Ehrliche Lautsprecher.

Testergebnisse

 
Testberichte: 1 bis 25 von 1402
Testberichte:  pro SeiteSeite: 1 von 57
06/2021

Quirliger, dynamischer Kraftriegel

Die Redaktion von Fairaudio bat im Juni 2021 unsere neue Soundbar nuPro AS-3500 zum Test - und war von dem „Kraftriegel“ restlos begeistert. Im Fazit des ausführlichen Praxisberichts lobt Autor Jochen Reinecke besonders die „quirlige, dynamische, im positiven Sinne anmachende Spielweise mit knackig-profunden Bässen, ausgeglichen-unauffälligem Mittenband und auskunftsfreudigem Hochtonbereich.“ Auszug:

„Positiv überrascht hat mich, dass aus einem einzigen Gehäuse ein doch mehr als brauchbares Stereo-Bühnenbild erwachsen kann. Zwar ist die gefühlte Bühnenbreite ein Stück knapper als beim großen Bruder nuPro XS-7500, trotzdem fächert sich der Klang bei einem typischen Einsatzszenario (Hörabstand 1,50 – 2,50 Meter) gerade in der Breite sauber auf, Schallquellen lassen sich sogar ziemlich präzise auf der X-Achse lokalisieren. So richtig in die Tiefe geht es dann nicht, aber das Klangbild löst sich erstaunlich gut von den Lautsprechern und ‚klebt‘ nicht an der Box. Ich habe mich sogar bei den Hörsessions mehrmals dabei ertappt, die erste, eher dezent eingreifende ‚Wide‘-Einstellung zu benutzen. Sie ermöglicht tatsächlich, auch wenn das hifiseitig natürlich nicht die reine Lehre ist, einen noch räumlicher wirkenden Höreindruck – wenn man eines beachtet: Da zeitgleich die Höhen beim Wide-Modus einen leichten Boost erfahren, empfiehlt es sich, über die Klangregelung hier ein wenig (1 dB) herauszunehmen. Die zweite Wide-Stufe ist aufgrund der daraus resultierenden spukhaften Effekte für reinen Musikgenuss unbrauchbar, kann aber bei effektvoll abgemischten Filmen durchaus für Erstaunen sorgen. Sehr praxisnah und gelungen wiederum ist die ‚Voice+‘-Einstellung. Sie hilft tatsächlich ungemein, wenn man mal einen Film anschaut, bei dem die Stimmen im Gesamtbild absaufen – wie es leider regelmäßig bei deutschen Tatort-Produktionen passiert.“

So empfiehlt Fairaudio.de die nuPro AS-3500 als ‚Soundbar für gehobene Ansprüche.‘

Den kompletten Test von Fairaudio vom 09.06.2021 finden Sie hier ...

Zur klangstarken Soundbar nuPro AS-3500 ...

06/2021

Nubert beweist, wie kraftvoll ein schlanker Lautsprecher klingen kann!

Ein Paar der hochaufragenden Klangsäulen nuPro X-6000 RC gastierte in den Redaktionsräumen des AV-Magazins, wo man vom akustischen wie optischen Auftritt der beiden Aktivlautsprecher restlos begeistert war und neben vielen lobenden Worten auch die Preis-Leistungs-Bewertung sehr gut sowie die Gesamtnote überragend vergab - und die nuPro X-6000 RC der high-fidelen Spitzenklasse zurechnete.

„Nubert beweist mit der nuPro X-6000 RC, wie kraftvoll und breitbandig ein schlanker Standlautsprecher klingen kann. Zudem gefallen die vielen kabellosen und kabelgebundenen Anschlussoptionen. Und die machen die nuPro X-6000 RC zum perfekten Spielpartner für Smartphones, Computer und Verstärker. Ob als HiFi-, TV- oder Heimkino-Lautsprecher, dank hochpotenter Aktivtechnik und App-Steuerung inklusive Bass-Optimierung bietet dieser Schallwandler in jedem Raum und bei jedem Quellmaterial ein perfekte Klangerlebnis.“

Klangeindruck: „Beim Hörtest begeistert die X-6000 mit einer enorm breitbandigen Wiedergabe, die man einem so schlanken Standlautsprecher nicht zugetraut hätte. Ob High Res-Dateien via USB, TV-Ton via HDMI oder CD-Player-Sound via Analogeingang, die X-6000 RC bietet stets ein hochdynamisches, mitreißendes Klangbild. Dieses definiert sich maßgeblich durch eine hohe Abbildungsgenauigkeit, die sich wiederum durch erstklassiges Auflösungsvermögen und perfekt abgestimmte Tonalität auszeichnet.“

Pluspunkte: Amtliche Bässe, App mit Raum-Einmessung, Wireless-Betrieb möglich
Testurteil: sehr gut 84%; Preistipp!

Den kompletten Test von AV-Magazin vom 02.06.2021 finden Sie hier ...

Zum schlanken Aktivstandlautsprecher nuPro X-6000 RC ...

05/2021

Rundum gelungener Allrounder – Preistipp!

Auch im Test bei Video 6/21 machte sich unser brandneues nuSub-Spitzenmodell XW-1200 Freunde, mit souveräner Bass-Performance und Leistung sowie cleverer Technik samt Steuerungs-App mit Raumkalibrierung. Testurteil: sehr gut mit Preistipp-Auszeichnung!

„Im Hörtest produzierte der Nubert Bässe so schnell, tief und trocken wie Kanonenschüsse. Dank seiner enormen Sauberkeit und Impulspräzision hätte man fast auf ein geschlossenes Gehäuse tippen können. Mit seiner explosionsartigen Impulsivität eignet sich der XW-1200 bestens zur Musikwiedergabe. Mit seinen hohen Pegelreserven und seinem markerschütterndem Tiefgang ist er aber auch die perfekte Besetzung für anspruchsvolle Heimkinos.“
Fazit: „Der Direktversender aus Schwäbisch Gmünd liefert mit dem nuSub XW-1200 eine rundum gelungene Allzweckwaffe für Action-Film-Fans ebenso wie für jene, die Konzerte wie live ganz nah an der Bühne erleben wollen. Und das für ein kleines Geld.“
Aus dem Messlabor – Frequenzgang: „Sehr gleichmäßiger, breitbandig ausgelegter Frequenzgang. Der Subwoofer lässt sich gut anpassen und reicht bis 18 Hz hinunter.“

Pluspunkte: Amtliche Bässe, App mit Raum-Einmessung, Wireless-Betrieb möglich
Testurteil: sehr gut 84%; Preistipp!

Den kompletten Test aus Video Ausgabe 6/21 finden Sie hier ...

Zum bassgewaltigen, wireless zu betreibenden Subwoofer nuSub XW-1200 ...

05/2021

Detailreich und ehrlich – klein, aber oho

Unser kompaktes Aktiv-Stereo-Set nuBox A-125 überzeugte auch im Praxistest bei Konsolenfan.de:

„Ich bin erneut mehr als überrascht, was Nubert hier wieder abgeliefert hat. Das Äußere verrät eben nicht immer alles über innere Werte. Das Sprichwort ‚Klein, aber Oho‘ trifft auf die A-125 definitiv zu 100% zu. Ich bin begeistert, wie detailreich und ehrlich diese kleinen Aktivboxen Sound darstellen können und dass sie in der Lage sind, eine tolle Atmosphäre zu schaffen, in der man sich wohl fühlt und gerne Musik, Filme oder auch Sport genießt.
Ich bin durch meinen Test nun zwar nicht zum Fußballfan geworden, kann mir aber durchaus vorstellen, mit den A-125 das ein oder andere Spiel der kommenden Euro 21 zu schauen. Durch die kompakte Bauform kann ich mir hier allerdings nicht nur einen Einsatz als TV-Lautsprecher vorstellen, sondern auch eine Erweiterung für den PC/Laptop. Den Preis von 398 € pro Paar halte ich bei der gebotenen Leistung für überaus fair.“

Testurteil: 5 von 5

Den kompletten Test der nuBox A-125 vom 21.5.2021 bei Konsolenfan.de finden Sie hier …

Zum klangstarken aktiven Stereo-Set nuBox A-125 ...

05/2021

Grandioser Kompaktlautsprecher (…) zum fairen Kurs

Unsere nuBox 383 ist in der Kompaktklasse zweifellos ein Preis-Leistungs-Hammer. Auch im aktuellsten Test bei HiFi-Journal.de trumpfte sie ganz groß auf – mit beeidruckenden Klangqualitäten, klasse Verarbeitung und fairem Preis. Dafür gab’s denn auch eine "Top-Produkt"-Auszeichnung!

„Die nuBox 383 gehört in dieser Preisklasse zu den kraftvollsten und spaßigsten Lautsprechern, die man so bekommen kann. Für unter 250,- Euro liefern die Kompaktlautsprecher einen knackigen, druckvollen Bass und überzeugen mit einer sehr linearen Abstimmung inklusive feinfühligen Höhen. Gepaart mit der guten Verarbeitungsqualität bleibt mir nichts anderes übrig als unseren Top-Produkt-Award zu zücken. Mit der Nubert nuBox 383 zum Stückpreis von 248,- Euro macht man nichts falsch, aber vieles richtig. Somit sollte man sich das schnell überlegen, neuer heißt ja schließlich nicht immer gleich besser und dieses Auslaufmodell ist nicht mehr unbegrenzt verfügbar.“

Testurteil: „Grandioser Kompaktlautsprecher mit viel Tieftonpower und hohem Spaßfaktor zum fairen Kurs“

Pluspunkte: + gute Verarbeitungsqualität + mitgelieferte Abdeckungen + hoher klanglicher Spaßfaktor + kraftvoller, dynamischer Bassbereich + homogene/lineare Abstimmung + viel Membranfläche/Belastbarkeit + hohe Pegel kontrolliert möglich + Preis-Leistungs-Verhältnis

Den kompletten Test der nuBox 383 vom 20.5.2021 bei HiFi-Journal.de finden Sie hier …

Zum preigünstigen, klang- und bassstarken Kompaktlautsprecher nuBox 383 …

05/2021

Ein überaus potenter Sub für anspruchsvolle Bass-Enthusiasten

„Starker Sub mit smarter Kontrolle – Mit dem nuSub XW-1200 erweitert Nubert die smarte XW-Reihe um einen besonders potenten Tieftonturbo.“ Der aktuelle Testauftritt unseres brandneuen nuSub-Spitzenmodells bei Heimkino 4/21 begeisterte die Testredaktion und freut anspruchsvolle Bass-Liebhaber, zum Spitzenklasse-Testergebnis gabs noch eine "Best Product" Auszeichnung!

„Trotz seiner beachtlichen Abmessungen mit knapp 60 cm Höhe lässt sich der nuSub XW-1200 gut in den Wohnraum integrieren (…)
Labor und Praxis: Bereits die akustischen Messungen im Labor bescheinigen dem nuSub XW-1200 enorme Fähigkeiten sowohl in Sachen Tiefgang als auch Pegel. Eine Grenzfrequenz von 19 Hz, wie von Nubert angegeben und durch unsere Messungen bestätigt, ist eine echte Ansage. Da sind wir bereits im Infraschall-Bereich, der nicht mehr gehört, sondern gespürt wird. Und auch die möglichen Pegel, die der Sub erzeugen kann, sind enorm. Dabei zeigt sich der DSP als äußerst intelligent: Bei extremen Pegeln jenseits der 110 dB steigert er den absoluten Tiefbass-Keller nicht weiter, sondern konzentriert sich auf den Bereich ab ca. 40 Hz. So werden Verzerrungen und Strömungsgeräusche vermieden und saubere Wiedergabe auch bei höchsten Lautstärken möglich. Dieser hervorragende Eindruck aus dem Labor bestätigt sich im praktischen Hörtest. Egal ob als Tieftonunterstützung beim Musikhören oder als mächtige Effektmaschine im Heimkino – der nuSub XW-1200 macht seinen Job beeindruckend gut und lässt es bei Bedarf so richtig krachen und rumpeln. Wohlgemerkt bleibt er dabei bis hin zu aberwitzigen Pegeln stets sauber und kontrolliert.“

Fazit: „Kraft trifft Intelligenz: Der nuSub XW-1200 von Nubert liefert eine imposante Bass-Performance mit smarter DSP- und App-Steuerung. Ein überaus potenter Sub für anspruchsvolle Bass-Enthusiasten!“

Pluspunkte: + enormer Tiefbass + per Funk ansteuerbar + App mit Auto-Raumeinmessung
Klasse: Spitzenklasse Note 1,0
Preis/Leistung: hervorragend

Den kompletten Test vom nuSub XW-1200 bei Heimkino 4/21 finden Sie hier als download ...
... sowie sowie online hier bei hifitest.de

Zum bassgewaltigen, wireless zu betreibenden Subwoofer nuSub XW-1200 ...

05/2021

nuSub-Serie: perfekter Bass in jeder Größe – Testurteil 94%!

„Nubert Subwoofer nuSub XW-1200, 900 und 700 – Möge der Bass mit Dir sein. In diesem Test geht der Bass ab.“ Dafür hatten die Magazine Audio Test 4/21 und likehifi.de drei mächtige Subwoofer der XW-Reihe aus dem Hause Nubert eingeladen. „Zu ihnen gesellen sich außerdem das nuConnect trX für kabellose Musikübertragung und das Nubert XRC Android Interface für die Einmessung der Basslautsprecher (…)
Was beim ersten Kontakt mit den Subwoofern auffällt, sie fassen sich richtig gut an. Ihre Verarbeitung ist wahrhaft meisterhaft. Keine Naht stört den Blick und die Kanten sind handschmeichelnd abgerundet. Auch die Lackierung ist perfekt.“ 

Klangvergleich:
„Der Klangeindruck ist bei jedem Nubert Subwoofer anders. 
So bringt der nuSub XW-700 den Bass schön kantig zu Gehör. Das macht gerade in den Actionfilmen und im Technobereich richtig Spaß. Aber auch bei klassischer Musik pumpt er die kleinen … [Regallautsprecher] ordentlich auf und kann dabei auch sanftere Bassverläufe präzise darstellen.
Der nuSub XW-900 ist in unserem knapp 40 Quadratmeter Testraum richtig gut aufgehoben. Er präsentiert uns einen vollmundigen fast schon sanften Bass. Der aber auch trocken und präzise kann. Insgesamt passt er sich überall richtig angenehm ein und lässt uns so richtig in Film und Musik versinken. Dabei bauen sich unsere kleinen Regallautsprecher zu wahren Riesen auf.
Beim Nubert nuSub XW-1200 haben wir das Gefühl, wir nehmen mit einem Panzer an einer Schneeballschlacht teil. Er darf wirklich nur in kleiner Lautstärke am Geschehen teilnehmen, sonst überrollt uns die Basswelle förmlich. Ist er aber klug und richtig eingestellt, dann hat er eine Wucht, die selbst den Bass in einem ausgewachsenen Kinosaal zur Ehre gereicht. Von der Weichheit und Vollmundigkeit und Präzision des Klangs her, ist er wie der 900 – nur eben um ein vielfaches kraftvoller. Wer sein Heimkino also mit einem echt mächtigen Subwoofer einrichten will, der muss beim Nubert nuSub XW-1200 unbedingt zugreifen.“

Testfazit:
nuSub XW-700
„Der kleinste Vertreter der nuSub XW-Reihe ist der XW-700. Doch klein bedeutet hier nicht, dass er klein klingt. Vielmehr bringt er einen herrlich gradlinigen und knackige Bass zu Gehör, der aber auch fein nuanciert kann. Kurz gesagt: Er ist ein echter Könner für Bass-Freunde, die es trocken und präzise mögen.“

nuSub XW-900
„Der nuSub XW-900 ist unser heimlicher Favorit im Test, da er einen wirklich runden und sehr vollmundigen Bass zaubert. Er klingt einfach warm ohne dabei die Feinheiten zu vergessen, die er prägnant und auf den Punkt präsentiert. Gerade wer gern Klassik, Jazz und Ähnliches hört, sollte zum XW-900 greifen. Wobei er auch im Heimkino eine super Figur macht.“

nuSub XW-1200
„Wer richtig großen Bass mag oder aufgrund der Räumlichkeiten braucht, der kommt um den nuSub XW-1200 nicht drumherum. Er schafft es, uns die tiefen Frequenzen wahrhaft spüren zu lassen und das schon bei geringer Lautstärke. Dank der Einmess-App muss auch niemand befürchten, der XW-1200 würde alles "wegdröhnen". Wobei wir ihn wirklich erst ab einer Raumgröße von 30 Quadratmetern und mehr empfehlen.“
Testergebnis bei Audio Test 4/21 für den AW-1200: Ausgezeichnet (94%)

Testergebnis bei likehifi.de für alle 3 nuSub-Modelle: 94%
Besonderheiten: ▪ kompatibel mit nuConnect ampX und Soundbars sowie Masterspeakern aus nuPro X-Serie ▪ steuer- und einmessbar mit App Nubert X-Remote
Vorteile: ▪ präziser Bass ▪ sehr leichte Installation ▪ Wireless- und Kabelbetrieb möglich

Den kompletten Test der nuSub-Serie bei likehifi.de vom 1.5.2021 finden Sie hier online...
... sowie hier als download von Audio Test, Ausgabe 4/21.

Zum kompakten Wireless-Subwoofer mit App-Steuerung nuSub XW-700 ...

Zum basspotenten, wireless zu betreibenden Subwoofer nuSub XW-900 ...

Zum bassgewaltigen, wireless zu betreibenden Subwoofer nuSub XW-1200 ...

05/2021

High-End-Sound mit Multiroom

Techstage.de testet und vergleicht „Technik, die Spaß macht“, vom Smartphone über Audio bis Mobilität & Co. Das Webmagazin präsentierte aktuell auch unsere kompakten Aktivlautsprecher nuPro X-3000 RC – „High-End-Sound mit Multiroom“. Wir zitieren aus dem Testfazit:

„Knapp 675 Euro pro Box ist ein stolzer Preis. Dafür überzeugt der Klang im Test, die Kritikpunkte an vielen anderen Lautsprechern entfallen. Für Audiophile stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Meinung nach.
Für den Nachttisch sind die Boxen zugegeben eher eine Nummer zu groß und für Terrasse und Garten auch nicht das Richtige. Sie passen aber hervorragend ins Arbeits- oder Wohnzimmer oder den Partyraum. Nicht nur iOS, auch Android-Nutzer können den Lautsprecher aus hochwertigen Musikquellen bespielen (…) Am Klang des nuPro X-3000 RC dürfen sich alle zukünftigen Multiroom-Lautsprecher messen.“

Pluspunkte: + Sehr guter Klang + Verzögerungsfreie Wiedergabe + Zahlreiche Schnittstellen für HD-Audio

Den kompletten Test der nuPro X-3000 RC bei Techstage.de vom 3.5.2021 finden Sie hier …

Zum klangstarken und hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-3000 RC ...

04/2021

Klanggewaltiges TV-Soundsystem für Musik-Streaming

„Kraftvoller Klangmeister“ – unsere neue Soundbar nuPro AS-3500 begeisterte auch im ausführlichen Einzeltest bei Satvision 5/21!
Beim Klangtest legte die AS-3500 „eine Präzision bzw.einen Detailreichtum an den Tag, von dem manch andere Soundlösung nur träumen kann (…) Das gesamte Klangverhalten wirkt dabei derart erwachsen und potent, dass für die meisten Filmfreunde schnell der Umstand vergessen sein sollte, dass es sich hier grundsätzlich bloß um eine Stereoton-Wiedergabe handelt (…) Die beiden 169 Millimeter-Tieftöner mit Polypropylenmembran <am Gehäuseboden> leisten ganze Arbeit und bieten kräftige, druckvolle Bässe, deren volles Potenzial lieber in frei stehenden Einfamilienhäusern oder schalldichten Räumen ausgetestet werden sollte, um empfindliche Nachbarn nicht zu stören. Auf den Anschluss eines externen Subwoofers können Nutzer somit getrost verzichten. Auch die Mitten sind strukturiert sowie klar gezeichnet und wissen genau wie die Hochtöner vollends zu überzeugen.“
Fazit: „Die nuPro AS-3500 von Nubert überzeugt in unserem Praxistest durch eine stabile Bluetooth-Musikwiedergabe in sehr guter Wiedergabequalität sowie eine hervorragende Performance als TV-Soundsystem für Filme, Serien und Fernsehshows. Darüber hinaus ist es dem schwäbischen Klangspezialisten Nubert einmal mehr gelungen, ein tongewaltiges Soundboard in ein edles Design zu packen. Einzig die fehlenden Ausstattungsmerkmale wie integriertes WLAN, ein USB-Port oder Dolby Atmos sind etwas zu bemängeln. Letztlich ist die nuPro AS-3500 aber so konstruiert, dass. es dieser Elemente überhaupt nicht bedarf, um eine ausgezeichnete klangliche Vorstellung abzuliefern. Ein Display, zur besseren Bedienbarkeit des Geräts, vermissten wir aber dennoch, was allerdings dem hervorragenden Gesamtergebnis von 94,3 % (Bestnote: "sehr gut") keinen Abbruch tut. Dieses ergibt sich vor allem durch die hohe Verarbeitungs- und Klangqualität. Das Sounddeck ist ab sofort zu einem angemessenen Preis von 965 Euro erhältlich.“

Testurteil: Sehr gut 94,3%

Zur klangstarken Soundbase nuPro AS-3500 ...

04/2021

Mächtig, kontrolliert und bei Bedarf brachial. Preistipp!

„Erdbeben sicher. Der schwäbische Lautsprecherspezialist Nubert war schon immer für exzellente Subwoofer bekannt. Den Nachfolger des legendären AW-1100 statteten die cleveren Entwickler nun mit kabelloser Funktion samt feinfühliger Raumeinmessung aus - und brachial zur Sache geht er bei Bedarf auch.“ Mit dieser Ankündigung präsentierte das Fachmagazin Stereo in Ausgabe 6/21 den Testauftritt unseres brandneuen Subwoofer-Spitzenmodells nuSub XW-1200. Der Test ist voll des Lobs und endet mit der Empfehlung „Sehr gut und Preistipp!“.

„Dieser Subwoofer ist ein Kind der Physik. Dass er auf ein entsprechendes 80-Liter-Volumen, zudem aber auch auf Top-Elektronik mit fast 400 Watt Dauerleistung plus Reserven zurückgreifen kann, merkt, hört und spürt man. Dabei ist der XW-1200 akustisch hinreichend grazil und filigran, um sich gut und deutlich unauffälliger als optisch in eine vorhandene Kette integrieren zu können. Andererseits langt der rund 30 Kilogramm schwere und fast 60 Zentimeter hohe Riese aus dem Schwabenland aber auch mit großer Schlagkraft und überraschender Schnelligkeit zu, wenn es zur Sache geht (…) Allrounder für HiFi und Heimkino (…) er reicht mit unter 20 (!) Hertz äußerst tief in die unteren Register und produziert dabei immer noch mühelos abartige Pegel, die schon zur statischen Architekturprüfung taugen (…) Kurzum, dem neuen Nubert Tiefstapler geling das alles ohne Schwierigkeiten. Er ist ein Allrounder mit fortschrittlicher, intelligent realisierter Technologie, der sich sowohl in gehobenen HiFi- als auch nicht zu kleinen Heimkino-Umgebungen wohl fühlt. Wer nicht mit dem Platz geizen muss, kann mit diesem Bassisten sehr, sehr glücklich werden. Und das mit knapp 1000 Euro auch noch überraschend günstig. Sehr gut und Preistipp!“

Bewertung: „Mächtiger Aktiv-Subwoofer, wireless und kabelgebunden mit Raumeinmessung per App (im Verbund mit Nubert X-Satelliten). Gut integrierbar, kontrolliert und bei Bedarf brachial mit Tiefgang bis fast 20 Hertz. Exzellent auch für Heimkino.“

Preis/Leistung: überragend

Zum bassgewaltigen, wireless zu betreibenden Subwoofer nuSub XW-1200 ...

04/2021

Hochpotenter Subwoofer – das Maß der Dinge

AV-Magazin.de orderte unser brandneues Topmodell der nuSub-Serie zum Test, den nuSub XW-1200. Von Sound und Leistung über Technik und Verarbeitung bis zur App-Steuerung mit Raumkalibrierung begeisterte der potente Neuling in allen Belangen: 

„Wie von Nubert gewohnt, sind Material- und Verarbeitungsqualität absolut erstklassig (…)
Klangqualität: Beim Hörtest begeistert der Nubert Subwoofer mit großem Druckvermögen, das auch bei hohen Lautstärken nicht an Durchsetzungskraft verliert. So lassen die Kämpfe zwischen den Raubsaurieren in Jurassic World den Boden beben, beziehen den Hörer unmittelbar ins akustische Geschehen ein. Dank des exzellenten Bassvermögens werden selbst tiefste Töne sauber durchgezeichnet wiedergegeben. So ist man mittendrin, statt nur dabei. Und auch bei musikalischer Audiokost kann der gewaltige Nubert Subwoofer vollends überzeugen. Ob Schlagzeug, Kontrabass oder Bassline, der XW-1200 trumpft mit agiler Dynamik, druckvollem Antritt und beeindruckender Pegelfestigkeit auf. Dank X-Room-Raumeinmessung bietet die XXL-Bassbox eine extrem hohe Abbildungsgenauigkeit, die Musik und Filmton genau so ertönen lässt, wie es sich Produzenten und Regisseure wünschen.
Testergebnis: Nubert bietet mit dem nuSub XW-1200 einen hochpotenten Subwoofer, der in Bezug auf Pegelfestigkeit und Tiefgang Maßstäbe setzt. Dank XXL-Basstöner, ultrastabilem Gehäuse, potentem Verstärker und intelligenter Raumanpassung ist dieser Subwoofer das Maß der Dinge. Mit souveränem Druckvermögen und Tiefgang ist er die erste Wahl für besonders pegelhungrige Musik- und Filmton-Fans.“

Bewertung:
Klang: überragend; Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung: sehr gut
Preis/Leistung: sehr gut; Klasse: Spitzenklasse
Gesamturteil: sehr gut – überragend

Den kompletten Test vom 27.4.2021 finden Sie hier als Download ...
... sowie online bei AV-Magazin.de

Zum bassgewaltigen, wireless zu betreibenden Subwoofer nuSub XW-1200 ...

04/2021

Extrem leistungsstarker Downfire-Subwoofer zum fairen Preis – Masterpiece!

Premiere mit umfassendem XXL-Test für unser brandneues Subwoofer-Topmodell nuSub XW-1200 beim Onlinemagazin AreaDVD.de! Das Fazit und Testurteil begeistern und AreaDVD vergab unserem neuen „Platzhirsch“ die Masterpiece-Auszeichnung für Aktivsubs bis 1000 Euro!

„Der Nubert nuSub XW-1200 überzeugt uns mit seinem bis ins Detail durchdachten Gesamtkonzept. Er sieht unauffällig-elegant aus und kleidet seine Fähigkeiten in ein Gewand aus mattem Schleiflack, in unserem Falle Schwarz. Das hat den großen Vorteil, dass man den Downfire-Subwoofer sowohl im Wohnzimmer als auch im dedizierten Heimkinoraum verwenden kann, da die matte Oberfläche keine störenden Reflexionen erzeugt. Weiter geht es mit der äußerst praktischen X-Room-Calibration. Der Bassbereich bis 160 Hz wird per App eingemessen, was zu einer deutlichen Verminderung räumlich begründeter Disharmonien führt. Zudem ist man weitgehend frei in der Aufstellung im Raum. Klanglich macht der nuSub XW-1200 Film-Tonspuren richtig Dampf und verantstaltet ein grandioses Effektspektakel, während er im Musikbetrieb zurückhaltender und besonders präzise agiert. Durch die ausgewogene Technik und die harmonische Optik kann man den nuSub XW-1200 vortrefflich zu nahezu allen Lautsprechern kombinieren, auch wenn die Boxen nicht von Nubert sind.“

Testurteil: Bis ins Detail durchdachter, extrem leistungsstarker Downfire-Subwoofer zum fairen Preis. Masterpiece Aktive Subwoofer bis 1000 Euro.

Den kompletten Test vom 21.4.2021 finden Sie hier …

Zum bassgewaltigen, wireless zu betreibenden Subwoofer nuSub XW-1200 ...

04/2021

Mächtige Soundbar für Stereo in Perfektion. Referenzklasse!

Lite-Magazin.de präsentierte im aktuellen Test unsere High-End-Soundbar nuPro XS-7500. Diese bewies eindrucksvoll, dass sie sich nicht nur als exzellentes Soundsystem unter dem TV empfiehlt, sondern auch als vollwertige Edel-Lösung für HiFi-Stereo-Fans und audiophile Musikliebhaber! Die XS-7500 setzt klangliche Maßstäbe und ist eine Klasse für sich, was auch das großartige Testergebnis von „99/100 Punkten in der Referenzklasse“ unterstreicht!

„Nun ist das XS-7500 nicht unbedingt klein, doch genaugenommen wird hier dennoch Platz gespart. Anstatt mit kleinen Klangriegeln für den Fernseher ist Nubert Soundlösung, bezüglich seiner Performance, viel eher mit ausgewachsenen Lautsprechern zu vergleichen (…) Für die volle Portion Bass sind an der Unterseite des Gehäuses zusätzlich noch zwei echte 204-Millimeter-Subwoofer-Chassis eingelassen. Diese entwickeln einen staubtrockenen und diffusen Bass, der problemlos den ganzen Raum füllt. (…) Einen separaten Subwoofer vermisse ich zu keiner Zeit, auch wenn der passende Ausgang natürlich vorhanden ist.
Fazit: Mit dem nuPro XS-7500 bietet Nubert die Leistung und den druckvollen, direkten Klang einer ausgewachsenen Stereo-Anlage in einem hochwertigen Aktivsystem. Ihre gute Ausstattung und einige clevere Funktionen ermöglichen einen vielseitigen Einsatzbereich. Dazu macht der außerordentlich potente Bass einen Subwoofer überflüssig, während die einstellbare Bühnenanpassung auch ohne Surround-Lautsprecher raumfüllenden Klang erzeugt. Besonderes Lob gebührt darüberhinaus der umfangreichen und ausgezeichnet umgesetzten Klangregelung, mit der man bei Film- und Musikwiedergabe stets den richtigen Ton trifft. Das nuPro XS-7500 legt die Messlatte für Soundbars ein ganzes Stück höher.“

Preis/Leistung: sehr gut
Gesamtnote 99/100 Punkte, Referenzklasse!
Den kompletten Test vom 20.4.2021 finden Sie hier …

Zur spektakulären High-End-Soundbar nuPro XS-7500 ...

04/2021

Ganz großes HiFi für überschaubares Geld

Testauftritt nuVero 110 beim Onlinemagazin HIFI.DE: „Ganz großes HiFi für überschaubares Geld: Nubert zeigt wie's geht. Die nuVero 110 überzeugt durch unverfärbten, neutralen Klang, Spitzenverarbeitung und persönliches Klang-Feintuning. Einziges kleines Manko: sie verlangt nach einen leistungsstarken Verstärker und ausreichend Platz zum Atmen.“ 
In einem ausführlichen Praxistest bekam unser eleganter High-End-Standlautsprecher genügend Bühne, seine exzellenten Qualitäten unter Beweis zu stellen, auch für Design und Verarbeitung gab es viel Lob: 

„Meistens ist es so, dass man bei Tests irgendwann mit dem Finger auf wenigstens einen Makel zeigen kann. Auf ein Detail, das der Lautsprecher nicht so gut kann. Bei der Nubert nuVero 110 ist das sehr schwer. Sie legt von Anfang an eine Performance hin, bei der kein Auge trocken bleibt und die vielen deutlich teureren Lautsprechern gut zu Gesicht stehen würde (…)
Testfazit: Fantastischer Klang, tadellose Verarbeitung und umfangreiche Einstellmöglichkeiten: Nubert zeigt mit der nuVero 110, wieviel HiFi für knapp über 3000 Euro machbar ist. Allerdings ist sie bei all ihrer Finesse auch ein bisschen eine Diva, die durchaus Ansprüche an Aufstellung, Raum und Verstärker stellt. Gibst du ihr aber das richtige Umfeld, belohnt sie dich mit einer Klangfülle und Präzision, die in dieser Preisklasse ihresgleichen suchen.
Wenn du Lautsprecher für lange, entspannte Hörsessions suchst, kann die extrem präzise Art der Lautsprecher unter Umständen zu fordernd wirken. Weder optisch noch akustisch können oder wollen sie im Hintergrund stehen. Magst du es aber darauf, wenn dir jedes Stück Musik wie wie auf dem Silbertablett serviert wird und dabei jedes Detail seinen Platz hat, hast du mit der nuVero 110 den perfekten Schallwandler gefunden.“

Testurteil: 8.7 Punkte
Vorteile: + Beeindruckender, sehr neutraler Klang + Tolle Bühnenabbildung in Breite und besonders Tiefe + Klangoptimierung mit Kippschaltern möglich

Den kompletten Test vom 16.4.2021 finden Sie hier …

Zum High-End-Standlautsprecher nuVero 110 ...

04/2021

Extrem leistungsfähiger Standlautsprecher mit Maßstäbe setzender Gesamtqualität

Ausführlich und erfolgreich fiel der Test des Topmodells unserer nuLine-Serie beim Webmagazin AreaDVD.de aus – die nuLine 334 bewies in allen Disziplinen, dass sie nicht nur groß sondern auch großartig ist. Dafür gab's ein tolles Testfazit samt Klassen-Referenz-Auszeichnung:

„Nuberts traditionelles Kerngeschäft sind seit Jahrzehnten überragende passive Lautsprecher. Ganz besonders die Standlautsprecher-Spitzenmodelle der jeweiligen Baureihen haben uns stets begeistert. Die preislich äußerst fair kalkulierte Nubert nuLine 334 macht da keine Ausnahme. Sie sieht sehr gut aus, ist vom Design her wohltuend minimalistisch und hervorragend verarbeitet. Die Treiber sowie die Frequenzweiche machen einen exzellenten Eindruck – durchweg setzen die Schwaben auf hoch belastbare, teure Bauteile, die man in mancher angeblichen Highend-Box nicht findet. Akustisch spielt die nuLine 334 erwartungsgemäß groß auf und schiebt im Bassbereich gleichermaßen präzise wie mächtig an. Extrem dynamisch, klar und pegelfest, zieht sich das herausragende Leistungspotential wie ein roter Faden durch die gesamten Testreihen.“ 

Testurteil:
Extrem leistungsfähiger Standlautsprecher mit Maßstäbe setzender Gesamtqualität.
Gesamtreferenz Standlautsprecher bis 4.000 EUR Paarpreis.

Den kompletten Test vom 12.4.2021 finden Sie hier …

Zum bass- und klangstarken Standlautsprecher nuLine 334 …

04/2021

Grenzgänger zwischen HiFi und Studio – erstaunlich günstig, erstaunlich gut

Im Aktivlautsprecher-Testvergleich bei Stereoplay 5/21 glänzte unsere nuPro X-4000 RC mit souveränen Klangqualitäten für HiFi- und Studioanwender, einer vielseitigen Steuereungs-App mit Raumeinmessung und einem letztendlich „überragenden“ Preis-Leistungs-Verhältnis. Dafür gab’s denn auch eine Highlight-Auszeichnung! 

„Der nuPro X-4000 RC passt ins Wohnzimmer, aber genau so gut neben das Studiomischpult. Ein Grenzgänger zwischen HiFi und Studio (…) Unsere Messungen zeigen, dass die X-4000 erstaunlich weit in den Basskeller schreiten kann. Zudem lässt sich die Basswie­dergabe dank DSP feinfühlig an den Raum bzw. Geschmack anpassen (…) Neben HiFi-Interessierten spricht die Nubert genauso halb-professi­onelle Mixer an, die einen ana­lytischen Klangwandler suchen. Beide werden die Entscheidung nicht bereuen. Zumal der auf­gerufene Preis von 1.790 Euro mindestens freundlich zu nen­nen ist. Angesichts der prakti­schen und gut funktionierenden Raumeinmessung und den da­mit verschwindenden Klangpro­blemen, dürfte man das Preis­-Leistungs-Verhältnis auch eu­phorischer umschreiben. Da gibt es, wenn man es genau bedenkt, eigentlich nur recht wenig zu überlegen (…)
Fazit: Natürlich punktet Nubert mal wieder mit dem Preis, der ist erstaunlich günstig. Aber auch erstaunlich gut. Ein vollaktiver, schlauer Kompaktlautsprecher - er kann einen mittleren Raum fluten, zugleich aber auch hoch-analytisch recht nah vor unseren Ohren.“ 

Klang: Absolute Spitzenklasse (57 Punkte)
Preis/Leistung: überragend. Highlight!

Den kompletten Test aus Stereoplay Ausgabe 5/21 finden Sie hier ...

Zum klang- und bassstarken, hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-4000 RC...

04/2021

HiFi und Heimkino auf hohem Niveau

Auch in Ausgabe 3/21 beim Fachmagazin HiFi Test begeisterte unsere neue Soundbase nuPro AS-3500 mit Nachdruck – und einem tollen Testergebnis samt Preistipp-Auszeichnung:

„Mit der neuen Soundbar nuPro AS-3500 lässt sich HiFi und Heimkino auf hohem Niveau genießen. Die Klangqualitäten des kompakten Soundsystems können mit kleinen HiFi-Anlagen locker mithalten, ihre erstaunlich große Stereobühne begeistert, ein zusätzlicher Subwoofer wird nicht benötigt. Zudem bietet die nuPro AS-3500 überzeugenden Filmton und erfreut mit praktischen Netzwerk-Funktionen inklusive Musikstreaming.“ 

Pluspunkte: + erstklassiger Klang und Verarbeitung + umfangreiche Klangeinstellungen
Spitzenklasse 1+
Preis/Leistung: sehr gut: Preistipp!

Zur klangstarken Soundbase nuPro AS-3500 ...

04/2021

Gut durchdachte Audio-Funkstrecke

Stereoplay testete in Ausgabe 5/21 unser Audio Funksystem nuConnect trX – „eine gut durchdachte Audio-Funkstrecke, mit der sich aktive Lautsprecher und Subwoofer kabellos mit Vorverstärker oder Laptop verbinden lassen (…) Klanglich schneidet das Nubert Set sehr gut ab. So ergab der Hörtest nur geringe Unterschiede zum Ka­bel. Sehr überzeugend sind auch das Klirrverhalten und die hohe maximale Eingangsspannung von 3 Volt (…)
Fazit: nuConnect trX ist ein pfiffiges Tool für die drahtlose Verbindung von Vorverstärker oder Notebook zu Aktivboxen. Dabei überzeugen der sehr gute Klang und der niedrige Klirr. In Musikpausen wird ein geringes Rauschen hörbar, die Reichweite von 20 m erlaubt auch den Transfer in Nebenräume.“

Klang: analog/digital 61/62 von 70
Gesamturteil 80 Punkte
Preis/Leistung: gut

Den kompletten Test aus Stereoplay Ausgabe 5/21 finden Sie hier ...

Zum HiRes-Audiofunksystem nuConnect trX ...

03/2021

"Ein Fest für die Ohren" – die Nubert Doppel-LP "Fascination with Sound"

Lite-Magazin.de widmet sich mit spannenden Beiträgen und informativen Testberichten dem großen Themenbereich Lifestyle und Technik. Aktuell präsentierte das Webmagazin ein attraktives Special zur Vinyl-Kultur, mit 102 Seiten. Dort wurde auf Seite 92 unsere Nubert Doppel-LP „Fascination with Sound – Songs that inspire Günther Nubert to create loudspeakers“ getestet – mit viel Lob für die stilsichere, konzeptionelle Musikauswahl und die technische Brillianz der Produktion sowie einer abschließenden „Empfehlung“-Auszeichnung der Redaktion! 

„Ein Fest für die Ohren: ‚Nubert – Fascination with Sound‘ – Das Plattendebüt von Günther Nubert! Entwarnung: Der Gründer der renommierten Schallwandler-Schmiede gibt hier weder Kostproben seiner Sangeskunst noch Eigenkompositionen zum Besten, sondern präsentiert uns eine Auswahl exzellenter Songs in audiophiler Qualität (…) Passend zur akustischen Exzellenz der Songs ist auch die materielle Güte dieses Albums: Die neu gemasterten Tracks sind auf 180 Gramm Vinyl verewigt, zugunsten bester Klangqualität wurde im Direct Metal Mastering-Verfahren gepresst und die Abspielgeschwindigkeit auf 45 Umdrehungen pro Minute ausgelegt, weshalb jede Plattenseite auch nur drei Stücke bietet. Das alles zahlt sich aus: Die beiden Platten sind makellos eben, die Abtastung gelingt frei von jeglichen Rillengeräuschen, ohne Knacksen oder Knistern (…)
‚Fascination with Sound‘ ist akustisch wie interpretatorisch ein Fest für die Ohren. Wer dieses Album gehört hat, weiß, wie gut seine Anlage ist – oder hat einfach eine Stunde überaus entspannenden Musikgenuss erlebt.“

Den Test finden Sie hier als download ...
... sowie das komplette Lite VINYLspecial ePaper hier als interaktives Magazin zum Blättern.

"Fascination with Sound" – Nubert Musikalbum als Doppel-LP oder als CD-Mediabook

03/2021

Wahrhaftiges Multitalent in edlem Design

Mit der nuVero 50 bietent Nubert einen kompakten Multifunktionslautsprecher für höchste Ansprüche. Grund  genug für das Webmagazin Konsolenfan.de, die schicken nuVeros einem Praxistest zu unterziehen.„Universelle Lautsprecher im edlen Design“ – das Fazit ist voll des Lobs, das Testurteil volle Punktzahl!

„Die nuVero 50 sind ein wahrhaftiges Multitalent. Sie sind eine echte Bereichung für jedes Heimkino-System, aber auch für die heimische HiFi-Anlage. Die kompakte Bauform macht es einfach, sie auch dort zu integrieren, wo nur wenig Platz ist. Zudem ist auch die Möglichkeit gegeben, die Lautsprecher einfach an der Wand oder im Heimkino-Set für die Höhenkanäle an der Decke zu montieren.
An der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern. Das Chassis ist robust und die Metalliclackierung der Front ist, vor allem in Rubinrot, ein echter Hingucker. Das Klangbild ist ausgewogen und dynamisch. Bei der Wiedergabe von Musik zeigen die Boxen die gewohnte Nubert Soundqualität. Auch wenn kein Subwoofer mit von der Partie ist, ist das Hörerlebnis ein wahrer Genuss. 
Die nuVero 50 überzeugen zudem durch kräftige und treibende Bässe, die man durch die kompakte Bauform so nicht erwartet. Zusätzlich kann der Klang durch einen Höhen-Schalter und einen Schalter für die Aufstellungsart noch justiert werden. Die Lautsprecherschmiede aus Schwäbisch Gmünd hält auch hier mal wieder Wort und liefert nichts Geringeres, als das, was das Firmenmotto verspricht – Ehrliche Lautsprecher.“

Den kompletten Test vom 24.3.2021 finden Sie hier …

Zum vielseitigen, kompakten High-End-Lautsprecher nuVero 50 …

03/2021

„Spielte im Test die Konkurrenz in Grund und Boden“

„Nubert meint es ernst mit dem guten Ton beim Fernsehen: Der nuPro AS-3500 ist eine etwas andere Soundbar – und spielte im Test die Konkurrenz in Grund und Boden.“ Ein zweifellos gelungener Testauftritt unserer AS-3500 bei Computerbild.de

„Bester Klang bei Nubert: So hat der nuPro AS-3500 beim Raumklang zwar gegenüber trickreicher ausgestatteten Soundbar-Konkurrenten das Nachsehen. Geht es aber um Natürlichkeit von Klangfarben, um Präzision und Detailreich­tum, lässt er die Wettbewerber sehr blass aussehen. Mit seinem knochentrockenen Bass kann er auch mit großen Subwoo­fern mithalten, die meisten Konkurrenten liefern dagegen nur ein verhaltenes Grummeln. Bei Musikwiedergabe wird der Abstand noch deutlicher, da klingt der Nubert enorm realistisch und löst Details feiner als ähnlich teure Mitbewerber auf (…) 

Testfazit: Der Nubert nuPro AS-3500 ist ein gewaltiger Brummer. Wer aber den Platz dafür hat, bekommt damit zwei ausgwachsene HiFi-Boxen in einem gemeinsamen Gehäuse. Der Klang deklassiert so ziemlich alles, was sonst als Soundbar verkauft wird: wunderbar natürlich, in den Bässen tiefreichend und pulvertrocken. Nur Raumklang darf man hier nicht erwarten.“

Pluspunkte: + Sehr natürlicher Klang + Alle wichtigen Anschlüsse + Bluetooth zur Musikwiedergabe
Testnote der Redaktion: 2,0 Gut

Den kompletten Test vom 14.3.2021 finden Sie hier ...
Einen Testvergleich mit nuPro AS-3500 bei Computerbild.de vom 7.4.2021 finden Sie hier, ab 3:55 wird im Videoclip die AS-3500 vorgestellt ...

Zur klangstarken Soundbase nuPro AS-3500 ...

03/2021

„Die stärkste Soundbar (…) einfach Spitzenklasse“

Der Youtube-Kanal M1M Tech Channel präsentierte am 14.3.2021 unsere high-endige nuPro Soundbase XS-7500. Der gut siebenminütige Clip ist sehr informativ, anschaulich und schön! Mit binauraler Kunstkopf-Aufnahmetechnik wird auch die Klangpräsentation im Video akustisch überzeugend wiedergegeben, vorausgesetzt man hat eine hochwertige Wiedergabe,  beispielsweise Kopfhörer. Auch auf die Raumkalibrierung mit der Nubert Steuerungs-App wird explizit eingegangen. Wir zitieren aus dem Video:

„Eine Soundbar wie kaum eine andere (…) Man hört den extrem kräftigen Tiefbass und die sehr gute Stimmwiedergabe. Auch feine Details sind hörbar, Stimmen klingen natürlich (…) Der Bass hat sehr viel Druck, überhöht aber nicht den Rest (…)  Trotz Stereo entsteht ein sehr räumliches Klangbild. Durch die Wideschaltung wird verblüffend mehr an Räumlichkeit geschaffen, ohne dabei künstlich zu wirken. (...) Mit geschlossenen Augen wird man dieses Sounderlebnis definitiv nicht von einer Soundbar erwarten (…) was klanglich aus einem Gerät geboten wird, ist einfach Spitzenklasse.“

Den Videoclip 14.3.2021 finden Sie hier …

Zur spektakulären High-End-Soundbar nuPro XS-7500 ...

03/2021

„Hammer-Lautsprecher“

In einem 20-minütigen Clip zeigte der Youtube-Kanal Tech Boss eine umfassende Produktpräsentation unserer kompakten nuPro X-3000 RC Aktivlautsprecher. Alle Facetten wurden ausgeleuchtet, vom Design über die Technik, die App-Steuerung mit Raumkalibrierung bis zum Hörtest. Der wurde mit binauralen Kunstkopf-Mikrofonen aufgenommen, um das Klanggeschehen für hochwertige Tonwiedergabe, bspw. über Kopfhörer, optimal wiederzugeben. Alles sehr informativ und anschaulich! Im Folgenden einige Zitatschnipsel aus dem Video: „Extrem detailgetreue Darstellung, superhohe Auflösung, räumliche Darstellung top, für ihre Größe ein geiler Tiefgang, superkompakt (…) Fazit: Hammer-Lautsprecher, Hammer-Vielfalt und Flexibilität, geile Größe.“

Den Videoclip vom 14.3.2021 finden Sie hier …

Zum klangstarken und hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-3000 RC ...

03/2021

Gehört mit zur „Elite der Studiomonitore dieser Klasse“

Recording Magazin testete in Ausgabe 3/21 unsere nuPro X-4000 RC unter dem Aspekt, ob und wie es der Box gelingt, den hohen Ansprüchen an Studiomonitore und an Hifi/Heimkino-Lautsprecher zu genügen. Die nuPro überzeugte in allen Belangen und schafft den Spagat zwischen perfektem Studiomonitor und Wohnzimmerlautsprecher ohne Kompromisse. Auch die Steuerungs-App mit Raumkalibrierung bekam Extra-Lob.  

„Die Anschlussvielfalt ist im Vergleich zu anderen Monitoren dieser Preisklasse sehr üppig (…) Praxis: Schaltet man die Lautsprecher an und verbindet ihn mit dem analogen Aux-Kanal, fällt positiv auf,dass nahezu kein Grundrauschen zu vernehmen ist. Vielfach werden Hi-Fi-Monitore von Tontechnikern und Produzenten wegen ihrer Schönfärberei kritisiert und verschmäht. Doch der nuPro X-4000 RC sorgt überraschenderweise für einen linearen Frequenzgang, was ihn auch zum Studiomonitor qualifiziert. In Mixdown-Sessions von elektronischer als auch akustischer Musik geben die Monitore ein klares, präsentes Klangbild von sich. Der Tiefbass- und Bassbereich ist satt wahrnehmbar und erfordert somit keine weitere Bassbox. Die Impulstreue, räumliche Abbildung und Positionierung von Instrumenten eines Mixes hat mich überzeugt. Erstaunlich ist zudem, dass die nuPro X4000 RC klingen, als hätte man acht oder zehn Zoll-Boxen vor sich. Die App funktioniert in der Praxis zuverlässig und die Kalibrierung zur Anpassung einer professionelle Abhörsituation funktioniert darüber auch ganz gut. Dennoch lässt sich natürlich nicht aus jedem Raum eine optimale Studioakustik herbeizaubern.
Fazit: Ein ausgezeichnetes Klangverhalten mit vielen Anschlussoptionen zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis portiert die nuPro X-4000 RC in die Elite der Studiomonitore dieser Klasse. Hinzu kommt die Flexibilität, dass sich die Boxen auch im Hi-Fi und Heimkinosegment nutzen lassen – eine Kombination, die sich eher selten findet, von Nubert aber erstklassig umgesetzt wurde.“

Den kompletten Test aus dem Recording Magazin Ausgabe 3/21 finden Sie hier ...

Zum klang- und bassstarken, hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-4000 RC...

03/2021

So detailliert und präzise hört man sonst kaum ein anderes System spielen

Video präsentierte in. Ausgabe 4/21 unsere neue Soundbar nuPro AS-3500 in einem Testvergleich mit weiteren großen Marken. Die AS-3500 überzeugte souverän und bekam das beste Testergebnis, darüberhinaus die Highlight-Auszeichnung!

„Bombastisch! (…) Sie ist die erste TV-Lösung von Nubert, die nun endlich über einen Surround-Decoder für Dolby Digital und DTS verfügt (…) Trotz Surround-Kompatibilität muss man sich allerdings auch bei der nuPro AS-3500 weiterhin mit einer Stereowiedergabe begnügen. Die bereitet das Sounddeck auf Wunsch mit dem hauseigenen Raumerweiterungseffekt aber so gekonnt auf, dass es sich vor anderen Soundbars, die großspurig damit angeben, mit virtuellem Surround-Sound zu arbeiten, nicht verstecken muss. Die elektronische Panoramaausdehnung, die Nubert auch als ‚Hörizonterweiterung‘ bezeichnet, lässt sich auch bei Musikwiedergabe zuschalten und verleiht vor allem Live-Aufnahmen eine frappierende Räumlichkeit. Aber auch ohne den zugeschalteten Effekt rangiert die nuPro AS-3500 speziell bei Musikwiedergabe in einer anderen Liga. Hier ist eben ein gut abgestimmtes Drei-Wege-System mit waschechter HiFi-Technik und 240 Watt Musikleistung am Werk. So detailliert und präzise hört man sonst kaum ein anderes System spielen, und dass die nuPro AS-3500 ganz ohne Subwoofer-Unterstützung gleichzeitig einen Tiefgang von 33 Hz und einen Maximalpegel von 91 dB zu erreicht, kann man schon als Meisterleistung bezeichnen.
Der Preis dafür ist der hohe Platzbedarf, wobei die rückwärtig austretenden Bassreflexrohre und das plan eingelassene Anschlussfeld auch noch zusätzlichen Abstand zur Wand erfordern.“
Im finalen Fazit des Vergleichs empfiehlt Video: „Klangenthusiasten sollten auf jeden Fall die Nubert mit in Betracht ziehen, auch wenn man dann vielleicht das Regal freiräumen muss.“

Pluspunkte: hochklassige Klangperformance auf HiFi-Niveau, exzellente Verarbeitung

Testurteil: sehr gut (83%); Highlight!

Zur klangstarken Soundbase nuPro AS-3500 ...

Testberichte: 1 bis 25 von 1402
Testberichte:  pro SeiteSeite: 1 von 57