Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

Hörbare Aufwertung - vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Das Onlinemagazin Konsolenfan.de widmete der nuLine RS-54 Dolby-Atmos Box einen ausführlichen Praxistest, in dem sie sich auch bei speziellen Aufstellproblemen wie Dachschrägen bewähren musste. Vom Computer-/Konsolenspiel bis zum Dolby-Atmos-Heimkino, alles wurde mit unserer RS-54 durchgetestet, dabei war Flexibilität ohne Klangeinbußen gefragt. Das Ergebnis überzeugt:

„Es bedarf nicht viel, sein Heimkino mit Dolby Atmos aufzurüsten. Schon mit zwei kleinen nuLine RS-54 erlebt der Sound eine so hörbare Aufwertung, dass man zukünftig etwas verwirrt schaut, wenn Filme die dritte Dimension im Klang nicht unterstützen. Wer einmal Dolby Atmos zu Hause genossen hat, mag nicht mehr darauf verzichten.
Die RS-54 sind hervorragend verarbeitet und optisch mehr als nur schmückendes Beiwerk für ein bestehendes System. Die größte Stärke liegt in der Flexibilität. Während andere Modelle nur das eine oder das andere können, bietet Nubert dem Käufer die freie Wahl in der Verwendung als Aufsatzbox, hängend an der Wand oder stehend als Regallautsprecher. Und diese vielfältigen Einsatzmöglichkeiten haben hier überzeugt.
Nicht jeder hat die räumlichen Möglichkeiten, eine Dolby Atmos Box entsprechend der Vorgaben des Herstellers zu nutzen. Ich wäre beim Test mit den kleinen nuLine als Aufsatzbox und bei der Wandanbringung gescheitert. Deswegen verrichten die RS-54 zukünftig ihre Arbeit vom Regal aus. Das gesamte Sound-Paket ist jetzt so stimmig, dass ich mir die Boxen nach dem Test gekauft habe. Bleibt nur zu hoffen, dass es in Zukunft noch mehr Filme und Spiele mit Dolby Atmos Tonspur geben wird.“

Testurteil: 5 von 5 Punkten

Den kompletten Test vom 14.3.2018 finden Sie hier …