Ehrliche Lautsprecher.

    Nubert nuJubilee 145Standlautsprecher

    Direkt und günstig vom Hersteller!

    € 2.145,-

    Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten...

    Farbe:

    Ausverkauft

    Menge:

    Qualifizierte Experten-Beratung, gebührenfrei:

    0800 68 23 780

    Ausland +49 7171-92690118 während unserer Hotline-Zeiten...

    Wir sind auch weiterhin für Sie da! Sie erreichen uns telefonisch für Beratungen unter 07171 9 26 90 118 bzw. +49 7171 92690118.
    Anlässlich „45 Jahre Nubert“ versenden wir dieses Produkt im Jahr 2020 versandkostenfrei innerhalb Deutschlands und nach Österreich.

    „Hinreißend schön, faszinierend spielfreudig“ 

    Boxentyp und Einsatzempfehlungen
    Wir feiern 45 Jahre Nubert, 45 Jahre Klangfaszination, 45 Jahre Perfektion der Musikwiedergabe! Aus diesem freudigen Anlass haben wir mit der Drei-Wege-Standbox nuJubilee 145 eine Sonderausführung der bewährten nuVero 140 geschaffen, die in streng limitierter Auflage zum günstigen Geburtstagspreis erhältlich ist. Die nuJubilee 145 wird ausschließlich in aufeinander abgestimmten Paaren verkauft und nur solange der Vorrat reicht. Jedes Exemplar ist durch ein fortlaufend nummeriertes Typenschild mit Unterschrift von Günther Nubert als limitiertes Sondermodell ausgewiesen. Anders als das Vorbild weist die nuJubilee 145 kein Abdeckgitter auf und wird ausschließlich in der Sonderlackierung Rubinrot-Schwarz gefertigt. Das Klangsegel erstrahlt in einem spektakulären Rubinrot, das dank des hochglänzenden Metallic-Lacks im Licht faszinierend funkelt, während der hintere Korpus mit samtschwarzem Nextel® veredelt ist. (Hinweis: Der Rotton der nuJubilee 145 fällt etwas kräftiger und dunkler aus als bei der früher erhältlichen nuJubilee 45.)

    Technisch ist die nuJubilee 145 identisch mit der weiterhin erhältlichen nuVero 140 und begeistert mit allen akustischen Stärken dieser mehrfach ausgezeichneten Drei-Wege-Box. Sie zeigt sich in jeder Lage unglaublich spielfreudig, egal ob Musikaufnahme oder Filmeffek, mit sagenhafter Basskraft und beachtlichem Durchsetzungsvermögen, bleibt aber auch bei gehobenen Pegeln stets feinsinnig und präzise. Sie ist praktisch jeder klanglichen Herausforderung gewachsen und bringt jede Aufnahme bestmöglich zur Geltung, ohne schönzufärben oder zu verfälschen – typisch Nubert eben!

    Gleich vier Basstreiber und eine Mittel/Hochtongruppe in D'Appolito-Anordnung ermöglichen eine Frequenzaufteilung über dreieinhalb Wege, während das ausgeklügelte Bassreflexsystem die Tieftonwiedergabe unterstützt. Die beiden unteren Chassis stellen zusätzliche Membranfläche für den Tieftonbereich zur Verfügung und sorgen darüber hinaus für eine homogenere Verteilung der Schallenergie im Raum. Die mit über 70 hochwertigen Bauteilen bestückte Frequenzweiche steuert dieses komplexe Chassissystem optimal an.

    Die nuJubilee 145 ist die Top-Empfehlung für Musikbegeisterte ebenso wie für kompromisslose Heimkinofans, denen der Platz für unser Spitzenmodell nuVero 170 fehlt. Auch ohne Subwoofer-Unterstützung überzeugt sie mit knackigen, tiefen Bässen und bildet mit ihrem beeindruckenden Stimmumgang praktisch das ganze hörbare Klangspektrum ab. Per Klangwahlschalter lässt sich der Tiefgang bei wandnaher Aufstellung auch reduzieren.

    Die nuJubilee 145 wurde in Schwäbisch Gmünd entwickelt und wird nach unseren Vorgaben bei einem traditionsreichen Spezialbetrieb für Tonmöbelbau in Deutschland gefertigt, zu großen Teilen in Handarbeit.

    Weitere Informationen
    Interessantes zu Bauprinzip und Gehäuse, Hoch- und Tieftonchassis, Frequenzweiche und Anschlussterminal sowie den Klangoptionen lesen Sie hier unter „Technische Infos“ ...

    Auszeichnungen

    Das technisch identische Modell nuVero 140 erhielt unter anderem folgende Auszeichnungen:

    1. Platz Leserwahlen Audio - Kategorie „Standbox bis 5.000 Euro“
    1. Platz Leserwahlen Auerbach Verlag 2017 - Kategorie „Standlautsprecher bis 5000 €“
    2. Platz Leserwahlen Video 2017 - Kategorie „Lautsprechersets 5.1 High End“

    Über lange Jahre waren die nuVero 140 und ihre Vorgängerin nuVero 14 die Flaggschiffe der nuVero-Serie und haben in dieser Zeit mehr als einen Leserwahlsieg eingefahren. Der jüngste Siegerkranz wird unserer Drei-Wege-Sängerin von den Leserinnen und Lesern des Fachmagazins Audio verliehen, welche die nuVero 140 zur besten Standbox in der Klasse bis 5.000 Euro krönen. Zum Paarpreis von 4.470 Euro steht die nuVero 140 nach wie vor für bezahlbare High-End-Performance.

    Sieg bei den Leserwahlen 2017 des Auerbach Verlags, wo die nuVero 140 den ersten Platz in der Kategorie „Standlautsprecher bis 5000 Euro“ errang. Parallel belegte ein Surround-Set rund um die Dreieinhalb-Wege-Box den zweiten Platz in der Leserwahl beim Magazin Video und demonstriert damit, dass die nuVero 140 nach wie vor synonym für bezahlbares High End steht. Auch bei der Leserwahl 2016 des Magazins Stereoplay erzielte die nuVero 140 den ersten Platz - „Die beste Standbox bis 5000 Euro (Paar)“.

    (Quelle: Audio 04/2020, Audio Test 05/2017, Video 08/2017)

    Auszeichnungen nuVero 140

    Herausragende Eigenschaften:

    • Limitiertes Sondermodell in aufregender Lackierung
    • Traumhafter Klang für HiFi und Heimkino
    • Bassreflexsystem mit dreieinhalb Wegen
    • Subwoofer-verdächtiger Tiefgang
    • Ausgezeichnete Auflösung, Präzision und Musikalität

    Farbvarianten
    Dieser Lautsprecher wird in der Farbkombination Rubinrot-Schwarz angeboten. Glänzend rubinroter Metallic-Lack schmückt das Klangsegel, während der Korpus mit samtschwarzen Nextel®-Lack beschichtet ist.

    Garantie
    Wir gewähren auf diesen Standlautsprecher 5 Jahre Herstellergarantie gemäß unseren Garantiebedingungen. Näheres dazu hier.

    Lieferumfang
    Bedienungsanleitung, höhenverstellbare Traversenfüße für sicheren Stand, 4 Meter Lautsprecherkabel 2 x 0,75 mm²
    (Wir betrachten die beiliegenden Kabel als „Behelfskabel“ und empfehlen Ihnen die Verwendung höherwertiger Lautsprecherkabel aus unserem Zubehörprogramm.)

    Technische Details sind unter dem Reiter „Technische Infos“ weiter oben zu finden.

    Dazu passt …

    • Nubert

      nuControl 2

      Vorverstärker und ...

      € 1.940,-

    • Nubert

      nuPower D

      Class-D Endverstärker

      € 2.450,-

    • Nubert

      nuPower A

      Class-AB Endverstärker

      € 3.750,-

    • NAD

      C 388

      Stereo Vollverstärker

      € 1.749,-

    • Musical Fidelity

      M6si

      Stereo-Vollverstärker

      € 2.145,-

    • Yamaha

      RX-A3080

      AV-/ Heimkino-Receiver

      € 2.499,-

    • Denon

      AVC-X8500H

      Heimkino-/ AV-Receiver

      € 3.475,-

    • Nubert

      ATM Standbox

      Aktives Tuning Modul

      € 279,-

    • Nubert

      nuCable Exklusiv

      Premium ...

      € 169,-

    • Nubert

      nuCable LS Silverline

      Premium ...

      € 6,-

    • Nubert

      nuCable BFA Banana

      4-er Set ...

      € 20,-

    • Nubert

      nuMove

      8-er Set

      € 99,-

    • Nubert

      Fascination With Sound

      Musikalbum als CD oder ...

      € 16,99

    Hochtöner
    Von Grund auf neu entwickelt, dehnt die Seidengewebekalotte das phänomenale Auflösungsvermögen des Lautsprechers noch weiter aus und erreicht eine bis dato ungekannte Transparenz und Durchhörbarkeit im oberen Frequenzbereich. Der 26-Millimeter-Hochtöner ist asymmetrisch angeordnet; es gibt also dedizierte Boxen für rechts und links.

    Mitteltöner
    Die nuJubilee 145 setzt auf zwei kompakte Mitteltöner mit einem effektiven Membrandurchmesser von nur 52 Millimeter, die sich durch ein exzellentes Rundstrahlverhalten auszeichnen. Das Flachmembranchassis stützt sich auf einen verwindungssteifen Aluminiumdruckgusskorb mit großzügigen Belüftungsöffnungen. Dank des starken Neodymantriebs und der belastbaren Schwingspule lassen sich trotz der geringen Größe beeindruckende Pegel erreichen.

    Tieftöner
    Bei den Tieftönern kommt eine Glasfasermembran in Sandwich-Bauweise zum Einsatz, die durch extrem weite Auslenkung verblüffend tiefe und druckvolle Bässe erzeugt. Das starke Magnetsystem garantiert eine enorme Tieftonperformance und Präzision insbesondere im untersten Frequenzbereich. Die vier 180-Millimeter-Treiber verfügen über einen Aluminiumdruckgusskorb und eine großzügig belüftete Schwingspule, die Strömungsgeräusche eliminiert.

    Frequenzweiche
    Die Frequenzweiche steuert die verwendeten Chassis optimal an. Dabei stützt sich das Filternetzwerk auf hochwertige Bauteile, darunter eng tolerierte und langzeitstabile Folienkondensatoren. Eine durchdachte Schutzschaltung kappt bei drohender Überlastung den Verstärkerstrom zu Chassis und Weiche und setzt sich danach selbständig wieder in den Normalbetrieb zurück.

    Klangoptionen
    Dieser Lautsprecher ist mit Klangwahlschaltern ausgerüstet, die es erlauben, das Abstrahlverhalten mit einem einfachen Handgriff an die Umgebung oder den persönlichen Hörgeschmack anzupassen. Die angebotene Bassreduktion empfiehlt sich bei wandnaher Aufstellung, um eine Überhöhung tiefer Frequenzen durch unerwünschte Reflexionen zu vermeiden.

    Anschlussterminal
    Die äußerst massiven, vergoldeten Schraubklemmen des Bi-Wiring-Terminals sind auch für Kabel mit sehr großem Querschnitt geeignet. Die Klemmenschrauben erlauben auch den optionalen Lautsprecherkabel-Anschluss mit Bananensteckern oder nuCable Exclusiv.
    Bi-Wiring-Terminals erlauben den getrennten Anschluss von Hochton- und Tief/Mittelton-Bereich an den Verstärker. Eine Maßnahme, die Klangverluste bei großen Kabellängen vorbeugen kann.

    Gehäuse und Design
    Das Gehäuse der nuJubilee 145 besteht aus akustisch vorteilhaften Faserplatten (MDF) und wurde aufwendig verstrebt und bedämpft, um störende Resonanzen zu vermeiden. Das elegant geschwungene Klangsegel auf der Vorderseite bereichert nicht nur die Optik, sondern minimiert gleichzeitig klangschädliche Kantendispersionen im Mitten- und Hochtonbereich. Anders als die nuVero 140 hat die nuJubilee 145 kein Abdeckgitter und das Klangsegel weist auch keine Gummibuchsen zur Aufnahme einer Abdeckung auf.

    Mehr Infos in Technik »satt«
    Für alle technisch interessierten Musik- und Heimkinoliebhaber, die sich nicht von harten Fakten und messtechnischen Details abschrecken lassen, bietet Günther Nuberts „Technik satt“ jede Menge technische Zusammenhänge und elektroakustisches Hintergrundwissen sowie das Thema Klangoptimierung und Einblicke in die Entwicklung und Geschichte von Nubert Lautsprechern und Geräten.
    Download: Technik »satt« (PDF-Datei)

     

    Technische Daten:

    HiFi Standlautsprecher, 3 1⁄2-Wege-Bassreflexsystem
    Schirmung:magnetisch kompensiert
    Bestückung:1x Hochtöner mit 26 mm Seidengewebekalotte,
    2x 52 / 112 mm Mitteltöner,
    4x 180 mm Ultra-Longstroke-Tieftöner mit Glasfaser-Sandwichmembrane
    Impedanz:4 Ohm
    Frequenzgang (± 3 dB):25 – 25.000 Hz
    23 – 25.000 Hz (mit ATM-Modul)
    Wirkungsgrad (1 W / 1 m):85 dB
    Nennbelastbarkeit:440 Watt (nach DIN EN 60268-5, 300 Std.-Test)
    Musikbelastbarkeit:600 Watt
    Absicherung:Hoch-, Mittel-, Tieftöner und Weiche gegen Überlastung geschützt (selbstrückstellende Sicherungen)
    Gesamt-Abmessungen:H: 141 / 142,5 cm (ohne / mit Füßen)
    B: 20 / 23,4 / 29 cm (Korpus / Klangsegel/ mit Füßen)
    T: 42,5 cm
    Ausführungen:Rubinrot-Schwarz
    Front Metallic, Korpus samtig-mattes Nextel®
    Kein Abdeckgitter
    Gewicht:47 kg
    Verpackung:150 x 31 x 55 cm (einzeln verpackt)
    WEEE-Reg. Nr.:DE 48888173
    Technische Änderungen vorbehalten.

    Testberichte zum technisch identischen Modell nuVero 140:

    04/2020
    Masterpiece

    Unsere brandneue nuJubilee 145 begeisterte in ihrem ersten Test, beim Webmagazin AreaDVD.de. Testurteil: „Optisch wunderschöne Jubiläums-Edition mit Maßstäbe setzenden akustischen Eigenschaften“, dazu noch die „Masterpiece-Auszeichnung“ für Standlautsprecher! 

    Wir zitieren aus dem umfassenden und ausführlichen Praxistest das exzellente Fazit:
    „Die nuJubilee 145, die technisch identisch mit der nuVero 140 ist, aber in wunderschöner Farbe in limitierter Auflade zu einem besonders interessanten Preis zum 45-jährigen Firmenjubiläum aufgelegt wurde, begeistert akustisch ohne Einschränkungen. Extrem pegelfest, enorm dynamisch, mit einer exzellenten Impulstreue, einem gleichermaßen druckvollen wie exakten Bass und mit einer dichten Räumlichkeit setzt sie sich ebenso wie die nuVero 140 im Jahre 2015 mühelos selbst von teureren Konkurrenten ab.“ 

    Testurteil: Optisch wunderschöne Jubiläums-Edition mit Maßstäbe setzenden akustischen Eigenschaften.
    Masterpiece Standlautsprecher.

    Den kompletten Test vom 28.4.2020 finden Sie hier …

    Zum exzellenten High-End-Standlautsprecher nuJubilee 145 ...

    03/2020
    „Standbox des Jahres“ – Klasse bis 5000 Euro

    Über lange Jahre waren die nuVero 140 und ihre Vorgängerin nuVero 14 die Flaggschiffe der nuVero-Serie und haben in dieser Zeit mehr als einen Leserwahlsieg eingefahren. Bei der Audio-Leserwahl „Goldenes Ohr 2020“ krönten sie Leser*innen die beeindruckende nuVero 140 zur besten Standbox in der Klasse bis 5.000 Euro. Zum Paarpreis von 4.470 Euro steht sie nach wie vor für spektakuläre, aber bezahlbare High-End-Performance. (Quelle: Audio 4/2020).

    Zum exzellenten High-End-Standlautsprecher nuVero 140 ...

    11/2019
    Wahre Pracht – „überragend“ in Preis und Leistung

    „Der Preis ist eine Kampfansage“ – Im Testvergleich bei Audio 12/19 mit 6 Standboxen unter 5000 Euro belegte unsere nuVero 140 mit 97 Punkten im Audio-Klangurteil mit die Spitzenposition. Für das überragende Preis-Leistungs-Verhältnis bekam die 140er eine Audio-Empfehlung.

    „Das Finish ist exorbitant gut: Die Front schimmert in Hochglanz-, die an­deren Seiten in samtigem Nextel-Lack. Hinzu kommen massive Traversen und Spikes, welche die Gesamtkonstruktion auf Füßen halten. Nubert rühmt sich zu­dem damit, dass die Weichen aus 70 Einzelbauteilen bestehen – tatsächlich, hier betreibt ein Hersteller gehobenen Aufwand, das erschien uns blitzsauber und aufwendig verkapselt. Was wir noch nicht genannt und gelobt haben: Alle Chassis hat Nubert daselbst entwickelt und in Eigenregie gefertigt … Wirklich ein Lautsprecher, in dessen Klangbett man sich hineinlegen will…
    Fazit: Was für ein Aufgebot, was für eine Pracht: Nubert richtet in der nuVero 140 gleich sieben Membranen auf den Hörplatz. Zudem ist es die größte Standbox in die­sem Testfeld, über 140 Zentimeter hoch. Da darf man etwas einge­schüchtert im Hörsofa schrump­fen. Doch die nuVero liebt uns. Sie ist weder aggressiv noch dominant. Der Klang ist stark in den Konturen, es fehlt ein wenig der Schmelz mancher Konkurren­ten. Deshalb der Rat: bitte lange einspielen lassen. Klasse auch die vielfältigen Optionen über Klang­schalter auf der Rückseite.“

    Messlabor: Mit 24 Hz unterer Grenzfrequenz ist die Standbox enorm tiefbassstark und auch pegelfest (105dB). Ideal zur Nubert passen Verstärker ab 230 Watt an 4 Ohm.
    Audiogramm: prachtvoll, auf Drive inszeniert, stark in den Konturen.
    Audio Klangurteil: 97 Punkte, Preis/Leistung: überragend

    Den kompletten Test aus der Audio Ausgabe 12/19 finden Sie hier ...

    Zum exzellenten High-End-Standlautsprecher nuVero 140 ...

    06/2017
    Leserwahlsieger "Standbox des Jahres" – Klasse ab 5000 Euro
    „Mehr kann ein Paar Lautsprecher nicht bieten“ lobte Audio Test 6/16 unsere nuVero 140. In den aktuellen 2017er-Leserwahlen bei Audio Test, HDTV, Digital Tested, Digital Fernsehen, Blu-Ray Magazin und Digital Insider wurde die nuVero 140 in der Kategorie "Standlautsprecher ab 5000 Euro" auf den 1. Platz gewählt. Wir danken allen Nubert Fans für Ihre Stimme! (Quelle: Audio Test 05/2017)

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 ...

    08/2016
    Ein großes Stück vom Klanghimmel
    "Haben denn diese Lautsprecher überhaupt keine Schwächen?" fragt Audio Test 6/16 beim Klangtest unseres Boxen-Flaggschiffs nuVero 140. Denn die 140er begeistern auf der ganzen Linie, können es im nächsten Hörbeispiel noch besser "und tragen uns weit weg – nicht an ferne Strände, sondern gleich in eine andere Galaxie. Das muss ein Lautsprecher erst mal schaffen." Der abschließende Testtitel endet gar mit der tollen Empfehlung: "Mehr kann ein Paar Lautsprecher nicht bieten." 
    Testfazit: "Ein großes Stück vom Klanghimmel stellt sich jeder ins Wohnzimmer, der sich für die nuVero 140 entscheidet. Damit meinen wir nicht nur ihre Dimensionen, sondern ihren herrlichen Sound. Selbst in gut bekannten Stücken entdecken wir mit ihnen immer wieder Neues oder Bekanntes im schöneren Klangkleid. Sicher können sie optisch nicht vollends überzeugen, doch ob sie ins heimische Hörzimmer passen, lässt sich prima mit der nuReality App ermitteln – ein Feature, dass bei 1,42-Meter-Boliden entscheidend für die Vorabprüfung der Wohnzimmertauglichkeit sein kann. Klanglich sind sie über jeden Zweifel erhaben. Bravo, Nubert!"
    Preis/Leistung: sehr gut
    Testergebnis: ausgezeichnet 94,5%

    Den kompletten Test aus Audio Test 6/16 finden Sie hier...

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 ...

    02/2016
    "Standbox des Jahres"
    nuVero 140 wird bei der Stereoplay-Leserwahl "Goldenes Ohr 2016" Sieger in der Kategorie "Standboxen bis 5.000 Euro". (Quelle: Stereoplay 04/2016)

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 ...

    02/2016
    Nubert unter den "Best-of”-Produkten
    "Unsere Besten" – auch beim Onlinemagazin AreaDVD wurden die Klassenbesten in den entsprechenden Geräte-Kategorien ermittelt. Aufs Treppchen kamen jene Kandidaten, die sowohl bei den Tests als auch im Preis-Leistungs-Verhältnis besonders gut abgeschnitten hatten.
    Zum Kreis der "Besten" zählen auch etliche Produkte aus dem Hause Nubert:
    • Kategorie „beste Stereo-Komponenten“: Platz 1 für nuControl + nuPower D
    • Kategorie „bester Regallautsprecher“: Platz 1 für nuVero 70
    • Kategorie „bester Standlautsprecher“: Platz 2 für nuVero 140
    • Kategorie „bester Aktivlautsprecher“: Platz 2 für nuPro A-700
    • Kategorie „bester aktiver TV-Lautsprecher“: Platz 3 für nuPro AS-250

    Wir freuen uns über das positive Urteil der Redaktion! (Quelle: areadvd.de)

    Zum Vorverstärker und Klangmanager nuControl ...
    Zum Class-D Endverstärker nuPower D ...
    Zum Center-Lautsprecher nuVero 70 ...
    Zum Standlautsprecher nuVero 140 ...
    Zum aktiven Standlautsprecher nuPro A-700...
    Zum aktiven Soundboard nuPro AS-250 ...

    01/2016
    "fairaudio's favourite" Award für "exzellente klangliche Eigenschaften“
    „Aufgrund exzellenter klanglicher Eigenschaften“ zeichnete die Redaktion des Onlinemagazins fairaudio.de unser Top-Modell nuVero 140 mit dem „fairaudio’s favourite Award 2016“ aus.
    "Denn nicht zuletzt in puncto Tieftonwiedergabe legen die nuVero 140 einen absolut amtlichen Spagat aufs Parkett: Einerseits geht's so tief hinunter, wie das nur bei absolut ausgewachsenen Lautsprechern der Fall sein kann, andererseits bleibt's dabei stets bestens kontrolliert. Selbst in einem gerade mal 18 Quadratmeter großen Hörraum war bei aller Bassschwärze von Dröhnen keine Spur. Nebenbei schütteln die 140er Auflösung, Dynamik und Neutralität derart locker aus dem Ärmel, dass einem eigentlich nichts anderes übrig bleibt, als vor diesem Allrounder respektvoll den Hut zu ziehen." (Quelle: fairaudio.de)

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 ...

    12/2015
    "Die besten Geräte des Jahres" – "echte Kaufempfehlung"

    HiFi Test 1/16 empfiehlt die nuVero 140 in der Auswahl "Die besten Geräten des Jahres". In dieser Rubrik werden all jene getesteten Produkte vorgestellt, welche die Redaktion als "Die absoluten Highlights des Jahres – echte Kaufempfehlungen" beurteilt. Die 140er sind "klasse verarbeitet, super ausgestattet und bieten zum absolut verführerischen Kurs beste high-endige Klangqualität".

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 ...

    12/2015
    Absolute Spitzenleistungen
    In einem umfassenden Praxistest bei AreaDVD bewies das 5.0-Set aus nuVero 140 (als Frontspeaker) und nuVero 70 (als Center- und Rearspeaker) wie faszinierend Mehrkanal-Musik und Heimkino klingen können. Für so viel Begeisterung gab's dann auch die ultimative "Masterpiece"-Auszeichnung:
    "Was schon die Stereo-Einzeltests vermuten ließen, wird auch im Surround-Betrieb zur Tatsache: Das Nubert nuVero-Ensemble, bestehend aus 3 x nuVero 70 und 2 x nuVero 140 ist für absolute Spitzenleistungen gut. Geschlossene Räumlichkeit,  perfekte Übergänge zwischen den Frequenzbereichen, überragendes Auflösungsvermögen, tolle Pegelfestigkeit und eine Stimmwiedergabe, die mit zum Besten gehört, was auf dem Markt zu finden ist, sorgen bei Mehrkanal-Musik und auch bei Filmen für eine Atmosphäre, die auch sehr anspruchsvolle Anwender begeistern wird. Für die gebotenen Leistungen der Extraklasse ist der Preis des Ensembles als sehr fair einzustufen. Klar sollte natürlich sein, dass man eine entsprechen kraftvolle Zuspielung benötigt, um ein solches Set ohne den Support eines aktiven Subwoofers zu betreiben."
    Bewertung: "Mehrkanal-Kraft der Extraklasse – das Nubert nuVero-Set aus nuVero 140 und nuVero 70 setzt klar Maßstäbe" 
    Testurteil: "Masterpiece Surround-Lautsprechersets Luxusklasse"
    Pluspunkte: + Brillantes Auflösungsvermögen + Gleichmäßiges Klangbild + Herausragende Präzision + Exzellente Räumlichkeit + Pegelfestigkeit setzt Maßstäbe

    Den kompletten Test vom 7.12. 2015 finden Sie hier …

    Zur Produktseite nuVero 140 Sets …

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 …

    Zum Center-Lautsprecher nuVero 70 …

    12/2015
    Referenzklasse
    Beim Lifestyle-und Technikmagazin lite.de konnte unsere ultimatives Passivboxenmodell nuVero 140 nachdrücklich begeistern:
    "Wer sich mit nicht weniger als dem Besten zufrieden geben möchte, ohne dafür gleich ein Vermögen ausgeben zu müssen, dem sei die Nubert nuVero 140 dringend ans Herz gelegt. Sowohl Rockkonzerte unter Originalpegel, wie handgemachte, akustische Musik in Zimmerlautstärke meistert die riesige 140er mit Bravour. Wie von Nubert Produkten gewohnt, sind Verarbeitung und Ausstattung natürlich auch hier erstklassig und vorbildlich. Die eingehende Beratung vor dem Kauf, diverse Werkzeuge zur Klangoptimierung sowie das großzügige Umtauschrecht machen die nuVero letztlich zur sicheren Bank für anspruchsvolle Musikfreunde. Zum aufgerufenen Paarpreis von 4.470 Euro etwas Besseres zu finden, halte ich jedenfalls für fast ausgeschlossen." Bewertung: Gesamtnote 1,0 - Referenzklasse - Preis/Leistung sehr gut

    Den kompletten Test vom 2.12.2015 finden Sie hier...

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 …

    08/2015
    Besser geht's kaum
    "Besser geht's kaum: die modifizierte nuVero-Serie begeistert wie nie zuvor … Nuberts neue nuVero-Serie erobert im Sturm die Herzen und Ohren unserer Tester" – schon Titelseite und Inhaltsverzeichnis der Audiovision-Ausgabe 9/15 verweisen voller Lob auf den Test unseres neuen nuVero 140 Sets. 
    Echte Begeisterung spricht dann auch aus dem Testfazit: "Geradezu süchtig macht der Klang der neuen nuVero-Serie von Nubert durch die strikt neutrale, aber trotzdem engagierte und emotionale Spielweise. Ein echtes Highlight, das locker in unsere Referenzklasse einzieht." (5.1 Set aus Front: nuVero 140, Center: nuVero 70, Rear: nuVero 60, Subwoofer: AW-17)
    AV-Wertung: Sehr gut 95/100, Referenzklasse

    Die Pluspunkte:

    • sehr präziser, temperamentvoller und neutraler Klang
    • Basswiedergabe sauber und impulsschnell
    • feinfühlig auf unterschiedliche Räume einstellbar
    • immense Maximalpegel erreichbar

    Den kompletten Test finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuVero 140 Sets …

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 …

    Zum Center-Lautsprecher nuVero 70 ...

    Zum Kompaktlautsprecher nuVero 60 ...

    Zum aktiven Subwoofer nuVero AW-17 ...

    08/2015
    Mächtig, aber entspannt

    Unter der Überschrift „Turmbau aus Schwäbisch Gmünd“ nimmt das Online-Magazin Fairaudio unsere nuVero 140 unter die Lupe. Beeindruckt vom ebenso klangstarken wie wuchtigen Auftritt unseres Spitzenmodells, lautet das Fazit der Redaktion schließlich: „mächtig, aber entspannt.“ Und weiter: „Mit wenig Mühe bei der Auf- und Einstellung der Lautsprecher liefern die nuVero 140 eine Performance, für die man anderweitig definitiv ein Vielfaches ausgeben kann (...) Im Bass macht den nuVero 140 so schnell kein anderer Lautsprecher etwas vor. Was die 140er hier bieten, ist auf jeden Fall eine kleine Sensation (...) Tonal ist das quasi das ‚Rundum-glücklich-Paket‘, da es mit jeglichem Musikmaterial hohen Klanggenuss gewährleistet.“

    Den kompletten Test vom 15.8.2015 finden Sie hier...

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 …

    07/2015
    Schwäbische Alleskönner
    Auch das iPad-Magazin HiFiVision widmete sich in Ausgabe 28/2015 dem neuen nuVero-Flaggschiff nuVero 140. Das Urteil spiegelt die Begeisterung der Tester:
    "Nubert hat es wieder mal geschafft. Die neuen nuVero 140 sind richtig gut geworden und haben unsere Auszeichnung 'Highlight' wirklich verdient. Mit einer hochwertigen Verarbeitung und super Ausstattung spielen sich die schwäbischen Alleskönner in die Herzen unserer Testredaktion. Die nuVero 140 bieten high-endige Klangqualität zu einem verführerischen Preis."
    Bewertung: hervorragender Klang, tolle Ausstattung, hoch belastbar.
    Goldklasse, Note 5/5 Sterne. Preis/Leistung: hervorragend

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 ...

    07/2015
    Überzeugt durch Höchstleistung
    Video thematisierte in Ausgabe 8/15 die neuen Entwicklungen im Surroundbereich, flankiert von einem Testvergleich. “Video-Highlight” wurde unser opulentes 5.1.4 nuVero 140 Set mit vier nuVero 50 als Dolby Atmos-Deckenlautsprecher, das auch unsere Besucher bei der High End 2015 in München begeisterte:
    "Im Hörtest gingen wir schnell in den Spaßmodus über, denn das Set zählte zum Besten, das wir kennen. In der Stereo-Wertung auf sich alleine gestellt, bewiesen die beiden ultra­authentischen, spritzigen nuVero 140, dass sie mit ihrem extrem präzisen, tiefreichenden Bass bestens ohne Subwoofer auskommen. Doch mit dem AW-17 und vor allem mit der vierteili­gen Atmos-Abordnung tendierten sie bei Surround-Kost wie der mit Dolbys-3D-Sound produzierten Metalli­ca-Konzert schwer in Richtung PA. Selbst mit normalem Mehrkanalton begeisterten die neutralen, impuls­starken Nuberts mit superber Ortung.
    Fazit: Das nuVero-Set überzeugt durch Höchstleistung in Stereo, Surround und 3D. Dank Direktvertrieb und schwäbischer Sparsamkeit bleibt dabei der Preis im Tiefflug."
    Testergebnis Surround: sehr gut, Preis/Leistung: sehr gut
    Testergebnis Stereo: sehr gut, Preis/Leistung: sehr gut

    Den kompletten Test finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuVero 140 Sets ...

    06/2015
    Ein echtes Meisterstück … Referenzklasse
    Auch die Testredaktion des Magazins HiFi Test war vom neuen Flaggschiff der nuVero-Serie sehr angetan: "Vom ersten Takt an begeistern die Lautsprecher mit ihrer mitreißenden Performance … die nuVero 140 fordert geradezu zum Gas geben auf, woraufhin wir beherzt am Lautstärkeregler drehen. Fette, tief grollende Bässe drücken aufs Zwerchfell, an der Präzision und am Timing gibt es nichts zu kritisieren … auch die leisen Töne beherrscht die nuVero 140 meisterlich …
    Fazit: Nach der grandiosen Vorstellung in unserem Hörraum, hat sich die nuVero 140 unsere Auszeichnung 'Highlight' mehr als redlich verdient. Diese Lautsprecher sind klasse verarbeitet, super ausgestattet und bieten zum absolut verführerischen Kurs beste high-endige Klangqualität. Ein echtes Meisterstück!" (Ausgabe 4/15)
    Bewertung: Highlight 
    Pluspunkte: + hervorragender Klang + tolle Ausstattung + hoch belastbar
    Referenzklasse, Note 1,0
    Preis/Leistung: hervorragend

    Zum Standlautsprecher nuVero 140 ...

    05/2015
    "Sensationelle Leistungen … Nuberts Meisterwerk"
    Begeisterung pur – unser neues Standboxen-Highlight nuVero 140 überzeugte im ausführlichen Praxistest bei Area DVD auf der ganzen Linie und erhielt für ihre "sensationellen Leistungen" die "Masterpiece"-Auszeichnung: 
    "Die nuVero 140 kann schlichtweg alles, und in keiner Einzelwertung ist sie Mitläufer, sondern immer ganz vorne mit dabei … anders als mit dem Wort 'krass' kann man hier nicht die Frage beantworten, welche Lautstärken die nuVero 140 schafft … Die nuVero 140 ist kaum aufstellungskritisch. Natürlich genießt man im idealen Stereo-Dreieck den besten Klang, aber diese Aufstellung ist kein faktisches Muss, im außerordentlich guten Klang beschert zu bekommen … Wie plastisch das Hörerlebnis ist, sucht seinesgleichen - die nuVero 140 offeriert hier ein Flair, das viele doppelt so teure Schallwandler in dieser Vollendung nicht erreichen können.
    Testfazit: In allen Testreihen zeigt uns die in vielen Bereichen überarbeitete Nubert nuVero 140 sensationelle Leistungen. Die neu entwickelten Treiber bringen die schon bei der nuVero 14 überzeugende Performance noch ein Stück weiter nach vorne. Die nahtlosen Übergänge zwischen den Frequenzbereichen beweisen uns, wie gut Treiber und Filternetzwerk zusammenarbeiten. Mit Maßstäbe setzendem Tiefgang und gigantischer Pegelfestigkeit offeriert die nuVero 140 Bestleistungen am Fließband. Grob- und Feindynamik sowie Räumlichkeit und Brillanz im Hochtonbereich sprechen ebenfalls für das Spitzenmodell aus Schwäbisch-Gmünd. Auch, wenn es vielleicht nicht viele Anwender in der Praxis genutzt haben: Etwas schade ist es trotzdem, dass man per Kippschalter den Bass nicht mehr anheben kann. Verarbeitung und Materialauswahl begeistern auf ganzer Linie.
    Testurteil: Nuberts Meisterwerk: Die nuVero 140 brilliert in jeder Disziplin und legt sich souverän mit doppelt so teuren Konkurrenten an Masterpiece Standlautsprecher bis 4.000 EUR/Stück."
    Die Pluspunkte:
    + Setzt Maßstäbe bei Tiefgang und Pegelfestigkeit
    + Enorme akustische Gesamthomogenität
    + Räumlichkeit auf höchstem Niveau
    + Grob- und Feindynamik exzellent
    + Kippschalter für akustische Anpassungsmöglichkeiten
    + Herausragende Verarbeitungs- und Materialqualität
    + Drei attraktive Farben zur Auswahl
    + Sehr fairer Preis

    Den kompletten Test vom 8.5.2015 finden Sie hier ...

    Zum aktiven Standlautsprecher nuVero 140 ...

    05/2015
    Musterbeispiel an Durchhörbarkeit und Transparenz
    Die brandneue nuVero 140, unser neues Standboxen-Flaggschiff, durfte ihre Qualitäten gleich im Test bei Stereoplay 6/15 unter Beweis stellen – und bekam auch postwendend eine "Highlight"-Auszeichnung:
    "Bei aller Vielzahl an Chassis, technischen Highlights und Messwerten, sobald die ersten Takte spielten, erlebten die Tester die nuVero 140 als im besten Sinne untechnisch, weil herausragend musikalisch … Besonders überragend ist dabei die ansatzlose Impulsgenauigkeit, mit der die Nubert allen Frequenzbereichen folgte … Die Weiche der nuVero 140 gehört zu den aufwendigsten im Passivbereich überhaupt … Bewertung: Sehr highendig und angenehm aufspielende Box mit unglaublich sattem, straff-hartem Bassfundament. Klingt wärmer und räumlicher als der Vorgänger, ein Musterbeispiel an Durchhörbarkeit und Transparenz." 
    Klang: Absolute Spitzenklasse (61)
    Gesamturteil: sehr gut (86)
    Preis/Leistung: überragend

    Den kompletten Test finden Sie hier...

    Zum aktiven Standlautsprecher nuVero 140 ...

    Kundenstimmen zum technisch identischen Modell nuVero 140:

    Kundenrückmeldungen aus dem Gästebuch, aus Rückantwortkarten, dem Feedback-Formular, von E-Mails und Briefen. Kundenstimmen vom 01.01.200* stammen aus schriftlichen Rückmeldungen, von denen uns beim Übertrag auf die Webseite nur noch das Jahr bekannt war.
    29.04.2020
    Bewertet von:
    Bob aus Ravensburg
    Bewertung:
    Habe mir schon 1/2018 die nuVero 140 incl. nuPower D und nuControl in Aalen gekauft. Eigentlich wollte ich mir die nuPro A-700 holen. (Auch eine tolle Box!) Dank der sehr geduldigen und fachkompetenten Beratung durch Herrn Schatz landete ich nach intensiven Hörproben bei der nuVero 140.
    Ich habe bis heute den Kauf keine Sekunde bereut. Über die musikalische Qualität der Boxen wurde schon genug geschrieben. Ich erlebe sie als absolut unproblematisch, was die Aufstellung betrifft. Mein Raum ist nicht optimal. Ich habe einen sehr breiten Musikgeschmack und kann nur sagen, dass die Boxen vom feinsten Flageolettton bis zum überzeugenden, kräftigen Bass, alles sauber spielen.
    Ich schaue auch oft Opern vom TV oder Blueray. Das ist ein total neues Musikerlebnis. Ich bedaure lediglich, nicht schon vor Jahren auf Nubert gestoßen zu sein! Mein Musikgenuss hat sich deutlich verbessert, und das für bezahlbare Technik.
    24.03.2020
    Bewertet von:
    pcathlon aus Sulzfeld
    Bewertung:
    Ich bin 58 Jahre alt und habe mir 2007 ein Traum erfüllt und im Keller ein Heimkino gebaut. Seit dort tüftle ich jedes Jahr daran, ob es bild- oder tontechnisch noch etwas besser geht. Neben Kinofilmen genießen wir auch gerne Musikkonzerte oder einfach nur Stereo-Musikhören von CD oder über mit TIDAL HiFi.
    Dementsprechend ist der Anspruch an die audio-visuelle Qualität des Heimkinos auch stetig gewachsen und mittlerweile extrem hoch. Die letzten Jahre hatte ich das große [xxx]-System in 7.2.4 verbaut und war filmtechnisch sehr zufrieden. Da mittlerweile Musikhören im Heimkino aber immer wichtiger wurde, habe ich auch den Raum professionell akustisch optimiert und verschiedenen Bass-Panels, Absorber + Diffusoren verbaut.
    Jetzt wollte ich aber im nächsten Schritt vom tollen [xxx]-Satelliten-System (das alle Frequenzen unter 80Hz aber von Subwoofern darstellen lassen muss) auf potente Vollbereichslautsprecher wechseln. Und da kamen für mich nach intensivem Teststudium nur die nuVeros 140 und nuVeros 70 in Frage, welche ich auch vor kurzem bei Euch gekauft hatte. Hinter mir liegen intensive Tage des Umbaus und der Neu-Installation im Heimkino. Seit dem Wochenende messe ich nur noch ein und nehme Feineinstellungen vor. Und was ich heute Morgen aus meiner Anlage gehört habe, war einfach unbeschreiblich. Ich habe mein Heimkino von einem "amerikanischen Muscle-Car" à la Dodge Charger in einen La Ferrari verwandelt. Ich habe noch nie zuvor einen solch reinen, detaillierten und dennoch voluminösen Sound gehört (zugegeben: erst nach etlichen Stunden des Sitzplatzoptimierens, des Einmessens und des Experimentierens mit den Klangschaltern, den Bass-Stopfen an den nuVeros sowie mit den Einstellungen meines DBAs mit 4-Nubert-Subs.
    […]
    Es war bisher mit dem großen [xxx]-Systemschon recht gut. Aber was der Umstieg auf die nuVeros gebracht hat, hätte ich wirklich kaum für möglich gehalten. Wir müssen jetzt alle ca. 400 Bluray-Filme und Konzerte NEU genießen !!!!
    br> Nach diesem etwas längeren Vorwort das Wesentliche:
    Vielen DANK an das ganze Nubert-Team, dass Ihr mit euren nuVero-Ausnahme-Lautsprechern und den tollen Subwoofern einen großen Anteil an dieser Verbesserung habt. Die vielen positiven Testberichte und die vielen Testsiege sind absolut gerechtfertigt. Da ich seit knapp 20 Jahren dieser audiophilen Sucht verfallen bin, war ich jetzt nicht einfach zufrieden zu stellen. Aber die Investition in die nuVeros hat sich für uns gelohnt.
    Es ist ein Erlebnis und ein reiner Genuss!!!
    29.01.2020
    Bewertet von:
    Ulrich T.
    Bewertung:
    [nuVero 140 + nuConnect ampX] Eine geniale Kombination!
    - Nubert App funktioniert einwandfrei.
    - Bluetooth aptX ohne Probleme.
    - Endlich nach Jahrzehnten ein Lautsprecher, der sich anpassen lässt - und die Raummoden sind weg!
    - Ein Bass - trocken wie ein Brötchen.
    - Das hört sich Ray Brown an, als stünde er vor mir.
    Beratung, Lieferung, Aufstellung und Anleitung hervorragend.
    23.01.2020
    Bewertet von:
    Manfred N.
    Bewertung:
    Der Klang hat mich überzeugt; Ich hatte preislich gleiche neue Lautsprecher eines bekannten Herstellers aus [xxx] zum Vergleich, die jedoch bei der Straffheit des Basses und der Auflösung im Hoch/Mitteltonbereich mit den Nubert's meiner Meinung nach nicht mithalten konnten. Optisch waren die Lautsprecher aus [xxx] gefälliger, da deutlich kleiner. Aber wer kauft einen Lautsprecher nach dem Aussehen?
    04.12.2019
    Bewertet von:
    Dieter L.
    Bewertung:
    Moderate Abmessungen,
    Bass kommt nur, wenn die Aufnahme dies vorsieht
    Bass dickt nicht ein
    und:
    Perfekte Beratung in Duisburg, profunde Akustik-Kenntnisse, endlich kein gefährliches Händler-Halbwissen und als Käufer muss man nicht den Händler beraten.
    12.11.2019
    Bewertet von:
    Stefan aus Schinznach-Dorf/Schweiz
    Bewertung:
    Meine Herren. Ihr hätte in eurer Produktebeschreibung für die nuVero140 ruhig schreiben können, dass es Zusatzkosten für neue Fensterscheiben geben kann. Habe diese neuen wundervollen LAUTsprecher heute Morgen endlich bekommen und natürlich gleich aufgestellt und angeschlossen. Nun, der Glaser ist unterwegs.
    Spass Beiseite, nun weiss ich was die Leute vor mir, die einen Kommentar zu diesen Geräten geschrieben haben, mit druckvollen Bässen meinen. Betreibe diese Lautsprecher mit Musical Fidelity M6s DAC Vorstufe und einer 30 Jahre alten Musical Fidelity P270 Endstufe. Ich wusste immer schon, dass diese Teile richtig Schub haben, aber jetzt kommt er auch im Wohnzimmer (und im Keller) an. Seit 30 Jahren waren ein Paar [xxx] Lautsprecher meine. Diese sind immer noch sehr gut. Nun weiss ich aber, was ab der Mitte bis runter in die Bässe gefehlt hat. Geschuldet der Tatsache, dass ich in Mietwohnungen immer auf meine Nachbarn aufpassen musste, war das OK. Nun hat sich diese Wohnsituation geändert und das "Limit Nachbar" ist weg, dafür die tiefen Töne da. Superb!
    Die Lautsprecher sind wirklich ehrlich, Herr Nubert Kompliment. Ich sage nicht, dass diese Geräte billig sind, aber sie sind jeden Cent wert. Ich habe schon oft an Messen Lautsprecher gehört, die locker das 2 bis 3-Fache kosten, aber keine hat mich jemals so überzeugt und ich weiss das wird noch besser, wenn ich die Position genau habe und ich mich an die Neuen gewöhnt habe. Im Moment weiss ich gar noch nicht wo ich überall gleichzeitig hinhören soll. Der Sound ist so räumlich, harmonisch und löst so fein auf, ich höre immer da hin und dann geht die Post an einer anderen Stelle ab. Das wird sich aber geben und die Freude wird in 2 Wochen noch grösser sein. Auch werde ich in der nächsten Zeit wenig Geld für neue Musik ausgeben müssen, die "alten" wieder neu zu entdecken wird Zeit benötigen. Habe heute Mozarts Piano Sonaten gehört, die ich schon lange habe. Was neu ist, man hört das leise Knarren der Bank, auf der der Pianist sitzt. > unglaublich, aber wahr. Ausserdem summt der Pianist während des Spiels vor sich hin. Ich gehe jede Wette ein, dass war vorher noch nicht auf der Aufnahme. Auch unglaublich wie man die verschiedenen Räume hört. Ich mag Live Musik und jetzt hat jede Live CD ihren eigenen Raum und trotzdem sezieren die Lautsprecher nicht. Es ist immer anders, bleibt aber harmonisch. Extra grosse Klasse.
    Hab die letzten Stunden einen Querschnitt von Klassik über Blues, Rock, Metall und Elektronik gehört und bin hin und weg. Muss mich daran gewöhnen, dass diese Lautsprecher schon Wahnsinn klingen, auch wenn man die Lautstärke nicht so weit aufmacht und bin noch am rumrutschen und mit der Position am tüfftlen und optimieren, aber schon die ersten Stücke waren einfach nur Hammer. Selten habe ich erlebt, dass ein Produkt in der Presse und auch von den Usern so gelobt wurde. Nun, es stimmt. Das ist kein Marketing, es ist genauso wie die Leute es vor mir berichtet haben. Nubert's: glaubt ja nicht, dass ihr die Teile zurück bekommt > Meins! Wink
    Nun zum Ende doch noch ein wenig Kritik. Ganze 9 Tage habe ich auf meine neuen Lieblinge warten müssen. Ihr müsstet wissen, dass für Musikfreaks eine Lieferzeit von 9 Minuten schon echt lange ist. (Spässle gmacht) Aber das Warten hat sich echt gelohnt und für die Grenze zwischen Euch und mir können wir beide nichts. Ich würde jedoch vorschlagen, dass ihr in den Infos für Schweizer Kunden die Lieferzeit (sofern ab Lager verfügbar) auf 8 - 10 Tage erhöht, das senkt den Blutdruck.
    Ich möchte mich bei Euch, dem Nubert Team bedanken. Web-Seite Top und die Angaben stimmen. Die Mitarbeiter, die ich am Telefon oder per Mail kennen lernen durfte, freundlich, kundenorientiert und äusserst kompetent. Lieferung und Informationen dazu, passt.
    Wer jetzt gerade mit sich kämpft ob er bestellen soll oder nicht > Bestellen! Ihr werdet es nicht bereuen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz von einem neuen, begeisterten Nubert Kunden. Schluss jetzt, muss Musik hören!
    12.09.2019
    Bewertet von:
    Prof. Dr.-Ing. Gerd S.
    Bewertung:
    Der super Klang!
    03.09.2019
    Bewertet von:
    Thomas Z.
    Bewertung:
    Endlich wieder High-Ende HiFi, in Verbund mit Power D und Control 2 ein wahrer Genuss. Die Lautsprecher sind zuhause genau so toll wie im Studio. Ich wusste gar nicht was ich für einen guten Platten-Dreher habe. Die Schellack von Nubert ist - sorry - geil!
    26.07.2019
    Bewertet von:
    AUT100 aus Freistadt
    Bewertung:
    Liebes Nubert Team, so alle paar Jahre "müssen" ja wieder ein paar neue Boxen her. Zumindest bei den Hifi-Enthusiasten : - ) So habe ich mir anstatt der 110 nun die 140 nuVero samt den 50-ern geholt und bin nun mehr als zufrieden.
    Was folgt als Nächstes? Da hätte ich schon einen Wunsch: Ein neuer Center. Mir kommt der nuVero 70 ein wenig verloren vor. Er passt sehr gut zu den 110-ern. Für die 140 und 170 würde ich mir ein klein wenig mehr wünschen. Vielleicht geht der Wunschtraum in Erfüllung...
    30.04.2019
    Bewertet von:
    Falko S.
    Bewertung:
    Druckvolle Ausgeglichenheit des Klangbildes
    05.04.2019
    Bewertet von:
    Dr. Eberhard K.
    Bewertung:
    Die Boxen klingen außerordentlich transparent und autoritativ und stehen selbst im Vergleich zu deutlich teureren Wettbewerbern überlegen da.
    31.03.2019
    Bewertet von:
    Peter B. aus dem hohen Norden
    Bewertung:
    Es ist mir wirklich wichtig, mich nochmals bei Ihnen zu bedanken, dass Sie mir diese tollen NUBIS geschickt haben. Es passte gestern alles perfekt. Die nuVeros wurden vormittags geliefert und der nuPower D kam nachmittags - auch wenn ich den Postboten verpasst hatte, habe ich mir das gute Teil direkt aus der Postfiliale in unserem Dorf abgeholt. Somit konnte ich gestern Abend wirklich alles zusammenbauen. Power, Sound... alles wunderbar... alles richtig gemacht. Eine Geschichte möchte ich dann aber noch loswerden: Meine Freundin kam "plötzlich" von der Arbeit nach Hause und war natürlich auch sehr beeindruckt - sie hatte mir zumindest beim Auspacken der ersten Box geholfen... (die Speditionsmitarbeiter wollten mir die Boxen auch aufstellen, nur, das wollte ich lieber selber machen - Chefsache halt). Nun kam sie auf die Idee, auch noch mal eben in unserer James Last DVD reinzuhören. Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich recht breit aufgestellt bin, was Musik angeht, zumal ich bis vor einiger Zeit auch noch Schlagzeug in einer Funk-Soul-Rock Band gespielt habe. Allerdings mit James Last bin ich in der Kindheit groß geworden und habe die erste Stereoanlage meines Onkels (der damals genauso musikbekloppt war wie ich...) kennengelernt - somit schließt sich jetzt irgendwo der Kreis. Wir waren sogar zweimal in London in der Royal Albert Hall bei einem Konzert von Hansi (sogar bei seinem letztem großartigen Gig dort). Was ich jetzt eigentlich sagen wollte: Der Sound war sowas von beeindruckend, dass meine Freundin "Pipi" in den Augen bekam... ja, man fühlte sich wirklich wieder, als ob man direkt in der alterwürdigen Halle sitzen würde.
    […] Das "Upgrade" nach etwa 10 Jahren nuLine 102 auf die nuVero 140 war garantiert die richtige Entscheidung - ohne die nuLines missen zu wollen - wie gesagt, sie tun ja noch ihren Dienst. Ich denke mal, ich bin jetzt (wahrscheinlich) perfekt ausgestattet, so dass mich diese Nubis mein komplettes Leben begleiten werden - aber man weiß ja nie... […]
    15.03.2019
    Bewertet von:
    M. aus FL
    Bewertung:
    Nachdem meine 30 Jahre (!) alten Focal Onyx Lautsprecher das Zeitliche gesegnet hatten, war es an der Zeit, sich um würdige Nachfolger zu bemühen. Lesen und Stöbern in Tests und Foren sowie gute Erfahrungen mit einer kleinen nuBox zum Pimpen des Fernseher-Sounds ließen mich zu Nubert kommen. Das Budget, das ich mir gesetzt hatte, und die Lektüre aller greifbaren Tests und Foren hatten mich dahin gebracht, die nuLine 334 und die nuVero 110 hören und vergleichen zu wollen. Am 13.03.2019 hatte ich die Gelegenheit für ein Probe- und Vergleichshören in Duisburg. Na ja, und wenn ich schon einmal da bin, kann ja auch ein Hineinhören in die nuVero 140 nicht schaden ...
    Das lange und ausgiebige Vergleichshören der drei unterschiedlichen Lautsprecherpaare hat mir nicht nur sehr gefallen, sondern auch sehr geholfen. Alle drei Lautsprecher, sowohl der nuLine 334 als auch der nuVero 110 und der nuVero 140, haben mich begeistert. Alle klangen klar und hell in den Höhen, tief und kontrolliert in den Bässen und insgesamt ausgewogen. Vor allem - und das ist mir besonders wichtig - klangen alle "neutral". Es wurde der Musik nichts hinzugefügt, was dort nicht hingehörte. Die Instrumente und Stimmen klangen, wie die jeweiligen Instrumente und Stimmen halt klingen. Ehrliche Lautsprecher eben!
    Dennoch habe ich Unterschiede gehört. Das soll ja auch so sein, und es wäre wohl eher ein Armutszeugnis für einen Musikfreund, wenn das nicht der Fall wäre. Dabei stellte ich schnell fest, dass mir die nuVeros von Ihrem Gesamt-Klangbild und Klang-Charakter besser gefielen als die nuLine. Die nuLine hatte kräftige und sehr tiefe Bässe, die trotzdem immer klar und kontrolliert waren. Die Höhen waren klar, alles war ausgewogen. Sie kam mir sehr direkt vor. Ich kann Leute verstehen, die die nuLine lieber mögen. Trotz allem gefielen mir die nuVeros deutlich besser. Es hat wirklich nichts mit Kritik an der nuLine zu tun. Für mich klangen die nuVeros irgendwie offener, räumlicher, mit mehr Bühne. Auch hier tiefe, satte, aber kontrollierte Bässe und klare, nach meinem Empfinden sogar deutlich klarere Höhen, ohne dass sie zischten oder nervten. Mir fiel die Räumlichkeit und die größere Bühne insbesondere bei Klassik-Musik auf, bei der ich bei den nuVeros eher das Gefühl hatte, wirklich ein Orchester vor mir zu haben mit den jeweiligen Instrumenten an der "richtigen" Stelle. So weit, so einfach! Es soll also eine nuVero sein.
    Dann hörte ich die nuVero 110 "gegen" die nuVero 140. Ich habe im Höhen- und Mitten-Bereich keinen echten Unterschied hören können. Wenn irgendein echter Experte dort bei gleichen Chassis nur aufgrund der unterschiedlichen Technik und Abstimmung in der Box einen Unterschied hören kann, mag das so sein. Ein solches Feingehör ist bewundernswert. Ich habe auch bei genauem Lauschen bei unterschiedlichen Musikstücken keinen Unterschied im Höhen- und Mitten-Bereich feststellen können. Den Unterschied, der mich dann letztlich zur Entscheidung für die "große" 140er führte, empfand ich im Bass. Nicht, dass ich hier missverstanden werde. Der Bass der 110er war tief, kontrolliert, sauber, knackig usw. (alle positiven Eigenschaften, die man über einen Bass so aussagen kann). Auch bei der Toccata und Fuge von Bach grollte die Kirchenorgel, wie sie grollen soll. Solange ich im Bereich der Klassik (Bach und Dvorak), des Jazz (Hedvig Hanson, Marcus Miller, Till Brönner, vielleicht kann man Kari Bremnes hier noch reinnehmen) und der World-Musik (Dhafer Youssef, Rokia Traoré) blieb, habe ich keine Unterschiede zwischen den beiden nuVeros gehört. Vor allem dachte ich die ganze Zeit: Mehr Bass als die 110er braucht doch kein Mensch.
    Doch dann kam ich in den R&B-Bereich (Alicia Keys), die - wie soll ich es nennen - Elektro-Dance-Musik (Paul Kalkbrenner) und den etwas derberen Rock (Rage against the machine, Volbeat). Und da war er, der kleine Unterschied. Ich könnte gar nicht sagen, dass die 110er hier irgendwie schlecht oder nicht tief genug klang. Es war alles sehr, sehr gut. Aber die 140er hatte ganz unten dann doch den letzten Punch mehr. Und ich meine "Punch". Ich hatte das Gefühl, es war weniger ein Hören, als vielmehr ein Fühlen. Es war dieses Gefühl, dass der Bass in den Magen geht - auch wenn er gar nicht so laut aufgedreht war. Und dieses Gefühl gehört für mich zu dieser Art von Musik dazu. Dort unten war bei der 140er einfach etwas mehr, auch noch etwas mehr Souveränität, ohne dass aber irgendetwas übertrieben oder künstlich angedickt klang. Es war einfach ein sauberer Punch. Klar, kontrolliert, und eben das kleine bisschen Mehr gegenüber der 110er.
    Würde ich die 110er nehmen, von der ich nach wie vor sehr begeistert bin und die ich nur empfehlen kann, würde wahrscheinlich die nächsten Jahre immer der kleine Mann im Ohr sagen: "Super, aber ..." Und dieses "Aber" wollte ich mir nicht antun. Fazit: Ich habe die nuVero 140 bestellt.
    10.03.2019
    Bewertet von:
    Peter T. aus Österreich
    Bewertung:
    Das Hörerlebnis ist phänomenal. Ich liebe die exakten und druckvollen Bässe, die glasklaren Höhen und die klare Definition der Stimmen und Instrumente bei Orchestern und kleinen Ensembles. Es ist herrlich hineinzuhören. :)
    06.03.2019
    Bewertet von:
    Don Martin aus Hannover
    Bewertung:
    ursprünglich betrieb ich meine burmester anlage mit 4 boxen [xxx], in jeder zimmerecke stand eine davon. dann bestellte ich mir 2 stück eurer nuvero 140, die dann die vorderen boxen ersetzten. ein toller zuwachs an dynamik und auflösung! nach dem erscheinen der nuvero 170 bestellte ich davon auch ein paar im letzten sommer, die stehen jetzt an der frontseite des raumes und die 140 an der rückseite des raumes. es gibt wahrscheinlich nicht viele nubert freunde, die ein paar 140 und 170 im gleichen raum betreiben, ich sage nur : bombe !! egal ob klassik, jazz, vinyl oder cd, tv-ton oder knackige blueray action videos, diese kombi plättet alles und kann trotzdem auch super fein und leise musizieren. die boxen sollten dabei aber auch von ernst zu nehmenden endstufen befeuert werden, dann bleibt kein auge trocken vor begeisterung. ich bin jedenfalls offiziell beindruckt !!
    13.02.2019
    Bewertet von:
    Steffen C. aus der Schweiz
    Bewertung:
    Der Klang [NuVero 140, nuControl 2, nuPower D] ist umwerfend. Ich habe mir die Boxen quasi "blind" gekauft ohne sie vorher probegehört zu haben, und wurde nicht enttäuscht.
    Besonders lobenswert finde ich den Kundenservice. Die Tatsache, dass man nicht stundenlang in einer Warteschleife abhängen muss, sondern die Kundendaten rasch aufgenommen und man zurückgerufen wird ist für mich eine völlig neue Erfahrung und SEHR angenehm. Zudem ich effektive Hilfe in 2 Fällen bekommen konnte. Meinen ganz herzlichen Dank dafür.
    11.02.2019
    Bewertet von:
    Christian Z.
    Bewertung:
    Absolut überragend ist der Klang und die tonale Ausgewogenheit. Besonders gut gefällt mir der Bass. Bereits bei geringer Lautstärke klingen die nuVero 140 satt und man spürt den Druck. Toll sind auch die 12 Möglichkeiten der Anpassung über die Schalter und Pfropfen zu dem Hörraum und dem individuellen Klanggeschmack. Sehr gut ist die Verarbeitung und ebenso auch die Optik. Schmuckstücke sind das in meinem Wohnzimmer. Die bleiben hier!
    20.01.2019
    Bewertet von:
    Herbert G. aus Pulheim
    Bewertung:
    Ich mag die Abwechslung: esse nicht immer das Gleiche, wechsle gern mal die Automarke und wähle auch Urlaubsziele mal hier und mal dort.
    Also bin ich aufgebrochen in die Hifi-Studios der Region, Hörerfahrungen für ein geplantes Lautsprecher-Upgrade meiner nuLines 284 zu sammeln. Mit der Ehrfurcht vor britischer Lautsprechertradition, dem Geschwurbel aus Testergebnissen der sogen. Fachpresse sowie den gutgemeinten Ratschlägen aus Internetforen im Gepäck machte ich mich auf, einige meiner Lieblings-CDs unter dem Arm.
    Ich hörte viele sehr gute Lautsprecher teilweise renommierter Marken, hatte ich mir doch ein üppiges Budget (rd. 4.000-5.000 EUR) gesetzt. Die meisten der Probanten hatten schon den Olymp einschlägiger Hifi-Rankings erklommen. Schließlich fuhr ich auch nach Duisburg ins Nubert Hörstudio - nur so zum Vergleich, denn es sollten ja nicht schon wieder ein Paar Nubis werden. Als dann die nuVero 140 meine Klassik- und Jazz-CDs mit einer atemberaubenden Feindynamik und Räumlichkeit akustisch in den Hörraum zauberten, waren alle Markenwechselvorsätze wieder dahin. Eine nuancierte Feinzeichnung der Mitten und Höhen, ein umwerfend präsenter aber niemals mulmiger oder alles überlagernder Bass sowie eine Räumlichkeit, die den Hörer in die Musik einsaugt, ließen mich verklärt in den Studiosessel sinken. Irritiert fragte ich mich, wie wohl die einschlägigen Testergebnisse der Fachmagazine zustande kommen. Jetzt beginnt das härteste Stück Arbeit: wie überzeuge ich meine Frau, die nicht gerade zierlichen Tonmöbel in unser Wohnzimmer zu integrieren.
    24.12.2018
    Bewertet von:
    S.I. aus Wermelskirchen
    Bewertung:
    Als langjähriger Nubert-Fan […]war ich immer wieder begeistert vom Klang der Lautsprecher, dann so vor zwei Wochen kam der Gedanke, es könnte mal neues her an Lautsprechern obwohl ich ja eigentlich zufrieden war mit der 122er. Ach anhören kann man sich ja mal welche, in Duisburg angerufen, Termin für letzten Samstag gemacht. Dachte auch, in Duisburg kommst du nicht in Verlegenheit, da man da keine Boxen mitnehmen kann.
    Also in unsere A Klasse rein ab nach Duisburg zum Probe hören, netter Empfang nach einem kurzen Gespräch dürften wir dann vorne im Verkaufsraum probehören nuVero 140 und 170, muss schon sagen, die 140 und 170 spielen in einer anderen Liga, super klar, große Bühne, offen und bassgewaltig, […] dann konnten wir auch in den Vorführraum, um ein paar Boxen direkt zu vergleichen. […] wir verglichen die 334 mit der 140er und sie ist einfach der Hammer, die 140er. Für meine Frau und mich war klar, wenn es eine neue wird, dann die 140er. Raus zum Verkäufer, wollten uns bedanken mit dem Satz "ja dann bestell ich sie mal", worauf er antwortete, Sie können die 140er in Weiß direkt mitnehmen, wir haben ein Paar da, wir sehr erfreut darüber, nur die passen nie ins Auto, wir mit dem netten Verkäufer dann raus zum Auto. Er sagte, das passt. […] Ab nach Hause, Kumpel (auch Nubertfan) angerufen und aus dem Auto raus, im Wohnzimmer ausgepackt, wie immer super verpackt, sogar mit Anleitung zum Auspacken. Die 122er abgebaut und erstmal weggestellt. Die neuen an den Yamaha AS 2100 angeschlossen, […] Und dann wurde in den eigenen vier Wänden Musik gehört. Es ist der Hammer, sie hören sich hier noch besser an als in Duisburg. Die 122er sind schon gut, aber die 140er kann alles etwas besser wir sind begeistert.
    07.11.2018
    Bewertet von:
    Matthias aus Ulm
    Bewertung:
    Ich versuche es mal in Worte zu fassen.

    Das Leben teilt sich in zwei Teile:
    Das Leben vor Nubert und das Leben nach bzw. mit Nubert.
    Hätte ich mir nicht vorstellen können. Ist aber so.
    Musik zu hören hat mir schon immer Spaß gemacht. Jetzt ist es zu einer Passion geworden. Unglaublich diese Meisterwerke von Nubert (nuVero 140). Ich höre Dinge, welche ich davor gar nicht gehört habe. Hammer. […] Danke an die Firma Nubert mit ihren Mitarbeitern. Ganz großes Kino. Ihr habt mein Leben geteilt.
    03.11.2018
    Bewertet von:
    Peter W.
    Bewertung:
    Eigentlich habe ich die Lautsprecher wegen ihrer akustischen Leistung, ihres Preis-/Leistungsverhältnisses und ihrer Bauqualität gekauft. Beim Auspacken haben mich liebevolle Details überrascht, die von der umsichtigen Qualitätssicherung der Nubert-Fachleute zeugen, z.B. praktische Hinweise zum Auspacken und Aufstellen, Stoffhandschuhe; dazu gehört aus die Wahl eines zuverlässigen Spediteurs. Für mich runden diese Details das nüchterne Firmenimage "Ehrliche Lautsprecher" mit einem großen Schuss Begeisterung "von kompetenten, sorgfältigen und engagierten MitarbeiterInnen gebaut und verschickt" ab - sehr erfreulich!
    16.09.2018
    Bewertet von:
    Olaf aus Hohen Neuendorf
    Bewertung:
    Ich habe zuerst die nuVero 60 bestellt und war begeistert, wie der kleine Lautsprecher funktioniert. Eine Super Auflösung, tolle Abbildung einzelner Instrumente.
    Daraufhin bestellte ich die nuVero 140, in der Hoffnung, die würden alles besser machen. Und: Tatsächlich. Eine Mega-Darstellung und viel präzisere räumlichere Abbildung. Auch der Bassbereich, der durch die relativ kleinen Membrane eher benachteiligt sein sollte, ist nicht zu glauben. Guter, sauberer Bass mit ordentlich Tiefgang. Ich war derart begeistert, dass ich mich entschied, die Lautsprecher zu behalten.
    Und ich hatte vorher schon das Vergnügen, die Lautsprecher anderer namhafter Hersteller zu hören, die in dieser Preisklasse (m.E.) nicht an die nuVero 140 rankommen. Einziges kleines, aber vertretbares Manko: Durch den geringen Schalldruck wird eine zusätzliche Endstufe unumgänglich, wenn man mal "richtig zur Sache" gehen will.
    Mein Fazit: Es gibt in diesem Preissegment mit dieser Ausstattung, Verarbeitung und Klangergebnis keinen vergleichbaren Lautsprecher. Vielen Dank dafür
    11.06.2018
    Bewertet von:
    Frank M.
    Bewertung:
    Der Sound überzeugt dermaßen, dass ich davon süchtig werden könnte. Alles stimmig.
    Denke darüber nach, ob ich mir auch die Centerbox passend dazu kaufen soll.
    17.04.2018
    Bewertet von:
    Ewald H.
    Bewertung:
    Verarbeitung super
    Design unvergleichlich
    Klang begeisternd
    Besonders die Trennung von Bass und Tiefenbass, welche selbst bei lautem Hören und bassreichen Passagen, keine Überlagerungen aufweist.
    07.03.2018
    Bewertet von:
    Wolfgang P.
    Bewertung:
    Lautsprecher klingt in eigener Wohnung noch wesentlich besser als bei der Vorführung.
    09.02.2018
    Bewertet von:
    Blumstein
    Bewertung:
    Seit knapp einem Jahr besitze ich nun die NuVero 140 in Goldbraun. Lange Zeit vorher habe ich immer von diesen Lautsprechern geträumt, vorher schon von den 14er. Dann hatte ich die Möglichkeit die 140er in Duisburg zu hören und zu sehen. Von dort an hat es nicht mehr lange gedauert, bis ich diese Lautsprecher mein Eigen nennen konnte. Seitdem ich nun noch das ATM Modul hinzugefügt habe, spürt man Explosionen als tritt in den Rücken und lässt einem bei hohen Pegeln fast die Haare wehen. Bin auch von der Verarbeitungsqualität sehr überzeugt. Man freut sich immer wieder diese Skulpturen anzuschauen. Als nächstes werde ich auf 7.0 aufrüsten (1x 70er und 4x 50er) und später kommen noch Deckenlautsprecher dazu.
    27.01.2018
    Bewertet von:
    Günther D.
    Bewertung:
    Jetzt habe ich nicht nur die nuVero im Raum sondern das ganze Orchester oder die Band. Traumhafte Klangfülle, ebenso die räumliche Wiedergabe. Hochtonbereich und Stimmenpräsenz überragend. Sehr gute Verarbeitung der Boxen. Betrieb in der werksseitigen Einstellung - es klingt alles sehr authentisch. So muss es sein - Vorsprung durch Technik (und Leidenschaft und Service) !!! Für die Hörprobe und den Service ein dickes Lob [...]
    17.12.2017
    Bewertet von:
    Hans-Dieter S.
    Bewertung:
    Das gefällt mir besonders gut: Gute Verarbeitung und die im Vorfeld zugestellten Hintergrundinfos zum Produkt, welche sehr aufschlußreich waren
    05.12.2017
    Bewertet von:
    Wolfgang A. aus Gütersloh
    Bewertung:
    Hallo liebe Leser,
    meine alte Anlage war nun langsam in die Jahre gekommen und es sollte etwas Gutes werden. Also Testberichte, Fachzeitschriften, das übliche... Überall Nubert gut und sehr gut bewertet, wie machen die das? Oder sind die wirklich so gut?
    Also Gegenprobe machen, wie werden die Produkte gebraucht gehandelt und warum wird verkauft? Hoppala... da werden Spitzenpreise aufgerufen und Verkauft wird um sich mit anderen Nubertprodukten zu verbessern! Ok, schaust du mal bei Amazon, wieder hoppala, nur gute Bewertungen...
    Dann der 1. Anruf: Es sollte die nuVero-Line werden, gute Beratung, kein Aufquatschen!
    Dann die 1. Bestellung, AW-70 und 2x 60 aufgebaut und erst mal einspielen... Nach ein paar Std - hey, die klingen super! sogar meine Ex-Verlobte und heutige bessere Hälfte war begeistert und nach ein paar Wochen kamen nach und nach noch ein Sub, 2 140er und 4 nuVero 50 hinzu, bespielt von einem [xxx] Receiver und einem nuPower... Wir hatten nun eine Menge Geld ausgegeben und dafür jede Menge Spaß, Freude, ja Lebensqualität bekommen, die Anlage macht einfach riesigen Sound, jeden Tag mind. 2 Std. man kann gar nicht genug bekommen! Vorsicht hoher Suchtfaktor
    Hier bekommt man sehr gute Quatität, hier ist alles super gelöst, hier stimmt jedes Detail - hier hörst und spürst du 40 Jahre Erfahrung! Super Beratung (deshalb keine Bestellung über Amazon), schnelle Lieferung, Superservice, hier stimmt einfach ALLES.
    Ich kann nur Raten: Anrufen und fragen, fragen, fragen
    11.10.2017
    Bewertet von:
    Andre Sch.
    Bewertung:
    Ich bin wirklich sehr begeistert vom Klang, Design sowie von den Einstellmöglichkeiten.
    [...] Mein Fußboden ist leider sehr uneben, sodass die 0,5 cm nicht ausreichen die Box in Waage auszurichten. Trotzdem ein riesen Lob- Toll !!!
    10.09.2017
    Bewertet von:
    Lothar T.
    Bewertung:
    Die Beratung in Duisburg war sehr gut und neutral. Angenehme Atmosphäre, sehr zuvorkommend. Boxen klingen wie erhofft sehr schön, noch eine Stufe bessser als NuVero 110 (Räumlichkeit, Bühne, Bassstärke, Auflösung). Die obere Bassreflexöffnung macht die Boxen in bezug auf Raumplatzierung unkritischer.
    19.07.2017
    Bewertet von:
    Klaus R.
    Bewertung:
    Natürlich der Klang, sonst hätte ich mir kein zweites Paar gekauft.
    03.07.2017
    Bewertet von:
    Theo G.
    Bewertung:
    Liebes Nubert Team, 2009 hörte ich auf einer Hifimesse zum ersten Mal die nuVero 14. Habe mich sofort entschieden. 8 Jahre Traumklang. 2016 wurden sie gegen die nuVero 140 getauscht. Verbesserung im Bass, Höhen und eine frappierende Räumlichkeit. Top Klang, alles wurde mit einem hochwertigen Vollverstärker betrieben. Jetzt der Höhepunkt im Jahre 2017. [Betr. nuControl und nuPower A] Die 140er spielten seitdem göttlich, besser geht es nicht. Kraft ohne Ende und Gesangsstimmen stehen mitten im Raum. Eine Vor- End Stufe der absoluten Spitzenklasse. Eine Referenz, die so manchen 10.000 € Boliden an die Wand spielt. Ein wirklicher High End Traum. […] Liebe Nubert Leute, Euer Service ist der beste, den man sich vorstellen kann, und die Geräte in diesem Preis/Leistungsverhältnis sind einmalig. Jeden Abend Begeisterung pur. […] Das ist keine Lobhudelei --sondern ich bin ein begeisterter NubertFAN
    20.04.2017
    Bewertet von:
    Oliver R.
    Bewertung:
    Im Vergleich zu dem Vorgängermodell, der NuVero 14 (welche ich zuvor besessen habe), legt die NuVero 140 insbesondere im Hoch- und Mitteltonbereich deutlich zu. Instrumente werden stärker umrissen, die Bühne ist nun dreidimensional (das war leider eine leichte "Schwäche" der Vorgängerin) - vor allem Akustikgitarren klingen nun noch greifbarer / plastischer. Aber auch der Bassbereich ist nun noch einen Ticken trockener, präziser. Zusammengefasst macht die NuVero 140 nun alles noch etwas besser als ihre Vorgängerin, welche auch schon perfekt war. ;-)
    21.03.2017
    Bewertet von:
    Jörg H´.
    Bewertung:
    Warnung: Wer nicht süchtig werden will, sollte lieber die Finger von den nuVero 140 lassen. Auch nach zwei Monaten intensivem Hören sitze ich jedes Mal wie angewurzelt da und kann nicht mehr aufhören, wenn mich der unwiderstehliche Sound umgibt. Ungläubiges Staunen und Fassungslosigkeit wechseln sich nach wie vor ab. Noch nie konnte ich mich von meinen vermeintlich auch schon sehr guten Vorgänger-Boxen so leicht trennen. Nach nur zwei Tagen Probehören waren die „Alten“ abgebaut, weil sie in allen Bereichen und besonders im Mitteltonbereich gnadenlos unterlegen waren.
    Was mir besonders gefällt: Der völlig entspannte unaufgeregte Klang (und das möchte ich als absolutes Kompliment verstanden wissen), trotzdem nichts wird vergessen. Da wird nicht übertrieben, alles klingt natürlich und sehr präzise und das über den gesamten Frequenzgang. Absoluter Hammer ist aber der Mittel/Hochtonbereich. Gesang klingt so unglaublich authentisch und kraftvoll, akustische Instrumente sowieso…Der Klang wird völlig losgelöst von den Boxen wiedergegeben. Die Räumlichkeit ist fantastisch. Alle Instrumente werden diffizil dargestellt, man hört jede Kleinigkeit, nichts gerät durcheinander. Augen zu und man sieht/fühlt regelrecht die Bühne. Etliche meiner bisherigen Lautsprecher klangen erst mit einer gewissen Lautstärke brauchbar. Die 140er beginnen schon bei leiser bis mäßiger Lautstärke mit voluminösen Bassfundament, bei sehr großer Lautstärke spielen sie dann vollends ihre Vorteile aus. Es gäbe sicherlich noch mehr Superlativen zum Aufzählen. Ich für meinen Teil bin jedenfalls vollkommen begeistert und sage Danke an das Nubert-Team.
    05.02.2017
    Bewertet von:
    Rudolf M.
    Bewertung:
    Ich habe mir die Lautsprecher in Duisburg ca. 2 Stunden anhören können. Viele CDs. Herr Hinsenhofen hat sich sehr viel Mühe gegeben, meine Wünsche zu erfüllen. Vielen Dank. Und es hat sich wirklich gelohnt. Die nuVero 140 klingen auch bei mir zuhause super. Ich habe es noch keine Minute bereut. Selbst meine Frau ist vom Klang begeistert, obwohl sie angesichts der recht beträchtlichen Größe der Lautsprecher anfänglich an meinem Geisteszustand gezweifelt hat :). Mir persönlich gefällt das schlichte und klassische Design übrigens gut.
    07.01.2017
    Bewertet von:
    Michael B.
    Bewertung:
    Einfach nur ein guter Lautsprecher. Die Musik kommt in einer Klarheit die einen beeindruckt.
    18.12.2016
    Bewertet von:
    Jürgen, Schwäbische Alb
    Bewertung:
    Sagenhaft! Seit ca. 4 Wochen bin ich glücklicher Besitzer des Flaggschiffes nuVero 140 in Kristallweiß. Leute kauft diese Box, es ist unglaublich wie schön und detailreich der Klang ist, und zwar unabhängig von großen Lautstärken (da natürlich auch). Aber selbst nachts um halb zwei, bei weniger als Zimmerlautstärke, alles absolut klar, präzise, warm und bassintensiv. Ich betreibe die Boxen mit der Vor- und Endstufenkombi von Onkyo. Was mich am meisten fasziniert ist, wie viele Details meine bisherigen Boxen einfach nicht gespielt haben... ganz besonders bei Songs, die oft gehört wurden und deshalb gut im Ohr liegen.
    Ein zweites DICKES LOB ist der wirklich einwandfreien Beratung und der freundlichen Bedienung im Laden in Schwäbisch Gmünd zuzuordnen. Egal was man fragte, die Antwort kam immer sehr kompetent und freundlich. Das fiel mir bei jedem der insgesamt 3 Besuche (mit Probehören) besonders positiv auf.
    23.11.2016
    Bewertet von:
    Bastian S.
    Bewertung:
    Praezision, Bassfundament (erst einmal keine Subwoofer mehr notwendig), schiere Leistung um ab und zu richtig aufzudrehen (die Begrenzung ist nicht mehr die Technik, sondern das Lautstaerkeempfinden).
    Ich habe geliebte und schon 100 Mal gehörte Meilensteine meiner Musikvergangenheit NEU ERFAHREN, es war unglaublich. Ich war durch die neuen Aspekte und Ebenen, die bei manchen Titeln zu Tage traten, tatsächlich zu Tränen gerührt - so lächerlich dies auch für Sie klingen mag. Ich kann das nicht beschreiben. Es war einfach überwältigend, so dermaßen neu beeindruckt zu werden, von Musik, die ich ja schon lange, in- und auswendig kannte. Und das ist immer noch so. Jeden Tag aufs Neue. Vielen Dank, nubert!
    21.10.2016
    Bewertet von:
    Dirk B. via Facebook
    Bewertung:
    Mit den nuVero 140 ist Herrn Nubert ein schwerer Fehler unterlaufen, sowas sollte natürlich nicht passieren, man kann doch nicht so einen Lautsprecher bauen und dann dafür viel zuwenig Geld verlangen. Nun Pech.....Jetzt gehören sie mir.....
    Spaß beiseite. Danke für diesen emotionalen Lautsprecher der scheinbar alles Perfekt macht. Man hört mit jedem Ton wieviel Hingabe und Perfektion hinter diesen Lautsprecher steckt. Vielen Dank !!!!
    05.10.2016
    Bewertet von:
    Roland H.
    Bewertung:
    Die Lautsprecher spielen nach meinem empfinden auf Weltklasse Niveau. Auch die Verarbeitung, lässt keine Wünsche offen. Von der Bestellung, bis zur Lieferung hat war alles zu meiner vollsten Zufriedenheit. Noch eine Dank an Herrn Nubert zur Rubrik: Technik satt. Habe es mir jetzt zwei mal durchgelesen, hervorragend!! Mal zu lesen, was alles beim Lautsprecher Bau beachtet werden muss. Einfach schön geschrieben.
    13.09.2016
    Bewertet von:
    astelz aus Nürtingen
    Bewertung:
    ...zum Niederknien! Mein erster Test war die Pastorale von Beethoven. Dann Fleetwood Mac, Supertramp, Dire Straights, aber auch INXS, Linking Park, Nirvana usw. Ja, ich hatte wirklich Tränen in den Augen vor Glück!
    30.08.2016
    Bewertet von:
    Markus D.
    Bewertung:
    Ich bin tatsächlich restlos begeistert! Als besonders gut empfinde ich in Kombination mit dem entsprechenden ATM-Modul eine perfekte Anpassung an den Hörraum vornehmen zu können. Top! Macht weiter so...
    03.08.2016
    Bewertet von:
    Klaus J.
    Bewertung:
    Der Klang macht einfach süchtig. Bin von Tag zu Tag mehr begeistert. Meine nuLine120 waren auch schon klasse, aber bei vollem Orchester bei Mahler / Bruckner usw. und wenn es richtig laut wird dann wurden sie etwas unangenehm... was immer das genau ist, keine Ahnung. Vermutlich die Präzision der Wiedergabe. Ich musste mich anfangs etwas an den klaren Klang der nuVero gewöhnen, die nuLine 120 spielen etwas sonorer was sehr angenehm ist. Nach 3 Wochen intensivem Hören, vor allem sind jetzt SACDs im Rennen, kann ich nicht mehr genug bekommen von dem betörenden Klang. Auch Jazz ist eine Wonne, doch bei Klssik, mit den vielen Dynamikveränderungen sind einfach überragend. Ärgere mich schon, dass ich für den Entscheidungsprozess so lange gebraucht habe. Aber dafür bin ich jetzt um so glücklicher. Übrigens, für alle Klassikfans. Die digital-concert-hall der Berliner Philharmoniker ist eine Schatzkammer und auch akustisch ein Traum.
    26.06.2016
    Bewertet von:
    Florian M.
    Bewertung:
    Das es Leute gibt, die solch geniale Lautsprecher herstellen. Ehrlich!! Das habe ich oft gedacht. Beratung und Versand erste Sahne!! Ich werde sie auf jeden Fall weiterempfehlen!!
    04.06.2016
    Bewertet von:
    Klaus J.
    Bewertung:
    Ich habe in den letzten 12 Monaten viele Lautsprecher bis in die 30.tausend Euroklasse probegehört. Keine konnte mich klanglich überzeugen. Die nuVero entspricht in allen klanglichen Bereichen meinen Vorstellungen. Basskontrolle und -Tiefgang, Stimmwiedergabe-, Luft-, und Raumabbildung sind von der 1. Minute an Gänsehauterzeugend. Das Einspielen verbessert alles nochmals Tag für Tag.
    30.03.2016
    Bewertet von:
    H. u. R. Sch.
    Bewertung:
    ...Am Freitag darauf wurde bereits alles geliefert und so konnten wir schon erste Eindrücke sammeln - was soll ich sagen: Wir sind begeistert: Transparente Höhen und Mitten, beeindruckende aber nicht übertriebene od. aufdringliche Bässe und ein räumliches Klangbild, dass wir so vorher noch nicht gehört haben. Die nuVeros sind hervorragend verarbeitet und bieten ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis od. wie sagt ein großer schwäbischer Autobauer: Das Beste - oder nichts! Damit wäre wohl alles gesagt. Wir würden unsere "Nubis" nicht mehr hergeben.
    26.02.2016
    Bewertet von:
    Ralf B.
    Bewertung:
    Ich bin restlos begeistert. Das gefällt mir besonders gut:
    Feinaulösung, Grenzdynamik und vor allem der Bass mit extrem guten Tiefgang!
    07.01.2016
    Bewertet von:
    Klaus M. aus Österreich
    Bewertung:
    High End – mit Abstand die besten Schallwandler in dieser und in den beiden nächsthöheren Preisklassen, die ich jemals gehört habe.
    15.12.2015
    Bewertet von:
    Reinhard H.
    Bewertung:
    Nach intensivem Hören bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass die nuVero 140 in Verbindung mit NuControl und nuPower phantastisch klingen. Die vorhergehenden Lautsprecher nuForm 100 klingen nach wie vor traumhaft, obwohl schon 14 Jahre in Gebrauch (ein großes Lob für die vorbildliche Qualität).
    03.12.2015
    Bewertet von:
    Theo G. aus Brandscheid
    Bewertung:
    Nach 6 Jahren nuVero 14 - entschied ich mich und meine Frau für die neuen nuVero 140. Die nuVero 14 war und ist schon eine Traum-Box. Alle die diese hörten, waren begeistert. [...] Jetzt zu den Neuen 140er, nach kurzer Einspielzeit öffnet sich ein dreidimensionales Klangbild im Wohnzimmer. Pure BEGEISTERUNG. Der pure Spaß in allen Musikrichtungen. Was die nuVeros 140 brachial und dreidimensional leisten, ist der pure WAHNSINN. Für uns gibt es kein besseres Preis- Leistungsverhältnis. Der Service und die Beratung ist genauso begeisternd wie die Boxen. Glückwunsch Nubert !! Traumqualität Made in Germany
    14.11.2015
    Bewertet von:
    Klaus A. aus München
    Bewertung:
    Im Laufe der Jahrzehnte hatte ich diverse „High End“ Anlagen. Alles hat mich am Ende doch irgendwie nicht so überzeugt, nicht so mitgerissen dass Musik Spaß gemacht hätte. Dann, nach einem Besuch des High-End Messe in München die Entscheidung für eine Bestellung der NuVero 140. Mit der Testphase, d.h. mögliche Rücksendung, war das risikolos - etwas, das man bei anderen Herstellern/Anbietern so nicht findet. (NuControl + NuPower waren zu dem Zeitpunkt noch nicht lieferbar, die kamen später dazu). Da sollten also die NuVero 140 gegen ein High End Version mit Coax-Treiber, Bändchen-Hochtöner und Rundstrahler antreten – und das zu einem Preis der (Vergleich mit Liste) nur ca. 1/3 war. Konnte das gut gehen? Ich hatte doch Bedenken ... Kurz gesagt: Das Ergebnis war und ist auch nach ein paar Monaten immer noch sensationell. Eine derartige Realitätsnähe in der Wiedergabe habe ich vorher nicht erlebt. Da ist Dynamik, Spielfreude, Transparenz, da sind Instrumente und Interpreten scheinbar zum Greifen nahe. Super, so gehört sich das. Dazu ein Bass, der einfach nur traumhaft sauber und – wenn auf der Aufnahme vorhanden – auch „spürbar“ ist. Die Loudness war mit der alten Anlage (auch High End Elektronik aus deutscher Produktion) zu stark, im Hochtonbereich gab es eine geringe Brillanz die so nicht hin gehört hatte. Aber das waren Eigenheiten der Anlage, nicht der NuVero’s. Ganz überraschend: Die Raum-Moden waren mit den NuVero 140 komplett weg – bei gleicher LS-Position und ohne irgendwas nachzuregeln. ...
    08.11.2015
    Bewertet von:
    Achim W.
    Bewertung:
    Hervorragende Verarbeitung, unfassbar gute Klang- und Dynamikeigenschaften, überirdischer Bass. Phantastische Möglichkeiten zur Klang-Raumanpassung. [...] Rundum empfehlenswert und absolute High-End-Qualität.
    14.10.2015
    Bewertet von:
    Hakon P.
    Bewertung:
    Auch bei geringer Lautstärke vermisst man nichts. Detailreichtum, Dynamik, Abbildung von Stimmen, Ausgewogen. Die Raumanpassungen durch die kleinen Kippschalter sind klasse.
    27.08.2015
    Bewertet von:
    Fritz K. aus der Schweiz
    Bewertung:
    Meine in die Jahre gekommenen KEF 203 sollten einem würdigen und besseren Schallwandler weichen. Eigentlich habe ich mich bereits für die Kxxx entschieden, ich musste sie nur noch hören. Eher zufällig habe ich mich im Media Markt in St. Gallen mit einem Mitarbeiter über Lautsprecher unterhalten. Er war auf der „High-End" in München und schwärmte in den höchsten Tönen von einer Box namens nuVero 140. Top Performance zu einem günstigen Preis. Ich bin schnell auf Ihre Homepage gestoßen, habe die Testergebnisse gelesen und diverse Videos angeschaut. Auch in „Technik satt" habe ich rumgestöbert und staunte nicht schlecht, wie viel Wissen, Tüftelei, ja Besessenheit Sie und Ihre Mitarbeiter in die Entwicklung von Lautsprechern investieren. Eine Reise nach Schwäbisch Gmünd musste auch noch sein um den Wunderdingern zu lauschen. Das alles hat mich überzeugt. Nach einer Woche standen die Boxen in meinem Wohnzimmer und wurden mit meinen alten verglichen. Der Unterschied ist enorm. Die 140 tönt in allen Belangen besser, natürlicher, voller, kräftiger. Der Bass ist geradezu brachial, aber glücklicherweise gibt es ja genug Möglichkeiten, diesen im Zaum zu halten und den örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Das kenne ich so von keinem anderen Lautsprecher, super gemacht. Trotzdem musste die Kxxx her. Für mich war klar, dass diese schon wegen des mehr als doppelt so hohen Preises die nuVero problemlos toppen würde. Auch die (leider nicht so unabhängigen) Fachzeitschriften liessen mich an meinem Vorurteil nicht zweifeln. Aber was ich da zu hören bekam, hat mich mehr als nur verwundert. Die Kxxx tönt anders, diskreter und weniger präsent wie die 140. Ich frage mich überhaupt, ob man mit so zierlichen Ausmassen eine wirklich gute Box hinkriegt. Mit der nuVero stand man beim Hören eines Live-Konzertes von Tina Turner nicht vor, sondern auf der Bühne. Sozusagen Auge in Auge mit dieser Ausnahmeentertainerin. Die 140 tönt sehr ähnlich wie die Bxxx. Mit etwas weniger Druck vielleicht, was ihr aber sehr gut bekommt. Es kann auch des Guten zu viel sein. Ich konnte diese leider nur im Hi-Fi-Studio hören, aber eine mehr oder weniger objektive Meinung erlaube ich mir trotzdem. So auch die Dxxx. Die Exxx 6 tönt eher gemütlich und nicht so präzise - jedem das Seine. Kurzum: Nicht der Preisunterschied, sondern meine ganz persönliche Meinung hat mich bewogen bei der „Nubert" zu bleiben. Ein Wermutstropfen aber bleibt. Über die Schlichtheit des Designs mag man ja noch geteilter Meinung sein, die Box ist jedoch eindeutig zu hoch. Die Gattinnen sollten ja auch Gefallen daran finden und ein wenig hört das Auge eben auch mit. Wer weiss, vielleicht gibt es einmal eine „nuMaxima" oder „nuPrimo". Dann wäre es toll, wenn der Schallwandler so um die 25% breiter und dafür 25% weniger hoch wäre. Zum Abschluss möchte ich mich bei Ihnen und Ihrem Team für den exzellenten Lautsprecher bedanken. Diese müssen sich auch vor doppelt so teuren in keiner Art und Weise verstecken. Ich habe lange nicht mehr so gerne einige Tausender hingeblättert.
    27.08.2015
    Bewertet von:
    Hartmut Sch.
    Bewertung:
    War die Nuvero 11, die ich vorher hatte, schon ein sehr guter LS, so legt die 140 in allen Bereichen noch eine Schippe drauf. Es ist nicht wie ein Vorhang (das wäre zu viel), sondern wie ein leichter Dunst der weggezogen wird. Noch transparenter in den Höhen ohne Überbetonung. Wunderbare Mitten: Stimmen kommen noch deutlicher und präsenter ohne zu nerven. Der Bass ist klarer, hat mehr Zeichnung und ist rabenschwarz ohne Aufzudicken. Und das, obwohl sie wandnah stehen. Am meisten aber macht mir die Bühnendarstellung Spaß. Hier hat sich am meisten getan. Ohne die Augen zu schließen fühlt man sich mitten drin, auch ohne die Augen geschlossen zu haben versinkt man sehr schnell in der Musik und darauf kommt es mir an.
    10.08.2015
    Bewertet von:
    Dirk H.
    Bewertung:
    ...Summa Summarum kann ich nur sagen: ich freue mich riesig und bin Nubert dankbar für die tollen Boxen (sehen auch schön aus), den guten Service und für das "ATM MODUL" (das ist echt der Hammer, erst damit war ich voll zufrieden, was nicht heißt, dass ich davor unzufrieden war). Außerdem freundlich und kompetent und zuverlässig und pünktlich. Was will der Mensch mehr? Ich bin 54 Jahre alt und habe, seit ich 14 bin, davon geträumt: Traum erfüllt nach 40 Jahren, dank Nubert.
    21.06.2015
    Bewertet von:
    Klaus A.
    Bewertung:
    Endlich angekommen - nicht nur die NV 140, sondern auch ich bei meinem Traum-Lautsprecher: Sehr transparenter, direkter schon fast 3-dimensionaler Klang, sehr schönes stabiles Bass-Fundament, im Vergleich zu meinen bisherigen Lautsprechern (die hatten mal einen Listenpreis von 12 Tsd Euro/Paar) keine Raummoden mehr (!). Das Orchester scheint "live" im Wohnzimmer zu stehen. Wahnsinn. Die NV140 hat eine erstklassige Verarbeitung, in schwarz sehen sie richtig edel aus. Ein ganz großes Ergebnis. 25 Jahre den idealen Lautsprecher gesucht - jetzt gefunden!
    20.05.2015
    Bewertet von:
    Juergen G.
    Bewertung:
    Umstieg von nuVero 14 auf nuVero 140 hat sich gelohnt. Der Hoch-/Mittelton-Bereich erscheint mir wesentlich transparenter und frischer. Vom Bassbereich ganz zu schweigen. Was da im Betrieb mit einer Musical Fidelity M6 500i selbst bei Zimmerlautstärke schon raus kommt ist einfach grandios. Lautsprecherfrage ist somit für die nächsten Jahre wieder gelöst. Absoluter Traum :!: :!: :!: Absolute Empfehlung, besten Dank ans Nubert-Team!
    20.05.2015
    Bewertet von:
    Werner F.
    Bewertung:
    Super Klang! Alle Einzelheiten kommen klar, unbekanntes wird hörbar, bekanntes ist klarer und angenehmer. Toll!
    • Unsere Empfehlungen zur nuVero 140:

    • Nubert nuControl 2

      Vorverstärker und Klangmanager

      Der Klangmanager und Lautsprecheroptimierer! Gleicht den Wiedergabecharakter der Anlage den Raumgegebenheiten oder dem persönlichen Musikgeschmack an.

      € 1.940,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuPower D

      Class-D Endverstärker

      Seine enormen Leistungsreserven von bis zu 1.290 Watt (4 Ohm), sein vollsymmetrischer Aufbau mit hochwertigen Komponenten und seine hohe Klangreinheit machen unseren Endverstärker zum audiophilen Kraftpaket.

      € 2.450,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuPower A

      Class-AB Endverstärker

      Der nuPower A vereint eine beeindruckende Dauerausgangsleistung von 2x 540 Watt (4 Ohm) mit einem extrem hohen Rauschabstand von 117 dBA – ein echt audiophiles Kleinkraftwerk!

      € 3.750,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 3-5 Werktage

      Produkt zeigen...

    •  
    • Gut kombinierbar:

    • NAD C 388

      Stereo Vollverstärker

      Der NAD C 388 der nachfolger des berühmten C 375, mit mehreren Digitalen und analogen Toneingängen und  150 Watt an 4 Ohm.

    • Musical Fidelity M6si

      Stereo-Vollverstärker

      Der neue Verstärker M6si von Musical Fidelity: Schiere Kraft, Neutralität und hohe Leistung.
      Phoneo-Eingang, USB-Typ B Anschluss (24-bit 96 kHz, asynchron), 220 Watt (Sinus/ Kanal an 8 Ohm)

      € 2.145,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Geringer Bestand

      Produkt zeigen...

    •  
    • Unsere AV-Receiver Empfehlung:

    • Yamaha RX-A3080

      AV-/ Heimkino-Receiver

      Der Yamaha RX-A3080 mit 230 Watt an 4 Ohm und 9.2 Kanälen, Dolby Atmos, DTS-X, MusicCast, sowie DAB+

      € 2.499,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Bestellung per Telefon!

      Produkt zeigen...

    • Denon AVC-X8500H

      Heimkino-/ AV-Receiver

      Das Flaggschiff-Modell der renommierten X-Serie von Denon und der weltweit erste 13.2 Kanal Heimkino-AV-Verstärker mit 13 diskreten Endstufen. Mit der modernsten Audio- und Videotechnik an Bord, die aktuell verfügbar ist.

      € 3.475,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Passendes Zubehör:

    • Nubert ATM Standbox

      Aktives Tuning Modul

      € 279,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuCable Exklusiv

      Premium Lautsprecherkabel, versilbert

      Die beste Lautsprecher-Kabelverbindung für den anspruchsvollen Musikliebhaber sowie professionelle Anwendungen im HiFi- und Home-Cinema-Bereich.

      € 169,-
      Preis pro Stereo-Paar inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuCable LS Silverline

      Premium Lautsprecherkabel

      Die versilberte Variante des Studioline-Kabels. Premium-Kabel für professionelle Anwendungen. Querschnitt wahlweise 2 x 2,5mm² oder 2 x 4,0 mm².

      € 6,-
      Preis pro Meter inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuCable BFA Banana

      4-er Set Bananen-Stecker vergoldet

      Die ideale Steck-Verbindung für Lautsprecherkabel bis 6 mm² Querschnitt an eine Box bzw. einen Verstärker/Receiver.

      € 20,-
      Preis pro 4-er Set inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuMove

      8-er Set

      Mit diesem Rollen-Set werden Ihre Standboxen leicht beweglich!

      € 99,-
      Preis pro 8-er Set inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert Fascination With Sound

      Musikalbum als CD oder LP

      Fascination With Sound enthält 12 Titel aus verschiedenen Genres, welche allesamt von Günther Nubert und seinem Team ausgewählt wurden. Eine musikalisch wie klanglich außergewöhnliche Zusammenstellung, die pures Hörvergnügen bereitet.

      € 16,99
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...