Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

Ehrliche Lautsprecher

nuLine 264 im Test bei Fidelity, Ausgabe 3/13:
“So betrachtet nimmt die nuLine 264… den Nubert Slogan "Ehrliche Lautsprecher" tatsächlich ernst. Mehr noch – ihre Gehäuseform zeigt bereits auf optische Weise ganz eindeutig, wie sie im Bassbereich klingt: schlank und tief… Stattdessen erlebe ich mit ihr ein tendenziell eher straffes, tonal äußerst farbenprächtiges Klangbild, das sich – natürlich nur, wenn auf dem Tonträger vorhanden – durch einen ungemein tief hinabreichenden Bass auszeichnet, und das keineswegs nur in Hinblick auf ihre zierliche Erscheinung…. Tiefgang auch bei der Raumabbildung… In Sachen tonaler Abstimmung und dynamischen Ansprache zählt sie eher zu den lebhaften Vertreterinnen und spielt ganz und gar nicht "laid back". Auch hat sie überhaupt nichts dagegen, wenn es mal richtig laut wird – dann nämlich kann sie ihre Schlagkraft im Tiefbass überzeugend unter Beweis stellen. Absolut herausragend finde ich zudem ihre ungemein plastische Darstellung: So gelingt ihr nicht nur ein stabiles, randscharfes "Pinpoint Image" aller Schallquellen, sondern sie zaubert diese auch noch hörbar dreidimensional und mit viel Leuchtkraft auf die virtuelle Bühne. Zum Ausklang jetzt mal ganz ehrlich: Bei den ersten Takten konnte mich die nuLine 264 noch nicht so wirklich überzeugen – nach drei Tagen Einspielzeit dagegen fällt es mir schwer, sie wieder herzugeben.”

Den kompletten Test finden Sie als PDF-Datei hier...

 

Produktseite nuLine 264