Ehrliche Lautsprecher.

Persönliche Beratung

Qualifizierte & persönliche Beratung zum Nulltarif!

Mo - Fr:10:00 - 18:00
Sa: 09:00 - 13:00

0800 68 23 780

Aus dem Ausland:
+49-7171-92 69 01 18

Testübersicht

 
Testberichte: 1 bis 15 von 1076
Testberichte:  pro SeiteSeite: 1 von 72
09/2018

Ein großer Wurf

Die Redaktion der schweizer Infoplattform für Unterhaltungselektronik avguide.ch widmete unserer neuen nuPro X Aktiv-Serie – speziell der schlanken Standbox nuPro X-6000 – einen detaillierte Testvorstellung.
Wir freuen uns über das äußerst positive Testfazit:
„Aktiver Profi … Mit der neuen Serie nuPro X im Allgemeinen und mit der X-6000 im Besonderen ist Nubert wieder ein großer Wurf gelungen. Zu höchst moderaten Preisen bieten die Schwaben Lautsprecher mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis an. Diese Serie bedient problemlos professionelle Ansprüche an Neutralität, Raumabbildung und Auflösung auch komplexerer Klänge. In diese Lautsprecher floss hör- und nachweisbar außergewöhnliches Know-how ein. Was sich für den Konsumenten definitiv auszahlt.“

Denn kompletten Test vom 17.9.2018 finden Sie hier …

Zum schlanken und klangstarken aktiven Standlautsprecher nuPro X-6000 …

09/2018

Exzellente Akustik trifft auf moderne Flexibilität und optische Eleganz

„Nubert nuPro X-6000 – aktives Multitalent mit Steuerung per Bluetooth-App“ – das Webmagazin AreaDVD.de stellte in einem umfassenden Praxistest unseren brandneuen Aktiv-Standlautsprecher vor. Testfazit:
„Die Nubert nuPro X-6000 überzeugt durch Chic, Hochwertigkeit, Flexibilität, aufwändige Technik und nicht zuletzt durch den exzellenten Klang. Die hervorragende Pegelfestigkeit, die enorme Dynamik, die hohe Homogenität und die authentische Räumlichkeit sprechen für die beiden aktiven Säulen aus Schwäbisch-Gmünd. Die Möglichkeit, die beiden X-6000 abgesehen vom Kabel für die Stromversorgung komplett wireless zu betreiben, ist ebenso überzeugend wie die Anschlussvielfalt inklusive Bluetooth und USB. Überdies kann man die nuPro X-6000 entweder mit der hochwertigen Fernbedienung oder mit der Bluetooth-basierten App steuern. Bilanzierend ein äußerst gelungenes, modernes Produkt zum Nubert-typisch fairen Preis.“

Testurteil: „Exzellente Akustik trifft auf moderne Flexibilität und optische Eleganz“
Preisklassen-Referenz (Aktivlautsprecher bis 2.500 EUR Paarpreis)

Den kompletten Test vom 12. September 2018 finden Sie hier …

Zum Standlautsprecher und aktiven Multitalent nuPro X-6000 …

09/2018

"Top-Produkt"

Auch beim Onlinemagazin HiFi-Journal.de gab es viel Befall bei der Testpräsentation unseres neuen Aktiv-Standlautsprecher-Topmodells nuPro X-8000:

"Beim  Klang gehen die X-8000 kompromisslos zu Werke. Was diese Standlautsprecher an Dynamik und Tiefgang in unseren Hörraum transportiert haben, lässt selbst hart gesottene Redakteure Angst und Bange werden. Okay wollen wir nicht übertreiben, aber die Nubert sind unglaublich präsent in ihrer klanglichen Ausrichtung. Das fängt bei einem sehr angenehmen Hoch- bzw. Mitteltonbereich an. Gerade die hohen Frequenzen haben sehr gut gefallen, sie werden sehr homogen abgebildet, etwas zurückhaltend und nicht so überspitzt wie bei manch anderen Kandidaten … ein gut ortbares Bühnenbild  und unterstreicht ihre hervorragende Abstrahlcharakteristik. Das eigentliche Highlight ist aber der mögliche Tiefgang der Standlautsprecher … Einen Subwoofer haben wir jedenfalls weder bei der Musik, aber noch viel interessanter, auch nicht bei der Filmwiedergabe vermisst, klasse Vorstellung der Nubert nuPro X-8000.
Preislich bewegen wir uns hier bei einem Stückpreis von 1685,- Euro pro Lautsprecher, was ein wirklicher fairer Preis ist. Schließlich macht das Aktiv-System viele Komponenten obsolet und man benötigt nur einen Zuspieler. Alle diese positiven Faktoren lassen uns nur unseren Top-Produkt Award ziehen, Glückwunsch Nubert."

Pluspunkte: + Verarbeitungsqualität/Lackierung + Lieferumfang + technische Ausstattung + Anschlussvielfalt + kabellose Kommunikation + gelungene Hoch-Mitteltonabstimmung + präziser und druckvoller Tieftonbereich + Musikalität/Filmbetrieb + Pegelmöglichkeiten

Den kompletten Test vom 7.9.2018 finden Sie hier …

Zum kompromisslosen, aktiven Standlautsprecher nuPro X-8000 …

09/2018

Perfekt kontrollierte Kraft und höchste Präzision

„Mit der X-Baureihe stößt die nuPro-Serie in neue Dimensionen vor und die X-8000 markiert die Spitze dieser Entwicklung“ – unser brandneues Aktiv-Topmodell präsentierte im Test bei Stereoplay 10/18 exzellente Leistungen und eine gehörige Portion Hörgenuss. Darüberhinaus ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, was der X-8000 schlussendlich auch die „Highlight“-Auszeichnung bescherte!

„Letztlich ist Nubert der schwierige Spagat zwischen HiFi- und Profi-Bereich sehr gut gelungen. Die X-8000 hat sowohl musikalische als auch analytische Qualitäten zu bieten und überzeugt vor allem mit perfekt kontrollierter Kraft und höchster Präzision. Rein von der Ausstattung her spielt die Box sowieso in der ersten Liga – auch dank der neuen Funktechnik“.
Bewertung: „Imposante und top ausgestattete Aktivbox, die mit gut 1000 Watt Verstärkerleistung keine Wünsche offenlässt. Klangstark, tiefreichend und feinfühlig abgestimmt, begeistert sie nicht nur rationale Analytiker, sondern auch emotionale Genießer.“

Highlight
Klang: absolute Spitzenklasse
Preis/Leistung überragend

Zum high-endigen Aktiv-Standlautsprecher nuPro X-8000 …

08/2018

Extrem klangstarkes Multitalent – überragend!

Wahrlich „überragend“ fiel auch der Test unseres brandneuen Aktiv-Standlautsprechers nuPro X-6000 bei AV-Magazin aus: 

„Die nuPro X-6000 überzeugen schon beim ersten Höreindruck mit einer glasklaren, reinen Wiedergabe. Kein Rauschen, Knacken oder Zerren ist zu hören. Auch in extrem leisen Musikpassagen lauscht man dem puren Musiksignal. Und das macht sich vor allem bei Klassik positiv bemerkbar, da hier die größten Dynamiksprünge vorkommen. Und diese werden mit enorm agilem Antritt und präzisem Druck aufgebaut. Dabei begeistert die X-6000 mit ihren fein- als auch grobdynamischen Qualitäten. Ob leise oder laut, dieser Aktivlautsprecher klingt stets souverän und gelassen, brilliert mit verzerrungsarmer Wiedergabe und lupenreiner Auflösung. Dank des ausgezeichneten Mittel- und Hochtöners werden so sämtliche Instrumente unglaublich authentisch dargestellt, gefallen mit tonal-neutraler Abstimmung und authentischem Timbre. Dank der perfekt abgestimmten akustischen Phase trumpft die neue nuPro auch bei der Bühnendarstellung auf. So klingen selbst komplexeste Instrumentenensembles schön durchsichtig – überzeugen mit aufgeräumter virtuellen Bühne, auf der alle Musiker sauber platziert sind. Im Bassbereich erstaunt der schlanke Standlautsprecher mit einer ungemeinen Wucht, die wir von einer so zierlichen Box nicht erwartet hätten. Dank der beiden Langhub-Tieftöner, der potenten Verstärker und der clever abgestimmten Digitalfilter holt Nubert das Maximum an Leistung aus den beiden Konussen. Und das klingt absolut erstklassig. Der Bass tönt voluminös und weich, bietet dennoch spritzigen Druckaufbau und satten Punch. Zudem betört er mit toller Breitbandigkeit, die ihn im Tief- und Oberbassbereich zum klangstarken Universalisten macht.“

Das Testfazit begeistert, erfreulich auch die Highlight-Auszeichnung:
„Ob Pop, Rock, Klassik oder Jazz – ob leise oder laut – ob kabellos oder kabelgebunden – ob im Heimkino, Wohnzimmer oder Tonstudio: Die neue nuPro X-6000 präsentiert sich beim AV-Magazin-Test als extrem klangstarkes Multitalent. Die Anschlussvielfalt ist exorbitant, die Materialien erstklassig, der Klang zum Niederknien. Sauber, präzise und detailreich, dabei harmonisch-herzvoll, tonal-neutral und erstaunlich breitbandig. So sehen Sieger aus!“

Testergebnis: überragend; Highlight. Preis/Leistung: überragend

Den kompletten Test vom 30.8.2018 bei AV-Magazin.de finden Sie hier …

Zum schlanken aber extrem klangstarken Aktiv-Standlautsprecher nuPro X-6000 ... 

08/2018

Die audiophile Fortsetzung – Spitzenklasse 1+

Unser schlanker, aber ungemein bass- und klangstarker nuPro X-6000 Standlautsprecher absolvierte bei lite-magazin.de seinen ersten Testauftritt. Das Testfazit Note 1+ in der Spitzenklasse zeigt, wie man bei lite deutlich angetan war von den neuen Features der nuPro X-Serie und den Klangqualitäten der X-6000 im Besonderen:

"Mit der nuPro X-6000 betreibt Nubert die audiophile und featurereiche Fortsetzung seiner Aktivboxen-Reihe: Die X-6000 bietet einen symmetrischen Analogeingang und verfügt auch digital über mehr Schnittstellen, die samt und sonders die höhere Hi-Res-Qualität 192 Kilohertz/24 Bit erlauben. Dazu besitzt dieser Drei-Wege-Schallwandler kräftigere Verstärker und neue Treiber. In Summe bewirkt das eine klangliche Steigerung gegenüber den nun wahrlich hervorragenden nuPro-A-Modellen. Hinzu kommt ein deutliches Mehr an Ausstattung und Komfort: Die nuPro X-6000 kann ohne Boxenkabel betrieben werden, sie ermöglicht Musikstreaming über Bluetooth aptX, sie erlaubt TV- oder Filmton-Zuspielung via HDMI. Diese und alle anderen Features wie der fünfbandige Equalizer und die Loudness-Funktion sind komplett über die neue App bedienbar. Wer bislang bei der nuPro-Serie „A“ gesagt hat, wird nun wohl „X“ wollen, denn auch preislich stellt die Nubert nuPro X-6000 ein Angebot dar, das man eigentlich nicht ausschlagen kann."

Den kompletten Test vom 28.8.2018 finden Sie hier ...

Zum exzellent aufspielenden Aktiv-Standlautsprecher nuPro X-6000 ...

08/2018

Smarte Schaltzentrale und Klangformung de luxe – Testurteil: ausgezeichnet!

„Volle Kontrolle“ – das Fachmagazin Audio Test nahm in Ausgabe 6/18 mit nuControl 2 die neue, verbessert und upgegradete Version unseres vielfach ausgezeichneten Vorverstärkers unter die Testlupe:

„Smarte Schaltzentrale: Auch in Sachen Konnektivität lässt man sich bei Nubert nicht lumpen und hat dem nuControl 2 eine Fülle an Ein- und Ausgängen spendiert … des Weiteren steht auch ein USB-Schnittstelle zur direkten Verbindung mit einem PC oder Mac zur Verfügung. So kann der nuControl 2 auch als hochwertiger DAC für computerbasierte Wiedergabesysteme eingesetzt werden …
Klangformung de luxe: Nuberts Stereovorverstärker bietet allerdings auch noch ein ganz anderes Schmankerl. Der nuControl 2 ist mit einem digitalen Signalprozessor bestückt, der es ermöglicht, in mannigfaltiger Art und Weise auf den Klang Einfluss zu nehmen und der bei Weitem den Funktionsumfang herkömmlicher Lösungen übertrifft. So findet sich hier etwa ein siebenbändiger, parametrischer Equalizer. Das kennt man eigentlich nur aus dem Studiobereich …
Fazit: Mit dem nuControl 2 stellt Nubert abermals unmissverständlich klar, dass die Schwaben nicht nur in Sachen Lautsprecher amtlich auffahren, sondern genauso in der Elektronik vorne mitmischen können. Mit seiner ausgewogen direkten Wiedergabe und vielfältigen Möglichkeiten zur Klangbearbeitung ist diese Vorstufe eine Bereicherung für jede Kette. Auch falls diese einmal nicht komplett von Nubert sein sollte.“ 

Besonderheiten: DSP basierte Klangregelung
Vorteile: + direkte, ausgewogene Wiedergabe + Räumlichkeit + Stereobild
Testurteil: Ausgezeichnet 92%. Preis/Leistung: sehr gut

Den kompletten Test aus Audio Test 6/18 finden Sie hier ...

Zum ausgezeichneten Vorverstärker und Klangmanager nuControl 2 ...

08/2018

Perfekt aufeinander abgestimmtes Surround-System

Großer Klang aus kompakten Lautsprechern? Kein Problem für unser 5.1 nuLine 24/WS-14 Set, das aktuell im Test bei HiFi Vision, Ausgabe 34/18, überzeugte: „Ob Musik oder Dialoge, für beide Szenarien ist das Nubert Set optimal aufgestellt.“ Testergebnis: 5/5 Sterne und die „Highlight“-Auszeichnung! Hier das Testfazit:

„Kompakt wie die nuLine 24, flexibel wie die WS-14 und abgeklärt wie der AW-600 – mit diesen ausgereiften Zutaten aus dem Hause Nubert schnürt man ohne großen Aufwand ein perfekt aufeinander abgestimmtes Surround-System. Selbst in kleineren Zimmern lässt sich so mit dezenten Komponenten ein dynamischer Klang auf hohem Niveau kreieren. Der attraktive Preis und die exzellente Verarbeitung vereinfachen die Kaufentscheidung. Mit dem Nubert Kollektiv bestehend aus nuLine 24, WS-14 und AW-600 holt man sich ein starkes Trio in die eigenen vier Wände.“

Kurz und knapp – die Pluspunkte: exzellente Verarbeitung + flexible Aufstellmöglichkeiten + dynamischer Subwoofer
Highlight, 5/5 Sterne „Silberklasse“, Preis/Leistung: hervorragend

Zum grandiosen, kompakten nuLine 24/WS-14 Set ...

08/2018

Klangtipp und Spitzenklasse

"Wer auf richtig knackige Dynamik und satte, präzise Basswiedergabe im Heimkino Wert legt, sollte sich mit ausgewachsenen Standlautsprechern anfreunden. Denn für tief reichende Bässe sind große Membranflächen und reichlich Gehäusevolumen unabdingbar. Damit bei einem derart umfangreichen Lautsprecherpaket die Kosten überschaubar bleiben, hat Nubert mit der nuBox-Serie preislich sehr attraktive Produkte im Angebot"  – wie das in HiFi Test 5/2018 vorgestellte nuBox 683 Atmos-Set, bestehend aus nuBox 683 (Front), nuBox CS-413 (Center), nuBox 303 (Surround/Rear), nuLine RS-54 (Dolby Atmos Deckenreflexionsspeaker) und nuBox AW-993 (Subwoofer).

Testurteil: Spitzenklasse, hervorragend, Note 1,1 
HiFi Test Klangtipp 5/18

Ein wahrer "Klangtipp": zum preisgünstigen nuBox 683 Set ...

08/2018

Schlau, kräftig, gutes Timing

„Musikalisch und immer vorbildlich auf Linie“ – mit Präzision, Basskraft und viel Leistungsreserven bewies unser nuVero Subwoofer AW-17 im Vergleichstest bei Audio 9/2018 seine klanglichen Qualitäten:
„Wir haben darüber philosophiert, ob es einen musikalischen Subwoofer geben könnte. Hier ist er.“

Klangurteil 89 Punkte, Preis/Leistung überragend

Den nuVero AW-17 Test aus Audio 9/2018 finden Sie hier ...

Zu unserem Subwoofer-Meisterstück nuVero AW-17 ...

08/2018

Eine absolut überzeugende Vorstellung

AreaDVD.de präsentiert in einer Preview unseren verbesserten „hochklassigen Vorverstärker“ nuControl 2  in Kombination mit dem hochpräzisen und leistungsstarken Class-D-Kraftwerk nuPower D. Erstes Fazit:

„Gutes wird noch besser: Die ohnehin in ihrer Klasse schon fast konkurrenzlose nuControl-Vorstufe ist nun uneingeschränkt Hi-Res-Audio-fähig und bietet darüber hinaus noch weitere Ausstattungs- und Detail-Optimierungen. In Zusammenarbeit mit der nuPower D Class D-Endstufe werden klangliche Höchstleistungen erreicht, die man zu einem Preis von nicht einmal 4.500 EUR für beide Komponenten zusammen "serviert" bekommt. In der neuen silbernen Ausführungen strahlen überdies beide Komponenten besonders viel Noblesse und Eleganz aus.“

Die komplette Preview vom 1.8.2018 finden Sie hier …

Zum hochklassigen Vorverstärker und Klangmanager nuControl 2 ...
Zum hochpräzisen Class-D-Kraftwerk nuPower D ...

07/2018

Räumlichkeit, Präzision, Dynamik und Pegelfestigkeit auf höchstem Niveau

„Nuberts Geniestreich“ – so das abschließende „Masterpiece“-Urteil des jüngsten Testberichts unserer nuPyramide bei AreaDVD. Denn mit unglaublicher Souveränität in der Wiedergabe und einer umschaltbaren Klangcharakteristik von „erweitertem Direkt“ auf „Rundum-Strahler“ präsentierte unsere nuPyramide in allen Bereichen High-End in Präzision und Leistung – aber vor allem beinahe grenzenlose Klangfaszination, auch außerhalb des klassischen Sweet-Spots:

„Uns fasziniert die nuPyramide 717 in der Betriebsart als Rundumstrahler am meisten. Diese dichte Räumlichkeit, die sich als beinahe komplett unabhängig von der Position der Zuhörer erweist, wird nicht durch massive Defizite bei der Präzision erkauft, die vielleicht mancher erwartet hätte. Die nuPyramide verbindet auf beispielhafte Art und Weise extrem dichte Räumlichkeit, eine unkomplizierte Aufstellung, eine exakte, detailreiche Wiedergabe und eine grandiose Pegelfestigkeit miteinander.“

Testfazit „Die nuPyramide 717 ist ein ganz besonderer Lautsprecher, der sich schon durch seine technische Konzeption hervorhebt. Das Rundumstrahler-Prinzip wurde aufwändig, aber äußerst gelungen gelöst. Hochwertige, enorm belastbare Chassis stellen im Kombination mit einer leistungsfähigen Frequenzweiche und einem sehr stabilen, aufwändigen Gehäuse die Basis für klangliche Höchstleistungen sicher. Extrem pegelfest und mit einer grandiosen Mischung aus dichter Räumlichkeit und untadeliger Präzision, entfaltet die nuPyramide 717 bei jedem Klangbeispiel sehr intensive akustische Reize. Hat man sich an den kultivierten, weitläufigen und fein auflösenden Klang dieses Lautsprechers erst einmal gewöhnt, fällt es schwer, sich wieder für eine andere Art der akustischen Präsentation zu begeistern.“

Testurteil: „Nuberts Geniestreich: Die nuPyramide 717 vereint Räumlichkeit, Präzision, Dynamik und Pegelfestigkeit auf höchstem Niveau“
Masterpiece-Auszeichnung Lautsprecher Luxusklasse

Den kompletten Test vom 30. Juli 2018 finden Sie hier …

Zum faszinierenden Rundum-Strahler nuPyramide 717 ...

07/2018

Zierlich und zupackend

Mit nur 15 cm Frontbreite und rund 84 cm Höhe wirkt unsere kleinste nuLine Standbox, die nuLine 244, elegant und zierlich – und harmoniert, auch aufgrund ihrer drei Ausführungsvarianten, optimal mit Wohnräumen, in denen nicht die Lautsprecher dominieren sollen. Dass so eine kleine Standbox dennoch jede Menge zupackenden Klangspaß und die typischen Nubert Tugenden wie Dynamik, Präzision, Ehrlichkeit und Basskraft bietet, zeigte der Test beim Onlinemagazin fairaudio.de:
"Die nuLine 244 ist sicherlich besonders interessant für alle Musikhörer, die der audiophilen Einsteigerphase entwachsen sind, trotzdem aber einen erschwinglichen Lautsprecher suchen. Wer noch dazu – entweder aus intrinsischer Motivation oder weil bei der Wohnzimmergestaltung auch noch andere ein limitierendes Wörtchen mitzureden haben – nach einer Standbox schielt, die den Raum nicht gleich „mit HiFi vollmacht“, gleichwohl aber ein vollständiges Klangbild abliefert, der liegt hier richtig. Wenn Sie weiterhin eher kleine Abhörlautstärken bis hin zu gehobener Zimmerlautstärke im Fokus haben, keine Party beschallen müssen und Wert auf eine kohärente Wiedergabe ohne Schieflagen oder Betonungen legen – dann sind Sie mit der nuLine 244 vermutlich sehr nah dran am Ideal. Auf der Habenseite stehen insbesondere ein durchzugsstarker, tiefer und konturierter Bass sowie ein tonal kohärentes, neutrales Gesamtbild, welches – wie so oft bei Nubert – trotzdem zu keiner Zeit farblos oder langweilig anmutet, sondern den Rezipienten an die Hand nimmt und direkt in die Musik hineinführt. Auch in Sachen Dynamik können es die nuLine 244 locker mit teureren Vertretern der Zunft aufnehmen, solange sie nicht mit Maximallautstärken oder einem schwachbrüstigen Verstärker konfrontiert werden. Nicht zuletzt: Fürs Geld wird eine exzellente Materialqualität und Verarbeitung geboten."

Steckbrief: Die nuLine 244 zeichnet sich aus durch …
– die für Nubert schon fast berühmte Mischung aus Neutralität und Spaß.
– klare, sehr sauber aufgelöste Höhen ohne Schlagseite ins Matte oder Gleißende.
– ein gut austariertes Mittenband mit ausgezeichneter Detailliertheit.
– einen knackigen, tiefen, schnell ansprechenden Bassbereich, der bis zu gehobener Zimmerlautstärke
   keine größeren Lautsprecher oder Subwoofer vermissen lässt.
– eine für die Preisklasse erstaunliche „Über-Alles-Kohärenz“ und Schlüssigkeit.
   On top: Möglichkeit der Klangbeeinflussung durch Kippschalter.
– anspringende Dynamik, schlackenloser Antritt, „Direct-to-Ear“. Es kommt Live-Atmosphäre auf.
   Auch feindynamisch sehr vollständig.
– saubere, aber nicht gerade überdurchschnittlich plastische, von der Grundlinie ausgehende
   Bühnendarstellung mittlerer Breite; die Ortungsschärfe ist insgesamt in der Breite besser als in der Tiefe.
– sehr gute Verarbeitung.

Den kompletten Test vom 29.7.2018 finden Sie hier ...

Zur zierlichen, aber zupackenden nuLine 244 ...

07/2018

Referenz

„Schluss mit Sounddecks, die auch als Kinderspielzeug durchgehen könnten …“ das Testergebnis unseres XXL-Stereoboards nuPro AS-450 beim Onlinemagazin i-fidelity.net spiegelt zweifellos Begeisterung und jede Menge Spaß: 
„Mit dem nuPro AS-450 haut endlich mal wieder jemand so richtig auf den Putz: Nuberts Stereosystem ist groß, klingt groß und weiß sich somit optisch und akustisch im Wohnzimmer perfekt in Szene zu setzen. Die Klangbühne des Sounddecks ist ungemein breit, das Einsatzspektrum des Lautsprechers ebenso. Er eignet sich gleichermaßen als Sounddeck für den Fernseher wie auch als ausgewachsenes HiFi-System. Verarbeitung und Bedienung verdienen sich Bestnoten. Schwarz oder Weiß, breit und stark – so zeigt der AS-450 in jedem Wohnzimmer, dass eine große Klappe auch richtig gut klingen kann und sich dazu direkt den Referenz-Titel schnappt.“

Klangqualität und Bedienkomfort: überragend, Ausstattung und Verarbeitung: Sehr gut. Gesamtnote und Testurteil: überragend 

Den kompletten Test vom 24.7.2018 finden Sie hier … 

Zum spektakulären XXL-Stereoboard nuPro AS-450 …

07/2018

Mehr Lautsprecher für kleines Geld geht kaum

Dass auch preiswerte Lautsprecher richtig überzeugen können, bewies im Test bei HiFi-Journal.de unsere günstigste Standbox im Nubert Portfolio, die nuBox 483:
„Fazit: Einmal mehr sind wir in der Situation, dass uns das Schwärmen von einem Lautsprecher schon fast etwas peinlich ist, aber die Nubert nuBox 483 bieten einfach ein erstklassiges Paket … Aber auch bei der Ausstattung zeigt Nubert klar, preiswert muss nicht mit billigen Komponenten einhergehen. Die verwendeten Treiber bilden zusammen einen breiten Frequenzbereich ab, die aufwendige Weiche unterstützt sie da wo sie kann und das wertige Terminal zeigt auch, dass man in der Einsteigerklasse nicht auf Bi-Wiring verzichten muss. Dazu gesellt sich eine Hochtonanpassung, verstellbare Metallfüße und eine wirklich gut umgesetzte Frontabdeckungen mit Metallstiften. All das ist nicht üblich bei einem Stückpreis von 279,- Euro, aber auch stark dem Direktvertrieb geschuldet.
Wer jetzt meint, er müsste bei dem gesparten Geld mit Klangeinbußen rechnen, den müssen wir enttäuschen. Sicherlich gehört die nuBox 483 nicht zu den Auflösungsmonstern oder schmeichelt dem Gehör, in dem sie jedes Musikstück in feinste Happen filetiert. Dafür agiert sie in jedem Genre grundsolide, präsentiert dem Hörer jeden Song dynamisch, gut strukturiert, mit der nötigen Ernsthaftigkeitund das mit nur einem 2-Wege-System. Die nuBox 483 fühlt sich mit aller Art der Zuspielung wohl, bietet ein gut abgestimmtes Verhältnis aus tiefen präzisen Bass und einem ausgeprägten Mittel- bzw. Hochtonbereich. Eine echte Allzweckwaffe im Einsteigersegment - mehr Lautsprecher für kleines Geld geht kaum.“

Pluspunkte: + Verarbeitungsqualität/Folierung + technische Ausstattung + Bi-Wiring-Terminal + klanglich homogene Ausrichtung + druckvoller Tieftonbereich + mögliche Pegel + Preis-Leistungsverhältnis

Testurteil: gut verarbeiteter Standlautsprecher mit ordentlichem Tiefgang
HiFi-Journal.de Empfehlung 7/2018

Den kompletten Test vom 17.7.2018 finden Sie hier …

Zum Preis-Leistungs-Highlight nuBox 483 …