Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

Winzig, aber oho

Stereoplay 3/18 testete unsere „Mini-Standbox“ nuLine 244 in einem Vergleichsfeld von 5 kompakten Standboxen. Mit einer Frontbreite von nur 15 cm die zierlichste und schlankste Box in der Runde, demonstrierte sie als eines der eher preisgünstigen Modelle exzellente Wiedergabe- und Bassqualitäten! Im Klang- und Gesamturteil waren nur zwei Boxen besser, beide aber mehr als doppelt so teuer wie die nuLine 244.

Wir zitieren aus dem Test: „Als besonderen Clou lassen sich die Höhen in drei Stufen dosieren und der Bass absenken, um die Wiedergabe an Raumakustik und Aufstellung anzupassen. Bass absenken bei einer so kleinen Box? Wer jetzt ungläubig nach dem Sinn fragt, hat die nuLine 244 noch nicht gehört. Was diese bei Stanley Clarkes „Justice Grooves“ bei mittleren Lautstärken an Basswellen in den Hörraum pumpte, war schier unglaublich und jeder erwachsenen Standbox würdig. Zugleich ließ sie es in den Höhen spritzen und perlen und servierte dem Hörer alle noch so feinen Aufnahmedetails auf dem Silbertablett, dass schnell die Schalter auf „Höhen sanft“ und bei einer der beiden Boxen auf „Bass abgesenkt“ geschaltet wurden … Das ändert nichts daran, dass die kleine 244 bis in mittlere Pegel eine erstaunlich erwachsene Box mit klassischen HiFi-Tugenden ist … Eine kleine Box, groß zum Staunen.“

Testurteil: Sehr erwachsene und präzise Box mit kraftvoll-tiefem Bass, spielt durchsetzungsstark, präsent und energetisch, weniger seidig. Gerade bei höheren Pegeln weniger offen/dynamisch.
Klang: Spitzenklasse; Gesamturteil: 76 Punkte, Preis/Leistung: sehr gut

Den Test aus Stereoplay 03/2018 finden Sie hier ...

 

Zur nuLine 244 ...