Ehrliche Lautsprecher.

Testergebnisse

 
Testberichte: 26 bis 50 von 1268
Testberichte:  pro SeiteSeite: 2 von 51
02/2020

Ein sehr gutes System zum Musikhören, Gamen oder als Aufrüstung für den Fernseher

„Vom Fernseher über den Desktop bis hin als Partner einer Spielkonsole bietet sich Nuberts aktives nuBox-Set A-125 an. Hinzu kommen noch ein vernünftiges Ausstattungspaket und das wie gewohnt attraktive Preisschild“ – lautet die Einleitung zum Testbericht unseres nuBox „Soundpaars“ beim Webmagazin i-fidelity.net. Das Set überzeugt denn auch im Test auf der ganzen Linie – Klangqualität, Ausstattung und Verarbeitung werden als „sehr gut“ beurteilt, das Testergebnis begeistert:

„Mit der nuBox A-125 hat Nubert klangstarke Lautsprecher geschaffen. Ihre vollaktive Konstruktionsweise sorgt unabhängig vom Pegel für eine lebendige Musikwiedergabe, die das Niveau klassischer Desktop-Lautsprecher weit hinter sich lässt. Mit zwei DSP-gesteuerten Funktionen zur Optimierung von Film- oder Tonmaterial kann die Intensität der Wiedergabe noch gesteigert werden. Zu guter Letzt erweisen sich die Schwaben auch noch absolut fair beim Preisschild. Wer ein sehr gutes System zum Musikhören, Gamen oder als Aufrüstung für den Fernseher wünscht, ist mit Nuberts nuBox A-125 hervorragend bedient.“

Testurteil: sehr gut. Highlight.

Den kompletten Test vom 10.2.2020 finden Sie hier …

Zum klangstarken, kompakten und aktiven Soundpaar nuBox A-125 ...

02/2020

„Beste Marke“ (national)

Nubert wird auch 2020 von den Audiovision-Leser*innen zur „Besten Marke“ (national) gewählt! Und das zum sechsten Mal in Folge! (Quelle: Audiovision.de 3.2.2020, Audiovision Heft 3/2020)

Wir danken allen Nubert Fans für ihre gute Wahl – beim nationalen Markenvergleich sowie den nachgenannten Produktsparten mit Nubert Siegern!

02/2020

„Soundbar des Jahres“

Die nuBox AS-225 ist mit souveränem HiFi-Klang ein echter Überflieger für Einsteiger. In Audiovision 7/19 gabs dafür eine Preistipp- Auszeichnung. 
Jetzt wurde unsere Schnäppchen-Sounddeck Sieger bei der Audiovision-Leserwahl „Geräte des Jahres 2019/20“ in der Sparte „Soundbar bis 1.000 Euro“. (Quelle: Audiovision.de 3.2.2020, Audiovision Heft 3/2020)

Zum klangstarken und preiswerten Sounddeck nuBox AS-225 ...

02/2020

„Smart Speaker des Jahres“

Der Audiovision-Leserwahlsieger in der Rubrik „Smart Speaker von 450 bis 1.000 Euro“ heißt nuPro X-4000! Audiovision attestierte dem kompakten Aktiv-Klangwunder in 2/19 „erstaunlich großen Sound“. Den Wähler*innen gefiel das auch! (Quelle: Audiovision.de 3.2.2020, Audiovision Heft 3/2020)

Zum hochpräzisen und klangstarken, kompakten Aktiv-Lautsprecher nuPro X-4000 ...

02/2020

Ganz großes High-End, zum verwirrend kleinen Preis.

„Sie haben etwas gespart und wollen Ihren klei­nen bis mittleren Raum audio­phil aufwerten? Dann probieren Sie dieses Trio unbedingt aus!“ – Stereoplay präsentierte in Ausgabe 3/20 in einem Produktvergleich das kompakte Nubert Trio aus einem Paar nuPro X-3000 Aktivlautsprechern und dem brandneuen nuSub XW-700 Subwoofer mit Wireless-Anbindung. Testfokus war das Thema „Smarte Ketten“ – Anlagen aus smarter Elektronik mit optimaler Lautsprecherkombination, preislich zwischen der günstigsten Lösung für 1.665 Euro von Nubert und vier weiteren, deutlich teureren Gerätekombinationen bis zu Preisgefilden von jenseits der 50.000 Euro-Marke.  

Das Nubert Set bekam nachdrücklich Beifall von den Testern:
„Zwerchfell-Kitzel (…) Der Toningenieur im Studio hat dieses Album nicht fulminanter erlebt, als wir hier vor den versammelten Nubert Wandlern – wirklich überzeugend (…) Wir waren aufs Schönste emotional berührt. Lauter Klangtipp für diese Auf­nahme und für die Nubert Kom­bination. Zum Finale holen wir den Hammer heraus (…) Doch die Nuberts zeigten selbst bei extremen Pe­geln noch ungebrochene Spiel­laune. Was für ein erstaunlicher Bass stand da in unserem Hörraum. Die Augen wollten den Ohren nicht trauen (…) Schöner kann es nicht sein, selbst live im Stadion nicht (…) Versuchen wir uns an einem Fazit. Mal wieder hat uns Nubert überrascht. Die Mem­branen harmonieren perfekt. Zwischen dem Sub und den Satelliten gibt es keinen Ein­bruch, alles spielt auf bester, audiophiler Line. Doch die Preisgestaltung treibt uns um. Denn Nubert ruft nur Bruchtei­le dessen auf, was andere Her­steller für diesen großartigen Klangeindruck auf die Rech­nung schreiben würden. Dazu ist die Verarbeitung gehoben und das Gesamtkonzept wirk­lich geglückt. Sie haben etwas gespart und wollen Ihren klei­nen bis mittleren Raum audio­phil aufwerten? Dann probieren Sie dieses Trio unbedingt aus!“ 

  • Bewertung nuPro X-3000:
    „Ein erstaunliches Maß an Spielfreude. Wirklich stark in allen Regionen. Trotzdem bleibt der Preis moderat. Nubert hat den Dreh heraus. Ganz super gefällt uns die Feinjustage per App.“
    Klang: Spitzenlasse, Preis/Leistung: sehr gut

  • Bewertung nuSub XW-700:
    „Eine Kiste. Unscheinbar. Doch mit einer Ur-Gewalt im Inneren. Die Membran feuert in die Tiefe, satte 220 Watt liegen an. Die Maße lassen sich leicht im Wohnzimmer verstecken. Der Punch hingegen liegt auf Weltniveau. In der Nubert Familie spielte dieser Sub perfekt mit. Das war nicht nur grummelig, sondern auf den Punkt genau musikalisch.“
    Klang: Spitzenlasse, Preis/Leistung: sehr gut

Zum kompakten, basstarken und hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-3000 ...

Zum basspotenten und präzisen Kompaktsubwoofer mit Wireless-Anbindung nuSub XW-700 ...

02/2020

„Boxenset des Jahres" bis 3.000 Euro

„So großen Heimkino-Sound für so kleines Geld hört man selten“ lobte Audiovision 3/19 das nuBox 483 Set und vergab eine Preistipp-Auszeichnung. Jetzt wählten die Leser*innen das kompakte, klangstarke Sextett im Wert von 1.524 Euro zum Sieger und „Gerät des Jahres 2019/20“ in der Sparte „Boxensets bis 3.000 Euro“! (Quelle: Audiovision.de 3.2.2020, Audiovision Heft 3/2020)

Zum preisgünstigen aber souveränen nuBox 483 Set ...
Zum kompakten, bass- und klangstarken Standlautsprecher nuBox 483 ...
Zum kleinen Basskraftwerk nuBox AW-443 ...

02/2020

„Boxenset des Jahres“ über 8.000 Euro

„Mit dem gut 11.000 Euro teuren nuVero 170 Set hält Nubert endgültig Einzug in die Klasse der audiophilen Lautsprecher-Boliden. Und legt die Messlatte in Sachen Aufwand und Klang nochmal höher“ lobte Audiovision in Ausgabe 9/19 und vergab der high-endigen 5.1 Kombination die Auszeichnung „Referenz und Highlight“.
Nun wurde das spektakuläre Set Audiovision-Leserwahlsieger und „Gerät des Jahres 2019/20“ in der Rubrik „Boxensets über 8.000“. (Quelle: Audiovision.de 3.2.2020, Audiovision Heft 3/2020)

Zu den sensationellen nuVero 170 Sets ...
Zum Referenzklasse-Standlautsprecher nuVero 170 …
Zum exzellenten, kompakten Surround-Lautsprecher nuVero 50 …
Zum high-endigen Centerspeaker nuVero 70 …
Zum basspotententen HiFi-Subwoofer nuVero AW-17 …

02/2020

So viel Funktionen und Klang wie möglich. Ein „Top-Produkt“!

Mit großen Erwartungen testet HiFi-Journal.de unseren multitalentierten, kompakten nuConnect ampX. „Potente und umfangreiche Technik in einem kompakten Gehäuse“ – der Vollverstärker im Midiformat mit umfangreichen Wireless-Funktionen und Phonoanschluss überzeugte im Praxistest rundum, was anbetrachts seines Preises noch mehr begeisterte.

„Fazit: Nachdem der Nubert nuConnect ampX jetzt knapp eine Woche in unserer Redaktion täglich seinen Dienst verrichtete, sind wir überzeugt davon, dass die Crew bei Nubert nicht nur großartige Lautsprecher entwickeln kann. Man kombiniert hier Midi-Proportionen mit maximalen Funktionsumfang und verpasst dem ampX auch noch ordentlich Kraft zum Antreiben von anspruchsvollen Lautsprechern. Sicherlich haben die Schwaben mit ihrem ampX das Rad nicht neu erfunden und hier und da ist noch Luft nach oben. Aber für einen Kaufpreis von 689,- Euro wird es schwer, am Markt etwas Gleichwertiges zu finden, das einen ähnlichen Funktionsumfang bietet und diese Features auch alle solide bedient. Gerade die kabellose Schnittstelle für die eigene nuPro X-Serie ist ein Highlight und ermöglicht neben dem üblichen Betrieb eines passiven Lautsprecherpärchens, auch dass weitere Zonen kabellos angesteuert werden können. Für uns erscheint der Nubert nuConnect ampX perfekt für jeden, der so wenig Geräte wie nötig und dabei so viel Funktionen und Klang wie möglich haben möchte.“

Auch im abschließenden Vergleich mit zwei Mitbewerbern resümierte die Testredaktion: „Der Nubert nuConnect ampX bleibt aber das preislich attraktivste Modell dieser Auswahl und hat sich somit unsere Top-Produkt-Auszeichnung redlich verdient.“

Pluspunkte: + schicke und moderne Optik + Verarbeitung / Materialien + OLED-Display + viele Schnittstellen / Konnektivität + Phonoeingang für MM- und MC-Systeme + Bluetooth mit aptX-HD + nuPro X-Serie kabellos bespielbar + Leistung der Endstufen + Preis-Leistung

Den kompletten Test vom 6.2. finden Sie hier …

Zum kompakten Vollverstärker und Wireless-Connector nuConnect ampX ...

02/2020

Komfortable Bedienung, erstklassiger Sound, zeitloses Design, universell einsetzbar

Nach ausführlichem Test unserer nuPro X-3000 Aktivmonitore Anfang Januar 2020 standen jetzt unsere brandneuen, kabellos zu betreibenden Aktivsubwoofer nuSub XW-900 auf der Testliste beim Musiker-Webmagazin delamar.de. Erneut dürfen wir uns über einen ausführlicher Praxistest freuen, der u.a. viele Anwendungsszenarien ausleuchtet, vom Studio- bis zum Wohnzimmereinsatz. Interessant auch der Kommentar zum Thema Raumkalibrierung aus Sicht des Profis. Das Wichtigste: nuSub XW-900 überzeugte auf der ganzen Linie, das Testurteil schlussendlich ein schönes „sehr gut“.

Wir zitieren weiterhin: „Im Nubert nuSub XW-900 Testbericht braucht sich der Subwoofer keineswegs verstecken, besonders nicht im Studio. Was zunächst auffällt, ist die hohe Impulstreue. Bässe wirken weder verwaschen oder undefiniert, sondern knackig und trocken. Während des Mixings kann ich den Subbass-Bereich ohne Mühe beurteilen und die feinen Abstufungen im unteren Frequenzbereich deutlich spüren. Sowohl im Verbund mit den nuPro X-3000 als auch meinen privaten Focal Shape Twin konnte ich einen homogenen Gesamtklang verzeichnen. Oder besser gesagt: Der Bassbereich wirkte so natürlich, als käme er aus den Lautsprechern selbst – und so soll es ja auch sein. Da der Subwoofer eine Nennleistung von 220 Watt besitzt, bleibt er auch bei lauten Pegeln sehr entspannt und fokussiert. Auch in der Beurteilung des Klanges empfinde ich die Konfiguration mittels Smartphone einfach klasse, da ich immer von der perfekten Hörposition EQ und Lautstärke abstimmen kann. Sogar das Abschalten des Subs erledige ich aus dem Sweet Spot heraus und verschaffe mir einen realistischen A/B-Vergleich.“

Fazit: „Vermutlich ist es dir beim Lesen schon aufgefallen: Der aktive Subwoofer Nubert nuSub XW-900 konnte mich in vielen Disziplinen überzeugen. Neben dem fokussierten Bass sind es vor allem die Dinge drumherum, die hängen bleiben: Die Konfiguration ist einfach, das Design ist zeitlos und das Einsatzgebiet ist universell. Ob der Subwoofer nun besser ins Wohnzimmer oder Musikstudio passt, hängt meiner Meinung nach vom vorhandenen Setup ab. Wenn Du einen Monitor Controller mit Subwoofer-Ausgang besitzt, kannst Du den nuSub XW-900 problemlos mit anderen Studiomonitoren betreiben. Bist Du generell auf der Suche nach einem 2.1-System, dass in beiden Disziplinen brillieren soll, dann kann ich die getestete Kombination aus nuSub XW-900 und nuPro X-3000 wärmstens empfehlen. Aus diesem Grund vergebe ich in diesem Nubert nuSub XW-900 Testbericht die Note ›sehr gut‹“.

Kurzfazit: „Der Nubert nuSub XW-900 ist ein kabelloser Subwoofer mit neutralem Klang. Schlichtes Design, komfortable Bedienung und ein erstklassiger Sound zeichnen diesen Subwoofer aus“. 
Zielgruppe: „Musikproduzenten und -genießer“. 
Pluspunkte: + Impulstreue Klang + Design + Konfiguration und Kalibrierung via iPhone + Kabelloser Betrieb möglich

Den kompletten Test vom 4.2.2020 finden Sie hier …

Zum bassstarken und komfortabel zu bedienenden Wireless-Subwoofer nuSub XW-900 ...

02/2020

Eine Klasse für sich

HiFi & Musik Journal bestellte unsere nuLine 34 zu einem Kompaktlautsprecher-Testvergleich in Ausgabe 1/20. Üblicherweise testet das Magazin Produkte, die man im Fachhandel beziehen kann. Nun also ein Kompaktlautsprecher vom Direktversender, verbunden mit der Frage, die dann auch als Headline den Test überschreibt: „Ist Nubert wirklich so gut?“.  Und die nuLine 34 überzeugte und überraschte in dem umfassenden Praxistest – das abschließende Urteil ist voll des Lobes: „So einen ehrlichen Lautsprecher gibt man nicht wieder her“ – 5 Sterne!
Ergänzend weitere Auszüge aus dem Test: „Die nuLine 34 glänzt mit herausragend niedrigem Klirr. Auch messtechnisch (…) Das Anschluss-Terminal würde auch einem mehrmals so teuren Lautsprecher Ehre machen (…) Nubert orientiert sich bei der Entwicklung am Ideal der High Fidelity und folgt gottlob keinen kurzlebigen Klang-Moden« (…) Mit den »richtigen« Quellen vorneweg haut dich eine Nubert nuLine 34 um, mit den »falschen« geht sie dir auf den sprichwörtlichen Senkel. In dieser verschärften Form kannte ich das bislang nicht (…) High End zum Dumping-Preis? Der kleine Ausflug in die Welt des Direktversands sei gestattet und verziehen. Zumindest die von uns regulär gekaufte nuLine 34 hat eindringlich aufgezeigt, dass der Ruf des schwäbischen Unternehmens nicht von ungefähr kommt. Die kleinen Kompakt-Lautsprecher wissen denjenigen zu überzeugen, der ausgewogene Elektronik sein Eigen nennt. Nach sehr vielen Hörtests in unterschiedlichen Konfigurationen behaupte ich (bis zum Beweis des Gegenteils), dass die nuLine 34 mit der Präzision eines Mess-Instruments die Charakterzüge von Verstärkern und der damit verbundenen Quellgeräte (CD-Player, Streamer, Tape und Plattenspieler) gnadenlos offenbaren. Ein klitzekleiner Fehler in der Kette – sie dürften ihn aufdecken. In dem Sinne sind diese Lautsprecher »a class of their own«. Die Idee, sie nach diesem Test zu verkaufen (oder zu gar zu verschenken), habe ich schnell ad acta gelegt. Wir behalten sie natürlich.“

Den kompletten Test aus dem HiFi & Musik Journal Ausgabe 1/20 finden Sie hier ...

Zum klangstarken und präzisen Kompaktlautsprecher nuLine 34 ...

02/2020

Vielseitig und leistungsstark

„Die Aktivlautsprecher der nuPro-X-Serie von Nubert versprechen großen Klang und maximale Anschlussvielfalt. Die kleinsten Boxen der Serie, die X-3000, haben diesen Anspruch im Rewind-Test eindrucksvoll belegt und sich eine klare Empfehlung verdient.“ – Unsere „kleinen“ nuPro Aktiv-Kompakten, die X-3000, bewiesen im Test beim Web-Magazin MacTechNews.de souverän Ihre Qualitäten. Dabei überzeugten sie auch klar in Sachen Preis/Leistung. Für so viel Lob gab es abschließend eine Highlight-Auszeichnung!

Hier das Testfazit: „Die nuPro X-3000 (und ihre größeren Geschwister) stellen eine würdige Steigerung zu Nuberts bewährten Aktivlautsprechern der nuPro A-Serie dar. Die Kompaktlautsprecher begeistern mit einem für ihre Größe wahnsinnig druckvollen und anspringendem Klangbild. Dazu kommt ihre enorme Anschlussvielfalt und die Möglichkeit, im Bedarfsfall auch mit minimalem Verkabelungsaufwand (nur je ein Stromkabel pro Speaker) schnell mal ein Bluetooth-Party-Setup einzurichten.
Auch das Bedienkonzept stimmt. Zum Glück setzt Nubert nicht allein auf App-Steuerung, sondern macht die X-3000 mit der zugehörigen IR-Fernbedienung wunderbar unkompliziert nutzbar. Die auch aus der Ferne bestens ablesbaren Displays sind da nur das Tüpfelchen auf dem "i". 
Der geforderte Preis von 1.170 Euro für ein Paar X-3000 ist Anbetracht der Fähigkeiten und Leistung äußerst fair. Hier zahlt sich auch wieder Nuberts Konzept des Direktvertriebs aus. Sie bekommen die Ware direkt vom Hersteller. Der Zwischenhandel entfällt. Nuberts großzügiges 30-Tage-Testhörangebot minimiert zudem das Risiko eines Fehlkaufs …“

Pluspunkte: + enorm dynamischer Klang mit tiefreichendem, sattem Bass + vielfältige Einsatz- und Anschlussmöglichkeiten + gut ablesbares Display + Fernbedienung mitgeliefert + App erleichtert die Konfiguration + HDMI-Adapter im Lieferumfang + drei Klang-Presets speicherbar + parametrischer Equalizer + lautstärkeabhängige Loudness-Schaltung + mit Subwoofer erweiterbar + Master/Slave wahlweise kabelgebunden oder drahtlos + kann Musik per Funk von Nubert nuConnect ampX empfangen + magnetische haftende Frontbespannungen mitgeliefert

Den kompletten Test vom 1.2.2020 finden Sie hier …

Zu den klangstarken, kompakten Aktivlautsprechern nuPro X-3000 ...

01/2020

Superbe Klangqualität – Preistipp!

AV-Magazin.de testete unser "45 Jahre Nubert" Jubiläumsmodell – die nuJubilee 45. Als modernisierte Neuauflage unseres erfolgreichen High-End Kompaktlautsprechers nuVero 4 begeistert das limitierte Sondermodell mit einem „Sehr gut – überragenden“ Testurteil. Dank des sensationellen Jubiläumspreises gab es in Sachen Preis/Leistung ebenfalls ein „überragend“ – und schlussendlich eine „Preistipp“ Auszeichnung!

Das Testergebnis ist voll des Lobs: „Nubert präsentiert mit der nuJubilee 45 einen außergewöhnlich klangstarken Lautsprecher, der mit hochwertiger Optik und Haptik überzeugt. Die Kompaktbox bietet eine superbe Klangqualität, die sich durch hohe Breitbandigkeit, große Dynamik und exzellentes Auflösungsvermögen auszeichnet. So ist die nuJubilee 45 ein bezahlbarer Lautsprecher für anspruchsvolle Audiogourmets“.

Den kompletten Test aus AV-Magazin vom 30.1.2020 finden Sie hier als download ...
... sowie hier online .

Zum Jubiläumsmodell und High-End-Schnäppchen nuJubilee 45 ...

01/2020

Zugreifen! … ein absolutes Top-Produkt

„Geglückte Neuauflage mit schicker Optik und hohem Suchtfaktor“ – das Webmagazin HiFi-Journal.de nahm am 28.1.20 unsere Jubiläums-Kompakte nuJubilee 45 unter die Lupe. Nach ausführlichem Praxistest mit einem sehr erfreulichen Testfazit:

„Nubert hat es geschafft, das leicht angestaubte Design der nuVero 4 mit einigen optischen Änderungen in die Moderne zu holen, ohne den zu Grunde liegenden Charakter des Ursprungsmodells zu vergessen. Neben der wunderschönen rubinroten Variante gibt es das Sondermodell auch mit einem hochglänzenden schwarzen Klangsegel, das Gehäuse ist bei beiden Modellen mit der robusten Nextel-Oberfläche ausgestattet. Neben der Optik, die sicherlich Geschmacksache bleibt, mir persönlich aber zusagt, überzeugt auch die Verarbeitungsqualität, die in dem Preisgefüge sich auf einem wirklich hohen Niveau befindet und dem Anspruch eines Sondermodells gerecht wird. Aber auch klanglich hat die Neuauflage vollends abgeliefert – und neben einer akkuraten Detailwiedergabe und guter Abstrahlcharakteristik überzeugt auch die enorme Pegelfestigkeit sowie der satte Tieftonbereich. Hier greifen die technischen Anleihen aus der High-End-Serie nuVero. Der Lautsprecher kann Spaß machen, eine Party locker beschallen oder aber auch dem audiophilen Gemüt abends ein klassisches Konzert darbieten, das Sondermodell ist sich für kein Musikgenre zu schade. Positiv ist auch die neutrale Wiedergabe aufgefallen, die der Philosophie von Günther Nubert, einen „ehrlichen“ Lautsprecher dem Kunden zu bieten, mehr als gerecht wird. 
Bleibt nur noch eins zusagen: Zugreifen! Da es sich um eine limitierte Edition handelt, wird es die nuJubilee 45 nur in begrenzten Stückzahlen geben. Für 898,- Euro Paarpreis bekommt man ein absolutes Top-Produkt, da hat Nubert echt einen rausgehauen.“

Pluspunkte: + Optik / Farbwahl / Kontraste + Verarbeitung / Oberflächenqualität + solide Standfüße / Anschlussterminal + Detailwiedergabe / räumliche Wirkung + Tieftonbereich / pegelfest + Preis-Leistung

Den kompletten Test vom 28.1.2020 finden Sie hier ...

Zum Jubiläumsmodell und High-End-Schnäppchen nuJubilee 45 ...

01/2020

Extrem viel Technik und Qualität zum unschlagbaren Kaufpreis

Nubert feiert „45 Jahre Klangfaszination“ – und offeriert der HiFi-Welt ein beachtenswertes Jubiläumsmodell: die nuJubilee 45. Auf Basis einer nuVero 4 liefert dieser 2-Wege-Kompaktlautsprecher High-End-Klang zum Jubiläums-Schnäppchenpreis. Und tatsächlich begeisterte unsere Jubiläums-Neuheit beim Webmagazin AreaDVD.de nach umfassendem Praxis- und Vergleichstest auf der ganzen Linie: „Gigantisch. 445 EUR kann man kaum besser für einen Lautsprecher anlegen.“ Wir freuen uns über das tolle Testurteil und die Auszeichnung „Gesamtreferenz Regallautsprecher Mittelklasse/Obere Mittelklasse“!

Testfazit: „Anstatt irgendwelche sündhaft teuren Jubiläumsmodelle mit hoch entwickelter, komplexer Technik für ein paar Glückliche anzubieten, zündet Nubert eine wahre Rakete für sehr viele Kaufinteressenten zum 45. Firmenjubiläum: Die nuJubilee 45, die für weniger als 450 EUR pro Stück eine grandiose Performance abliefert. Extrem pegelfest, zugleich präzise und natürlich aufspielend, ist sie auch fürs Zusammenspiel mit sehr hochwertigen Stereoverstärkern für 1.000 EUR und mehr geeignet. Räumlich authentisch, mit sauberer Staffelung, und mit richtig Druck im Bassbereich bedient sie einen großen Interessentenkreis. Sie kann überragend mit Klassik umgehen und kurze Zeit später zum "Clubstar" werden - bei der nuJubilee ist das kein Widerspruch. Für den Schallwandler spricht auch die sehr hochwertige Verarbeitung, eben überall typisch Nubert.“

Testurteil: Nubert feiert – aber richtig: Mit einem Maximum an Regallautsprecher zum minimalen Preis.

Den kompletten Test vom 27.1.2020 finden Sie hier …

Zum Jubiläumsmodell und High-End-Schnäppchen nuJubilee 45 ...

01/2020

„Braucht sich auch vor kostspieligeren Konkurrenten nicht zu verstecken“

Von wegen Verstärkerle! Unser kompaktes Vollverstärker-und-Wireless-Connector-Multitalent nuConnect ampX überzeugte auch beim Webmagazin fairaudio.de mit souveräner Leistung, vielfältiger Konnektivität, „tadellosen Usability“ und „sehr guter Verarbeitungsqualität“. Wir zitieren weiter: 

„Ganz gleich, ob es zart und behutsam zugeht, oder plötzlich eruptive dynamische Spitzen abgerufen werden, weil auf Fortissimo umgeschwenkt wird: Die schwäbische Impulsschleuder zeigt sich vollkommen unbeeindruckt und bewegt sich souverän und bruchlos von zart bis hart, bei Bedarf bis zu markerschütternden Pegeln (…) Die Pegelfestigkeit der kleinen Nubert Kiste ist dazu geeignet, Lautstärken durch den Raum schieben, die das Ende einer guten Nachbarschaft bedeuten können. Wem das immer noch nicht reichen sollte, der kann die Tieftonarbeit dank der im ampX integrierten Hochpassfilterung einem Subwoofer überlassen und die so entlasteten Hauptlautsprecher zu noch mehr Pegel führen (…)

Testfazit: Was wie ein kleines, unscheinbares ›Verstärkerle‹ aussieht, entpuppt sich nach einigen Wochen ausgiebigen Hörens als waschechte Überraschung, die sich nach meinem Befinden auch vor kostspieligeren Konkurrenten nicht verstecken braucht. Fürs Geld wird reichlich akustischer Gegenwert geboten, inklusive überraschend guten Phono-Parts. Betont schmeichelndes oder warmes Spiel ist die Sache des Nubert ampX aber nicht, Freunde vollmundiger oder romanistischer Klangbilder finden andere Alternativen. Wer einen dynamisch zackig, tonal straight und pegelfest aufspielenden Verstärker für fast alle erdenklichen Lautsprechertypen sucht, liegt indes genau richtig.

Besitzer des nuConnect ampX wie auch die Besitzer von Nubert nuPro-X-Lautsprechern freuen sich zudem über die neue Kabellosigkeit. Durch die Einbindung der neuen Nubert nuSub-XW-Subwoofer gelingen besonders ›gehaltvoll‹ klingende Stereo-Setups. Bei der X-Room Compensation spielen übrigens auch die nuSub-XW-Subwoofer mit, was bei der Integration einer Nubert Anlage unter raumakustisch erschwerten Bedingungen ein Segen sein kann.“

Den kompletten Test vom 26.1. finden Sie hier …

Zum kompakten Vollverstärker und Wireless-Connector nuConnect ampX ...

01/2020

Auf sehr hohem Niveau

Beim Fachmagazin HDTV war man sehr gespannt, wie sich unsere große nuPro Soundbar XS-7500 im Test schlägt. Soviel sei zu Beginn schon verraten: ein HDTV-Highlight in Ausgabe 1/20!

„Wer auf bebenden Tiefgang ohne zusätzlichen Subwoofer hofft, wird nicht enttäuscht: Die angegebene untere Grenzfrequenz von 25 Hertz nehmen wir der XS-7500 angesichts ihres monströsen, aber in klassischer Nubert-Manier absolut trocken übertragenen, Tiefbasses ohne Frage ab (...) Die XS-7500 ist schwer aus der Ruhe zu bringen und auch bei hohen Pegeln mit genügend Reserven gesegnet. Besonders hervorzuheben ist an dieser Stelle die beeindruckende Dynamik, mit der die Nubert Soundbar zu Werke geht. Egal, wie sprunghaft sich die Klangkulisse einer Szene auch ins Brachiale wandeln mag, die XS-7500 reagiert stets flink, kraftvoll und akkurat (...) Wer eine hochwertige Stereo-Soundbar sucht, die hervorragend auf Sprachverständlichkeit und wuchtige Effektsounds abgestimmt ist, bekommt das bei der nuPro XS-7500 auf sehr hohem Niveau geliefert. Auch bei der Musikwiedergabe überzeugt die XS-7500 und ist eine der wenigen Soundbars, die wir als valide Alternative zu einem klassischen Stereo-Setup mit dezidierten Lautsprechern bezeichnen würden. Und dank der Integrationsmöglichkeiten mit anderen Produkten der X-Serie kann das heimische Entertainment-System auch mit den Aufgaben mitwachsen (...) So können wir uns die XS-7500 zum Beispiel als High-End-Center in einem Surround-Setup vorstellen.“

Pluspunkte: + Trockener, direkter Bassbereich + Sprachverständlichkeit, Dynamik + X-Remote App + Wide-Schaltung

Testurteil: gut 1,9, Preis/Leistung: gut.
Highglight.

Zur spektakulären XXL-Soundbar nuPro XS-7500 ...

01/2020

Punkten für ihre Maße mit erwachsenem Klang und guter Dynamik

Unser preisgünstiges, aktives Stereo-Lautsprecherset nuBox A-125 durfte sich im Test bei Audiovision 2/20 bewähren:

„Ausgewachsener Klang (…) lieferte nämlich sowohl bei Bluetooth-Zuspielung als auch kabelgebunden via HDMI und Toslink ein für diese Klasse erstaunlich erwachsenes Klangbild (…) Auch bei Filmton können sich die nuBox A-125 hören lassen (…) Fazit: Die Stereo-Speaker Nubert nuBox A-125 punkten für ihre Maße mit erwachsenem Klang und guter Dynamik und geben sich dank zahlreicher Anschlüsse äußerst kontaktfreudig. Wertung: Gut“.

Zum klangstarken, kompakten und aktiven Soundpaar nuBox A-125 ...

01/2020

Eines der klangstärksten TV-Soundsysteme überhaupt

„Klang in Reinform“ – erneut stand unsere große Soundbar nuPro XS-7500 im Test-Mittelpunkt, diesmal bei Video 2/20. Das Ergebnis war eine Highlight-Auszeichnung und ein dickes „sehr gut“, als Testurteil und in Preis/Leistung! Wir zitieren: 

„Wirklich beeindruckend ist der Tiefgang: Die untere Grenzfrequenz liegt weit unter 30 Hz (…) Im Praxistest musste das Sound­deck zeigen, ob es seine ganze Kraft auch dosiert einzusetzen weiß. Los ging es mit klassischem TV-Ton, den das Deck auf ein ganz neues Niveau hob. Dank der HiFi-tauglichen Aus­stattung stellte es das Klanggeschehen im Fernsehen extrem detailreich und perfekt akzentuiert dar. Soundeffekte wurden spektakulär in Szene gesetzt und Dialoge mit solcher Akribie her­ausgearbeitet, dass sie immer glasklar zu verstehen waren. Auch bei Musik­wiedergabe überzeugte das Deck ebenfalls auf ganzer Linie.
Überrascht hat uns, was die inte­grierte Raumkalibrierung per iPhone und Nuberts X-Remote App noch be­wirken konnte. Der Bass gewann da­durch noch einmal an Kontur und verlieh der sowieso schon überragen­den Wiedergabe den letzten Fein­schliff.“

Fazit: „Mit der neuen nuPro XS-7500 bringt Nubert eines der klangstärksten TV-Soundsysteme überhaupt auf den Markt. Wer auf Mehrkanalwiedergabe verzichten kann und vor allem linear fernsehen oder Musik hören will, ist mit der erstklassigen Stereowiedergabe des kapitalen Sounddecks bestens bedient – solange man ausreichend Platz hat.“

Testurteil: sehr gut (84%) Preis/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test aus Video Ausgabe 2/20 finden Sie hier ...

Zur spektakulären XXL-Soundbar nuPro XS-7500 ...

01/2020

Soundbar der Extraklasse! Ein ganz großer Wurf.

Viel Lob, ein exzellentes Testurteil samt Highlight-Auszeichnung gab es für unser Spitzenklasse-Soundboard nuPro XS-7500 beim Testauftritt in Heimkino 2/2020: „Circus maximus – Nubert legt mit der neuen nuPro XS-7500 die klangliche Messlatte bei den TV-Soundsystemen auf ein erstaunlich hohes Niveau.“

Testfazit: „Mit dem neuen Soundsystem nuPro XS-7500 ist Nubert ein ganz großer Wurf gelungen. Diese mächtige Soundbar bietet ungebremste Dynamik und allerfeinste Klangqualität, die man in der Form von Soundbars und Sounddecks nicht gewohnt war. Dazu sieht die nuPro XS-7500 blendend gut aus, ist kinderleicht zu bedienen und gehört klanglich definitiv zu den besten TV-Soundsystemen am Markt – ein absolutes Highlight!“

Pluspunkte: + erstklassiger Klang + kein separater Subwoofer nötig + AutoEQ (mit iOS App)
Preis/Leistung: sehr gut
Spitzenklasse, Testurteil: überragend 1+, Highlight.

Den kompletten Test aus Heimkino Ausgabe 2/20 finden Sie hier ...

Zur spektakulären XXL-Soundbar nuPro XS-7500 ...

01/2020

fairaudio's favourite Award für „exzellente klangliche Eigenschaften“

„Aufgrund exzellenter klanglicher Eigenschaften“ zeichnete die Redaktion des Onlinemagazins fairaudio.de unser aktives Standlautsprecher-Topmodell nuPro X-8000 mit dem „fairaudio’s favourite Award 2020“ aus:

„Die Nubert nuPro X-8000 zählen zu meinen persönlichen Highlights und sind nicht nur fürs Geld außergewöhnliche Lautsprecher: Das Musikhören avanciert von der reinen Wiedergabe zum Erlebnis.“ (fairaudio 1/2019)

Zum aktiven Referenzklasse Standlautsprecher nuPro X-8000 ...

01/2020

Sehr gute Monitorboxen – optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Es freut uns sehr, dass unsere kompakten nuPro X Aktivmonitore immer mehr Beachtung in der Studioanwender-Szene bekommen, mit ihrer unschlagbaren Kombination aus exzellenter Wiedergabe und super Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch im aktuellen Test beim Musiker-Webmagazin delamar.de überzeugten die kompakten nuPro X-3000 auf der ganzen Linie und empfehlen sich so mit Nachdruck für die Zielgruppe „Musikproduzenten und Tontechniker“: 

„An den Nubert nuPro X-3000 gibt es so gut wie nichts auszusetzen. Die Verarbeitungsqualität ist top, der Lieferumfang stattlich und die Anschlusssektion umfangreich. Klanglich überzeugen die Monitorboxen durch einen neutralen Klang und eine wirklich hervorragende Basswiedergabe. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der nuPro X-3000 ist optimal. Hervorzuheben ist übrigens auch die leicht verständliche Bedienungsanleitung. Das durchdachte Konzept lässt darauf schließen, dass bei Nubert mit viel Liebe zur Musik gearbeitet wird – und das hört man auch.“

Testurteil: Sehr gut

Den kompletten Test vom 6.1.2020 finden Sie hier …

Zum kompakten, basstarken und hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-3000 ...

12/2019

Ein absolutes Top-Produkt

Unser High-End-Soundboard nuPro XS-7500 begeistert auch im Praxistest bei HiFi-Journal.de:

„Wir hatten ja schon mit der X-8000 festgestellt, dass die Schwaben von Nubert mit der X-Serie die nuPro-Serie sinnvoll ergänzt haben. Dank moderner und gleichzeitig schlichter Optik sind die Lautsprecher einfacher im Umfeld zu integrieren als noch die ‚Vorgänger‘ der A-Serie, mit ihrem doch sehr technischen Charakter. Dazu gesellt sich eine wertige Verarbeitung inklusive gelungener Lackierung, welches das Erscheinungsbild gekonnt abrundet. Aber auch technisch bringt die komplette X-Serie alles mit, was aktuell State-of-the-Art ist. Neben leistungsstarken Endstufen und passend abgestimmten Lautsprechertreibern gefielen uns besonders die Schnittstellenvielfalt und die einfache Steuerung, entweder über das gut lesbare OLED-Display, die gelungene App oder die wertige Fernbedienung. Dass die App aktuell nur in Englisch erhältlich ist und die Kalibrierung nur mit iOs-Geräten funktioniert, ist dabei ein kleiner Wermutstropfen.

Beim Klang gehen die Schwaben keine Kompromisse ein. Was dieser ‚eine‘ Lautsprecher an Dynamik und Tiefgang in unseren Hörraum transportiert, lässt selbst hart gesottene Redakteure etwas erstaunt zurück. Das Sounddeck ist in allen Lebenslagen unglaublich präsent und wird dank der breiten Abmaße auch mit einer guten Stereoabbildung gesegnet. Auch beim täglichen TV-Programm, der Film-Wiedergabe und Videospielen sowie der reinen Musikwiedergabe wird ein hervorragender Eindruck vermittelt. Wer aktuell mit mehreren Geräten, wie z.B. einer Stereoanlage, einer Soundbar mit externen Subwoofer etc. unterwegs ist, sollte sich die Nubert nuPro XS-7500 mal genauer anschauen. Mit einem Gerät kann man in vielen Bereichen richtig gut unterwegs sein, ohne Kompromisse eingehen zu müssen und bekommt auch noch eine moderne Wireless-Schnittstelle an die Hand, die spätere Aufrüstoptionen in der X-Serie offenhält. Einzig die fehlenden Decoder für bspw. Dolby Digital oder DTS finden wir nicht mehr zeitgemäß.

Preislich bewegen wir uns hier bei einem Stückpreis von 1470,- Euro für das aktive System, welches viele Komponenten obsolet machen kann. Für uns ist das Nubert nuPro XS-7500 Soundboard ein absolutes Top-Produkt.“ 

Pluspunkte: + Verarbeitung / Oberfläche + Lieferumfang / moderne Frontabdeckung + Steuerungsmöglichkeiten + gut ablesbares OLED + technische Ausstattung / Anschlussvielfalt + Wireless-Schnittstelle + Bühnenabbildung / Stereoklang + funktonierende WIDE-Funktion + Dynamik / Pegel / Detailwiedergabe

Den kompletten Test vom 28.12.2019 finden Sie hier …

Zur spektakulären XXL-Soundbar nuPro XS-7500 ...

12/2019

Publikumsliebling

„Nubert macht nicht nur Geräte für das Nubert Universum. Man kann mit dem nuConnect ampX auch seine Lieblingslautsprecher befeuern. Und wie!“ – beim schweizer Webmagazin avguide.ch kam Begeisterung auf, beim Test unseres kompakten Vollverstärker-Wireless-Connector-Multitalents: 

„Der Verstärker ist nicht einfach eine konventionelle, audiophile Blackbox, sondern auch noch ein kluges Zentrum für die Klangregelung und sogar für die Raumeinmessung … Eigentlich unglaublich ... Der nuConnect ampX wird sich mit seinem Funktionsumfang und bei einem Preis von ca. 680 Franken vermutlich zum Publikumsliebling mausern. So etwas Kluges und Wohlklingendes wird man kaum irgendwo sonst für diesen Preis kaufen können. Die App-Bedienung ist ausgezeichnet, die Möglichkeiten zur Klangregelung ebenso, und die Integrationsmöglichkeiten ins Nubert Universum sind ein grosses Plus.“

Den kompletten Test vom 26.12.2019 finden Sie hier …

Zum kompakten Vollverstärker und Wireless-Connector nuConnect ampX ...

12/2019

"Klang-Koloss" mit Bestnote

„Klang-Koloss … High End-Soundboard für den Fernseher“ lobt Satvision 1/2020 schon in der Überschrift des umfassenden Praxistests unseres nuPro XS-7500. Denn das XS-7500 begeistert mit Spitzenklang und einer Basswiedergabe auf Referenzniveau – mit finalen 95,7 Prozentpunkten erhält es die Bestnote „sehr gut“!

„Hochwertige Verarbeitung und beeindruckende Klanggewalt (…) Was uns bei der Musikwiedergabe schon absolut beeindruckt hat, sollte uns anschließend beim Heimkino-Test erst Recht vom Hocker hauen. Die beiden integrierten Tieftöner sorgten hier nicht nur für die kräftigste Basswiedergabe aller bisher in unserem Testlabor vorstellig gewordenen Soundboards, sie lassen sogar die meisten externen Subwoofer alt aussehen oder besser gesagt klingen (…)
Fazit: Das Nubert nuPro XS-7500 erreicht in unserem Praxistest 95,7 Prozentpunkte und somit die Bestnote 'sehr gut'. Das aktive TV-Soundboard besticht durch einen Klang, der sowohl bei der Musik- als auch bei der Filmwiedergabe rundum überzeugt und bei dem insbesondere die Basswiedergabe Referenzqualität erreicht. Ein weiteres hervorstechendes Merkmal neben der beeindruckenden Klangqualität ist die massive Bauweise des High End-Soundboards, die es zum idealen Komplementärstück zu einem XXL-Fernseher mit großer Bilddiagonale macht. Ebenso weiß die Verarbeitung aus hochwertigen Materialien zu überzeugen. Im Hinblick auf die Ausstattung stechen das optisch ansprechende OLED-Display und das für die drahtlose Wiedergabe hochauflösender Audio-Dateien geeignete Bluetooth aptX HD hervor. Das Nubert nuPro XS-7500 ist für 1.470,- Euro erhältlich, was einen zwar stattlichen, aber für ein solches High End-Gerät angemessenen Kostenpunkt darstellt.“

Pluspunkte/Pro:  Klangqualität, Verarbeitung, Bluetooth aptX HD, Kalibrierung via App, OLED-Display, Multiroom

Zur spektakulären XXL-Soundbar nuPro XS-7500 ...

12/2019

Klasse Vorstellung – klare Kaufempfehlung

Auch beim Webmagazin hardware-journal.de konnte unsere preisgünstiges Aktivboxen-Set nuBox A-125 punkten. Das „Soundpaar“ überzeugte durch seine souveränen Klangtugenden, seine Flexibilität und seinem solide Konzept.

„Wer ein aktives Lautsprecherpärchen sucht, mit flexiblen Einsatzmöglichkeiten und klanglichen Fähigkeiten, sollte sich die Nubert AS-125 einmal genauer anschauen. Denn die neuen Vertreter der nuBox-Reihe überzeugen mit einem schicken Erscheinungsbild. Bieten mit dem folierten Gehäuse und der lackierten Schallwand einen eleganten und zugleich modernen Auftritt. Dazu bringen die A-125 auch technisch alles mit, was man in diesem Segment erwartet. Ein eigener DAC mit USB-Soundkarte wäre natürlich noch schön gewesen, aber die digitalen Eingänge sowie die HDMI-Schnittstelle und Bluetooth mit aptX trösten darüber hinweg.
Dass Nubert gänzlich auf ein Display verzichtet haben wir ehrlich gesagt anfangs etwas kritisch gesehen, nach ein paar Tagen mit den A-125 ist dieser Eindruck aber verflogen. Dank der LED in der Front, weiß man nach kurzer Zeit auswendig in welchem Eingang man sich befindet, bis dahin nutzt man die mitgelieferte Legenden-Karte und die automatische Einschaltfunktion des Systems vereinfacht den täglichen Umgang zusätzlich. Die akustischen Fähigkeiten runden diesen durchweg überzeugenden Eindruck sehr gut ab. Dabei spielt es keine Rolle ob man am TV einen Film genießt oder am PC ein Blockbuster-Titel spielt bzw. Musik über Streaming-Dienste zuspielt. Das Klangbild ist trotz kompakter Abmessungen kraftvoll, dynamisch, bietet eine ausgeprägte Detailwiedergabe und kann auch laut wenn es sein muss, ohne dabei wirklich die Kontrolle zu verlieren. Klasse Vorstellung der Nubert nuBox A-125 Lautsprecher.
Mit einem Paarpreis von aktuell 385,- Euro, sind die Nubert nuBox A-125 fair bezahlt. Verarbeitung, technische Ausstattung und klangliche Qualitäten überzeugen in diesem Preissegment. Für uns eine klare Kaufempfehlung.“

Pluspunkte: + Gehäuse / Folierung / Schallwand + moderne Optik / wertige Abdeckung + viele Schnittstellen + flexibel in der Nutzung TV / PC / Musik + intuitive Steuerung + klangliche Abstimmung detailreich / kraftvoll

Den kompletten Test vom 17.12.2019 finden Sie hier …

Zum klangstarken, kompakten und aktiven Soundpaar nuBox A-125 ...

Testberichte: 26 bis 50 von 1268
Testberichte:  pro SeiteSeite: 2 von 51