Mehr Klangfaszination

    Nubert nuPower AClass-AB Endverstärker

    Direkt und günstig vom Hersteller!

    € 3.750,-

    Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten...

    Farbe:

    Lieferzeit 1-3 Werktage

    Abholung in unseren Filialen...

    Menge:

    Qualifizierte Experten-Beratung, gebührenfrei:

    0800 68 23 780

    Ausland +49 7171-92690118 während unserer Hotline-Zeiten...

    Dieser Artikel wird aufgrund längerer Lieferzeit zum Vorverkauf angeboten. Eine Bestellung ist nur per Vorauskasse (zahlbar kurz vor Lieferstart) möglich. Bitte bestellen Sie diesen Artikel daher ggf. separat.

    „Ein Gesamtkunstwerk“ (i-fidelity.net 03/17)

    Gerätetyp und Einsatzempfehlungen
    Der Nubert nuPower A kombiniert als Stereoendverstärker enorme Kräfte mit audiophilem Feingefühl. Er stellt die ideale Ergänzung einer Wiedergabekette aus Zuspieler, Vorverstärker und Lautsprechern dar. Der durchgehend symmetrische Aufbau, die ausgesuchten Bauteile und die sorgfältige Signalführung ermöglichen eine besonders hohe Klangreinheit.

    Mit einer Dauerausgangsleistung von 2x 540 Watt (4 Ohm) und einem großzügig dimensionierten Netzteil, das bis zu 2.300 Watt bereitstellt, treibt der nuPower A auch leistungshungrige Lautsprecher an und schöpft das akustische Potential einer High-End-Anlage voll aus. Um die Ausgangsleistung zu maximieren, lässt sich der nuPower A im Monomodus betreiben. In diesem Anwendungsfall werden zur Versorgung eines Lautsprecherpaars zwei nuPower A kombiniert. Pro Kanal stehen dann bis zu 1.150 Watt (4 Ohm) bereit. Trotz dieser geballten Kraft treten selbst bei voller Aussteuerung keine erhöhten Klirrwerte auf. Der Rauschabstand von 117 dBA und die gesamtharmonische Verzerrung (THD) von nur 0,002 % erfüllen höchste Ansprüche an Klangreinheit und sind in dieser Preisklasse nach unserer Meinung einzigartig.

    Besonders empfehlen wir den nuPower A im Verbund mit unserem Vorverstärker nuControl sowie mit den Lausprechern unserer Spitzenserie nuVero. Dank seiner vielfältigen Anschlussmöglichkeiten (darunter ein XLR-Eingangspaar und hochwertige Feingewindeklemmen) sowie seines flexiblen Aufbaus arbeitet er aber auch mit anderen Vorstufen und Boxenmodellen harmonisch zusammen. Dabei treibt der nuPower A bis zu zwei Lautsprecherpaare an, wahlweise abwechselnd oder gleichzeitig. Die enorme Laststabilität macht es unerheblich, ob es sich um 2-Ohm-, 4-Ohm- oder 8-Ohm-Exemplare handelt.

    Auszeichnungen
    Dem nuPower A wurde einer der begehrtesten internationalen Designpreise verliehen: der „Red Dot: Best of the Best“ 2017, die höchste Auszeichnung im angesehenen „Red Dot Award: Product Design“!
    1. Platz Leserwahlen Stereoplay - Kategorie „Endstufen“
    Der erste reinrassig analoge Endverstärker aus dem Hause Nubert, der sich sogleich mit der Goldmedaille der Stereoplay-Leser in der Kategorie „Endstufen“ schmücken darf.

    (Quelle: Stereoplay 04/2017)

    nu - Sieger Stereoplay Highlights 2014

    Herausragende Eigenschaften

    • Dauerleistung von 2x 540 Watt (4 Ohm, 0,5 % THD+N)
    • Musikleistung von 2x 1.150 Watt (4 Ohm, 0,5 % THD+N)
    • Vollsymmetrischer Aufbau in Class-AB-Technik
    • XLR- und Stereocincheingänge
    • Feingewindeschraubklemmen bis 6 mm² Kabelquerschnitt
    • Lautsprecherwahlschalter und Parallelbetrieb zweier Paare (a + b)
    • Optionaler Monobetrieb (1.150 Watt Dauerausgangsleistung, 4 Ohm, 0,5 % THD+N)
    • Rauschabstand 117 dBA (1.000 Watt), THD+N < 0,002 %

    Garantie
    Wir gewähren auf diesen Endverstärker 2 Jahre Herstellergarantie gemäß unseren Garantiebedingungen. Näheres dazu hier.

    Lieferumfang

    • Nubert nuPower A
    • Netzkabel, 1,5 m
    • Trigger-Kabel: Mini-XLR auf Mini-XLR (zur Verbindung mit nuControl)
    • Trigger-Kabel: Mini-XLR auf Miniklinke (3,5 mm, zur Verbindung mit anderen Vorverstärkern)

    Technische Details sind unter dem Reiter „Technische Infos“ weiter oben zu finden.

    Anschlüsse
    Der nuPower A verfügt über ein Paar XLR-Eingänge (symmetrisch) und ein Paar Cincheingänge (asymmetrisch), über die er sich problemlos in eine Stereoanlage integrieren lässt. Am Lautsprecherterminal mit vier Paar Feingewindeschraubklemmen lassen sich wahlweise ein oder zwei Boxenpaare im Stereomodus betreiben oder ein Lautsprecher im Monomodus. Außerdem steht ein Trigger-Eingang im Mini-XLR-Format zur Verfügung (Kabel im Lieferumfang). Eine vollständige Auflistung der Anschlüsse ist unter „Technische Daten“ zu finden.

    Gehäuse und Design
    Einem High-End-Produkt angemessen ist auch das Design und das Finish des nuPower A – ausgeführt in einem formschönen Gehäuse aus teils gebürstetem, teils gestrahltem Aluminium, das in mattem Schwarz hochwertig beschichtet ist. Mit einer Breite von 43 Zentimetern fügt er sich perfekt in handelsübliche AV-Regale ein. Optisch bilden nuPower A und unser Vorverstärker nuControl ein perfektes Ensemble.

    Bedienelemente
    Der nuPower A verfügt über lediglich zwei frontseitige Bedienelemente: Einen Lautsprecherwahlschalter (Betriebsmodi: a, b, a + b) sowie eine darunter angebrachte Stand-by-Taste. Die Lautstärkeregelung erfolgt über den Vorverstärker. Der Wechsel zwischen Mono- und Stereobetrieb erfolgt mittels eines Kippschalters auf der Rückseite. Ein 28-seitiges Handbuch erklärt sämtliche Optionen und bietet typische Anwendungsbeispiele.

    Technische Daten:

    Class-AB Endverstärker
    Eingänge Analog:1x Stereo-XLR (symmetrisch)
    1x Stereocinch (unsymmetrisch)
    Ausgänge Analog:4x Lautsprecherklemmenpaar (Bananenbuchsen, Schraubklemmen für Kabel bis 6 mm²)
    Eingangsimpedanz:10 kOhm/22 kOhm (sym./unsym.)
    Dauerausgangsleistung (0,06 % THD+N):2x 410 Watt (4 Ohm) oder 1x 1.000 Watt (Mono)
    2x 200 Watt (8 Ohm) oder 1x 680 Watt (Mono)
    Dauerausgangsleistung (0,5 % THD+N):2x 540 Watt (4 Ohm) oder 1x 1.150 Watt (Mono)
    2x 310 Watt (8 Ohm) oder 1x 700 Watt (Mono)
    Musikleistung (0,5 % THD+N):2x 1.150 Watt (4 Ohm) oder 1x 2.200 Watt (Mono)
    2x 650 Watt (8 Ohm) 1x 1.600 Watt (Mono)
    Verstärkungsfaktor:25 dB (Stereo), 31 dB (Mono)
    Minimale Anschlussimpedanz je Lautsprecher:2 Ohm (Modus a oder Modus b)
    4 Ohm (Modus a+b)
    Betriebsmodi:a, b, a+b
    Rauschabstand:117 dBA (1.000 Watt, 4 Ohm)
    93 dBA (4 Watt, 4 Ohm)
    THD:0,0006 % (A-gewichtet)
    THD+N:0,002 % (A-gewichtet)
    Restrauschen:90 µVeff (A-gewichtet)
    Übersprechdämpfung:> 96 dB (A-gewichtet)
    Frequenzgang:5 – 60.000 Hz (+0/-0,5 dB)
    Triggereingang:12 V, 9 mA
    Offset:< 4 mV
    Netzanschluss:220 – 240 V AC/50 Hz (Kaltgerätebuchse)
    Leistungsaufnahme:< 0,5 W (Stand-by), 2.300 W (maximal), 140 W (Leerlauf)
    Netzsicherung:Feinsicherung 250 V, T10AL
    Schutzschaltungen:Kurzschluss, Überhitzung, Gleichstrom am Ausgang
    Abmessungen:H: 22 cm
    B: 43 cm
    T: 42 / 45,5 cm (mit Regler und Anschlüssen)
    Verpackung:37,5 x 59,5 x 59,5 cm
    Gewicht:42,0 kg
    Technische Änderungen vorbehalten.

    Testberichte zum nuPower A:

    24.07.2017
    Selten schöne Kombination aus Substanz und Feinsinn
    Testauftritt von nuPower A beim iPad-Magazin HiFi Vision #29 (Ende Juli 2017). Das Urteil ist im wahrsten Sinne glänzend: „Goldklasse“ mit Highlight-Auszeichnung!
    „Der nuPower A ist ein immens stabiler, flüssig-charmanter Verstärker, dessen Reserven für jederzeit fühlbaren Nachdruck sorgen. Gerade im Bass gibt‘s Volumen, gepaart mit bester Durchzeichnung. Das klingt nicht knochentrocken, sondern schafft eine selten schöne Kombination aus Substanz und Feinsinn. Das klappt am kompakten Zweiweglautsprecher gleichermaßen wie an der gewaltigen G***RC8, die in Verbund mit der nuPower A in Sachen Dynamik und Autorität Bestmarken in unserem Hörraum aufstellt.“
    Testurteil: Goldklasse 5/5 Sternen, Highlight
    Preis/Leistung: hervorragend

    Den kompletten Test aus der HiFi-Vision 29/2017 finden Sie hier ...

    Zur Produktseite nuPower A ...

    04.04.2017
    Red Dot: Best of the Best 2017
    Einen Monat nach Erhalt des renommierten iF Design Award 2017 wurde dem nuPower A nun einer der begehrtesten internationalen Designpreise verliehen: der „Red Dot: Best of the Best“ 2017, die höchste Auszeichnung im angesehenen „Red Dot Award: Product Design“!
    Für die kompetent besetzte Jury ist der nuPower A somit nicht nur der schönste Verstärker des Jahres, sondern auch der Gesamtsieger in der Kategorie Audiogeräte.

    Zur Produktseite nuPower A ...

    30.03.2017
    Referenz – der neue Maßstab in dieser Klasse
    "Ein Gesamtkunstwerk" überschreibt i-fidelity.net den brandneuen Test von unserem High-End-Verstärker nuPower A. Der 42-Kilo-Bolide überzeugt und begeistert die Testredaktion, das Testergebnis bringt es auf den Punkt:
    "Die Nubert nuPower A ist eine großartige Endstufe: Klanglich überragend, technisch überzeugend und tadellos verarbeitet entsteht ein Gesamtkunstwerk, das sicher in dieser Qualität nur wenige von Nubert erwartet haben. Gut zu wissen, dass die Elektronik aus Schwäbisch-Gmünd den Lautsprechern des Hauses in nichts nachsteht, sondern offenbar mit der gleichen Sorgfalt und Hingabe entwickelt wurde. Der ausgezeichnete Preis-Gegenwert für diese Endstufe zöge im Normalfall einen i-fidelity.net-»Preistipp« nach sich. Damit wird i-fidelity.net der Nubert nuPower A aber keinesfalls gerecht, denn sie ist der neue Maßstab in dieser Klasse, und das bedeutet konkret: Referenz!"
    Klangqualität: überragend
    Labor: sehr gut
    Verarbeitung: sehr gut
    Gesamtnote und Testurteil: überragend; Referenz

    Den kompletten Test vom 30.3. finden Sie hier ...

    Zur Produktseite nuPower A ...

    15.03.2017
    Referenzklasse
    Auch im aktuellen Praxistest bei lite-magazin.de begeistert unsere High-End Analog-Endstufe nuPower A auf der ganzen Linie. 
    "Fazit: Mit der Endstufe nuPower A will Nubert demonstrieren, was im analogen Verstärkerbereich machbar ist, und das ist den Schwaben beeindruckend gelungen. Mit erstklassiger Hardware und amtlichem Schaltungsdesign haben sie eine Endstufe kreiert, die große Kraft mit immenser Klangqualität vereint – besser: erstere macht letztere möglich. So zeigt die Endstufe zugleich Stärke und Sensibilität, dazu eine beeindruckende Ruhe – und auch jene tonale Neutralität, die zu den hehren Zielen im gehobenen HiFi- und High End-Bereich zählt. Das alles bietet Nubert zu einem Preis, der auf diesem Qualitäts-Level erst mal unterboten werden muss."
    Gesamtnote 1,1 · Referenzklasse · Preis/Leistung: sehr gut

    Den kompletten Test vom 15.3.2017 finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuPower A ...

    08.03.2017
    Extrem souveräne Endstufe
    "Der Preis ist für all diese hohen Werte zu günstig" – der Schlusssatz des hervorragenden Testfazits unserer high-endigen Analog-Endstufe nuPower A freut uns besonders! Ebenso erfreulich ist die Begeisterung der Audio Testredaktion über unseren nuEndverstärker-Boliden:
    "In unserem Praxistest haben wir mit mehreren Lautsprechern experimentiert – uns ist kein einziges Modell begegnet, das diese Endstufe nicht anzutreiben verstand … Hier steht kein roher Kraftprotz, sondern in allem auch ein Meister der Analyse. Das gibt einen Luxusplatz in unserer Bestenliste."
    Audiogramm: "Extrem souveräne Endstufe, gewaltig bei Grobdynamik, filigran bei Feindynamik"
    Audio Klangurteil: 120 Punkte, Preis/Leistung überragend
    Testfazit: "Leistung satt - ohne Frage: die nuPower A ist als Kraftwerk ausgelegt. Doch geht es nicht um rohe Gewalt. Klasse ist, welche Kontrolle die Endstufe über die angeschlossenen Membranen behält. Großformatige Orchestermusik wird zum Erlebnis, perfekt dabei ist die Basswiedergabe. Ebenso pflegt sie eine Vorliebe für feinste dynamische Nuancen. Nur ein Punkt irritiert: Der Preis ist für all diese hohen Werte zu günstig." (Ausgabe 4/17)
    Audio Empfehlung "Dynamik"

    Den kompletten Test finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuPower A …

    03/2017
    iF Design Award 2017 ausgezeichnet
    Das Industrie Forum Design hat dem nuPower A den iF Design Award 2017 verliehen. Mit diesem international renommierten Preis werden seit vielen Jahren aus tausenden Kandidaten jene Produkte ausgezeichnet, die sich durch ihre souveräne Gestaltung hervorheben.

    Zur Produktseite nuPower A ...

    22.02.2017
    "Endstufe des Jahres"
    nuPower A ist Sieger bei Stereoplay-Leserwahl 2017 in der Kategorie "Endstufen". (Quelle: Stereoplay 04/2017)

    Zur Produktseite nuPower A ...

    16.02.2017
    Referenzklasse
    „Note 1+, Referenzklasse, Preis/Leistung hervorragend“ – unser Analogverstärker nuPower A begeistert auch bei HiFi Test 2/17 und erhält eine „Highlight“-Auszeichnung:
    „Der nuPower A bietet gewaltige Leistungsreserven und feinsinnigen, gefühlvollen Sound – Nuberts Experiment in Sachen klassischer Verstärkertechnik ist ein voller Erfolg zu einem angenehm zivilen Preis.“
    Pluspunkte: + extrem massiver Aufbau + enorme Leistungsfähigkeit + symmetrischer Aufbau

    Zur Produktseite nuPower A ...

    14.02.2017
    Brachiale Kraft, imposante Dynamik und höchste Detailtreue
    "Das schwäbische Kraftwerk macht bereits ab den ersten Minuten klar, welch enorm großes Potenzial in ihm steckt" – unser 42-Kilo-Analogverstärker nuPower A brilliert im Test bei av-magazin.de und bekommt dafür die Highlight-Auszeichnung in der High-End-Klasse.
    "Nubert präsentiert mit dem nuPower A einen überragenden Endverstärker, der Kraft und Intelligenz vereint. So bietet der nuPower A brachiale Kraft, imposante Dynamik und höchste Detailtreue. Bei allen Lautstärken, an allen Lautsprechern, in allen Lebenslagen. Damit ist diese Stereo-Endstufe ein Highlight, wie es im Buche steht. Chapeau!"

    Bewertung: High-End-Klasse · überragend · Highlight

    Den kompletten Test vom 14.2.2017 finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuPower A ...

    08.02.2017
    Referenzklasse
    Sehr hoch waren die Erwartungen an unsere analoge Endstufe nuPower A bei Audio Test 2/17, allein schon wegen der tollen Testerfolge von Nubert Verstärkern im Vorjahr. Der 42-Kilo-Bolide stellte aber ganz schnell unter Beweis, zu welcher Perfektion, Leistung und Klangfaszination er fähig ist. Das Testurteil für so viel Begeisterung und Klangqualität lautet dann auch: Referenzklasse!
    "Schweres Gerät für großartigen Klang … Diese analoge Endstufe bringt eine Klangfülle und Detailverliebtheit in die Musik wie nur wenig andere Geräte. Dabei leistet sie sich keine Ausreißer in der Dynamik oder seziert gar die Töne. Immer behält sie den Sound als Gesamtkunstwerk im Auge und bringt die Musik so zu Gehör, wie sie wohl zum Zeitpunkt der Aufnahme klang. Wer noch besser Musik hören will, muss sich schon die Musiker direkt ins Wohnzimmer bestellen…
    Fazit: Der wuchtige Bruder des nuPower D leistet Musikarbeit auf Referenzklassenniveau. Hier gibt es nichts zu meckern oder auszusetzen. Gut, wer auf schickes Design steht, wird das vielleicht als Kritikpunkt äußern können. Aber wir lassen das nicht zählen, denn die musikalischen Werte sind ungleich wichtiger. Selten sorgte der Test einer Endstufe für derart viele schöne Musikmomente. Referenzklasse. Und: Danke, Nubert!"

    Den kompletten von Audio Test 2/2017 finden Sie hier...

    Zur Produktseite nuPower A ...

    12.01.2017
    Erlebnis der Extraklasse
    Mit unserem neuen Analogverstärker nuPower A – dank beeindruckender 42 Kilo vom Testredakteur liebevoll-ironisch 'Der Klotz' genannt – gönnten sich die Tester bei LP/Magazin für analogen Musikgenuss und Vinyl, bei der Hörsession "ein Erlebnis der Extraklasse".
    "Der nuPower A ist ein immens stabiler, flüssig-charmanter Verstärker, des­sen Reserven für jederzeit fühlbaren Nach­druck sorgen. Gerade im Bass gibt‘s Volu­men, gepaart mit bester Durchzeichnung. Das klingt nicht knochentrocken, sondern schafft eine selten schöne Kombination aus Substanz und Feinsinn. Das klappt am kompkaten Zweiweglautsprecher gleichermaßen wie an der gewaltigen G… B…, die in Verbund mit der nuPower A in Sachen Dynamik und Autorität Bestmarken in unserem Hörraum aufstellt ... Testfazit: "Gewaltige Reserven, feinsinniger, gefühlvoller Sound" (Ausgabe 2/2017).

    Zur Produktseite nuPower A …

    14.11.2016
    Eine der besten analogen Zweikanal-Endstufen auf dem gesamten Markt
    Unwetterschäden vernichteten Ende Mai den gesamte Bestand unserer brandneuen High-End Analog-Endstufe nuPower A – kurz vor dem Verkaufsstart. Jetzt ist der Stolz unserer Verstärkerentwickler endlich wieder lieferbar. Das Testmagazin AreaDVD stellte den Boliden schon im April diesen Jahres vor, orderte aber gleich eines der neuen Exemplare für einen noch umfangreicheren Praxistest. Auch dieser "Re-Upload Test" unterstreicht die Extraklasse unserer nuPower A Endstufe auf der ganzen Linie, für die AreaDVD erneut eine Masterpiece-Auszeichnung vergibt!
    "Die meiste Faszination geht jedoch von den sehr stark ausgeprägten, plötzlichen Dynamiksprüngen aus. Hier gibt es kaum uns bekannte Endstufen, die der nuPower A das Wasser reichen können … Dynamische Differenzen, ganz gleich welcher Ausprägung, stellt die nuPower A impulstreu und authentisch dar … Die nuPower A verdeutlicht ein weiteres Mal ihre Sonderposition: Die Mischung aus charismatischer Gesamtwiedergabe und unbändiger Kraft ist beispielhaft … Wie klar und fein die vokalen Konturen hier herausgearbeitet werden, ist schlichtweg sensationell. Lebendig, authentisch, kultiviert – die nuPower A vereint all diese Werte in einer Form, die in der Preisliga bis 5.000 EUR bislang bei Stereo-Endstufen nicht zu finden war …
    Testfazit: Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich: Nicht nur Max und Moritz verfuhren nach diesem Motto, sondern auch die Klang-Experten von Nubert. Nach der bereits hervorragenden nuPower D-Endstufe liefern sie nun die nuPower A Analog-Endstufe aus, die auch höchsten Ansprüchen souverän gerecht wird. Es ist die Mischung aus unbändiger Kraft und extremer Kontrolle, welche diese Zweikanal-Endstufe unverwechselbar macht. Grob- und Feindynamik sind beispielhaft, die Reserven des schwäbischen Kleinkraftwerkes dürften selbst leistungshungrige Lautsprecher nur selten voll ausnutzen. Das sorgfältige Layout und die selektierten Bauteile sind weitere Faktoren, die beweisen: Mit Nubert ist nicht nur als Hersteller hochwertiger HiFi-Komponenten zu rechnen, sondern man ist dabei, sich ganz vorn zu etablieren. Gleichzeitig driftet das Preisniveau nicht ins Abnormale ab, sondern bleibt schwäbisch-bodenständig. 3.750 EUR sind nicht zu viel für eine der besten analogen Zweikanal-Endstufen auf dem gesamten Markt." 
    Testurteil: "Der Siegeszug geht weiter: Die nuPower A ist eine der besten erhältlichen analogen Endstufen – zum fairen Kaufpreis". Masterpiece Endstufen/Luxusklasse. 

    Den kompletten Test vom 14.11.2016 finden Sie hier …

    Zur Produktseite nuPower A ...

    06.04.2016
    Masse und Klasse zum moderaten Preis
    Auch Stereoplay hatte den brandneuen nuPower im Testlabor: “Der zweistöckige nuPower A bietet Masse und Klasse zum moderaten Preis ... Eine kräftige Stereo-Endstufe mit sehr guter Kontrolle, hoher Transparenz und stabiler Abbildung ... Verarbeitung über jeden Zweifel erhaben.” (5/2016)
    Klang Spitzenklasse, Gesamturteil Sehr gut.
    04.04.2016
    Klassen-Referenz
    42 Kilo feinste Nubert Technik im Test bei lowbeats.de – kann der brandneue Analogverstärker nuPower A seinen Class-D-Bruder noch toppen?
    Der ausgiebige Praxistest erbrachte eine rundum positive Antwort, mit einem exzellenten Testurteil:
    "Die Mühe hat sich gelohnt, denn das Resultat fällt in der Tat erstklassig aus. Obwohl der Nubert nuPower A die klangliche Souveränität hoher Ausgangsleistung besitzt, stehen bei ihm Agilität, Konturenschärfe und plastische Klangfarben im Vordergrund. Für einen vergleichbaren Endverstärker mit den klanglichen Eigenschaften und dem Leistungsniveau des nuPower A kann man gut und gerne das dreifache ausgeben. So macht Nubert einmal mehr deutlich, dass man in der Lage ist, auch in anspruchsvollen HiFi-Kreisen ganz vorn mitzuspielen – und das zu bodenständigen Preisen. Chapeau!"
    Die Pluspunkte (…keine Minuspunkte): + Superber Klang + Sehr hohe Ausgangsleistung + Treibt auch schwierige Lautsprecher + Sehr gute Verarbeitung
    Testergebnis 4,9 von 5 Punkten: Klassen-Referenz

    Den kompletten Test vom 4.4.2016 finden Sie hier …

    Kundenstimmen zu nuPower A:

    Kundenrückmeldungen aus dem Gästebuch, aus Rückantwortkarten, dem Feedback-Formular, von E-Mails und Briefen. Kundenstimmen vom 01.01.200* stammen aus schriftlichen Rückmeldungen, von denen uns beim Übertrag auf die Webseite nur noch das Jahr bekannt war.
    04.08.2017
    Bewertet von:
    Melito aus der Schweiz
    Bewertung:
    ...Sie verkaufen Suchtmittel und Ihr Chef ist auch nicht viel besser, er entvölkert die Konzertsäle, wirtschaftsschädigendes Verhalten nennt man das 😊
    Die 140er etc. haben mich glücklich gemacht, die 170er mit A Power, zusammen mit dem restlichen Equipment katapultieren mich in den audiophilen Himmel, sie bändigen Mahlers 8. (Symphonie der Tausend) ebenso wie Verdis monumentales Requiem, Elton Johns Bluray zu seinem 60. wird zu einem Erlebnis, leise Töne wie Andras Schiff Frenchsuiten (Klavier) von Bach lassen einen in ungläubigem Entzücken zurück.
    Ihr verkauft mit Euren Produkten auch ein gutes Stück Lebensqualität, dafür von dieser Stelle herzlichen Dank und wenn Sie mal in der Nähe sind, unedingt vorbeikommen und reinhören, Sie werden staunen!
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Appenzellerland ins Ländle 😊

    PS.
    2x nuVero 170 Front an Power A
    2x nuVero 140 SR SL an Power D
    1 Center nuVero 70
    2x nuVero AW-17
    2x nuVero 50 Rear
    19.04.2017
    Bewertet von:
    Jonas G.
    Bewertung:
    Nach nahezu einer Woche intensivem Vergleich zwischen den beiden-jede für sich wirklich hervorragenden - Endverstärkern NuPower A und D habe ich mich nach intensivem testen letztendlich für den analogen Boliden entschieden. Beide Endstufen verstehen es im Zusammenspiel mit dem ebenfalls großartigen Vorverstärker nuControl meine NuVero 14 aufs vortrefflichste zu befeuern, laut wie leise, besser nie gehört, und das obwohl bisher hier eine sehr hochwertige Kombi eines namhaften Markenherstellers jahrelang gute Dienste leistete. Trumpft die D mit extrem klaren Klang und unfassbaren Reserven auf, versteht es die A - ebenfalls ein Leistungswunder, wenn auch auf andere Art- dem ganzen noch eine nicht unwesentliche Spur mehr Leben, Präzision und Durchzeichnung zu verleihen. Das war mir den Aufpreis wert, zumal die beim D nicht gegebene Option einer zukünftigen Nutzung als Monoblock in Kombination mit einer zweiten nPA ebenfalls sehr attraktiv ist.
    05.04.2017
    Bewertet von:
    Andreas S.
    Bewertung:
    Ich glaube besser geht es nicht. Alles wie man es sich als Kunde nur wünschen kann.
    17.02.2017
    Bewertet von:
    Catwiesl aus München
    Bewertung:
    Vor ein paar Tagen habe ich sie mir geholt, die nuControl und die nuPower A. Vorher hatte ich einen kleinen [XXX] AVR. Nachdem ich meine nuLine 284 durch die 140 ersetzt hatte und sich die Qualität dadurch merklich verbesserte, war ich zuerst auch sehr zufrieden. Da ich aber eigentlich keinen AVR mehr benötige, ich höre ausschließlich Stereo, kam auch der Wunsch nach einem „echten“ Verstärker auf. Die Firma Nubert kenne ich seit den 90er Jahren, hatte über die Jahre etliche Lautsprecher und war auch immer zufrieden. Es lag also nahe, nicht zuletzt durch verschiedene Testberichte, meinen neuen Verstärker zuerst bei Nubert zu suchen. Wegen eines Kundenbesuchs in Stuttgart schien die Zeit günstig. Schnell auf dem Rückweg in SG vorbeifahren, hören und ggf. gleich mitnehmen. Nach einer Stunde Testhören nahm ich die beiden Teile tatsächlich mit nach Hause. Eine (erwartete) Schwierigkeit war, die nuPower A meine 27 Stufen nach oben zu hieven: „Ohne Schweiß kein Preis“. Nach einem größeren Umbau und Rekonfiguration aller Komponenten war es also soweit. Die nuControl mit ein paar Grundeinstellungen versehen, Lautsprecherauswahl und Loudness und dann nur noch hören? Was soll ich sagen: es hat mich schlicht umgeblasen. Nicht (nur) wegen der zweifellos vorhandenen Power, sondern vor allem wegen der Feinheit und der phänomenalen Trennschärfe mit der Instrumente und Gesangsstimmen im Raum positioniert werden. Sie stehen im Raum, dass man buchstäblich danach greifen möchte. Kein Witz, ich habe mit geschlossenen Augen eine Gesangsstimme gehört, und war nach dem Öffnen der Augen erstaunt, dort niemanden zu sehen. Und nicht nur einmal hatte ich bei einer Singstimme eine Träne im Auge. Bis drei Uhr morgens habe ich verschiedenste Titel aus allen möglichen Stilrichtungen neu gehört. Qualität vom Feinsten! Fazit: der nuPower A in Verbindung mit der nuControl gibt mir das Gefühl angekommen zu sein. Das Thema Verstärker und Lautsprecher scheint auf viele Jahre hin gelöst.
    07.12.2016
    Bewertet von:
    P. Schl. aus Brandenburg
    Bewertung:
    Gestern habe ich den Vergleich nuPower A und [xxx] gestartet. Die nuPower A ist der [xxx] im Mittel-und Hochtonbereich überlegen. Die Stimmen sind genauer, und die Höhen präziser. Dadurch ergibt sich eine breitere und tiefere Bühne. Im Bassbereich und der Dynamik konnte ich keinen Unterschied hören. Die nuPower A gehört in die absolute Spitzenklasse mit [xxx], [xxx] usw. Da habt Ihr wirklich etwas geniales gebaut. Ich habe gleich 2 Endstufen gekauft, damit das Thema Verstärker für immer erledigt ist.
    21.11.2016
    Bewertet von:
    Mikel aus NRW
    Bewertung:
    Tja, bin hier scheinbar der erste für die nuPower A, da fang ich mal an: Als ich vor Monaten die nuPower A bestellte nachdem ich sie auf der Highend 2016 sah und hörte und den Anruf erhielt, die komplette Serie sei ins Wasser gefallen war ich dann doch sehr betrübt. So viel Lorbeeren in Tests und dann das. Sie würde vermutlich auch nicht mehr hergestellt. Ich konnte mir das nicht wirklich vorstellen nach dem Vorlauf. Und Herr Nubert dachte sich dann wohl schließlich auch. Sehr gute Entscheidung. Es kam die Nachricht sie sei wieder da, sogar im Detail verbessert, was immer das bedeuten mag!? Gelesen, drüber geschlafen, bestellt. 3 Tage später kam er dann, der arme Zusteller. Als er den auf der Holzpalette festgeschnallten Kartonklotz schweißüberströmt vom Wagen hievte.
    Die Palette zu zweit ins Wohnzimmer getragen, abgeschnallt und den Karton geöffnet! Dann den 2. Karton geöffnet... dann den 3. Karton geöffnet... dann den 4. Karton geöffnet... hab ich so auch noch nicht erlebt, nicht schlecht Herr Nubert und Kollegen! Aber da lag sie dann doch, 42 kg hoffnungsvoller Spaß.
    Um es abzukürzen: [xxx] abgestöpselt und die nuPower an den CX A5100 per XLR angeschlossen. SACD rein, Sofa, Start. Geil. Die nuVero 14 gingen noch besser als bisher. Die [xxx] klingt schon sehr gut für soviele Kanäle aber die nuPower klingt echt besser. Glasklar, filigran, räumlich, sehr sauber, mehr Punch. Schaltet man die Raumkorrektur am Vorverstärker ein hat man eine riesige, glasklare Bühne. Ich kann mir schwer vorstellen, dass es viel besser gehen kann, auch nicht mir sehr viel mehr an Kapitaleinsatz. Natürlich geht das nicht nur mit SACD, auch CD klingt Hammer, schlechte Aufnahmen klingen allerdings weiterhin schlecht, nur besser :-).
    Wären die Klangunterschiede zum [xxx] marginal gewesen, hätte ich mir vorbehalten die "A" zurückzuschicken, so allerdings kein Gedanke daran. Ist nochmal ein großer Schritt nach vorne in Richtung "live im Wohnzimmer". Ich kann den Klotz nur empfehlen. Have fun!
    16.11.2016
    Bewertet von:
    Helmut B.
    Bewertung:
    weiter sooooooo leute !!!

    Kundenstimmen zu nuPower D:

    15.12.2016
    Bewertet von:
    T. B.
    Bewertung:
    So, endlich ist es soweit für mich, nuControl und nuPower ist eingezogen. Nachdem ich die nuVero immer mit Vollverstärker [XXX] befeuert habe dachte ich mir, ich lasse sie mal durchatmen. Wie soll man es beschreiben, puh ich bin sowas von begeistert, Höhen, Mitten, Bass alles klingt besser als zuvor. Hammermäßig echt Wahnsinn...
    06.12.2016
    Bewertet von:
    Gerd-Ulrich T.
    Bewertung:
    Das Beste was ich je zuhause hatte und in 35 Jahren hatte ich sehr, sehr viel zu Hause. Diese Verstärker Kombi bringt meine [xxx] zum klingen wie ich sie noch nie gehört habe. Egel ob Bass, Mitten, Höhen, Räumlichkeit, Tiefenstaffelung so was von gut und richtig, dass ich es fast nicht glauben kann. Alles ohne Loudness oder sonstige Klangregelung. Spielt deutlich teurere Verstärker so derart an die Wand das man das eigentlich gar nicht glauben kann. Herzlichen Glückwunsch zur Entwicklung dieser Traumgeräte !!!! Eine wirklich tolle, überragende Leistung!
    11.11.2016
    Bewertet von:
    Andreas Sch. aus der Schweiz
    Bewertung:
    Das gefällt mir besonders gut: Funktionsvielfalt, Praxisbezug und Bedienerfreundlichkeit beim nuControl - Klangfülle, Kraft und technische Umsetzung beim nuPower D - Wertigkeit, Haptik und Preis/Leistungsverhältnis bei beiden Geräten.
    31.07.2016
    Bewertet von:
    Manfred Sch.
    Bewertung:
    Der nuPower im Zusammenspiel mit dem Vorverstärker nuControl zeigt mir, welch atemberaubende Qualität mein Paar nuVero 14 hat. Räumlichkeit, Transparenz und Dynamik des Klangbildes sind jetzt tatsächlich überwältigend!
    26.07.2016
    Bewertet von:
    Matthias Sch
    Bewertung:
    Habe die Geräte [nuPower D und nuControl] ausgepackt und gleich angeschlossen. Obwohl noch nichts an Bass oder Höhen eingestellt wurden war, ist der Klang als Satt zu bezeichnen. Super Teile werde die nächsten Tage bestimmt viel Musik hören.
    20.07.2016
    Bewertet von:
    Wolfram F.
    Bewertung:
    ...ich teste gerade nuControl und nuPower D. Mal von der Begeisterung für die Verstärker abgesehen - die Bedienungsanleitung für den Vorverstärker ist ne Wucht. Wer diese komplexen Steuerungen so sauber und übersichtlich dokumentieren kann, hat es wirklich drauf. Toll!
    01.03.2016
    Bewertet von:
    Hakon P.
    Bewertung:
    Einfach einschalten und an der Nuvero 140 Leistung und Klang ohne Ende. Danke Herr Nubert!
    17.12.2015
    Bewertet von:
    skönig aus Frechen
    Bewertung:
    Schon seit den 80igern sind wir high end interessiert! Problem früher: Einfach unerschwinglich die wirklichen High Lights! [...] Als ich dann dieses Jahr durch Zufall von der Markteinführung der ersten Nubert Verstärkerlinie hörte war ich sofort hellwach. Wenn Herr Nubert so ausgewogene Verstärker entwickeln und bauen kann wie er Boxen entwickelt hat, dann... . Rauf und Runter gerechnet und dann meine Frau "überedet" die [xxx] "in Frage zu stellen" und die NuControl und die NuPower Verstärker zusenden lassen. Es war unglaublich. Alle Quellen sind gemäß Stand der Technik anzuschließen (Toslink, Coax aber auch noch Cinch (Analogeingang!) für den guten alten Linn Player mit Vorvorverstärker). Die Optik hat alles von Understatement! Aufgeräumt, klar strukturiert und die hochwertige Verarbeitung der beiden Verstärker ließen uns voller Spannung auf die ersten Zuspiele warten. So etwas haben wir nicht erwartet. Diese Verstärker Kombi spielt souverän laut und leise, Klassik bis Metall, von allen Zuspielern und hat für unser Empfinden keine "Neigungen" wie sonst so oft. Eine in dieser Preis-/ Leistungsklasse -und nach unseren Recherchen auch weit darüber!- unerreichte KLASSE! [...] Fazit: Die Kernelemente unserer Musikanlage sind nun gesetzt. Kein Zweifeln mehr. Das Dasein als High End Junkies auf der Suche nach der bezahlbaren Verstärker / Boxen Kombination hat ein Ende. Wir sind begeistert.[...] Danke für den mutigen Schritt Herr Nubert, und weiterhin viel Erfolg.
    15.12.2015
    Bewertet von:
    N.N.
    Bewertung:
    Endlich eine Endstufe, bei der die zugeführte Energie nicht in Wärme, sondern in Leistung umgesetzt wird und das zu einem erschwinglichen Preis.
    15.12.2015
    Bewertet von:
    Reinhard H.
    Bewertung:
    Nach intensivem Hören bin ich zu der Überzeugung gekommen, dass die nuVero 140 in Verbindung mit NuControl und nuPower phantastisch klingen. Die vorhergehenden Lautsprecher nuForm 100 klingen nach wie vor traumhaft, obwohl schon 14 Jahre in Gebrauch (ein großes Lob für die vorbildliche Qualität).
    22.11.2015
    Bewertet von:
    Harald G.
    Bewertung:
    Im Zusammenspiel nuVero 140 und nuPower gibt es nix zu meckern. Selbst leise: perfekt.
    14.11.2015
    Bewertet von:
    Klaus A. aus München
    Bewertung:
    ... NuControl hat mich wegen des Equalizers interessiert – in der Erwartung dass ich das bei meinem Raum einiges korrigieren müßte. Dann kam das „Erlebnis Musik, Teil 2“: Saubere, komplett rauschfreie Wiedergabe, eine hervorragend abgestimmte Loudness (+10 dB eingestellt ist für mich optimal, noch dazu arbeitet die Loudness variabel). Anpassbar in vielen Details („EQ“-Einstellungen), die ich noch nicht in aller Konsequenz genutzt habe: Das Set funktioniert bereits mit den Standardeinstellungen hervorragend und übertrifft alle meine bisherigen Anlagen um Längen. Also nichts mit notwendiger „Korrektur“. Das war eine Überraschung. Das System mit der Abstimmung auf die NuVero’s (NuControl Firmware 1.1) erzielt Ergebnisse die ganz nahe an Aktivboxen sind. Ein in sich geschlossenes, abgestimmtes System, das man nicht beschreiben kann – man muss es gehört haben. Vorbei sind die Zeiten dieses „Weichspüler-Klangs“ wie ihn die obere Preisklasse oft vorführt und der mich jahrelang genervt hat. Nein, die musikalische Realität ist anders, da gibt es Dynamik, da haben Instrumente auch mal einen etwas „direkten“ Klang, genauso wie es die Anlage und die NuVero’s für meine Ohren produzieren. Musik muss Spaß machen, mitreißen. Es kann ja nicht sein dass nur Kino-Ton das kann – nein auch bei klassischem Stereo (Klassik oder Unterhaltungsmusik) ist das möglich. Das „Nu“-System kann das – und wie! Interessant auch, dass der ungeregelte analoge Ausgang – ich verwende diesen für einen hochwertigen Kopfhörerverstärker – ein völlig neutrales Signal ausgibt. Das war bei der vorherigen Anlage nicht der Fall, da war überall „gesoundet“. NuControl dagegen verhält sich völlig neutral, lässt nichts weg und erfindet nichts dazu. Das ist Top-Qualität, macht Musik für mich zum unvergesslichen Erlebnis. Die Begeisterung ist bei mir auch nach ein paar Monaten immer noch so vorhanden wie am ersten Tag. Gratulation an das Nubert-Team für die Konzeption der „Nu“-Anlage!
    20.08.2015
    Bewertet von:
    R. H.
    Bewertung:
    Starker Endverstärker, gute Qualität
    07.08.2015
    Bewertet von:
    TJ aus Schwaben
    Bewertung:
    Hallo liebes Team bei Nubert! Meine ersten Nubis habe ich vor ziemlich genau 38 Jahren erworben. In meinen Räumen konnte ich viele Nubert Boxen geniessen - darunter auch Exoten wie die Obeliske (noch größere Varianten der Rundstrahl-Pyramiden). Viele Jahre war ich mit den 707 R (also eben diese Rundstrahl-Pyramiden) überglücklich, bis ich bei einem meiner Besuche mit Günter zusammen über das Leben und die Lautsprecher an sich philosophierte. Lange Rede: Ich ging mit den nuWave 125 nach Hause. Dieses Glück ging zu Ende, als bei einem weiteren Besuch auf einmal die nuVero 14 vor mir Stand. Diese wurden nun seit einigen Wochen mit den nuControl betrieben, der wiederum eine Onkyo M 5890 angetrieben hat. Kenner wissen, dass dieses Teil seit langen bei Günter im Labor steht. Seit ca. 2 Stunden hat die wundervolle Onkyo Endstufe (optisch einfach nur schön) das Rentenalter erreicht. Eine nuPower hat Ihr den Platz streitig gemacht. Eben dieser Wechsel veranlasst mich diese Zeilen zu schreiben. Ich habe über die Jahre mit den Evolutionen der Nubert Boxen viele Schritte nach "Vorne" gemacht, doch was die nu-Kombination mit den nuVero 14 anstellt ist schlichtweg sensationell. Es ging schon der besagte Vorhang zur Seite als ich die Original-Vorstufe gegen eine Nakamichi CA-5 tauschte, doch wie mir gerade im Moment Yello das "Oh Yeah" um die Ohren schlägt ist einfach unglaublich. Daher an dieser Stelle auf unpersönlichem Weg ein Dank an Günter Nubert - ich bin gespannt was noch so alles kommt! Auch vielen Dank an Martin Bühler - Deine Reaktionszeiten und die Qualität des geleisteten Service sind "One of a kind"! Ich bin jetzt mal Musik hören ...
    05.08.2015
    Bewertet von:
    brother08 aus Mainz
    Bewertung:
    Wie angekündigt wurde gestern meine Nupower/Nuctrl mit den Nuvero 60 geliefert...ich bin beeindruckt. Nach bloßem Anschließen an den Netzwerkplayer ohne irgendwelche Einstellungsveränderungen am Nuctrl hat die Anlage eine klasse Performance hingelegt. Super Sound, obwohl ich lediglich "Internetradioqualität" am Kabel hatte. Eine feine Kombination habt Ihr da von der Leine gelassen. Bei vocalbetonten Wiedergaben treibt es einem schier die Gänsehaut auf die Glieder...so präsent klingt das Ganze. Ich bin gespannt, was dem Nuctrl noch so alles zu entlocken ist....werde im Forum berichten.
    • Unsere Empfehlungen zum nuPower A:

    • Nubert nuControl

      Vorverstärker und Klangmanager

      Der Klangmanager und Lautsprecheroptimierer! Gleicht den Wiedergabecharakter der Anlage den Raumgegebenheiten oder dem persönlichen Musikgeschmack an.

      € 1.940,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
      • Farben:
      •  

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuVero 140

      Standlautsprecher

      Dieser Standlautsprecher repräsentiert die wahre „High-End-Klasse“. Mit innovativer Technik für hohe Ansprüche. Extrem belastbar, souverän und präzise. Bildschöne Box, erstklassig verarbeitet.

      € 2.235,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Passendes Zubehör:

    • Nubert nuCable Audio 8

      Premium Stereo-Audio-Cinchkabel

      Kompromissloses Premium-Stereokabel, das höchsten Anforderungen im analogen Bereich gerecht wird.
      Doppelt-koaxialer Aufbau, dreifache(!) Abschirmung, massive Vollmetallstecker mit vergoldeten Kontakten.
      Auslaufmodell - in diversen Längen noch verfügbar!

      € 80,-
      Preis pro Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Nur noch 1 Stück verfügbar

      Produkt zeigen...

    • Inakustik Stereo Audiokabel XLR

      Stereo-Audiokabel

      Das Premium Audiokabel überzeugt mit seinem hohem Kupfergehalt durch kraftvollen Klang. Die doppelte Abschirmung bietet Schutz vor Störeinflüssen. 

      € 42,-
      Preis pro Stereo-Paar inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuCable Exklusiv

      Premium Lautsprecherkabel, versilbert

      Die beste Lautsprecher-Kabelverbindung für den anspruchsvollen Musikliebhaber sowie professionelle Anwendungen im HiFi- und Home-Cinema-Bereich.

      € 149,-
      Preis pro Stereo-Paar inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...

    • Nubert nuCable LS Silverline

      Premium Lautsprecherkabel

      Die versilberte Variante des Studioline-Kabels. Premium-Kabel für professionelle Anwendungen. Querschnitt wahlweise 2 x 2,5mm² oder 2 x 4,0 mm².

      € 5,-
      Preis pro Meter inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

      Lieferzeit 1-3 Werktage

      Produkt zeigen...