Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

nuPro X-3000 RC und X-4000 RC: "Machen beide süchtig"

In einem ausführlichen, informativen Bericht des Onlinemagazins Igor’s Lab (igorslab.de) standen unsere nuPro X Kompaktmodelle im Testfokus, überschrieben mit der Frage: „Welcher passt besser? Nubert nuPro X-3000 RC oder nuPro X-4000 RC und die Qual der Wahl“? 

Der umfassende Test berücksichtigte quasi „alles“: Technik, Funktionalität, Design und Handling, die Steuerungs-App bis hin zur Room-Calibration, den Sound-Test mit Messdiagrammen und die optionale Erweiterbarkeit mit Nubert nuSub XW-Subwoofern.

Eine kurze Zusammenfassung der Schlussbetrachtung zeigt, dass man mit beiden Lautsprechern nichts falsch machen kann: „Die Teile machen beide süchtig und sind deshalb hochgradig toxisch für den heimischen Finanzminister … 
Vernunft auf kleinem Raum: die nuPro X-3000 RC (…) für kleinere Räume eigentlich die bessere Wahl, weil sie schon allein und ohne Subwoofer für viele Zwecke völlig ausreichen. Unter 20 m² wird man mit Sicherheit glücklich, auch wenn hier in der Subkontraoktave noch etwas Platz nach oben bleibt.
Die nuPro X-4000 RC als Sahnehäubchen (…) Jetzt kann man lange grübeln oder sich zum Schrecken der Nachbarschaft aufschwingen, sich ein Paar nuPro X-4000 RC auf den Schreibtisch (oder daneben) hinzimmern und die freie Ecke noch mit einem nuSub XW-900 möblieren. Das ist zwar kostentechnisch die härteste Variante, aber die Fußmassage ist hier genauso inkludiert wie der nächste Nachbarschaftsstreit. Wer also einen akustischen Dampfhammer für das Desktop-Setup sucht, wird hier locker fündig. Oder er denkt wie ich daran, dass er vielleicht auch mal umzieht und dann mehr Luftmoleküle wegschubsen lassen muss.“

Den kompletten Testbericht vom 8.2.2021 finden Sie hier …

Produktseite nuPro X-3000 (RC)

Produktseite nuPro X-4000 (RC)