Ehrliche Lautsprecher.

Nubert nuVero 30 Regal-/Dipol-Lautsprecher

    Dieser Artikel wird Aufgrund längerer Lieferzeit zum Vorverkauf angeboten. Eine Bestellung ist nur per Vorauskasse (zahlbar kurz vor Lieferstart) oder in Deutschland und Österreich per Nachnahme möglich. Bitte bestellen Sie diesen Artikel daher ggf. separat.

    Boxentyp und Einsatzempfehlungen

    Dank ihres zuschaltbaren Hochtöners auf der Rückseite empfiehlt sich die nuVero 30 als audiophiler Kompaktlautsprecher für hochwertige Stereoanlagen genauso wie als klangstarker Effektlautsprecher in einem Surround-System. Obgleich das kleinste Modell der Baureihe, zeichnet sich die nuVero 30 durch die gleichen Stärken aus wie ihre größeren Schwestern: moderne Optik, Top-Verarbeitung und vor allem ein begeisternder Klang.

    Tipp nuZauberei
    Wenn Sie schon vor dem Bestellen und Auspacken erleben wollen, wie sich dieser Lautsprecher am gewünschten Aufstellort macht oder wie er sich dreidimensional und in realistischem Größenzusammenhang präsentiert, brauchen Sie nur ein internetfähiges Tablet oder Smartphone. Und unsere spektakuläre, kostenlose nuVero-App. Erleben Sie die Faszination der Augmented Reality am besten sofort ...

    Mit ihren kompakten Abmessungen eignet sich die nuVero 30 auch und besonders als klassischer Regallautsprecher, der sich in drei wählbaren Farbtönen perfekt in jede Wohnumgebung einfügt. Dennoch verblüfft der Zwei-Wege-Lautsprecher dank seines potenten Tiefmitteltöners und seines ausgeklügelten Bassreflexsystems mit einem profunden Tieftonfundament, das man einem so kleinen Schallwandler kaum zutraut.

    Der zweite Hochtöner zeichnet ein wunderbar „luftiges“ und räumliches Klangbild, lässt sich aber mittels Wahlschalter auch deaktivieren, um die nuVero 30 in einen klassischen Direktstrahler zu verwandeln.

    Mit Stolz trägt die nuVero 30 das Prädikat „Made in Germany“.

    Herausragende Eigenschaften:

    • Zwei-Wege-Bassreflexsystem
    • Zuschaltbarer sekundärer Hochtöner auf der Rückseite
    • Kompaktestes Modell der nuVero-Serie
    • Hervorragend als Surround-Speaker oder Stereolautsprecher
    • Geeignet für Regalaufstellung oder freistehend

    Hochtöner
    Von Grund auf neu entwickelt, dehnt die Seidengewebekalotte das phänomenale Auflösungsvermögen des Lautsprechers noch weiter aus und erreicht eine bis dato ungekannte Transparenz und Durchhörbarkeit im oberen Frequenzbereich. Der 26-Millimeter-Hochtöner ist asymmetrisch angeordnet; es gibt also dedizierte Boxen für rechts und links. Die nuVero 30 besitzt eine zweite Hochtonkalotte auf der Rückseite, die sich wahlweise zuschalten oder deaktivieren lässt.

    Tiefmitteltöner
    Beim Tiefmitteltöner kommt eine Glasfasermembran in Sandwich-Bauweise zum Einsatz, die durch extrem weite Auslenkung verblüffend tiefe und druckvolle Bässe erzeugt. Das starke Magnetsystem garantiert eine enorme Tieftonperformance und Präzision insbesondere im untersten Frequenzbereich. Der 150-Millimeter-Treiber verfügt über einen Aluminiumdruckgusskorb und eine großzügig belüftete Schwingspule, die Strömungsgeräusche eliminiert.

    Frequenzweiche
    Die Frequenzweiche steuert die verwendeten Chassis optimal an. Dabei stützt sich das Filternetzwerk auf hochwertige Bauteile, darunter eng tolerierte und langzeitstabile Folienkondensatoren. Eine durchdachte Schutzschaltung kappt bei drohender Überlastung den Verstärkerstrom zu Chassis und Weiche und setzt sich danach selbständig wieder in den Normalbetrieb zurück.

    Klangoptionen
    Dieser Regallautsprecher ist mit Klangwahlschaltern ausgerüstet, die es erlauben, das Abstrahlverhalten mit einem einfachen Handgriff an die Umgebung oder den persönlichen Hörgeschmack anzupassen. Die angebotene Bassreduktion empfiehlt sich bei wandnaher Aufstellung, um eine Überhöhung tiefer Frequenzen durch unerwünschte Reflexionen zu vermeiden. Der rückwärtige zweite Hochtöner lässt sich ebenfalls mittels Klangwahlschalter an- und abschalten.

    Anschlussterminal
    Die äußerst massiven, vergoldeten Schraubklemmen des Bi-Wiring-Terminals sind auch für Kabel mit sehr großem Querschnitt geeignet. Bi-Wiring-Terminals erlauben den getrennten Anschluss von Hochton- und Tief/Mittelton-Bereich an den Verstärker. Eine Maßnahme, die Klangverluste bei großen Kabellängen vorbeugen kann.

    Gehäuse und Design
    Das Gehäuse der nuVero 30 besteht aus akustisch vorteilhaften Faserplatten (MDF) und wurde aufwendig verstrebt und bedämpft, um störende Resonanzen zu vermeiden. Das elegant geschwungene Klangsegel auf der Vorderseite bereichert nicht nur die Optik, sondern minimiert gleichzeitig klangschädliche Kantendispersionen im Mitten- und Hochtonbereich. Das abnehmbare, in der jeweiligen Frontfarbe lackierte Schutzgitter wird mit Abstandshaltern über bewährte Gummibuchsen sicher befestigt. Auf Wunsch gibt es für die Buchsen farblich passende Abdeckungen als Zubehör.

    Farbvarianten
    Dieser Regallautsprecher wird in drei Farbvarianten angeboten: Diamantschwarz, Kristallweiß oder Goldbraun. Glänzender Metallic-Lack schmückt das Klangsegel, während der Korpus mit samtigem Nextel®-Lack beschichtet ist.

    Garantie
    Wir gewähren auf diesen Lautsprecher 5 Jahre Herstellergarantie gemäß unseren Garantiebedingungen. Näheres dazu hier.

    Lieferumfang
    Zum Lieferumfang der nuVero 30 gehören 4 Meter Anschlusskabel (2 x 0,75 mm² Querschnitt). Wir betrachten dies jedoch als „Behelfskabel“ und empfehlen Ihnen die Verwendung hochwertiger Lautsprecherkabel aus unserem Zubehörprogramm.

    Technische Daten:

    HiFi-Surround® Dipol- und Kompaktlautsprecher, 2-Wege-Bassreflex-System mit rückseitigem Dipol-Hochtöner
    Schirmung:magnetisch kompensiert
    Bestückung:2x Hochtöner mit 26 mm Seidengewebekalotte,
    1x 150 mm Ultra-Longstroke-Tieftöner mit Glasfaser-Sandwichmembran
    Impedanz:4 Ohm
    Frequenzgang
    (± 3 dB):
    48 – 25.000 Hz
    Wirkungsgrad
    (1 W / 1 m):
    82,5 dB
    Nennbelastbarkeit:150 Watt (nach DIN EN 60268-5, 300-Std.-Test)
    Musikbelastbarkeit:210 Watt
    Absicherung:Hoch-, Tieftöner und Weiche gegen Überlastung geschützt (selbstrückstellende Sicherungen)
    Gesamt-Abmessungen:H: 29,6 / 31 cm (Korpus / Klangsegel),
    30,8 / 31,5 cm (mit Füßen)
    B: 17,2 / 20,3 cm (Korpus / Klangsegel)
    T: 28 / 30 cm (ohne / mit Gitter)
    Ausführungen:Diamantschwarz, Kristallweiß, Goldbraun
    Front Metallic, Korpus samtig-mattes Nextel®
    Gitter in Frontfarbe
    Gewicht:9 kg
    Verpackung:55 x 41 x 46 cm (paarweise verpackt)
    Technische Änderungen vorbehalten.

    Testberichte zur nuVero 30:

    12.04.2016
    Ein rundum empfehlenswertes Gesamtpaket
    AV-Magazin testete die mit einem rückseitigen, zuschaltbaren Dipol-Hochtöner ausgestattete nuVero 30. Ob als Dipol- oder als Direktstrahler, die nuVero 30 gab eine überzeugende Vorstellung ab: 
    "Zu Beginn des Hörtests stellen wir die Klangschalter auf der Rückseite zunächst auf neutral und deaktivieren den zweiten Hochtöner … Dabei tönen die kleinen nuVeros erstaunlich breitbandig und voluminös. Das komplexe musikalische Geschehen wird von den Kompaktlautsprechern ohne Fehl und Tadel wiedergegeben. So erklingt das imposante Orchester stets mit bester Tiefenstaffelung und Auflösung, ohne auch nur ein winziges Detail zu verschlucken … Besonders beeindruckend sind die großen Paukentrommeln, die mit richtig schönem Wumms in den Hörraum gestellt werden. Kaum zu glauben, dass hier nur zwei 15er-Tieftöner am Werk sind … Als wir dann den zweiten Hochtöner auf der Rückseite per Kippschalter aktivieren, intensiviert sich der Raumklang deutlich. Das Klangbild bekommt einen akustischen Boost, der die Tiefe und Breite der virtuellen Bühne hörbar erweitert. Dieser Klangeffekt hört sich aber erstaunlicher Weise nicht überladen an, sodass neben Heimkino-Fans auch konservative Musikfreunde Gefallen an dem erweiterten Raumklang finden werden."
    Testfazit: "Die Kompaktbox Nubert nuVero 30 ist ein extrem klangstarkes und formschönes Tonmöbel, das sich dank seiner tonalen Vielseitigkeit perfekt an die akustischen Vorlieben seiner Zuhörer anpasst. Zusammen mit der erstklassigen Material- und Verarbeitungsqualität ergibt sich ein rundum empfehlenswertes Gesamtpaket für audiophile Musik- und Filmtonliebhaber."
    Spitzenklasse, Preis/Leistung überragend, Gesamturteil sehr gut

    Den kompletten Test aus dem AV-Magazin vom 12.4.2016 finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuVero 30 …

    13.01.2016
    Ernsthaftes Engineering
    Im Stereoplay Kompaktboxenvergleich in Ausgabe 2/16 musste sich die extrakompakte nuVero 30 gegen die bis zu fünfmal teurere Konkurrenz behaupten. Als zweitgünstigstes Produkt im Feld war sie darüberhinaus die einzige Box mit einem zuschaltbaren rückseitigen Dipol-Hochtöner, der beim Heimkino-, aber auch beim Stereo-Einsatz gesteigerte Raumeffekte ermöglicht.
    "Ernsthaftes Engineering  … extrem tief also für so eine kleine Box … Klingt leise riesig … Und so entlockte der Tiefbass den anwesenden Zuhöreren beim ersten Durchgang mit Peter Gabriels ‘Barry Williams Show’ ein anerkennendes ‘Wow’. Bei normalen Pegeln hielt die Nubert untenrum nicht nur mit den deutlich größeren Boxen im Test gut mit, ihr Tiefbass blieb auch gut definiert und rhythmisch eingebunden." 
    Preis/Leistung: gut – sehr gut
    Klang: Spitzenklasse

    Den kompletten Test aus der Stereoplay 2/2016 finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuVero 30 ...

    04.09.2015
    Schwäbisches High-End im Kompaktformat
    Dass ein fulminant groß und perfekt aufspielendes Set nicht zwingend aus großen Boxen bestehen muss, zeigte das nuVero 60 Set im Test bei Heimkino 10/11-2015. Das Testurteil überzeugt auf der ganzen Linie: Referenzklasse, Testurteil überragend (1,1) und eine Highlight-Auszeichnung.
    "Tonal spielte das nuVero-Set auf höchstem Niveau, und selbst bei hohen Lautstärken verblüfft das noch recht kompakte Set mit sehr tiefer und präziser Basswiedergabe sowie einer beachtlichen Dynamik ... Fazit: Trotz der handlichen Abmessungen der neuen 3-Wege-Front-Lautsprecher hat es unser 5.1-Set aus nuVero 60, dem Center nuVero 70, zwei Dipol-Lautsprechern nuVero 30 und einem Subwoofer AW-12 faustdick hinter den Ohren. Es spielt auf Referenzklasse-Niveau in der Kompaktklasse, ist bestens verarbeitet, hat praktische Features wie Mehrfach-Klangregler an Bord und ist angesichts seiner Gesamtqualitäten sogar preislich ein echter Knüller. Nubert nuVero – wahrhaftig gut!"
    Pluspunkte: + erstklassige Verarbeitungsqualität + hervorragender Klang + 3-fach-Klangregler
    Preis/Leistung: hervorragend

    Zur Produktseite nuVero 60 Sets …

    Zur Produktseite nuVero 60 …

    Zur Produktseite nuVero 70 ...

    Zur Produktseite nuVero 30 ...

    Zur Produktseite nuVero AW-12 ...

    12.08.2015
    nuVero 30 – schlichtweg wahrhaftig

    Das Lifestyle- und Technikmagazin Lite hat unseren Regal- und Dipollautsprechern nuVero 30 einen umfassenden Testbericht gewidmet. Darin lobt die Redaktion unter anderem das ansprechende Design, den neutralen, ausgewogenen Klangcharakter und die Praxistauglichkeit der Klangwahlschalter. Dafür gab es eine glatte Note 1,0 und die Auszeichnung „Spitzenklasse“. Ein Auszug: „Auf der Suche nach hochwertigen, universell einsetzbaren Regallautsprechern führt eigentlich zurzeit kein Weg an den nuVero 30 vorbei. Technisch bis ins Detail durchdacht, klingen sie exzellent und sind vielfältig an die Hörsituation und den eigenen Geschmack anpassbar. Darüber hinaus bieten sie mit ihrer schaltbaren Dipol-Option faszinierende Möglichkeiten bei der räumlichen Wiedergabe – sei es im Rahmen klassischer Zweikanal-Stereofonie oder eines komplexen Surround-Settings. Das alles gibt es bei Nubert verbunden mit einer tollen Optik und einer hervorragenden Verarbeitungsqualität.“

    Den kompletten Test finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuVero 30 ...



    Testberichte zum Vorgängermodell nuVero 3:

    23.08.2013
    Strahlemänner
    nuVero 3 begeistert im ausführlichen Hörtest bei fairaudio.de: "Strahlemänner… Ich wusste … was mich im Test erwartet. Umso erstaunter bin ich, wie gut es gelungen ist, die Attribute des Topmodells – das um ein Vielfaches größer, „potenter“ und auch teurer ist – auf die handliche Nubert nuVero 3 zu übertragen…
    Die schwäbische Kompakte reicht im Bass für ihre Größe erstaunlich tief hinunter, erlaubt sich dabei aber keine Dröhntendenzen oder Unsauberkeiten… Der Tieftöner übernimmt das Mittenband gleich mit, was ihn keinesfalls überfordert. Die Anbindung an höhere Frequenzbereiche gelingt ihm bruchlos und homogen, die Darstellung von Stimmen und Naturinstrumenten kann man im besten Sinne als „neutral“ bezeichnen… Im Hochtonspektrum zeigt sich die Klasse der Seidengewebekalotte, die nicht ohne Grund in der gesamten Serie bis hin zum Topmodell Nubert nuVero 14 verbaut wird. Mit sensiblem Auflösungsvermögen lässt sie detaillierte Einblicke in die Aufnahme zu, sie softet nicht künstlich ab (Blechbläser oder Schlagzeugbecken können halt auch mal „zubeißen“) und unterstützt die Raumabbildung vor allem in die Tiefe… Gemessen an ihrem Gehäusevolumen sind die dynamischen Fähigkeiten der nuVero 3 beachtlich. Im Rahmen eines Pegelbereiches, der nicht umgehend die mahnenden Ordnungskräfte auf den Plan ruft, spielt und verdaut die handliche Box ohne hörbare Anstrengung auch plötzlich einsetzende Dynamikattacken…"

    Den kompletten Test vom August 2013 bei fairaudio.de finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuVero 3...

    28.02.2013
    Platz 2 "Goldenes Ohr 2013"
    nuVero 3  wurde bei der Audio-Leserwahl in der Kategorie "Kompaktboxen" auf den 2. Platz gewählt.
    Zur Produktseite nuVero 3…
    07/2012
    Neue Meilensteine
    Heimkino 8/9-2012 präsentiert das nuVero 10 Set im weltersten Mehrkanaltest (nuVero 10 Front, nuVero 3 Rear, nuVero 7 Center, AW-12 Sub): Neue Meilensteine... Wie alle Nubert-Woofer erweist sich auch der AW-12 als echter „Wolf im Schafspelz“ und wartet mit jeder Menge sinnvoller Ausstattungsfeatures und einer perfekt abgestimmten Weichen-/Endstufeneinheit auf... Klang: In der berühmten Tunnelszene in The Dark Knight beweist das nuVero-Set von der ersten Sekunde an seine Detail- und Grundtonstärke... Als es in die finale Passage geht, krempelt das nuVero-Set sprichwörtlich seine Ärmel hoch und lässt unser Testkino (trotz keineswegs übertriebener Lautstärke) unter der Last des sich überschlagenden Trucks erbeben. Wahnsinn, doch dieses Lautsprecher-Setup kann noch viel mehr, wie ich nur wenige Augenblicke später in der zwei- und mehrkanaligen Darstellung von George Benson & Al Jarreau erlebe. Fein aufgelöst, luftig, und jederzeit unverfälscht werden Stimmen und Instrumente perfekt gestaffelt und mit so faszinierender Spielfreude reproduziert, dass wir uns schnell in dem Tonstudio wähnen, in dem das Duo seinen Hit „Breezin’“ vom Album „Givin‘ it up“ performt. Fazit: Die hervorragende Verarbeitung sowie die Ausstattung und der Aufwand, mit denen diese Serie entwickelt wurde, sind überragend. Auch klanglich ist das Set über jeden Zweifel erhaben. Die präzise Detaildarstellung, gepaart mit ihrer dynamisch-spielfreudigen Performance im Stereo- und Mehrkanalbetrieb, macht das System zu einem neuen Meilenstein für audiophile Musikfreunde und anspruchsvolle Heimkinofans!“ 
    Messlabor Frequenzgang Center & Subwoofer: „Auch im Messlabor zeigt sich das nuVero-Set von seiner besten Seite und überzeugt durch exzellentes Rundstrahlverhalten.“

    Pluspunkte:

    • Hoch-, Mittel- und Tieftonanpassung 
    • Sub fernbedienbar 
    • Dipol-Surroundspeaker
    • Testurteil: Überragend 1,1 Referenzklasse

    Den kompletten Test finden Sie als PDF-Datei hier...

    Zur Produktseite nuVero 10 Set...

    20.02.2012
    Platz 2 / "Highlight 2012"

    Platz 2 für nuVero 3 bei der Stereoplay Leserwahl "Highlights 2012" in der Rubrik "Kompaktboxen"

    Zur Produktseite nuVero 3... 

    02/2012
    Hier kauft man 2 Boxen in einer
    nuVero 3 bei Audio 3/12: "Hier kauft man zwei Boxen in einer: einen intimen Nahfeldmonitor und eine Box zum Wohlfühlen für den romantischen Abend... Audiogramm: Sehr neutral und detailgenau mit erstaunlicher Bandbreite und präzisem Timing, raumakustisch flexibel... Messlabor: Der Frequenzgang ist perfekt neutral, der Tiefgang mit 42 Hz (-6dB) herausragend anbetrachts des kleinen Volumens... Klangurteil: 82 Punkte, Preis/Leistung: Überragend"

    Zur Produktseite nuVero 3...

    12/2011
    Klangerlebnis der besonderen Art
    Die nuVero 2.1 Sub/Sat-Kombination aus einem Pärchen nuVero 3 Kompaktlautsprechern mit zuschaltbarer Dipolfunktion und dem neuen DSP-Subwoofer AW-13 stand im Testfokus beim AV-Magazin.de E-Paper 6/11:
    "Herrlich, was für ein Sound!...Gleich den nuVero-Schwestermodellen gefallen auch die nuVero 3 mit komplexem Detailreichtum und agiler Dynamik. In Anbetracht des Gehäusevolumens leisten die kleinen Boxen Erstaunliches ...begeistert das Stereo-Trio mit einer mitreißend musikalischen Vorführung, die vergessen lässt, dass hier nur zwei Kompaktlautsprecher plus Subwoofer spielen... Klartext: Die Kombination aus nuVero 3 und nuVero AW-13 DSP ist ein akustischer Leckerbissen für anspruchsvolle Audiogourmets. Der gekonnte Einsatz modernster Digital- und Analogtechnik führt zu einem Klangerlebnis der besonderen Art. Die exorbitant gute Material- und Verarbeitungsqualität spricht ebenso für sich, wie der konkurrenzlose Ausstattungsumfang. Mit den vorbildlich ausgeführten Einstell-Optionen avanciert das nuVero-Trio zum echten Klangchamäleon, das sich jedem Hörgeschmack und jeder Anwendung perfekt anpasst. Wenn so viele außergewöhnliche Eigenschaften in einem Lautsprecherset zusammenfinden, ist das AV-Magazin eine waschechte Innovations-Auszeichnung wert."
    (14.12.11)

    Den kompletten Test finden Sie als PDF-Datei hier...

    nuVero AW-13 DSP:
    Klang Spitzenklasse, Preis/Leistung Sehr gut, Testergebnis: Sehr gut - Überagend.
    Zur Produktseite nuVero AW-13 DSP...

    nuVero 3:
    Klang Spitzenklasse, Preis/Leistung Sehr gut, Testergebnis: Sehr gut - Überagend
    Zur Produktseite nuVero AW-3...

    07.07.2011
    "Hörgenuss, der in dieser Preisklasse sehr, sehr selten anzutreffen ist"
    nuVero 3 im ausführlichen Praxistest bei AreaDVD 7/11: "Dass auch kleine Lautsprecher komplett und erwachsen klingen können, beweist uns die nuVero 3 auf sehr hohem Level. Wem eine fein dosierte, weitläufige Räumlichkeit wichtig ist, der kann den rückseitigen Hochtöner auch bei Verwendung der Box für den HiFi Stereo-Betrieb zuschalten. Trotzdem bleibt die Ortungsmöglichkeit in beinahe vollem Umfang erhalten... bieten für die Preisklasse eine tolle Durchhörbarkeit. Überrascht hat uns der breite Abstrahlwinkel... es ist faszinierend, wie gut der kleine Lautsprecher die vokalen Elemente von den Chassis lost. Das leicht Gezwungene, Begrenzte, das vielen kompakten Schallwandlern eigen ist, tritt hier praktisch gar nicht in Erscheinung. Frisch und mit Verve präsentiert die schmucke Box auch die instrumentalen Anteile... Was diese kleinen Schallwandler an Bassenergie freisetzen, ist sensationell. Es gibt manche kleine Standbox, die sich hier hinten anstellen muss. Der Tiefgang ist im Verhältnis zur Gehäusegröße erstklassig. Auch die Pegelfestigkeit ist auf einem Level, der nur Erstaunen hervorruft: Ohne Anzeichen großer Anstrengung schwingen sich die nuVero 3 zu Lautstärken auf, die auch versierte Hörer sehr zufrieden stellen dürften... Grob- und Feindynamik untermauern das exzellente Niveau, die klaren vokalen Konturen und die überragende Räumlichkeit vervollständigen einen Hörgenuss, der in dieser Preisklasse sehr, sehr selten anzutreffen ist. 
    Fazit: Die kleine Regalbox sorgt in vielerlei Hinsicht für Überraschungen: Der kraftvolle Bassbereich mit ausgezeichnetem Tiefgang wäre zu nennen oder der brillante, räumlich dichte Hochtonbereich, die erstklassige Pegelfestigkeit oder die akustische Neutralität. Durch den zweiten rückseitigen Hochtöner erweitern sich Einsatz- und Individualisierungsmöglichkeiten. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, die verwendeten Bauteile überzeugen aus qualitativer Sicht zur Gänze. 
    Testurteil: Die nuVero 3 vereint Basskraft, akustische Harmonie und herausragende Impulstreue zum sehr fairen Preis. AreaDVD-Referenz Stereo-Kompaktlautsprecher obere Mittelklasse"
     
    Pluspunkte:
    • Für die Preis- und Größenklasse Maßstäbe setzender Bassbereich
    • Enorm pegelfest
    • Tolle Räumlichkeit
    • Zweiter Hochtöner zuschaltbar
    • Kippschalter für Klangcharakteristik
    • Erstklassige Verarbeitung
    • Schöne lieferbare Farben
    Den kompletten Test vom 7.7.11 finden Sie hier... 

    Zur Produktseite nuVero 3...

    09.03.2011
    So klein, so stark
    nuVero 3 ist Stereoplay Highlight 4/11: “So klein, so stark... Wenn Peter Gabriel sein bassbetontes, sehr getragenes "Don’t give up" darbot, klang die kleine Nubert tatsächlich so ausladend souverän und breitbandig, als stünde eine ausgewachsene Standbox im Raum. Des Meisters rauchige Stimme schien weder glatt gebügelt noch emotional kastriert, selbst die drückend-tiefe Bassbegleitung kam machtvoll und prall... Wer große Boxen will, soll sie kaufen. Kenner können mit der zuckersüßen nuVero 3 viel Platz und Geld sparen. 
    Testurteil: Betont kompakt geschnittene Zweiwegebox in hochwertigen Lackgehäusen. Durch Schalter anpassbar, auch als Dipol zu betreiben. Neutraler, lebhafter Klangcharakter, für die Größe rekordverdächtiger Tiefbass, gute Pegelreserven. Klang Spitzenklasse, Preis/Leistung überragend”

    Zur Produktseite nuVero 3...

    01.02.2011
    Volltreffer
    Die brandneue nuVero 3 begeistert im Test bei der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 1.2.11:
    “Volltreffer: Die zierlichen Boxen sind Klangarbeiter der gewissenhaften Art, sie bilden das musikalische Geschehen so exakt ab wie nur wenige Lautsprecher dieses Kalibers. Klangfarben treffen sie mit schlafwandlerischer Sicherheit, filigrane Finessen arbeiten sie wie unter der Lupe heraus. Präzision gilt auch im Bassbereich als oberste Tugend, und sogar die Tiefenwirkung der zuständigen, nur 12 Zentimeter großen Membranen ist beachtlich... Im Inneren des Gehäuses führt der Signalweg über eine Frequenzweiche mit 30 Einzelbauteilen. Wir kennen diese Art Overkill schon von anderen Nubert-Schöpfungen; hier zeigt sich unnachahmlicher Perfektionismus.”

    Den kompletten Test bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuVero 3...

    17.12.2010
    Kraftpakete
    HiFi Test 1/11 testete die brandneue nuVero 3: "Kraftpakete... In Neutralstellung spielen die kleinen Nuberts erwachsen auf und produzieren einen druckvollen Bass, der so manche (kleine) Standbox vor Ehrfurcht erzittern lässt. Was aus diesen Regallautsprechern an Bass herauskommt, ist schlichtweg verblüffend. Es ist aber nicht nur die Tieftonfülle, die uns begeistert. Auch die Art und Weise, wie locker, leicht und zugleich mit Nachdruck die nuVero 3 Bässe in den Raum stellt, gefällt uns sehr gut... Wird der Dipol aktiviert, öffnet sich der Raum noch etwas mehr, so  dass sich die virtuelle Bühne über die seitlichen Begrenzungen der Lautsprecher hinaus aufbaut. Die Musik erklingt nun etwas luftiger und offener, ohne dass die Abbildungsgenauigkeit darunter leidet...
    Fazit: Klein, aber fein! Die Nubert nuVero 3 bieten sich sowohl als Rearspeaker in einem Surroundsystem oder als kompakter HiFi-Lautsprecher in einem Stereosystem an. Der Klang ist fantastisch und die Pegelfähigkeiten sind absolut verblüffend."
    Spitzenklasse 1,2 - Preis/Leistung sehr gut. Highlight.
    Kundenrückmeldungen aus dem Gästebuch, aus Rückantwortkarten, dem Feedback-Formular, von E-Mails und Briefen. Kundenstimmen vom 01.01.200* stammen aus schriftlichen Rückmeldungen, von denen uns beim Übertrag auf die Webseite nur noch das Jahr bekannt war.

    Kundenstimmen zur nuVero 30:

    08.07.2016
    Bewertet von:
    Daniel L.
    Bewertung:
    Hohe Verarbeitungsqualität, da macht das Auspacken schon Spass. Über den traumhaften Klang wurde schon viel gesagt, da kann ich mich nur anschließen. Preis/Leistung einfach Top und wie immer sehr, sehr netter Kontakt (...)
    09.01.2016
    Bewertet von:
    Christian F.
    Bewertung:
    Trotzdem die Aufstellung in meinem Wohnzimmer schwierig ist, wird ein hervorragender Klang erreicht.
    08.01.2016
    Bewertet von:
    Wolfgang B.
    Bewertung:
    Mir gefällt besonders gut: > Dass meine Frau auch begeistert ist > Das überraschend gute Klangvolumen bei der geringen Größe > Der hochwertige Aufbau (Gewicht / Größe) > Das ansprechende Design > Die bedienfreundlichen Anschlussterminals > Die ausführlichen Aufstellungs-Tipps
    28.10.2015
    Bewertet von:
    Alfons M.
    Bewertung:
    Besonders gut: natürlich der Klang, was sonst. Insbesondere auch unter Berücksichtigung des Preis-Leistungs-Verhältnisses. Auch die telefonische Beratung war sehr gut.
    11.08.2015
    Bewertet von:
    Tim S.
    Bewertung:
    Das gefällt mir besonders gut: Klang, Größe, Montage, Verpackung
    11.06.2015
    Bewertet von:
    Daniel L.
    Bewertung:
    Der absolute Hammer! ...das muss ich einfach mal so sagen...ich hatte zwei Jahre die nuVero 4, dann zwei Jahre die nuVero 10. Ich war von diesen Lautsprechern sehr begeistert. Ein Wohnungswechsel hat es mir nicht mehr möglich gemacht die nuVero 10 aufzustellen also musste was anderes her...aber was ? Ich habe leider wenig Platz... [...] aber nun, die nVero 30 in Diamantschwarz. Hübsch anzuschauen, sehr gut verarbeitet! Und nun musste da Strom dran...Wahnsinn!!! Als erstes "Alice in Chains, Unplugged" rein...das Stück Sludge Factory...ich kanns kaum glauben, die Gitarre ist der Hammer...[...] ...die Höhen und Mitten sind unglaublich. Ich vermisse nichts. Ich frage mich immer wieder was an der nuVero 10 anders war, ich kanns nicht sagen. Klar der Bass aber die Instrumente kommen so glaubhaft und so präzise rüber, einfach unglaublich, diese Klarheit...Jetzt mal etwas anderes, Tiesto...die Augen werden groß, mein Bruder schaut hinter das Sofa...ich grinse. Er fragt mich, hast du auch nen Sub ? ....nein! Das machen tatsächlich die kleinen da vorne. Gut, das Zimmer ist nur 15 qm groß, aber das ist schon echt phänomenal was die Box leistet! Respekt an das ganze Team!!! Ich bin echt gespannt was da mit einem ATM möglich sein wird...für mich und meine Aufstellmöglichkeit ist die nuVero 30 wie ein "6" in Lotto...Ich bin begeistern und bedanke mich hierfür herzlich bei dem ganzen Nubert Team für die Tolle Leistung! ...weiter so!

    Kundenstimmen zum Vorgängermodell nuVero 3:

    20.05.2015
    Bewertet von:
    Thomas D.
    Bewertung:
    Design, Verarbeitungsqualität und Klang entsprechen genau meinen Vorstellungen.
    28.04.2015
    Bewertet von:
    Florian B.
    Bewertung:
    Kleine, kompakte Box mit allgemein gewohnter guter Soundwiedergabe und guter Verarbeitung. Trotz ihrer Größe ist sie eine vollwertige Box und wird vom Denon-Verstärker als "large", d.h. ohne Frequenz-Bandeinschränkung erkannt! Zudem ist der wahlweise Dipol-Betrieb ein sehr schönes Feature!
    23.02.2015
    Bewertet von:
    Christiane v. d. B.
    Bewertung:
    Die nuVero 3 laufen bei uns als Surround-Boxen in einem 5.1-Set. Sie machen das ganz ausgezeichnet, aber sie können eigentlich viel mehr. Beim Anschluss an einen Stereo-Verstärker zeigen sie, dass es absolut vollwertige Lautsprecher von einer hohen Musikalität sind. Dafür, dass sie relativ klein sind, überrascht auch das recht volltönende Volumen. Dabei klingen sie durchweg ausgeglichen, wenn man ihre Schalter auf "neutral" stellt. Für den Surround-Betrieb haben sie auf der Rückseite einen (abschaltbaren) zweiten Hochtöner, mit dem sie im Dipol-Betrieb arbeiten können. Wir sind sehr zufrieden mit den nuVero 3, die klanglich wesentlich mehr können, als wir erwartet haben.
    07.03.2014
    Bewertet von:
    Christian W.
    Bewertung:
    Super, dynamischer Klang. Perfekt zu meinen nuVero-11-Lautsprechern. Edles Design.
    20.10.2013
    Bewertet von:
    Hans-Werner F.
    Bewertung:
    Mir gefällt besonders gut die Möglichkeit der Anpassung an unterschiedliche Räumlichkeiten und Aufstellungsbedingungen.
    17.08.2013
    Bewertet von:
    Volker H.
    Bewertung:
    Habe jetzt nach der 14, 7 und 5 nun auch die nuVero 3. Verarbeitung und Klang perfekt. Fügt sich nahtlos in das gesamte Klangbild ein.
    03.07.2013
    Bewertet von:
    Crisu / Shanghai
    Bewertung:
    Ich bin dabei, mir Stück für Stück meine 5.1 Traumanlage zusammenzukaufen. Nach den nuVero11 habe ich mir jetzt die nuVero3 zugelegt. Doch bevor die 3er als Rear-Speaker zum Einsatz kommen, habe ich sie an meinem treuen, alten Marantz PM7200 als 2.0 Frontspeaker ausprobiert. Normalerweise klingen dort nuBox380 mit ABL. Fazit: Die gerade mal A4-Format kleinen Boxen haben nicht das geringste Problem, ein 50 qm großes Wohnzimmer, inklusive angrenzender Küche, sauber zu beschallen. Was die Dynamik und Transparenz angeht, können meine geliebten alten 380er den nuVero3 nicht annähernd das Wasser reichen (na ja, die 3er kosten ja auch das Doppelte). Zudem klingen die 3er deutlich räumlicher. Auch bei bass-lastigen Stücken vermisse ich nichts: ein voller und runder Klang. Aber Vorsicht: Mit schlechten Aufnahmen machen die 3er kurzen Prozess - sie klingen so schlecht, wie sie sind. Auch wenn ich sie mit den nuLine 34 vergleiche, die bei meinen Eltern Dienst tun, muss ich klar sagen: Die nuVero3 sind eine Klasse besser. Fazit: High Fidelity (HiFi) wie es sein soll. Feichang Hao, wie die Chinesen sagen. Viele Grüsse aus dem Reich der Mitte ins Schwabenland.
    06.06.2013
    Bewertet von:
    Hansjörg A.
    Bewertung:
    Neutraler Klang; schönes Bassfundament; saubere Verarbeitung und nicht allzu problematisch bei der Aufstellung.
    08.03.2013
    Bewertet von:
    L. F.
    Bewertung:
    Absolute spitzen Klasse im Klang, Verarbeitung, massive Bauweise und Qualität. Im Vergleich [...] klingt die nuVero 3 in allen Bereichen einfach überragend besser. Danke Herr Nubert mit Ihren Super Mitarbeiter.
    27.02.2013
    Bewertet von:
    Peter B.
    Bewertung:
    Unglaubliche Transparenz und raumfüllende (36 qm) Beschallung bei sehr kompakten Maßen. Arbeitet sehr gut mit meinem Verstärker PMA-700V von Denon zusammen.
    28.10.2012
    Bewertet von:
    Bernd H.
    Bewertung:
    Der "volle" Klang den man bei so einer kleinen Box nicht erwarten würde.
    01.10.2012
    Bewertet von:
    Günther
    Bewertung:
    Liebe Leute von Nubert, ich möchte euch meinen größten Dank aussprechen: 1) für die schnelle Lieferung meiner nuVero 5.1 Anlage (2x nuVero 14 (incl. ATM), 2x nuVero 3, nuVero 7 und ein Verstärker Musical Fidelity M6-PRX). 2) Für die super Betreuung durch Herrn Siegle, der mich trotz vieler Fragen immer freundlich und perfekt beraten hat und mir am Ende genau zu dem verholfen hat, was ich wollte (Vielen Dank, Ihr Tipp mit dem Verstärker war Gold wert), 3) für das, was aus der Anlage schlussendlich heraus kommt: unglaublich tolle Musik. Ich sitze nach mittlerweile mehreren Monaten Musik-Hören (von Klassik über Jazz bis Pop und Metal) noch immer verklärt vor den Boxen. Wenn mir die nuVeros eines gezeigt haben, dann was gute Musik ist und ja, auch was Schlechte ist. Denn schlechte Aufnahmen werden gnadenlos bloß gestellt (und von mir ausgesondert). Aber gute Musik klingt, als wäre sie nicht von dieser Welt.
    10.06.2012
    Bewertet von:
    Armin K.
    Bewertung:
    Kiste geöffnet, und ich sehe 2 "Böxlen" (hochdeutsch: Boxen). Da soll also was Gscheits (Gescheites (für Nichtschwaben)) rauskommen? Von meinen nuLook wusste ich, dass die - wie ein guter Wein- mit den Jahren im Klang immer besser wurden. Die nuLine waren inzwischen auch etwas eingespielt, aber für mein Empfinden noch lange nicht im Bereich der vorigen nuLook. Gut, ich hörte mir die nuLine nochmal an, um den Klang noch präsent zu haben. Nach Umkabeln auf die nuVero kam die Enttäuschung. Sie klangen noch schmalbrüstiger, noch kleiner, als sie schon sind. Das war, dachte ich mir, doch klar, bei so einem Minigehäuse kann auch nix rauskommen. Egal, ich habe 4 Wochen zum Testen, nuLine runter von den Haltern, nuVero drauf, dazu musste ich noch Distanzteile bauen, damit ich das Kabel trotzdem von unten anschliessen kann. Die nächsten Tage ließ ich sie immer wieder arbeiten, mit allen möglichen Musikstilen, in allen Lautstärken, ich hatte keine Zeit, mich näher mit ihnen zu befassen, es lief so nebenher. Ca. 2 Wochen später setzte ich mich dann abends hin, legte meine derzeitige Lieblings - CD ein (OKA ( eine australische Band) CD Titel Love). Auf dieser CD ist ein Musikstück, das hat so tiefe Bässe, dass man meint, der Bass LS kollabiert gleich schon bei leicht erhöhter Zimmerlautstärke. Auch andere CD's legte ich dann ein, die ich ewig nicht mehr gehört hatte. Wie viele vor mir schon geschrieben haben, man entdeckt seine Musiksammlung neu. Es ist so. Und vor allem - nubert's Klangstrahler (es sind keine Lautsprecher, sie sprechen nicht, und sie können auch sehr gut leise;-) ) SIND ehrliche Lautsprecher. Sie entlarven sofort, ob eine Aufnahme gut ist oder nicht. Das erfordert in den meisten Fällen eine Umgewöhnung des Hörens. Das ist ähnlich wie Erdbeerjoghurt mit Aromen zugeballert im Vergleich zum Bioerdbeerjoghurt. Da ist auch das Ehrliche erst wieder anzugewöhnen. Oka-Love Titel "Elephant Dub": Es hat mich fasziniert, den Atem geraubt, mich ungläubig auf die "Böxlen" schauen lassen, maßlos (positiv) erstaunt, von den Socken gehauen, begeistert, innerlich jubeln lassen, ich konnte es nicht fassen, es ist unerklärlich. Meine Frau meinte später, dass ich schon lange nicht mehr von etwas so intensiv begeistert und aus dem Häuschen war von einem Produkt. Ich bin was Gegenstände angeht (leider) penibler Perfektionist. Es ist unfassbar, was die Böxlen für einen Bass produzieren, und das bei aller Klarheit, einen in 4,5 Meter Entfernung noch sehr deutlich spürbaren Bass, bei leicht erhöhter Zimmerlautstärke. Die Klangeinstellungen am Receiver stehen bei mir immer auf 0. Solch einen abgrundtiefen Bass glaubt man nicht, wenn man es nicht erlebt, gehört und gefühlt hat, mit solch einem kleinen Tieftöner. Ha!! Herr Nubert ist ein Zauberer! Er hat die Physik ausgehebelt! Lieber Herr Nubert, ich verneige mich vor Ihnen. Das, was sie machen, wie Sie es machen, begeistert mich! Und das alles auch noch als "Made in Germany", dies setzt der Sache noch die Krone auf. Selbst die Preise sind ehrlich. ( Meine nuVero3 sind "2. Wahl", ich konnte aber nichts finden, was auch nur annähernd darauf hingedeutet hätte) Ich kann es schwer in Worte fassen, ich bin so dermassen glücklich mit den nuVero3. So klein, so dezent, so hammerstark im Wiedergeben von Klang. Fazit: Die Klangstrahler immer gut einspielen. Sich Zeit nehmen, um sich an die ehrliche Art der Klangwiedergabe zu gewöhnen. Sich nicht von der Grösse eines "Böxle" abschrecken lassen. nubert Klangstrahler kaufen - glücklich sein. Punkt. Danke! an das ganze Nubert - Team.
    10.04.2012
    Bewertet von:
    Volker H.
    Bewertung:
    Toller Klang, ausgewogen, detailreich nie aufdringlich. Sehr gut finde ich die Schalter zur Klanganpassung auf der Rückseite, wobei mir die Neutralstellung im Moment am besten gefällt. Weiter gefallen natürlich die kompakten Abmessungen der Box, die anthrazitmetallic farbige Schallwand sieht richtig gut aus, fast zu schade, um sie hinter dem Abdeckgitter zu verstecken.
    18.02.2012
    Bewertet von:
    Timo M.
    Bewertung:
    Top Qualität - klagtechnisch wie auch verarbeitungstechnisch!!!
    30.01.2012
    Bewertet von:
    B. K.
    Bewertung:
    Wunderbarer Klang, fast als wäre die Musiker mit im Wohnzimmer.
    05.12.2011
    Bewertet von:
    Wolfgang V.
    Bewertung:
    Klang und Design überzeugen mich, dass ich mit Nuebertboxen die richtige Entscheidung für mich getroffen habe. Der Kundendienst ist kompetent und berät ausführlich und freundlich. Keine Warteschleife, bei speziellen Fragen erfolgt ein Rückruf eines Spezialisten, falls nicht sofort eine Antwort gegeben werden kann. Ich kann Nubert-Boxen vorbeahltlos weiter empfehlen, sowohl wegen der Qualität der Boxen als auch wegen des hervorragenden Kundendienstes.
    01.09.2011
    Bewertet von:
    Thomas W.
    Bewertung:
    Nach sehr langer Zeit der Überlegung habe ich mir vor 4 Tagen einen Ersatz für mein (kleines) nuBox-Surround-Set bestellt: Vier Mal nuVero 3 und als Center die vergleichsweise große nuVero 7. Ich kann einfach keine Standbox in meinem Wohnzimmer unterbringen. Leider. Aber ich hatte eben deswegen Bedenken, dass der große Centerlautsprecher die vergleichsweise kleinen nuVero3-Böxle ins gleichnamige Horn jagt. Aber nichts dergleichen. Gestern habe ich die Lautsprecher eingemessen. (Vorgestern hatte ich nur ausgepackt und zusammengebaut. Man(n) will ja auch ein wenig Spaß bei der ganzen Sache haben.) Und dann habe ich stundenlang nichts Anderes getan, als auf der Couch zu sitzen und meine Lieblingsmusik zu hören (und die Akteure zu sehen). Ich bin wieder einmal einfach nur begeistert von den "Nuberts". Und mir kam es so vor, als ob meine beiden AW 441 diese Begeisterung teilen. Die haben sich mit den nuVeros noch viel besser und sauberer vertragen als mit den "alten Kameraden". Vielleicht haben sie sich auch nur so angestrengt, weil sie wissen, dass es nur eine Frage der Zeit bzw. der Entwicklung neuer Subwoofer ist, bis es ihnen an den Stecker geht... Vielen Dank für meine neuen "Schallwandler". Nubert rules! ps: Dass das alles von der Bestellung über die Mitteilungen der Nuberts bis zur Lieferung 1A und in einem Affenzahn geklappt hat, muss man bei diesem Unternehmen nicht extra betonen.
    09.08.2011
    Bewertet von:
    robbieboy28
    Bewertung:
    Seit nun mehr als 3 Monaten bin ich im Besitz der neuen "nuVero3". Mein Fazit: Als ausgewachsener, sorgfältig verarbeiteter und mit besten Zutaten bestückter Kompakt-Lautsprecher der Serie nuVero liefert sie für mich die besten klanglichen Resultate, wie sie in dieser Preisklasse ansonsten kaum zu finden sind. Ob Film, Pop, Rock, Schlager oder Klassik: Dank ausgereifter Technik im inneren der Boxen bietet die nuVero3 eine Klangqualität nur vom Feinsten. Dazu kommt noch die sehr hohe Detailtreue, der klare und präzise Bass sowie die sehr stabile, tiefe, breite und angemessenen hohe räumliche Abbildung. Bei größeren Lautstärken gelingt es meinem Onkyo TX-NR 5007, sowie der nuVero 14, 7 und der nuVero 3, den Überblick über das Geschehen dennoch zu behalten und souverän Ordnung zu schaffen. Mein Fazit für die nuVero 3: Solide, ehrlich, echt, kräftig, stark und schön. Schön, dass es noch so eine Firma wie NUBERT gibt. Auch der super, nette und schnelle Service von NUBERT soll erwähnt werden. Danke nochmals an Herrn Nubert, Herrn Bühler & Co.
    26.07.2011
    Bewertet von:
    Lorenz P.
    Bewertung:
    Durch den zweiten Hochtöner als Dipol ein super Surroundlautsprecher.
    • Passendes Zubehör:

    • Nubert
      WH-3
      Wandhalter für nuVero 3 / 30

      Massiver, 2-teiliger Halter zur eleganten, da "kaum sichtbaren" Aufhängung einer nuVero 3 bzw. nuVero 30.

      Komplett aus 5 mm starkem Edelstahl. Made in Germany.

      Preis (inkl. 19% MwSt.):€ 119,- / pro Stück
      Lieferzeit 1-3 Werk...
      • Farben:
      •  
      Produkt zeigen...
    • Nubert
      Boxenstativ BS-722-3
      Höhe 72 cm, hochwertige Materialien

      Preis (inkl. 19% MwSt. ab):€ 199,- / pro Paar
      Ausverkauft
      Produkt zeigen...
    • Nubert
      Boxenstativ BS-1002-3
      Höhe 100 cm, hochwertige Materialien

      Preis (inkl. 19% MwSt. ab):€ 209,- / pro Paar
      Lieferzeit 1-3 Werk...
      Produkt zeigen...
    • Nubert
      nuCable LS Silverline
      Premium Lautsprecherkabel

      Die versilberte Variante des Studioline-Kabels. Premium-Kabel für professionelle Anwendungen. Querschnitt wahlweise 2 x 2,5mm² oder 2 x 4,0 mm².

      Preis (inkl. 19% MwSt. ab):€ 5,- / pro Meter
      Lieferzeit 1-3 Werktage
      Produkt zeigen...
    • Nubert
      nuCable BFA Banana
      4-er Set Bananen-Stecker vergoldet

      Die ideale Steck-Verbindung für Lautsprecherkabel bis 6 mm² Querschnitt an eine Box bzw. einen Verstärker/Receiver.

      Preis (inkl. 19% MwSt.):€ 16,30 / pro 4-er Set
      Lieferzeit 3-4 Werktage
      Produkt zeigen...
    • nuVero AK-Abdeckkappen
      Nubert
      nuVero AK-10
      Abdeckkappen

      Zur optischen Kaschierung der Gitteraufnahmebuchsen bei nuVero-Gehäusen.

      Preis (inkl. 19% MwSt.):€ 8,- / pro 4-er Set
      Lieferzeit 1-3 Werk...
      Produkt zeigen...
    Konfigurieren Sie
    Ihre Wunschausführung: Farbe:
    Bestellen Sie
    Liefertermin wird geklärt 
    Finanzierung 0%
    Ratenkonditionen anzeigen...
    Vertragslaufzeit:
    Gesamtbetrag:
    Netto-Darlehnsbetrag:
    € 575
    Sollzins (gebunden):
    Effektivzinssatz p.a.:
    Monatliche Rate:
    Die aufgeführten Ratenwerte dienen nur als Beispiel für das ausgewählte Produkt. Die endgültigen Raten erhalten Sie während dem Kaufprozess bei der Zahlartenauswahl.
    Barzahlungspreis entspricht Netto-Darlehnsbetrag
    Ratenplan
    Stück
    Preis pro Stück
    575,- Zuzüglich Versandkosten...