Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

Unsere Story

Seit über 45 Jahren entwickeln wir Lautsprecher und Elektronik für ehrlichen Klang. Die Entwicklungen unserer Produkte im Laufe der Jahre könnten eine ganze Enzyklopädie füllen. Daher haben wir eine Auswahl der wichtigsten Meilensteine hier zusammengefasst, damit du dir einen Eindruck verschaffen kannst. Viel Spaß beim Lesen.

1975

Beginn einer Legende

Der Begriff Start-up war noch nicht erfunden, da entwickelt Günther Nubert bereits im Jahr 1975 in seiner Garage die Vision von ehrlichen Lautsprechern. Daraus entstand kurze Zeit später die Nubert electronic GmbH, die in den kommenden Jahrzehnten Lautsprechergeschichte schreiben sollte. Gründungslautsprecher: Nubert 388, 471 und 551

1977

Spitzen Sound in Schwäbisch Gmünd

Das erste HiFi-Studio zum Anfassen und -hören von Nubert Lautsprechern wird eröffnet. Mit dabei: Die ersten nuPyramiden, die den Traum vom Live-Konzert zuhause einfangen.

1980

Linearer Klang für HiFi-Lautsprecher

Schon 1980 ist Qualität Trumpf und es werden aufwendige Weichen und Folienkondensatoren für hohe Langlebigkeit und linearen Klang für die HiFi-Anlage verwendet. Die Modelle Nubert 340 (Regallautsprecher, 78Hz Tiefgang), 554 (großer Regallautsprecher, 43 Hz Tiefgang) ähneln in Form und Philosophie schon sehr stark heutigen nuBoxx und nuLine-Modellen.

1989

Maskottchen Nubi

Viele kennen die kleine Figur von früher: Bereits seit Ende der Achtziger Jahre lag die Spielzeugfigur den Produkten bei und existiert seitdem in verschiedenen Versionen. Mittlerweile ist das Sammlerstück in stark gewachsener Form als Fanartikel Nubi der Große erhältlich.

1992

Lautsprecher neu gedacht – nuForm

Die Devise „form follows function“ ist die Nubert-DNA. Die nuForm macht da keine Ausnahme und kann dennoch oder gerade deswegen die Design Jurys des Design Center Stuttgart, des iF-Hannover und des Chicago Athenaeum überzeugen. Das leicht geschwungene Klangsegel mit asymmetrischem Hochtöner ermöglicht besseren Klang. 1997 folgt die nuWave-Serie mit ähnlichem Prinzip, aber weiterentwickeltem Klang und Design. Damit ist die nuForm der Urvater der heutigen nuVero-Serie.

1994

Lautsprecher für alle – nuBox

Wir haben die nuBox entwickelt, die den Grundstein für den deutschlandweiten Erfolg legen soll. Die bekannteste Volksbox aus dem Hause Nubert ist die nuBox 360: kompakt und leistungsstark. Klare Kante zeigen ist damals wie heute die Designgrundlage der unglaublich linear spielenden Lautsprecher. So vereint die nuBox die Tugenden von Nubert: ehrlicher Klang zum besten Preis. Die nächsten Evolutionsstufen setzen diese Tradition fort: 2001 mit Metallfront und neuen technischen Superlativen. 2006 erfolgt das erste Redesign mit kompletter Neuentwicklung. Alle Modelle erhalten die Kennung xx1 als Erkennungsmerkmal der neuen Generation. Die nächste Inkarnation erblickt mit komplett optimierten Chassis und deutlich mehr Tiefgang 2014 das Licht der Welt. Im Jahr 2021 erscheint die aktuelle nuBoxx-Serie und setzt damit einen neuen Meilenstein nach über 25 Jahren Entwicklung.

1995

Deutschlandweiter Direktvertrieb

Mundpropaganda macht Nubert überregional bekannt und sorgt für die Idee, Lautsprecher nicht nur in den Nubertstores der Region zu vertreiben, sondern auch an Kunden zu verschicken. Die Grundlage für den deutschlandweiten Vertrieb wird geboren. Die Vorteile für die Kunden liegen nicht nur in der Ersparnis, sondern auch in der bequemen Lieferung nach Hause, lange bevor alle Käufe wie selbstverständlich vom Paketboten geliefert werden. Die Fachpresse wird kurz darauf ebenfalls auf Nubert aufmerksam und erhöht so die Bekanntheit noch weiter.

1998–2000

Pure Eleganz – Veröffentlichung der nuLine-Serie

Die nuLine-Serie hatte das Ziel, sich zwischen nuWave und nuBox einzuordnen. Die Vision war es, starke Technologien und ein klassisches Design mit Softline-Kanten zu vereinen. Das Ergebnis sah genauso hervorragend aus, wie es klang, und erhielt den Name nuLine. Den Anfang machten Surroundmodelle: Der Subwoofer AW-90 und die Dipollautsprecher RS-3 und RS-6. Damit wurde ein Erfolg begründet, der 2007 in der nächsten Generation mündete. Die Modelle hatten gemeinsam, dass sie alle auf einer „2“ endeten. Im Jahr 2012 erschien die aktuelle Generation, die an der „4“ am Ende erkennbar ist.

1999

eCommerce Pioneer – Start des Onlineshops

Das Internet ist für den einen oder anderen bis heute Neuland geblieben. Wir haben bereits 1999 erkannt, dass es ein hohes Zukunftspotential im Netz gibt. Natürlich gab es damals noch keine Online-Zahlmöglichkeiten und es war auch eher ein Bestellformular statt eines Warenkorbs, aber der Grundstein war gelegt. Von da an werden Online-Verkäufe, Fernabsatz und eCommerce zu den Grundpfeilern unseres Direktvertriebs.

2002

Facebook für Lautsprecher – nuForum online

In diesem Jahr steigt die Bedeutung des Internets noch einmal, als wir unser Herstellerforum etablieren. Denn Social Media sind keine neuzeitlichen Erfindungen, sondern seit den Anfangstagen des Netzes elementar in Form von Foren oder Chat-Plattformen. Im nuForum treffen sich HiFi-Enthusiasten zum Austausch, für Beratungen, und auch um Informationen von den Entwicklern zu erhalten. Bis heute sind die Mitglieder aktiv und täglich kommen neue Themen und Beiträge hinzu. Ein Blick in unsere Community lohnt sich.

2008

High End für alle – nuVero setzt neue Maßstäbe

Mit der nuVero-Serie wollten wir damals wie heute ganz hoch hinaus. Der Slogan „High End erschwinglich“ ist nicht nur Marketing, sondern der Anspruch unserer Topserie. Das erste Mal kamen wegweisende Technologien, wie die D’Appolito-Anordnung oder das 3,5-Wege-System zum Einsatz. Mit Nextel-Lackierung und Klangsegel sind die Modelle der nuVero Serie nach wie vor optisch genauso ansprechend, wie klanglich. 2015 erhält die Serie das nächste Update mit den bis heute aktuellen Modellen.

2011

Aktivlautsprecher von Nubert – nuPro-Serie begeistert sofort

Wir werden aktiv! Mit der nuPro-Serie stellen wir das erste Mal Lautsprecher vor, die integrierte Verstärkerelektronik bietet und ideal für den Schreibtisch ist. Damit ergeben sich mehr Einstellmöglichkeiten und klangliche Vorteile, beispielsweise mehr Bass bei gleicher Gehäusegröße. Durch die lineare Abstimmung haben die nuPro A-10 und A-20 von Anfang an auch viele Fans im (semi-)professionellen Studiobereich. Im Jahr 2013 erhält die Serie ihr erstes Update und setzt ab da auf komplett digitale Signalverarbeitung in den kompakten Modellen. 2015 wird diese von Standlautsprechern vervollständigt und erhält 2018 mit der nuPro X-Serie eine komplett neue Revision. Im Jahr 2021 knüpfen die Modelle nuPro SP-200 und SP-500 an die Tradition an.

2014

Nubert als Soundbarspezialist – nuPro AS-250

Die gute Nachricht: Fernseher werden immer flacher, die schlechte: Der Ton leider auch. Abhilfe schaffen leistungsstarke Soundbars, wie unsere nuPro AS-250, die den Beginn einer Ära markiert. Wir bringen unsere Stärken – ehrlicher Klang und bestmögliche Musikwiedergabe – unter den TV. Das Ergebnis ist eine Soundplate, auf die man den Fernseher stellen kann. Dadurch erzielen wir mehr Tiefgang und Volumen für vollen Klang – auch ohne Subwoofer. 2021 veröffentlichen wir mit der nuPro AS-3500 eine komplett neue Revision mit Dolby, DTS und spezieller Sprachoptimierung.

 

Nubert Lautsprecher zuhause – Augmented Reality App

Wir möchten es unseren Kunden einfach machen, sich unsere Lautsprecher vorzustellen. Schon früh haben wir daher die Möglichkeiten von AR erkannt, lange bevor es ein großes Tech-Thema der amerikanischen Gigakonzerne war. Bereits 2014 konnte man sich mit einem Marker die Lautsprecher in 3D zuhause auf sein Smartphone-Display holen. 2019 überarbeiten wir die App komplett und setzen auf innovative Technologien, um die Leistungsfähigkeit moderner Smartphones zu nutzen.

2015–2016

Kontrolle über den Klang – nuControl und nuPower

In den Jahren 2015 und 2016 veröffentlichen wir nicht nur zahlreiche Produktupdates, sondern auch erstmalig eine Vor- und Endstufe. Damit ist erstmalig eine „Nubertkette“ möglich, die höchste Linearität und Signalqualität garantiert. Denn sowohl nuControl als auch nuPower überzeugen mit höchsten Rauschabständen bei hoher Leistungsfähigkeit. Mit den beiden Endstufenmodellen haben unsere Kunden die Wahl zwischen hoher Leistung in kompakter Größe (nuPower D) oder State-of-the-Art Class-AB-Technologie im massiven Gehäuse der nuPower A.

2017

Mehr Raum für Neues – Entwicklungs- und Logistikzentrum Nubertstraße 1

Wir expandieren. Mit dem Logistikzentrum in der Nubertstraße 1 schaffen wir die Voraussetzung für zukünftiges Wachstum und moderne logistische Prozesse. Denn seit jeher gilt: Je schneller der Kunde seine Ware erhält, desto glücklicher ist er. Außerdem haben wir einen Messraum und modernste technische Möglichkeiten für noch bessere Lautsprecher integriert. Nun sind alle Abteilungen in einem Haus: Entwicklung, Buchhaltung, Hotline, Logistik, Marketing und IT. Kürzere Wege und bessere Kommunikation sind so garantiert.

2018

Rundum genial – nuPyramide

40 Jahre nach der Veröffentlichung der Urpyramide veröffentlicht Nubert erstmals wieder einen Rundumstrahler für Live-Klang zuhause. Der Lautsprecher verfolgt einen radikal anderen Ansatz, als alle weiteren im Nubertprogramm. Im Jahr 2020 veröffentlichen wir die Sonderedition, die eine individuelle Lackierung in RAL-Farben ermöglicht.

 

App-Steuerung, Funkanbindung und enorm viele Anschlüsse – nuPro X bietet das x-fache

Die nuPro X-Serie ist nicht nur eine konsequente Weiterentwicklung der bestehenden Serie, sondern eine Revolution, was Optik, Klang und Funktionsumfang angeht. Unsere Lautsprecher sind erstmals dazu in der Lage, untereinander mit Funk gekoppelt zu werden, und das in High Res mit 192 kHz/24 Bit. Auch das Design ändert sich, Schrauben fallen weg, die Füße werden filigraner und die magnetische Blende setzt neue Maßstäbe für elegante Abdeckungen. Herausragend ist auch unsere nuPro XS-7500 eine High End Soundbar im XXL-Format.

2019

Genialer Klang zum besten Preis – nuBox wird Aktiv

Unsere nuBox-Serie erhält aktiven Zuwachs, in der mittlerweile schon ikonisch schlichten Optik. Auch technisch sind die Soundbar nuBox AS-225 und das Soundpaar nuBox A-125 auf der Höhe der Zeit und bieten Bluetooth aptX und HDMI ARC. Das sieht auch Stiftung Warentest im Sommer 2020 so und beurteilt den Klang mit sehr gut.

 

Vollverstärker und Subwoofer neu gedacht – nuConnect ampX und nuSub-Serie

Unsere Subwoofer waren von jeher an die Bedürfnisse der jeweiligen Serie angepasst. Mit sinkender Kundennachfrage standen alle Subwoofer-Modelle kurz vor dem Aus. Doch 2019 entstand zwischen Produktmanagement und Entwicklung eine Vision eines Subwoofers der neuen Generation: Serienübergreifend, platzsparend, optisch dezent und mit energieeffizienten Hochleitungschassis. Zentraler Aspekt ist auch kundenfreundliche Bedienbarkeit, die wir durch moderne Funktechnologie, App-Steuerung und Raumeinmessung via Smartphone umsetzen. Die nuSub-Serie wird geboren und bringt all diese Ansprüche auf einen Punkt.

Mit gleichem Anspruch wird der nuConnect ampX erdacht. Funktionalität und Leistung im kompakten Gehäuse sind seit 2019 keine Widersprüche mehr, sondern unser Erfolgsgarant mit hohem Preis-/Leistungsverhältnis.

2021

Aus nuBox wird nuBoxx

Der Name ändert sich leicht, aber die Tugenden bleiben erhalten: Günstiger Preis und Topleistung für besten Klang. Mit magnetischen Blenden, moderner Optik und komplett neu entwickelten Modellen setzt die Serie wieder einmal Maßstäbe in ihrer Preisklasse.