Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

"3D-Dreamteam"

Video testete in Ausgabe 7/16 ebenfalls ein nuLine 284 Set in Dolby-Atmos Ausführung – also mit dem brandneuen Deckenreflxionsspeaker nuLine RS-54, aufgesetzt auf den nuLine 284 Frontboxen: 
"Wir versammelten Schwabens Stolz zum Gipfeltreffen im Hörraum und waren bass-erstaunt … Die meisten Boxen, die in diesem 3D-Dreamteam zum Test antreten, waren schon mal da … Die nuLine-Lautsprecher sind nach Jahren aber nicht nur akustisch auf der Hohe der Zeit. Ihr zeitloses, schlichtes Design und ihre hochwertigen Gehäuse mit Echtholzfurnieren oder Schleiflackoberflächen unterstreichen die Wertigkeit … wirkte das akustische Panorama wie aus einem Guss. So gesellte sich zu den bekannten Tugenden des nuLine-Sets – Ausgewogenheit, Präzision, Timing und Tiefgang – eine neue Form der Authentizität. Eine dreidimensionale ATMOS-phäre, die in Action-Spektakeln wie „The Expendables III“ den Zuhörern die reinste akustische Achterbahnfahrt bereitete. Der Hubschrauber raste so glaubhaft über einen hinweg, dass man den Kopf einziehen wollte. Und was der Subwoofer an Tiefgang beisteuerte, war schlicht markerschütternd, zumal ihm die nuLine 284 bis 31 Hertz in den Frequenzkeller folgte … das Resultat spricht für sich: Damit geht Nubert auch vertikal bis ans Limit.
Pluspunkte: Extrem dynamischer, breitbandiger und ausgewogener Klang
Testurteil: gut 77%

Den kompletten Test aus Video 7/2016 finden Sie hier...

 

Produktseite nuLine 284