Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

Details


Alle Vorteile im Überblick

  • nuVero 110
  • NAD C 658
  • NAD C 298
  • Passendes Audio- und Lautsprecherkabel

nuVero 110 – schlanke Schönheit mit Tiefbassqualitäten

Die nuVero 110 ist ein Standlautsprecher, der seinesgleichen sorgt, was die klanglichen Qualitäten angeht. Dank der D’Appolito Anordnung der Mitteltöner um den Hochtöner ergibt sich eine einmalige Wiedergabetreue und breite Bühne, die verzaubert. Um das Zusammenspiel zu komplettieren sorgen drei 150 mm Tieftöner für einen Tiefgang bis 32 Hz. Lassen Sie sich vom Klang der nuVero 110 verzaubern und ins Reich der Musik entführen.

NAD C 658 – Vorverstärker für die Zukunft

Der NAD C 658 ist eine Vorstufe, die auf BluOS setzt und damit Netzwerk und Bluetooth Unterstützung bietet. Neben den mittlerweile obligatorischen Streaming Diensten bietet das System volle Multiroom Konnektivität inklusive moderner Appsteuerung. Als Einmesssystem steht Dirac Live zur Verfügung. Für noch mehr Möglichkeiten braucht, kann über aptX HD Musik zuspielen und auch in selber Qualität an einen Empfänger, wie einen Kopfhörer, senden. Wem das noch nicht flexibel genug ist, kann den NAD C 658 noch um bis zu zwei MDC Module einsetzen.

NAD C 298

Die innovative und extrem leistungsstarke Stereo-Endstufe NAD C 298 ist nicht nur der perfekte Verstärker für eine Kombination mit dem Streaming-Vorverstärker NAD C 658, sondern auch ein idealer Spielpartner für jede andere Vorstufe.
Die exklusive Kombination des NAD eigenen HybridDigital-Konzepts mit der vom dänischen Unternehmen Purifi entwickelten EigentaktTM Technologie gewährleistet eine absolut verzerrungs- und rauschfreie Wiedergabe.
Die mit in der Empfindlichkeit regelbaren Cinch- sowie symmetrischen XLR-Eingängen ausgestattete Endstufe verfügt über eine Dauerausgangsleistung von 2 x 340 Watt und eine Impulsleistung von 2 x 490 Watt (jeweils an 4 Ω). 
Bei Bedarf lässt sich die C 298 in Brückenschaltung betreiben und mobilisiert dann sogar eine Leistung von 620 bzw. 1.000 Watt (Dauer/Impuls an 8 Ω).
(Quelle:www.nad.de)