Ehrliche Lautsprecher.

Testübersicht

 
Testberichte: 1 bis 15 von 954
Testberichte:  pro SeiteSeite: 1 von 64
04/2017

“Best-of-HiFi Einsnull”

Aufgrund des exzellenten Tests bei HiFi Einsnull 3/16 wählte die Redaktion unsere nuPro A-500 jetzt in die “Best-of”-Auswahl der Topgeräte des letzten Testjahres! (Heft 2/2017)

Zur Produktseite nuPro A-500 ...

04/2017

Fairer Preis, großer Klang ... begeistern auf ganzer Linie

Das nuBox 513 Surroundset mit zusätzlichen RS-54 Dolby-Atmos-Aufsatzlautsprechern bekommt im Test beim iPad-Magazin HiFiVision die Klangtipp-Auszeichnung:
„Fairer Preis, großer Klang: 5.1.2-Set von Nubert mit Dolby Atmos und Dipolen ... Fasziniert waren wir von der extrem luftigen Effektkulisse und der insgesamt spielerischen Leichtigkeit, mit der uns das günstige Set in den Bann zog. Neben der unverzerrten Detailtreue genossen wir vor allem den ausgeprägten dreidimensionalen Surroundsound, der uns als Zuhörer umhüllte. Um mangelnde Kraftreserven muss man sich keine Gedanken machen, speziell der Subwoofer AW- 443 stellt bei Bedarf deutlich mehr Power zur Verfügung, als es die Nachbarn erfreuen dürfte …
Fazit: Dank Nubert wird All-inclusive auch im Heimkino zum uneingeschränkten Erlebnis. Preis, Verarbeitung und Sound können beim 5.1.2-Set bestehend aus nuBox 513, nuBox CS- 413, nuBox 303 und AW-443 auf ganzer Linie begeistern. Mit minimalem Aufwand verwandeln die zusätzlichen  RS-54 Atmos-Speaker das Heim- in ein luxuriöses Hightech-Kino für alle aktuellen Tonformate. All-inclusive – zu Hause ist es eben doch am schönsten!“ Ausgabe 16/April 2017
Pluspunkte: + Preis-Leistungs-Verhältnis + Rear als Dipol- und Direktstrahler einsetzbar + Dolby-Atmos-tauglich
Testurteil: Silberklasse, Note 4,5 von 5 Sternen
Preis/Leistung: hervorragend

Zur Produktseite nuBox 513 Atmos-Sets ...

04/2017

Für die Preisliga hervorragender Klang

"Gold Award" und Testurteil "Sehr gut" für die nuPro A-100 im Praxistest beim Onlinemagazin technic3d.com!
"Auch die nuPro A-100 als kleinster Spross in Nuberts Aktivboxenfamilie überzeugt durch eine volldigitale Arbeitsweise und tadellose Verarbeitung. Neben dem sehr komfortablen Bedienungskonzept mit einem Display in jeder Box und einer Fernbedienung, findet sich auch das praxisgerechte Anschlussprinzip der größeren Schwestern in der kleinsten nuPro wieder. Die Ausstattung der Boxen präsentiert sich für ein 570 Euro-Aktivpaar auf hohem Niveau. Bluetooth-Fähigkeit besitzt die A-100 von Haus aus allerdings nicht. Diese lässt sich aber problemlos mit dem externen Nubert "LinTech blueLino 4G"- Modul für 55 Euro nachrüsten.
Die internen Class D-Verstärker stellen eine satte Nennleistung von 60 Watt für jedes Chassis einer Box zur Verfügung und die untere Grenzfrequenz von etwa 50 Hz gewährleistet einen für die Lautsprechergröße bemerkenswert tiefen Bass. Klanglich bleibt die nuPro A-100 der Nubert-Prämisse eines „ehrlichen“ Lautsprechers treu und überzeugt den anspruchsvollen Musikhörer mit neutraler Spielweise, hoher Bass-Performanz sowie einem dynamischen Klangcharakter. Damit die hohe Klangqualität des Boxenpaares in vollem Umfang abgerufen werden kann, sollte man sich bei der Inbetriebnahme allerdings intensiv mit der Soundanpassung beschäftigen.
Insgesamt erweist sich die Nubert nuPro A-100 als moderner, vielseitig einsetzbarer Lautsprecher mit einem für die Preisliga hervorragenden Klang. Der Freundeskreis dieser Box dürfte schnell wachsen."
Gesamtbewertung 93/100 Punkte
Note 1,2
Testurteil: sehr gut

Den kompletten Test vom 10.4.2017 finden Sie hier …

Zur Produktseite nuPro A-100 ...

04/2017

Red Dot: Best of the Best 2017

Einen Monat nach Erhalt des renommierten iF Design Award 2017 wurde dem nuPower A nun einer der begehrtesten internationalen Designpreise verliehen: der „Red Dot: Best of the Best“ 2017, die höchste Auszeichnung im angesehenen „Red Dot Award: Product Design“!
Für die kompetent besetzte Jury ist der nuPower A somit nicht nur der schönste Verstärker des Jahres, sondern auch der Gesamtsieger in der Kategorie Audiogeräte.

Zur Produktseite nuPower A ...

04/2017

Sehr ausgewogene Klangeigenschaften

Erneuter Testauftritt für die nuPro A-600, diesesmal bei OKEY (Magazin für Orgel/Keyboard/Digitalpiano) Ausgabe 136 Mai/Juni 2017:
“Effekthascherei ist nicht ihr Ding, es klingt einfach im besten Sinne neutral, womit sich die Boxen durchaus auch als Monitore für das Abhören/Mischen im Heimstudio qualifizieren ... Eigene Einstellungen können übrigens in bis zu drei Presets gespeichert werden. So könnte man z.B. je eine Konfiguration für den Betrieb am Musikinstrument und andererseits für den Hifi- oder Heimkinobereich abspeichem, durchaus praktisch! ... Die Nubert nuPro A-600 ist eine prima Ergänzung für die Baureihe in einem sehr wichtigen Segment, insbesondere für uns Musiker. Sind die kleineren Modelle für manches Wohn- oder Musikzimmer doch noch etwas unterdimensioniert, ist eine Standbox vom Kaliber der A-700 für manchen vielleicht auch schon etwas zu viel des Guten. Hier füllt die A-600 jetzt die Lücke, mit einer noch kompakten, aber schon deutlich mehr Klang- und Kraftreserven bietenden Konstruktion. Die Box bietet eine tolle Verarbeitung, sinnvolle Anschlussmöglichkeiten, eine moderne effiziente Digitaltechnik und sehr ausgewogene Klangeigenschaften, insbesondere im Mittel- und Hochtonbereich. Im Bass wird man je nach Raum und Aufstellung ggf. etwas mit den entsprechenden Einstellungen experimentieren müssen, aber dann klingt es auch hier homogen und konturiert. Und was man dann an akustischen Feinheiten präsentiert bekommt, ist den Preis von 985,- EUR pro Box absolut wert!”

Den kompletten Test finden Sie hier...

Zur Produkseite nuPro A-600 …

03/2017

Spitzenklang, Top-Verarbeitung und Leistung satt

"Klang-Koloss" – mit einer "Highlight"-Auszeichnung wurde auch der Test des nuPro Stereoboards AS-450 in Audiovision 4/17 belohnt:
"Mit aberwitzigen 410 Watt Nennleistung beschallt das Nubert-Deck auch größte Wohnzimmer mit Pegeln, die jeden Nachbarn zur Weißglut treiben. Dabei sind Chassis sowie das massive Gehäuse nicht aus der Ruhe zu bringen – nichts verzerrt, nichts vibriert, nichts scheppert selbst bei Killer-Bässen, die kräftig im Bauch spürbar sind. Die Größe des Decks sorgt auch bei leisen Pegeln für einen ungemein voluminösen und druckvollen Klang, der unaufdringlich und natürlich in den Raum fließt. So machen Rock, Pop und Jazz gleichermaßen viel Spaß! Testfazit: Nuberts nuPro AS-450 liefert Spitzenklang, Top-Verarbeitung und Leistung satt für einen angemessenen Preis. Abstriche gibt es bei der Ausstattung. Die enorme Größe des Sounddecks ist dagegen eine Platz- und auch Geschmacksfrage."
Pluspunkte: + hervorragender, natürlicher Klang + vorzügliche Verarbeitung + USB-DAC integriert
Testurteil: sehr gut 85/100

Zur Produktseite nuPro AS-450 …

03/2017

XXL-Soundbombe

Wenn unser "Klang-Faszinator" Stereoboard nuPro AS-450 getestet wird, ist begeistertes Staunen so gut wie sicher. Nun auch bei Satvision in Ausgabe 4/17 – "XXL-Soundbombe" lobt schon die Testüberschrift. Das Urteil ist exzellent – Bestnote "Sehr gut/95,2 %", wir zitieren das Testfazit:
"Mit dem nuPro AS-450 liefern die schwäbischen Klangspezialisten von Nubert ein kraftstrotzendes Stereo-Soundboard, das nicht nur durch seine schieren Aus­maße und das edle Design, sondern ebenso durch authentischen Klang beeindruckt. Für den durchaus angemessenen Preis von 1.335,- Euro bekommen Anwender nicht weniger als ein unkonventionell groß dimensioniertes Premium-Soundboard, das als Heimkino- und TV-Soundsystem, HiFi-Lautsprecher sowie Standsockel für den Fernseher eingesetzt werden kann. Dabei weiß das Stereoboard mit integriertem Subwoofer sowohl durch satte, druckvolle Bässe als auch durch klare Mitteltöne und Höhen zu überzeugen, ohne dem Nutzer virtuellen Surround-Sound vorzugaukeln. Das nuPro AS-450, das überdies durch eine hervorragende Verarbeitung punktet, erreicht angesichts der unverfälschten (Klang-)Qualitäten die Bestnote „sehr gut“ und 95,2 Prozentpunkte. Vor dem Kauf sind die Abmessungen und das hohe Gewicht zu beachten. Etwas bedauerlich ist, dass HDMI-Verbindungen sowie Bluetooth- und WLAN-Konnektivität nur adaptiert möglich sind und NFC nicht unterstützt wird."

Zur Produktseite nuPro AS-450 …

03/2017

Referenz – der neue Maßstab in dieser Klasse

"Ein Gesamtkunstwerk" überschreibt i-fidelity.net den brandneuen Test von unserem High-End-Verstärker nuPower A. Der 42-Kilo-Bolide überzeugt und begeistert die Testredaktion, das Testergebnis bringt es auf den Punkt:
"Die Nubert nuPower A ist eine großartige Endstufe: Klanglich überragend, technisch überzeugend und tadellos verarbeitet entsteht ein Gesamtkunstwerk, das sicher in dieser Qualität nur wenige von Nubert erwartet haben. Gut zu wissen, dass die Elektronik aus Schwäbisch-Gmünd den Lautsprechern des Hauses in nichts nachsteht, sondern offenbar mit der gleichen Sorgfalt und Hingabe entwickelt wurde. Der ausgezeichnete Preis-Gegenwert für diese Endstufe zöge im Normalfall einen i-fidelity.net-»Preistipp« nach sich. Damit wird i-fidelity.net der Nubert nuPower A aber keinesfalls gerecht, denn sie ist der neue Maßstab in dieser Klasse, und das bedeutet konkret: Referenz!"
Klangqualität: überragend
Labor: sehr gut
Verarbeitung: sehr gut
Gesamtnote und Testurteil: überragend; Referenz

Den kompletten Test vom 30.3. finden Sie hier ...

Zur Produktseite nuPower A ...

03/2017

Kompakter Riese

Um es gleich vorwegzunehmen: auch im großen Praxistest der nuPro A-600 bei AV-Magazin.de konnte die Box rundum überzeugen! Da wir unten auf den komplette Test linken, zitieren wir hier nur das ausgezeichnete Testfazit und Testurteil:
"Kompakter Riese … Klartext: Nubert präsentiert mit der großen Kompaktbox nuPro A-600 einen außergewöhnlich vielseitigen Lautsprecher, der sich dank individueller Klangeinstellungen für alle Wohnräume und Anwendungen eignet. Der Sound überzeugt mit exorbitanter Basswiedergabe, tonal neutraler Abstimmung und authentischer Bühne. So ist die nuPro A-600 unsere Top-Empfehlung für HiFi-, Heimkino-, Multimedia- und Studio-Anwendungen."
Klang: Spitzenklasse
Preis/Leistung: sehr gut
Testurteil: überragend
AV-Magazin Highlight 3/17

Den kompletten Test vom 29.3.2017 finden Sie hier...

Zur Produktseite nuPro A-600 ...

03/2017

Ein im Wort­sinn großartiger Lautsprecher

"Mit dem Aktivlautsprecher nuPro A-600 hat die Lautsprecher- und Elektronikschmiede Nubert mal wieder ihr ganzes Können gezeigt und einen Kompaktlautsprecher mit großem Klang gebaut" lobt Professional audio schon in der Überschrift zum Testbericht unseres "kompakten Klanggiganten" nuPro A-600 in Ausgabe 4/17. Wir dazu zitieren aus dem Hörtest:
"Eins vorweg: der nuPro A-600 läuft erst nach einer vergleichsweise langen Einspielzeit zur Höchstform auf, wächst dann aber klanglich über ihre Preisklasse deutlich hinaus. Auffallend ist, wie erwachsen und souverän die nuPros grundsätzlich klingen, ganz klar nach großer Standbox statt nach Kom­paktlautsprecher. Das äußert sich nicht nur durch eine sehr kraftvolle, tiefe und auch erstaunlich präzise Basswiederga­be, die sich im Hörraum von Professio­nal audio nach Absenken des Basspe­gels um 0,4 Dezibel einstellte, sondern vor allem durch eine enorme Dynamik­entfaltung. Sozusagen aus dem Stand wirft der nuPro A-600 selbst heftigste Dynamiksprünge souverän und locker in den Hörraum – und bleibt dabei den­ noch außerordentlich kontrolliert. Das Impulsverhalten über den gesamten Frequenzbereich, mit Ausnahme viel­leicht des untersten Bassbereichs, ist beispielhaft präzise. Die Höhen kom­men ungemein sauber und selbst bei heftigen Beckenschlägen oder Bläser­attacken feinst aufgelöst, dabei nie aufdringlich oder aufgesetzt, sondern organisch ins Gesamtklangbild integ­riert. Eine der besonderen Stärken des nuPro A-600 ist seine Mittenwiederga­be. Er ist in der Lage, selbst die win­zigsten Besonderheiten beispielsweise von Stimmen herauszuarbeiten und plastisch vor den Hörer auszubreiten. Die Darstellung des Aufnahmeraums, Studio, Bühne et cetera erfolgt nach­ vollziehbar - man taucht quasi in die Aufnahme ein. Erstaunlich ist auch, wie laut man die Lautsprecher hören kann, ohne dass irgendwelche Lästigkeiten auftreten oder der Wunsch nach Absen­ken der Lautsprecher aufkommt."­
Das Fazit und die Gesamtnote unterstreichen schlussendlich, wie gelungen die A-600 offensichtlich geworden ist: "Günther Nubert und seinem Entwickler­team ist mit dem nuPro A-600 ein im Wort­sinn großartiger Lautsprecher gelungen, der klanglich über die Erwartung an einen Kompaktlautsprecher deutlich hinausragt. Unbedingt anhören."
Gesamtnote: Sehr gut – überragend

Zur Produktseite nuPro A-600 ...

03/2017

Klangwunder

Viel Lob gab es für unser neues, "groß-kompaktes" Multitalent nuPro A-600 bei Audio Test, Ausgabe 3/2017:
"Genial! Wer also keinen extra Subwoofer aufstellen kann oder mag, ist mit der neusten Errungenschaft aus dem Hause Nubert bestens bedient. Kraftvoll gepaart mit einer ungeahnten und ungewohnten Tiefe, lassen sich der nuPro laute, aber auch sehr detaillierte Töne entlocken, die ein breites Lächeln über unser Gesicht zaubern, welches noch verstärkt wird, wenn wir uns den Preis vor Augen halten – nur 985 Euro das Stück. Da heißt es: nicht lange fackeln - Zugreifen, solange der Vorrat reicht!"
Testfazit: "Wir gestehen, wir tun uns schwer mit der Bezeichnung als Kompakt­lautsprecher. Denn so, wie die nuPro aufspielen, haben wir noch keinen Schallwandler in dieser Kategorie gehört. Natürlich gibt es feiner aufge­löste, aber was das Volumen und die Tiefe angeht, sind sie einmalig. Eine gelungener Paukenschlag!"
Vorteile: + enorme Tiefe + sehr gute, ausgewogene Wiedergabe
Testergebnis: Ausgezeichnet 92%, Preis/Leistung: sehr gut 

Zur Produktseite nuPro A-600 ...

03/2017

Tonangebende Eleganz

Zierlich aber klanggewaltig: unsere Aktiv-Standbox nuPro A-500 wurde vom österreichischen Online-Magazin "sempre audio" (sempre-audio.at) zum Praxistest geladen. Die Bewertung war mit "Note 8,0 - Exzellent" top, und das Testfazit war voll des Lobs:
"Abschließend kann somit festgehalten werden, dass Nubert electronic GmbH mit der Nubert nuPro A-500 eine Lösung offeriert, die durchaus ihre Qualitäten im Studio-Bereich als tunlichst neutrales Werkzeug auch im HiFi-Segment zur Geltung bringen kann. Allerdings versteht sie es geschickt, dies mit dem entsprechendem „Spaßfaktor“ zu verbinden. Bedenkt man, dass man mit der Nubert nuPro A-500 tatsächlich eine vollwertige Kette erwirbt, bei der lediglich ein Quellgerät fehlt, so kann man dieser Lösung aus Schwäbisch Gmünd nur ein hervorragendes Preis/ Leistungsverhältnis attestieren."
Pluspunkte: + Gute Verarbeitung + Anschlussvielfalt + Einfache Bedienung + Flexible Erweiterung mit Bluetooth oder Funk + Einfachste Inbetriebnahme + Flexible Anpassung an Aufstellung + Sehr ausgewogener Klang + Stets präzise aber nicht zu analytisch.

Den kompletten Test vom 21.3.2017 finden Sie hier …

Zur Produktseite nuPro A-500 ...

03/2017

Referenzklasse

Auch im aktuellen Praxistest bei lite-magazin.de begeistert unsere High-End Analog-Endstufe nuPower A auf der ganzen Linie. 
"Fazit: Mit der Endstufe nuPower A will Nubert demonstrieren, was im analogen Verstärkerbereich machbar ist, und das ist den Schwaben beeindruckend gelungen. Mit erstklassiger Hardware und amtlichem Schaltungsdesign haben sie eine Endstufe kreiert, die große Kraft mit immenser Klangqualität vereint – besser: erstere macht letztere möglich. So zeigt die Endstufe zugleich Stärke und Sensibilität, dazu eine beeindruckende Ruhe – und auch jene tonale Neutralität, die zu den hehren Zielen im gehobenen HiFi- und High End-Bereich zählt. Das alles bietet Nubert zu einem Preis, der auf diesem Qualitäts-Level erst mal unterboten werden muss."
Gesamtnote 1,1 · Referenzklasse · Preis/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test vom 15.3.2017 finden Sie hier...

Zur Produktseite nuPower A ...

03/2017

Macht die halbe Anlage überflüssig

"Nuberts nuPro A-600 macht die halbe Anlage überflüssig" mit diesem Lob verweist Steroplay auf den Test der großen nuPro Kompaktbox A-600 in Ausgabe 4/17. 
Zusammen mit der A-600 kamen auch die Nubert nuFunk Wireless-Module S-2, SU-1 und EU-1 unter die Testlupe: "Wir waren begeistert, wie einfach und zuverlässig das Funksystem im Test funktionierte. Es ist innerhalb einer Minute eingerichtet. Dieses System sollte jeden Skeptiker im Nu überzeugen!"
Unser kompakter Klanggigant nuPro A-600 überzeugte im Test mit seinen Klangqualitäten und bekam dafür die Stereoplay-Highlight Auszeichnung:
"Monitor plus Spaß… Nubert empfiehlt auch den Einsatz als Studio-Monitore. Und dem konnten wir ziemlich spontan zustimmen … Die nuPro A-600 spielt einfach auf einem sehr hohen Niveau, nichts ist auffällig, außer vielleicht ihr Händchen für feindynamische Schattierungen. Vorlieben für Musik zeigt sie ebensowenig: Die Nubert eignet sich für Klassik genauso wie für Jazz, Pop oder Metal. 
Ja, die Nubert erinnert an einen Studio-Monitor. Aber nicht an einen neutral nüchternen, sondern an einen neutral musikalischen, an einen, der mit Spielfreude an die Arbeit geht."
Messwerte: "Kräftiger, tiefreichender Bass, sehr linear, varible Einstellmöglichkeiten"
Bewertung: "Die A-600 fällt nicht nur optisch auf, sondern auch durch ihre klanglichen Qualitäten: Neutral aber nie langweilig, detailreich, aber nie analytisch, mit Punch im Bass und toller Ausstattung."
Stereoplay Testurteil:
Klang: Spitzenklasse, Gesamturteil: 81/100 Punkte, Preis/Leistung: überragend

Den kompletten Test finden Sie hier...

Zur Produktseite nuPro A-600 ...

Zu den nuFunk-Produktseiten ...

03/2017

Extrem souveräne Endstufe

"Der Preis ist für all diese hohen Werte zu günstig" – der Schlusssatz des hervorragenden Testfazits unserer high-endigen Analog-Endstufe nuPower A freut uns besonders! Ebenso erfreulich ist die Begeisterung der Audio Testredaktion über unseren nuEndverstärker-Boliden:
"In unserem Praxistest haben wir mit mehreren Lautsprechern experimentiert – uns ist kein einziges Modell begegnet, das diese Endstufe nicht anzutreiben verstand … Hier steht kein roher Kraftprotz, sondern in allem auch ein Meister der Analyse. Das gibt einen Luxusplatz in unserer Bestenliste."
Audiogramm: "Extrem souveräne Endstufe, gewaltig bei Grobdynamik, filigran bei Feindynamik"
Audio Klangurteil: 120 Punkte, Preis/Leistung überragend
Testfazit: "Leistung satt - ohne Frage: die nuPower A ist als Kraftwerk ausgelegt. Doch geht es nicht um rohe Gewalt. Klasse ist, welche Kontrolle die Endstufe über die angeschlossenen Membranen behält. Großformatige Orchestermusik wird zum Erlebnis, perfekt dabei ist die Basswiedergabe. Ebenso pflegt sie eine Vorliebe für feinste dynamische Nuancen. Nur ein Punkt irritiert: Der Preis ist für all diese hohen Werte zu günstig." (Ausgabe 4/17)
Audio Empfehlung "Dynamik"

Den kompletten Test finden Sie hier...

Zur Produktseite nuPower A …