Whatsapp Telefon Email
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.

Die neue Einstiegsserie der sparsamen Meister des Günstigen

Das Web-Magazin Lowbeats hat gleich zwei Vertreter der neuen nuBoxx-Generation ins Testlabor bestellt: die große Kompakte nuBoxx B-40 und ihre kleine Schwester nuBoxx B-30. Beide haben hervorragend abgeschnitten, die nuBoxx B-40 noch ein Stückchen besser als die B-30, die dafür aber aufgrund der kompakteren Abmessungen besser aufzustellen ist. Wir zitieren den Autor Holger Biermann: „Die nuBox 313 konnte ich oft hören, die nuBox 383 hatten wir lange im Referenzregal. Beides sind gut gemachte Lautsprecher, die 383 sogar mit einzigartig starkem Bass in ihrer Klasse. Doch nuBoxx ist besser. Mit ihnen kommt nochmals mehr Kultur in den Mittelhochtonbereich. Und das ist sozusagen der erste Punkt, den wir festhalten können: Beide Boxen sind sich sehr ähnlich und auf hohe Ausgewogenheit gezüchtet. Der bei verschiedenen Nubert-Modellen gern etwas überzogene Bass ist hier kaum wahrnehmbar. Stimmen haben eine schöne Wärme im Timbre, die Pauken und Bassdrums kommen knackig-satt, nicht wummernd. (...) Für alle, die sich in die kleine nuBoxx verguckt haben, gibt es eine gute Nachricht: Die B-30 ist ein toller Lautsprecher, der ungemein breitbandig und natürlich klingt und deshalb in ihrer Klasse ein echt gutes Angebot ist. Und es gibt eine schlechte Nachricht: Nämlich die, dass man für nur 100 Euro pro Paar mehr die Nubert nuBoxx B-40 bekommt. Denn die ist tatsächlich in allen (!) Belangen besser. Und zwar so deutlich, dass man verrückt wäre, würde man den zusätzlichen Hunderter nicht investieren. Es geht dabei nicht nur um mehr Tiefbass und den sehr viel höheren Maximalpegel. Es geht durchaus auch um eine feinsinnigere Zeichnung in den Mitten. Und man könnte sogar argumentieren, dass man beim Kauf der B-40 keinen so kräftigen Verstärker braucht, wie ihn der optimale Betrieb der B-30 fordert. Alle, die nicht die IKEA-Kallax-Vorgaben (also geringe Bauhöhe) haben, sollten unbedingt zur B-40 greifen. Bei LowBeats jedenfalls waren wir allesamt ziemlich angetan…“

Wertung: „Sehr gut“ für die nuBoxx B-30 und „Überragend“ für die nuBoxx B-40

Den kompletten Test vom 08.08.2021 finden Sie hier ...

Produktseite nuBoxx B-30​

Produktseite nuBoxx B-40​