Ehrliche Lautsprecher.

Persönliche Beratung

Qualifizierte & persönliche Beratung zum Nulltarif!

Mo - Fr:10:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

0800 68 23 780

Aus dem Ausland:
+49-7171-92 69 01 18

Testübersicht

 
Testberichte: 1 bis 25 von 1140
Testberichte:  pro SeiteSeite: 1 von 46
03/2019

Kleine Lautsprecher mit erstklassiger Klangqualität

Eigentlich ist die äußerst kompakte nuBox 303 der heimliche Star der nuBox-Serie. Rückseitig mit einem zuschaltbaren Dipol-Hochtöner ausgestattet, begeistert sie als Direkt- und als Dipolstrahler mit einer vielfältigen Klangqualität, die man ob ihrer geringen Größe kaum vermutet. In Kombination mit dem nuBox Kompaktsub AW-443 lässt sich übrigens eine platzsparende, bassstarke Subwoofer/Satelliten-Kombi realisieren, die manchem Standlautsprecher das Fürchten lernen kann. Der aktuellen Test bei AV-Magazin.de brachte all diese höchst positiven Tugenden der nuBox 303 zutage, das Ergebnis überzeugt auf der ganzen Linie:

„Beim Hörtest überzeugt der kleine Lautsprecher mit erstklassiger Klangqualität. Die Bässen reichen zwar Bauart bedingt nicht abgrundtief hinunter, gefallen dennoch mit anständigem Druck und ordentlicher Pegelfestigkeit. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass dieser Regallautsprecher seinem Namen alle Ehre macht. So klingt die nuBox 303 in einem Regal oder Lowboard, umgeben von Büchern, richtig gut, weil grundton- und bassstark. Zudem überrascht die nuBox 303 mit agilem Antritt, den man einem so kompakten Lautsprecher nicht zugetraut hätte. Dank der tonal-neutralen Klangabstimmung tönt die 303 bei allen Musikstilen stets ausgewogen und authentisch. Und das äußert sich bei Klassik, Jazz und Gesang besonders positiv. Im Hochtonbereich bietet die kleine Kalotte ein erstklassiges Auflösungsvermögen, das mit hoher Detailtreue und schöner Feinzeichnung punktet. Schaltet man den hinteren Hochtöner hinzu, öffnet sich das Klangbild in Breite und Tiefe, was die virtuelle Bühne effektvoll vergrößert.

Testergebnis: Nubert bietet mit der ultrakompakten nuBox 303 einen sehr wohnraumfreundlichen und vielseitigen Regallautsprecher für HiFi- und Heimkino. Dank erstklassiger Klangqualität empfiehlt sich die nuBox 303 so für alle Klangliebhaber, die mit überschaubarem finanziellen und praktischen Aufwand maximalen Musik- und Filmtongenuss wünschen.“

Bewertung:
Klang: sehr gut, Ausstattung: überragend, Verarbeitung: sehr gut, Preis/Leistung: sehr gut
Gesamtergebnis: sehr gut, Oberklasse. 

Den kompletten Test vom 5.3.2019 finden Sie hier ...

Zum preisgünstigen, klangstarken Dipol-/Direktstrahler nuBox 303 ...

03/2019

Musikgenuss auf allerhöchstem Niveau

Digital Home testete in Ausgabe 2/19 eine unserer Webshop Spar-Paket-Empfehlungen: ein Paar der fantastischen Nubert Aktiv-Kompaktboxen nuPro X-3000 mit dem passenden Yamaha Streamingadapter WXAD-10. Das von uns empfohlenen MusicCast Einsteigerset kam auch bei Digital Home bestens an!

"Sofort überzeugen die Nubert X-3000 mit absolut fantastischem, kraftvollem, reinem Klang und stecken damit nahezu jeden anderen Desktop-Lautsprecher in die Tasche ... Fazit: Nubert bietet mit seiner Kombination aus Aktivlautsprechern nuPro X-3000 und Yamahas WXAD-10 ein echt starkes Klangpaket und damit Musikgenuss auf allerhöchstem Niveau. Ein Muss für jeden Musikliebhaber!"

Einzelwertung:

Yamaha Streamingadapter WXAD-10
Pluspunkte: + zahlreiche Streamingdienste und Internetradio + Einbindung in Multiroom-Systeme. 
Oberklasse, Preis/Leistung: sehr gut. Note 1,2 

nuPro X-3000
Pluspunkte: + sehr guter Klang, Verbindung per Funk + zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Spitzenklasse, Preis/Leistung: sehr gut. Note 1,1

Den kompletten Test aus Digital Home Ausgabe 2/19 finden Sie hier ...

Zum nuPro X MusicCast Einsteigerset aus nuProX-3000 und Yamaha WXAD-10 Netzwerk-Audio Player ... 

02/2019

So großen Heimkino-Sound für so kleines Geld hört man selten

"Das gab's lange nicht mehr: Eine Zweiwege-Box mit einem 20-Zentimeter-Tieftöner. Wirklich schade, wie das nuBox-Set von Nubert beweist." – überschreibt Audiovision 3/19 den Auftritt unseres nuBox 483 Sets. So gab es nach umfassenden Tests viel Lob für die 5.1 Kombination um die "stämmige", aber umso klang- und bassstarke nuBox 483 – mit abschließender Preistipp-Auszeichnung!  

"Trotz der geringen Abmessungen und der verhält­nismäßig überschaubaren Verstärkerleistung von 160 Watt konnte der Nubert-Sub im Test mit einer unteren Grenzfrequenz von 31,5 Hertz und einem Maximalpegel von 99 Dezibel punkten - für einen derart kompakten Sub aller Ehren wert.
Der Rest des Sets überzeugt wie bei Nubert ge­wohnt mit ausgeglichenen Frequenzgängen ohne große Welligkeiten ... Richtig gut ist auch die räumliche Darstellung, die eine genaue Ortung zulässt und dabei zudem drei­dimensional und einhüllend wirkt – Hut ab! Bei Stereo-Signalen blühten die nuBox 483 dann richtig auf und empfehlen sich beispiels­weise bei ‘40 Trips Around the Sun‘ von Toto mit anspringender Dynamik, Neutralität und prima Räumlichkeit. Auf einen Subwoofer können Sie da­bei komplett verzichten.
Fazit: Wer mit der etwas gedrungenen Optik keine Probleme hat, ist beim nuBox-483-Set von Nubert genau richtig. So großen Heimkino-Sound für so kleines Geld hört man selten."
nuBox 483 (Front), nuBox CS-413 (Center), nuBox 313 (Rear), nuBox AW-443 (Sub).

Pluspunkte: + knackiger, impulsiver und tiefreichender Bass + neutraler, präziser Klang + punktgenaue Ortbarkeit mit glaubwürdiger Raumtiefe
Gesamtwertung: sehr gut 81/100; Preistipp

Zum preisgünstigen aber souveränen nuBox 483 Set ...
Zum kompakten, bass- und klangstarken Standlautsprecher nuBox 483 ...
Zum kleinen Basskraftwerk nuBox AW-443 ...

02/2019

All-in-One mit Spitzenklang

Vor einen Vierteljahr begeisterte unsere aktive Kompakte nuPro X-3000 im Test bei lite-magazin.de. Jetzt orderte die Redaktion unser etwas größeres und bassstärkeres Modell nuPro X-4000, um zu erfahren, wie die Unterschiede der beiden Modelle ausfallen. Nach umfassendem Praxistest fällt die Antwort bestens aus, denn beide nuPros haben die selbe hochpräzise Grundabstimmung, spielen auf dem gleichen audiophilen Niveau, haben die selbe Vielfalt an Konnektivität und das selbe flexible Klangmanagement. Die X-4000 kann halt spürbar mehr Bass, was sie zur echten Herausforderung für Aktive Standboxen macht. Und natürlich alle freut, die ein mehr an Bassperformance wünschen. Hier das hervorragende Testfazit:

"Die nuPro X-4000 hält, was Nubert verspricht: Sie liefert gegenüber der kleineren X-3000 ein Quantum mehr Bass – und damit noch mehr Spaß. Die exzellente Musikwiedergabe klingt noch erwachsener, der Kinoton noch mächtiger und druckvoller. Damit lehrt diese Zwei-Wege-Kompaktbox manchen Standlautsprecher das Fürchten. Zu den akustischen Meriten bietet die X-4000 alle Vorzüge der X-Serie: Die Schallwandler können ohne Verbindungskabel betrieben werden, mit Bluetooth aptX offerieren sie eine wirklich gut klingende Wireless-Streaming-Möglichkeit. Kabelgebunden gibt’s die satte Anschlussvielfalt: Analog präsentiert das Terminal einen unsymmetrischen und einen symmetrischen Eingang, digital stehen gleich sieben Schnittstellen von S/PDIF über USB bis hin zu AES/EBU bereit, alle Schnittstellen sind Hi-Res-fähig bis hin zur amtlichen Qualität PCM 192 Kilohertz/24 Bit. Durch einen mitgelieferten Adapter kann sogar der Film- oder Fernsehton per HDMI zugespielt werden. Als Aktivbox besitzt die X-4000 für jeden Kanal einen kräftigen 180 Watt-Verstärker und einen Soundprozessor, der etliche Klanganpassungen ermöglicht. Dieser Komfort-Reichtum wird durch die Bedienung per Fernbedienung oder App perfektioniert. Mit diesen Vorzügen glänzt die Nubert nuPro X-4000 als komplett-kompakte All-In-One-Lösung – und die gibt es zu einem fantastischen Preis."

Bewertung: Gesamtnote: 95/95
Klasse: Spitzenklasse
Preis-/Leistung: ausgezeichnet

Den kompletten Test aus lite-magazin.de vom 22.2.2919 finden Sie hier ...

Zum hochpräzisen und klangstarken, kompakten Aktiv-Lautsprecher nuPro X-4000 ...

02/2019

„Beste Marke“ (national)

Nubert wird auch 2019 von den Audiovision-Lesern zur „Besten Marke“ (national) gewählt! Und das zum fünften Mal in Folge! (Quelle: Audiovision 3/2019)

 

02/2019

„Boxen-Set des Jahres“ – Klasse 2.500 bis 5.000 Euro

Das nuLine 334 Set war schon Referenz bei Audiovision 6/18 – jetzt wurde die exzellente Kombi Sieger bei der Audiovision-Leserwahl „Geräte des Jahres 2018/19“ in der Sparte „Boxen-Sets, Klasse 2500 bis 5000 Euro“ (Quelle: Audiovision 3/2019).

Zum phänomenalen nuLine 334 Set ...

02/2019

„Smart Speaker des Jahres“ – Klasse über 380 Euro

Auch bei der Audiovision-Leserwahl „Geräte des Jahres 2018/2019“ kam unser kompaktes, aktives Sound-Wunder nuPro X-3000 aufs Siegertreppchen – bei den Smart Speakern „über 380 Euro“ (Quelle: Audiovision 3/2019).

Zum kompakten, hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-3000 ...

02/2019

Xzellent

"Xzentrisch oder Xzellent?" überschreibt fairaudio.de den ausführlichen Test unserer kompakten nuPro X-3000. Wohl eher xzellent, denn zweifellos überzeugend klingen die Testergebnisse – hier in Auszügen:

"Nach meinem Dafürhalten sollte es für viele kleinere Räume unterhalb von 20 Quadratmetern nur wenige stichhaltige Argumente geben, um mit Blick auf die Bassperformance einen Standlautsprecher der Nubert nuPro X-3000 vorzuziehen ...
So lässig-souverän tönte eine so kleine Box noch nie bei mir ... Legt man jetzt noch zugrunde, dass hier nicht nur ein klangstarkes Lautsprecherpaar, sondern auch gleich zwei kraftvolle Class-D-Verstärker nebst DACs geliefert und klanglich verschiedenste Hörertypen zufriedengestellt werden, dann dürfte die Nubert nuPro X-3000 in Sachen Allround-Kompetenz derzeit nur wenig Konkurrenz kennen ...
Die handliche Kompaktbox generiert einen Tiefton, der angesichts des Gehäusevolumens „eigentlich“ nicht sein kann. Fundamental, satt, druckvoll, aber auch knackig-präzise und mit Struktur ...
Die Höhenzüge gelingen der Nubert sehr fein, detailreich und frei. Obertöne aus Tasten- und Saitenanschlägen scheinen fast zu schweben, auch subtile Toninformationen werden nachvollziehbar dargeboten ...
In Sachen Raumabbildung orientiert sich die nuPro X-3000 schlicht und ergreifend an der jeweiligen Vorlage. Nicht mehr und nicht weniger ...
Fein- wie grobdynamisch gibt sich die kleine Aktivistin keine Blöße. Bei manch hartem Impuls fragt man sich schlicht, woher sie eigentlich die „Puste“ für derartige Attacken nimmt. Aber auch bei leisem Tritt spielt sie sehr vollständig. Wem dann etwas fehlt, der kann mit dem feinfühligen Loudness-Modus nachhelfen."

Den kompletten Test vom 20.2.2019 finden Sie hier ...

Zum kompakten, hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-3000 ...

02/2019

Kleiner Riese – High-End im Kompaktformat

Auch bei avguide.ch, dem schweizer Onlinemagazin für Unterhaltungselektronik, gab es viel Lob für den hervorragenden Testauftritt unserer nuPro X-3000 Aktiv-Kompaktlautsprecher: 

"Ja, das ist nicht zu hoch gegriffen, hier steht High-End im Kompaktformat ... Nubert landet mit der nuPro-X-Serie einen Volltreffer nach dem anderen. Nach der Standbox X-6000 konnte jetzt auch die kompakte Nubert X-4000 auf ganzer Linie überzeugen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis können wir auch bei ihr nur mit «überragend» bewerten. Diese Serie bedient problemlos auch professionelle Ansprüche an Neutralität, Raumabbildung und Auflösung auch komplexerer Klänge. Für eine kürzestmögliche Kette aus Quelle (in diesem Fall Computer) und Lautsprecher stellt sie eine ideale Lösung für grosse Ansprüche und kleines Budget dar."

Den kompletten Test vom 20.2.2019 finden Sie hier ...

Zum kompakten, hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-4000 ...

02/2019

„Standlautsprecher des Jahres“ – Klasse bis 1.500 Euro

So zierlich, so schick, so klangstark! Unsere Mini-Standbox nuLine 244 ist Sieger bei der Stereoplay-Leserwahl „Goldenes Ohr 2019“ in der Kategorie „Standboxen bis 1.500 Euro“ (Quelle: Stereoplay 4/2019).

Zum kompakten Standlautsprecher nuLine 244 ...

02/2019

„Standlautsprecher des Jahres“ – Klasse bis 4.000 Euro

High-End für Sparfüchse! nuLine 334 ist Sieger in der Kategorie „Standboxen bis 4.000 Euro“ bei der Stereoplay-Leserwahl „Goldenes Ohr 2019“ (Quelle: Stereoplay 4/2019).

Zum exzellenten Standlautsprecher nuLine 334 ...

02/2019

„Aktive Standbox des Jahres“

Hi-Res-Präzision, beeindruckend in Bass und Leistung, wireless und mit App-Steuerung: nuPro X-8000 siegte in der Kategorie „Aktive Standboxen“ bei der Stereoplay-Leserwahl „Goldenes Ohr 2019“ (Quelle: Stereoplay 4/2019).

Zum spektakulären Aktiv-Standlautsprecher nuPro X-8000 ...

02/2019

„Dipol/Radialstrahler des Jahres“

In Sachen Räumlichkeit, Präzision, Dynamik und Pegelfestigkeit spielt sie auf höchstem Niveau: nuPyramide 717 ist Stereoplay-Sieger in der Sparte „Dipol/Radialstrahler“ und wurde mit dem „Goldenen Ohr 2019“ ausgezeichnet (Quelle: Stereoplay 4/2019).

Zum faszinierenden Rundum-Strahler nuPyramide 717 ...

02/2019

„Kompaktlautsprecher des Jahres“ – Klasse bis 1.500 Euro

Unser kompaktes Aktiv-Klangwunder nuPro X-3000 siegte bei der Audio-Leserwahl „Goldenes Ohr 2019“ in der Sparte „Kompaktlautsprecher bis 1.500 Euro“ (Quelle: Audio 4/2019).

Zum kompakten, hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-3000 ...

02/2019

„Kompaktlautsprecher des Jahres“ – Klasse über 1.500 Euro

Klangstark wie ein Standlautsprecher, ist sie mit ihrem profiliertem Design ein Highlight in jedem Wohnraum: nuVero 60 wurde Sieger in der Rubrik „Kompaktlautsprecher über 1.500 Euro“ bei der Audio-Leserwahl „Goldenes Ohr 2019“ (Quelle: Audio 4/2019).

Zur klang- und bassstarken High-End-Kompaktbox nuVero 60 ...

02/2019

„Standlautsprecher des Jahres“ – Klasse bis 4.000 Euro

High-End, aber erschwinglich! Die elegante und äußerst klangstarke nuVero 110 siegte in der Kategorie „Standboxen bis 4.000 Euro“ bei der Audio-Leserwahl „Goldenes Ohr 2019“ (Quelle: Audio 4/2019).

Zum High-End-Standlautsprecher nuVero 110 ...

02/2019

„Subwoofer des Jahres“

nuVero AW-17, das Subwoofer-Highlight unserer nuVero Top-Serie, belegte Platz 1 bei der Audio-Leserwahl „Goldenes Ohr 2019“ in der Sparte Subwoofer (Quelle: Audio 4/2019).

Zum high-endigen Subwoofer nuVero AW-17 ...

02/2019

Allzweckwaffe für klanglich Anspruchsvolle

Auch bei AreaDVD.de konnte unser kompakter Aktiv-Monitor nuPro X-3000 seine beeindruckenden Klangtugenden unter Beweis stellen. So gab es für die X-3000 am Ende eines umfassenden Praxistests nicht nur ein exzellentes Testfazit, sondern darüberhinaus die AreaDVD-Auszeichnung  „Gesamt-Referenz aktive Kompaktlautsprecher“!

„Fazit: Gerne erheben sich Vorwürfe, man wäre "unkritisch" und würde Komponenten mit erstklassigen Bewertungen überhäufen. Im Falle der Nubert nuPro X-3000 dürfte es aber auch überaus kritisch eingestellten Anwendern schwer fallen, ernsthafte Kritikpunkte zu finden. Der kompakt bauende Lautsprecher ist hochwertig verarbeitet, sieht sehr gut aus und verfügt zur Steuerung über eine ebenfalls edel wirkende Fernbedienung. Alternativ kann man die nuPro X-3000 auch über eine Bluetooth-basierte App steuern. Das Setup ist schnell erledigt, und Probleme treten auch dann nicht auf, wenn man die nuPro X-3000 in kabelleiser Form konfiguriert. Eine umfangreiche Anschlussbestückung und sogar ein tadellos verarbeitetes USB-Kabel im Lieferumfang sprechen ebenfalls für den schwäbischen Aktivlautsprecher. Akustisch beeindruckendes Auflösungsvermögen, Pegelfestigkeit, Druck im Bassbereich und räumliche Abbildung.“

Testurteil: Kompakt, hochwertig, flexibel und extrem klangstark: Die Nubert nuPro X-3000 besticht mit einem erstklassigen Gesamtpaket. Gesamt-Referenz aktive Kompaktlautsprecher.

Den kompletten Test vom 15.2.2019 finden Sie hier …

Zum kompakten und klangstarken Aktiv-Lautsprecher nuPro X-3000 ...

02/2019

Beste Eigenschaf­ten für Aufnahme, Mix, Schnitt oder Mitschnitt

Studio Magazin, Fachzeitschrift für professionelle Audiotechnik, orderte für Ausgabe 1/19 unseren nuPro Kompakt-Monitorlautsprecher X-4000 zum umfassenden Test. Der überzeugte auch im anspruchsvollen Studioeinsatz und bekam für ihre Vielseitigkeit und Wiedergabequalität jede Menge Lob:

"Fazit: Mit dem nuPro X-4000 macht Nubert dem Tonstudiomarkt ein sehr attraktives Angebot, sowohl preislich als auch qualitativ, mit einer selten reichhaltigen Funktionsausstattung. Der Preis beträgt übrigens 1.550 Euro brutto für das Paar, das kleinere Modell X-3000 wechselt für einen Paarpreis von 1.170 Euro brutto den Besitzer. Mit einer sauberen, transparent-neutralen Abbildung, guter Impulskraft und massiver Energie in den Tiefen, kann sich der X-4000 in seinem Marktsegment mühelos gegen die etablierte 'Studiokonkurrenz' behaupten und sie in punkto Ausstattung, DSP-Funktionalität und Konnektivität sogar noch blass aussehen lassen. Wünschen kann man sich vielleicht noch wählbare Frequenz und Güte beim parametrischen Equalizer. Verarbeitung und Finish sind exzellent, es stecken frische Ideen in diesem Produkt, die für den Studiobetrieb ungewöhnlich, aber nicht uninteressant und vor allem noch ausbaubar sind. Die App-Steuerung dürfte auch junges Projektstudio-Publikum ansprechen, aus deren Gedankenwelt Tablets und Smartphones ohnehin nicht wegzudenken sind. Tatsächlich ist die X-App aber auch die komfortabelste Form der Steuerung für den Lautsprecher. Der Profi wird sich vielleicht auch daran, vor allem aber an den klanglichen Qualitäten dieses Monitors erfreuen, der für Aufnahme, Mix, Schnitt oder Mitschnitt beste Eigenschaften mitbringt und mit seinem EQ-Set eine schnelle Anpassung an räumliche Gegebenheiten ermöglicht. Ein sauberes, vielseitiges Konzept, das tatsächlich das Zeug zum Volkslautsprecher hat."

Den kompletten Test aus dem Studio Magazin 1/19 finden Sie hier ...

Zum hochpräzisen und klangstarken, kompakten Aktiv-Lautsprecher nuPro X-4000 ...

02/2019

Mehr Gegenwert ist mir in dieser Produktkategorie bisher nicht begegnet

"Goldene Generation X" – das Topmodell unserer nuPro X Aktiv-Serie überzeugte im Test beim Online-Magazin i-fidelity.net auf der ganzen Linie:

"Schlüsselt man die Features der beiden nuPro X-8000 detailliert auf, dann erhält man nicht nur zwei exzellente Lautsprecher, sondern einen umfassend ausgestatteten Stereo-Vorverstärker inklusive Equalizer und Digital-Wandlern sowie acht Endstufen mit zusammen über 2.000 Watt Leistung. Und zwar in optimal aufeinander abgestimmter Form! Mehr Gegenwert ist mir in dieser Produktkategorie bisher nicht begegnet …
Testergebnis: Das Spitzenmodell X-8000 der nuPro X-Linie zeigt es deutlich: Es geht tatsächlich immer noch besser. Alles was an der nuPro A-Serie auch nur den kleinsten Ansatz zur Kritik bot, haben die Schwaben gründlich ausgebügelt. Eine Kabellosigkeit wurde initiiert und die Eingangsvielfalt erweitert. Somit liegt die Konnektivität jetzt ohne Einschränkung auf dem hohen Niveau der Nubertschen Klanggewalt, die ihrerseits noch zugelegt hat. Kurzum: Die X-8000 sind die perfekten nuPro-Lautsprecher geworden. Dabei bleibt das Preis/Leistungsverhältnis  – speziell in Anbetracht der Vollausstattung – weiterhin sehr gut. Die Konsequenz: »Highlight«-Status bei i-fidelity.net."

Klangqualität: überragend, Ausstattung, Verarbeitung und Gesamtnote: sehr gut

Den kompletten Test vom 12.2.2019 finden Sie hier ...

Zum high-endigen Aktiv-Standlautsprecher nuPro X-8000 ...

02/2019

Mächtiger Bass, druckvoller Klang

Dieses „MusicCast Profi Set“ begeisterte die Tester bei Audio 3/19: unsere XXL-Soundbar nuPro AS-450 im Zusammenspiel mit dem Wireless Streaming Pre-Amplifier Yamaha WXC-50:

„Eine sehr verlockende Kombi für überschaubares Geld … Ist der nuPro AS-450 nun ein Klangbereiter für den Heimkino-Sound oder die feine Lösung für das Stereo-Sideboard? Die Wahrheit: Es gibt einen Spagat - der nuPro AS-450 kann alles, es gibt keine Limits … hier stimmte alles, der Schub, die Feindynamik, die Präsenz … Fazit: Nubert weiß, dass man allein gut ist, gemeinam aber besser. Deshalb haben die Schwaben einen Vertrag mit den Japanern unterzeichnet: Yamaha liefert die Quell-Elektronik zu. In diesem Fall ist das großartig gelungen. Die komplette Welt der modernen Medien steht zur Verfügung, dazu ein Aufgebot an DSP und digitalen Endstufen. Die Bauweise ist wuchtig, schmückt aber jedes Sideboard. Dieses Joint Venture ist ein schlaues Konzept.“

Pluspunkte AS-450: + mächtiger Bass + druckvoller Klang + justierbar + schlau
Ausstattung/Bedienung/Verabeitung: sehr gut
Klangurteil: 82 Punkte, Preis/Leistung: überragend
Audio-Empfehlung „Gesamtkonzept“ 3/19

Zum klang- und bassstarken XXL-Soundboard nuPro AS-450 ...

01/2019

Überragend

Unbestechlicher Monitor und klangstarker Spaßlautsprecher? Kein Problem für unsere nuPro X-4000, die im umfassenden Test bei LowBeats.de exzellente Klangqualitäten und durchdachte Flexibilität unter Beweis stellen konnte – und bei beidem richtig punktete:

"Das Klangbild ist unerwartet voluminös, der Raumeindruck erheblich größer, als es die kompakten Ausmaße erwarten lassen. Bei einem Blindtest würden die meisten Zuhörer mit Sicherheit auf deutlich größere Lautsprecher tippen. Die nuPro X-4000 dringen nicht nur auf dem Papier in den tiefsten Keller vor, sondern bringen auch im echten Leben das Tafelservice zum Klirren. Ein zusätzlicher Subwoofer dürfte von den wenigsten Kunden ernsthaft benötigt werden … Ein Studiomonitor soll beziehungsweise muss von seiner Bestimmung her absolut neutral in der Wiedergabe sein. Die Nubert nuPro X-4000 klingt auch weitgehend neutral, gönnt sich aber einen recht kräftigen Bass mit warmem Grundton – was sicherlich einem derzeit herrschenden Klang-Ideal entspricht. Und trotzdem schafft es die X-4000, auch satte Bässe richtig knackig und präzise in den Raum zu stellen … Aber was die Nubert nuPro X-4000 an Pegeln liefert, ist wirklich außergewöhnlich. Und nicht nur im Bass- und Pegelbereich kann die Kleine glänzen …
Fazit: Ein Lautsprecherpärchen, das Spaß macht und die Frage aufwirft, ob man eigentlich jemals mehr gebraucht hätte. Wir waren ja schon bei der kleinen X-3000 voll des Lobes über deren Pegelmöglichkeiten. Die X-4000 legt noch einmal mehrere Pfunde drauf. Die schlaue Kombination aus Subwoofer-Tieftöner und Hochtöner plus Limiter erlaubt hier brachiale Pegel – ohne, das irgend etwas kaputt geht. Vielleicht nehmen die Ohren Schaden, wenn man zu dicht dransitzt…
Und wie auch der X-3000 können wir der größeren Schwester X-4000 eine wirklich praxisgerechte Bedienung per App und eine höchst erfreuliche Ausstattungsvielfalt attestieren. Im Grunde braucht es nur noch die Quellen wie einen Streaming-Client oder das Bluetooth-Smartphone und fertig ist die Anlage. Die neue Generation Nubert nuPro X ist hier tatsächlich auf neuestem Stand. Dass die X-4000 dabei auch noch ambitioniert gut klingt, macht die Sache umso runder. Testergebnis: überragend."

Pluspunkte: + Voluminöses, klares Klangbild + Umfangreiches Zubehör + Gemessen an der Größe sehr pegelfest + Günstig

Den kompletten Test vom 27.1.2019 finden Sie hier ...

Zum hochpräzisen und klangstarken, kompakten Aktiv-Lautsprecher nuPro X-4000 ...

01/2019

Herausragende Qualität zum fairen Preis

"Prädikat voll empfehlenswert! Anders kann das Fazit zur Nubert nuPro AS-250 nicht lauten" lobt das Online-Magazin Techtest.org unsere kompakte Soundbar nach überzeugendem Praxistest:

"Nubert hat hier eine wirklich herausragende Soundbar geschaffen, für alle Nutzer denen ein hervorragender Klang wichtiger ist als irgendwelche Software Feature oder virtueller Raumklang (welcher in 90% der Fällen eh nicht überzeugt).
Die nuPro AS-250 ist einfach ein wertiger Lautsprecher von einem Hersteller der seine Handwerkskunst versteht. Damit beziehe ich mich nicht nur auf den Klang, sondern auch auf das Äußere. Die AS-250 verfügt über ein massives Holzgehäuse (17 kg) und einen edlen Schleiflack! Die Verarbeitungsqualität ist tadellos!
Sehr Ähnliches gilt auch für den Klang. Wer glaubt, dass die nuPro AS-250 mangels Subwoofer weniger Bass Power hat, wird sicherlich überrascht! Die Soundbar liefert einen sehr kräftigen und generell wertigen Klang mit einer hervorragenden Fülle. Auch die Klangbreite und -tiefe ist den meisten Konkurrenten deutlich überlegen.
Dabei besinnt sich Nubert allerdings auf einen 'ehrlichen' Klang. Es gibt keinen aggressiven DSP oder vorgefertigte Klangmodi. Ihr könnt den Klang allerdings via EQ an Eure Wünsche anpassen, hierbei steht Euch frei wie.
Mögt Ihr etwas mehr Bass, damit Filme etwas mehr 'Druck' bekommen? Dann ist dies ebenso wenig ein Problem wie das Anheben der Höhen/Mitten für eine noch bessere Sprachverständlichkeit.
Die Nubert nuPro AS-250 bietet klar den wertigsten Klang dieser Preisklasse!
Allerdings ist der Lautsprecher auch nicht perfekt. Zum einen müsst Ihr darauf achten, dass Euer Fernseher mit seinem Standfuß auch auf dem Lautsprecher Platz findet, zum anderen fehlen einige 'gängige' Luxus Features. Damit meine ich beispielsweise integriertes Bluetooth oder HDMI.
Dennoch für knapp über 500€ würde ich die Nubert nuPro AS-250 Soundbar glatt als überragend deklarieren! Die Preis/Leistung ist Nubert hier sehr gut gelungen."

Pluspunkte: + Herausragender Klang! + Sehr hohe Klangfülle und starker Bass + Massive Verarbeitung + Edle Optik + Gute Anschlussvielfalt + Gute Bedienbarkeit

Den kompletten Test vom 25.1.2019 finden Sie hier ...

Zum kompakten und klangstarken Soundboard nuPro AS-250 ...

01/2019

Powerzwerg in wohnzimmertauglicher Optik

Mit einer „Top-Produkt“-Bewertung quittierte das Onlinemagazin HiFi-Journal.de den Praxistest unseres kleinsten nuPro X Kompaktlautsprechers X-3000:

„Powerzwerg im edlen Gewand und wohnzimmertauglicher Optik ... Wie wir schon bei den nuPro X-8000 festgestellt haben, hat der schwäbische Hersteller Nubert mit der X-Serie ein heißes Eisen im Feuer und zugleich die eigene nuPro-Serie sinnvoll ergänzt. Neben der neuen kabellosen Schnittstelle und ersten ‚Gehversuchen‘ mit einer App-Steuerung, bieten die Lautsprecher ein modernen Auftritt, mittels cleaner Optik. Der Hersteller kombiniert das zugleich mit einer hochwertigen Verarbeitung und gelungenen Lackierung, was die X-Serie für einen Einsatz beispielsweise im Wohnzimmer prädestiniert.  

Technisch bietet die X-Serie alles, was bei der A-Serie noch vermisst wurde. Besonders die Schnittstellenvielfalt und die einfache Steuerung, entweder über das exzellent lesbare OLED-Display, oder die gelungene APP-Navigation hinterlassen einen positiven Eindruck. Auch wenn die App noch etwas hakt und die einzelnen Lautsprecherbezeichnungen etwas verwirren am Anfang. Auch die beiliegende Fernbedienung müssen wir positiv herausstellen. Schönes und passendes Update zu der aus Kunststoff gefertigten der A-Serie.
Klanglich gehen die kompakten Nubert nuPro X-3000 kompromisslos zu Werke. Hoch- bzw. Mitteltonbereich sind sehr gut aufeinander abgestimmt, ganze Arbeit von den Tonmeistern der schwäbischen Manufaktur. Beim Tieftonbereich vermutet man einen größeren Lautsprecher, was sich auch in der Pegelfestigkeit wiederspiegelt. Die Regallautsprecher können laut agieren, egal ob im Film- oder Musikbetrieb und bleiben dabei jederzeit ‚Herr der Lage‘. Das traut man den Regallautsprechern auf den ersten Blick nicht unbedingt zu, aber diese Erkenntnis ist uns im Nubert Portfolio schon öfters aufgefallen (…)“ 

Pluspunkte: + Verarbeitungsqualität/Lackierung + Lieferumfang/Fernbedienung + technische Ausstattung/OLED-Display + Anschlussvielfalt u.a. XLR + problemlose/kabellose Kommunikation + klangliche Fähigkeiten + vielfältiger Einsatzbereich + homogene Mittel-/Hochtonabstimmung + gutes Tieftonfundament trotz kompakter Maße

Den kompletten Test vom 20.1.2019 finden Sie hier …

Zum hochpräzisen und klangstarken Aktiv-Kompaktlautsprecher nuPro X-3000 …

01/2019

Erstaunlich großer Sound

Mit „sehr gut“ in der Gesamtwertung überzeugten unsere hochpräzisen, bass- und klangstarken Aktiv-Kompaktlautsprecher nuPro X-4000 auch im Test bei Audiovision 2/19:

„Erstaunlich großer Sound: Die beiden Digitalverstärker versorgen den Gewe­bekalotten-Hochtöner sowie das 17-Zentimeter­Chassis des Tiefmitteltöners mit je 180 Watt. Zum Vergleich: die X-3000 haben ein 15-Zentimeter­Chassis und leisten 150 Watt. In Kombination mit dem größeren Bassreflex-Gehäuse spielte die X-4000 dann auch ein Quäntchen tiefer und domi­nanter in den Bass-Keller als die kleine Schwester. Auch Tugenden wie die wunderbar luftig-transpa­rente sowie die schlacken- und verfärbungsfreie Wiedergabe bekam die X-4000 spendiert, ebenso fasziniert die hohe Durchzeichnung feinster Tondetails und die präzise Raumabbildung. Laut aufspie­len kann die recht zierliche Box sowieso – ohne dabei zu verzerren oder in Klanghärten abzudrif­ten, was zu stundenlangem Musikgenuss auch bei gehobenen Abhörpegeln einlädt. Tolle Sache!“
Fazit: „Die nuPro X-4000 übernimmt die Tugenden der kleinen Schwester-Box X-3000 und legt in Sachen Klang noch eins drauf. Ausstattung und Verarbeitung sind ebenfalls top.“

Tonqualität, Bedienung, Material und Verarbeitung, Ausstattung jeweils: sehr gut, Gesamtwertung: sehr gut

Zum kompakten, hochpräzisen Aktivlautsprecher nuPro X-4000 ...

Testberichte: 1 bis 25 von 1140
Testberichte:  pro SeiteSeite: 1 von 46

Benötigen Sie Hilfe?

Wir rufen Sie in wenigen

Minuten gebührenfrei zurück.

Rückruf jetzt anfordern

Rückruf jetzt anfordern

Nichts verpassen!

Zur nu's Letter Anmeldung