Ehrliche Lautsprecher.

Neuheiten

 

nuVero-Lautsprecher ab sofort in Rubinrot

Für die beiden nuJubilee-Sondermodelle haben wir erstmals einen neuen Farbton ausprobiert: Rubinrot, ein aufregender, funkelnder Metallic-Lack, der je nach Lichteinfall mal heller, mal etwas dunkler wirkt, aber aus jedem Winkel Blicke auf sich zieht – ganz anders als die eher dezenten bisherigen Farbvarianten Kristallweiß, Diamantschwarz und Goldbraun der nuVero-Serie. Weil das Rubinrot der Sondermodelle bei unseren Kundinnen und Kunden auf so viel Zustimmung stößt und gerade die Käuferinnen und Käufer der beiden nuJubilees nach passenden Ergänzungen für Mehrkanalsets fragen, entscheiden wir uns, die Sonderfarbe ins reguläre Programm aufzunehmen: Goldbraun geht, Rubinrot kommt!

Nubert nuVero-Serie

Die ausführlichen Produktbeschreibungen sowie die technischen Daten finden Sie auf den Produktseiten der Lautsprecher der nuVero-Serie

nuConnect trX: Drahtlos-Empfänger und Sender zugleich

Es ist kaum größer als eine Streichholzschachtel, doch dieses unscheinbare schwarze Kästchen hat es in sich: Der nuConnect trX ist ein Wireless-Transceiver, der hochauflösende drahtlose Audio-Übertragung ermöglicht. Der trX arbeitet wahlweise als Sender oder Empfänger (wechselbar auf Knopfruck) und klinkt sich als Knotenpunkt das Nubert X-Connect-Netzwerk ein, das beispielsweise auch zwei nuPro X-Lautsprecher zum Stereopaar verbindet oder die Soundbar nuPro XS-7500 kabellos mit einem Subwoofer aus der nuSub-Serie koppelt. X-Connect arbeitet in HiRes-Qualität, beinahe verzögerungsfrei und mit höchster Verbindungssicherheit. Der nuConnect trX verfügt über analoge sowie digitale Ein- und Ausgänge, ermöglicht also auch HiFi-Komponenten anderer Hersteller und sogar älteren Audiogeräten den Zugang zum Nubert Klangnetzwerk. So kann der trX als USB-Soundkarte betrieben werden oder an einem AV-Receiver einen externen Subwoofer ansteuern. Dabei verbindet sich der nuConnect trX mit bestehenden X-Connect-Produkten, kann aber als Zweier-Team auch eine eigenständige Funkstrecke aufbauen. X-Connect löst den früheren nuFunk-Standard ab.

Nubert nuConnect trX mit nuSub-Woofer

Die ausführliche Produktbeschreibung sowie die technischen Daten finden Sie auf der Produktseite des Transceivers nuConnect trX

nuBox A-125 und AS-225 jetzt auch in Schwarz und Weiß

2019 haben wir die nuBox AS-225 und die nuBox A-125 anlässlich des nuBox-Geburtstags im Sonderfarbton Graphit veröffentlicht. Die zweite Charge der Aktivboxen wechselt nun das Outfit: Ab sofort kleiden sich die Soundbar und das Soundpaar ganz klassisch in Schwarz oder Weiß. Die abnehmbare Stoffblende ist jeweils farblich passend ausgeführt, wobei die weißen Abdeckungen wie schon in der passiven nuBox-Serie leicht transparent sind.

Nubert nuBox A-125 und AS-225 jetzt in Schwarz und Weiß

Die ausführlichen Produktbeschreibungen sowie die technischen Daten finden Sie auf den Produktseiten der Lautsprecher der nuBox-Serie

Zum Geburtstag viel Box: nuJubilee 45 und nuJubilee 145

Anno 2020 wird die Nubert electronic GmbH 45 Jahre alt. Zu diesem freudigen Anlass stellen wir gleich zwei limitierte Lautsprechermodelle vor: die nuJubilee 45 und 145. Die nuJubilee 45 ist eine aktualisierte Version des beliebten Klassikers nuVero 4 mit dem gleichen, bewährten Tieftöner, aber dem neueren Hochtonchassis aus der aktuellen nuVero-Serie. Optisch zieht die nuJubilee 45 mit rubinrotem Klangsegel und seidenschwarzem Gehäuse Blicke auf sich. Alternativ ist eine rundum schwarze Variante erhältlich.

Die nuJubilee 145 ist eine Spezialauflage der nuVero 140: technisch identisch mit der Serienausführung, aber ebenfalls in der Metallic-Sonderfarbe Rubinrot gehalten. Jedes Exemplar ist mit einem von Günther Nubert handsignierten Typenschild versehen, das es als limitierte Sonderedition ausweist.

Nubert nuJubilee 45

Die Sonderlackierung Rubinrot der beiden nuJubilee-Modelle kommt bei unseren Kundinnen und Kunden so gut an, dass wir sie schließlich als dritte Farboption in der regulären nuVero-Baureihe übernehmen. Das bis dato angebotene Goldbraun wird dafür nicht mehr nachbestellt und läuft langsam aus.

nuPro X RC: Aktivlautsprecher mit Raumkorrektur

Rund ein Jahr nach ihrer Einführung bekommen die Aktivlautsprecher der nuPro X-Serie ein kleines Update: Die nuPro X-3000 RC, X-4000 RC, X-6000 RC und X-8000 RC übernehmen die bereits aus der Soundbar nuPro XS-7500 sowie dem Vollverstärker nuConnect ampX bekannte Einmessfunktion X-Room Calibration. Mithilfe eines iPhones (oder iPads) sowie der Nubert-App X-Remote wird der Frequenzverlauf der Lautsprecher bis 160 Hertz gemessen. Anschließend errechnet die Software eine Korrekturkurve, um etwaige Senken und Überhöhungen auszugleichen, mit der der integrierte Raum-Equalizer der Aktivboxen den Frequenzgang schließlich anpasst. Das Ergebnis ist in den meisten Hörumgebungen eine hörbar bessere, direktere und natürlichere Basswiedergabe. Die zweite große Neuerungen der RC-Generation ist ein aktualisiertes Bluetooth-Empfängermodul, das nun auch die Codecs aptX HD (für Android-Telefone) und AAC (für iPhones) unterstützt und damit hörbar höherwertige Drahtlos-Zuspielung vom Smartphone erlaubt. Die vier neuen nuPro-Modelle sind ab sofort verfügbar und lösen unmittelbar ihre jeweiligen Vorgänger ab.

Nubert nuPro X RC mit Raumkorrektur

Die ausführlichen Produktbeschreibungen sowie die technischen Daten finden Sie auf den Produktseiten der Lautsprecher der nuPro X-Serie

nuSub XW-700 und XW-900: Downfire-Subwoofer mit Drahtlos-Komfort

Der XW-700 und der XW-900 gründen die nuSub-Baureihe. Die nuSubs passen optisch wie akustisch zu allen Lautsprecherfamilien von Nubert, zu einem nuBox-Set ebenso wie zu einer nuLine-Anlage. Sie empfehlen sich in kompakten Sub/Sat-Systemen für druckvollen Musikgenuss genauso wie für ausgewachsene Heimkino-Installationen. Beide Modelle glänzen mit Topleistungen in allen Subwoofer-Disziplinen. So punktet der nuSub XW-700 mit einem Tiefgang von 26 Hertz und 250 Watt Spitzenleistung, der XW-900 setzt mit 380 Watt Power und einer unteren Grenzfrequenz von 21 Hertz noch einen drauf.

nuSub XW Subwoofer

Doch die nuSubs können noch mehr. Eines der Highlights ist die automatische Einmessung für iOS-Geräte, mit deren Hilfe sich die Wiedergabe auf die Hörumgebung abstimmen und eine ideale Bass-Performance erzielen lässt. Alternativ zur Kabelverbindung für herkömmliche Receiver und Verstärker können der nuSub XW-700 und der XW-900 auch drahtlos Tonsignale empfangen. Als Sender können die Aktivlautsprecher der nuPro X-Serie oder auch der kommende Vollverstärker nuConnect ampX dienen. Das ermöglicht nicht nur eine besonders flexible Aufstellung, auch akustisch bringt die Wireless-Anbindung Vorteile, da das X-System die Tonausgabe zeitrichtig abstimmt und damit ein „Hinterherhinken“ des Subwoofers verhindert. Ein separater Wireless-Empfänger für andere Zuspieler ist in Vorbereitung.

Die ausführlichen Produktbeschreibungen sowie die technischen Daten finden Sie auf der Produktseite der Subwoofer nuSub XW-700 und nuSub XW-900 ...

Anleitung und Beschreibung 2.1-Sub/Sat-Kombinationen mit Nubert X-Connect Wireless-Technologie ...

nuBox A-125: Soundpaar® ergänzt Soundbar

Mit dem Aktivlautsprecherduo nuBox A-125 ergänzen wir das kürzlich vorgestellte Stereoboard AS-225 um eine alternative Klanglösung für Fernseher. Die nuBox A-125 beherbergen weitgehend die gleiche Technik, sind aber als Kompaktlautsprecher ausgeführt – Soundpaar statt Soundbar. So sind sie flexibler in der Aufstellung und zeichnen potentiell eine breitere Stereobühne. Ein drei Meter langes Verbindungskabel zwischen Master- und Slave-Speaker befindet sich im Lieferumfang; Längen von 5 oder 7 Meter sind optional als Zubehör erhältlich. Die nuBox A-125 empfehlen sich nicht nur als TV-Lautsprecher, sondern geben beispielsweise auch als Multimedia Speaker am Computer oder einfach als high-fidele Aktivlautsprecher für eine moderne Kompaktanlage eine hervorragende Figur ab. Dank des integrierten Bluetooth-Empfängers lassen sie sich sogar drahtlos vom Smartphone oder Tablet aus bespielen. Der verbaute Digitalempfänger sorgt für höchste Klangqualität und Rauschfreiheit.

Aktive Kompaktlautsprecher nuBox A-125

Die ausführlichen Produktbeschreibungen sowie die technischen Daten finden Sie auf der Produktseite des Soundpaars nuBox A-125 ...

nuBox AS-225: kompakte Soundbase mit starkem Klang

Mit dem nuBox AS-225 stellen wir nicht nur das erste TV-Soundsystem der traditionsreichen nuBox-Serie vor, sondern auch die erste aktive nuBox!

Konzipiert als kompaktere, kostengünstigere Alternative zum mehrfach ausgezeichneten nuPro AS-250, verleiht unsere neue Soundbar auch Ihrem TV-Bildschirm endlich eine faszinierende Klangkulisse! Dazu wandert sie einfach unter das TV-Gerät, dem sie nebenbei als ebenso formschöner wie platzsparender Sockel dient. Der Anschluss erfolgt am besten per HDMI-Kabel an einen geeigneten HDMI-ARC-Ausgang des Fernsehers, einen entsprechenden Eingang bringt unser Klangriegel gleich mit.

An den beiden digitalen und am analogen Eingang der Soundbar finden noch weitere Zuspieler Anschluss, etwa Spielekonsolen, Blu-ray-Player oder Satelliten-Receiver. Smartphones und Tablets nehmen drahtlos per Bluetooth Verbindung auf. Deshalb eignet sich das nuBox AS-225 zusätzlich als kompaktes Soundsystem, das eine kleine Stereoanlage überzeugend ersetzen kann. Sogar HiRes-Aufnahmen bringt das nuBox AS-225 zur Geltung! Erstmals ist außerdem unsere pfiffige „Hörizonterweiterung“ an Bord, ein cleverer Klang-Algorithmus, der auf Wunsch das Stereopanorama erweitert oder Filmaufnahmen mehr plastische Tiefe verleiht.

Und das Beste zum Schluss: Das nuBox AS-225 ist bereits jetzt bestellbar und lieferbereit – und zwar für nur 375 Euro!

 

Sounbar nuBox AS-225

Die ausführlichen Produktbeschreibungen sowie die technischen Daten finden Sie auf der Produktseite des Sounddecks nuBox AS-225 …

nuPro XS-7500: Mega-Soundbar mit Mega-Klang

Das nuPro XS-7500 setzt die Erfolgsgeschichte des nuPro AS-250 und AS-450 fort. Das Aktive Stereoboard profitiert von den vielen Vorteilen unserer X-Plattform: integrierte Drahtlos-Konnektivität, voll digitale Signalverarbeitung, umfangreiche Verbindungsmöglichkeiten, einfache Steuerung und faszinierender, wandelbarer Klang, um nur einige Pluspunkte zu nennen.

Das nuPro XS-7500 ist primär als Soundboard für den Fernseher konzipiert, als Alles-Inklusive-Klangwunder fürs Wohnzimmer, das mit druckvollen Bässen, klarer Sprachabbildung und brillanter Effektwiedergabe jeden Filmabend zum kinoreifen Hörerlebnis macht. Weil es aber auch bei Musikwiedergabe auf ganzer Linie überzeugt, kann es zusätzlich als relativ kompakte Stereoanlage dienen. Dank der umfangreichen Eingangssektion findet nahezu jeder beliebige Zuspieler Anschluss, vom Blu-ray-Player bis hin zur Spielekonsole. Via Bluetooth nehmen Smartphones, Tablets, aber auch viele moderne TV-Geräte drahtlos Verbindung auf.

Äußerlich erinnert das nuPro XS-7500 stark an das erfolgreiche Modell AS-450, ist aber niedriger, dafür etwas breiter gehalten. Um der Soundbar trotz der geringen Bauhöhe satte Bässe zu entlocken, haben unsere Ingenieure gleich zwei Acht-Zoll-Subwoofer in die Unterseite eingelassen, die dank ihrer weiten Auslenkung besonders kraftvoll agieren. Auf der Vorderseite sind vier spezielle Vier-Zoll-Mitteltöner verbaut. Dazu kommen zwei der bewährten nuPro-Kalottenhochtöner zum Einsatz. Die verbreiterte Front begünstigt ein noch weiteres Stereopanorama als beim nuPro AS-450, die mit beinahe 600 Watt Dauerleistung kräftigere Verstärkersektion ermöglicht höhere Maximalpegel.

Sounbar nuPro XS-7500

Die ausführlichen Produktbeschreibungen sowie die technischen Daten finden Sie auf der Produktseite des Sounddecks nuPro XS-7500 …

nuConnect ampX: Nuberts erster Vollverstärker

Seit der Vorstellung unserer Vor-/Endstufen-Kombination nuControl und nuPower wurde der Kundenwunsch nach einem Vollverstärker beharrlich lauter. Hier ist das Ergebnis unserer Bemühungen: der nuConnect ampX.

Das kompakte Kraftpaket im Midi-Format teilt viele Komponenten und damit Stärken unserer Aktivlautsprecherserie nuPro X. Zum Beispiel die hochreine Signalverarbeitung, die umfangreichen Klangeinstellungen dank des mächtigen Digitalen Signalprozessors sowie die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten für Zuspieler aller Art. Die nuPro-Elektronik wurde für die Anforderungen eines Vollverstärkers angepasst und erweitert. So haben die Nubert Ingenieure die Eingangssektion um einen Phonovorverstärker ergänzt, der sowohl mit Moving-Magnet- als auch mit Moving-Coil-Systemen zusammenarbeitet. Die Verstärkersektion wurde für den ampX im Class-D-Design ausgelegt. Die integrierte Endstufe leistet zweimal 110 Watt an 4 Ohm – gerade angesichts der kompakten Baugröße ein beeindruckender Wert.

Darüber hinaus bringt der nuConnect pfiffige Streaming-Funktionen mit, die in dieser Geräteklasse bislang selten zu finden sind. So kann der ampX Kontakt mit Aktivlautsprechern der nuPro X-Serie aufnehmen und Musik von Bluetooth-fähigen Zuspielern wie Smartphones oder Tablets streamen. Angenehmer Nebeneffekt: Auch die Bedienung kann via Bluetooth erfolgen - mit einer angepassten Version unserer App nuRemote für iOS und Android, die nuPro X-Besitzern bestens vertraut ist. Alternativ findet sich eine wertige Infrarot-Fernbedienung im Lieferumfang.

nuConnect ampX Vollverstärker

Die ausführlichen Produktbeschreibungen sowie die technischen Daten finden Sie auf der Produktseite des Vollverstärkers nuConnect ampX …