Ehrliche Lautsprecher.

nuBox AS-225 - Wired Sub Edition 2

AuslaufmodellTestsiegerSofort verfügbar

Lieferzeit 1-3 Werktage

Sofort verfügbar

Lieferzeit 1-3 Werktage

Lieferzeit 1-3 Werktage

Lieferzeit 1-3 Werktage

€ 1.010,-statt Einzelkauf € 1.102,90

Preis pro Paket inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

Menge:

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • nuBox AS-225
  • nuSub XW-900
  • nuCable Y-Sub 6 5m
  • attraktiver Setpreis
  • Garantieverlängerung auf 5 Jahre (Gilt nur für Nubert Verstärker, Nubert Aktivlautsprecher und Nubert Subwoofer)
  • Versandkostenfrei (innerhalb Deutschland)

nuBox AS-225 – kleine Soundbar spielt groß auf
Die nuBox AS-225 wertet den Klang Ihres TVs auf. Mit ihrer unteren Grenzfrequenz von 36 Hz erhält man auch für Actionsszenen genug Fundament bei gleichzeitig angenehmen und gut verständlichen Stimmen. 
Dank eines analogen, drei digitalen und einer Bluetooth-Schnittstelle als Eingang ist es möglich weitere Quellen im Handumdrehen zu verbinden.
Gesteuert wird der Lautsprecher mit der, im Lieferumfang enthaltenen, Infrarot-Fernbedienung.
Alternativ ist eine Steuerung via HDMI-ARC möglich.
Für individuell angepassten Klang sorgen die beiden DSP-Modi Music und Movie, die für ein noch intensiveres Erlebnis sorge

nuSub XW-900 - Kraftpaket mit beeindruckenden Features
Der nuSub XW-900 kann mit beeindruckenden 21 Hz unterer Frequenz aufwarten. Durch 380 Watt Spitzenleistungen können für das Heimkino eindrucksvolle Pegel ausgefahren werden. Damit Dröhnfrequenzen weniger ins Gewicht fallen kann man mit iOS Geräten unsere Einmessfunktion X-Room Calibration verwenden. Anschluss findet der Subwoofer über Kabel oder über Funk an nuPro X Lautsprecher oder den nuConnect ampX. Ferngesteuert werden kann der nuSub XW-900
via Nubert X-Remote für iOS und Android.

Zum Set gehören neben der nuBox AS-225 und dem nuSub XW-900 ein nuCable Y-Sub 6 mit 5 m.
Unser Paket ist sofort startbereit und der Musikgenuss kann nach wenigen Minuten bei Ihnen zuhause beginnen.
Im Vergleich zum Einzelkauf sparen Sie so knapp 100,00 €.

Technische Daten - Nubert nuBox AS-225:

Aktiver TV-/Multimedia-/HiFi-Stereolautsprecher
Bestückung:2x Hochtöner mit Seidengewebekalotte (⌀25 mm)
2x Tieftöner mit Polypropylenmembran (⌀118 mm)
Frequenzgang:36 – 22.000 Hz (einstellbare untere Grenzfrequenz) (-3 dB)
Absicherung:Softclipping-Funktion
Nennleistung:4 x 25 W
Musikleistung:4 x 40 W
Standby Leistungsaufnahme:< 0,5 W
Eingangsempfindlichkeit:300 mV
Anschlüsse:Stereocinch, S/PDIF, Toslink, HDMI-ARC, Sub-Out, Link, Bluetooth-Empfänger mit AptX-Support (Bluetooth 4.2)
Max. Input:3,5 V
Gesamt-Abmessungen:H: 12,9 cm
B: 60 cm
T: 33 / 34 cm (ohne / mit Frontabdeckung)
Ausführungen:Schwarz
Weiß
Graphit
Eisgrau
Gewicht:9,3 kg
Verpackung:73,0 cm x 47,0 cm x 27,0 cm
Beiliegendes Zubehör:12-seitige deutsche Bedienungsanleitung
magnetische Frontabdeckung
Netzkabel, 1,8 m
Optisches Kabel mit TOSLINK-Steckern, 1,5 m
Infrarotfernbedienung inklusive Batterien
WEEE-Reg. Nr.:DE 48888173
Technische Änderungen vorbehalten.

Technische Daten - Nubert nuSub XW-900:

Aktiver Bassreflex-Subwoofer mit App-Steuerung und Drahtlos-Übertragung
Bestückung:1x Tieftöner mit Polypropylenmembran (⌀267 mm)
Frequenzgang:21 – 120 Hz (-3 dB)
mit einstellbarer oberer Grenzfrequenz
Absicherung:Softclipping-Funktion
Nennleistung:1 x 220 Watt
Musikleistung:1 x 380 Watt
Stand-by Leistungsaufnahme:< 0,5 W
Anschlüsse:Line In, Bluetooth (5.0 für App-Steuerung)
Eingangsempfindlichkeit:0,3 V
Impedanz - Line In / Line Out:47 kOhm / -
Max. Input:4,5 V
Funkfrequenzbänder und Funk-Sendeleistung
- Bluetoothmodul:
- Netzwerkmodul (Wireless-Betrieb):
2402 – 2480 MHz / 9,75 dBm / 9,5 mW
5180 – 5240 MHz / 15,75 dBm / 37,6 mW
5736 – 5818 MHz / 15,75 dBm / 37,6 mW
Reichweite etwa 15 Meter
Gesamt-Abmessungen:H: 47,7 cm (mit Füßen)
B: 35 cm
T: 40 cm
Ausführungen:Schleiflack:
Schwarz
Weiß
Gewicht:19,5 kg
Verpackung:54,0 cm x 49,0 cm x 61,0 cm (einzeln verpackt)
Beiliegendes Zubehör:8-seitige deutsche Bedienungsanleitung
Netzkabel, 3 m
Y-Subwooferkabel, 1x Cinch Stecker auf 2x Cinch Stecker, 3 m
WEEE-Reg. Nr.:DE 48888173
Technische Änderungen vorbehalten.

Testberichte zur nuBox AS-225:

28.07.2021
Unter 500 Euro gibt es wahrscheinlich nichts Besseres

Unsere kompakte Soundbar nuBox AS-225 feierte einen Galaauftritt beim Online-Magazin Modernhifi, erstmals in der brandneuen Farbvariante Schwarz-Graphit. Redakteur Torsten Pless zieht ein überaus positives Fazit: „Was hier an Druck und Klangeffekten geboten wird, zeugt von großer Ingenieurskunst. Im Preisbereich unter 500 Euro gibt es wahrscheinlich nichts Besseres.“ Und weiter: „Das Sounddeck Nubert nuBox AS-225 hält sich in den Abmaßen zurück, um dann im Klang groß aufzufahren (...) Zwei Klangmodi bietet die Nubert nuBox AS-225, die sich schnell über die Fernbedienung anwählen lassen. Der Modus ‚Music‘ läuft bei den Schwaben intern auch unter dem Namen Hörizonterweiterung und beschreibt eine Verbreiterung der Stereo-Basis. Dabei bleibt das Ausgangsmaterial weitestgehend unverfälscht, sorgt aber für eine spürbar weitere Klangkulisse und zusätzliche Luftigkeit. Der ‚Movie‘-Modus bringt noch mehr Räumlichkeit, sattere Bässe und rückt Dialoge weiter in den Vordergrund. Nuschelnde Stimmen wirken so klarer und heben sich je nach Film besser von den Umgebungsgeräuschen ab. Für Musik wäre das etwas zu viel des Guten. Die Funktionen sind sicher keine Allheilmittel gegen schlecht produzierten Ausgangston, aber nützliche Tools, die je nach Situation deutlich Wirkung zeigen. Also: Hollywood oder Tagesschau. Egal wie, die Nubert nuBox AS-225 gefällt im Auslieferungszustand mit natürlicher Wiedergabe, feinen Details und präziser Ansprache.“

Gesamtwertung: 9.2 von 10 Punkten. Preis-Leistungs-Wertung: Volle 10 Punkte!

Den kompletten Test vom 26.07.2021 finden Sie hier ...

25.06.2020
nuBox AS-225 ist Testsieger bei Stiftung Warentest 07/2020

Stiftung Warentest prüfte in Ausgabe 07/2020 insgesamt 16 Soundbars von 99 bis 670 Euro (8  einteilige Modelle ohne Subwoofer, 8 Modelle mit separater Bassbox). Bewertet wurden die drei Schwerpunkte Ton (60%), Handhabung (30%) und Stromverbrauch (10%). Mit der Gesamtnote GUT 2,2 wurde unsere nuBox AS-225 Testsieger!

Am 25.6. kommentierte n-tv.de im Ressort „Technik“ den Stiftung Warentest Testsieg der AS-225: „Wenn's allein um den Klang geht: Die beste Soundbar kostet nur 375 Euro (…) Testsieger wurde die deutsche Soundbar Nubert nuBox AS-225 (…) Sie überzeugte die Prüfer mit dem klar besten Klang (1,7) und erhielt von ihnen die Gesamtnote 2,2.“ 

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg – lassen auch Sie sich begeistern!

07.06.2020
"Gute" Soundbar mit "ausgezeichnetem" Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit unserer nuBox AS-225 nahm das Webmagazin Technic3D.com eine kompakte Soundbar in den Testfokus. Obleich preisgünstig, überzeugte sie mit profunden Klangqualitäten:

„Auch die kleine nuBox-Soundbar trägt schon die Nubert-typische Handschrift der neutralen Klangabstimmung, welche dem Credo des ‚ehrlichen‘ Lautsprechers folgt. Mit ‚langweilig‘ oder ‚fade‘ darf man den Klangcharakter aber nicht verbinden. Denn die Kleine spielt ohne Effekthascherei bassstark, lebendig und überaus dynamisch auf und bleibt auch bei höheren Lautstärken Herr der Lage. Als ausgesprochen angenehm erweist sich dabei die sanfte Darstellung der Höhen und der oberen Mitten, wodurch klangliche Härten oder Zischlaute kaum eine Chance der Entfaltung haben. Trotzdem weist die Soundbar jeden Verdacht von sich, ein ‚Softy‘ zu sein. Sie zeichnet sauber und klar, ohne überanalytisch zu wirken. Gesangsstimmen und Sprache wirken dabei körperhaft, verständlich und recht natürlich (…) Wird die AS-225 wie beschrieben platziert, bzw. entsprechend eingerichtet, verstärkt sie nicht nur das Fernseherlebnis enorm, sondern kann durchaus eine gute Verstärker-Lautsprecherkombination der gehobenen Mittelklasse ersetzen.“

Fazit in Stichworten:

  • Kompaktes, stabiles und gut verarbeitetes Gehäuse
  • Hochwertige Lautsprecher- und Verstärkerbestückung
  • Sinnvolle Ausstattung mit leichten Defiziten (Keine Klangregelung, fehlende Bassreflex-Stopfen)
  • Moderne, praxisgerechte Schnittstellen einschließlich Bluetooth mit AptX
  • Hohe Funktionssicherheit
  • Einfaches, intuitives Handling mit kleineren Unzulänglichkeiten
  • Im Vergleich zur Spitzen-Referenz guter, für den Preis ausgezeichneter Klang (Gutes Bassfundament, neutraler, dynamischer Klangcharakter, ordentliche Darstellung von Gesang und Sprache)
  • Bassvolumen bei wandnaher Aufstellung zu mächtig (durch Verschließen der Bassreflexrohre anpassbar)
  • Hohe unverzerrte Lautstärken möglich

Gesamtnote: 1,7
Testurteil: gut
Preis/Leistung: ausgezeichnet

Den kompletten Test vom 7.6.2020 finden Sie hier …

26.03.2020
Eines der besten Sounddesks seiner Klasse am Markt

„Kleiner, feiner HiFi- und TV-Aktiv-Lautsprecher“ – nach dem Test unseres nuBox A-125 Aktiv „Soundpaars“ am 11.3.2020 widmete das österreichischen Webmagazin sempre-audio.at nun unserer preisgünstigen, klangstarken Soundbar nuBox AS-225 einen ausführlichen Praxistest:

„Normale Soundbar-Systeme überlässt man bei Nubert electronic GmbH auch weiterhin dem Mitbewerb, das Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd verlässt sich bei den eigenen TV-Soundsystemen konsequent auf eigene Tugenden und entwickelt somit Systeme, die einem klassischen aktiven Lautsprecher-System entsprechen, somit viel Volumen, einen robusten Aufbau, tadellose Treiber, und leistungsstarke Verstärker, nur einen etwas anderen Formfaktor aufweisen. Dies galt für die bisherigen Systeme der Nubert nuPro Serie, und dies gilt auch für das TV-Soundsystem der Nubert nuBox Serie, das neue Nubert nuBox AS-225. Es erstaunt somit keineswegs, dass es sich im Test geradezu famos schlägt, denn in Anbetracht der sehr, sehr kompakten Abmessungen liefert es einen geradezu bemerkenswert erwachsenen Auftritt mit sattem, überzeugendem Klang (…) Allerdings sei gleich an dieser Stelle ein wesentlicher Punkt des Fazit vorweggenommen, unter normalen Umständen wird man keinen Subwoofer benötigen, denn das Nubert nuBox AS-225 liefert einen erstaunlich satten Klang.“

Testfazit: „Chapeau, die Entwickler von Nubert electronic GmbH haben mit dem Nubert nuBox AS-225 wirklich tadellose Arbeit abgeliefert. Wer meint, hier nur eine weitere x-beliebige Soundbar vorzufinden, die den Fernsehton ein wenig aufhübscht, liegt völlig falsch. Vielmehr verhält es sich so, dass man mit dem Nubert nuBox AS-225 ein bemerkenswert klangstarkes Audio-System erwirbt, das beim Fernsehen dynamischen, detailreichen und damit ansprechenden natürlichen Ton liefert und selbst für Musik als kompaktes Audio-System auftrumpfen kann. Bezieht man noch den überaus attraktiven Preis in die abschließende Betrachtung mit ein, so kommt man nicht umhin, dem Nubert nuBox AS-225 eine klare Empfehlung als eines der besten Sounddesks seiner Klasse am Markt auszusprechen.“

Pluspunkte: + ansprechendes Design + tadellos verarbeitet + flexibel einsetzbar + Anschluss-Vielfalt einschließlich HDMI + durchaus leistungsstark gemessen an der Größe + simples Bedienkonzept + sehr ansprechender Klang + "Hörizont-Erweiterung" für breite Stereo-Basis

Testurteil: Exzellent 8.0

Den kompletten nuBox AS-225 Test bei sempre-audio.at vom 26.3.2020 finden Sie hier ...
Den Vergleichstest "nuBox A-125 Soundpaar versus nuBox AS-225 Soundbar" bei sempre-audio.at vom 27.3. finden Sie hier ...

20.02.2020
HIFI.DE Award: Sieger und "beste Soundbar bis 400 Euro"

Im Rahmen einer umfangreichen Community-Umfrage für die HIFI.DE-Awards hat die HIFI.DE-Redaktion 44 Kategorien mit insgesamt 596 Produkten zusammengestellt. Dabei haben 10.598 HIFI.DE-User*innen bei der Umfrage teilgenommen. Für Produkte aus dem Hause Nubert gab es 4x Platz 1 und einen sehr guten 2. Platz!

nuBox AS-225: Sieger in der Kategorie "Die beste Soundbars bis 400 Euro"! (Quelle HiFi.de 2/20)

07.02.2020
„Soundbar des Jahres“

Die nuBox AS-225 ist mit souveränem HiFi-Klang ein echter Überflieger für Einsteiger. In Audiovision 7/19 gabs dafür eine Preistipp- Auszeichnung. 
Jetzt wurde unsere Schnäppchen-Sounddeck Sieger bei der Audiovision-Leserwahl „Geräte des Jahres 2019/20“ in der Sparte „Soundbar bis 1.000 Euro“. (Quelle: Audiovision.de 3.2.2020, Audiovision Heft 3/2020)

12.12.2019
„Best of Hifi Test 2020“ – und „echte Kaufempfehlungen“

HiFi Test 1/20 präsentiert 100 „absolute Highlights des Jahres – echte Kaufempfehlungen der Redaktion“. Gleich 3 Nubert Produkte werden in der Sparte „Die besten HiFi- und Heimkinolautsprecher des Jahres“ empfohlen:

  • nuBox 425 Jubilee: „Mehr Klang für diesen Preis geht nicht“ – der Standlautsprecher wurde 4/19 getestet und bekam dafür die Preistipp-Auszeichnung.
  • nuBox AS-225: unsere kompakte Schnäppchen-Soundbar (2.0) war Techniktipp 5/19 und „ist eine heiße Empfehlung, wenn es darum geht, auf einfache Weise Filmsound und HiFi zu kombinieren“.
  • nuBox A-125: Soundpaar statt Soundbar – das kompakte preisgünstige Aktivlautsprecher-Set bekam in Ausgabe 1/20 die Preistipp-Auszeichnung, ist es doch eine „ebenso elegante wie einfache und effektive Lösung, um besten Kinoklang und Musik in Stereo im Wohnzimmer genießen zu können“. 
09.12.2019
Bietet tollen Klang und vernünftige Ausstattung zum absolut fairen Preis-Leistungs-Verhältnis

„Beim Toncheck fällt sofort die sehr homogene Abstimmung des Lautsprechers auf. Das Klangbild ist angenehm ausgewogen und damit für eine Fülle an Einsatzszenarien geeignet“ – in einem umfassenden Praxistest überzeugte unser „Schnäppchen“-Soundboard nuBox AS-225 bei i-Fidelity.net, mirt einem „sehr guten“ Testergebnis und einer Preistipp-Auszeichnung!

„Auch bei höheren Pegeln bleibt die AS-225 weitgehend unbeeindruckt, es sind lediglich Nuancen, die bei der akustischen Präzision verlorengehen. Die Auflösung ist fein, für einen Lautsprecher dieser Größe sind Details äußerst sauber akzentuiert ...
Klangfülle vom Feinsten: Im reinen Stereo-Modus ist der Sweetspot – also die beschallte Zone – nicht sonderlich breit <Anmerkung: Gehäusebreite nur 60 cm!>. Das ändert sich jedoch schlagartig, wenn man die »Music«-Taste auf der Fernbedienung drückt. Aus dem Schallräumchen wird bildlich gesprochen eine Turnhalle. Die Klangbühne wächst seitlich und in der Höhe – ein Ergebnis der sehr effektiven DSP-Schaltung. Speziell Filme profitieren von diesem Setup – egal, ob die ganze Familie vor dem Fernseher sitzt und dadurch jetzt auch die Mitglieder auf den Außenpositionen besser in die Handlung hineingezogen werden oder ob man sich alleine einen Kino-Abend gönnt und die größere Klangfülle genießt. 
Mit »Movie« kann die Räumlichkeit noch einmal gesteigert werden, insgesamt gefällt uns die »Music«-Abstimmung aber minimal besser. Klar, bei tiefen Tönen darf man kein grollendes Bassgewitter erwarten. Aber in Relation zur Gehäusegröße und zum Preis überrascht die nuBox auch hier. So haucht das Deck dem Action-Streifen »Fast & Furious« ordentlich Leben ein, Explosionen haben enormen Druck, rasante Autofahrten werden nicht nur optisch äußerst dynamisch dargestellt. Für Tagesschau oder Talkshow kann man die AS-225 gerne im Stereo-Setup betreiben, spielt man Musik via Bluetooth vom Smartphone zu, so ist die »Music«-Einstellung wieder die erste Wahl. Die sehr gute Sprachverständlichkeit ist eine zusätzliche Stärke des grauen Sounddecks.

Testergebnis: Die Rolle des vermeintlichen Außenseiters steht der nuBox AS-225 sehr gut: Der Lautsprecher kann mit vielen deutlich voluminöseren Sounddecks locker mithalten, bietet tollen Klang und vernünftige Ausstattung zum absolut fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Duell David gegen Goliath hat Nubert damit die Nase wieder einmal vorne.“

Klangqualität: sehr gut
Ausstattung: gut – sehr gut
Verarbeitung: sehr gut
Gesamtnote: sehr gut
Preistipp!

Den kompletten Test vom 9.12.2019 finden Sie hier ...

30.11.2019
Bester Klang fürs Geld

Soundbar oder Soundpaar – ein nuBox AS-225 Sounddeck oder ein Pärchen nuBox A-125 Aktivlautsprecher? Auch der Test bei Audio Video Foto Bild 1/20 erbrachte für beide Bauformen eine richtig gute Wiedergabe. Wir zitieren aus dem Testbericht:

Bester Kang fürs Geld
Die erkennbaren Sparmaßnah­men sind freilich schnell verges­sen, sobald die grauen Kästen die ersten Töne von sich geben. Einen so großformatigen und wuchtigen Klang traut man selbst dem AS-225 nicht zu, den A-125 schon gar nicht. Sie liefern richtig Bums, wenn das im Film oder in der Musikaufnahme gefragt ist. 
Dennoch klingen etwa Nach­richtensprecher perfekt natürlich und keineswegs aufgebläht. AS- 225 und A-125 sind sich so ähn­lich, dass die Kaufentscheidung alleine aufgrund der Bauform fal­len darf. Dem Boxen-Paar gelingt allerdings die präzisere Stereo-Ab­bildung. Gerade zum Musikhören ist das ein Vorteil, für eine bessere Gesamtnote reichte es aber nicht. 

Spektakulärer Film-Sound
Der per Fernbedienung wählbare Movie-Modus bewirkt einen hör­bar weiträumigeren Klang. Filme wirken damit spektakulärer, ohne dass die Sprachverständlichkeit leidet. In gemäßigter Form gibt es das auch als Music-Modus – ein­fach mal ausprobieren, was in den eigenen vier Wänden am besten klingt.

Fazit
Mit ihrem wuchtigen und natürlichen Klang nehmen es Nubox A-125 und AS-225 locker auch mit drei- bis viermal so teuren Soundbars und Sounddecks auf. Wer mit der mage­ren Ausstattung ohne Display und der simplen Fernbedienung leben kann, darf da zugreifen.“ 

Aus den Testergebnissen:

Wie gut ist die Klangqualität?

  • AS-225: Für den Preis überragend  
  • A-125: Noch einen Tick besser

Hörtest Klangqualität bei Film- und Musikwiedergabe

  • AS-225: sehr ausgewogen und natürlich, feine Auflösung, kräftige und saubere Bässe, hervorragende Sprachverständlichkeit
  • A-125: sehr ausgewogen und natürlich, feine Auflösung, kräftige und saubere Bässe, hervorragende Sprachverständlichkeit, sehr gute Stereo-Abbildung
30.10.2019
Großer Sound zum kleinen Preis

„Wer mit dem Klang seines neuen Fernsehers nicht zufrieden ist und auch gerne lautstark Musik hört, kann mit der nuBox AS-225 nicht viel falsch machen“: SFT präsentiert in Ausgabe 11/19 unser erfolgreiches Schnäppchen-Sounddeck – mit einem „sehr guten“ Testergebnis!

„Wenn auch der Preis von unter 400 Euro betrachtet wird, kann das Sounddeck durchaus im Klangtest überzeugen. So zeigt sich bei 'Bohemian Rhapsody' von Queen, dass feinste Details erhalten bleiben und trotz der kompakten Bauweise auch räumlich zugeordnet werden können. Dies wird vor allem durch die überdurchschnittlich guten Hochtöner ermöglicht. Der Gesang bleibt durchgehend klar und wird erst bei sehr hohen Pegeln weniger luftig. Für Bass-Enthusiasten bietet das Nubert Sounddeck trotz der kompakten Bauweise ordentlich Tiefton. Diesen konnten wir vor allem beim Filmtest mit der dazugehörigen Einstellung von der Leine lassen. Die Klangkulisse wirkt hier sehr breit und rundet das preiswerte Gesamtpaket passend ab.“

Testnote: 1,4 Sehr gut

Pluspunkte: + Detailreicher Klang mit knackigen Höhen + Gut umgesetzter Film- und Musikmodus + Ordentlich Tiefton + Magnetische Membranabdeckungen + Belastbar bis 50 kg

30.10.2019
Pfundig dynamisch

Auch im umfassenden Praxistest beim Web-Magazin fairaudio.de konnte unsere kompakte Schnäppchen-Soundbar nuBox AS-225 überzeugen – als Bluetooth-Aktivlautsprecher für Musik genauso wie als TV-Klangverbesserer:

„…hier hat die überschaubar große Soundbar mit ihren eigentlich recht zierlichen Bässchen eine Puste, die mich schon überrascht … das schiere Bass-Volumen und der physisch wahrnehmbare Druck der beiden 115-Millimeter-Konusse ist angesichts der Boxengröße erstaunlich und in dieser Preisklasse beileibe nicht selbstverständlich … 

Testfazit: Wo ordnet sich die Nubert nuBox AS-225 also ein? Klare Antwort: Auf jeden Fall nicht in der Unter-400-Euro-Liga. An sich dürfte die im Normal-Modus recht füllig und warm abgestimmte nuBox AS-225 die ein oder andere soundriegelige Konkurrenz haben. Dank der gekonnt abgestimmten DSPs für Musik und Film gelingt der Nubert-Soundbar jedoch ein definiertes Stereobild mit realistisch breiter Basis und eine Auflösung, die sie einen ziemlich entscheidenden Schritt nach vorne machen lässt. Dynamisch und in Sachen Pegelfestigkeit gibt es schon gar nichts zu bekritteln, denn gemessen an ihrer Größe und Chassis-Bestückung langt die nuBox AS-225 ganz schön gewaltig hin.
Praktisch ist, dass sie zugleich als stabiler Sockel selbst für schwergewichtige Fernseher dienen kann. Kurzum: Die Nubert nuBox AS-225 bringt ehrliches Plug’n’Play mit Spaßfaktor (vor allem bei Filmen) in Räumen ab 10 und bis etwa 40 Quadratmeter.“

Den kompletten Test vom 29.10.2019 finden Sie hier …

15.10.2019
PowerBar

„Von kleinen Schwächen abgesehen, erhält man hier für schmales Geld einen echten Kraftriegel, der kompetent die Kluft zwischen Bild- und Tonqualität moderner TVs auffüllt“ – lobt Audio Test in Ausgabe 7/19 unsere Schnäppchen-Soundbar nuBox AS-225. Die kompakte Aktivbox überzeugt mit satten HiFi-Klangtugenden, wie wir sie von anderen Lautsprechern der nuBox-Serie schon kennen, optimiert als TV-Lautsprecher geradezu gründlich den TV-Ton und die Sprachverständlichkeit – wir zitieren:

„Was den Klang der Powerbar angeht, so fällt zunächst auf, dass der im Datenblatt versprochene Tiefgang auch wirklich glaubwürdig übertragen wird. Zwar würde ein optionaler Subwoofer sicher noch in Sachen Subbass eine Steigerung bedeuten, wir vermissen ihn allerdings nicht wirklich.
Mit anderen Soundbars ohne Sub lässt sich das gar nicht vergleichen. Auch können wir bestätigen, dass die Tiefen mit der von Nubert gewohnten trockenen Art dargestellt werden …
Im Movie Modus hat man nicht nur das Gefühl, das die Breite des Stereobildes weit über die physische Breite der nuBox AS-225 hinausreicht, auch in den Höhen tut sich einiges. Offen und ausgewogen gibt sich nun das Klangbild. Explosionen haben amtlich Schmackes, Effekte kommen angenehm klar durch im Mix und auch die Sprachverständlichkeit überzeugt. Wenn man nicht wüßte, dass dahinter Wissenschaft und Technik stecken, könnte man glatt an Magie glauben. In Sachen Pegelreserven fährt die nuBox ebenfalls einiges auf. Optimal gibt sich die potente Soundbar unserer Meinung nach in Räumen bis zu knapp über 20 Quadratmetern. Der Music-Modus stellt letztlich eine weniger extreme Variante des Movie-Modus dar und kann ebenfalls überzeugen. So wie auch ganz generell Nuberts eigenwillige Interpretation des Soundbar Konzeptes.“ 

Fazit: „Wer eine kräftige und aufs Wesentliche besonnene Soundbar sucht, wird mit der nuBox AS-225 sicher schnell warm werden. Der typisch trockene Nubertbass steht Musik wie Filmen gleich gut zu Gesicht und dank moderner DSP-Power kann man über unerwartete Räumlichkeit von einem Gerät mit so schmaler Stereobreite staunen. Von kleinen Mängeln abgesehen ist die AS-225 eine eigenwillig charaktervolle und effiziente Option, der Tyrannei des oft unsäglichen Klangs integrierter TV-Audio-Lösungen ein Ende zu setzen. Und das zu einem, wie von Nubert gewohnt, wirklich guten Preis.“

Den kompletten Test aus der Audio Test Ausgabe 7/19 finden Sie hier ...

14.10.2019
Großartiger Sound zu überraschend wenig Geld

„Kleine Box ganz groß“ – unsere kleine nuBox AS-225 Soundbar hatte Testauftritt beim Webmagazin Konsolenfan.de (Hifi/Heimkino/Gaming):

„Die nuBox AS-225 hat mich äußerst positiv überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass eine Soundbar unter 400 € einen so fantastischen Sound liefern würde und dazu auch äußerlich einen soliden Eindruck macht. Mir gefiel auch die Möglichkeit der drahtlosen Wiedergabe via Bluetooth sehr, die obendrein nicht nur praktisch ist sondern auch störungsfrei funktioniert.
Auch ohne eigenes Display ist die Soundbar kinderleicht zu bedienen, alle Funktionen sind übersichtlich auf der Fernbedienung angeordnet. Es gibt keine 100 Zusatzfunktionen, denn der Fokus liegt hier eindeutig darauf, ein Produkt mit kraftvoll ausgewogenem Klang zu bauen, was Nubert durchaus gelungen ist. Auch wenn man an den Klangeinstellungen nichts selbst regeln kann, liefert Nubert immerhin zwei vorkonfigurierte Klangmodi zwischen denen man wählen kann, mit denen man noch etwas mehr aus der nuBox herausholen kann.
Dass das Gerät nicht über einen Surround-Decoder verfügt ist schade, dies sollte in der Produktinfo mehr hervorgehoben werden, damit dieses kleine Manko nicht zur unangenehmen Überraschung wird. Dennoch ist die nuBox AS-255 eine klare Kaufempfehlung für jeden, der großartigen Sound zu überraschend wenig Geld in sein Wohnzimmer bringen möchte.“ (14.10.2019)

30.08.2019
Ehrlicher DSP-Klangprofi

„Kraftvoller Spitzenklang für unter 400,- Euro“ – SATVISION testete in Ausgabe 9/19 unser Einsteiger-Sounddeck nuBox-AS-225. Dass das AS-225 trotz seines günstigen Preises überzeugen kann und über solide Qualitäten verfügt, spiegeln die Auszüge aus dem Testfazit:

„Im Hinblick auf die Musikwiedergabe und die Verbesserung des TV-Tons konnte uns das kleinste Sounddeck aus dem Hause Nubert regelrecht begeistern (...) Die Nubert nuBox AS-225 ist zum Preis von 375,- Euro erhältlich, wodurch sich in Anbetracht der gebotenen Klang- und Verarbeitungsqualität ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ergibt.“

Testurteil: Sehr gut 93,2 %

05.08.2019
Großer Sound zum großen Bild

„Nubert nuBox AS-225 im Test – satter Ton zum flachen Bildschirm“ überschreibt Technikzuhause.de den Testauftritt unseres preisgünstigen Sounddecks nuBox AS-225. Der Testfokus liegt beim Ausloten der Klangfaszination, die unsere kompakte Soundbar den großen Bildwelten heutiger TVs ermöglicht: „Wir erleben durch den Klang auch die Bilder viel intensiver. Wir sind mittendrin – nicht davor … Auch Musik lässt sich über das Soundboard von Nubert ganz wunderbar – und ohne Kabelverbindung genießen“. Das Testfazit ist schließlich voll des Lobs:

„Wer mittendrin sein möchte und sich mitreißen lassen will bei Filmen, Fernsehen, Sportevents oder Konzerten, kann praktisch nicht auf das Soundboard von Nubert verzichten. Die nuBox AS-225 liefert exzellenten und emotionsgeladenen Klang – einfach großen Sound zum großen Bild. Sie ist leicht zu bedienen, robust gebaut – um ein TV-Gerät spielend tragen zu können – und ist für einen äußerst fairen Preis von Euro 375 die ideale Ergänzung.“

Pluspunkte: + robust und platzsparend unter dem TV + einfache Installation + leicht zu bedienen + bringt Spaß und Emotionen in Film- und Fernseh-Ton + Bluetooth-Funktion für kabellosen Musikgenuss + vielseitige Anschlussmöglichkeiten + Preis/Leistung. (Keine Minuspunkte)

Funktion, Bedienung, Ausstattung, Verarbeitung: jeweils sehr gut
Testurteil: Sehr gut (1,0). Oberklasse.

Den kompletten Test vom 5.8.2019 finden Sie hier ...

01.08.2019
Geniales Soundsystem für TV-Sound und HiFi

„Ein geniales Soundsystem für TV-Sound und HiFi“ lobt schon die Ankündigung auf der Titelseite von Heimkino 9-10/2019 – eine weitere Würdigung überschreibt schließlich den Testauftritt: „Einfach gut!“. Die Klangqualitäten der kompakten Schnäppchen-Soundbar überzeugen auf der ganzen Linie, und Heimkino würdigt das Gebotene mit einer Preistipp-Empfehlung! Hier das Testfazit:

„Nuberts Sounddeck nuBox AS-225 ist eine heiße Empfehlung, wenn es darum geht, auf einfache Art und Weise Filmsound und HiFi zu kombinieren. Das aktive 2-Kanal-Soundsystem lässt sich problemlos unter einem TV-Gerät platzieren und kann durch satten und ausgewogenen Sound sowohl bei Filmsound als auch bei Musik überzeugen. Nuberts nuBox AS-225 bietet erstklassige Klangqualität, einfache Bedienung und alltagstaugliche Anschlussmöglichkeiten zu einem absoluten Hammerpreis unter 400 Euro – ein echter Geheimtipp!“

Pluspunkte: + für Musik und Filmton geeignet + einfache Bedienung + kein separater Subwoofer nötig
Preis/Leistung: hervorragend

Testurteil: überragend 1,1. Mittelklasse.

Den kompletten Test aus der Heimkino Ausgabe 9-10/2019 finden Sie hier ...

31.07.2019
Klanglich über jeden Zweifel erhaben

„Wenn ich aktuell eine Soundbar suchen würde und ein Budget von ca. 400 € hätte, dann würde ich die Nubert nuBox AS-225 kaufen!“ Auch bei Techtest.org konnte unser Schnäppchen-Sounddeck AS-225 offensichtlich begeistern, hier das Testfazit:

„Die Nubert nuBox AS-225 ist eine grundsolide und ehrliche Soundbar, von einem Hersteller, der etwas vom Lautsprecher Bau versteht. Dies hört man auch!
Obwohl die nuBox AS-225 keine gesonderten Subwoofer besitzt, klingt die Soundbar kräftig und voluminös, mit einem sehr starken Bass. Aber auch die Höhen und Mitten passen völlig. Gerade bei Musik klingt die nuBox AS-225 einfach absolut stimmig! Ähnliches gilt natürlich auch für Filme und normales TV.
Zwar besitzt die nuBox AS-225 keinen virtuellen Surround-Sound oder ähnliches, aber dies habe ich zu keinem Zeitpunkt vermisst. Ganz im Gegenteil, die Soundbar klingt von Natur aus sehr groß, was virtuellen Raumklang auch etwas überflüssig macht. Allgemein ist dies ein wiederkehrendes Motto bei der nuBox AS-225. Nubert hat sich hier auf die Basis konzentriert, also den Klang, und weniger auf x Zusatzfunktionen und Features, welche die nuBox AS-225 nur teurer gemacht hätten.
Was allerdings mit dabei ist, sind diverse digitale Eingänge, wie HDMI oder ein optischer Anschluss, wie auch Bluetooth!
Kurzum: ja, die nuBox AS-225 von Nubert wäre meine aktuelle Nummer-1-Empfehlung für eine Soundbar unter 400€. Gerade klanglich ist sie über jeden Zweifel erhaben.“

Den kompletten Test vom 31. Juli 2019 finden Sie hier …

27.07.2019
Erstklassiges Sounddeck … durchweg empfehlenswerte Audiolösung

Exzellente Sprachverständlichkeit und überzeugende Fimtoneffekte, souveräner HiFi-Klang – so überzeugte unser neues Sounddeck-Preis-Highlight auch im Test bei AV-Magazin.de:

„Den Hörtest beginnen wir zunächst mit normalem TV-Programm. Dabei klingt der Nachrichtensprecher mit authentischem Ausdruck und bester Sprachverständlichkeit. Gleiches gilt für Filmdialoge, die unmittelbar und sehr plastisch übermittelt werden. Dank der drei voreingestellten Klangmodi kann der Sound dem persönlichen Hörgeschmack angepasst werden. So bietet der Movie-Modus eine erweiterte Räumlichkeit, die Stimmen und Filmtoneffekte besonders gut zur Geltung bringt. Im Musik-Modus gefällt das Sounddeck ebenfalls mit ausgezeichnetem Klang, der sich durch gute Stereowiedergabe und detaillierte Höhen auszeichnet. Der normale Stereomodus gefällt uns für Musik am besten. Dann tönt der TV-Lautsprecher richtig schön erdig und satt, präsentiert erstaunlich druckvolle und tiefreichende Bässe. Und auch bei der kabellosen Musikzuspielung via Bluetooth kann das Nubert-Klangdeck überzeugen. Ob Pop, Rock, Klassik oder Hörbücher, das AS-225-System gibt Spotify-Playlisten, YouTube-Videos und iTunes-Podcasts mit erstklassiger Klangqualität wieder.

Testfazit: „Nubert präsentiert mit der nuBox AS-225 ein erstklassiges Sounddeck, das mit einfacher Bedienung sowie kraftvollem und hochauflösendem Klang punktet. Dank kabellosem Musikempfang, Lautstärken-Regelung via TV-Fernbedienung und zuschaltbaren Raumklangmodi ist die nuBox AS-225 so eine durchweg empfehlenswerte Audiolösung.“

Klang, Ausstattung, Bedienung: sehr gut; Verarbeitung: gut
Gesamturteil: sehr gut, Oberklasse. Preis/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test vom 27.7.2019 finden Sie hier …

26.07.2019
Preisattraktiv … glänzt mit einfacher Bedienung und tollem Klang

Immer mehr Menschen nutzen Sprachassistenten, auch zum Abspielen der ausgewählten Musiktitel. Leider kommt die Klangqualität bei den kompakten Alleskönnern etwas zu kurz. So ging man beim Webmagazin Technikzuhause.de der Frage nach, welcher Aktivlautsprecher sich als idealer Soundpartner für Alexa & Co. empfiehlt. Die Wahl fiel auf unser brandneues Schnäppchen-Sounddeck nuBox AS-225, das offensichtlich nicht nur mit nachdrücklicher Aufwertung des TV-Tons glänzt, sondern auch Sprachassistenten die entscheidende Portion "Mehr" an Klangfaszination zukommen lässt:

„Das preisattraktive Sounddeck vom schwäbischen Audio-Spezialisten Nubert vereint vielfältige Anschlussmöglichkeiten inkl. Bluetooth und glänzt mit einfacher Bedienung und tollem Klang. Mit einer Breite von 60 Zentimetern findet es auf jedem Sideboard einen Platz und der Fernseher wird einfach darauf gestellt. Per HDMI-Kabel erfolgt die Verbindung der beiden und fortan ist der eher dünne Klang eines Flachbildschirms Geschichte. Falls der Fernseher kompatibel ist, kann man nun sogar die Lautstärke des Soundsystems mit der TV-Fernbedienung regeln – einfacher kommt man nicht zu einem völlig neuen Film- und Fernseherlebnis mit druckvoller Basswiedergabe, akkuraten, klaren Höhen und bester Sprachverständlichkeit. Drei Soundmodi erlauben die Auswahl zwischen reiner Stereo-Wiedergabe, einer breiteren Bühne bis hin zu raumgreifender Wiedergabe für Filme und Fernsehton. Mit der Bluetooth-Verbindung zu unserem Alexa Echo Dot liefert das Sounddeck jetzt nicht nur besten TV-Ton, sondern steht den ganzen Tag für unsere Musikwiedergabe bereit.“

Den kompletten Beitrag vom Ende Juli 2019 finden Sie hier … 

18.07.2019
Bietet ausgezeichneten Stereo-Klang, vielseitige Anschlüsse sowie ein sehr gutes PLV

Unser kompaktes nuBox Sounddeck AS-225 glänzte im Test bei Audiovision 8/19 mit „sattem Stereo-Sound“. Zu einem äußerst attraktiven Preis gelingt dem kompakten Sounddeck eine deutliche Aufwertung des TV-Tons und als kompakte Musikanlage begeistert es ebenfalls – mit seinen ehrlichen und bassstarken HiFi-Stereo-Qualitäten. 

„Hatte Nubert bisher keine DSP­-Schaltung bei seinen Soundbars offeriert, ändert sich dies mit der AS-225 - und das mit Bravour … Klanglich war das Nubert Deck nicht aus der Ruhe zu bringen, auch hohe Pegel steckte die kleine Box weg, ohne zu verzerren. Die sehr knackigen, tro­ckenen Bässe machten viel Spaß, ultratiefe Beben darf man angesichts des relativ kleinen Gehäuses natürlich nicht erwarten. Tondetails löste die Box penibel auf … Musikhören auf der nuBox macht mit nahezu allen Genres Spaß: Pop und Elektro kam der straf­fe Bass zugute, Metal und Rock die Klarheit und stressfreie Abstimmung, Blues und Jazz die authen­tische wie dynamische Spielart. Nur bei Klassikaufnahmen mit großem Chor und Orchester störte uns die fehlende Durchhörbarkeit der räumlichen Ab­bildung. Das geht jedoch den allermeisten Klang­riegeln so. Echte Standlautsprecher, die 2–3 Meter auseinanderstehen, können eben nicht durch ein Sound-Deck ersetzt werden.
Testfazit: Nuberts nuBox AS-225 bietet ausgezeichneten Stereo-Klang, vielseitige Anschlüsse sowie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – und heimst damit unsere ‚Preistipp‘-Auszeichnung ein. Bei Bedie­nung und Ausstattung gibt es aber Lücken.“

Pluspunkte: + sehr guter, natürlicher Klang + viele Anschlüsse samt HDMI mit ARC + effektive DSP-Klangprogramme 

Wertung: gut (72/100), Preistipp

17.07.2019
Schicke TV-/HiFi-Lösung für spektakulären Klang

„Egal ob Heimkinowiedergabe, Sport- oder Spielfilm-Übertragung, das AS-225 macht aus dem bloßen Fernsehen ein akustisch beeindruckendes Erlebnis“ – unser kompaktes und preisgünstiges nuBox-Sounddeck beeindruckt im Test bei lite-magazin.de – sowohl durch die deutliche Aufwertung des TV-Sounds, als auch durch seine souveränen HiFi-Stereo-Qualitäten beim Musikhören. Wir zitieren das sehr erfreuliche Testfazit:

„Egal ob im TV-Schrank oder auf dem Low- oder Sideboard, das Nubert-Deck findet nahezu überall ein Plätzchen. Die simple Einrichtung und Bedienung machen die AS-225 auch für Technik-Einsteiger zur attraktiven Soundlösung: Einmal aufgestellt und mit Strom versorgt, kann es sofort losgehen.
Zur Flexibilität und Einfachheit kommt der Klang: Der kleinste Nubert HiFi-/TV-Aktivlautsprecher ist eine hochwertige, optisch ansprechende Sounddeck-Lösung, die den TV-Sound deutlich aufwertet. Egal ob Heimkinowiedergabe, Sport- oder Spielfilm-Übertragung, das AS-225 macht aus dem bloßen Fernsehen ein akustisch beeindruckendes Erlebnis und das Wohnzimmer zum kleinen Filmtheater mit hervorragender Räumlichkeit und ordentlichen Bass. Was bei Nubert bei jedem Produkt zur obersten Maxime gehört: Der bestmögliche Stereo-Klang. Der ist hier erwartungsgemäß ebenso imposant! Dank des offensichtlich perfekt aufeinander abgestimmten aktiven Doppel-Zwei-Systems spielt unser Testgast auch in der Musik-Wiedergabe auf einem Niveau, das klanglich locker über dem der meisten kompakten HiFi-Systeme liegt.“

Gesamtnote: 80/80
Klasse: Mittelklasse
Preis-/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test vom 17. Juli 2019 finden Sie hier …

16.07.2019
Klangstark, hervorragend abgestimmt, preiswert

Unsere brandneue Einsteiger-Soundbar nuBox AS-225 kam beim Webmagazin AREA DVD auf den Prüfstand. Der umfassenden Praxistest mit prägnanten Hörbeispielen inklusive Konkurrenzvergleich ist voll des Lobs, dementsprechend fiel das Testfazit für die AS-225 „überragend“ aus:

„Der Nubert HiFi-TV-Aktivlautsprecher nuBox AS-225 bietet für einen Kaufpreis von 375 EUR einen sehr dynamischen, räumlich dichten, weitläufigen Klang. Dank sehr gut integrierter DSP-Modi für Filmton und Musik und dank der hochwertigen verbauten Chassis kann man Filme, aber auch musikalisches Material auf einem beachtlichen Niveau genießen. Die praxisgerechte Ausstattung sowie die solide Verarbeitung sind ebenfalls zu loben.“ 

Wertung:
Klangstarkes, preiswertes Sounddeck mit hervorragend abgestimmten DSP-Programmen für Musik und Filmton

Testurteil:
Überragend – Soundbars/Sounddecks bis 500 EUR

Den kompletten Test vom 16.7.2019 finden Sie hier …

03.07.2019
Unglaublicher Klang für unter 400 Euro

„Überragender Klang: Natürliche Abstimmung, tiefer, kontrollierter Bass, hohe Dynamik“ – so lobt Video 8/19 unser brandneues, extragünstiges nuBox Sounddeck AS-225. Für die „überragenden“ Preis/Leistungs-Qualitäten der Soundbar vergab das Magazin darüberhinaus die Kauftipp- und Highlight-Auszeichnung!

Hier das sehr erfreuliche Testfazit: „Mit dem AS-225 hat sich Nubert selbst übertroffen. Er bietet unglaublichen Klang für unter 400 Euro. Da er nicht nur exzellenten Kinoton liefert, sondern mit Homogenität und punktgenauem Timing selbst über Bluetooth hervorragend Musik macht, eignet er sich auch als Top-Wireless-Lautsprecher.“

Testurteil: gut 73%
Preis/Leistung: überragend

Den kompletten Test aus der Video Ausgabe 8/19 finden Sie hier ...

20.06.2019
Grundsolide Performance mit positiv überraschender Kraftentfaltung

Mit dem brandneuen nuBox AS-225 haben wir ein kompaktes Sounddeck für den Einsteigerbereich aufgelegt, dessen Qualitäten vom Onlinemagazin HiFi-Journal.de getestet wurden. So viel schon vorweg: Zum guten Testergebnis gab es noch die Kaufempfehlung-Auszeichnung!

Auszüge aus dem Klangtest: „Songs wie Fuel von Metallica, 6 Inch von Beyonce oder Purple Rain von Prince werden recht gut von der Soundbar interpretiert, wobei man klar hört, dass ihr der Filmbetrieb deutlich mehr liegt. Durch die nah beieinander liegenden Chassis ist der Stereo-Effekt technisch wie auch praktisch kaum vorhanden, aber das Klangbild ist trotzdem schön saftig und kraftvoll unterwegs und bietet ein gutes Auflösungsvermögen. Für das eine oder andere Stück sicherlich eine brauchbare Lösung, wenn man sich keine separate Anlage unbedingt hinstellen möchte. Insgesamt ist die Audiowiedergabe mit viel Dynamik und satter Basswiedergabe gespickt und aufgrund der gut abgestimmten Hochtöner gehen auch keine Details oder Worte verloren. Die Filmwiedergabe überrascht, ich hätte bei der Größe nicht unbedingt diese Soundkulisse erwartet und war positiv beeindruckt, wie vehement die AS-225 auf sich aufmerksam macht. Mit Raumgröße von 15-20 qm sollte die Soundbar locker zurechtkommen, wer mehr Leistung benötigt sollte sich die AS-250 oder AS-450 aus Nuberts nuPro-Serie genauer anschauen oder über einen zusätzlichen Subwoofer nachdenken, der die AS-225 entlastet und mehr Pegel zulässt.“
Fazit: „Auch wenn die neue nuBox AS-225 aktuell das Einstiegsmodell der Schwaben im Bereich Sounddecks darstellt, möchte sie überhaupt nicht so wirken. Beim Design wurde jetzt nicht unbedingt ‚Mut‘ von den Entwicklern verlangt, optisch ist die AS-225 eher konservativ gehalten, aber zumindest mit einer modernen Farbgebung und schicker Abdeckung gesegnet … Bei der Verarbeitung bleibt auch glücklicherweise alles beim Alten und somit überzeugt das stabile Gehäuse mit einer guten Wertigkeit. Dazu kommt eine umfangreiche Konnektivität, mit vielen Schnittstellen und praktischen Features wie HDMI-ARC und CEC-Unterstützung, automatische Einschaltautomatik und Bluetooth … Besonders überzeugend sind aber die klanglichen Fähigkeiten bei der Filmwiedergabe. Hier schafft es die AS-225 mit einer dynamischen und sehr kraftvollen Wiedergabe zu punkten. Dialoge werden deutlich präsentiert, Filmmusik und Effekte dazu passend arrangiert. Eine räumliche Abbildung wird eher kaum wahrgenommen, was aber der Klasse von Lautsprechern geschuldet ist und jedem auch schon vor dem Kauf klar sein sollte. Für uns eine grundsolide Performance mit positiv überraschender Kraftentfaltung, eben ein ehrlicher Lautsprecher ohne viel Schnickschnack.“

Pluspunkte: + stabiles, wertiges Gehäuse + Tragkraft von bis zu 50 Kilogramm + moderne Farbe/Frontabdeckung + Abstimmung/Bassbereich für die Klasse: gut + Stimmen- und Effektwiedergabe deutlich + überzeugende Filmwiedergabe + Pegelmöglichkeiten ausreichend für 15 bis 20m² + viele Schnittstellen/Bluetooth/SUB-Out + Fernbedienung/Steuerung intuitiv 

Den kompletten Test vom 20.6.2019 finden Sie hier …

Testberichte aller nuBox Aktivlautsprecher:

10.01.2022
Verblüffend kräftig und klangstark

Das Web-Portal HiFi.de hat sich der aktiven Kompaktlautsprecher nuBox A-125 angenommen und einen ausführlichen Hörbericht erstellt. Das „Leichtgewicht mit verblüffendem Klang“ (Zitat) kam bei Autor Olaf Adam gut an, unter anderem dank des erstaunlichen Tiefgangs. Seine Notiz zur Basswiedergabe: „Das mehrstimmige Intro von Road To Nowhere der Talking Heads ertönt als nächstes im Hörraum, und zwar erfreulich körperlich und voluminös. Und der später einsetzende Bass boxt erstaunlich kräftig aus den kleinen Böxchen. Die Nubert nuBox A-125 können ernstzunehmend tief spielen, und das ohne dabei zu angestrengt zu werden. 50 Hz bei -3 dB gibt der Hersteller als unteres Ende der Tiefton-Fahnenstange an, und das scheint absolut glaubhaft.“ 

Faizt: „Mit den Nubert nuBox A-125 bekommst du ein verblüffend kräftiges und klangstarkes Kompakt-System, das dank HDMI auch deinem Fernsehton erheblich auf die Sprünge hilft. Klare Empfehlung für Musik und als Alternative zur Soundbar!“

25.11.2021
Kleine Racker

Ein etwas anderer Testbericht der nuBox A-125 findet sich in der neuen Ausgabe 12/2021 von Professional Audio. Das Magazin prüft die kleinen Aktivboxen nämlich auf ihre Tauglichkeit zum Studioeinsatz - und ist trotz des günstigen Preises überzeugt: „Die Nubert nuBox A-125 sind ein wahrer Preis-Leistungs-Knaller und eine Empfehlung für alle, die einerseits wenig Platz zur Verfügung haben, andererseits aber nicht auf guten Klang und Qualität verzichten wollen.“

Zitat aus dem dreiseitigen Artikel: „Auch hinsichtlich sich noch in Arbeit befindender Mixe oder Pre-Master machten die Monitore - obwohl zweckentfremdet - in allen Belangen einen guten Job und deckten Phasen-Schwächen oder Überbetonungen teils schonungslos auf. So entstand im Test durchweg der Eindruck es hier mit einem selbstbewussten und verlässlichen Werkzeug mit Spaßfaktor zu tun zu haben. Die liebevolle Beschreibung ‚kleine Racker‘ trifft es hier wohl am besten. Auch wenn das kleine, sehr minimalistische Aktivlautsprecher-System in erster Linie als TV- und Multimedia-Lösung gedacht wurde, ist ein Einsatz im Home- oder Projektstudio problemlos möglich und zeigt einmal mehr, dass der Hersteller aus Schwäbsch Gmünd genau weiß, wie man echte Allrounder baut.“ 

Dafür vergeben die Tester die Wertung „Sehr gut - überragend“ und ordnen das Soundpaar in die Mittelklasse ein.

28.07.2021
Unter 500 Euro gibt es wahrscheinlich nichts Besseres

Unsere kompakte Soundbar nuBox AS-225 feierte einen Galaauftritt beim Online-Magazin Modernhifi, erstmals in der brandneuen Farbvariante Schwarz-Graphit. Redakteur Torsten Pless zieht ein überaus positives Fazit: „Was hier an Druck und Klangeffekten geboten wird, zeugt von großer Ingenieurskunst. Im Preisbereich unter 500 Euro gibt es wahrscheinlich nichts Besseres.“ Und weiter: „Das Sounddeck Nubert nuBox AS-225 hält sich in den Abmaßen zurück, um dann im Klang groß aufzufahren (...) Zwei Klangmodi bietet die Nubert nuBox AS-225, die sich schnell über die Fernbedienung anwählen lassen. Der Modus ‚Music‘ läuft bei den Schwaben intern auch unter dem Namen Hörizonterweiterung und beschreibt eine Verbreiterung der Stereo-Basis. Dabei bleibt das Ausgangsmaterial weitestgehend unverfälscht, sorgt aber für eine spürbar weitere Klangkulisse und zusätzliche Luftigkeit. Der ‚Movie‘-Modus bringt noch mehr Räumlichkeit, sattere Bässe und rückt Dialoge weiter in den Vordergrund. Nuschelnde Stimmen wirken so klarer und heben sich je nach Film besser von den Umgebungsgeräuschen ab. Für Musik wäre das etwas zu viel des Guten. Die Funktionen sind sicher keine Allheilmittel gegen schlecht produzierten Ausgangston, aber nützliche Tools, die je nach Situation deutlich Wirkung zeigen. Also: Hollywood oder Tagesschau. Egal wie, die Nubert nuBox AS-225 gefällt im Auslieferungszustand mit natürlicher Wiedergabe, feinen Details und präziser Ansprache.“

Gesamtwertung: 9.2 von 10 Punkten. Preis-Leistungs-Wertung: Volle 10 Punkte!

Den kompletten Test vom 26.07.2021 finden Sie hier ...

21.05.2021
Detailreich und ehrlich – klein, aber oho

Unser kompaktes Aktiv-Stereo-Set nuBox A-125 überzeugte auch im Praxistest bei Konsolenfan.de:

„Ich bin erneut mehr als überrascht, was Nubert hier wieder abgeliefert hat. Das Äußere verrät eben nicht immer alles über innere Werte. Das Sprichwort ‚Klein, aber Oho‘ trifft auf die A-125 definitiv zu 100% zu. Ich bin begeistert, wie detailreich und ehrlich diese kleinen Aktivboxen Sound darstellen können und dass sie in der Lage sind, eine tolle Atmosphäre zu schaffen, in der man sich wohl fühlt und gerne Musik, Filme oder auch Sport genießt.
Ich bin durch meinen Test nun zwar nicht zum Fußballfan geworden, kann mir aber durchaus vorstellen, mit den A-125 das ein oder andere Spiel der kommenden Euro 21 zu schauen. Durch die kompakte Bauform kann ich mir hier allerdings nicht nur einen Einsatz als TV-Lautsprecher vorstellen, sondern auch eine Erweiterung für den PC/Laptop. Den Preis von 398 € pro Paar halte ich bei der gebotenen Leistung für überaus fair.“

Testurteil: 5 von 5

Den kompletten Test der nuBox A-125 vom 21.5.2021 bei Konsolenfan.de finden Sie hier …

07.09.2020
Plus X Award "Innovationspreis für Markenqualität" für nuBox A-125

Beim Plus X Award 2020/21, dem internationalen „Innovationspreis für Markenqualität“, wurde unsere kompaktes Aktivboxen-Set nuBox A-125 gleich in drei Kategorien ausgezeichnet: Bedienung, High Quality und Design! (Plus X Award, 09/20)

03.07.2020
Spielen mächtig groß auf

Das Screen Magazin testete für Ausgabe 5/20 unsere preisgünstigen nuBox A-125: „Zwei kompakte Aktiv-Boxen spielen mächtig groß auf (…) So begeisterte uns das Aktivboxenpaar mit musikalischer Stereowiedergabe und bei Film- und Fernsehgenuss mit einer breiten, plastischen Klangbühne. Auch bei Konsolenspielen liefern die Boxen eine faszinie­rende Klangkulisse und werden von Klassik bis K-Pop jedem Musikgenre gerecht. Sogar HiRes-Aufnahmen bringen die Kleinen mit ihren über 100 Watt Dauerleistung hervor­ragend zur Geltung.

Fazit: Selten haben wir derart erwach­sen und räumlich aufspielende Boxen mit derart kompakten Abmessungen gehört. Unser Tipp – auch fürs Heimkino!“

25.06.2020
nuBox AS-225 ist Testsieger bei Stiftung Warentest 07/2020

Stiftung Warentest prüfte in Ausgabe 07/2020 insgesamt 16 Soundbars von 99 bis 670 Euro (8  einteilige Modelle ohne Subwoofer, 8 Modelle mit separater Bassbox). Bewertet wurden die drei Schwerpunkte Ton (60%), Handhabung (30%) und Stromverbrauch (10%). Mit der Gesamtnote GUT 2,2 wurde unsere nuBox AS-225 Testsieger!

Am 25.6. kommentierte n-tv.de im Ressort „Technik“ den Stiftung Warentest Testsieg der AS-225: „Wenn's allein um den Klang geht: Die beste Soundbar kostet nur 375 Euro (…) Testsieger wurde die deutsche Soundbar Nubert nuBox AS-225 (…) Sie überzeugte die Prüfer mit dem klar besten Klang (1,7) und erhielt von ihnen die Gesamtnote 2,2.“ 

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg – lassen auch Sie sich begeistern!

07.06.2020
"Gute" Soundbar mit "ausgezeichnetem" Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit unserer nuBox AS-225 nahm das Webmagazin Technic3D.com eine kompakte Soundbar in den Testfokus. Obleich preisgünstig, überzeugte sie mit profunden Klangqualitäten:

„Auch die kleine nuBox-Soundbar trägt schon die Nubert-typische Handschrift der neutralen Klangabstimmung, welche dem Credo des ‚ehrlichen‘ Lautsprechers folgt. Mit ‚langweilig‘ oder ‚fade‘ darf man den Klangcharakter aber nicht verbinden. Denn die Kleine spielt ohne Effekthascherei bassstark, lebendig und überaus dynamisch auf und bleibt auch bei höheren Lautstärken Herr der Lage. Als ausgesprochen angenehm erweist sich dabei die sanfte Darstellung der Höhen und der oberen Mitten, wodurch klangliche Härten oder Zischlaute kaum eine Chance der Entfaltung haben. Trotzdem weist die Soundbar jeden Verdacht von sich, ein ‚Softy‘ zu sein. Sie zeichnet sauber und klar, ohne überanalytisch zu wirken. Gesangsstimmen und Sprache wirken dabei körperhaft, verständlich und recht natürlich (…) Wird die AS-225 wie beschrieben platziert, bzw. entsprechend eingerichtet, verstärkt sie nicht nur das Fernseherlebnis enorm, sondern kann durchaus eine gute Verstärker-Lautsprecherkombination der gehobenen Mittelklasse ersetzen.“

Fazit in Stichworten:

  • Kompaktes, stabiles und gut verarbeitetes Gehäuse
  • Hochwertige Lautsprecher- und Verstärkerbestückung
  • Sinnvolle Ausstattung mit leichten Defiziten (Keine Klangregelung, fehlende Bassreflex-Stopfen)
  • Moderne, praxisgerechte Schnittstellen einschließlich Bluetooth mit AptX
  • Hohe Funktionssicherheit
  • Einfaches, intuitives Handling mit kleineren Unzulänglichkeiten
  • Im Vergleich zur Spitzen-Referenz guter, für den Preis ausgezeichneter Klang (Gutes Bassfundament, neutraler, dynamischer Klangcharakter, ordentliche Darstellung von Gesang und Sprache)
  • Bassvolumen bei wandnaher Aufstellung zu mächtig (durch Verschließen der Bassreflexrohre anpassbar)
  • Hohe unverzerrte Lautstärken möglich

Gesamtnote: 1,7
Testurteil: gut
Preis/Leistung: ausgezeichnet

Den kompletten Test vom 7.6.2020 finden Sie hier …

30.04.2020
Lautsprecherzwerge mit fast schon verblüffenden Fähigkeiten

„Ein Paar als Bar – Minilautsprecher veredeln den Ton des Fernsehers und sind auch als PC-Lautsprecher eine gute Wahl“ – Die Frankfurter Allgemeine Zeitung präsentierte in ihrer Netzausgabe faz.net einen Testbericht zu unserem nuBox A-125 Aktivboxen-„Soundpaar“:

„Unser musikalisches Testprogramm absolvierten die Lautsprecherzwerge mit fast schon verblüffenden Fähigkeiten: Sie treffen jedes Tönchen, artikulieren klar und präzise, machen klaglos auch größere Dynamiksprünge mit und plazieren Schallquellen dort, wo sie hingehören (…) was sie können, können sie gut, sogar in den tieferen Regionen des Frequenzspektrums: Bässe, soweit sie für das Soundpaar reproduzierbar sind, bleiben exakt und trocken. Das gilt auch für den akustischen Einsatz der Lautsprecher im Heimkino, der mit einem passenden Subwoofer natürlich noch gewinnt. Die elektronischen Panorama-Effekte haben uns ebenfalls gefallen, zumal sie die Klangfarben nicht beeinträchtigen und selbst im Kino-Modus weder übertrieben noch künstlich wirken. Da erscheint uns der Kaufpreis von 385 Euro für das komplette aktive Soundpaar fair; günstigere Minimonitore oder TV-Veredler mit vergleichbaren Fähigkeiten sind sicher nur schwer zu finden.“

Den kompletten Artikel vom 30.4.2020 finden Sie hier …

19.04.2020
Grandioses Lautsprecherset mit viel Können zu einem fairen Preispunkt

„Bring’ den Desktop zum Beben!“ – apfelpage.de, eines der großen deutschen Portale zu Apple-Produkten, testete unser kompaktes aktives Stereo-Lautsprecherset nuBox A-125. Das preisgünstige „Soundpaar“ überzeugte mit souveränem und ehrlichem HiFi-Sound, praxistauglicher Konnektivität und einfacher Bedienung. Hier das äußerst positive Testfazit:

„Meine Erwartungen an die A-125 waren hoch, da meine Passivboxen nuLine 34 schon ein ordentliches Paket abliefern. Dennoch wusste ich um die ‚kleinen‘ Ausmaße der nuBox. Und setze ich das alles ins Verhältnis mit der gebotenen Leistung sowie dem Preis, war ich mit den nuBox A-125 insgesamt sehr zufrieden. Außerdem hat mir seit Langem ein Test nicht mehr so viel Spaß gemacht wie in diesem Fall – geiler Sound ist einfach… geil!
Am besten hat mir die gute Separation der unterschiedlichen Frequenzbereiche gefallen. Gerade die Mitten waren detailreich, was bei instrumentenlastigen Stücken und gesprochenen Inhalten positiv hervorstach. Lediglich gingen die Details bei bassintensiven Tracks und höherer Lautstärke verloren, da die tiefen Frequenzen dann zu überlagernd wirkten. Dafür ist die Bassleistung selbst verdammt eindrucksvoll, wenn man die Größe der Boxen im Hinterkopf behält. Bei den Höhen gibt es nichts zu meckern, ich fand sie absolut ausgezeichnet.
Die DSPs music und movie können im Einzelfall für eine Optimierung des Sounds sorgen, was wahrscheinlich bei der Nutzung als TV-Speaker am ausgeprägtesten wahrnehmbar ist. Auf dem Schreibtisch – mit einem kleinen Sounddreieck – muss jeder selbst entscheiden, ob ihm das Soundprofil taugt.
Bei den Input-Möglichkeiten bleiben wirklich keine Wünsche offen, von digital bis analog ist alles dabei und das Verbauen eines HDMI-ARC war die richtige Entscheidung. Der 3,5mm-Klinkenanschluss wäre für viele noch das i-Tüpfelchen, ich bevorzuge aber Cinch. Leider fehlt mir für das ultimative Sound-Erlebnis am PC ein Klinkenausgang, um hin und wieder einen Kopfhörer anschließen zu können. 
Für aktive HiFi-Boxen liegen die nuBox A-125 in einem preislich sehr attraktiven Bereich unterhalb der 400er-Marke. Die Konkurrenz fordert schon bei einfachen 2.0-Systemen ganz andere finanzielle Investments.

Zusammenfassend ist das Soundpaar ein grandioses Lautsprecherset mit viel Können zu einem fairen Preispunkt. Als TV-Speaker können sie ihr volles Potential vermutlich am passendsten ausschöpfen, da sie hauptsächlich dafür konzipiert wurden. Je nach dem, wie die persönlichen Bedürfnisse aussehen, können sie auf dem Schreibtisch aber durchaus überzeugen. Den Musik-Enthusiasten, die günstig ins aktive HiFi-Segment einsteigen wollen, werden die A-125 definitiv gefallen und ein breites Lächeln ins Gesicht zaubern.“

Den kompletten Test vom 19.4.2020 finden Sie hier …

02.04.2020
Fidelity Award Winner 2020 – Klasse „Smart“

So kompakt, so klangstark, so günstig – und so erfolgreich! Unser Soundpaar nuBox A-125 wurde beim HiFi Magazin Fidelity Sieger der Klasse „Smart“, in der Kategorie Lautsprecher/Unterkategorie Kompaktboxen Aktiv. (2.4.2020)

27.03.2020
Top-Produkt

Unsere preisgünstigen, kompakten und klangstarken Aktivboxen nuBox A-125 haben nach vielen Testreferenzen zweifellos das Zeug zum Preis-Leistungs-Highlight. Auch im aktuellen Test beim PC Games Hardware Magazin 5/20 gab es nun eine „Top-Produkt“ Auszeichnung für unsere kleine Klangriesen:

„Der Sound ist angenehm warm, geschmeidig weich, dabei bemerkenswert luftig, differenziert und volltönend, der knackige Tiefton reicht ob des geringen Volumens und Größe der Langhub-Mitteltieftöner beachtlich weit hinab. Die Höhen sind klar und feinauflösend, die Mitten voluminös und ausdrucksstark. Das Klangbild ist nicht ganz so neutral wie das der Nupro A-100, sondern etwas "unterhaltsamer" abgestimmt, insbesondere beim Nutzen der Klangprofile "Musik" und "Movie", die Sie wie die Lautstärke und Eingangswahl per Fernbedienung kontrollieren (…) Für den Schreibtisch oder ein kleines Zimmer sind die Boxen potent genug, zur Beschallung ab rund 20 qm sollten Sie aber zu leistungsstärkeren Lautsprechern greifen.“

Pluspunkte: + Toller Klang + Einfach aufzustellen
Wertung/Note: 1,47
Top-Produkt 5/2020

26.03.2020
Eines der besten Sounddesks seiner Klasse am Markt

„Kleiner, feiner HiFi- und TV-Aktiv-Lautsprecher“ – nach dem Test unseres nuBox A-125 Aktiv „Soundpaars“ am 11.3.2020 widmete das österreichischen Webmagazin sempre-audio.at nun unserer preisgünstigen, klangstarken Soundbar nuBox AS-225 einen ausführlichen Praxistest:

„Normale Soundbar-Systeme überlässt man bei Nubert electronic GmbH auch weiterhin dem Mitbewerb, das Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd verlässt sich bei den eigenen TV-Soundsystemen konsequent auf eigene Tugenden und entwickelt somit Systeme, die einem klassischen aktiven Lautsprecher-System entsprechen, somit viel Volumen, einen robusten Aufbau, tadellose Treiber, und leistungsstarke Verstärker, nur einen etwas anderen Formfaktor aufweisen. Dies galt für die bisherigen Systeme der Nubert nuPro Serie, und dies gilt auch für das TV-Soundsystem der Nubert nuBox Serie, das neue Nubert nuBox AS-225. Es erstaunt somit keineswegs, dass es sich im Test geradezu famos schlägt, denn in Anbetracht der sehr, sehr kompakten Abmessungen liefert es einen geradezu bemerkenswert erwachsenen Auftritt mit sattem, überzeugendem Klang (…) Allerdings sei gleich an dieser Stelle ein wesentlicher Punkt des Fazit vorweggenommen, unter normalen Umständen wird man keinen Subwoofer benötigen, denn das Nubert nuBox AS-225 liefert einen erstaunlich satten Klang.“

Testfazit: „Chapeau, die Entwickler von Nubert electronic GmbH haben mit dem Nubert nuBox AS-225 wirklich tadellose Arbeit abgeliefert. Wer meint, hier nur eine weitere x-beliebige Soundbar vorzufinden, die den Fernsehton ein wenig aufhübscht, liegt völlig falsch. Vielmehr verhält es sich so, dass man mit dem Nubert nuBox AS-225 ein bemerkenswert klangstarkes Audio-System erwirbt, das beim Fernsehen dynamischen, detailreichen und damit ansprechenden natürlichen Ton liefert und selbst für Musik als kompaktes Audio-System auftrumpfen kann. Bezieht man noch den überaus attraktiven Preis in die abschließende Betrachtung mit ein, so kommt man nicht umhin, dem Nubert nuBox AS-225 eine klare Empfehlung als eines der besten Sounddesks seiner Klasse am Markt auszusprechen.“

Pluspunkte: + ansprechendes Design + tadellos verarbeitet + flexibel einsetzbar + Anschluss-Vielfalt einschließlich HDMI + durchaus leistungsstark gemessen an der Größe + simples Bedienkonzept + sehr ansprechender Klang + "Hörizont-Erweiterung" für breite Stereo-Basis

Testurteil: Exzellent 8.0

Den kompletten nuBox AS-225 Test bei sempre-audio.at vom 26.3.2020 finden Sie hier ...
Den Vergleichstest "nuBox A-125 Soundpaar versus nuBox AS-225 Soundbar" bei sempre-audio.at vom 27.3. finden Sie hier ...

11.03.2020
Das kleine, feine Soundpaar

Als Aktivlautsprecher für TV und Musik sind heute üblicherweise Soundbars im Einsatz, wo es doch vorteilhafte und klanglich überzeugende Alternativen gibt, wie unser extrakompaktes Aktiv-Stereo-Set nuBox A-125. Das österreichischen Webmagazin sempre-audio.at orderte das preisgünstige „Soundpaar“ und war nach ausführlichem Praxistest beeindruckt:

„Wir meinen... Man merkt dem kleinen Aktiv-Lautsprecher Nubert nuBox A-125 an, dass seine Entwickler jahrelange Erfahrung in diesem Bereich vorweisen können. Hier steht ein bewusst sehr kleines, nichts desto trotz beeindruckend aufspielendes Lautsprecher-System zur Verfügung, das einerseits eine echte Alternative zu einer Soundbar für den Fernseher darstellt, zudem als flexibles, kompaktes HiFi-System genutzt werden kann und damit überall im Haus seinen Platz findet, wie unser ausführlicher Test zeigt (…) Nubert electronic GmbH bietet mit dem überaus kompakten aktiven Lautsprecher-System Nubert nuBox A-125 eine wirklich erstklassige Lösung an, um auf kleinstem Raum feinen Klang zu liefern. Insbesondere im Wohnzimmer ist dieses System bestens aufgehoben, denn es liefert nicht nur tadellosen Klang für den Fernseher, es ist zugleich ein sehr vielseitiges HiFi-System. Somit eignet sich das Nubert nuBox A-125 aber auch für jedweden anderen Ort im Haus, wo man auf einfachste Art und Weise ansprechenden Klang genießen will und dafür nicht tief in die Tasche greifen muss, denn gemessen an der Leistung zum dafür aufgerufenen Preis ist das Nubert nuBox A-125 ein sehr, sehr verlockendes Angebot.“

Testurteil: Exzellent

Pluspunkte: + Stellfläche für einen Speaker ist nicht größer als ein DIN A5 Blatt + ansprechendes Design + tadellos verarbeitet + flexibel einsetzbar + Anschluss-Vielfalt einschließlich HDMI + durchaus leistungsstark gemessen an der Größe + simples Bedienkonzept + sehr ansprechender Klang

Den kompletten Test vom 11.3.2020 finden Sie hier ...

26.02.2020
Edles Klangduett

Erneut bekam unser kompaktes Aktiv-Schnäppchen ein „sehr gutes“ Testurteil, diesmal bei SFT in Ausgabe 3/20:

„Edles Klangduett  (...) Mit den nuBox A-125 zeigt der Hersteller aus Schwäbisch Gmünd, dass guter Klang sowie ansprechende Materialien nicht besonders teuer seien müssen … Die Aktivlautsprecher sind insgesamt optisch ansprechend und bieten erstklassigen Sound für kleines Geld, jedoch sollten Sie kein Basswunder für große Räume erwarten.“
Testurteil: Sehr gut, Note 1.4

Pluspunkte : + Nutzbar an TV und als Monitorlautsprecher + Edles Design und wertige Materialien + Detailreicher Sound + Stimmiges Gesamtpaket + Magnetische Abdeckung

Den kompletten Test aus SFT Ausgabe 3/20 finden Sie hier ...

25.02.2020
Kaufempfehlung und platzsparende Alternative

„Nubert nuBox A-125 als platzsparender Ersatz für die (…) im Nahfeld und viel Spaß beim Zocken“ – Testauftritt bei Igor’s Lab, Webmagazin für Audio, Technik, Computer, Media (igorslab.de). Einem gründlichen Technikreport folgte ein umfassender, interessanter Hör- und Messbericht zu unserem Soundpaar. Das Testfazit ist genauso ehrlich und gut – kurz:
„… gelingt Nubert mit der nuBox A-125 ein erfrischender Kompromiss aus akustisch brauchbarer Arbeitsplatzbestückung, nettem Entertainment und enormer Platzersparnis. Das Ganze gepaart mit einer wirklich fehlerlosen Umsetzung und einer sehr hohen Verarbeitungsqualität ist dann fast schon ein Must-Have. Für den Desktop reicht das Gebotene locker aus, für Räume bis ca. 20 m² sicher auch noch. Darüber hinaus fehlt dann aber doch etwas der Punch.

Der Movie-Modus ist für die Musikwiedergabe definitiv nicht zu empfehlen, dafür umso mehr, wenn man einmal spielen oder einen Film sehen will. Zusammen mit einem potenten Subwoofer braucht man kein 5.1 Schwurbelsystem für die eindrucksvolle Immersion, da geht auch so die Post ab. Der Mix macht’s in diesem Fall, nicht die Spezialisierung. Ein klein wenig mehr Ausgangsleistung hätte es sein können und einen angedeuteten Waveguide für den Hochtöner hätte ich auch gern, denn die kleine Kalotte sitzt ziemlich tief im Gehäuse. Aber sonst gibt es nichts zu meckern.“

Testurteil. Recommended Buy/Kaufempfehlung, 4 von 5 Sterne

Den kompletten und ausführlichen Test vom 25.2.2020 finden Sie hier …

20.02.2020
HIFI.DE Award: Sieger und "beste Soundbar bis 400 Euro"

Im Rahmen einer umfangreichen Community-Umfrage für die HIFI.DE-Awards hat die HIFI.DE-Redaktion 44 Kategorien mit insgesamt 596 Produkten zusammengestellt. Dabei haben 10.598 HIFI.DE-User*innen bei der Umfrage teilgenommen. Für Produkte aus dem Hause Nubert gab es 4x Platz 1 und einen sehr guten 2. Platz!

nuBox AS-225: Sieger in der Kategorie "Die beste Soundbars bis 400 Euro"! (Quelle HiFi.de 2/20)

10.02.2020
Ein sehr gutes System zum Musikhören, Gamen oder als Aufrüstung für den Fernseher

„Vom Fernseher über den Desktop bis hin als Partner einer Spielkonsole bietet sich Nuberts aktives nuBox-Set A-125 an. Hinzu kommen noch ein vernünftiges Ausstattungspaket und das wie gewohnt attraktive Preisschild“ – lautet die Einleitung zum Testbericht unseres nuBox „Soundpaars“ beim Webmagazin i-fidelity.net. Das Set überzeugt denn auch im Test auf der ganzen Linie – Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung werden als „sehr gut“ beurteilt, das Testergebnis begeistert:

„Mit der nuBox A-125 hat Nubert klangstarke Lautsprecher geschaffen. Ihre vollaktive Konstruktionsweise sorgt unabhängig vom Pegel für eine lebendige Musikwiedergabe, die das Niveau klassischer Desktop-Lautsprecher weit hinter sich lässt. Mit zwei DSP-gesteuerten Funktionen zur Optimierung von Film- oder Tonmaterial kann die Intensität der Wiedergabe noch gesteigert werden. Zu guter Letzt erweisen sich die Schwaben auch noch absolut fair beim Preisschild. Wer ein sehr gutes System zum Musikhören, Gamen oder als Aufrüstung für den Fernseher wünscht, ist mit Nuberts nuBox A-125 hervorragend bedient.“

Testurteil: sehr gut. Highlight.

Den kompletten Test vom 10.2.2020 finden Sie hier …

07.02.2020
„Soundbar des Jahres“

Die nuBox AS-225 ist mit souveränem HiFi-Klang ein echter Überflieger für Einsteiger. In Audiovision 7/19 gabs dafür eine Preistipp- Auszeichnung. 
Jetzt wurde unsere Schnäppchen-Sounddeck Sieger bei der Audiovision-Leserwahl „Geräte des Jahres 2019/20“ in der Sparte „Soundbar bis 1.000 Euro“. (Quelle: Audiovision.de 3.2.2020, Audiovision Heft 3/2020)

17.01.2020
Punkten für ihre Maße mit erwachsenem Klang und guter Dynamik

Unser preisgünstiges, aktives Stereo-Lautsprecherset nuBox A-125 durfte sich im Test bei Audiovision 2/20 bewähren:

„Ausgewachsener Klang (…) lieferte nämlich sowohl bei Bluetooth-Zuspielung als auch kabelgebunden via HDMI und Toslink ein für diese Klasse erstaunlich erwachsenes Klangbild (…) Auch bei Filmton können sich die nuBox A-125 hören lassen (…) Fazit: Die Stereo-Speaker Nubert nuBox A-125 punkten für ihre Maße mit erwachsenem Klang und guter Dynamik und geben sich dank zahlreicher Anschlüsse äußerst kontaktfreudig. Wertung: Gut“.

19.12.2019
Klasse Vorstellung – klare Kaufempfehlung

Auch beim Webmagazin hardware-journal.de konnte unsere preisgünstiges Aktivboxen-Set nuBox A-125 punkten. Das „Soundpaar“ überzeugte durch seine souveränen Klangtugenden, seine Flexibilität und seinem solide Konzept.

„Wer ein aktives Lautsprecherpärchen sucht, mit flexiblen Einsatzmöglichkeiten und klanglichen Fähigkeiten, sollte sich die Nubert AS-125 einmal genauer anschauen. Denn die neuen Vertreter der nuBox-Reihe überzeugen mit einem schicken Erscheinungsbild. Bieten mit dem folierten Gehäuse und der lackierten Schallwand einen eleganten und zugleich modernen Auftritt. Dazu bringen die A-125 auch technisch alles mit, was man in diesem Segment erwartet. Ein eigener DAC mit USB-Soundkarte wäre natürlich noch schön gewesen, aber die digitalen Eingänge sowie die HDMI-Schnittstelle und Bluetooth mit aptX trösten darüber hinweg.
Dass Nubert gänzlich auf ein Display verzichtet haben wir ehrlich gesagt anfangs etwas kritisch gesehen, nach ein paar Tagen mit den A-125 ist dieser Eindruck aber verflogen. Dank der LED in der Front, weiß man nach kurzer Zeit auswendig in welchem Eingang man sich befindet, bis dahin nutzt man die mitgelieferte Legenden-Karte und die automatische Einschaltfunktion des Systems vereinfacht den täglichen Umgang zusätzlich. Die akustischen Fähigkeiten runden diesen durchweg überzeugenden Eindruck sehr gut ab. Dabei spielt es keine Rolle ob man am TV einen Film genießt oder am PC ein Blockbuster-Titel spielt bzw. Musik über Streaming-Dienste zuspielt. Das Klangbild ist trotz kompakter Abmessungen kraftvoll, dynamisch, bietet eine ausgeprägte Detailwiedergabe und kann auch laut wenn es sein muss, ohne dabei wirklich die Kontrolle zu verlieren. Klasse Vorstellung der Nubert nuBox A-125 Lautsprecher.
Mit einem Paarpreis von aktuell 385,- Euro, sind die Nubert nuBox A-125 fair bezahlt. Verarbeitung, technische Ausstattung und klangliche Qualitäten überzeugen in diesem Preissegment. Für uns eine klare Kaufempfehlung.“

Pluspunkte: + Gehäuse / Folierung / Schallwand + moderne Optik / wertige Abdeckung + viele Schnittstellen + flexibel in der Nutzung TV / PC / Musik + intuitive Steuerung + klangliche Abstimmung detailreich / kraftvoll

Den kompletten Test vom 17.12.2019 finden Sie hier …

12.12.2019
„Best of Hifi Test 2020“ – und „echte Kaufempfehlungen“

HiFi Test 1/20 präsentiert 100 „absolute Highlights des Jahres – echte Kaufempfehlungen der Redaktion“. Gleich 3 Nubert Produkte werden in der Sparte „Die besten HiFi- und Heimkinolautsprecher des Jahres“ empfohlen:

  • nuBox 425 Jubilee: „Mehr Klang für diesen Preis geht nicht“ – der Standlautsprecher wurde 4/19 getestet und bekam dafür die Preistipp-Auszeichnung.
  • nuBox AS-225: unsere kompakte Schnäppchen-Soundbar (2.0) war Techniktipp 5/19 und „ist eine heiße Empfehlung, wenn es darum geht, auf einfache Weise Filmsound und HiFi zu kombinieren“.
  • nuBox A-125: Soundpaar statt Soundbar – das kompakte preisgünstige Aktivlautsprecher-Set bekam in Ausgabe 1/20 die Preistipp-Auszeichnung, ist es doch eine „ebenso elegante wie einfache und effektive Lösung, um besten Kinoklang und Musik in Stereo im Wohnzimmer genießen zu können“. 
09.12.2019
Bietet tollen Klang und vernünftige Ausstattung zum absolut fairen Preis-Leistungs-Verhältnis

„Beim Toncheck fällt sofort die sehr homogene Abstimmung des Lautsprechers auf. Das Klangbild ist angenehm ausgewogen und damit für eine Fülle an Einsatzszenarien geeignet“ – in einem umfassenden Praxistest überzeugte unser „Schnäppchen“-Soundboard nuBox AS-225 bei i-Fidelity.net, mirt einem „sehr guten“ Testergebnis und einer Preistipp-Auszeichnung!

„Auch bei höheren Pegeln bleibt die AS-225 weitgehend unbeeindruckt, es sind lediglich Nuancen, die bei der akustischen Präzision verlorengehen. Die Auflösung ist fein, für einen Lautsprecher dieser Größe sind Details äußerst sauber akzentuiert ...
Klangfülle vom Feinsten: Im reinen Stereo-Modus ist der Sweetspot – also die beschallte Zone – nicht sonderlich breit <Anmerkung: Gehäusebreite nur 60 cm!>. Das ändert sich jedoch schlagartig, wenn man die »Music«-Taste auf der Fernbedienung drückt. Aus dem Schallräumchen wird bildlich gesprochen eine Turnhalle. Die Klangbühne wächst seitlich und in der Höhe – ein Ergebnis der sehr effektiven DSP-Schaltung. Speziell Filme profitieren von diesem Setup – egal, ob die ganze Familie vor dem Fernseher sitzt und dadurch jetzt auch die Mitglieder auf den Außenpositionen besser in die Handlung hineingezogen werden oder ob man sich alleine einen Kino-Abend gönnt und die größere Klangfülle genießt. 
Mit »Movie« kann die Räumlichkeit noch einmal gesteigert werden, insgesamt gefällt uns die »Music«-Abstimmung aber minimal besser. Klar, bei tiefen Tönen darf man kein grollendes Bassgewitter erwarten. Aber in Relation zur Gehäusegröße und zum Preis überrascht die nuBox auch hier. So haucht das Deck dem Action-Streifen »Fast & Furious« ordentlich Leben ein, Explosionen haben enormen Druck, rasante Autofahrten werden nicht nur optisch äußerst dynamisch dargestellt. Für Tagesschau oder Talkshow kann man die AS-225 gerne im Stereo-Setup betreiben, spielt man Musik via Bluetooth vom Smartphone zu, so ist die »Music«-Einstellung wieder die erste Wahl. Die sehr gute Sprachverständlichkeit ist eine zusätzliche Stärke des grauen Sounddecks.

Testergebnis: Die Rolle des vermeintlichen Außenseiters steht der nuBox AS-225 sehr gut: Der Lautsprecher kann mit vielen deutlich voluminöseren Sounddecks locker mithalten, bietet tollen Klang und vernünftige Ausstattung zum absolut fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Duell David gegen Goliath hat Nubert damit die Nase wieder einmal vorne.“

Klangqualität: sehr gut
Ausstattung: gut – sehr gut
Verarbeitung: sehr gut
Gesamtnote: sehr gut
Preistipp!

Den kompletten Test vom 9.12.2019 finden Sie hier ...

30.11.2019
Bester Klang fürs Geld

Soundbar oder Soundpaar – ein nuBox AS-225 Sounddeck oder ein Pärchen nuBox A-125 Aktivlautsprecher? Auch der Test bei Audio Video Foto Bild 1/20 erbrachte für beide Bauformen eine richtig gute Wiedergabe. Wir zitieren aus dem Testbericht:

Bester Kang fürs Geld
Die erkennbaren Sparmaßnah­men sind freilich schnell verges­sen, sobald die grauen Kästen die ersten Töne von sich geben. Einen so großformatigen und wuchtigen Klang traut man selbst dem AS-225 nicht zu, den A-125 schon gar nicht. Sie liefern richtig Bums, wenn das im Film oder in der Musikaufnahme gefragt ist. 
Dennoch klingen etwa Nach­richtensprecher perfekt natürlich und keineswegs aufgebläht. AS- 225 und A-125 sind sich so ähn­lich, dass die Kaufentscheidung alleine aufgrund der Bauform fal­len darf. Dem Boxen-Paar gelingt allerdings die präzisere Stereo-Ab­bildung. Gerade zum Musikhören ist das ein Vorteil, für eine bessere Gesamtnote reichte es aber nicht. 

Spektakulärer Film-Sound
Der per Fernbedienung wählbare Movie-Modus bewirkt einen hör­bar weiträumigeren Klang. Filme wirken damit spektakulärer, ohne dass die Sprachverständlichkeit leidet. In gemäßigter Form gibt es das auch als Music-Modus – ein­fach mal ausprobieren, was in den eigenen vier Wänden am besten klingt.

Fazit
Mit ihrem wuchtigen und natürlichen Klang nehmen es Nubox A-125 und AS-225 locker auch mit drei- bis viermal so teuren Soundbars und Sounddecks auf. Wer mit der mage­ren Ausstattung ohne Display und der simplen Fernbedienung leben kann, darf da zugreifen.“ 

Aus den Testergebnissen:

Wie gut ist die Klangqualität?

  • AS-225: Für den Preis überragend  
  • A-125: Noch einen Tick besser

Hörtest Klangqualität bei Film- und Musikwiedergabe

  • AS-225: sehr ausgewogen und natürlich, feine Auflösung, kräftige und saubere Bässe, hervorragende Sprachverständlichkeit
  • A-125: sehr ausgewogen und natürlich, feine Auflösung, kräftige und saubere Bässe, hervorragende Sprachverständlichkeit, sehr gute Stereo-Abbildung
29.11.2019
Kompakter Klangkracher – exzellenter Klang und hochwertige Verarbeitung

„Mehr Filmgenuss und Hörvergnügen für TV und Musik“ – auch bei Satvision 12/19 überzeugte unser nuBox Soundpaar A-125. Das kompakte, aktive Master/Slave Stereo-Set begeisterte mit „exzellentem Klang und hochwertiger Verarbeitung“, das Testurteil fällt rundweg „sehr gut“ aus: 

„Die Nubert nuBox A-125 erreicht in unserem Praxistest 93,9 Prozentpunkte und somit das Testurteil ‚sehr gut‘. Das Lautsprecher-Duo besticht durch die hohe Materialqualität, die hochwertige Verarbeitung und die solide Ausstattung. Größter Pluspunkt ist aber der sowohl beim Musik- als auch beim Filmgenuss rundum überzeugende Klang, der in der Preisklasse unter 400,- Euro konkurrenzlos ist. Die beiden kompakten Boxen sorgen für erstaunlich kräftige Bässe und eine tadellose Räumlichkeit, was ein insgesamt ausgesprochen homogenes Klangbild zur Folge hat. Die Nubert nuBox A-125 ist in der Farbausführung Graphit für 385,- Euro erhältlich, was in Anbetracht der hervorragenden Klangqualität ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.“

Testurteil: Sehr gut 93,9%

27.11.2019
Elegante, einfache und effektive Lösung für besten Kinoklang und Musik in Stereo

Heimkino präsentierte in der aktuellen Ausgabe 1/20 unser aktives Master/Slave-Stereoset nuBox A-125. Das „Soundpaar“ überzeugte auch in diesem Test auf der ganzen Linie, bekam viel Lob und vor allem ein richtig gutes Testergebnis samt „Preistipp“ Auszeichnung!

„Das Aufstellen und die Inbetriebnahme der Nubert nuBox AS-125 ist wirklich ein Kinderspiel … die Nuberts punkten auf Anhieb mit einem sehr überzeugenden Klang, der an weit größere Lautsprechersysteme erinnert. Im Bass geht es tief hinab und der erzeugte Druck ist mehr als nur beachtlich. Die Stereobühne ist sehr gut, hier sind die nuBox AS-125 herkömmlichen Soundbars tatsächlich haushoch überlegen. Als klassisches Stereobo­xenpaar machen die Nuberts auf jeden Fall einen klasse Job. Wird die Taste 'Music' auf der Fernbedienung gedrückt, aktiviert der integrierte DSP eine Verbreiterung der Klangbühne, was gerade bei elektronischer Musik für beachtliche Effekte sorgt. Bei Stimmen, Akustikgitarren oder klassisch produzierten Stücken gefällt uns der neutrale Modus jedoch besser. Mit Zuspielung über den HDMI-Eingang punktet das Sound­paar erneut und gibt prächtigen Kinoklang zum Besten. Wer jetzt noch den 'Movie-Modus' aktiviert, kommt in den Genuss eines sehr weiträumigen Soundfelds, das Filme wuchtig und effektvoll am Hör­platz präsentiert. Einen Subwoofer haben wir während unseres Tests jedenfalls keinen vermisst.

Fazit: Das Soundpaar nuBox AS-125 von Nubert ist eine ebenso elegante wie einfache und effektive Lösung, um besten Kinoklang und Musik in Stereo im Wohnzimmer genießen zu können. Kompakt in den Abmes­sungen, verblüfft das System mit einem sehr erwachsenen Klangbild. Zudem glänzt es mit seiner einfachen Bedienung und der hochwer­tigen Verarbeitung – einfach klasse!“ 

Pluspunkte: + hochwertige Aktivlautsprecher + weiträumiges Klangbild + sehr gute Ausstattung  

Testurteil: Überragend, Note 1,1. Mittelklasse. Preistipp.

Den kompletten Test aus Heimkino Ausgabe 1/20 finden Sie hier ...

15.11.2019
Kauftipp

Erneut ein Praxistest unseres vielseitigen, aktiven nuBox A-125 „Soundpaars“ – diesmal bei Videoaktiv 1/20.

„Erster Eindruck: Wahnsinn, was Nubert aus den kompakten Gehäusen holt (…) Testfazit: Die Käufer teurerer Aktivboxen aus dem Nubert Sortiment dürften beruhigt sein: Kleine Gehäuse und kleine Preise gehen nicht ohne Kompromisse bei Ausstattung, Bedienung und Klang. Dennoch könnten die nuBox A-125 für Interessenten mit begrenztem Budget und Platz interessant sein (…) Denn das Fundament stimmt: Die größten Herausforderungen für Boxen dieser Größenklasse sind Pegel und Bass – beides liefern die nuBox A-125 reichlich. Und das Konzept dieser Boxen ist praxisgerecht: Die zahlreichen Digitalanschlüsse machen die Box zum universellen Problemlöser – nur ein USB-Kontakt steht noch auf der Wunschliste.“

Testurteil: gut, Preis/Leistung: gut. Kauftipp.

08.11.2019
Superber Kompaktmonitor … ein unschlagbares Angebot

Auch im jüngsten Test  bei fidelity-magazin.de begeisterte unsere aktive nuBox A-125 die Testredaktion:

„Auf die kurze Distanz machen die Monitore gehörigen Spaß. Sie sind schnell, besitzen Punch und bilden die wuchtigen Kickdrums, die von tiefen Synthie-Bässen untermauert sind, stabil, sauber und geradezu holografisch ab. So soll’s sein! Um meine Eindrücke zu verifizieren starte ich als nächstes Liszts Ungarische Rhapsody und lausche gebannt dynamischen Horn-Fanfaren, denen tiefe, düster modulierte Streicherteppiche folgen. Keine Frage, die A-125 musizieren so geschmeidig und voluminös, dass sie auch in mittelgroßen Zimmern neben dem Fernseher brillieren dürften…
EIN UNSCHLAGBARES ANGEBOT
Sie merken schon: Die Nubert nuBox A-125 hat es mir angetan. Das liegt übrigens nicht nur am Klang der vorzüglichen Kompakten. Mit 385 Euro ist der Multimedia-Monitor auch noch unschlagbar günstig. Wenn ich mich zwingen müsste, irgendeine Kritik zu finden, so könnte ich nur vorbringen, dass die gewählte Farbe ‘Nato-Grau‘ sicher polarisiert. Andererseits ist die Farbe dezent sowie unaufdringlich und mir gefällt sie. Die Verarbeitung der kleinen Box ist tadellos und sprengt den Rahmen dessen, was man in ihrer Preisklasse erwarten würde. Kurz gesagt: Die A-125 wird unseren Redaktionsschreibtisch nicht so schnell wieder verlassen!
WIR MEINEN 
Mit der Nubert nuBox A-125 ist den Schwaben ein superber Kompaktmonitor gelungen, der sich auf dem Schreibtisch ebenso gut macht, wie neben dem Fernseher. Auch via Bluetooth klingt der Lautsprecher hervorragend, was seine Zukunftssicherheit unterstreicht. Ein echter No-Brainer eben …“

Den kompletten Test vom 8. November 2019 finden Sie hier …

07.11.2019
Eine ganz heiße Empfehlung

„Gemessen an der gebotenen Ausstattung und beeindruckenden Klangperformance, ist dieses Setup eigentlich sogar viel zu günstig!“– endet das tolle Testfazit bei Lite-Magazin.de zu unseren ausgezeichneten nuBox A-125 Aktiv-Zwergen. Unser A-125 „Soundpaar“ begeistert, vom Design über die Ausstattung und Verarbeitung, vor allem aber wegen seiner souveränen Wiedergabequalitäten, seiner flexiblen Konnektivität und seines Preises. Wir zitieren aus dem Test:

„Lautsprecher oder HiFi-System? Die Bezeichnung ‚HiFi-System‘ trifft es eigentlich perfekt, denn die nuBox A-125 sind viel mehr, als man auf den ersten Blick vielleicht glaubt. Durch ihr wohlproportioniertes Kompaktformat sind sie für viele Einsatzzwecke tauglich. Wer seine Musik gern über den Rechner hört, findet hier eine Soundlösung, die keinen unnötigen Raum verschwendet. Und eine, die auch noch wunderbar ausschaut. Auch bei der Audio-Wiedergabe des geliebten PC-Spiels gibt das Nubert-Duo eine ausgezeichnete Figur ab. Schaltet man jetzt auf ‚Movie‘ um, wird einem eine noch breite Atmosphäre geboten bekommt. Ergänzt man die A-125 beispielsweise um den hauseigenen nuBox AW-443-Aktiv-Subwoofer, wird das Klangbild nochmal deutlich in den Basskeller erweitert. Wer ein kleines privates Tonstudio betreibt, findet hier einen preislich hochattraktiven Nahfeldmonitor mit einer sehr ausgewogenen Klangcharakteristik. Selbst im Schlafzimmer fallen die kleinen Nuberts optisch kaum auf. Dafür untermalen sie den auf dem Tablet gesehenen Film akustisch aber ausgezeichnet.“
Testfazit: „Die Nubert nuBox A-125 sind sehr gut verarbeitet, sind wohlproportioniert und für die gebotene Ausstattung fast schon zu günstig. Und sie sind flexibel einsetzbar. Mir ist kein Ort eingefallen, an denen ich die A-125 nicht platzieren könnte. Die Nuberts finden fast überall ein geeignetes Plätzchen, beispielsweise im Büro, Wohnzimmer, Schlafzimmer oder in der Küche. Egal wo man dieses Setup aufstellt, die Einrichtung ist schnell gemacht und die Bedienung kinderleicht. Als wäre das alles noch nicht genug, klingen die Nuberts auch noch richtig gut. Das liegt zum Großteil an der ausgewogenen Abstimmung und den erstaunlichen Leistungsreserven. So ist die nuBox A-125 eine ganz heiße Empfehlung als TV-Unterstützung oder als Audio-System für die Wiedergabe der auf dem Rechner befindlichen Musik-Sammlung. Gemessen an der gebotenen Ausstattung und beeindruckenden Klangperformance, ist dieses Setup eigentlich sogar viel zu günstig!“

Bewertung:
Klasse: Mittelklasse – volle Punktzahl 80/80 Punkten
Preis/Leistung: ausgezeichnet
Pluspunkte + agiler Grundton + hervorragende Abstimmung + sehr gute Verarbeitung + sehr kompaktes Gehäuse + keine Nebengeräusche

Den kompletten Test vom 7. November 2019 finden Sie hier …

06.11.2019
Referenzklasse – mit dem Zeug zum Alltime-Classic

Dass unser preisattraktives, aktives Soundpaar nuBox A-125 mit solch souveränen, klanglichen Tugenden aufwartet, das hat bei Audio Test 8/19 doch zu großer Begeisterung geführt:

„Selten zuvor haben wir einen so ausgereiften, ausgefuchsten und durchdachten Lautsprecher testen dürfen. Gemessen an der Größe des Lautsprechers ist der Mehrwert indirekt proportional. Die Optik ist schlicht, die Bedienung kinderleicht, die Anschlussmöglichkeiten für die Größe und Preisklasse einfach überragend. Ganz ehrlich? Dieser Lautsprecher hat das Rüstzeug, zu einem Alltime-Classic zu werden … Wer jetzt denkt, dass aus einem Lautsprecher mit einem ungefähren Volumen von 6 Litern bei 3,7 Kilogramm ja nicht viel raus kommen kann, der irrt. Der Sound ist raumfüllend, authentisch und einfach gut abgestimmt … Egal ob Projektstudio, Schreibtisch oder einfach nur so. Diese Lautsprecher gehören ganz oben auf die Liste, wenn man aktive und kompakte für unter 500 Euro sucht. Uneingeschränkte Kaufempfehlung!

Fazit: Minimalismus bedeutet nicht, nichts zu haben, sondern keinen Ballast. Die französische Modedesignerin Coco Chanel sagte es so: Einfachheit ist der Schlüssel jeder wahren Eleganz. Oder frei nach dem englischen Philosoph und Staatsmann Francis Bacon: Es gibt viele Wege, sich zu bereichern. Einer der besten ist der Nubert nuBox A-125 Lautsprecher.“ 

+ HDMI-Eingang + Bluetooth integriert + einfache Installation + vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Testurteil: Referenzklasse (95%); Preis/Leistung: ausgezeichnet

Den kompletten Test aus Audio Test 8/19 finden Sie hier …

04.11.2019
Eine klare Kaufempfehlung

Unser brandneues Aktiv-Stereo-Set nuBox A-125 wurde von HiFiJournal.de zum großen Praxistest geordert. So kompakt und günstig die Boxen auch sind, so solide und souverän sind ihre klanglichen Fähigkeiten. Unser "Soundpaar" überzeugte die Testredaktion auf der ganzen Linie:

„Für den Einstieg in die aktive Welt des Lautsprechers bietet Nubert Interessierten ein wirklich stimmiges Paket, welches nicht nur klanglich überzeugen kann. Optisch ist die neue aktive nuBox-Serie moderner geworden, dank der Kombination aus einem soliden, folierten Gehäuse, lackierter Schallwand und schicker Frontbespannung. Technisch bringen die A-125 alles mit was man in diesem Segment erwartet. Ein eigener DAC mit USB-Soundkarte wäre noch schön gewesen, aber dank digitaler Eingänge sowie HDMI-Schnittstelle, kann man den Verzicht verschmerzen. Dazu gesellt sich Bluetooth für die Nutzung mit smarten Geräten.
Dass man Abstriche in dieser Preisklasse machen muss, sollte jedem klar sein. Dass Nubert auf eine Anzeige verzichtet, hatten wir am Anfang ehrlich gesagt etwas kritisch gesehen, nach ein paar Tagen mit den A-125 ist dieser vorschnelle Eindruck aber verflogen. Dank der LED in der Front, weiß man nach kurzer Zeit auswendig, in welchem Eingang man sich befindet, bis dahin nutzt man die mitgelieferte Legenden-Karte. Die automatische Einschaltfunktion des Systems vereinfacht den täglichen Umgang übrigens merkbar. Wir haben jedenfalls keine Anzeige bzw. ein Display vermisst und sind im Alltag schnell mit den Aktiven warm geworden. Auch akustisch haben die kompakten Lautsprecher ihre Qualitäten und bieten sich für die Filmwiedergabe genauso gut an, wie für die reine Musikwiedergabe. Denkbar ist auch ein Einsatz als Monitorlautsprecher an einem Computer, das ist dann aber abseits des gedachten Einsatzgebietes, aber funktionierte in unseren Ohren überzeugend gut… Mit einem Paarpreis von aktuell 385,- Euro, sind die Nubert nuBox A-125 fair bezahlt. Verarbeitung, technische Ausstattung und klangliche Qualitäten überzeugen in diesem Preissegment. Für uns eine klare Kaufempfehlung.“

Pluspunkte: + stabiles und wertiges Gehäuse + moderne Optik/schicke Frontabdeckung + gelungene Abstimmung + kräftiger Bassbereich + detailreiche Wiedergabe + viele Schnittstellen/Bluetooth/SUB-Out + Einsatzgebiete Musik und Film + Fernbedienung/Steuerung intuitiv 

Den kompletten Test vom 4. November 2019 finden Sie hier …

30.10.2019
Großer Sound zum kleinen Preis

„Wer mit dem Klang seines neuen Fernsehers nicht zufrieden ist und auch gerne lautstark Musik hört, kann mit der nuBox AS-225 nicht viel falsch machen“: SFT präsentiert in Ausgabe 11/19 unser erfolgreiches Schnäppchen-Sounddeck – mit einem „sehr guten“ Testergebnis!

„Wenn auch der Preis von unter 400 Euro betrachtet wird, kann das Sounddeck durchaus im Klangtest überzeugen. So zeigt sich bei 'Bohemian Rhapsody' von Queen, dass feinste Details erhalten bleiben und trotz der kompakten Bauweise auch räumlich zugeordnet werden können. Dies wird vor allem durch die überdurchschnittlich guten Hochtöner ermöglicht. Der Gesang bleibt durchgehend klar und wird erst bei sehr hohen Pegeln weniger luftig. Für Bass-Enthusiasten bietet das Nubert Sounddeck trotz der kompakten Bauweise ordentlich Tiefton. Diesen konnten wir vor allem beim Filmtest mit der dazugehörigen Einstellung von der Leine lassen. Die Klangkulisse wirkt hier sehr breit und rundet das preiswerte Gesamtpaket passend ab.“

Testnote: 1,4 Sehr gut

Pluspunkte: + Detailreicher Klang mit knackigen Höhen + Gut umgesetzter Film- und Musikmodus + Ordentlich Tiefton + Magnetische Membranabdeckungen + Belastbar bis 50 kg

30.10.2019
Pfundig dynamisch

Auch im umfassenden Praxistest beim Web-Magazin fairaudio.de konnte unsere kompakte Schnäppchen-Soundbar nuBox AS-225 überzeugen – als Bluetooth-Aktivlautsprecher für Musik genauso wie als TV-Klangverbesserer:

„…hier hat die überschaubar große Soundbar mit ihren eigentlich recht zierlichen Bässchen eine Puste, die mich schon überrascht … das schiere Bass-Volumen und der physisch wahrnehmbare Druck der beiden 115-Millimeter-Konusse ist angesichts der Boxengröße erstaunlich und in dieser Preisklasse beileibe nicht selbstverständlich … 

Testfazit: Wo ordnet sich die Nubert nuBox AS-225 also ein? Klare Antwort: Auf jeden Fall nicht in der Unter-400-Euro-Liga. An sich dürfte die im Normal-Modus recht füllig und warm abgestimmte nuBox AS-225 die ein oder andere soundriegelige Konkurrenz haben. Dank der gekonnt abgestimmten DSPs für Musik und Film gelingt der Nubert-Soundbar jedoch ein definiertes Stereobild mit realistisch breiter Basis und eine Auflösung, die sie einen ziemlich entscheidenden Schritt nach vorne machen lässt. Dynamisch und in Sachen Pegelfestigkeit gibt es schon gar nichts zu bekritteln, denn gemessen an ihrer Größe und Chassis-Bestückung langt die nuBox AS-225 ganz schön gewaltig hin.
Praktisch ist, dass sie zugleich als stabiler Sockel selbst für schwergewichtige Fernseher dienen kann. Kurzum: Die Nubert nuBox AS-225 bringt ehrliches Plug’n’Play mit Spaßfaktor (vor allem bei Filmen) in Räumen ab 10 und bis etwa 40 Quadratmeter.“

Den kompletten Test vom 29.10.2019 finden Sie hier …

15.10.2019
PowerBar

„Von kleinen Schwächen abgesehen, erhält man hier für schmales Geld einen echten Kraftriegel, der kompetent die Kluft zwischen Bild- und Tonqualität moderner TVs auffüllt“ – lobt Audio Test in Ausgabe 7/19 unsere Schnäppchen-Soundbar nuBox AS-225. Die kompakte Aktivbox überzeugt mit satten HiFi-Klangtugenden, wie wir sie von anderen Lautsprechern der nuBox-Serie schon kennen, optimiert als TV-Lautsprecher geradezu gründlich den TV-Ton und die Sprachverständlichkeit – wir zitieren:

„Was den Klang der Powerbar angeht, so fällt zunächst auf, dass der im Datenblatt versprochene Tiefgang auch wirklich glaubwürdig übertragen wird. Zwar würde ein optionaler Subwoofer sicher noch in Sachen Subbass eine Steigerung bedeuten, wir vermissen ihn allerdings nicht wirklich.
Mit anderen Soundbars ohne Sub lässt sich das gar nicht vergleichen. Auch können wir bestätigen, dass die Tiefen mit der von Nubert gewohnten trockenen Art dargestellt werden …
Im Movie Modus hat man nicht nur das Gefühl, das die Breite des Stereobildes weit über die physische Breite der nuBox AS-225 hinausreicht, auch in den Höhen tut sich einiges. Offen und ausgewogen gibt sich nun das Klangbild. Explosionen haben amtlich Schmackes, Effekte kommen angenehm klar durch im Mix und auch die Sprachverständlichkeit überzeugt. Wenn man nicht wüßte, dass dahinter Wissenschaft und Technik stecken, könnte man glatt an Magie glauben. In Sachen Pegelreserven fährt die nuBox ebenfalls einiges auf. Optimal gibt sich die potente Soundbar unserer Meinung nach in Räumen bis zu knapp über 20 Quadratmetern. Der Music-Modus stellt letztlich eine weniger extreme Variante des Movie-Modus dar und kann ebenfalls überzeugen. So wie auch ganz generell Nuberts eigenwillige Interpretation des Soundbar Konzeptes.“ 

Fazit: „Wer eine kräftige und aufs Wesentliche besonnene Soundbar sucht, wird mit der nuBox AS-225 sicher schnell warm werden. Der typisch trockene Nubertbass steht Musik wie Filmen gleich gut zu Gesicht und dank moderner DSP-Power kann man über unerwartete Räumlichkeit von einem Gerät mit so schmaler Stereobreite staunen. Von kleinen Mängeln abgesehen ist die AS-225 eine eigenwillig charaktervolle und effiziente Option, der Tyrannei des oft unsäglichen Klangs integrierter TV-Audio-Lösungen ein Ende zu setzen. Und das zu einem, wie von Nubert gewohnt, wirklich guten Preis.“

Den kompletten Test aus der Audio Test Ausgabe 7/19 finden Sie hier ...

14.10.2019
Großartiger Sound zu überraschend wenig Geld

„Kleine Box ganz groß“ – unsere kleine nuBox AS-225 Soundbar hatte Testauftritt beim Webmagazin Konsolenfan.de (Hifi/Heimkino/Gaming):

„Die nuBox AS-225 hat mich äußerst positiv überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass eine Soundbar unter 400 € einen so fantastischen Sound liefern würde und dazu auch äußerlich einen soliden Eindruck macht. Mir gefiel auch die Möglichkeit der drahtlosen Wiedergabe via Bluetooth sehr, die obendrein nicht nur praktisch ist sondern auch störungsfrei funktioniert.
Auch ohne eigenes Display ist die Soundbar kinderleicht zu bedienen, alle Funktionen sind übersichtlich auf der Fernbedienung angeordnet. Es gibt keine 100 Zusatzfunktionen, denn der Fokus liegt hier eindeutig darauf, ein Produkt mit kraftvoll ausgewogenem Klang zu bauen, was Nubert durchaus gelungen ist. Auch wenn man an den Klangeinstellungen nichts selbst regeln kann, liefert Nubert immerhin zwei vorkonfigurierte Klangmodi zwischen denen man wählen kann, mit denen man noch etwas mehr aus der nuBox herausholen kann.
Dass das Gerät nicht über einen Surround-Decoder verfügt ist schade, dies sollte in der Produktinfo mehr hervorgehoben werden, damit dieses kleine Manko nicht zur unangenehmen Überraschung wird. Dennoch ist die nuBox AS-255 eine klare Kaufempfehlung für jeden, der großartigen Sound zu überraschend wenig Geld in sein Wohnzimmer bringen möchte.“ (14.10.2019)

08.10.2019
"Der Hammer"

Unser brandneues Aktivboxen-Soundpaar nuBox A-125 überzeugt im Test bei AV-Magazin.de auf der ganzen Linie, hier das Testfazit:

„Nubert zeigt mit der nuBox A-125 mal wieder, wo in Sachen TV-Klang der Hammer hängt. Das aktive Lautsprecherset glänzt mit authentischem Stereopanorama sowie fantastischer Bass- und Stimmwiedergabe. Und das alles auf kleinstem Raum für 385 Euro inklusive kabellosem Musikstreaming. Was will man mehr?“

Den kompletten Test auf AV-Magazin.de vom 7.10.2019 finden Sie hier ...

Klang: sehr gut – überragend
Austattung und Bedienung: sehr gut
Verarbeitung: gut
Preis/Leistung: sehr gut
Testurteil: sehr gut/Oberklasse

23.09.2019
Exzellenter Klang, sehr gute Ausstattung – Preisklassenreferenz!

»Nubert „Soundpaar“ nuBox A-125: kleiner Preis, kleine Abmessungen – aber richtig großer Sound« – AREA DVD hatte das Vergnügen, unser brandneues Aktiv-Boxenset in Master/Slave-Bauweise erstmalig und ausgiebig unter die Testlupe zu nehmen. Trotz der geringen Größe und des sehr verführerischen Preises spielten unsere Aktiv-Zwerge ganz groß auf – mit einem tollen Testergebnis und der AREA DVD Preisklassen-Referenz-Auszeichnung für Aktive Lautsprecher-Systeme bis 500 EUR!

Wir zitieren das Testfazit: 

»Einstand nach Maß – was kann man für nicht einmal 400 EUR mehr erwarten? Wie immer, ein absolut erstklassiges Testergebnis für ein Nubert-Produkt, das, auch das kennen wir schon solange, wie wir Nubert-Produkte testen, wieder Kritiker auf den Plan rufen wird: „Kann nicht sein“, „schon wieder Preisklassenreferenz“, „pure Schönschreiberei“, und so weiter, und so weiter. Klar liest sich auch dieser Test wieder enorm positiv. Klar mangelt es, gerade bezogen auf den günstigen Kaufpreis, nicht an euphorischen Formulierungen.
Aber, Hand aufs Herz: 385 EUR für ein Paar sauber verarbeitete Boxen, im Master-Lautsprecher sind leistungsstarke, belastbare Endstufen untergebracht. Hinzu kommen zwei wirklich überzeugend abgestimmte DSPs, eines für Musik, eines für Filmton. Gut, eine gute Ausstattung, eine tadellose Verarbeitung und interessante Eigenschaften auf dem Datenblatt machen noch keinen „großen Sieger“ aus.
Das ändert sich aber dann, wenn man die nuBox A-125 laufen lässt: Kraftvoll, nachdrücklich, lebendig, detailreich. Tonal natürlich, kein „Verbiegen“ in irgendeinem Teil des Frequenzspektrums, genauso so neutral, wie man es von Nubert kennt. Da muss man sich fragen: Was soll bitte für den übersichtlichen Betrag noch mehr gehen? Zwei vollaktive Boxen anstatt eine Haupt-Box mit den Endstufen und eine passive Slave-Box? Für das Geld in guter Qualität kaum machbar. Noch mehr Opulenz bei der Materialwahl? Auch, was Finish und Materialgüte angeht, fällt es schwer, sich eine Steigerung vorzustellen, im Rahmen der Preisklasse selbstverständlich.
Also, liebe Kritiker: Wo kann hier ernsthaft Kritik geübt werden? Gut, werden manche einwenden: Aber ein in allen Belangen gutes Produkt ist noch lange kein Überflieger. Richtig. Aber das nuBox A-125 System ist nicht nur ein überall gutes Produkt. Es ist ein hervorragendes Produkt, das in allen Belangen, Klang, Finish, Ausstattung, ein Optimum aus dem preislichen Rahmen herausholt. Daher, so nun das Ende der „Beweiskette“, ist die Preisklassenreferenz in der Liga Aktive Lautsprecher-Systeme bis 500 EUR  völlig berechtigt.«

Testurteil:
Nuberts neuester Streich: Sehr kompaktes Master-/Slave-Lautsprechersystem mit exzellentem Klang und sehr guter Ausstattung zum verblüffend kleinen Preis.
Preisklassenreferenz Aktive Lautsprecher-Systeme bis 500 EUR.

Den kompletten Test vom 23.9.2019 finden Sie hier …

30.08.2019
Ehrlicher DSP-Klangprofi

„Kraftvoller Spitzenklang für unter 400,- Euro“ – SATVISION testete in Ausgabe 9/19 unser Einsteiger-Sounddeck nuBox-AS-225. Dass das AS-225 trotz seines günstigen Preises überzeugen kann und über solide Qualitäten verfügt, spiegeln die Auszüge aus dem Testfazit:

„Im Hinblick auf die Musikwiedergabe und die Verbesserung des TV-Tons konnte uns das kleinste Sounddeck aus dem Hause Nubert regelrecht begeistern (...) Die Nubert nuBox AS-225 ist zum Preis von 375,- Euro erhältlich, wodurch sich in Anbetracht der gebotenen Klang- und Verarbeitungsqualität ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ergibt.“

Testurteil: Sehr gut 93,2 %

05.08.2019
Großer Sound zum großen Bild

„Nubert nuBox AS-225 im Test – satter Ton zum flachen Bildschirm“ überschreibt Technikzuhause.de den Testauftritt unseres preisgünstigen Sounddecks nuBox AS-225. Der Testfokus liegt beim Ausloten der Klangfaszination, die unsere kompakte Soundbar den großen Bildwelten heutiger TVs ermöglicht: „Wir erleben durch den Klang auch die Bilder viel intensiver. Wir sind mittendrin – nicht davor … Auch Musik lässt sich über das Soundboard von Nubert ganz wunderbar – und ohne Kabelverbindung genießen“. Das Testfazit ist schließlich voll des Lobs:

„Wer mittendrin sein möchte und sich mitreißen lassen will bei Filmen, Fernsehen, Sportevents oder Konzerten, kann praktisch nicht auf das Soundboard von Nubert verzichten. Die nuBox AS-225 liefert exzellenten und emotionsgeladenen Klang – einfach großen Sound zum großen Bild. Sie ist leicht zu bedienen, robust gebaut – um ein TV-Gerät spielend tragen zu können – und ist für einen äußerst fairen Preis von Euro 375 die ideale Ergänzung.“

Pluspunkte: + robust und platzsparend unter dem TV + einfache Installation + leicht zu bedienen + bringt Spaß und Emotionen in Film- und Fernseh-Ton + Bluetooth-Funktion für kabellosen Musikgenuss + vielseitige Anschlussmöglichkeiten + Preis/Leistung. (Keine Minuspunkte)

Funktion, Bedienung, Ausstattung, Verarbeitung: jeweils sehr gut
Testurteil: Sehr gut (1,0). Oberklasse.

Den kompletten Test vom 5.8.2019 finden Sie hier ...

01.08.2019
Geniales Soundsystem für TV-Sound und HiFi

„Ein geniales Soundsystem für TV-Sound und HiFi“ lobt schon die Ankündigung auf der Titelseite von Heimkino 9-10/2019 – eine weitere Würdigung überschreibt schließlich den Testauftritt: „Einfach gut!“. Die Klangqualitäten der kompakten Schnäppchen-Soundbar überzeugen auf der ganzen Linie, und Heimkino würdigt das Gebotene mit einer Preistipp-Empfehlung! Hier das Testfazit:

„Nuberts Sounddeck nuBox AS-225 ist eine heiße Empfehlung, wenn es darum geht, auf einfache Art und Weise Filmsound und HiFi zu kombinieren. Das aktive 2-Kanal-Soundsystem lässt sich problemlos unter einem TV-Gerät platzieren und kann durch satten und ausgewogenen Sound sowohl bei Filmsound als auch bei Musik überzeugen. Nuberts nuBox AS-225 bietet erstklassige Klangqualität, einfache Bedienung und alltagstaugliche Anschlussmöglichkeiten zu einem absoluten Hammerpreis unter 400 Euro – ein echter Geheimtipp!“

Pluspunkte: + für Musik und Filmton geeignet + einfache Bedienung + kein separater Subwoofer nötig
Preis/Leistung: hervorragend

Testurteil: überragend 1,1. Mittelklasse.

Den kompletten Test aus der Heimkino Ausgabe 9-10/2019 finden Sie hier ...

31.07.2019
Klanglich über jeden Zweifel erhaben

„Wenn ich aktuell eine Soundbar suchen würde und ein Budget von ca. 400 € hätte, dann würde ich die Nubert nuBox AS-225 kaufen!“ Auch bei Techtest.org konnte unser Schnäppchen-Sounddeck AS-225 offensichtlich begeistern, hier das Testfazit:

„Die Nubert nuBox AS-225 ist eine grundsolide und ehrliche Soundbar, von einem Hersteller, der etwas vom Lautsprecher Bau versteht. Dies hört man auch!
Obwohl die nuBox AS-225 keine gesonderten Subwoofer besitzt, klingt die Soundbar kräftig und voluminös, mit einem sehr starken Bass. Aber auch die Höhen und Mitten passen völlig. Gerade bei Musik klingt die nuBox AS-225 einfach absolut stimmig! Ähnliches gilt natürlich auch für Filme und normales TV.
Zwar besitzt die nuBox AS-225 keinen virtuellen Surround-Sound oder ähnliches, aber dies habe ich zu keinem Zeitpunkt vermisst. Ganz im Gegenteil, die Soundbar klingt von Natur aus sehr groß, was virtuellen Raumklang auch etwas überflüssig macht. Allgemein ist dies ein wiederkehrendes Motto bei der nuBox AS-225. Nubert hat sich hier auf die Basis konzentriert, also den Klang, und weniger auf x Zusatzfunktionen und Features, welche die nuBox AS-225 nur teurer gemacht hätten.
Was allerdings mit dabei ist, sind diverse digitale Eingänge, wie HDMI oder ein optischer Anschluss, wie auch Bluetooth!
Kurzum: ja, die nuBox AS-225 von Nubert wäre meine aktuelle Nummer-1-Empfehlung für eine Soundbar unter 400€. Gerade klanglich ist sie über jeden Zweifel erhaben.“

Den kompletten Test vom 31. Juli 2019 finden Sie hier …

27.07.2019
Erstklassiges Sounddeck … durchweg empfehlenswerte Audiolösung

Exzellente Sprachverständlichkeit und überzeugende Fimtoneffekte, souveräner HiFi-Klang – so überzeugte unser neues Sounddeck-Preis-Highlight auch im Test bei AV-Magazin.de:

„Den Hörtest beginnen wir zunächst mit normalem TV-Programm. Dabei klingt der Nachrichtensprecher mit authentischem Ausdruck und bester Sprachverständlichkeit. Gleiches gilt für Filmdialoge, die unmittelbar und sehr plastisch übermittelt werden. Dank der drei voreingestellten Klangmodi kann der Sound dem persönlichen Hörgeschmack angepasst werden. So bietet der Movie-Modus eine erweiterte Räumlichkeit, die Stimmen und Filmtoneffekte besonders gut zur Geltung bringt. Im Musik-Modus gefällt das Sounddeck ebenfalls mit ausgezeichnetem Klang, der sich durch gute Stereowiedergabe und detaillierte Höhen auszeichnet. Der normale Stereomodus gefällt uns für Musik am besten. Dann tönt der TV-Lautsprecher richtig schön erdig und satt, präsentiert erstaunlich druckvolle und tiefreichende Bässe. Und auch bei der kabellosen Musikzuspielung via Bluetooth kann das Nubert-Klangdeck überzeugen. Ob Pop, Rock, Klassik oder Hörbücher, das AS-225-System gibt Spotify-Playlisten, YouTube-Videos und iTunes-Podcasts mit erstklassiger Klangqualität wieder.

Testfazit: „Nubert präsentiert mit der nuBox AS-225 ein erstklassiges Sounddeck, das mit einfacher Bedienung sowie kraftvollem und hochauflösendem Klang punktet. Dank kabellosem Musikempfang, Lautstärken-Regelung via TV-Fernbedienung und zuschaltbaren Raumklangmodi ist die nuBox AS-225 so eine durchweg empfehlenswerte Audiolösung.“

Klang, Ausstattung, Bedienung: sehr gut; Verarbeitung: gut
Gesamturteil: sehr gut, Oberklasse. Preis/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test vom 27.7.2019 finden Sie hier …

26.07.2019
Preisattraktiv … glänzt mit einfacher Bedienung und tollem Klang

Immer mehr Menschen nutzen Sprachassistenten, auch zum Abspielen der ausgewählten Musiktitel. Leider kommt die Klangqualität bei den kompakten Alleskönnern etwas zu kurz. So ging man beim Webmagazin Technikzuhause.de der Frage nach, welcher Aktivlautsprecher sich als idealer Soundpartner für Alexa & Co. empfiehlt. Die Wahl fiel auf unser brandneues Schnäppchen-Sounddeck nuBox AS-225, das offensichtlich nicht nur mit nachdrücklicher Aufwertung des TV-Tons glänzt, sondern auch Sprachassistenten die entscheidende Portion "Mehr" an Klangfaszination zukommen lässt:

„Das preisattraktive Sounddeck vom schwäbischen Audio-Spezialisten Nubert vereint vielfältige Anschlussmöglichkeiten inkl. Bluetooth und glänzt mit einfacher Bedienung und tollem Klang. Mit einer Breite von 60 Zentimetern findet es auf jedem Sideboard einen Platz und der Fernseher wird einfach darauf gestellt. Per HDMI-Kabel erfolgt die Verbindung der beiden und fortan ist der eher dünne Klang eines Flachbildschirms Geschichte. Falls der Fernseher kompatibel ist, kann man nun sogar die Lautstärke des Soundsystems mit der TV-Fernbedienung regeln – einfacher kommt man nicht zu einem völlig neuen Film- und Fernseherlebnis mit druckvoller Basswiedergabe, akkuraten, klaren Höhen und bester Sprachverständlichkeit. Drei Soundmodi erlauben die Auswahl zwischen reiner Stereo-Wiedergabe, einer breiteren Bühne bis hin zu raumgreifender Wiedergabe für Filme und Fernsehton. Mit der Bluetooth-Verbindung zu unserem Alexa Echo Dot liefert das Sounddeck jetzt nicht nur besten TV-Ton, sondern steht den ganzen Tag für unsere Musikwiedergabe bereit.“

Den kompletten Beitrag vom Ende Juli 2019 finden Sie hier … 

18.07.2019
Bietet ausgezeichneten Stereo-Klang, vielseitige Anschlüsse sowie ein sehr gutes PLV

Unser kompaktes nuBox Sounddeck AS-225 glänzte im Test bei Audiovision 8/19 mit „sattem Stereo-Sound“. Zu einem äußerst attraktiven Preis gelingt dem kompakten Sounddeck eine deutliche Aufwertung des TV-Tons und als kompakte Musikanlage begeistert es ebenfalls – mit seinen ehrlichen und bassstarken HiFi-Stereo-Qualitäten. 

„Hatte Nubert bisher keine DSP­-Schaltung bei seinen Soundbars offeriert, ändert sich dies mit der AS-225 - und das mit Bravour … Klanglich war das Nubert Deck nicht aus der Ruhe zu bringen, auch hohe Pegel steckte die kleine Box weg, ohne zu verzerren. Die sehr knackigen, tro­ckenen Bässe machten viel Spaß, ultratiefe Beben darf man angesichts des relativ kleinen Gehäuses natürlich nicht erwarten. Tondetails löste die Box penibel auf … Musikhören auf der nuBox macht mit nahezu allen Genres Spaß: Pop und Elektro kam der straf­fe Bass zugute, Metal und Rock die Klarheit und stressfreie Abstimmung, Blues und Jazz die authen­tische wie dynamische Spielart. Nur bei Klassikaufnahmen mit großem Chor und Orchester störte uns die fehlende Durchhörbarkeit der räumlichen Ab­bildung. Das geht jedoch den allermeisten Klang­riegeln so. Echte Standlautsprecher, die 2–3 Meter auseinanderstehen, können eben nicht durch ein Sound-Deck ersetzt werden.
Testfazit: Nuberts nuBox AS-225 bietet ausgezeichneten Stereo-Klang, vielseitige Anschlüsse sowie ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – und heimst damit unsere ‚Preistipp‘-Auszeichnung ein. Bei Bedie­nung und Ausstattung gibt es aber Lücken.“

Pluspunkte: + sehr guter, natürlicher Klang + viele Anschlüsse samt HDMI mit ARC + effektive DSP-Klangprogramme 

Wertung: gut (72/100), Preistipp

17.07.2019
Schicke TV-/HiFi-Lösung für spektakulären Klang

„Egal ob Heimkinowiedergabe, Sport- oder Spielfilm-Übertragung, das AS-225 macht aus dem bloßen Fernsehen ein akustisch beeindruckendes Erlebnis“ – unser kompaktes und preisgünstiges nuBox-Sounddeck beeindruckt im Test bei lite-magazin.de – sowohl durch die deutliche Aufwertung des TV-Sounds, als auch durch seine souveränen HiFi-Stereo-Qualitäten beim Musikhören. Wir zitieren das sehr erfreuliche Testfazit:

„Egal ob im TV-Schrank oder auf dem Low- oder Sideboard, das Nubert-Deck findet nahezu überall ein Plätzchen. Die simple Einrichtung und Bedienung machen die AS-225 auch für Technik-Einsteiger zur attraktiven Soundlösung: Einmal aufgestellt und mit Strom versorgt, kann es sofort losgehen.
Zur Flexibilität und Einfachheit kommt der Klang: Der kleinste Nubert HiFi-/TV-Aktivlautsprecher ist eine hochwertige, optisch ansprechende Sounddeck-Lösung, die den TV-Sound deutlich aufwertet. Egal ob Heimkinowiedergabe, Sport- oder Spielfilm-Übertragung, das AS-225 macht aus dem bloßen Fernsehen ein akustisch beeindruckendes Erlebnis und das Wohnzimmer zum kleinen Filmtheater mit hervorragender Räumlichkeit und ordentlichen Bass. Was bei Nubert bei jedem Produkt zur obersten Maxime gehört: Der bestmögliche Stereo-Klang. Der ist hier erwartungsgemäß ebenso imposant! Dank des offensichtlich perfekt aufeinander abgestimmten aktiven Doppel-Zwei-Systems spielt unser Testgast auch in der Musik-Wiedergabe auf einem Niveau, das klanglich locker über dem der meisten kompakten HiFi-Systeme liegt.“

Gesamtnote: 80/80
Klasse: Mittelklasse
Preis-/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test vom 17. Juli 2019 finden Sie hier …

16.07.2019
Klangstark, hervorragend abgestimmt, preiswert

Unsere brandneue Einsteiger-Soundbar nuBox AS-225 kam beim Webmagazin AREA DVD auf den Prüfstand. Der umfassenden Praxistest mit prägnanten Hörbeispielen inklusive Konkurrenzvergleich ist voll des Lobs, dementsprechend fiel das Testfazit für die AS-225 „überragend“ aus:

„Der Nubert HiFi-TV-Aktivlautsprecher nuBox AS-225 bietet für einen Kaufpreis von 375 EUR einen sehr dynamischen, räumlich dichten, weitläufigen Klang. Dank sehr gut integrierter DSP-Modi für Filmton und Musik und dank der hochwertigen verbauten Chassis kann man Filme, aber auch musikalisches Material auf einem beachtlichen Niveau genießen. Die praxisgerechte Ausstattung sowie die solide Verarbeitung sind ebenfalls zu loben.“ 

Wertung:
Klangstarkes, preiswertes Sounddeck mit hervorragend abgestimmten DSP-Programmen für Musik und Filmton

Testurteil:
Überragend – Soundbars/Sounddecks bis 500 EUR

Den kompletten Test vom 16.7.2019 finden Sie hier …

03.07.2019
Unglaublicher Klang für unter 400 Euro

„Überragender Klang: Natürliche Abstimmung, tiefer, kontrollierter Bass, hohe Dynamik“ – so lobt Video 8/19 unser brandneues, extragünstiges nuBox Sounddeck AS-225. Für die „überragenden“ Preis/Leistungs-Qualitäten der Soundbar vergab das Magazin darüberhinaus die Kauftipp- und Highlight-Auszeichnung!

Hier das sehr erfreuliche Testfazit: „Mit dem AS-225 hat sich Nubert selbst übertroffen. Er bietet unglaublichen Klang für unter 400 Euro. Da er nicht nur exzellenten Kinoton liefert, sondern mit Homogenität und punktgenauem Timing selbst über Bluetooth hervorragend Musik macht, eignet er sich auch als Top-Wireless-Lautsprecher.“

Testurteil: gut 73%
Preis/Leistung: überragend

Den kompletten Test aus der Video Ausgabe 8/19 finden Sie hier ...

20.06.2019
Grundsolide Performance mit positiv überraschender Kraftentfaltung

Mit dem brandneuen nuBox AS-225 haben wir ein kompaktes Sounddeck für den Einsteigerbereich aufgelegt, dessen Qualitäten vom Onlinemagazin HiFi-Journal.de getestet wurden. So viel schon vorweg: Zum guten Testergebnis gab es noch die Kaufempfehlung-Auszeichnung!

Auszüge aus dem Klangtest: „Songs wie Fuel von Metallica, 6 Inch von Beyonce oder Purple Rain von Prince werden recht gut von der Soundbar interpretiert, wobei man klar hört, dass ihr der Filmbetrieb deutlich mehr liegt. Durch die nah beieinander liegenden Chassis ist der Stereo-Effekt technisch wie auch praktisch kaum vorhanden, aber das Klangbild ist trotzdem schön saftig und kraftvoll unterwegs und bietet ein gutes Auflösungsvermögen. Für das eine oder andere Stück sicherlich eine brauchbare Lösung, wenn man sich keine separate Anlage unbedingt hinstellen möchte. Insgesamt ist die Audiowiedergabe mit viel Dynamik und satter Basswiedergabe gespickt und aufgrund der gut abgestimmten Hochtöner gehen auch keine Details oder Worte verloren. Die Filmwiedergabe überrascht, ich hätte bei der Größe nicht unbedingt diese Soundkulisse erwartet und war positiv beeindruckt, wie vehement die AS-225 auf sich aufmerksam macht. Mit Raumgröße von 15-20 qm sollte die Soundbar locker zurechtkommen, wer mehr Leistung benötigt sollte sich die AS-250 oder AS-450 aus Nuberts nuPro-Serie genauer anschauen oder über einen zusätzlichen Subwoofer nachdenken, der die AS-225 entlastet und mehr Pegel zulässt.“
Fazit: „Auch wenn die neue nuBox AS-225 aktuell das Einstiegsmodell der Schwaben im Bereich Sounddecks darstellt, möchte sie überhaupt nicht so wirken. Beim Design wurde jetzt nicht unbedingt ‚Mut‘ von den Entwicklern verlangt, optisch ist die AS-225 eher konservativ gehalten, aber zumindest mit einer modernen Farbgebung und schicker Abdeckung gesegnet … Bei der Verarbeitung bleibt auch glücklicherweise alles beim Alten und somit überzeugt das stabile Gehäuse mit einer guten Wertigkeit. Dazu kommt eine umfangreiche Konnektivität, mit vielen Schnittstellen und praktischen Features wie HDMI-ARC und CEC-Unterstützung, automatische Einschaltautomatik und Bluetooth … Besonders überzeugend sind aber die klanglichen Fähigkeiten bei der Filmwiedergabe. Hier schafft es die AS-225 mit einer dynamischen und sehr kraftvollen Wiedergabe zu punkten. Dialoge werden deutlich präsentiert, Filmmusik und Effekte dazu passend arrangiert. Eine räumliche Abbildung wird eher kaum wahrgenommen, was aber der Klasse von Lautsprechern geschuldet ist und jedem auch schon vor dem Kauf klar sein sollte. Für uns eine grundsolide Performance mit positiv überraschender Kraftentfaltung, eben ein ehrlicher Lautsprecher ohne viel Schnickschnack.“

Pluspunkte: + stabiles, wertiges Gehäuse + Tragkraft von bis zu 50 Kilogramm + moderne Farbe/Frontabdeckung + Abstimmung/Bassbereich für die Klasse: gut + Stimmen- und Effektwiedergabe deutlich + überzeugende Filmwiedergabe + Pegelmöglichkeiten ausreichend für 15 bis 20m² + viele Schnittstellen/Bluetooth/SUB-Out + Fernbedienung/Steuerung intuitiv 

Den kompletten Test vom 20.6.2019 finden Sie hier …

Testberichte zum nuSub XW-900:

11.05.2021
nuSub-Serie: perfekter Bass in jeder Größe – Testurteil 94%!

„Nubert Subwoofer nuSub XW-1200, 900 und 700 – Möge der Bass mit Dir sein. In diesem Test geht der Bass ab.“ Dafür hatten die Magazine Audio Test 4/21 und likehifi.de drei mächtige Subwoofer der XW-Reihe aus dem Hause Nubert eingeladen. „Zu ihnen gesellen sich außerdem das nuConnect trX für kabellose Musikübertragung und das Nubert XRC Android Interface für die Einmessung der Basslautsprecher (…)
Was beim ersten Kontakt mit den Subwoofern auffällt, sie fassen sich richtig gut an. Ihre Verarbeitung ist wahrhaft meisterhaft. Keine Naht stört den Blick und die Kanten sind handschmeichelnd abgerundet. Auch die Lackierung ist perfekt.“ 

Klangvergleich:
„Der Klangeindruck ist bei jedem Nubert Subwoofer anders. 
So bringt der nuSub XW-700 den Bass schön kantig zu Gehör. Das macht gerade in den Actionfilmen und im Technobereich richtig Spaß. Aber auch bei klassischer Musik pumpt er die kleinen … [Regallautsprecher] ordentlich auf und kann dabei auch sanftere Bassverläufe präzise darstellen.
Der nuSub XW-900 ist in unserem knapp 40 Quadratmeter Testraum richtig gut aufgehoben. Er präsentiert uns einen vollmundigen fast schon sanften Bass. Der aber auch trocken und präzise kann. Insgesamt passt er sich überall richtig angenehm ein und lässt uns so richtig in Film und Musik versinken. Dabei bauen sich unsere kleinen Regallautsprecher zu wahren Riesen auf.
Beim Nubert nuSub XW-1200 haben wir das Gefühl, wir nehmen mit einem Panzer an einer Schneeballschlacht teil. Er darf wirklich nur in kleiner Lautstärke am Geschehen teilnehmen, sonst überrollt uns die Basswelle förmlich. Ist er aber klug und richtig eingestellt, dann hat er eine Wucht, die selbst den Bass in einem ausgewachsenen Kinosaal zur Ehre gereicht. Von der Weichheit und Vollmundigkeit und Präzision des Klangs her, ist er wie der 900 – nur eben um ein vielfaches kraftvoller. Wer sein Heimkino also mit einem echt mächtigen Subwoofer einrichten will, der muss beim Nubert nuSub XW-1200 unbedingt zugreifen.“

Testfazit:
nuSub XW-700
„Der kleinste Vertreter der nuSub XW-Reihe ist der XW-700. Doch klein bedeutet hier nicht, dass er klein klingt. Vielmehr bringt er einen herrlich gradlinigen und knackige Bass zu Gehör, der aber auch fein nuanciert kann. Kurz gesagt: Er ist ein echter Könner für Bass-Freunde, die es trocken und präzise mögen.“

nuSub XW-900
„Der nuSub XW-900 ist unser heimlicher Favorit im Test, da er einen wirklich runden und sehr vollmundigen Bass zaubert. Er klingt einfach warm ohne dabei die Feinheiten zu vergessen, die er prägnant und auf den Punkt präsentiert. Gerade wer gern Klassik, Jazz und Ähnliches hört, sollte zum XW-900 greifen. Wobei er auch im Heimkino eine super Figur macht.“

nuSub XW-1200
„Wer richtig großen Bass mag oder aufgrund der Räumlichkeiten braucht, der kommt um den nuSub XW-1200 nicht drumherum. Er schafft es, uns die tiefen Frequenzen wahrhaft spüren zu lassen und das schon bei geringer Lautstärke. Dank der Einmess-App muss auch niemand befürchten, der XW-1200 würde alles "wegdröhnen". Wobei wir ihn wirklich erst ab einer Raumgröße von 30 Quadratmetern und mehr empfehlen.“
Testergebnis bei Audio Test 4/21 für den AW-1200: Ausgezeichnet (94%)

Testergebnis bei likehifi.de für alle 3 nuSub-Modelle: 94%
Besonderheiten: ▪ kompatibel mit nuConnect ampX und Soundbars sowie Masterspeakern aus nuPro X-Serie ▪ steuer- und einmessbar mit App Nubert X-Remote
Vorteile: ▪ präziser Bass ▪ sehr leichte Installation ▪ Wireless- und Kabelbetrieb möglich

Den kompletten Test der nuSub-Serie bei likehifi.de vom 1.5.2021 finden Sie hier online...
... sowie hier als download von Audio Test, Ausgabe 4/21.

04.12.2020
Heimkino-Vergnügen auf höchstem Niveau garantiert

Einen wahrlich großen Testauftritt bei Heimkino (Ausgabe 1/21) hatte unser opulentes 5.2.2 nuLine 334 Atmos-Set, das im Tiefbass mit zwei nuSub XW-900 Subwoofern verstärkt wurde:
„Mit Nuberts großem "Besteck" aus der nuLine-Serie ist Heimkino-Vergnügen auf höchstem Niveau garantiert. Unser 5.2.2 Test-Set aus nuLine 334, 34, CS-174, RS-54 und den beiden neuen nuSub XW-900 punktet sowohl in Sachen Dynamik und Detailauflösung als auch mit seiner präzisen Raumabbildung. Die komfortable Bedienung per Smartphone-App samt Raum-Einmessung und optionale Ansteuerung per Funkmodul nuConnect trX machen die nuSub XW-900 dabei zu einer ganz besonderen Empfehlung.“

Weiteres Lob aus der Sparte Labor und Praxis: „Wie von Nubert gewohnt, brillieren die nuLine-Lautsprecher im Messlabor mit besonders linearer Wiedergabe, enormem Tiefgang und vorbildlichem Impulsverhalten. Ebenfalls beachtenswert ist die saubere und präzise Tieftonwiedergabe bis unter 20 Hertz der beiden XW-900, die auch in Sachen Pegelfestigkeit beeindrucken können. Der Anschluss der beiden Subwoofer erfolgt über den nuConnect trX-Adapter, der am Sub-Ausgang unseres AV-Receivers als Sender für die Funk-Subwoofer XW-900 fungiert. Dies funktioniert genauso problemlos, wie die anschliessende Raum-Einmessung mittels der Nubert-App. Im Hörtest setzt das nuLine-Set samt Subwoofer-Duo seine technischen Fähigkeiten gekonnt in dynamischen Sound um. Denn mächtig und druckvoll spielt die Kombi aus großen Standlautsprechern nuLine 334 und zwei XW-900 selbst tiefste Bassimpulse, ansatzlos wie aus dem Ärmel geschüttelt schiebt das große Set enorme Energie in den Hörraum und bleibt dabei trotzdem präzise und staubtrocken ohne erkennbare Resonanzen oder Kompressionen. Perfekt integrieren sich Center-, Rear- und Atmos-Upfiring-Kanäle in den schlüssigen Gesamtsound, da sämtliche Komponenten tonal perfekt harmonieren. Tolle Detailauflösung, exakte Platzierung von Soundeffekten im Raum und glasklare Dialoge – so macht Heimkino richtig Spaß!“

Testurteil: Spitzenklasse 1+
Preis/Leistung: hervorragend
Pluspunkte: + enorme Dynamik + Subs mit Room-Correction + Wireless-Subs optional

Den kompletten Test aus Heimkino Ausgabe 1/21 finden Sie hier ...

14.08.2020
Präzise und knackige Bässe, großartige kabellose Anbindung

Dass Heimkino und Gaming aber auch Musik erst mit einem erstklassigen und vor allem richtig platzierten Subwoofer perfekt klingen, stand im Mittelpunkt des Praxistests bei Konsolenfan.de. In den Hauptrollen: unser nuSub XW-900 Aktiv-Subwoofer sowie das brandneue Nubert Sendemodul nuConnect trX, welches die kabellose Anbindung des Subs an jeden AV-Receiver ermöglicht – ohne lästiges Strippenziehen!

Bedienung, Handling und Hörtest begeistern, hier das erfreuliche Testfazit:
„Der Nubert nuSub XW-900 macht aus einem System mit zahlreichen Lautsprechern erst ein komplettes Heimkino. Auch wenn die richtige Aufstellung und Kalibrierung hier einiges an Zeit und Mühe in Anspruch nehmen, wird es einem der perfekte Sound an der eigenen Hörposition danken. Erst mit großartigem Bass ist das eigene Heimkino komplett. Der XW-900 gefällt durch schlichtes Design, präzise und knackige Bässe und überrascht mit einem Preis, der weit unter dem liegt, was man für ein Gerät dieser Art erwarten würde.

Dazu kommt mit dem nuConnect trX endlich die Lösung für das leidige Problem der Kabelverlegung. Mit ein paar simplen Handgriffen werden der Subwoofer und auch andere Geräte kabellos. Durch die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten werden selbst ältere Receiver tauglich für die drahtlose Übertragung. Zusammen eingesetzt bilden der XW-900 und der trX ein großartiges Team für die kabellose Ästhetik im Wohnzimmer und den perfekten Kino-Sound.“

Den kompletten Test vom 14.8.2020 finden Sie hier …

30.06.2020
Dynamik und Dezibel: nuPro X-4000 RC und nuSub XW-900

Beim Online-Magazin Fairaudio.de feierte kürzlich ein Paar unserer kompakten Aktiv-Kraftpakete nuPro X-4000 RC gemeinsam mit einem Wireless-Subwoofer vom Typ nuSub XW-900 einen begeisternden Auftritt. Auf der Setlist des Wohnzimmerkonzerts standen neben zahlreichen anspruchsvollen Jazz-, Pop- und Rock-Stücken auch einige Filmszenen. Nicht nur die musikalischen Qualitäten, auch die Bedienung und die modernen Funktionen des Trios fanden Beifall. Autor Michael applaudierte unter anderem der „äußerst effektiven“ Einmessfunktion X-Room Calibration.

Auszug: „Wer die Nubert nuPro X-4000 RC direkt nach dem Auspacken hört, wird sich wundern, wo plötzlich der fette Subwoofer herkommt, der hier auf jeden Fall spielen muss … Oder doch nicht? Junge, da geht im Bass aber die Post ab! (…) Das leckerste Schmankerl des nuSub XW-900 – und seit dem RC-Upgrade der nuPro X-4000 RC – ist allerdings die bereits erwähnte automatische Einmessfunktion ‚X-Room Calibration‘ (derzeit nur auf iOS-Geräten durchführbar). Die ist innerhalb weniger Minuten mit der Nubert X-Remote-App und dem Smartphone, auf dem sie installiert ist, völlig problemlos durchzuführen und wirkt – so viel vorab – äußerst effektiv. (…) Dann ist das alles richtig – ja, pardon – richtig geil: Der Nubert nuSub XW-900 spielt nach diesen Einstellungen tief, druckvoll sowie angesichts seiner Bauweise und Preisklasse erstaunlich präzise und locker auf. Die vom Bassbereich teilbefreiten nuPro X-4000 RC kümmern sich in dieser Konfiguration noch beflissener um das Geschehen darüber und haben ihr Bäuchlein zur Gänze verloren. Wenn es nur bei mir selbst auch so einfach wäre … Der Gesamtcharakter der X-4000 RC wirkt mit dem Sub zudem zumindest gefühlt noch etwas sanfter (das kann aber auch einfach die ausgewogenere Balance sein), der Raum noch größer. Die Raumabbildung oder die Definition einzelner Akteure leiden bei vernünftiger Pegeleinstellung unter dem Subwoofer-Einsatz zum Glück nicht. (…) Dank der durchdachten Funk-Verbindungs-Option stellen die Nubert nuPro X-4000 RC und der Nubert nuSub XW-900 eine sehr komfortable Lösung mit kompletter Ausstattung (bis auf LAN/WLAN) dar. Beide sind angesichts der Preisklasse hervorragend verarbeitet und mit effektiven Klangbeeinflussungsmöglichkeiten ausgerüstet.“

 

Den kompletten Test von Ende Juni 2020 finden Sie hier ...

30.03.2020
Sehr gut – Preistipp

„Bewährte nuLine-Tugenden ergänzt durch einen brandneuen Subwoofer mit innovativer Technik – Nubert lässt immer wieder aufhorchen“: Testvorstellung bei Audiovision 5/20 vom kompakten 5.1-Standboxenset um die nuLine 264 Standlautsprecher, mit nuLine WS-14 Surround-Boxen, dem kompakten Center nuLine CS-64 und dem brandneuen, wireless zu betreibenden nuSub XW-900. Die Bewertung von Set und Subwoofer fällt „sehr gut“ aus, fürs gebotene tolle Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt das Sextett einen „Preistipp“!

„Mit zwischen 83 und 85 De­zibel Wirkungsgrad sollten die Nuberts nur an eini­germaßen kräftigen Verstärkern betrieben werden. Und dann überzeugt das Set – wie von der nu­Line-Serie nicht anders gewohnt – mit universellen Qualitäten: Gleichgültig, was man ihm als Material vorsetzt, seien es nun Kino-Effekte a la "Termina­tor – die Erlösung" oder Fein­sinniges wie "They can't Take that Away From Me", performt von Jane Monheit und John Pizarelli, das Set beeindruckt durch neutrale, luftige und, wenn erforderlich, bassgewaltige Wie­dergabe, die wirklich Spaß macht und eine Scheibe nach der an­deren in den Player wandern lässt (…)“ 

zur nuLine 264: „Auf den ersten Blick traut man es ihnen nicht zu, aber den kompakten nuline 264 bereitet es über­haupt keine Probleme, Stereo-Musik ohne Woofer darzubieten. Sie klingen sogar richtig erwachsen und lassen bei normalen Pegeln auch keinen Tief­bass vermissen. Zudem zeigen sie beispielsweise bei Bonnie Raits „Nick of Time" eine ausnehmend gute, in Breite und Tiefe prima sortierte Räumlich­keit und eine überzeugende Musikalität.“

zum nuSub XW-900: „Immerhin 20 Hertz untere Grenzfrequenz und ein Maximalpe­gel von 100 Dezibel - das muss ihm mit einem nur durchschnittlich großen (25 Zentimeter durchmes­senden) Chassis durchaus hoch angerechnet wer­den.“

zum Kompakt-Center CS-64: „Auch Zuhörer, die seitlich von ihm sitzen, dürfen mit guter Sprachver­ständlichkeit rechnen.“

Fazit: „Die schlanken nuLine-Lautsprecher von Nubert sind alles andere als kompromissbehaftete Problem­löser, sondern vollwertige HiFi- und Heimkino-­Schallwandler mit richtig gutem Klang. Der Drahtlos-Subwoofer XW 900 ergänzt sie perfekt.“

Pluspunkte: + erwachsenes, neutrales und luftiges Klangbild + dynamischer, präziser Bassbereich + präzise und dreidimensionale Abbildung
Bewertung: Tonqualität Stereo sehr gut, Tonqualität 5.1-Mehrkanal sehr gut 
Testurteil/AV-Wertung: sehr gut 86/100; Preistipp

04.02.2020
Komfortable Bedienung, erstklassiger Sound, zeitloses Design, universell einsetzbar

Nach ausführlichem Test unserer nuPro X-3000 Aktivmonitore Anfang Januar 2020 standen jetzt unsere brandneuen, kabellos zu betreibenden Aktivsubwoofer nuSub XW-900 auf der Testliste beim Musiker-Webmagazin delamar.de. Erneut dürfen wir uns über einen ausführlicher Praxistest freuen, der u.a. viele Anwendungsszenarien ausleuchtet, vom Studio- bis zum Wohnzimmereinsatz. Interessant auch der Kommentar zum Thema Raumkalibrierung aus Sicht des Profis. Das Wichtigste: nuSub XW-900 überzeugte auf der ganzen Linie, das Testurteil schlussendlich ein schönes „sehr gut“.

Wir zitieren weiterhin: „Im Nubert nuSub XW-900 Testbericht braucht sich der Subwoofer keineswegs verstecken, besonders nicht im Studio. Was zunächst auffällt, ist die hohe Impulstreue. Bässe wirken weder verwaschen oder undefiniert, sondern knackig und trocken. Während des Mixings kann ich den Subbass-Bereich ohne Mühe beurteilen und die feinen Abstufungen im unteren Frequenzbereich deutlich spüren. Sowohl im Verbund mit den nuPro X-3000 als auch meinen privaten Focal Shape Twin konnte ich einen homogenen Gesamtklang verzeichnen. Oder besser gesagt: Der Bassbereich wirkte so natürlich, als käme er aus den Lautsprechern selbst – und so soll es ja auch sein. Da der Subwoofer eine Nennleistung von 220 Watt besitzt, bleibt er auch bei lauten Pegeln sehr entspannt und fokussiert. Auch in der Beurteilung des Klanges empfinde ich die Konfiguration mittels Smartphone einfach klasse, da ich immer von der perfekten Hörposition EQ und Lautstärke abstimmen kann. Sogar das Abschalten des Subs erledige ich aus dem Sweet Spot heraus und verschaffe mir einen realistischen A/B-Vergleich.“

Fazit: „Vermutlich ist es dir beim Lesen schon aufgefallen: Der aktive Subwoofer Nubert nuSub XW-900 konnte mich in vielen Disziplinen überzeugen. Neben dem fokussierten Bass sind es vor allem die Dinge drumherum, die hängen bleiben: Die Konfiguration ist einfach, das Design ist zeitlos und das Einsatzgebiet ist universell. Ob der Subwoofer nun besser ins Wohnzimmer oder Musikstudio passt, hängt meiner Meinung nach vom vorhandenen Setup ab. Wenn Du einen Monitor Controller mit Subwoofer-Ausgang besitzt, kannst Du den nuSub XW-900 problemlos mit anderen Studiomonitoren betreiben. Bist Du generell auf der Suche nach einem 2.1-System, dass in beiden Disziplinen brillieren soll, dann kann ich die getestete Kombination aus nuSub XW-900 und nuPro X-3000 wärmstens empfehlen. Aus diesem Grund vergebe ich in diesem Nubert nuSub XW-900 Testbericht die Note ›sehr gut‹“.

Kurzfazit: „Der Nubert nuSub XW-900 ist ein kabelloser Subwoofer mit neutralem Klang. Schlichtes Design, komfortable Bedienung und ein erstklassiger Sound zeichnen diesen Subwoofer aus“. 
Zielgruppe: „Musikproduzenten und -genießer“. 
Pluspunkte: + Impulstreue Klang + Design + Konfiguration und Kalibrierung via iPhone + Kabelloser Betrieb möglich

Den kompletten Test vom 4.2.2020 finden Sie hier …

Testberichte aller nuSub Woofer:

04.08.2022
Platz 2 „Lautsprecher & PA-Systeme“

Bei der aktuellen Leserbefragung bei SOUNDCHECK „Das Bandmagazin“ wurde unser nuSub XW-1200 auf Platz 2 in der Kategorie Lautsprecher & PA-Systeme gewählt. Wir bedanken uns bei allen Lesern, die für uns gestimmt haben.

30.07.2022
Für wahre Leinwandhelden gemacht

Für Play-Experience hat Viktor Kaczmarek unsere flache Bassflunder, den nuSub XW-800 slim einem Test im Heimkinobetrieb unterzogen, Mitspieler waren seine nuLine 244. Das Fazit vom 30. Juli 2022: „Mit dem nuSub XW-800 slim bietet Nubert einen Subwoofer an, der sich mit seiner flachen Abmessung in so jedes erdenkliche Stübchen integrieren lässt, ohne dabei an Kraft, Volumen und Dynamik einbüßen zu müssen. Sein Auftreten kann gerne als verdeckt oder versteckt bezeichnet werden, während er dennoch den großen Subwoofer-Würfeln schnell Paroli bieten kann. [...] Der nuSub XW-800 slim ist der ideale Subwoofer, der fast schon ohne Konkurrenz sich im Heimkino oder bei Aktivlautsprecher einfach integriert und für eine spürbare Aufwertung sorgt. Uns ist bisher in diesem Auftritt kein vergleichbarer Subwoofer untergekommen und daher können wir ihn euch wärmsten empfehlen, denn er liefert einen herausragenden Bass bei guten Tiefen – Alles in kompakten Maßen.“ Das Testurteil: „Herausragend“

29.07.2022
Basspower wo immer man sie braucht

Das Lifestyle & Technik Magazin, Lite hat den platzsparenden und wohnraumfreundlichen nuSub XW-800 slim zum Test geladen. Chefredakteur Philipp Schneckenburger zeigt sich in seinem Fazit vom 29. Juli 2022 begeistert: „Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, denn Nubert macht den Subwoofer endlich wirklich wohnraumtauglich. Der nuSub XW-800 slim bietet dynamischen, kraftvollen und kontrollierten Bass, egal wo man ihn einsetzt. Sein flaches Gehäuse und seine Wireless-Fähigkeiten erlauben eine enorm flexible Aufstellung. Zusammen mit der hochwertigen Verarbeitung und dem eleganten Design fügt er sich problemlos in jedes Ambiente ein. Dank der integrierten Raumkorrektur kann er seine klanglichen Fähigkeiten in jeder Lage ausspielen, egal ob frei im Raum, an der Wand, oder unter der Couch. Dabei lassen sich seine cleveren Funktionen am Gerät oder mit der App stets bequem bedienen. Echte Kinofreaks werden sicher weiterhin dem Reiz der großen Modelle erliegen. Doch wem Platz und Ambiente im Wohnzimmer wichtig sind, der bekommt mit dem XW-800 slim einen Subwoofer, der trotz seinem kompaktem Design eine Performance auf höchstem Niveau liefert.“

Gesamtnote: 80/80
Klasse: Mittelklasse
Preis-/Leistung: hervorragend

19.07.2022
Alternative zum Würfel

Nachdem schon der XW-900 im Praxistests bei Konsolenfan.de, dem Portal für Heimkino, HiFi und Gaming, überzeugen konnten, hat Michael Schulz nun den schlanken nuSub XW-800 slim zum Test eingeladen. Sein Fazit vom 19.7.2022:

„Waren schon die Nubert-Würfel der aktuellen XW-Serie ein Erlebnis in Sachen Tiefton, so kommt beim neuen nuSub XW-800 slim noch einmal die kompakte Bauform hinzu, die den schlanken Subwoofer optisch im Raum versteckt. Egal ob neben dem HiFi oder hinter oder unter dem Sofa, der Sub spielt wie seine großen Brüder mit einer Kraft und Präzision, die man dem kleinen Gehäuse nicht zutraut.
Dazu kommen die Steuerung per App, die Raumeinmessung und der kabellose Anschluss, welches das Verlegen eines entsprechenden Kabels unnötig werden lässt. Die X-Remote App sorgt für den nötigen Feinschliff bei Pegel und Frequenzen des kleinen Subs. So kann jeder Song den persönlichen Vorlieben angepasst werden. Wieder einmal hat Nubert alles richtig gemacht, gerade in Verbindung mit kleinen Regallautsprechern ohne den meist den nötigen Tiefgang, ist der XW-800 die perfekte Ergänzung.“

…dafür verteilt Chefredakteur Michael Schulz dann auch 5 von 5 Punkten.

15.07.2022
Schlanke Sache

Beim großen Boxentest in Audiovision 08/2022 trat auch unser Überall-Woofer nuSub XW-800 slim an. Vor allem die Verbindung aus wohnraumfreundlichem Design und Ausstattung haben die Tester beindruckt:

„Designorientierte Menschen sind großvolumigen Lautsprechern und Subwoofern eher abgeneigt, weil sie das Styling ihrer Wohnräume ungebührlich beeinflussen. Denen kommt der 585 Euro teure Nubert XW-800 slim wie gerufen [...] Natürlich bringt er die Hosenbeine bei „Terminator - Die Erlösung" nicht zum Flattern, wie es erheblich größere Subs mit mehr Membranfläche schaffen. Trotzdem schlägt er sich wacker und kann auch kleineren Standboxen Substanz einhauchen. Das gilt noch mehr für Musikwiedergabe, wo es mehr auf Verzerrungsarmut ankommt.

Ja, Nuberts XW-800 slim ist ein Problemlöser, aber das in positivem Sinne. Wer trotz Abneigung gegen fette Boxengehäuse auf Subwoofer-Unterstützung nicht verzichten will, sollte sich ihn definitiv mal ansehen und anhören.“

av-wertung „GUT“

30.06.2022
Bassmann auf schlankem Fuß
22.06.2022
Günstiger Tiefbass-Meister

Hifi.de zeigt sich im Test vom 22.6.2022 begeistert: „Der Nubert nuSub XW-700 ist ein toller Begleiter, wenn du deinem Heimkino-Set den nötigen Kick geben möchtest. Sein tief herab reichender Bass und die gleichmäßige Verteilung des Schalldrucks im Raum lassen sicherlich kein Auge trocken. Die Einmessung per Smartphone-App sorgt dabei dafür, dass der nuSub XW-700 mit Film-Soundtracks zu Höchstleistungen aufläuft. Für den reinen HiFi-Einsatz fehlt ihm vielleicht das letzte bisschen Präzision.“

20.06.2022
Alles richtig gemacht

Bei AREA DVD hat man am 20.6.2022 dem neuen nuSub XW-800 slim auf den Zahl gefühlt und ist von der „ultraflexiblen Bass-Wunderkiste aus Schwäbisch-Gmünd“ begeistert: „Nubert hat beim nuSub XW-800 slim alles richtig gemacht. Er passt praktisch überall hin und stört optisch nirgendwo. Die saubere Verarbeitung auch im Detail ist typisch für die Basslautsprecher von der Ostalb. Sehr praktisch und nützlich sind die Steuerung über die X-Remote App und die X-Room Calibration für die Einmessung des Bassbereichs bis 160 Hz, die in die App integriert ist. Man kann den nuSub XW-800 slim auch Wireless betreiben, ein weiterer Vorzug. Akustisch spielt "der Kleine" wie ein "ganz Großer": Kraftvoll, präzise und mit einem erstaunlichen Volumen. Hinsichtlich des Tiefgangs herrschte Skepsis bei uns, aber auch diese Vorbehalte konnte der nuSub XW-800 slim ausräumen. Mit 585 EUR ist er nicht günstig, aber die Leistung fürs Geld ist exzellent.“

Fazit: Ultraflexibler, ausgezeichnet verarbeiteter aktiver Subwoofer mit kraftvollem und präzisem Klang der den Redakteuren von AREA DVD die Preisklassen-Referenz wert ist.

07.05.2022
Der Überall-Subwoofer

Derzeit rechnen wir für Ende Mai 2022 mit dem Lieferstart unseres neuen Flach-Woofers, des nuSub XW-800 slim. Wer die Wartezeit bis dahin verkürzen möchte, findet auf Likehifi.de einen der ersten Tests des vielseitigen Drahtlos-Bassisten. Mit einer Gesamtwertung von satten 93 % und keinen vermerkten Nachteilen im Notenkasten schneidet der nuSub XW-800 wirklich hervorragend ab. Ein Auszug:

„Der schmale nuSub schmiegt sich nahtlos an die untere Grenze der Regallautsprecher an und lässt sie mühelos den Raum füllen. Außerdem ist er dank seines Formfaktors besonders flexibel platzierbar und blockiert keinen kostbaren Platz. Wir sind uns sicher, dass der nuSub XW-800 slim in kleineren Räumen, als unseren Hörraum, der mit circa 40 Quadratmetern genügend Platz für jeden sperrigen Subwoofer bietet, noch besser klingen wird. Schließlich sucht er genau dort seine Anwendung. In Räumen, wo andere Subwoofer der NuPro X-Serie schlicht keinen Platz finden. Dort lässt sich der XW-800 slim sicher unterbringen und man muss nicht auf den vollmundigen Nubert-Sound verzichten. Ist er unter oder hinter dem Sofa platziert, ermöglicht er zudem ein immersives Klangerlebnis, ohne jeden umliegenden Raum ebenfalls mit in Schwingung zu versetzen.

Nicht zu vergessen ist, wie problemlos und frustfrei wir den Subwoofer dank des nuConnect trX Senders kabellos anbinden können. Auch die Nubert X-Remote App müssen wir nochmals positiv hervorheben. Sie bietet Zugriff auf alle Funktionen und Einstellungen des Subwoofers und verbindet sich blitzschnell mit dem Lautsprecher. Alles in allem ist der nuSub XW-800 slim eine sehr gelungene Alternative zu vollausgewachsenen, wuchtigen Subwoofern. Denn er ist super verarbeitet, intuitiv zu bedienen und bringt die einmalige ‚Subwoofer-Experience‘ auch in kleinere Räume, in denen andere Modelle zu viel Platz beanspruchen würden.“ 

14.04.2022
Ordentlich Wumms

Den ersten Test unseres brandneuen Bassisten nuSub XW-800 slim präsentiert das HiFi-Journal. Bei Redakteur Marcel Büttner konnte der Flach-Woofer sowohl unterm als auch hinterm Sofa zeigen, was er kann. Und das ist nicht wenig: 

„Leistungsmäßig bekommt man hier keinen Kraftprotz geboten wie es bspw. der Nubert XW-900 ist, das sollte klar sein. Eher einen wohldosierenden Subwoofer, der kleinen, kompakten Lautsprechern saftig unter die Arme greifen kann und zusammen ein potentes Klangkonvolut kreiert. Unser Beispielsystem erscheint unscheinbarer als es ist, kann aber bei Bedarf richtig festzubeißen. (...) Abschließend bleibt mir nur zu sagen, dass Nubert eine tolle und sinnhafte Ergänzung des eigenen Subwoofer-Portfolios vorgenommen hat, die im Zusammenspiel mit vielen Produkten, auch von Drittherstellern, neue Möglichkeiten im heimischen Klangstudio schaffen kann. Eine klare Kaufempfehlung meinerseits.“

Dafür erhält der nuSub XW-800 slim die Auszeichnung „Top-Produkt“.

26.01.2022
Gewaltiger Eindruck

Die Fachzeitschrift Video stellt in Ausgabe 02/22 ein Mehrkanalset aus nuBoxx-Lautprechern und nuSub-Woofer vor: Zwei nuBoxx B-70 für die Front, eine nuBoxx B-50 als Centerspeaker, zwei nuBoxx B-30 auf den hinteren Plätzen und ein nuSub XW-1200 ergeben zusammen ein famoses 5.1-System fürs Heimkino.

Autor Stefan Schickedanz schreibt: „Im Hörtest ging dann auch mächtig die Post ab. Angesichts des Spezialeffekt-Gewitters deutete dabei nicht das Geringste darauf hin, dass es sich um ein äußerst erschwingliches Home-Theatre-System handelte. So unscheinbar die nuBoxxen auch rein äußerlich auftraten, so nachdrücklich war der akustische Eindruck, den sie im Hörraum hinterließen. Abgrundtiefe Bässe machten richtig Lust auf Actionfilme, waren aber auch schnell und präzise genug, um bei Konzertmitschnitten richtig loszurocken. Man konnte die tiefen Töne teilweise wie mit einem Buttkicker unterm Sitz fühlen, obwohl sie gleichzeitig staubtrocken ans Ohr kamen. Was die unteren Oktaven betraf, könnte dieses Set mühelos so manches um ein Vielfaches teurere Set herausfordern. Im Stimmbereich konnte es allerdings seine preisliche Klassenzugehörigkeit nicht ganz vergessen machen. Gesangsstimmen wirkten mitunter etwas kehlig. Mehr Fingerzeige in diese Richtung waren allerdings nicht auszumachen. Im Gegenteil. Zusammenspiel der einzelnen Lautsprecher und Ortbarkeit von Schallereignissen rund um den Hörplatz waren wirklich top.“

Resultat: Preistipp für das nuBoxx-Set!

08.09.2021
Harmoniert perfekt

In der Oktokber-Ausgabe 2021 von Audio feiert ein Paar unserer brandneuen Kompakten nuBoxx B-40 einen umjubelten Auftritt zusammen mit einem nuSub XW-700 als Tieftonunterstützung. Nicht dass es den nuBoxx B-40 an Basskraft mangeln würde, wie auch das Messlabor der Fachzeitschrift bestätigt. Aber gerade bei größeren Hörabständen oder in großen Räumen kann der nuSub XW-700 das Klangbild perfektionieren, zumal er dank X-Room Calibration besonders einfach auf die Hörumgebung abzustimmen ist.

Redakteur Andreas Günther schwärmt: „Ich finde die neue Boxx-Serie deutlich besser als die etablierte Box-Familie. Die B40 verfügt über die gleiche Spielfreude, wirkt aber noch konzentrierter, noch mehr auf den Punkt. Der Bass flattert nicht aus, das ist kantig, kräftig, konturstark. Der Hochtöner bringt eine süffige Präsenz ein, weit, breit, die Wiener Philharmoniker klingen im größtmöglichen Panorama. Ein Lautsprecher, der den Trend doppelt: alles besser, alles schöner, alles ehrlicher. Die Einmess-App für den Subwoofer vollbringt dazu wahre Wunder. Wir müssen nicht aber- und abermals nachjustieren - das war in unserem Aufbau schon nach Minuten perfekt auf den Punkt.“

Fazit: „Das harmoniert perfekt. Die neue nuBoxx-Serie ist ein Schlag gegen die Konkurrenz. Der Subwoofer mit seiner schlauen Einmesstechnologie passt sich perfekt dem Raum und den Mitspielern an. Nubert zückt mal wieder den Zauberstab.“ 

Auszeichnung: Audio Preistipp

06.09.2021
Wahrhaftige Lautsprecher zu einem schwäbischen Preis

Die Zeitschrift Audio Test hat die wohl vielseitigste Vertreterin der nuBoxx-Serie zum Vorspielen gebeten, die kompakte nuBoxx B-50. Primär als Center-Speaker konzipiert, tritt die nuBoxx B-50 in vertikaler Aufstellugn auch als high-fidele Satellitenbox auf und ist damit beispielsweise prädestiniert für ein homogenes Surround-Set mit nuBoxx B-50 auf allen Positionen. Genau in dieser Konstellation hat die Redaktion die nuBoxx B-50 auch getestet, mit einem nuSub XW-700 als Tieftonfundament. Das 5.1-Set erhielt die Gesamtnote „ausgezeichnet“ (94 %) und ein besonderes Lob der Redaktion. Das seien „wahrhaftige Lautsprecher zu einem unverschämpt schwäbischen Preis“, so die Tester.

Auszug aus dem Bericht: „Der B-50 ist als kompakter Center, gleichzeitig aber aufgrund der D'Appolito-Konstruktion auch gut als Universal-Lautsprecher nutzbar. Der Tiefgang nach unten ... ist derart gut gelungen, dass wir den Subwoofer fast schon optional anpreisen. Früher hätte man für einen solchen Sound Standlautsprecher gebraucht. Mit den B-50 passt das Surround-Set jetzt auch ins regal (...) Wir jedenfalls haben mit der B-50 unseren Lieblingslautsprecher der neuen Serie bereits gefunden. Flexibles Arbeitstier trifft einfühlsamen Feingeist. Nicht nur in Surround ein Hochgenuss.“

01.09.2021
Konnte vollends überzeugen

Bei Satvision 09/21 hat man clever kombiniert und einem Paar unserer extraflachen Wand- und Regallautsprecher nuBoxx BF-10 einen nuSub XW-700 als Bass-Support zur Seite gestellt und das Trio mit einem nuConnect ampX befeuert. Das Ergebnis? Ein famoses 2.1-Set mit geringstmöglichem Platzbedarf bei gleichzeitig maximaler Klangkraft. Oder wie es die Redaktion ausdrückt:

„Mit einem Gesamtergebnis von 92,3 % und der Bestnote ‚sehr gut‘ konnte der nuBoxx BF-10 Lautsprecher in unserem Test vollends überzeugen. Vor allem die hochwertige Verarbeitung des aus robustem MDF-Holz gefertigten Speakers sowie die durchdachte Bauweise stechen dabei positiv heraus. In einem Regal oder offenen Schrank platziert geraten die unauffälligen Nubert-Klanggeber schnell aus dem Blickfeld und fügen sich harmonisch in die restliche Wohnumgebung ein. (...) Daneben begeisterte uns die ausgezeichnete Klangqualität, die unter Berücksichtigung der kompakten Abmessungen unerwartet plastisch und dynamisch daherkommt. Somig eignen sich die nuBoxx BF-10 von Nubert perfekt als Ergänzung zu fast allen HiFi-Systemen wie dem Nubert nuConnect ampX. Zusammen mit dem nuSub XW-700, der in diesem Szenario auch kabellos angebunden werden kann ergibt dies ein vollwertiges Soundsystem mit glasklaren Höhen, harmonischen Mitten und wuchtigen Bässen.“

Testurteil: „sehr gut“

16.08.2021
Cleveres Subwoofer-Flaggschiff

Das Lite Magazin lobt unseren Spezialisten für die tiefsten Töne in den höchsten Tönen. Der nuSub XW-1200 schneidet im Test hervorragend ab und erhält die begehrte Highlight-Auszeichnung der Redaktion. Im Testbericht notiert Autor Philipp Schneckenburger: „Nach dem kompakten XW-700 und dem größeren XW-900, steht nun auch das Flaggschiff aus Nuberts Aktiv-Subwoofer Reihe bereit. Beim neuen nuSub XW-1200 soll es von allem noch ein wenig mehr geben. Zusätzliche Leistung, größere Membranfläche, mehr Tiefgang und packenderes Kinofeeling. (...) Hier gibt es Kraft mit Köpfchen. Nubert bietet mit dem XW-1200 einen außerordentlich druckvollen Subwoofer, der jeden Film zu einem echten Erlebnis machen kann. Neben dem enormen Tiefgang und der hohen Präzision des nuSub, zeichnet er sich aber besonders durch seine hervorragende Nutzerfreundlichkeit aus. Die Möglichkeiten zur kabellosen Übertragung, die Einmessung per Smartphone und die durchdachte Bedienung, ermöglichen es auch Einsteigern, den Subwoofer stets optimal arbeiten zu lassen. Der XW-1200 ist ein echtes Bass-Highlight, zu einem tollen Preis.“

Auszeichnung: Highlight

Den kompletten Test vom 04.08.2021 finden Sie hier ...

28.07.2021
Würde ich mir sofort ins Wohnzimmer stellen

Autor Manuel Knigge hat für das Studiomagazin Soundcheck (Ausgabe 04/21) einmal unseren Tieftonmeister nuSub XW-1200 aus der Sicht des Musikprofis betrachtet: „Ich persönlich würde mir dieses Setup sofort ins Wohnzimmer stellen“, lautet sein Urteil. Weiter im Text. „Der Nubert XW-1200 ist ein sehr guter Lautsprecher, der ordentlich Druck machen kann und noch dazu optisch elegant wirkt. Das Fehlen von professionellen Anschlüssen wie XLR oder AES/EBU macht ihn für mich jedoch zu einem Consumer-Gerät und damit eher fürs Heimkino interessant. Klanglich gibt es hier nichts zu meckern, gerade in Kombination mit den Lautsprechern der nuPro-Serie bekommt man einen runden und vollen, aber trotzdem sehr ehrlichen Klang, was vor allem Audiophile und HiFi-Nerds begeistern dürfte. Und auch der Preis geht mit knapp unter 1000 Euro völlig klar.“

21.05.2021
Rundum gelungener Allrounder – Preistipp!

Auch im Test bei Video 6/21 machte sich unser brandneues nuSub-Spitzenmodell XW-1200 Freunde, mit souveräner Bass-Performance und Leistung sowie cleverer Technik samt Steuerungs-App mit Raumkalibrierung. Testurteil: sehr gut mit Preistipp-Auszeichnung!

„Im Hörtest produzierte der Nubert Bässe so schnell, tief und trocken wie Kanonenschüsse. Dank seiner enormen Sauberkeit und Impulspräzision hätte man fast auf ein geschlossenes Gehäuse tippen können. Mit seiner explosionsartigen Impulsivität eignet sich der XW-1200 bestens zur Musikwiedergabe. Mit seinen hohen Pegelreserven und seinem markerschütterndem Tiefgang ist er aber auch die perfekte Besetzung für anspruchsvolle Heimkinos.“
Fazit: „Der Direktversender aus Schwäbisch Gmünd liefert mit dem nuSub XW-1200 eine rundum gelungene Allzweckwaffe für Action-Film-Fans ebenso wie für jene, die Konzerte wie live ganz nah an der Bühne erleben wollen. Und das für ein kleines Geld.“
Aus dem Messlabor – Frequenzgang: „Sehr gleichmäßiger, breitbandig ausgelegter Frequenzgang. Der Subwoofer lässt sich gut anpassen und reicht bis 18 Hz hinunter.“

Pluspunkte: Amtliche Bässe, App mit Raum-Einmessung, Wireless-Betrieb möglich
Testurteil: sehr gut 84%; Preistipp!

Den kompletten Test aus Video Ausgabe 6/21 finden Sie hier als download ...
... sowie online bei PC Magazin.

15.05.2021
Ein überaus potenter Sub für anspruchsvolle Bass-Enthusiasten

„Starker Sub mit smarter Kontrolle – Mit dem nuSub XW-1200 erweitert Nubert die smarte XW-Reihe um einen besonders potenten Tieftonturbo.“ Der aktuelle Testauftritt unseres brandneuen nuSub-Spitzenmodells bei Heimkino 4/21 begeisterte die Testredaktion und freut anspruchsvolle Bass-Liebhaber, zum Spitzenklasse-Testergebnis gabs noch eine "Best Product" Auszeichnung!

„Trotz seiner beachtlichen Abmessungen mit knapp 60 cm Höhe lässt sich der nuSub XW-1200 gut in den Wohnraum integrieren (…)
Labor und Praxis: Bereits die akustischen Messungen im Labor bescheinigen dem nuSub XW-1200 enorme Fähigkeiten sowohl in Sachen Tiefgang als auch Pegel. Eine Grenzfrequenz von 19 Hz, wie von Nubert angegeben und durch unsere Messungen bestätigt, ist eine echte Ansage. Da sind wir bereits im Infraschall-Bereich, der nicht mehr gehört, sondern gespürt wird. Und auch die möglichen Pegel, die der Sub erzeugen kann, sind enorm. Dabei zeigt sich der DSP als äußerst intelligent: Bei extremen Pegeln jenseits der 110 dB steigert er den absoluten Tiefbass-Keller nicht weiter, sondern konzentriert sich auf den Bereich ab ca. 40 Hz. So werden Verzerrungen und Strömungsgeräusche vermieden und saubere Wiedergabe auch bei höchsten Lautstärken möglich. Dieser hervorragende Eindruck aus dem Labor bestätigt sich im praktischen Hörtest. Egal ob als Tieftonunterstützung beim Musikhören oder als mächtige Effektmaschine im Heimkino – der nuSub XW-1200 macht seinen Job beeindruckend gut und lässt es bei Bedarf so richtig krachen und rumpeln. Wohlgemerkt bleibt er dabei bis hin zu aberwitzigen Pegeln stets sauber und kontrolliert.“

Fazit: „Kraft trifft Intelligenz: Der nuSub XW-1200 von Nubert liefert eine imposante Bass-Performance mit smarter DSP- und App-Steuerung. Ein überaus potenter Sub für anspruchsvolle Bass-Enthusiasten!“

Pluspunkte: + enormer Tiefbass + per Funk ansteuerbar + App mit Auto-Raumeinmessung
Klasse: Spitzenklasse Note 1,0
Preis/Leistung: hervorragend

Den kompletten Test vom nuSub XW-1200 bei Heimkino 4/21 finden Sie hier als download ...
... sowie sowie online hier bei hifitest.de

11.05.2021
nuSub-Serie: perfekter Bass in jeder Größe – Testurteil 94%!

„Nubert Subwoofer nuSub XW-1200, 900 und 700 – Möge der Bass mit Dir sein. In diesem Test geht der Bass ab.“ Dafür hatten die Magazine Audio Test 4/21 und likehifi.de drei mächtige Subwoofer der XW-Reihe aus dem Hause Nubert eingeladen. „Zu ihnen gesellen sich außerdem das nuConnect trX für kabellose Musikübertragung und das Nubert XRC Android Interface für die Einmessung der Basslautsprecher (…)
Was beim ersten Kontakt mit den Subwoofern auffällt, sie fassen sich richtig gut an. Ihre Verarbeitung ist wahrhaft meisterhaft. Keine Naht stört den Blick und die Kanten sind handschmeichelnd abgerundet. Auch die Lackierung ist perfekt.“ 

Klangvergleich:
„Der Klangeindruck ist bei jedem Nubert Subwoofer anders. 
So bringt der nuSub XW-700 den Bass schön kantig zu Gehör. Das macht gerade in den Actionfilmen und im Technobereich richtig Spaß. Aber auch bei klassischer Musik pumpt er die kleinen … [Regallautsprecher] ordentlich auf und kann dabei auch sanftere Bassverläufe präzise darstellen.
Der nuSub XW-900 ist in unserem knapp 40 Quadratmeter Testraum richtig gut aufgehoben. Er präsentiert uns einen vollmundigen fast schon sanften Bass. Der aber auch trocken und präzise kann. Insgesamt passt er sich überall richtig angenehm ein und lässt uns so richtig in Film und Musik versinken. Dabei bauen sich unsere kleinen Regallautsprecher zu wahren Riesen auf.
Beim Nubert nuSub XW-1200 haben wir das Gefühl, wir nehmen mit einem Panzer an einer Schneeballschlacht teil. Er darf wirklich nur in kleiner Lautstärke am Geschehen teilnehmen, sonst überrollt uns die Basswelle förmlich. Ist er aber klug und richtig eingestellt, dann hat er eine Wucht, die selbst den Bass in einem ausgewachsenen Kinosaal zur Ehre gereicht. Von der Weichheit und Vollmundigkeit und Präzision des Klangs her, ist er wie der 900 – nur eben um ein vielfaches kraftvoller. Wer sein Heimkino also mit einem echt mächtigen Subwoofer einrichten will, der muss beim Nubert nuSub XW-1200 unbedingt zugreifen.“

Testfazit:
nuSub XW-700
„Der kleinste Vertreter der nuSub XW-Reihe ist der XW-700. Doch klein bedeutet hier nicht, dass er klein klingt. Vielmehr bringt er einen herrlich gradlinigen und knackige Bass zu Gehör, der aber auch fein nuanciert kann. Kurz gesagt: Er ist ein echter Könner für Bass-Freunde, die es trocken und präzise mögen.“

nuSub XW-900
„Der nuSub XW-900 ist unser heimlicher Favorit im Test, da er einen wirklich runden und sehr vollmundigen Bass zaubert. Er klingt einfach warm ohne dabei die Feinheiten zu vergessen, die er prägnant und auf den Punkt präsentiert. Gerade wer gern Klassik, Jazz und Ähnliches hört, sollte zum XW-900 greifen. Wobei er auch im Heimkino eine super Figur macht.“

nuSub XW-1200
„Wer richtig großen Bass mag oder aufgrund der Räumlichkeiten braucht, der kommt um den nuSub XW-1200 nicht drumherum. Er schafft es, uns die tiefen Frequenzen wahrhaft spüren zu lassen und das schon bei geringer Lautstärke. Dank der Einmess-App muss auch niemand befürchten, der XW-1200 würde alles "wegdröhnen". Wobei wir ihn wirklich erst ab einer Raumgröße von 30 Quadratmetern und mehr empfehlen.“
Testergebnis bei Audio Test 4/21 für den AW-1200: Ausgezeichnet (94%)

Testergebnis bei likehifi.de für alle 3 nuSub-Modelle: 94%
Besonderheiten: ▪ kompatibel mit nuConnect ampX und Soundbars sowie Masterspeakern aus nuPro X-Serie ▪ steuer- und einmessbar mit App Nubert X-Remote
Vorteile: ▪ präziser Bass ▪ sehr leichte Installation ▪ Wireless- und Kabelbetrieb möglich

Den kompletten Test der nuSub-Serie bei likehifi.de vom 1.5.2021 finden Sie hier online...
... sowie hier als download von Audio Test, Ausgabe 4/21.

30.04.2021
Mächtig, kontrolliert und bei Bedarf brachial. Preistipp!

„Erdbeben sicher. Der schwäbische Lautsprecherspezialist Nubert war schon immer für exzellente Subwoofer bekannt. Den Nachfolger des legendären AW-1100 statteten die cleveren Entwickler nun mit kabelloser Funktion samt feinfühliger Raumeinmessung aus - und brachial zur Sache geht er bei Bedarf auch.“ Mit dieser Ankündigung präsentierte das Fachmagazin Stereo in Ausgabe 6/21 den Testauftritt unseres brandneuen Subwoofer-Spitzenmodells nuSub XW-1200. Der Test ist voll des Lobs und endet mit der Empfehlung „Sehr gut und Preistipp!“.

„Dieser Subwoofer ist ein Kind der Physik. Dass er auf ein entsprechendes 80-Liter-Volumen, zudem aber auch auf Top-Elektronik mit fast 400 Watt Dauerleistung plus Reserven zurückgreifen kann, merkt, hört und spürt man. Dabei ist der XW-1200 akustisch hinreichend grazil und filigran, um sich gut und deutlich unauffälliger als optisch in eine vorhandene Kette integrieren zu können. Andererseits langt der rund 30 Kilogramm schwere und fast 60 Zentimeter hohe Riese aus dem Schwabenland aber auch mit großer Schlagkraft und überraschender Schnelligkeit zu, wenn es zur Sache geht (…) Allrounder für HiFi und Heimkino (…) er reicht mit unter 20 (!) Hertz äußerst tief in die unteren Register und produziert dabei immer noch mühelos abartige Pegel, die schon zur statischen Architekturprüfung taugen (…) Kurzum, dem neuen Nubert Tiefstapler geling das alles ohne Schwierigkeiten. Er ist ein Allrounder mit fortschrittlicher, intelligent realisierter Technologie, der sich sowohl in gehobenen HiFi- als auch nicht zu kleinen Heimkino-Umgebungen wohl fühlt. Wer nicht mit dem Platz geizen muss, kann mit diesem Bassisten sehr, sehr glücklich werden. Und das mit knapp 1000 Euro auch noch überraschend günstig. Sehr gut und Preistipp!“

Bewertung: „Mächtiger Aktiv-Subwoofer, wireless und kabelgebunden mit Raumeinmessung per App (im Verbund mit Nubert X-Satelliten). Gut integrierbar, kontrolliert und bei Bedarf brachial mit Tiefgang bis fast 20 Hertz. Exzellent auch für Heimkino.“

Preis/Leistung: überragend

27.04.2021
Hochpotenter Subwoofer – das Maß der Dinge

AV-Magazin.de orderte unser brandneues Topmodell der nuSub-Serie zum Test, den nuSub XW-1200. Von Sound und Leistung über Technik und Verarbeitung bis zur App-Steuerung mit Raumkalibrierung begeisterte der potente Neuling in allen Belangen: 

„Wie von Nubert gewohnt, sind Material- und Verarbeitungsqualität absolut erstklassig (…)
Klangqualität: Beim Hörtest begeistert der Nubert Subwoofer mit großem Druckvermögen, das auch bei hohen Lautstärken nicht an Durchsetzungskraft verliert. So lassen die Kämpfe zwischen den Raubsaurieren in Jurassic World den Boden beben, beziehen den Hörer unmittelbar ins akustische Geschehen ein. Dank des exzellenten Bassvermögens werden selbst tiefste Töne sauber durchgezeichnet wiedergegeben. So ist man mittendrin, statt nur dabei. Und auch bei musikalischer Audiokost kann der gewaltige Nubert Subwoofer vollends überzeugen. Ob Schlagzeug, Kontrabass oder Bassline, der XW-1200 trumpft mit agiler Dynamik, druckvollem Antritt und beeindruckender Pegelfestigkeit auf. Dank X-Room-Raumeinmessung bietet die XXL-Bassbox eine extrem hohe Abbildungsgenauigkeit, die Musik und Filmton genau so ertönen lässt, wie es sich Produzenten und Regisseure wünschen.
Testergebnis: Nubert bietet mit dem nuSub XW-1200 einen hochpotenten Subwoofer, der in Bezug auf Pegelfestigkeit und Tiefgang Maßstäbe setzt. Dank XXL-Basstöner, ultrastabilem Gehäuse, potentem Verstärker und intelligenter Raumanpassung ist dieser Subwoofer das Maß der Dinge. Mit souveränem Druckvermögen und Tiefgang ist er die erste Wahl für besonders pegelhungrige Musik- und Filmton-Fans.“

Bewertung:
Klang: überragend; Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung: sehr gut
Preis/Leistung: sehr gut; Klasse: Spitzenklasse
Gesamturteil: sehr gut – überragend

Den kompletten Test vom 27.4.2021 finden Sie hier als Download ...
... sowie online bei AV-Magazin.de

21.04.2021
Extrem leistungsstarker Downfire-Subwoofer zum fairen Preis – Masterpiece!

Premiere mit umfassendem XXL-Test für unser brandneues Subwoofer-Topmodell nuSub XW-1200 beim Onlinemagazin AreaDVD.de! Das Fazit und Testurteil begeistern und AreaDVD vergab unserem neuen „Platzhirsch“ die Masterpiece-Auszeichnung für Aktivsubs bis 1000 Euro!

„Der Nubert nuSub XW-1200 überzeugt uns mit seinem bis ins Detail durchdachten Gesamtkonzept. Er sieht unauffällig-elegant aus und kleidet seine Fähigkeiten in ein Gewand aus mattem Schleiflack, in unserem Falle Schwarz. Das hat den großen Vorteil, dass man den Downfire-Subwoofer sowohl im Wohnzimmer als auch im dedizierten Heimkinoraum verwenden kann, da die matte Oberfläche keine störenden Reflexionen erzeugt. Weiter geht es mit der äußerst praktischen X-Room-Calibration. Der Bassbereich bis 160 Hz wird per App eingemessen, was zu einer deutlichen Verminderung räumlich begründeter Disharmonien führt. Zudem ist man weitgehend frei in der Aufstellung im Raum. Klanglich macht der nuSub XW-1200 Film-Tonspuren richtig Dampf und verantstaltet ein grandioses Effektspektakel, während er im Musikbetrieb zurückhaltender und besonders präzise agiert. Durch die ausgewogene Technik und die harmonische Optik kann man den nuSub XW-1200 vortrefflich zu nahezu allen Lautsprechern kombinieren, auch wenn die Boxen nicht von Nubert sind.“

Testurteil: Bis ins Detail durchdachter, extrem leistungsstarker Downfire-Subwoofer zum fairen Preis. Masterpiece Aktive Subwoofer bis 1000 Euro.

Den kompletten Test vom 21.4.2021 finden Sie hier …

04.03.2021
„Subwoofer des Jahres“

Unsere neue nuSub-Subwooferserie begeistert mit präzisen Bässen, Wucht und Leistung. Design und Proportionen sind wohnraumfreundlich, die Anbindung an die weiteren Komponenten kann auch wireless erfolgen, im Nubert X-Connect HiRes-Funkstandard. Handfeste Gründe für die Wähler*innen, den kompakten nuSub XW-700 zum Sieger in Kategorie Subwoofer bei der Stereoplay Leserwahl 2021 zu küren. (Stereoplay 4/2021)

25.02.2021
Für einen Sub dieser Größe eine echte Hausnummer

„Ganz ohne lästige Kabel lässt sich der XW-700 von Nubert mit Signalen versorgen und bedienen. Da kommt sein toller Klang quasi als nette Dreingabe.“ – Audiovision testete in Ausgabe 3/21 unseren kleinsten nuSub-Woofer, der nicht nur klanglich überzeugte, sondern auch mit seinen Wireless-Anschlussmöglichkeiten und seiner App-Steuerung punktete:

„Beeindruckende Werte stellt der Nubert im Mess­labor unter Beweis: 102 Dezibel bei maximaler und 98 Dezibel bei minimaler Trennfrequenz ist für einen Sub dieser Größe eine echte Hausnummer. Auch die unteren Grenzfrequenzen von 30,3 Hertz respektive 28,6 Hertz stellen ihm ein gutes Zeug­nis aus. Bei den Frequenzgängen gab es ebenfalls nichts zu meckern.
Mit diesem Ergebnis schraubt der XW-700 die Erwartungen an seine Klangqualität natürlich hoch - und wird ihnen gerecht.“
Testfazit: „Der Nubert XW-700 spielt trotz seiner kompakten Maße erwachsen, sauber und erstaunlich laut. Das lässt den Zuhörer das Fehlen von etwas Tiefgang bei hohen Pegeln bereitwillig übersehen, vor allem angesichts des günstigen Preises.“

Pluspunkte: + saubere, pegelstarke Wiedergabe + per Smartphone-App bedienbar + für die Größe tiefreichender Bass
Testurteil: Tonqualität und Ausstattung: gut, Material und Verarbeitung: sehr gut
Gesamturteil: gut 74/100

07.01.2021
Überragend in Preis und Leistung

„Nubert liefert hier ein ultramodernes Dreigestirn von extremer Universalität mit sehr hohem Spaßfaktor“ – das Audiomagazin Stereo testete in Heft 2/21 unsere smarte, kompakte Subwoofer/Satellitenkombination aus den Aktivlautsprechern nuPro X-3000 mit dem ebenfalls kompakten nuSub XW-700 Wireless-Subwoofer.

Das Set „musi­zierte mit monitoresker Akkuratesse und Neutralität, aber nie ohne die Prise Spaß, die es nun mal zum Musikgenuss braucht (…) Die Pegelfestigkeit ist geradezu ungeheu­erlich. Aber die filigrane Detailauflösung im Hoch- ebenso wie auch die exzellente Her­ausarbeitung von Emotionen, Schattierun­gen und sachten Texturen im Mittelton, die feindynamische Behändigkeit und elastische Geschmeidigkeit (…) lassen kaum audiophile Wünsche mehr offen, jedenfalls absolut keine in dieser Preisklasse (...) Zweifellos kommt dieses Set aus hervorragenden wie ausgezeichnet miteinander harmonierenden Produkten der berühmten ‚eierlegenden Wollmilchsau‘ sehr nah – und das auch noch zum Schwabenpreis von 1900 Euro (...) Schon einzeln richtig gut, aber zusammen kongenial und durchweg empfehlenswert, das steht hier vollkommen außer Frage.“

Bewertung:
Aktives und kabellos via Funk betreibbares Sub/Sat-Set für Home, Multimedia, Studio. Neben der fulminant-praxisgerechten Ausstattung überzeugen der audiophile Klang sowie der Preis von unter 1900 €.

Testurteil:
Klang-Niveau: 80%  Preis/Leistung: Überragend 5/5 Sterne

Den kompletten Test aus Stereo Ausgabe 2/21 finden Sie hier ...

07.12.2020
Multitalentiert und bassstark – inklusive Raumkorrektur

Unser kompakter Wireless-Subwoofer nuSub XW-700 mit App-Einmessung stand im Testfokus bei ModernHifi.de: „Kino zu Hause entsteht erst mit der richtigen Klangkulisse. Ohne Subwoofer läuft dabei wenig. Aber auch Stereo-Sets profitieren von mehr Tiefgang. Der Nubert nuSub XW-700 korrigiert obendrein die Raumakustik. Ob App-Steuerung oder Funk-Anbindung, ModernHiFi zeigt, wie flexibel der Nubert-Subwoofer im Test wirklich ist. (…) Wir testen im Schwaben-Trio aus den Regallautsprechern Nubert nuVero 30, dem Vollverstärker nuConnect ampX und dem nuSub-Subwoofer. Letzterer wird kabellos vom Verstärker angesteuert, was die Suche nach der optimalen Aufstellposition entspannt (...) 
Im Praxis-Test fällt auf, dass die Bässe sehr tief und sauber sind. Selbst nervöse Basslinien werden auf den Punkt serviert und straff ausgespielt. Auch ohne App-Spielereien findet der Nubert-Sub einen guten Anschluss zu den Regallautsprechern. Die reichen schon allein recht tief bis 48 Hz. Der Übergang zum XW-700 geschieht so sauber, dass gar nicht auffällt, dass der Tiefbass nicht aus den nuVeros kommt.
Die App-Einmessung, per Preset-Taste ausgewählt, bringt noch mehr Ruhe in den Klang. Selbst im akustisch optimierten Hörraum greift der Sub die letzten Moden an, was zu einer subtilen, aber wahrnehmbaren Verbesserung der gesamten Wiedergabe führt. Jetzt füllt der Nubert nuSub XW-700 den Raum noch gleichmäßiger aus. Beim Herumgehen durch das Zimmer bleibt das Basserlebnis konsistent, was auch am nach unten gerichteten Treiber liegt.
Mit seiner Leistung von 180 Watt klingen selbst hohe Lautstärkepegel nicht verwaschen, sondern halten ihre Impulstreue und bleiben fokussiert. Für wirklich große Räume lassen sich zwei oder mehr nuSub XW-700 kabellos verbinden – das bringt zusätzliche Klangfülle und kann Raummoden weiter besänftigen.“

Fazit: „Nubert zeigt mal wieder, warum ein Subwoofer in einem Stereo-System wirklich Sinn macht – schon allein zur Entfaltung der richtig tiefen Töne oder wie im Fall des nuSub XW-700 auch zur Entzerrung von Raummoden. Mit schlanken Maßen, einem Downfiring-Treiber und kabelloser Anbindung ans Nubert-Multiroom-System ist der Aktiv-Subwoofer höchst modern. Und dann auch noch die Bass-Lautstärke vom Sofa aus per App bedienen – bequemer geht es ja wohl kaum.“

Gesamturteil: 9.5 von 10 Punkten
(Design/Verarbeitung 9, Aufbau/Einrichtung 9.5, Funktion/Zubehör 9.5, Klang 9.5, Preis/Leistung 10)

Den kompletten Test vom Dezember 2020 fnden Sie hier ...

30.10.2020
Echtes Highlight zum Hammerpreis

„Präzisionsarbeit“ – unser kompakter nuSub XW-700 begeisterte beim Test in Heimkino 7/20 mit „überragendem“ Testergebnis und einer Highlight-Auszeichnung!

„Bereits ohne Raumeinmessung per iOS-Smartphone liefert der nuSub XW-700 in ‚Neutralstellung‘ beachtlichen Tiefgang bis 25 Hertz, ein erstaunlicher Wert für einen derart kompakten Subwoofer. Auch in Sachen Dynamik und Pegel verblüffen die Messdaten, denn der kompakte Aktivwoofer schüttelt Schalldruck bis knapp 105 dB aus dem Ärmel (…) Im Hörtest haben wir den XW-700 mittels nuConnect trX mit einem AV-Receiver verbunden, das Pairing und die Einstellung per Smartphone-App war in wenigen Minuten erledigt. Im Zusammenspiel mit einem kleinen Standlautsprecher-Set liefert der XW-700 druckvollen Sound aus dem Basskeller und begeistert durch seine trockene, präzise und dynamische Ansprache. Für kleine und mittelgroße Hörraume reichen seine Regelreserven locker aus.

Fazit: Der neue nuSub XW-700 ist sowohl akustisch als auch optisch ein Volltreffer. Denn der kompakte Aktiv-Subwoofer sieht elegant aus und liefert präzisen Tiefton bis in die untersten Frequenzlagen, per App lässt er sich auch auf den Hörraum einmessen. Dank X-Connect ist er bestens für kabellosen Betrieb mit weiteren Nubert-Komponenten gerüstet – mit dem optionalen nuConnect trX Modul funktioniert das sogar auch in jeder beliebigen Hifi- oder AV-Anlage. Nuberts nuSub XW-700 ist ein echtes Highlight zum Hammerpreis!“

Pluspunkte: + kabelloser Betrieb + per App steuerbar + Auto-Einmessung

Testurteil: überragend, Note 1,1. Oberklasse. Highlight!

28.10.2020
Eine echte Bereicherung – nuSub XW-700

Bei Hörerlebnis, dem Magazin für High Fidelity, überzeugte unser nuSub XW-700 im Test: „Eine echte Bereicherung“. Dabei erweiterte der kompakter Wireless-Subwoofer ein Pärchen nuPro X-3000 Aktivlautsprecher/Nahfeldmonitore zu einer faszinierend bass- und klangstarken Sub/Sat-Kombination.

„Für verhältnismäßig kleines Geld (etwa 500 Euro) kann man durch das Hinzukaufen des XW-700 den Klang einer recht preiswerten Streaming-Anlage (…) noch einmal deutlich steigern!“
Der XW-700 „sorgte dafür, dass die Bässe in eindrucksvoller Weise bis zu seiner unteren Grenzfrequenz von 26 Hz (Tiefbassbereich) so wiedergegeben wurden, wie sie von der Quelle kamen: mal verhalten, mal gewaltig; mal staubtrocken und kernighart; mal fließend und weich (…) – alle zugelieferten Impulse werden authentisch und mit hoher Klangtreue in die Stereozone hinein vermittelt. (…) Obwohl die kleinen nuPro X-3000 Boxen ja schon ohne zusätzlichen Subwoofer souverän aufspielen, wurden sie durch den XW-700 in eine neue Liga gehoben: Sie agierten noch freier, gelöster und transparenter. Das Zweiwege-System der X-3000 atmete auf, befreit von der Last, neben den Mitten und den Höhen auch noch für die ganz tiefen Töne sorgen zu müssen. Die imaginäre Klangbühne wirkte plastisch und definiert, ihr Fundament sauber und stark, ihr Aufbau strukturiert. Die Kette machte nun – dank dem zumindest subjektiv so wahrgenommenem Mehr an Dynamik – insgesamt noch mehr Spaß.“

29.09.2020
Absolute Test-Empfehlung – die Masterclass

Audio Test begeisterte sich in Ausgabe 7/20 für unser aktives und kabelloses Sub-Sat-Set aus einem Pärchen nuPro X-3000 RC und dem kompakten Subwoofer nuSub XW-700:

„Sie wollen wissen, wie man für unter 2.000 Euro ein komplett kabellos betreibbares 2.1-System mit direktem Klang sowie präzise artikuliertem Subbass herstellt, das trotzdem die Spielfreude nicht zu kurz kommen lässt? Mit der Kombination aus den nuPro X-3000 RC und dem nuSub XW-700 kredenzt Ihnen Nubert hier die Masterclass dazu. Absolute Test-Empfehlung.“

Spezielles Lob gabs für den nuSub XW-700:
„Einfach viel Bass können viele Subwoofer. Präzisen und nicht künstlich aufgeblasen wirkenden Subbass stimmig zu den Satelliten­lautsprechern ergänzen, ist eine ganz andere Zielsetzung, die der nuSub XW-700 hier mit Bravour erreicht.“ 

Vorteile: + Subbass + Klang + komplett Wireless. Nachteile: keine

Bewertung:

nuPro X-3000 RC
Preis/Leistung ausgezeichnet 10/10
Ergebnis: Ausgezeichnet: 92%

nuSub XW-700
Preis/Leistung gut 8/10
Ergebnis: sehr gut 89%

Den kompletten Test aus Audio Test 7/18 finden Sie hier als download ...
... sowie online bei Likehifi.de .

14.08.2020
Präzise und knackige Bässe, großartige kabellose Anbindung

Dass Heimkino und Gaming aber auch Musik erst mit einem erstklassigen und vor allem richtig platzierten Subwoofer perfekt klingen, stand im Mittelpunkt des Praxistests bei Konsolenfan.de. In den Hauptrollen: unser nuSub XW-900 Aktiv-Subwoofer sowie das brandneue Nubert Sendemodul nuConnect trX, welches die kabellose Anbindung des Subs an jeden AV-Receiver ermöglicht – ohne lästiges Strippenziehen!

Bedienung, Handling und Hörtest begeistern, hier das erfreuliche Testfazit:
„Der Nubert nuSub XW-900 macht aus einem System mit zahlreichen Lautsprechern erst ein komplettes Heimkino. Auch wenn die richtige Aufstellung und Kalibrierung hier einiges an Zeit und Mühe in Anspruch nehmen, wird es einem der perfekte Sound an der eigenen Hörposition danken. Erst mit großartigem Bass ist das eigene Heimkino komplett. Der XW-900 gefällt durch schlichtes Design, präzise und knackige Bässe und überrascht mit einem Preis, der weit unter dem liegt, was man für ein Gerät dieser Art erwarten würde.

Dazu kommt mit dem nuConnect trX endlich die Lösung für das leidige Problem der Kabelverlegung. Mit ein paar simplen Handgriffen werden der Subwoofer und auch andere Geräte kabellos. Durch die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten werden selbst ältere Receiver tauglich für die drahtlose Übertragung. Zusammen eingesetzt bilden der XW-900 und der trX ein großartiges Team für die kabellose Ästhetik im Wohnzimmer und den perfekten Kino-Sound.“

Den kompletten Test vom 14.8.2020 finden Sie hier …

30.06.2020
Dynamik und Dezibel: nuPro X-4000 RC und nuSub XW-900

Beim Online-Magazin Fairaudio.de feierte kürzlich ein Paar unserer kompakten Aktiv-Kraftpakete nuPro X-4000 RC gemeinsam mit einem Wireless-Subwoofer vom Typ nuSub XW-900 einen begeisternden Auftritt. Auf der Setlist des Wohnzimmerkonzerts standen neben zahlreichen anspruchsvollen Jazz-, Pop- und Rock-Stücken auch einige Filmszenen. Nicht nur die musikalischen Qualitäten, auch die Bedienung und die modernen Funktionen des Trios fanden Beifall. Autor Michael applaudierte unter anderem der „äußerst effektiven“ Einmessfunktion X-Room Calibration.

Auszug: „Wer die Nubert nuPro X-4000 RC direkt nach dem Auspacken hört, wird sich wundern, wo plötzlich der fette Subwoofer herkommt, der hier auf jeden Fall spielen muss … Oder doch nicht? Junge, da geht im Bass aber die Post ab! (…) Das leckerste Schmankerl des nuSub XW-900 – und seit dem RC-Upgrade der nuPro X-4000 RC – ist allerdings die bereits erwähnte automatische Einmessfunktion ‚X-Room Calibration‘ (derzeit nur auf iOS-Geräten durchführbar). Die ist innerhalb weniger Minuten mit der Nubert X-Remote-App und dem Smartphone, auf dem sie installiert ist, völlig problemlos durchzuführen und wirkt – so viel vorab – äußerst effektiv. (…) Dann ist das alles richtig – ja, pardon – richtig geil: Der Nubert nuSub XW-900 spielt nach diesen Einstellungen tief, druckvoll sowie angesichts seiner Bauweise und Preisklasse erstaunlich präzise und locker auf. Die vom Bassbereich teilbefreiten nuPro X-4000 RC kümmern sich in dieser Konfiguration noch beflissener um das Geschehen darüber und haben ihr Bäuchlein zur Gänze verloren. Wenn es nur bei mir selbst auch so einfach wäre … Der Gesamtcharakter der X-4000 RC wirkt mit dem Sub zudem zumindest gefühlt noch etwas sanfter (das kann aber auch einfach die ausgewogenere Balance sein), der Raum noch größer. Die Raumabbildung oder die Definition einzelner Akteure leiden bei vernünftiger Pegeleinstellung unter dem Subwoofer-Einsatz zum Glück nicht. (…) Dank der durchdachten Funk-Verbindungs-Option stellen die Nubert nuPro X-4000 RC und der Nubert nuSub XW-900 eine sehr komfortable Lösung mit kompletter Ausstattung (bis auf LAN/WLAN) dar. Beide sind angesichts der Preisklasse hervorragend verarbeitet und mit effektiven Klangbeeinflussungsmöglichkeiten ausgerüstet.“

 

Den kompletten Test von Ende Juni 2020 finden Sie hier ...

30.03.2020
Sehr gut – Preistipp

„Bewährte nuLine-Tugenden ergänzt durch einen brandneuen Subwoofer mit innovativer Technik – Nubert lässt immer wieder aufhorchen“: Testvorstellung bei Audiovision 5/20 vom kompakten 5.1-Standboxenset um die nuLine 264 Standlautsprecher, mit nuLine WS-14 Surround-Boxen, dem kompakten Center nuLine CS-64 und dem brandneuen, wireless zu betreibenden nuSub XW-900. Die Bewertung von Set und Subwoofer fällt „sehr gut“ aus, fürs gebotene tolle Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt das Sextett einen „Preistipp“!

„Mit zwischen 83 und 85 De­zibel Wirkungsgrad sollten die Nuberts nur an eini­germaßen kräftigen Verstärkern betrieben werden. Und dann überzeugt das Set – wie von der nu­Line-Serie nicht anders gewohnt – mit universellen Qualitäten: Gleichgültig, was man ihm als Material vorsetzt, seien es nun Kino-Effekte a la "Termina­tor – die Erlösung" oder Fein­sinniges wie "They can't Take that Away From Me", performt von Jane Monheit und John Pizarelli, das Set beeindruckt durch neutrale, luftige und, wenn erforderlich, bassgewaltige Wie­dergabe, die wirklich Spaß macht und eine Scheibe nach der an­deren in den Player wandern lässt (…)“ 

zur nuLine 264: „Auf den ersten Blick traut man es ihnen nicht zu, aber den kompakten nuline 264 bereitet es über­haupt keine Probleme, Stereo-Musik ohne Woofer darzubieten. Sie klingen sogar richtig erwachsen und lassen bei normalen Pegeln auch keinen Tief­bass vermissen. Zudem zeigen sie beispielsweise bei Bonnie Raits „Nick of Time" eine ausnehmend gute, in Breite und Tiefe prima sortierte Räumlich­keit und eine überzeugende Musikalität.“

zum nuSub XW-900: „Immerhin 20 Hertz untere Grenzfrequenz und ein Maximalpe­gel von 100 Dezibel - das muss ihm mit einem nur durchschnittlich großen (25 Zentimeter durchmes­senden) Chassis durchaus hoch angerechnet wer­den.“

zum Kompakt-Center CS-64: „Auch Zuhörer, die seitlich von ihm sitzen, dürfen mit guter Sprachver­ständlichkeit rechnen.“

Fazit: „Die schlanken nuLine-Lautsprecher von Nubert sind alles andere als kompromissbehaftete Problem­löser, sondern vollwertige HiFi- und Heimkino-­Schallwandler mit richtig gutem Klang. Der Drahtlos-Subwoofer XW 900 ergänzt sie perfekt.“

Pluspunkte: + erwachsenes, neutrales und luftiges Klangbild + dynamischer, präziser Bassbereich + präzise und dreidimensionale Abbildung
Bewertung: Tonqualität Stereo sehr gut, Tonqualität 5.1-Mehrkanal sehr gut 
Testurteil/AV-Wertung: sehr gut 86/100; Preistipp

07.02.2020
Ganz großes High-End, zum verwirrend kleinen Preis.

„Sie haben etwas gespart und wollen Ihren klei­nen bis mittleren Raum audio­phil aufwerten? Dann probieren Sie dieses Trio unbedingt aus!“ – Stereoplay präsentierte in Ausgabe 3/20 in einem Produktvergleich das kompakte Nubert Trio aus einem Paar nuPro X-3000 Aktivlautsprechern und dem brandneuen nuSub XW-700 Subwoofer mit Wireless-Anbindung. Testfokus war das Thema „Smarte Ketten“ – Anlagen aus smarter Elektronik mit optimaler Lautsprecherkombination, preislich zwischen der günstigsten Lösung für 1.665 Euro von Nubert und vier weiteren, deutlich teureren Gerätekombinationen bis zu Preisgefilden von jenseits der 50.000 Euro-Marke.  

Das Nubert Set bekam nachdrücklich Beifall von den Testern:
„Zwerchfell-Kitzel (…) Der Toningenieur im Studio hat dieses Album nicht fulminanter erlebt, als wir hier vor den versammelten Nubert Wandlern – wirklich überzeugend (…) Wir waren aufs Schönste emotional berührt. Lauter Klangtipp für diese Auf­nahme und für die Nubert Kom­bination. Zum Finale holen wir den Hammer heraus (…) Doch die Nuberts zeigten selbst bei extremen Pe­geln noch ungebrochene Spiel­laune. Was für ein erstaunlicher Bass stand da in unserem Hörraum. Die Augen wollten den Ohren nicht trauen (…) Schöner kann es nicht sein, selbst live im Stadion nicht (…) Versuchen wir uns an einem Fazit. Mal wieder hat uns Nubert überrascht. Die Mem­branen harmonieren perfekt. Zwischen dem Sub und den Satelliten gibt es keinen Ein­bruch, alles spielt auf bester, audiophiler Line. Doch die Preisgestaltung treibt uns um. Denn Nubert ruft nur Bruchtei­le dessen auf, was andere Her­steller für diesen großartigen Klangeindruck auf die Rech­nung schreiben würden. Dazu ist die Verarbeitung gehoben und das Gesamtkonzept wirk­lich geglückt. Sie haben etwas gespart und wollen Ihren klei­nen bis mittleren Raum audio­phil aufwerten? Dann probieren Sie dieses Trio unbedingt aus!“ 

  • Bewertung nuPro X-3000:
    „Ein erstaunliches Maß an Spielfreude. Wirklich stark in allen Regionen. Trotzdem bleibt der Preis moderat. Nubert hat den Dreh heraus. Ganz super gefällt uns die Feinjustage per App.“
    Klang: Spitzenlasse, Preis/Leistung: sehr gut

  • Bewertung nuSub XW-700:
    „Eine Kiste. Unscheinbar. Doch mit einer Ur-Gewalt im Inneren. Die Membran feuert in die Tiefe, satte 220 Watt liegen an. Die Maße lassen sich leicht im Wohnzimmer verstecken. Der Punch hingegen liegt auf Weltniveau. In der Nubert Familie spielte dieser Sub perfekt mit. Das war nicht nur grummelig, sondern auf den Punkt genau musikalisch.“
    Klang: Spitzenlasse, Preis/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test aus Stereoplay Ausgabe 3/20 finden Sie hier ...

04.02.2020
Komfortable Bedienung, erstklassiger Sound, zeitloses Design, universell einsetzbar

Nach ausführlichem Test unserer nuPro X-3000 Aktivmonitore Anfang Januar 2020 standen jetzt unsere brandneuen, kabellos zu betreibenden Aktivsubwoofer nuSub XW-900 auf der Testliste beim Musiker-Webmagazin delamar.de. Erneut dürfen wir uns über einen ausführlicher Praxistest freuen, der u.a. viele Anwendungsszenarien ausleuchtet, vom Studio- bis zum Wohnzimmereinsatz. Interessant auch der Kommentar zum Thema Raumkalibrierung aus Sicht des Profis. Das Wichtigste: nuSub XW-900 überzeugte auf der ganzen Linie, das Testurteil schlussendlich ein schönes „sehr gut“.

Wir zitieren weiterhin: „Im Nubert nuSub XW-900 Testbericht braucht sich der Subwoofer keineswegs verstecken, besonders nicht im Studio. Was zunächst auffällt, ist die hohe Impulstreue. Bässe wirken weder verwaschen oder undefiniert, sondern knackig und trocken. Während des Mixings kann ich den Subbass-Bereich ohne Mühe beurteilen und die feinen Abstufungen im unteren Frequenzbereich deutlich spüren. Sowohl im Verbund mit den nuPro X-3000 als auch meinen privaten Focal Shape Twin konnte ich einen homogenen Gesamtklang verzeichnen. Oder besser gesagt: Der Bassbereich wirkte so natürlich, als käme er aus den Lautsprechern selbst – und so soll es ja auch sein. Da der Subwoofer eine Nennleistung von 220 Watt besitzt, bleibt er auch bei lauten Pegeln sehr entspannt und fokussiert. Auch in der Beurteilung des Klanges empfinde ich die Konfiguration mittels Smartphone einfach klasse, da ich immer von der perfekten Hörposition EQ und Lautstärke abstimmen kann. Sogar das Abschalten des Subs erledige ich aus dem Sweet Spot heraus und verschaffe mir einen realistischen A/B-Vergleich.“

Fazit: „Vermutlich ist es dir beim Lesen schon aufgefallen: Der aktive Subwoofer Nubert nuSub XW-900 konnte mich in vielen Disziplinen überzeugen. Neben dem fokussierten Bass sind es vor allem die Dinge drumherum, die hängen bleiben: Die Konfiguration ist einfach, das Design ist zeitlos und das Einsatzgebiet ist universell. Ob der Subwoofer nun besser ins Wohnzimmer oder Musikstudio passt, hängt meiner Meinung nach vom vorhandenen Setup ab. Wenn Du einen Monitor Controller mit Subwoofer-Ausgang besitzt, kannst Du den nuSub XW-900 problemlos mit anderen Studiomonitoren betreiben. Bist Du generell auf der Suche nach einem 2.1-System, dass in beiden Disziplinen brillieren soll, dann kann ich die getestete Kombination aus nuSub XW-900 und nuPro X-3000 wärmstens empfehlen. Aus diesem Grund vergebe ich in diesem Nubert nuSub XW-900 Testbericht die Note ›sehr gut‹“.

Kurzfazit: „Der Nubert nuSub XW-900 ist ein kabelloser Subwoofer mit neutralem Klang. Schlichtes Design, komfortable Bedienung und ein erstklassiger Sound zeichnen diesen Subwoofer aus“. 
Zielgruppe: „Musikproduzenten und -genießer“. 
Pluspunkte: + Impulstreue Klang + Design + Konfiguration und Kalibrierung via iPhone + Kabelloser Betrieb möglich

Den kompletten Test vom 4.2.2020 finden Sie hier …

26.11.2019
„Sehr gut – überragend“ im Doppelpack!

Mit Testurteil „sehr gut – überragend“ schnitten unsere beiden Neuheiten bei AV-Magazin.de ab: der kompakte Vollverstärker mit Wireless-Funktionen nuConnect ampX sowie der brandneue nuSub XW-700 Subwoofer, ebenfalls mit kabelloser Anbindung und, wie der nuConnect, mit App-Steuerung. Zweifellos ein Dreamteam, begeisterten beide Produkte in allen Belangen und überraschten mit ihren innovativen Features. Wir zitieren das höchst erfreuliche Testergebnis:

„Nubert präsentiert mit dem nuConnect ampX einen erstklassigen Vollverstärker, der auf kleinstem Raum mannigfaltige Funktionen bietet. Dank kabelloser Audioübertragung, Bluetooth-Musikstreaming und überragender App-Funktionalität samt Raumeinmessung ist das kompakte Kraftpaket eine lupenreine Kaufempfehlung. Der optionale Subwoofer nuSub XW-700 ist der optimale Spielpartner. Dank kabelloser Audioanbindung und potenter Technik samt Klangoptimierung via App präsentiert er ein besonders sattes und tiefreichendes Bassfundament. Somit empfiehlt er sich für sämtliche Musik- und Filmton-Anwendungen, bei denen bestmögliche Klangqualität im Bassbereich gefordert wird.“

Testurteil nuConnect amp X:
Spitzenklasse. Klang: sehr gut – überragend. Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung: sehr gut. Preis/Leistung: sehr gut. Gesamt: sehr gut – überragend. Kauftipp!

Testurteil nuSub XW-700:
Spitzenklasse. Klang: sehr gut – überragend. Ausstattung, Verarbeitung: sehr gut. Preis/Leistung: sehr gut. Gesamt: sehr gut – überragend.

Den kompletten Test vom 26.11.2019 finden Sie hier ...

Kundenstimmen zur nuBox AS-225:

Kundenrückmeldungen aus dem Gästebuch, aus Rückantwortkarten, dem Feedback-Formular, von E-Mails und Briefen. Kundenstimmen vom 01.01.200* stammen aus schriftlichen Rückmeldungen, von denen uns beim Übertrag auf die Webseite nur noch das Jahr bekannt war.
03.03.2021
Bewertet von:
msnthrp. aus Füssen
Bewertung:
Habe mir nur für meinen Samsung TV Q9F eine kleine Soundbar nuBox AS-225 zugelegt! Ich bin absolut zufrieden mit der Qualität und Quantität der nubert Produkte! Ich hatte mich im Vorfeld sehr viel informiert über die Produkte von nubert und umso mehr ich wusste wurde mir klar es wird ein nubert Produkt!
Wird auch nicht das letzte nubert Produkt sein!
12.02.2021
Bewertet von:
Rolf Sch. aus Gevelsberg
Bewertung:
Da habe ich mir ja was angetan mit dem Kauf der nuBox. Alle die in den letzten Tagen zu mir gekommen sind wollen auch so eine Box. Jetzt muss ich die dritte bestellen. Die erste über Amazon, die Zweite jetzt direkt bei euch.
Habe schon einige Sounbars ausprobiert, die nuBox ist vom Preis/Leistungsverhältnis wirklich das Beste.
22.01.2021
Bewertet von:
Oliver aus Albstadt
Bewertung:
Normalerweise schreibe ich keine Bewertungen aber hier möchte ich die Gelegenheit nutzen.
Ich habe schon ettliche Systeme fürs Heimkino angeschafft. […] Keins hat mich allerdings so überzeugt wie die AS-225. Hier höre ich Töne, die gab es vorher nicht. So klar und obwohl hier kein externer Subi dabei ist, spüre ich den Bass mehr als bei den Engel, und dort war ein sogar grosser Sub dabei. Bei Nubert klingt es einfach geil. Dröhnen kann jeder aber dröhnen ist nicht das, was ich erwarte.
Ganz grosses Lob, was Nubert hier aus so einer kleinen Box zaubert. Wäre ich doch nur schon früher auf diese Marke gestoßen. Vielen Dank hierfür.
21.01.2021
Bewertet von:
Zigo aus Weingarten
Bewertung:
Liebe Hexer von Nubert, habe mir gestern Euren Zauberkasten nuBox AS-225 bestellt. Heute schon geliefert und natürlich gleich aufgestellt. Klasse auch das Lichtleiterkabel. Hatte in Erinnerung, dass der alte DVD Rekorder einen optischen Ausgang hat. Alte CD 's rausgekramt und los ging's. Ich dachte immer meine alte Stereoanlage, für die ich einen Ersatz suchte, hätte einen guten Klang. Aber Euer Zauberkasten. Sagenhaft. Die Tester haben nicht zu viel versprochen. Mit dem Fernseher haben wir's noch gar nicht probiert. Music über Tablet /Bluetooth auch problemlos einzurichten. Bin total begeistert. Vielen Dank.
15.01.2021
Bewertet von:
Hannes aus Havixbeck
Bewertung:
Ich muss man ein großes Lob an nubert loswerden!!!!!!!!!! […]
Und????? Ich muss sagen: der Hammer!!!!!! Stereo 1A+++++++. Ich komme nicht mehr von der Couch. Mega Sound!!! Selbst die Kinder sind begeistert und tanzen im Wohnzimmer. Die Nachbarn fragen mich: was ist das für ein geiler Sound? Ich habe die direkte Empfehlung ausgesprochen. Weiter so nubert.
14.01.2021
Bewertet von:
W. W. aus Süssen
Bewertung:
Nach längerem Suchen einer einfachen guten Soundbar bin ich auf die nuBox AS-225 gestoßen. Was soll ich sagen, ohne sie voll ausgeschöpft zu haben bin ich schon begeistert, alles Tiptop. Ebenso die ganze Abwicklung Click und Collect durch die freundliche Fr. Naumann am Telefon. Mit ihrer Unterstützung hatte ich das Teil dank Ortsnähe eine Stunde später in meinem Auto und eine weitere Stunde später im Betrieb zuhause.
Vielen Dank und weiter so, dieser Betrieb (ehrliche Lautsprecher) ist nur zu empfehlen.
11.01.2021
Bewertet von:
Marc V.
Bewertung:
Einfache und verständliche Bedienung und Sound für den Preis wirklich hervorragend. Ich hatte schon mit den größeren Varianten geliebäugelt (XS-7500) aber das reicht für meinen Bedarf völlig - dafür ist dann mal noch Geld gespart für 2 zukünftige schöne HiFi-Standlautsprecher von euch. Dafür kann ich auch auf ein Display verzichten.
Besten Dank auch für die hervorragende und kreative telefonische Beratung.
Ein kleiner Kritikpunkt: Farbe des Abdeckgitters passt nicht ganz zum Gehäuse (anderer Weiß-Ton).
30.12.2020
Bewertet von:
Rainer aus Hamburg
Bewertung:
Ein LECKERLI zur Weihnacht 2020 die nuBox AS-225. Ein Gedicht!
Danke und für das Jahr 2021 alles Gute!!!
Ahoi aus Hamburg und BLEIBT GESUND!!!
01.12.2020
Bewertet von:
mernst aus Leipzig
Bewertung:
Sonntag bestellt, Dienstag geliefert. Stündchen gewartet. Angeschlossen. Blauzahn gekoppelt. Dire Straits "The Man´s Too Strong", meinen Alltime-Testsong herbeigestreamt. Wumms! Und das aus der kleinen AS-225 Kiste. Ihr macht alles richtig. Danke.
04.09.2020
Bewertet von:
Elke aus Emsdetten
Bewertung:
Wenn man sich ein wenig im Gästebuch rumtreibt, weiß man fast nicht mehr, was man schreiben soll bei soviel Begeisterung der Verfasser. Aber trotzdem will auch ich es mal versuchen, weil ich mich nicht erinnern kann, wann mich das letzte Mal etwas so fasziniert hat wie der Kauf meiner nuBox AS-225 im Juli.
Zu der Box kam ich durch tagelange "Googlelei", einfach auf der Suche nach einem Teil, was meine Musik vom Smartphone per Bluetooth vertonen sollte. Irgendwann führte dann kein Weg mehr an Nubert vorbei, wobei die Tatsache, dass wir ja hier eher ein Sounddeck anstatt einer Soundbar haben, entscheidend dazu beigetragen hat.
Auch ich hatte leichte Schwierigkeiten wie hier vorher schon mal beschrieben, bis alles so lief wie es soll (Einstellungen Smartphone, Verkabelung mit Sky-Receiver und TV). Aber das hat auch dazu geführt, dass ich mich etwas intensiver mit der Materie befassen musste und dadurch auch eine Menge gelernt habe. Jetzt ist es auf jeden Fall so, dass mich der Klang echt vom Hocker reißt, sowohl beim TV als auch beim Musikhören vom Smartphone. Ja, wie vorher schon mal so schön beschrieben: Die Box verzeiht keine schlechten MP3s, aber wehe wenn sie gut sind. Eine unglaubliche Klarheit, sauber in den Hochtönen und satt im Bass und völlig unangestrengt eine Lautstärke, die nicht mehr nachbarschaftsfreundlich ist. Faszinierend wie eine verhältnismäßig kleine Box einen so satten Raumklang erzeugen kann. Und dann das Fernseherlebnis: Bei ganz normaler Lautstärke werden die Soundeffekte zum Erlebnis, der Bass schlägt satt an und ich finde das Verhältnis von Sprache zu Soundeffekten einfach genial.
Man kann es schlecht beschreiben, die Box klingt "anders", sehr gut anders als beispielsweise die Soundbar mit externem Subwoofer eines namhaften Herstellers in ähnlicher Preislage, wo ich den Vergleich ziehen kann. Klarer, direkter, nicht schwammig oder dumpf. Mit den Hörerlebnissen dieser Soundbar waren die Erwartungen an die AS-225 geknüpft: Sie wurden weit übertroffen. Es klingt vielleicht theatralisch, aber ich liebe dieses Teil. Was mir so fantastisch meine Lieblingsmusik um die Ohren haut, muss ich einfach lieben. Ich frage mich oft, wie es wohl klingt, wenn man sich Gerätschaften für einige tausend Euro hinstellt, wo diese Box schon so geil klingt.
Ein klitzekleiner Negativpunkt ist die Fernbedienung, die manchmal keine Lust hat, die Lautstärke zu regeln, da muss man dann den Arm mal lang machen und sie direkter auf die Box richten. Aber worüber reden wir..... Sie haben mal wieder einen Menschen richtig glücklich gemacht.

Um's mit Kojak's Worten zu sagen: Ich bin Ihr Fan!
16.08.2020
Bewertet von:
Lars aus Deutschland
Bewertung:
Wir wollten unsere platzraubende Surround-Anlage auf ein kompaktes Sounddeck reduzieren. Nach langer Recherche haben wir uns schließlich für die nuBox-225 entschieden, und was soll ich sagen: der absolute Wahnsinn! Was man hier für unter 400€ geboten bekommt, ist mehr als fair und beeindruckend - einen super verarbeiteten, klassischen Lautsprecher mit ausgewogenem Klangbild, einfachster Bedienbarkeit und ordentlich Wumms unter der schlichten, zeitlosen Hülle. Ein Soundwunder, das niemals vorgibt mehr zu sein, als es ist und gerade deshalb überzeugt. Vielen Dank dafür!
30.07.2020
Bewertet von:
Moni und Hansi aus Niederösterreich
Bewertung:
Wir haben gestern die Soundbar nuBox AS-225 pünktlichst geliefert bekommen und sie sofort aufgebaut. Nachdem wir die erste Blu-ray eingelegt hatten, konnten wir über die Soundbar keinen Ton erhalten. Wir riefen beim Kundenservice an und bekamen sofort einen guten Tipp. Und plötzlich funktionierte es!!! Das war ein Jubel!!! Herzlichen Dank an den Techniker! Er hat uns den Tag gerettet!
WOOOOOW, was für ein Klang!!! Da wir schon in Besitz von nuBox Lautsprechern (nuBox 681 u. Subwoofer 441) sind, waren unsere Erwartungen an die Soundbase recht hoch! Aber sie wurden bei weitem übertroffen! Was aus diesem wunderschönen Klangmöbel heraus kommt, ist einfach unglaublich, nicht von dieser Welt!!! Ein Erlebnis der anderen Art!!! […]

Vielen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Ihr macht unser Leben ein großes Stück schöner! Wir bleiben euch ewig treu!!!
11.07.2020
Bewertet von:
Stefan K.
Bewertung:
Super schnelle Lieferung
Top Qualität Top Service
Das ist mein erstes Nubert Produkt und mit Sicherheit nicht das letzte.
Weiter so
28.06.2020
Bewertet von:
Reinhard V.
Bewertung:
Soundbar AS 225 sonntags bestellt; dienstags eingetroffen; eine tolle Kiste, kann auch als kleine hifi-anlage genutzt werden. Hätte diesen Klang und noch dazu zu diesem Preis nicht für möglich gehalten. Mein 1. Nubert Kauf - es wird nicht der letzte sein! Vielen Dank ins Schwabenland! Weiter so.
14.05.2020
Bewertet von:
Thomas F.
Bewertung:
Gute Qualität
Sehr guter Service
Sehr freundlich
17.04.2020
Bewertet von:
Dr. Michael F.
Bewertung:
Das gefällt mir besonders gut:
Gemessen am Preis guter Klang, spielt überraschend tief und satt runter
Qualitätseindruck der Fernbedienung ist nicht 100% überzeugend - ggfs. wäre eine Handy-App eine kostengünstige Alternative?
Die DSP-Modie Music und Movie werten das Gerät nochmals deutlich auf - hatte ich so nicht erwartet
Preis/Leistung passt unterm Strich
26.01.2020
Bewertet von:
Carsten F.
Bewertung:
Sehr schnelle Lieferung!
Aufbau super einfach!
Nach dem einschalten: Wooooooowwww!!!!!!
Ich habe noch nie so etwas gehört!
Das haben Sie wirklich absolut klasse hinbekommen!
08.12.2019
Bewertet von:
Mario K.
Bewertung:
Einfach noch nie so eine klare Trennung im Audiobereich erlebt. Und eine tolle Unterstützung fürs kleine Heimkino.
Die schnelle Beratung über Whatsapp war auch hervorragend und freundlich.
27.11.2019
Bewertet von:
D. aus Hannover
Bewertung:
...ich habe die nuBox AS-225 Soundbar erworben. Ich bin völlig aus dem Häuschen. SO VIEL Power. Wie soll ich es beschreiben? Der Sound ist roh, ungeschliffen, so voller Attitüde, lebendig, eine Kampfansage.
Ich verbeuge mich vor dieser großartigen Leistung. Einmal Nubert, immer Nubert. Danke!
06.08.2019
Bewertet von:
romme9 aus Dannenberg
Bewertung:
Da im Wohnzimmer die Gegebenheiten, den Fernsehton über Stereolautsprecher wiederzugeben eher suboptimal sind (die Lautsprecher ließen sich nicht symmetrisch neben dem Fernseher platzieren und je nach Sitzposition hört man mal mehr den linken oder rechten Lautsprecher) habe ich kurzentschlossen die beiden bisher genutzten 381er nuBoxen gegen die neue nuBox AS-225 getauscht. Die anderen AS-Varianten sind mir zu groß/breit. Natürlich muss man bei einer Soundbar Abstriche bei der Räumlichkeit der "Bühne" machen, z.B. wenn man Musik über die endlich integrierte Bluetoothfunktion hört, aber für den richtigen Musikgenuss habe ich Alternativen im "Hobbyraum". Der Fernsehton stand da im Vordergrund und der ist durch die AS-225 beachtlich geworden: klar, lebendig und mit erstaunlicher Bassqualität. Gelegentlich schalte ich die Soundbar einfach mal aus, nur um mich beim Wiedereinschalten an dem mächtigen Klangunterschied zu dem Gequäke, das aus den eingebauten Fernsehlautsprechern kommt, zu erfreuen. Und meine bessere Hälfte freut sich, dass es um den Fernseher herum jetzt luftiger aussieht.
Kompliment an die Firma Nubert. [...]
27.06.2019
Bewertet von:
Canis L. aus NRW
Bewertung:
Liebe " Nubis ", ich habe gestern die eierlegende Wollmilchsau namens Nubert nuBox AS-225 für mein Schlafzimmer in Betrieb genommen. Es ist absolut genial was aus dieser Box kommt. Unabhängig vom Zuspieler liegen soundtechnisch Welten zwischen diesem Gerät und meiner alten "nicht Engel " 5.1.
Und: Das Gerät verzeiht keine schlechten MP3.
Meine Erwartungen wurden in jeder Hinsicht übertroffen. Selbst richtig laut kann das Teil ohne zu scheppern. Wenn etwas scheppert, sind es die Schranktüren.
26.06.2019
Bewertet von:
Daniel P. aus Österreich
Bewertung:
Ich bin restlos begeistert. Das gefällt mir besonders gut:
Alles. Mittlerweile stehen die Boxen schon bei der ganzen Verwandtschaft herum ;-)

Kundenstimmen zum nuSub XW-900:

Kundenrückmeldungen aus dem Gästebuch, aus Rückantwortkarten, dem Feedback-Formular, von E-Mails und Briefen. Kundenstimmen vom 01.01.200* stammen aus schriftlichen Rückmeldungen, von denen uns beim Übertrag auf die Webseite nur noch das Jahr bekannt war.
25.05.2021
Bewertet von:
Peter F. aus Oberkrämer
Bewertung:
Eigentlich bin ich sehr zurückhaltend, was die Präsenz in den sozialen Medien, Gästebüchern u.ä. angeht. Meine Zurückhaltung will ich aber nun einmal zurückstellen, weil ich wirklich ein dickes Lob in Richtung Schwäbisch Gmünd loswerden möchte.

Ich bin seit ca. 50 Jahren (ja, doch schon so alt) HiFi-Nerd. Angefangen hat es mit einem Grundig Tonbandgerät Ende der Sechzigerjahre des vorigen Jahrhunderts und hat sich dann über die Jahrzehnte weiter entwickelt mit Selbstbauboxen des Mitbewerbers aus Berlin und sukzessiven Anschaffungen von Verstärkern, Plattenspieler, CD-Spieler etc.. […] Vor ein paar Jahren habe ich mir dann die nuPro A-700 zum Testen schicken lassen. Was soll ich sagen, ich war hellauf begeistert. In diesem besonderen Fall kann ich der Fachpresse mal zustimmen, dass diese Lautsprecher wohl die besten Aktiv-Boxen unter 10.000,- € sind. Dabei kosteten sie ja noch nicht mal annähernd soviel. […]

Kürzlich habe ich mir noch einen Subwoofer XW-900 geleistet. Für mein Heimkino ist das noch mal ein dicker Schub. […]

Ein besonderes Lob möchte ich noch über den Nubert-Service loswerden. Ob per Telefon oder per E-Mail, die Mitarbeiter sind immer schnell, freundlich und kompetent, obwohl im letzten "Servicefall" ein Blick von mir in die Bedienungsanleitung völlig genügt hätte.
Jetzt ist es soweit: „I am a Nuberianer".
12.05.2021
Bewertet von:
Michael G. aus Rottenburg am Neckar
Bewertung:
Seit nunmehr 2 Monaten habe ich den XW-900 im Einsatz und denke, es wird Zeit, ein paar Sätze darüber zu schreiben.

Zuvor möchte ich den interessierten Leser noch wissen lassen, dass ich seit über 20 Jahren mich mit dem Hobby des Boxenbaus beschäftige. Mein Hauptaugenmerk lag dabei seit jeher darin, Stereolautsprecher zu bauen, die ohne Subwoofer auskommen, aber trotzdem tief und gleichzeitig akkurat spielen.
Als ich mich aber irgendwann satt gesehen habe an meinen Lautsprechern musste was neues her. Leider habe ich aktuell wenig Zeit dafür, so kam Nubert ins Spiel.

Nun denn ...
Der XW-900 spielt bei mir zusammen mit einem Paar nuVero 3 als Ersatz für meine ursprünglichen nuVero 110, die, wie meine alten Selbstbauboxen auch, leider keine Chance hatten gegen mein Wohnzimmer mit Erker und offener Anbindung an Essbereich und Küche. Egal welche Kombination aus Aufstellort und Hörplatz, ich habe keine Möglichkeit gefunden, die hervorragenden Qualitäten der 110er am Hörplatz zu genießen. Wie so oft stören Raummoden und stehende Wellen den Bass. In meinem Fall so, dass von 40 bis 55 Hz die Absenkung weit über 10db unter dem Rest lag, von 44 - 50 Hz war sogar rein gar nichts zu hören. […] Ich weiß, das alles hatte bis jetzt nicht viel mit dem XW-900 zu tun, aber einfach zu schreiben, die 110er hätten es nicht gebracht, war mir zu plump.

Somit musste ich als bekennender Subwoofer-Verächter neue Wege gehen und es kam die oben genannte Sub/Sat-Kombi zustande, die ehrlich gesagt, nicht so einfach aufeinander abzustimmen war, wie ich mir das ausgemalt hatte.
Nun, da das aber erledigt ist, erfreue ich mich jeden Tag an meinem nun tollen Sound, der allerdings ohne die X-Room-Calibration so nicht zustande gekommen wäre. In Zusammenarbeit mit dem Aufstellort bewirkt dieses Werkzeug, dass ich nun ab 20 Hz einen nahezu linearen Frequenzgang habe. Und egal ob rockig trockene Kick-Bässe, lang gezogene tiefe Bässe (Imagine Dragons - Bad Liar) oder Filmeffekte, alles passt auf den Punkt genau und bietet eine Akkuratesse, die ich im Bassbereich nicht für möglich gehalten habe. […] Ein i-Tüpfelchen wäre die Möglichkeit, den Equalizer für die Raumkorrektur auch manuell zu verändern. Ganz so wie bei den ehemaligen DSP-Subwoofern. Als einzig echten negativen Kritikpunkt würde ich die fehlende stufenlose Phasenlage nennen.

Was gibt es noch zu sagen?
Für die absoluten Puristen sei vielleicht noch erwähnt, dass selbst bei enormen Pegeln keine Nebengeräusche zu vernehmen sind. Von dieser Befürchtung und Erfahrung anderer lese ich des öfteren in Verbindung mit dem Downfire-Prinzip. Warum, keine Ahnung, hier ist jedenfalls alles top.
Dann würde ich noch gerne anerkennend los werden, dass mein "2. Wahl Subwoofer" absolut mängelfrei ist, genauso wie es die "2. Wahl nuVero 110" waren. Schon das allein spricht für die absolute Professionalität der Marke Nubert.
So, nun hoffe ich, noch lange Freude an dem Subwoofer zu haben.
27.01.2021
Bewertet von:
Roland aus Berlin
Bewertung:
Lol Lol Lol Nur kurz!
Hatte vor einer Weile die nuPro 600 Aktiv als Paar gekauft. Ich war schon hin und weg.

Nun kam noch der nuSub 900 dazu. Ein rundum Wohlfühlpaket klare, saubere Höhen und Mitten. Danke des nuSub 900 auch tiefe prägnante Bässe.
Von dieser "Ehrlichkeit" können sich andere eine Scheibe abschneiden.
Lieferung kam pünktlich und ohne Schäden an.

Danke geehrtes Nubert Team!!! Weiter so!!!
24.01.2021
Bewertet von:
Marco aus Deutschland
Bewertung:
Habe am 21.01.2021 den Sub XW-900 bestellt und konnte diesen nach nicht einmal 48 Stunden anschließen und genießen. Einen fetten Respekt dafür.
Ursprünglich wollte ich mir einen Sub von [xxx] anschaffen, da dieser zu meinem Heimkino passen würde. Der Anschaffungspreis sollte nicht die 1000 € überschreiten. Beim Probehören von [xxx] war ich allerdings mächtig enttäuscht. Da sich in den letzten 8 Wochen 2 Freunde von mir bereits den XW-900 angeschafft hatten, konnte ich diese im Vorfeld meiner Kaufentscheidung ausgiebig testen. Ich bin rundum zufrieden, der Sub integriert sich perfekt mit seinen neuen Freunden und hinterlässt einen bleibenden und druckvollen Eindruck. Klare Kaufempfehlung!!!
06.01.2021
Bewertet von:
Patrick K.
Bewertung:
Ich bin tatsächlich restlos begeistert und überrascht, wie wuchtig der Bass sein kann. Besonders angetan hat mich eine Kleinigkeit: die Einmessung. Dadurch konzentriert sich der Bass in meinem Wohnzimmer - und meine Nachbarn sind (so weit ich weiß) froh deswegen. :-)
01.01.2021
Bewertet von:
Wolfgang aus Schleswig-Holstein
Bewertung:
Wir sind seit vielen, vielen Jahren Stammkunden bei Nubert und haben dort schon einiges an Euro gelassen..., und zwar, weil das Musikhören und -genießen zu meinen Hobby gehört, und ab und an wechseln wir die HiFi-Geräte, leider zum Leidwesen meiner Frau.
[…]
Wer platzsparende, aber überragend gute Lautsprecher sucht: hier sind sie. WS-14 in Kombination mit dem XW-900, der absolute Hammer, auch bei Klassik, Jazz, ebenso aber auch bei Rock und Heavy Metal.
Sehr gut gemacht, Firma Nubert! Dass von der Bestellung bis zum Anschließen an die Anlage wieder nur zwei Tage vergingen, braucht man wohl nicht mehr zu erwähnen, und dass die Beratung am Telefon wieder erstklassig und nett und freundlich war, wie immer!
Herzlichen Dank!!!
01.01.2021
Bewertet von:
Wolfgang K.
Bewertung:
Platzsparende Aufstellung möglich.
Eigenes Einmess-System.
Fernbedienbar über App via Smartphone.
Dezente Untermalung/Verstärkung der WS-14 bis hin zur naturgetreuen Wiedergabe von Explosionen und "Bassgewittern" z.B. bei Led Zeppelin...
28.12.2020
Bewertet von:
Engelbert R.
Bewertung:
Faszinierender Klang. Schönes unscheinbares Möbel.
20.12.2020
Bewertet von:
Claus
Bewertung:
Ich habe mir vor kurzen die Soundbar nuPro XS-7500 zugelegt. Der klang von dieser Soundbar ist der Hammer.
Jetzt habe ich noch zwei X-8000 RC und den XW-900 Sub-Woofer gegönnt. Ich muß sagen das haut mich um. Ob Du leise Fernseher darüber hörst oder ob Du House oder Rock oder Klassik oder was auch immer hörst, egal in welcher Lautstärke, der Klang sooooooo rein als ob man vor Ort wäre.
Macht weiter so, eure aktiv Lautsprecher sind der absoluter Hammer. De Klang ist so rein, der Bass geht bis in den tiefsten Keller, ob laut oder leise. Einfach Wahnsinn. Und dann noch alles Kabellos - Perfekt
10.10.2020
Bewertet von:
Felix R.
Bewertung:
Vorab: Wahnsinn!
Ich war auf der Suche nach neuen Wohnzimmer Boxen (5.1 Heimkino & 2.1 Musik) und gleichzeitig neue PC Boxen (2.0) im Arbeitszimmer. Dabei habe ich für jedes Zimmer jeweils 3-4 Boxensetups bestellt um Probe zu hören. Ich hatte mich eigentlich festgelegt und dann durch Gespräche die Empfehlung für Nubert bekommen, die ich gar nicht kannte. Nach einem kurzen Telefonat und Beratung habe ich bestellt. Der Service am Telefon war besser als bei ALLEN anderen Herstellern, der Versand ging ratzfatz .

Nubert nuBox 513 Set 5.1
mit Nubert nuSub XW-900
Für PC nuBox A-125 (via Amazon)
02.10.2020
Bewertet von:
Franz K. aus Österreich
Bewertung:
Habe mir jetzt noch zu meinen X-4000 RC den Subwoofer XW-900 bestellt. Der schon ausgezeichnete Klang der X-4000 RC wurde tatsächlich nochmals verbessert! […]
Ich kann den XW-900 unbedingt empfehlen. Man glaubt wirklich 2 ausgewachsene Standboxen vor sich zu stehen haben.
02.09.2020
Bewertet von:
Burkhard F. aus Rümmelsheim
Bewertung:
…denke gerade: Habe die geniale 3000er Aktive mit dem 900er Sub und - besser geht es kaum. Auch wenn man noch 10000 Euro drauflegt.
17.05.2020
Bewertet von:
Christian W.
Bewertung:
Der XW-900 hat für eine deutliche Verbesserung des Bassfundamentes gesorgt. Meine Kombi bestehend aus nuJu 45, nuConnect ampx und jetzt XW-900 ist die für mich momentan perfekte kleine aber feine Stereo Kombination. Lieferzeit und Rundumservice wie immer vorbildlich.
15.05.2020
Bewertet von:
Jörg N.
Bewertung:
Tolle Bassunterstützung für meine nuVero 4.
Betrieb an einem nuConnect ampX.
Alles sehr stimmig!
30.04.2020
Bewertet von:
Jörg G.
Bewertung:
Optisch schon mal sehr dezent und edel.
Von Subbass her einfach nur klasse, schön knackig und präzise. Die Roomcalipration via IPhone einfach und wirkungsvoll, so habe ich das von Nubert auch erwartet.
29.04.2020
Bewertet von:
Gebbi62 aus Lohfelden
Bewertung:
[…] Ich habe mir den neuen Subwoofer XW-900 gegönnt.
Das Teil ist einfach nur klasse. Ausgepackt und innerhalb von fünf Minuten aufgebaut und via IOS App eingemessen. Alle Kabel sind dabei, man kann sofort loslegen. Ich hatte bis jetzt den AW993, der war schon klasse, aber der neue ist doch noch ne Klasse besser. Schöne trockene und knackige Sub Bässe ohne Dröhnen, dank Room calibration
Immer wieder Nubert, es gibt einfach nichts Vergleichbares.
14.04.2020
Bewertet von:
Sascha B.
Bewertung:
Für die Erweiterung des primär für Musik genutzten Duos, bestehend aus zwei nuBox 681 Lautsprechern, habe ich den nuSub XW-900 für den Heimkinozweck zur Probe bestellt.
Auch wenn die nuBox 681 mit ATM bei Musik besonders tief und gleichzeitig präzise spielen können, hat mir in Filmen dennoch etwas Druck gefehlt. Die Verpackung des Lautsprechers ist gewohnt hochwertig und erzeugt beim Öffnen eine gewisse Vorfreude. Nach dem Einmessen im Raum und dem ersten Testfilm konnte ich mir ein Lächeln nicht verkneifen. Der Subwoofer bietet im niedrigen Frequenzbereich die Dynamik, die ich vorher vermisst habe, ohne dabei die nuBox Lautsprecher zu übertönen. Das Klangbild aller Lautsprecher ist sehr homogen, welches ich im Vorfeld nicht erwartert habe, wodurch meine Erwartungen übertroffen wurden. Auch sind noch reichlich Leistungsreserven des Subs vorhanden, falls bei einem Umzug das Wohnzimmer mal größer ausfallen sollte als es heute ist.
Optisch bringt sich der Subwoofer gut in die Umgebung ein. Schlichtes aber schickes Design, ohne dabei den Blick auf sich zu ziehen - so soll es sein.
06.04.2020
Bewertet von:
Stefan T.
Bewertung:
Die Qualität ist der Wahnsinn. Ich bin begeistert und würde es jedem weiter EMPFEHLEN. Schade, des es in Österreich keine Hörstudios gibt.
10.03.2020
Bewertet von:
Thorsten G.
Bewertung:
schon in dieser Preisklasse super Klang bei den Boxen! Selbst mein Yamaha Receiver der 500 Euro Klasse spielt wie befreit auf! Der Sub einzigartig gut, sehr toll auch die Ausmessung per App!
07.01.2020
Bewertet von:
Martin R. aus Büren
Bewertung:
Das Warten hat sich gelohnt.
[…] Jetzt den nuSub XW-900 gekauft. Ein Knaller! Perfekte Größe. Kann ihn auf mehreren Positionen dezent unterbringen (Vorteil des Downfire-Systems?). Egal, jetzt funzt es. Das Teil klingt geil, hat Bumms und alles noch ohne Einmessung via App etc. Bin gespannt wie das System nach der endgültigen Positionierung inkl. Einmessung klingt (wenn der Weihnachtsbaum endlich weg ist) Von der komfortablen Steuerung via App und optionalen drahtlosen Einbindung ganz zu schweigen. Bin restlos begeistert und kaum noch aus dem Wohnzimmer rauszukriegen. Mein Besuch ebenfalls nicht.
17.12.2019
Bewertet von:
TJ aus Passauer Land
Bewertung:
[…] Der XW-900 ist einfach nur ein Spaßwürfel. Anschluss und Verbindung kinderleicht und ohne Kabel - und dann das Glanzstück - die automatische Einmessung. Nachdem ich schon etwas enttäuscht mit der Standardeinstellung nur das Dröhnen auf einen lauteren Pegel heben konnte, begann ich nach der Installation der App mit dem Feintuning. Einmessung wie erwartet kinderleicht - und dann die Offenbarung. Das `Nacht-Tischlein´ begann zu zaubern. Abgrundtiefe Bässe - Musik zum Fühlen - und das Dröhnen taucht ansatzweise bei Pegeln auf, die ein normal sterblicher Mensch keine 5 Minuten freiwillig über sich ergehen lässt.
Was soll ich sagen: Mit verschlossenen Augen diesen zierlichen Säulen [nuPro X-6000] zu lauschen, ist Genuss pur. Lieber Günther mit Team: bereits bei den Pyramiden hatte ich geschrieben, dass Ihr es immer wieder fertigbringt, mich zu überraschen. Mit dieser Kombination ist es erneut gelungen.

Kundenstimmen zur nuSub-Serie:

06.09.2021
Bewertet von:
Jens K aus Köln
Bewertung:
Hallo Nubert-Team, vielen Dank für das perfekte Fundament - der nuSub XW-1200 macht aus meiner Anlage endlich ein Heimkino. Nicht aufdringlich, aber immer da.
Der kleine AW-441 kam mir damals schon "mächtig" vor und hat stets gute Leistung erbracht. Der 1200er liefert aber endlich richtigen Bass!
Danke auch für die super flinke Lieferung Mo bestellt und Mi geliefert....
12.06.2021
Bewertet von:
Marc aus Hamm
Bewertung:
Ich habe mir kürzlich den nuSub XW-1200 zugelegt, einfach der Wahnsinn. Was ein Tiefgang.
Bis auf ein paar Ungereimtheiten mit der örtlichen Spedition hat alles super geklappt.
Bleibt wie Ihr seid.
25.05.2021
Bewertet von:
Peter F. aus Oberkrämer
Bewertung:
Eigentlich bin ich sehr zurückhaltend, was die Präsenz in den sozialen Medien, Gästebüchern u.ä. angeht. Meine Zurückhaltung will ich aber nun einmal zurückstellen, weil ich wirklich ein dickes Lob in Richtung Schwäbisch Gmünd loswerden möchte.

Ich bin seit ca. 50 Jahren (ja, doch schon so alt) HiFi-Nerd. Angefangen hat es mit einem Grundig Tonbandgerät Ende der Sechzigerjahre des vorigen Jahrhunderts und hat sich dann über die Jahrzehnte weiter entwickelt mit Selbstbauboxen des Mitbewerbers aus Berlin und sukzessiven Anschaffungen von Verstärkern, Plattenspieler, CD-Spieler etc.. […] Vor ein paar Jahren habe ich mir dann die nuPro A-700 zum Testen schicken lassen. Was soll ich sagen, ich war hellauf begeistert. In diesem besonderen Fall kann ich der Fachpresse mal zustimmen, dass diese Lautsprecher wohl die besten Aktiv-Boxen unter 10.000,- € sind. Dabei kosteten sie ja noch nicht mal annähernd soviel. […]

Kürzlich habe ich mir noch einen Subwoofer XW-900 geleistet. Für mein Heimkino ist das noch mal ein dicker Schub. […]

Ein besonderes Lob möchte ich noch über den Nubert-Service loswerden. Ob per Telefon oder per E-Mail, die Mitarbeiter sind immer schnell, freundlich und kompetent, obwohl im letzten "Servicefall" ein Blick von mir in die Bedienungsanleitung völlig genügt hätte.
Jetzt ist es soweit: „I am a Nuberianer".
14.05.2021
Bewertet von:
GG aus Deutschland
Bewertung:
Der nuEffekt:
Nach einer Erweiterung meines Nubert Setups (nuBox 513, nuConnect ampX) um den nuSub XW-700 kann ich nur sagen... Bingo und wieder ein Nubert Volltreffer. Der XW-700 bringt es auf den Punkt. […]
12.05.2021
Bewertet von:
Michael G. aus Rottenburg am Neckar
Bewertung:
Seit nunmehr 2 Monaten habe ich den XW-900 im Einsatz und denke, es wird Zeit, ein paar Sätze darüber zu schreiben.

Zuvor möchte ich den interessierten Leser noch wissen lassen, dass ich seit über 20 Jahren mich mit dem Hobby des Boxenbaus beschäftige. Mein Hauptaugenmerk lag dabei seit jeher darin, Stereolautsprecher zu bauen, die ohne Subwoofer auskommen, aber trotzdem tief und gleichzeitig akkurat spielen.
Als ich mich aber irgendwann satt gesehen habe an meinen Lautsprechern musste was neues her. Leider habe ich aktuell wenig Zeit dafür, so kam Nubert ins Spiel.

Nun denn ...
Der XW-900 spielt bei mir zusammen mit einem Paar nuVero 3 als Ersatz für meine ursprünglichen nuVero 110, die, wie meine alten Selbstbauboxen auch, leider keine Chance hatten gegen mein Wohnzimmer mit Erker und offener Anbindung an Essbereich und Küche. Egal welche Kombination aus Aufstellort und Hörplatz, ich habe keine Möglichkeit gefunden, die hervorragenden Qualitäten der 110er am Hörplatz zu genießen. Wie so oft stören Raummoden und stehende Wellen den Bass. In meinem Fall so, dass von 40 bis 55 Hz die Absenkung weit über 10db unter dem Rest lag, von 44 - 50 Hz war sogar rein gar nichts zu hören. […] Ich weiß, das alles hatte bis jetzt nicht viel mit dem XW-900 zu tun, aber einfach zu schreiben, die 110er hätten es nicht gebracht, war mir zu plump.

Somit musste ich als bekennender Subwoofer-Verächter neue Wege gehen und es kam die oben genannte Sub/Sat-Kombi zustande, die ehrlich gesagt, nicht so einfach aufeinander abzustimmen war, wie ich mir das ausgemalt hatte.
Nun, da das aber erledigt ist, erfreue ich mich jeden Tag an meinem nun tollen Sound, der allerdings ohne die X-Room-Calibration so nicht zustande gekommen wäre. In Zusammenarbeit mit dem Aufstellort bewirkt dieses Werkzeug, dass ich nun ab 20 Hz einen nahezu linearen Frequenzgang habe. Und egal ob rockig trockene Kick-Bässe, lang gezogene tiefe Bässe (Imagine Dragons - Bad Liar) oder Filmeffekte, alles passt auf den Punkt genau und bietet eine Akkuratesse, die ich im Bassbereich nicht für möglich gehalten habe. […] Ein i-Tüpfelchen wäre die Möglichkeit, den Equalizer für die Raumkorrektur auch manuell zu verändern. Ganz so wie bei den ehemaligen DSP-Subwoofern. Als einzig echten negativen Kritikpunkt würde ich die fehlende stufenlose Phasenlage nennen.

Was gibt es noch zu sagen?
Für die absoluten Puristen sei vielleicht noch erwähnt, dass selbst bei enormen Pegeln keine Nebengeräusche zu vernehmen sind. Von dieser Befürchtung und Erfahrung anderer lese ich des öfteren in Verbindung mit dem Downfire-Prinzip. Warum, keine Ahnung, hier ist jedenfalls alles top.
Dann würde ich noch gerne anerkennend los werden, dass mein "2. Wahl Subwoofer" absolut mängelfrei ist, genauso wie es die "2. Wahl nuVero 110" waren. Schon das allein spricht für die absolute Professionalität der Marke Nubert.
So, nun hoffe ich, noch lange Freude an dem Subwoofer zu haben.
21.04.2021
Bewertet von:
McBrandy
Bewertung:
Wow, ist das ein Brocken. Aber für diese Leistungsdaten doch noch relativ klein. Downfire statt Frontfire. Aber ich muss sagen, das "Ding" macht was es soll. Druck! Nicht zu viel und nicht zu wenig. Die vielen Einstellungen kann man einfach per App ändern, was schon mal ein großer Vorteil gegenüber seines Vorgängers ist.
Kann er auch Musik? Ja, kann er! Er unterstützt sehr gut die Front-Lautsprecher bei mir und harmonisiert hervorragend mit diesen! Nicht aufdringlich, aber mit Nachdruck! Er ist schnell und macht bei jeder Musikrichtung das was er soll. Ich kann bisher keine Nachteile erkennen. Man kann ihn per Cinch oder wireless ins Surroundsystem einbinden.
Wirklich ein sehr schönes Produkt. Evtl wäre weitere Gehäusefarben praktisch, z.B. Rubinrot für die nuVeros oder Nussbaum für die nuLines. Aber das wäre das i-Tüpfelchen auf dem Ganzen. ;-)
01.04.2021
Bewertet von:
Martin L. aus Soest
Bewertung:
Seit Mitte März bin ich stolzer und zufriedener Besitzer eines nuSub XW-1200. Ohne beschnüffelndes Probehören habe ich ihn bestellt und perfekt verpackt ins Haus geliefert bekommen. Im wahrsten Sinne des Wortes bin ich beeindruckt. Und na klar, die Räumlichkeiten sind für die Luftbewegung, die der XW-1200 leistet, völlig unterdimensioniert. Aber mit den Einstellmöglichkeiten schmettern abgrundtiefe Bässe ohne Dröhnen impulsstark durch die Wohnung. Mein gestecktes Ziel, Filme hautnah neu zu erleben und zu fühlen wurde mehr als übertroffen.
30.03.2021
Bewertet von:
McBrandy aus Maxhütte-Haidhof
Bewertung:
Hola, was ist Nubert da wieder gelungen?! Der neue XW-1200 steht jetzt gut 1 Woche bei mir und das Teil ist echt der Hammer. Braucht sich nicht gegen den AW-1100 verstecken. Spielt bei Musik (Rock/Pop/Dance/Metal/...) total souverän und präzise und auch bei Filmen kommen die Explosionen sehr gut zur rüber.
Klare Kaufempfehlung für das Teil!
27.01.2021
Bewertet von:
Roland aus Berlin
Bewertung:
Lol Lol Lol Nur kurz!
Hatte vor einer Weile die nuPro 600 Aktiv als Paar gekauft. Ich war schon hin und weg.

Nun kam noch der nuSub 900 dazu. Ein rundum Wohlfühlpaket klare, saubere Höhen und Mitten. Danke des nuSub 900 auch tiefe prägnante Bässe.
Von dieser "Ehrlichkeit" können sich andere eine Scheibe abschneiden.
Lieferung kam pünktlich und ohne Schäden an.

Danke geehrtes Nubert Team!!! Weiter so!!!
24.01.2021
Bewertet von:
Marco aus Deutschland
Bewertung:
Habe am 21.01.2021 den Sub XW-900 bestellt und konnte diesen nach nicht einmal 48 Stunden anschließen und genießen. Einen fetten Respekt dafür.
Ursprünglich wollte ich mir einen Sub von [xxx] anschaffen, da dieser zu meinem Heimkino passen würde. Der Anschaffungspreis sollte nicht die 1000 € überschreiten. Beim Probehören von [xxx] war ich allerdings mächtig enttäuscht. Da sich in den letzten 8 Wochen 2 Freunde von mir bereits den XW-900 angeschafft hatten, konnte ich diese im Vorfeld meiner Kaufentscheidung ausgiebig testen. Ich bin rundum zufrieden, der Sub integriert sich perfekt mit seinen neuen Freunden und hinterlässt einen bleibenden und druckvollen Eindruck. Klare Kaufempfehlung!!!
06.01.2021
Bewertet von:
Patrick K.
Bewertung:
Ich bin tatsächlich restlos begeistert und überrascht, wie wuchtig der Bass sein kann. Besonders angetan hat mich eine Kleinigkeit: die Einmessung. Dadurch konzentriert sich der Bass in meinem Wohnzimmer - und meine Nachbarn sind (so weit ich weiß) froh deswegen. :-)
01.01.2021
Bewertet von:
Wolfgang aus Schleswig-Holstein
Bewertung:
Wir sind seit vielen, vielen Jahren Stammkunden bei Nubert und haben dort schon einiges an Euro gelassen..., und zwar, weil das Musikhören und -genießen zu meinen Hobby gehört, und ab und an wechseln wir die HiFi-Geräte, leider zum Leidwesen meiner Frau.
[…]
Wer platzsparende, aber überragend gute Lautsprecher sucht: hier sind sie. WS-14 in Kombination mit dem XW-900, der absolute Hammer, auch bei Klassik, Jazz, ebenso aber auch bei Rock und Heavy Metal.
Sehr gut gemacht, Firma Nubert! Dass von der Bestellung bis zum Anschließen an die Anlage wieder nur zwei Tage vergingen, braucht man wohl nicht mehr zu erwähnen, und dass die Beratung am Telefon wieder erstklassig und nett und freundlich war, wie immer!
Herzlichen Dank!!!
01.01.2021
Bewertet von:
Wolfgang K.
Bewertung:
Platzsparende Aufstellung möglich.
Eigenes Einmess-System.
Fernbedienbar über App via Smartphone.
Dezente Untermalung/Verstärkung der WS-14 bis hin zur naturgetreuen Wiedergabe von Explosionen und "Bassgewittern" z.B. bei Led Zeppelin...
28.12.2020
Bewertet von:
Engelbert R.
Bewertung:
Faszinierender Klang. Schönes unscheinbares Möbel.
20.12.2020
Bewertet von:
Claus
Bewertung:
Ich habe mir vor kurzen die Soundbar nuPro XS-7500 zugelegt. Der klang von dieser Soundbar ist der Hammer.
Jetzt habe ich noch zwei X-8000 RC und den XW-900 Sub-Woofer gegönnt. Ich muß sagen das haut mich um. Ob Du leise Fernseher darüber hörst oder ob Du House oder Rock oder Klassik oder was auch immer hörst, egal in welcher Lautstärke, der Klang sooooooo rein als ob man vor Ort wäre.
Macht weiter so, eure aktiv Lautsprecher sind der absoluter Hammer. De Klang ist so rein, der Bass geht bis in den tiefsten Keller, ob laut oder leise. Einfach Wahnsinn. Und dann noch alles Kabellos - Perfekt
04.12.2020
Bewertet von:
Dirk H.
Bewertung:
Phantastischer Klang bei geringen Abmessungen. Tolle Verarbeitung. Automatische Kalibrierung funktioniert perfekt und ist sehr wirksam. Klanglich perfekte Ergänzung zu CS-64 und Nuline 244.
Erste Bestellung war ein XW-900 in weiss: In kleinem Hörraum von 20qm war eine passende Kalibrierung und Aufstellung durch die extrem tiefen Frequenzen nicht möglich. XW-700 passt hier perfekt. Weißer Farbton passt nicht zur Nuline Serie. Evtl. in der Produktbeschreibung erwähnen. Schwarz passt zu weißen Lautsprechern sehr gut.
03.11.2020
Bewertet von:
Franz aus Nürnberg
Bewertung:
Liebes Nubi Team... hab seit bestimmt 15 Jahren zwei Nubisysteme in meiner Galeriewohnung... im Wohnzimmer unten und in der Galerie kleinere Anlage.... nach nun fast 15 Jahren haben die beiden Subwoofer ziemlich zeitgleich Husten bekommen und brummen ziemlich ( aber dürfen Sie ja nach der langen Zeit )...nachdem die Reparaturkosten doch... naja sagen wir mal "sportlich" sind... hab ich mich für den Kauf zweier neuer Nubi Subwoofer der neuesten Generation entschieden... bin begeistert... Service perfekt.... Geräte kamen jeweils am nächsten Werktag nach Bestelleingang bei mir an... und Lob an DHL... Geräte wurden mir in den zweiten Stock getragen :-))) optisch sind die Subwoofer auch sehr schön...
10.10.2020
Bewertet von:
Felix R.
Bewertung:
Vorab: Wahnsinn!
Ich war auf der Suche nach neuen Wohnzimmer Boxen (5.1 Heimkino & 2.1 Musik) und gleichzeitig neue PC Boxen (2.0) im Arbeitszimmer. Dabei habe ich für jedes Zimmer jeweils 3-4 Boxensetups bestellt um Probe zu hören. Ich hatte mich eigentlich festgelegt und dann durch Gespräche die Empfehlung für Nubert bekommen, die ich gar nicht kannte. Nach einem kurzen Telefonat und Beratung habe ich bestellt. Der Service am Telefon war besser als bei ALLEN anderen Herstellern, der Versand ging ratzfatz .

Nubert nuBox 513 Set 5.1
mit Nubert nuSub XW-900
Für PC nuBox A-125 (via Amazon)
02.10.2020
Bewertet von:
Franz K. aus Österreich
Bewertung:
Habe mir jetzt noch zu meinen X-4000 RC den Subwoofer XW-900 bestellt. Der schon ausgezeichnete Klang der X-4000 RC wurde tatsächlich nochmals verbessert! […]
Ich kann den XW-900 unbedingt empfehlen. Man glaubt wirklich 2 ausgewachsene Standboxen vor sich zu stehen haben.
07.09.2020
Bewertet von:
Andre N.
Bewertung:
Ich hätte nie gedacht das ein Sub in dieser Größe einem so, ein derart tiefen, präzisen und furztrockenen Bass um die Ohren haut wie der XW-700! Herausragend!
2. Wahl? Ihr habt ein derart hohes Qualitätsbewusstsein das ich selbst unter extrem hellen Licht auch auf 20 cm Entfernung einfach keine Oberflächenfehler feststellen konnte!

Die X-Room Calibration ist genial.
02.09.2020
Bewertet von:
Burkhard F. aus Rümmelsheim
Bewertung:
…denke gerade: Habe die geniale 3000er Aktive mit dem 900er Sub und - besser geht es kaum. Auch wenn man noch 10000 Euro drauflegt.
29.08.2020
Bewertet von:
Andreas B.
Bewertung:
Klar strukturierter Verkaufsraum in Schwäbisch Gmünd. Sehr nettes Personal (Danke an Herrn Singer). Ohne Voranmeldung direkt in den Probehörraum geführt worden, kurze Beratung "über den Tellerrand" und dann den Kunden auch alleine Musik hören lassen, trotzdem ab und an Nachfragen ob alles in Ordnung ist.

Sehr gute Verpackung der Produkte.

Restlos begeistert jedoch über die gebotene Qualität dieser Aktivkomponenten [nuPro A-500 und nuSub XW-700]. Preis/Leistung ebenfalls sehr gut. Sowohl Musik als auch Film macht viel Spass. Das erste Nubert Produkt, sicherlich aber nicht das Letzte!!!
22.07.2020
Bewertet von:
B. F.
Bewertung:
Als u.a. durch nuVero- und nuPro-Standlautsprecher verwöhnter Hörer war ich gespannt wie sich die Neuen hier einordnen. Und was soll ich sagen: Schon out of the box und ohne Subwoofer-Unterstützung spielt die X4000RC absolut rund, erwachsen und fein auflösend, eine wahre Freude quer durch alle Musikstile. Es fehlt über den gesamten Frequenzgang nichts, die Bass-Performance ist beeindruckend und war wohl bis vor Kurzem aus so kleinen Lautsprechern nicht vorstellbar. Die Mitten sind klar, die Höhen frisch und direkt ohne zu Nerven, die Bühne ist groß und tief. Die hohen Mitten und Höhen sind „seidig“ ohne dass man sich über eine „gesoundete“ Box ärgern muss. Ehrlich! Zusammen mit den XW700 gibt es noch mehr Tiefbass, „Wumms“ und nochmals mehr Pegel(festigkeit), die Einbindung in das System war einfach. Die Wireless-Verbindungen funktionieren stressfrei und durch entsprechende intelligente Laufzeitkorrektur steht dieses moderne vollaktive Sub-Sat-System auch großen Standlautsprechern aus meiner Sicht in quasi Nichts mehr nach. Das neue RC-Einmess-System wie die gesamte nuPro-App überzeugen mit klarem Bedienkonzept. Die RC-Einmessung hat die Basswiedergabe (sowohl der X4000RC für sich genommen als auch im Sub-/Sat-System) nicht „nur“ messbar sondern hörbar verbessert und präzisiert – und damit das gesamte Klangbild.
31.05.2020
Bewertet von:
Andreas N.
Bewertung:
excellente Verarbeitungsqualität, super Verpackung auch für den Versand per Post geeignet, überragender Klang nach erstem Test
17.05.2020
Bewertet von:
Christian W.
Bewertung:
Der XW-900 hat für eine deutliche Verbesserung des Bassfundamentes gesorgt. Meine Kombi bestehend aus nuJu 45, nuConnect ampx und jetzt XW-900 ist die für mich momentan perfekte kleine aber feine Stereo Kombination. Lieferzeit und Rundumservice wie immer vorbildlich.
15.05.2020
Bewertet von:
Jörg N.
Bewertung:
Tolle Bassunterstützung für meine nuVero 4.
Betrieb an einem nuConnect ampX.
Alles sehr stimmig!
01.05.2020
Bewertet von:
Chrisu aus dem schönen Schwabenländle
Bewertung:
[...] Als ich die A-200 jetzt wegen eines Umbaus noch weiter in die Ecken des Zimmers schieben musste, kam im Bass-Bereich ein Dröhnen hinzu
Grübel, Grübel: Könnte vielleicht ein kleiner Subwoofer (das Büro hat nur 10 qm) die Lösung für beide Probleme sein? Mich auf der Nubert-Seite umgeschaut: der AW350 in schwarz ist schon ausverkauft. Aber der neue XW-700 klingt ebenfalls sehr interessant - und er hat eine automatische Einmess-Funktion via App! Super, denn die Aufstellung - schlauchartiger Raum, viele Möbel, Subwoofer unter Schreibtisch - ist bestimmt kniffelig. Bestellt und - wie üblich bei Nubert - blitzschnell geliefert bekommen (Ihr müsst einen Sondervertrag mit den Paketdiensten haben) Gestern aufgestellt und mit der Raumkalibrierung ratzfatz eingemessen.
Dann mal ein bisschen was Basslastiges ausprobiert: "Easter" von Marillion, "What Happens to the heart" von Leonard Cohen, "Synthetic" von Duke & Jones, "Orgelsymphonie" von Camille Saint-Säens. Ich hatte nicht sehr laut gestellt, aber WOW, was für ein Bass. Sehr gut dosiert, und auch mit richtig Wumms, wenn er gefragt ist. Meine Frau kam aus dem Stockwerk drüber, um zu fragen, was denn los sei. Und wir wohnen in einem massiv gebauten Haus.
Doch das tolle Bassfundament ist für mich nicht das Wichtigste. Das wirklich Phantastische geschah nicht UNTER, sondern AUF dem Schreibtisch. Die Mittel-/Tieftöner der A-200 schienen zu sagen "Endlich sind wir diesen lästigen Tiefton-Anteil los. Jetzt können wir uns voll auf unsere Stärke, die mittlere Tonlage konzentrieren. Sperr die Ohren auf: Jetzt kriegst du was zu hören!" Und ja, ich kriege was zu hören, und ich bin RESTLOS BEGEISTERT. Die A-200 sind aufgeblüht, in Kombination mit dem XW-700 spielen sie auf Augenhöhe mit meinen nuVero-Anlagen.
Danke, liebes Nubert-Team. So macht das Home-Office gleich 10x soviel Spaß.
30.04.2020
Bewertet von:
Jörg G.
Bewertung:
Optisch schon mal sehr dezent und edel.
Von Subbass her einfach nur klasse, schön knackig und präzise. Die Roomcalipration via IPhone einfach und wirkungsvoll, so habe ich das von Nubert auch erwartet.
29.04.2020
Bewertet von:
Gebbi62 aus Lohfelden
Bewertung:
[…] Ich habe mir den neuen Subwoofer XW-900 gegönnt.
Das Teil ist einfach nur klasse. Ausgepackt und innerhalb von fünf Minuten aufgebaut und via IOS App eingemessen. Alle Kabel sind dabei, man kann sofort loslegen. Ich hatte bis jetzt den AW993, der war schon klasse, aber der neue ist doch noch ne Klasse besser. Schöne trockene und knackige Sub Bässe ohne Dröhnen, dank Room calibration
Immer wieder Nubert, es gibt einfach nichts Vergleichbares.
19.04.2020
Bewertet von:
Jörk B
Bewertung:
Perfekte Zusammenarbeit mit den nuLine 34 und dem nuConnect ampX. Der Bass zeigt Präsens, wenn ich das will z.B. Filme oder Rockmusik. Oder dezent im Hintergrund z.B. beim Fernsehen.
14.04.2020
Bewertet von:
Wolfgang
Bewertung:
Liebe Nubert-Gemeinde, ich habe heute, Dienstag nach Ostern, den brandneuen Subwoofer nuSub XW-700 erhalten und sogleich angeschlossen. Was für ein Wahnsinn! Um Himmels Willen! Das kann doch wohl nicht wahr sein! Dieses verhältnismäßig kleine Teil bringt unser gesamtes Wohnzimmer -und das Esszimmer gleich mit- zum Beben.
Unser vorheriger Subwoofer, den wir aus Stellplatzgründen verkauft haben, war ein amerikanisches Produkt und wirklich doppelt so groß. Daher ist es umso erstaunlicher, dass NOCH MEHR, im Sinne von: gewaltig mehr, aus diesem schicken schwarzen Würfel herauskommt. Die Einrichtung klappt über die Nubert-App hervorragend, schnell und einfach. Als Referenz-Bluray-Disc wurde "Skyfall" in der Original-HD-DTS-Tonspur ausgesucht, und zwar die Ankunft des Hubschraubers mit anschließender ausgiebiger Schießerei. Du meine Güte! Alles bebte! Unbeschreiblich!
Dieser Subwoofer ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von Nubert. Gut gemacht!!!
14.04.2020
Bewertet von:
Sascha B.
Bewertung:
Für die Erweiterung des primär für Musik genutzten Duos, bestehend aus zwei nuBox 681 Lautsprechern, habe ich den nuSub XW-900 für den Heimkinozweck zur Probe bestellt.
Auch wenn die nuBox 681 mit ATM bei Musik besonders tief und gleichzeitig präzise spielen können, hat mir in Filmen dennoch etwas Druck gefehlt. Die Verpackung des Lautsprechers ist gewohnt hochwertig und erzeugt beim Öffnen eine gewisse Vorfreude. Nach dem Einmessen im Raum und dem ersten Testfilm konnte ich mir ein Lächeln nicht verkneifen. Der Subwoofer bietet im niedrigen Frequenzbereich die Dynamik, die ich vorher vermisst habe, ohne dabei die nuBox Lautsprecher zu übertönen. Das Klangbild aller Lautsprecher ist sehr homogen, welches ich im Vorfeld nicht erwartert habe, wodurch meine Erwartungen übertroffen wurden. Auch sind noch reichlich Leistungsreserven des Subs vorhanden, falls bei einem Umzug das Wohnzimmer mal größer ausfallen sollte als es heute ist.
Optisch bringt sich der Subwoofer gut in die Umgebung ein. Schlichtes aber schickes Design, ohne dabei den Blick auf sich zu ziehen - so soll es sein.
06.04.2020
Bewertet von:
Stefan T.
Bewertung:
Die Qualität ist der Wahnsinn. Ich bin begeistert und würde es jedem weiter EMPFEHLEN. Schade, des es in Österreich keine Hörstudios gibt.
10.03.2020
Bewertet von:
Thorsten G.
Bewertung:
schon in dieser Preisklasse super Klang bei den Boxen! Selbst mein Yamaha Receiver der 500 Euro Klasse spielt wie befreit auf! Der Sub einzigartig gut, sehr toll auch die Ausmessung per App!
04.03.2020
Bewertet von:
Peter
Bewertung:
[…] Jetzt steht seit 1 Woche der nuSub XW-700 bei mir. Von Bestellung bis Lieferung 2 Tage! Wieder top! Er bleibt definitiv bei mir! Ein Traum dieser Druck, bin restlos begeistert auch in Verbindung mit der Nubert App. Weiter so! Nubert kann süchtig machen!
29.02.2020
Bewertet von:
Michael G.
Bewertung:
Sehr gute Verarbeitungsqualität, ausgezeichneter Klang.
Zubehör OK: Kabel, App
26.01.2020
Bewertet von:
Ralph Sch.
Bewertung:
Ich habe nun ein Jahr lang nach einem passenden Subwoofer für meine nuVero 60 gesucht. Nicht falsch verstehen, die nuVeros sind TOP. Meine Vorstellung lief darauf hinaus, dass der Subwoofer bei extrem leiser Lautstärke die nuVero 60 unterstützen sollte. Das können nur wenige, da die Eingangsempfindlichkeit und die Qualität der Subwoofer entscheidend ist.
Ferner sollte es eine Downfire - Bauweise sein.
Das Chassie / Membranen sollte nicht sichtbar sein.
Er sollte wie ein Möbelstück aussehen.

Gut das Nubert den XW-700 bzw. den XW-900 auf den Markt gebracht haben. Um meine Lösung zu erreichen habe ich mir 2 Stück XW-700 gekauft.
Ich möchte sagen: Ziel erreicht. Sie sind TOP und arbeiten mit den nuVero 60 super zusammen.

Positiv:
- Klang ist hervorragend. - Der Tiefgang ist traumhaft.
- Mit meinen nuVero60 harmonieren diese Subwoofer sehr gut. Ich muss sie sogar etwas "Einbremsen"
- Art der Fernbedienung - Handy
- Gute Einstellmöglichkeiten über Handy(mit I-Phone). Besonders das Einmessverfahren
- Verarbeitung
- Verpackung
- Eure Beratung war wiedermal TOP, DANKE !!

[…]

Klare Kaufempfehlung, denn diese nuSub's kommen in ihrer Frequenz verdammt tief runter - Alles Super.
07.01.2020
Bewertet von:
Martin R. aus Büren
Bewertung:
Das Warten hat sich gelohnt.
[…] Jetzt den nuSub XW-900 gekauft. Ein Knaller! Perfekte Größe. Kann ihn auf mehreren Positionen dezent unterbringen (Vorteil des Downfire-Systems?). Egal, jetzt funzt es. Das Teil klingt geil, hat Bumms und alles noch ohne Einmessung via App etc. Bin gespannt wie das System nach der endgültigen Positionierung inkl. Einmessung klingt (wenn der Weihnachtsbaum endlich weg ist) Von der komfortablen Steuerung via App und optionalen drahtlosen Einbindung ganz zu schweigen. Bin restlos begeistert und kaum noch aus dem Wohnzimmer rauszukriegen. Mein Besuch ebenfalls nicht.
17.12.2019
Bewertet von:
TJ aus Passauer Land
Bewertung:
[…] Der XW-900 ist einfach nur ein Spaßwürfel. Anschluss und Verbindung kinderleicht und ohne Kabel - und dann das Glanzstück - die automatische Einmessung. Nachdem ich schon etwas enttäuscht mit der Standardeinstellung nur das Dröhnen auf einen lauteren Pegel heben konnte, begann ich nach der Installation der App mit dem Feintuning. Einmessung wie erwartet kinderleicht - und dann die Offenbarung. Das `Nacht-Tischlein´ begann zu zaubern. Abgrundtiefe Bässe - Musik zum Fühlen - und das Dröhnen taucht ansatzweise bei Pegeln auf, die ein normal sterblicher Mensch keine 5 Minuten freiwillig über sich ergehen lässt.
Was soll ich sagen: Mit verschlossenen Augen diesen zierlichen Säulen [nuPro X-6000] zu lauschen, ist Genuss pur. Lieber Günther mit Team: bereits bei den Pyramiden hatte ich geschrieben, dass Ihr es immer wieder fertigbringt, mich zu überraschen. Mit dieser Kombination ist es erneut gelungen.
11.12.2019
Bewertet von:
Marko aus Leverkusen
Bewertung:
Hallo nubert Team,
nachdem ich mir vor ein paar Jahren die A-300 gegönnt habe, hab ich in einem Testbericht gelesen, dass die mit Subwoofer besser klingen sollen. So ein Ding dröhnt ja nur hab ich gedacht, und die 300er haben ja schon gut Bass, wolle es aber immer mal austesten.
Nun kamen die nuSub raus, also den 700er geordert und probiert. Ja ab und an dröhnt es, sind wohl die Raummoden. Aber ansonsten saß ich baff auf der Couch, einen so räumlichen Klang hatte ich noch nicht bei mir gehört. Auch mit meiner alten Anlage, Boxen für damals 5500 DM, hab ich vielleicht was falsch gemacht. Das Bassfundament ist Wahnsinn.
Die Raumeinmessung funktioniert klasse. Habe mir ein Apple Handy geliehen. […] NuSub steht wie empfohlen auf 1/5 der Raummaße, die kleine weiße Kiste stört da gar nicht so mitten im Raum.

Nubert nuBox AS-225 - Perfekt kombinierbar mit

  • Nubert nuSub XW-700

    Aktiv-Subwoofer mit Drahtlos-Option

    Kompakt, aber kräftig überzeugt dieser Aktiv-Subwoofer mit optional drahtlosem Komfort, App-Bedienung und einem verblüffend bassstarken, aber optisch dezenten Auftritt.

    € 495,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert nuSub XW-900

    Aktiv-Subwoofer mit Drahtlos-Option

    Mehr Leistung, größerer Tiefgang und dennoch kompakte Abmessungen: Der nuSub XW-900 ist ein hervorragender Allrounder für Heimkino, HiFi und professionelle Anwendungen.

    € 695,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  •  
  • Cambridge Audio AXC35

    CD-Player

    Wertiger CD-Spieler mit Wolfson D/A-Wandler


    € 429,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...
    • Farben:
    •  

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Denon DCD-600NE

    CD-Player

    CD-Player mit AL32 Processing

    € 399,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

Nubert nuSub XW-900 - Für den Kabellosen Betrieb

  • Nubert nuConnect trX

    HiRes-Audiofunksystem

    Mit dem nuConnect trX erweitern Sie Ihr Nubert Funknetzwerk oder machen ältere HiFi- und Heimkinogeräte fit für kabellose Tonübertragung mit höchster Klangqualität.

    € 149,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...
    • Farben:
    •  

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

Nubert nuBox AS-225 - Passendes Zubehör

  • Nubert WA-4

    Wandablage für Centerspeaker

    Stabile und universelle Wandablage aus 4mm starkem, pulverbeschichtetem Stahlblech zur waagerechten Wandmontage für diverse Centerspeaker.

    € 89,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • LinTech AirLino plus

    2.4 Ghz-WLAN/Bluetooth Musikempfänger

    Wer Musik bzw. Audio vom iPhone, Smartphone, PC oder Tablet auf seiner Stereoanlage oder seinem Soundsystem verlustfrei abspielen möchte, kann dies in hochwertiger HiFi-Qualität kabellos mit dem LinTech AirLino plus WLAN/Bluetooth Musik Empfänger tun.

    € 127,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • in-akustik Star 2.1 HDMI® Kabel

    Ultra High Speed HDMI® Kabel HDMI 2.1 mit Ethernet

    € 20,99
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert nuCable Digital Pro

    Premium Digitalkabel

    Hochwertiges, doppelt geschirmtes digitales Koaxkabel.

    € 23,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Eagle Cable Deluxe Opto

    Glasfaser Opto-Kabel

    Beidseitig mit hochwertigen, passgenauen TOS-Link-Steckern und inkl. Adapter für 3,5mm Klinkenstecker.

    € 17,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • in-akustik Premium-MP3-Audiokabel

    Hochwertiges, doppelt abgeschirmtes Audiokabel mit Massivleitern zum Anschluss eines MP3-Players (z.B. iPod), eines Smartphones beziehungsweise Tablets, eines Laptops oder PCs an einen Verstärker oder AV-Receiver oder an die Aktivboxen unserer nuPro-Serie.

    € 24,99
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Staywired Pro Flex

    Kabelschlauch mit Reißverschluss

    Universell einsetzbare, elegante Kabelschläuche mit Reißverschluss. Schaffen Sie Ordnung im vorherrschenden Kabelchaos!

    € 9,95
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert Fascination With Sound

    Musikalbum als CD oder LP

    Fascination With Sound enthält 12 Titel aus verschiedenen Genres, welche allesamt von Günther Nubert und seinem Team ausgewählt wurden. Eine musikalisch wie klanglich außergewöhnliche Zusammenstellung, die pures Hörvergnügen bereitet.

    € 19,99
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

Nubert nuSub XW-900 - Passendes Zubehör

  • Nubert nuConnect trX

    HiRes-Audiofunksystem

    Mit dem nuConnect trX erweitern Sie Ihr Nubert Funknetzwerk oder machen ältere HiFi- und Heimkinogeräte fit für kabellose Tonübertragung mit höchster Klangqualität.

    € 149,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...
    • Farben:
    •  

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Monacor ILA-1020

    Mono- Pegelminderer für Subwoofer

    Wenn bei Einmessungen unsere nuSub-Modelle als zu laut angezeigt werden, bietet der Monacor ILA-1020 eine einfache Möglichkeit den Pegel um 10, 15 oder 20 dB zu reduzieren.

    € 21,90
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert nuCable Y-Sub 6

    Y-Subwooferkabel

    Subwooferanschlusskabel mit doppelter Abschirmung. Solide Ausführung, bewährte Technik, günstiger Preis.

    € 10,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert nuCable Y-Sub 9

    Premium Y-Subwooferkabel

    Kompromissloses Premium-Subwoofer-Kabel mit doppelt koaxialem Aufbau und dreifacher(!) Abschirmung für höchste Anforderungen.

    € 42,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert nuCable Y-Adapter 6

    Mono-Signal auf 2 Ein-/Ausgänge

    Vielfältig einsetzbarer Y-Cinch-Adapter.

    € 10,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert nuCable Y-Adapter 9

    Mono-Signal auf 2 Ein-/Ausgänge

    Dreifach abgeschirmter Premium Y-Cinch-Adapter.

    € 32,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert XRC Android Interface

    USB-Messmikrofon für Android-Geräte

    Das Nubert XRC Android Interface eröffnet Android-Smartphones und Tablets den Zugang zu Nuberts Einmesssystem X-Room Calibration, das bei nuPro X RC, nuSub XW und ampX Verwendung findet.

    € 39,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • in-akustik Exzellenz AC 25.6

    Netzleiste

    Die Exzellenz Netzleiste punktet mit hochwertigen, optimal aufeinander abgestimmten Materialien.

    € 186,-
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...
    • Farben:
    •  

    Geringer Bestand

    Produkt zeigen...

  • Staywired Pro Flex

    Kabelschlauch mit Reißverschluss

    Universell einsetzbare, elegante Kabelschläuche mit Reißverschluss. Schaffen Sie Ordnung im vorherrschenden Kabelchaos!

    € 9,95
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...

  • Nubert Fascination With Sound

    Musikalbum als CD oder LP

    Fascination With Sound enthält 12 Titel aus verschiedenen Genres, welche allesamt von Günther Nubert und seinem Team ausgewählt wurden. Eine musikalisch wie klanglich außergewöhnliche Zusammenstellung, die pures Hörvergnügen bereitet.

    € 19,99
    Preis pro Stück inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten ...

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Produkt zeigen...