Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

Soundlexikon

Hier finden Sie eine Zusammenfassung verschiedener Begriffsdefinitionen.

#
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
A/D-Wandler
Kurz für Analog-Digital-Wandler. Üblicherweise ein Signalprozessor, der analoge Signale in digitale umwandelt. Unsere nuPro-X-Serie beispielsweise transformiert per Stereocinchkabel zugespielte analoge Klangsignale zur Weiterverarbeitung automatisch in digitale. Siehe auch D/A-Wandler. Die Lautsprecher der nuPro-Serie besitzen genauso A/D-Wandler wie unsere Vorstufe nuControl oder der Verstärker nuConnect ampX.
Mehr
Absorber
Ein Absorber ist ein Raumelement, das speziell darauf ausgelegt ist, Schall zu schlucken (zu absorbieren). Der Einsatz von Absorbern empfiehlt sich, um besonders hallende Räume zu dämpfen.
Mehr
Abstrahlverhalten
Beschreibt die Art und Weise, wie ein Lautsprecher Schall abstrahlt, beispielsweise in einem breiten oder engen Winkel (Bündelung). Üblicherweise ist ein besonders gleichmäßiges Abstrahlverhalten wünschenswert, worauf wir bei allen unseren Lautsprechern achten.
Mehr
Abtastrate
Benennt die Frequenz, mit der Wandler ein eingehendes Signal registriert. CD-Aufnahmen weisen eine Abtastrate von 44,1 KHz auf. Das heißt, der Signalwert wurde 44.100 Mal pro Sekunde bestimmt.
Mehr
AES/EBU
AES und EBU (Audio Engineering Society/Europaen Broadcasting Union) sind eigentlich Industrieverbände, in der HiFi- und vor allem Pro-Audio-Welt bezeichnet AES/EBU aber einen Standard zur Übertragung digitaler Tonsignale.
Mehr
Aktivbox
Box mit integriertem Endverstärker zum Antrieb der Lautsprecher. Die Aktivboxen unserer nuPro-Serie verfügen zusätzlich über eine Vorstufe zur Signalaufbereitung. Siehe auch Passivbox.
Mehr
ALAC
Verlustfrei komprimiertes Audiodateiformat der Firma Apple.
Mehr
Analog
Bei analogen Audio- und Videogeräten werden stufenlose, kontinuierliche Signale verarbeitet, üblicherweise in Form variabler elektrischer Spannung. Anders als ein digitales Signal ist ein analoges quasi unendlich fein „aufgelöst“. Siehe auch digital.
Mehr
ARC
ARC steht für Audio Return Channel. Fernseher geben typischerweise über den ARC Tonsignale an Wiedergabegeräte wie Soundbars aus. ARC-fähige HDMI-Anschlüsse sind üblicherweise als solche ausgewiesen. eARC ist die neuere, verbesserte Version (e = enhanced).
Mehr
ATM
Steht für Aktives Tuning Modul. Eine spezielle Elektronikschaltung von Nubert, die den Frequenzgang des dafür bestimmten Lautsprechermodells erweitert und darüber hinaus eine Klangregelung erlaubt.
Mehr
Auflösung
Im HiFi-Bereich bedeutet Auflösung üblicherweise die Abtastrate und Wortbreite eines Audiosignals. Geläufiger ist der englische Begriff „Resolution“, beispielsweise als Bestandteil von „High Resolution Audio (HiRes Audio)“.
Mehr
AV-Endstufe
Der AV-Endverstärker ist in einer Mehrkanalanlage das Gerät, das die passiven Lautsprecher antreibt.
Mehr
AV-Receiver
Obwohl es tatsächlich einen kleinen Unterschied zwischen einem AV-Receiver und einem AV-Verstärker gibt, werden diese beiden Begriffe üblicherweise synonym verwendet und bezeichnen das gleiche Gerät: Eine Kombination aus (Mehrkanal-) Vorstufe, Endstufe, Decoder und Tuner.
Mehr
AV-Verstärker
Siehe AV-Receiver.
Mehr
AV-Vorstufe
Ein Gerät zur Klangaufbereitung im Heimkinobereich. Besitzt im Gegensatz zum AV-Receiver beziehungsweise AV-Verstärker keine eigene Endstufe.
Mehr