Ehrliche Lautsprecher.

Nubert nuLine 284 Set 5.1.2

Surround-Set

Direkt und günstig vom Hersteller!

€ 4.300,-

Preis pro Set inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten...

Menge:

Konfigurieren Sie Ihr Wunsch-Set!

Mit dem interaktiven nuSet-Konfigurator haben Sie die Möglichkeit, vorgeschlagene und bereits bewährte Nubert Sets nach persönlichem Geschmack oder räumlichen Gegebenheiten abzuwandeln und somit Ihr persönliches Sub/Sat- oder Surround-Set zusammenzustellen.

Auszeichnung
2. Platz Leserwahlen Video 2017 - Kategorie „Lautsprechersets mit 3D-Sound“ (Quelle: Video 08/2017)
Unser Raumklangset rund um die schlanke nuLine 284 gehört zu unseren Heimkino-Klassikern und verschönert seit vielen Jahren Kinofans ihre Filmabende. Die Fans der Zeitschrift Video haben dieses Ensemble auf den zweiten Platz in der Klasse „Lautsprechersets mit 3D-Sound“ gewählt und damit einer unserer meist dekorierten Boxen, der nuLine 284, eine weitere Auszeichnung verliehen.
nuLine 284 Atmos Set 5.1.2
 

Und so geht's:
Klicken Sie auf die Schaltflächen (...) neben oder unter den Lautsprechern. Nun können Sie einzelne Boxen nach Belieben austauschen oder ergänzen. Bei jeder Änderung aktualisiert sich der Gesamtpreis sowie die Produktabbildungen automatisch. Zum Lieferumfang gehören übrigens "nur" die Lautsprecher in der Abbildung ;-) Und nun viel Spaß bei der Auswahl Ihres Wunsch-Sets. Probieren Sie's aus!

 

Nubert HiFi-Surround® - für kompromisslose Klangqualität

Seit über 40 Jahren entwickeln wir HiFi-Lautsprecher für Stereo-Musikwiedergabe. Diese immense Erfahrung wurde konsequent auf den Mehrkanalbereich übertragen. Daraus entstand unser Anspruch, im Surroundbereich dieselbe Qualität anzubieten, die Nubert im Stereobereich schon immer realisiert.
Mit unserem Qualitätssiegel Nubert HiFi-Surround® verleihen wir diesem Anspruch sichtbaren Ausdruck – als uneingeschränktes Bekenntnis zu kompromisslosem HiFi-Klang im Mehrkanal- bzw. Heimkinobereich.

Ihre Vorteile:

  • Höchste Klangqualität durch die Anwendung strenger HiFi-Kriterien auch im Heimkino-Bereich!
  • Extreme Pegelfestigkeit durch ausgereifte Konstruktionen, hochwertige Bauteile und aufwändige Verarbeitung!
  • Ein durchgängiges Klangkonzept ermöglicht den schrittweisen Ausbau der Heimkinoanlage und vielfältige Set-Kombinationen mit herausragender Homogenität!

Unsere Argumente für Nubert HiFi-Surround®:

Makelloser HiFi-Klang

Natürlichkeit
»HiFi« bedeutet »Höchste Klangtreue« – also die Wiedergabe akustischer Ereignisse möglichst genau so, wie es in Wirklichkeit klingt. Wer diese Klangtreue ernst nimmt, muss einen hohen konstruktiven Aufwand betreiben. Billige Surroundsets halten nicht einmal den bescheidensten HiFi-Anforderungen stand: Stimmen klingen dünn oder blechern, prasselnder Regen hört sich wie das Zischen einer Bratwurst in der heißen Pfanne an.

Klang-Homogenität
Um HiFi-Kriterien gerecht zu werden, muss ein Surroundsystem wie aus einem Guss klingen. Beim klassischen, zweikanaligen Musikhören haben die Instrumente ihren festen Platz. Dagegen wandert oder wirbelt das akustische Geschehen eines Films oft kreuz und quer durch den Raum. Eine Stimme aus dem Frontlautsprecher darf nicht anders klingen als aus dem Center- oder Rearspeaker. Erst wenn alle Lautsprecher tonal gleich klingen, ist ein homogenes Klangbild erreicht. Nubert Lautsprecher erfüllen dieses Kriterium ohne Ausnahme, durch konsequente Entwicklung und Abstimmung der Typen und Modellreihen!

Bassperformance
Noch mehr als bei »normaler« Musik unterstreichen tiefe Töne im Film das Bedrohliche einer Szene. Für die akustisch authentische Wirkung ist eine perfekte Basswiedergabe im Surroundbereich die absolute Grundbedingung. Für die spektakuläre Wiedergabe tiefster Töne sind aktive Subwoofer deshalb unverzichtbar. Gerade in Billigsystemen klingen Subwoofer oft nur schwammig und lahm. Bei Nubert kommen ausschließlich höchst belastbare Spitzenchassis zum Einsatz. Zahlreiche Einstellmöglichkeiten erlauben die optimale Anpassung an die Satellitenlautsprecher und die Raumakustik. Hochleistungsendstufen verleihen den HiFi-Surround-Woofern von Nubert auch dann noch volle Durchsetzungsfähigkeit, wenn vielen anderen die Luft schon längst ausgegangen ist.

Dynamik
Klingt ein Lautsprechersystem dynamisch, wird der Ton als besonders lebendig und mitreißend empfunden. Das bedeutet: Eine verzögerungsfreie Umsetzung der Verstärkerimpulse in akustische Signale und ein größtmöglicher Abstand zwischen dem lautesten und leisesten Ton. Die hierfür erforderliche extreme Balance zwischen Leichtigkeit und Stabilität der Chassis-Bauteile zu finden, ist eines der großen Geheimnisse im Lautsprecherbau. Gute Chassis sind teuer und definitiv nicht in billigen Boxen zu finden. Kein Wunder also, dass bei einfachen Surroundsystemen vom dynamischen Hörerlebnis keine Rede sein kann.

Höchste Qualität

Für Nubert Lautsprecher werden nur die bestmöglichen Bauteile verwendet. Der anschließende Fertigungsprozess unterliegt strengsten Qualitätskontrollen. Die speziell für Nubert gefertigten Hochleistungschassis markieren die Spitze der technischen Entwicklung. Sie sind das Ergebnis der jahrzehntelangen, intensiven Zusammenarbeit des Nubert Entwicklerteams mit weltbekannten Herstellern.
Nubert Frequenzweichen sind Hightech: Bereits in den günstigen nuBox-Modellen verwenden wir – anstelle billiger Elektrolytkondensatoren – praktisch verlustfreie, langzeitstabile Kunststoff-Folienkondensatoren. Alle Bauteile sind für doppelte Nennbelastbarkeit ausgelegt.
Doch erst die langjährige Erfahrung macht aus allem ein Filternetzwerk, welches das Frequenzspektrum optimal aufteilt und die Performance der Chassis perfektioniert.
Von großer Bedeutung ist die Qualität der Gehäuse. Große Flächen neigen stärker zum Schwingen und beeinflussen dadurch den Klang. Günther Nubert wirkt dem durch den Einsatz von exakt berechneten Verstrebungen und Dämpfungselementen entgegen. Gerade im Surroundbereich mit extremen dynamischen Anforderungen profitiert der Klang stark von den aufwändigen Gehäusekonstruktionen und der hohen akustischen Neutralität der Nubert Gehäuse.

Individuelle Konfiguration

Durch die klangliche Homogenität der Nubert Boxen ist der Heimkinoliebhaber nicht an fest vorgegebene Systeme gebunden, sondern kann sich sein ganz individuelles HiFi-Surround-Set selbst zusammenstellen oder bei Bedarf nach und nach ausbauen.

Mit dem interaktiven nuSet-Konfigurator haben Sie die Möglichkeit, bewährte Heimkino-Sets nach persönlichem Geschmack oder räumlichen Gegebenheiten abzuwandeln und somit IHR PERSÖNLICHES Sub/Sat- oder Surround-Set zusammenzustellen. Viel Spaß!

Darüber hinaus bietet Ihnen die Nubert Speaker Factory eine kostenlose HiFi-Surround-Beratung über die Nubert Hotline an: in Deutschland gebührenfrei 0800-6823780; aus dem Ausland +49 7171 9269018.
Ein Team qualifizierter Berater mit großer Erfahrung berät Sie individuell und garantiert für jeden Bedarf die passgenaue Lösung.

Testberichte zu nuLine 284 Sets mit Dolby-Atmos-Boxen:

19.01.2017
"Die 100 besten Produkte des Jahres" – "echte Kaufempfehlung"
Unser nuLine 284 Atmos-Set wird von HiFi Test 1/17 in der Auswahl "Die 100 besten Produkte des Jahres" empfohlen, den 100 "absoluten Highlights des Jahres – echten Kaufempfehlungen der Redaktion":
"Bietet packenden Heimkinosound, der sich dank der Dolby-Atmos-Lautsprecher nuLine RS-54 um eine zusätzliche Dimension erweitern lässt".
02.08.2016
Grandiose Leistung
Mit unserem nuLine 284 Set und den neuen Deckenreflexionsboxen nuLine RS-54 ist man bestens für das neue Dolby Atmos Tonformat gerüstet. Wie exzellent sich das Set in allen Test-Disziplinen  bei AreaDVD behauptet hat, fasst das begeisternde Testfazit zusammen: 
"Nubert liefert mit dem nuLine 5.1.2-Set einen weiteren Kompetenzbeweis ab, der die höchste Test-Auszeichnung verdient. Schon die neuen nuLine RS-54-Boxen hätten sie verdient. Flexibel einzusetzen, extrem leistungsfähig, hervorragend verarbeitet – für nicht einmal 300 EUR pro Stück eine ausgezeichnete Wahl. Die anderen, uns bis auf den CS-174 schon wohlbekannten anderen Mitglieder des schwäbischen Ensembles liefern natürlich ebenfalls eine grandiose Leistung ab.
Die beiden nuLine 284 können nicht nur mit ihrer immer wieder überraschend kraftvollen Basswiedergabe punkten, sondern auch mit ihrem Auflösungsvermögen über den gesamten darstellbaren Frequenzbereich. Die Zusammenarbeit nicht nur mit dem nuLine RS-54, sondern auch mit dem nuLine CS-174 funktioniert hervorragend. Die Folge ist ein nahtlos-vielschichtiges Front-Klangbild, das sich bis in die Über-Kopf-Ebene fortsetzt. Der mächtige aktive Subwoofer nuLine AW-1100 schaltet sich in Maßstäbe setzender Manier mit ein. Er besitzt enorme Leistungsreserven, ist aber gleichzeitig in der Lage, ungemein differenziert und kultiviert zu arbeiten. Hier passt er zum CS-174, der extrem belastbar ist und überdies fein auflöst sowie mit seinem breiten horizontalen Abstrahlwinkel überzeugt.
Dass die nuLine 34 eine erstklassige Regalbox ist, wussten wir schon vor diesem Test. Dabei war es kaum noch verwunderlich, dass sich der preisgünstige Lautsprecher auch hier Gewinn bringend „unters Volk“ mischen konnte: Lebendig, vielschichtig und mit authentischer räumlicher Weite und Tiefe versehen, gab der nuLine 34 alle akustischen Ereignisse auf den Rear-Kanälen in überragender Güte wieder."
  • Testurteil: Extreme Leistungsstärke trifft auf enorme Flexibilität und bestmögliches Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Masterpiece-Auszeichnung Mehrkanal-Lautsprechersysteme Obere Mittelklasse (nuLine 284 Front, nuLine 34 Rear, nuLine CS-174 Center, nuLine AW-1100 Aktiv-Sub, nuLine RS-54 Atmos-Deckenreflexionsboxen)

Den kompletten Test vom 2.8.2016 finden Sie hier ...

Großes Test-Lob bekam speziell unsere brandneue RS-54 Dolby Atmos Deckenreflexionsbox: "Die Nubert nuLine RS-54 kann man auch als vollwertige kompakte Boxen einsetzen. Das unterscheidet sie von anderen Top-Firing-Modulen … Die nuLine RS-54 überzeugt mit einer akustisch angenehmen, sehr dynamischen Wiedergabe … Klares Fazit daher: Die nuLine RS-54 ist eine komplette, erwachsene Box und damit über jeden akustischen Zweifel erhaben."

05.07.2016
Atemberaubendes Heimkino-Paket
Beim iPad-Magazin HiFiVision testete man in Ausgabe 26/2016 unser nuLine 284 Set mit dem neuen Dolby-Atmos-Lautsprecher nuLine RS-54. Das Testfazit ist voll des Lobs, für so viel Klangfaszination gab es schlussendlich eine "mehr als verdiente" Highlight-Auszeichnung:
"Keine Frage, bereits das herkömmliche 5.1-Surround-Set von Nubert mit den beiden Standlautsprechern nuLine 284 und dem großen Center CS-174 verzaubert und begeistert – ein Klangniveau, das Bestnoten verdient. 3.710 Euro muss man für die 5.1-Konfiguration mit den Dipolen nuLine 24 und dem Subwoofer AW-600 investieren. Eine Anschaffung, die man zu keiner Sekunde bereuen wird. Mit gerade mal 295 Euro pro Dolby-Atmos-tauglichem RS-54-Lautsprecher fällt der Aufpreis erstaunlich gering aus, um aus einem faszinierenden Boxen-Set ein atemberaubendes Heimkino-Paket zu machen. Filmsound in der dritten Dimension ist ein kaum zu beschreibendes Spektakel, das sich – Nubert sei Dank – ohne bauliche Veränderungen blitzschnell realisieren lässt. Superklang wie im echten Hightech-Kino! Es dürfte keine Überraschung sein, dass sich Nuberts nuLine RS-54 zusammen mit den anderen Nubert-Mitspielern das Prädikat „Highlight“ mehr als verdient hat."
Bewertung: "Silberklasse", Note 5/5 Sterne, Preis/Leistung: hervorragend
25.06.2016
Kinosound in Vollendung
HiFi Test widmete sich in Ausgabe 4/16 dem nuLine 284 Set mit den neuen Deckenreflexionslautsprechern nuLine RS-54 für Dolby Atmos. Für die mehr als überzeugende Testdarbietung gab es für das Set eine Highlight-Auszeichnung: 
"Kinosound in Vollendung … Testfazit: Nuberts nuLine-Serie bietet erstaunlich erwachsenen Klang und erstklassige Verarbeitungsqualität zu verblüffend günstigen Preisen. Schon das 5.1.-Setup aus zwei Standlautsprechern nuLine 284, dem großem Center CS-174, einem leistungsstarken Subwoofer AW-600 und zwei Dipol-Lautsprechern nuLine 24 bietet packenden Heimkinosound und audiophile HiFi-Qualitäten für rund 3.700 Euro. Dazu lässt sich das Soundvergnügen im Heimkino sogar noch deutlich steigern: Für etwa 600 Euro Aufpreis gibt es zwei dezidierte Dolby-Atmos-Lautsprecher nuLine RS-54 dazu, die dank Deckenreflexion den Filmsound um einer zusätzliche Dimension erweitern. Klangstark, praktisch und wohnzimmertauglich: Das nuLine 5.1.2 Dolby Atmos-Set ist ein echtes Highlight!"

Die RS-54 Deckenreflexionsboxen setzten das Dolby Atmos Geschehen hervorragend in Szene: "Erst als wir versuchsweise diese Kanäle abschalteten und die Soundkulisse merklich auf nur eine Ebene in einem Meter Höhe reduziert wurde, merkten wir, welche enorme Verbesserung die RS-54 samt Dolby-Atmos-Tonspur für das Heimkino-Vergnügen tatsächlich bringen können."

Testurteil: Spitzenklasse, Note 1+, Preis/Leistung: hervorragend, Highlight

06.06.2016
"3D-Dreamteam"
Video testete in Ausgabe 7/16 ebenfalls ein nuLine 284 Set in Dolby-Atmos Ausführung – also mit dem brandneuen Deckenreflxionsspeaker nuLine RS-54, aufgesetzt auf den nuLine 284 Frontboxen: 
"Wir versammelten Schwabens Stolz zum Gipfeltreffen im Hörraum und waren bass-erstaunt … Die meisten Boxen, die in diesem 3D-Dreamteam zum Test antreten, waren schon mal da … Die nuLine-Lautsprecher sind nach Jahren aber nicht nur akustisch auf der Höhe der Zeit. Ihr zeitloses, schlichtes Design und ihre hochwertigen Gehäuse mit Echtholzfurnieren oder Schleiflackoberflächen unterstreichen die Wertigkeit … wirkte das akustische Panorama wie aus einem Guss. So gesellte sich zu den bekannten Tugenden des nuLine-Sets – Ausgewogenheit, Präzision, Timing und Tiefgang – eine neue Form der Authentizität. Eine dreidimensionale ATMOS-phäre, die in Action-Spektakeln wie „The Expendables III“ den Zuhörern die reinste akustische Achterbahnfahrt bereitete. Der Hubschrauber raste so glaubhaft über einen hinweg, dass man den Kopf einziehen wollte. Und was der Subwoofer an Tiefgang beisteuerte, war schlicht markerschütternd, zumal ihm die nuLine 284 bis 31 Hertz in den Frequenzkeller folgte … das Resultat spricht für sich: Damit geht Nubert auch vertikal bis ans Limit.
Pluspunkte: Extrem dynamischer, breitbandiger und ausgewogener Klang
Testurteil: gut 77%

Den kompletten Test aus Video 7/2016 finden Sie hier...

03.06.2016
Heimkino auf höchstem Niveau
"Heimkino" testete in Ausgabe 7/8-2016 ein 5.1.2 nuLine 284 Set mit unseren brandneuen Dolby Atmos® Deckenreflexionsboxen RS-54. Das Set und die neuen RS-54 überzeugten auf der ganzen Linie und bekamen für so viel Klangfaszination auch die Heimkino-Highlight-Auszeichnung. Hier das hervorragende Testfazit:
"Bereits mit einem 'normalen' 5.1-Surround-Set aus Nuberts nuLine-Serie, basierend auf zwei Standlautsprechern nuLine 284 und dem großem Center CS-174 ist Heimkino auf höchstem Niveau möglich. Zusammen mit zwei Dipolen nuLine 24 und dem Subwoofer AW-600 kostet ein 5.1-Setup rund 4.300 Euro – nicht wenig, aber jeden einzelnen Cent wert! <Diese Preisangabe ist falsch: das 5.1-Set kostet nur 3.710 Euro. Noch besser!> Für einen vergleichsweise geringen Aufpreis von 295 Euro pro Dolby-Atmos-tauglichem RS-54 Lautsprecher lässt sich dieses Vergnügen sogar noch gewaltig steigern – eine echte Empfehlung für alle Heimkino-Fans, die ohne bauliche Veränderung einen erstklassigen Filmsound in der dritten Dimension suchen. Nubert nuLine RS-54 verdienen zusammen mit den anderen Komponenten unseres Test-Sets die uneingeschränkte Auszeichung 'Highlight'!"
Die Pluspunkte: + exzellente Klangqualität + dynamischer, pegelfester Center + Atmos-Aufsätze optional
Testurteil: überragend 1+
Spitzenklasse; Preis/Leistung: hervorragend; Highlight 7/8-2016

Den kompletten Test aus Heimkino 7/8-2016 finden Sie hier...



Testberichte zu nuLine 284 Sets:

19.01.2017
"Die 100 besten Produkte des Jahres" – "echte Kaufempfehlung"
Unser nuLine 284 Atmos-Set wird von HiFi Test 1/17 in der Auswahl "Die 100 besten Produkte des Jahres" empfohlen, den 100 "absoluten Highlights des Jahres – echten Kaufempfehlungen der Redaktion":
"Bietet packenden Heimkinosound, der sich dank der Dolby-Atmos-Lautsprecher nuLine RS-54 um eine zusätzliche Dimension erweitern lässt".
02.08.2016
Grandiose Leistung
Mit unserem nuLine 284 Set und den neuen Deckenreflexionsboxen nuLine RS-54 ist man bestens für das neue Dolby Atmos Tonformat gerüstet. Wie exzellent sich das Set in allen Test-Disziplinen  bei AreaDVD behauptet hat, fasst das begeisternde Testfazit zusammen: 
"Nubert liefert mit dem nuLine 5.1.2-Set einen weiteren Kompetenzbeweis ab, der die höchste Test-Auszeichnung verdient. Schon die neuen nuLine RS-54-Boxen hätten sie verdient. Flexibel einzusetzen, extrem leistungsfähig, hervorragend verarbeitet – für nicht einmal 300 EUR pro Stück eine ausgezeichnete Wahl. Die anderen, uns bis auf den CS-174 schon wohlbekannten anderen Mitglieder des schwäbischen Ensembles liefern natürlich ebenfalls eine grandiose Leistung ab.
Die beiden nuLine 284 können nicht nur mit ihrer immer wieder überraschend kraftvollen Basswiedergabe punkten, sondern auch mit ihrem Auflösungsvermögen über den gesamten darstellbaren Frequenzbereich. Die Zusammenarbeit nicht nur mit dem nuLine RS-54, sondern auch mit dem nuLine CS-174 funktioniert hervorragend. Die Folge ist ein nahtlos-vielschichtiges Front-Klangbild, das sich bis in die Über-Kopf-Ebene fortsetzt. Der mächtige aktive Subwoofer nuLine AW-1100 schaltet sich in Maßstäbe setzender Manier mit ein. Er besitzt enorme Leistungsreserven, ist aber gleichzeitig in der Lage, ungemein differenziert und kultiviert zu arbeiten. Hier passt er zum CS-174, der extrem belastbar ist und überdies fein auflöst sowie mit seinem breiten horizontalen Abstrahlwinkel überzeugt.
Dass die nuLine 34 eine erstklassige Regalbox ist, wussten wir schon vor diesem Test. Dabei war es kaum noch verwunderlich, dass sich der preisgünstige Lautsprecher auch hier Gewinn bringend „unters Volk“ mischen konnte: Lebendig, vielschichtig und mit authentischer räumlicher Weite und Tiefe versehen, gab der nuLine 34 alle akustischen Ereignisse auf den Rear-Kanälen in überragender Güte wieder."
  • Testurteil: Extreme Leistungsstärke trifft auf enorme Flexibilität und bestmögliches Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Masterpiece-Auszeichnung Mehrkanal-Lautsprechersysteme Obere Mittelklasse (nuLine 284 Front, nuLine 34 Rear, nuLine CS-174 Center, nuLine AW-1100 Aktiv-Sub, nuLine RS-54 Atmos-Deckenreflexionsboxen)

Den kompletten Test vom 2.8.2016 finden Sie hier ...

Großes Test-Lob bekam speziell unsere brandneue RS-54 Dolby Atmos Deckenreflexionsbox: "Die Nubert nuLine RS-54 kann man auch als vollwertige kompakte Boxen einsetzen. Das unterscheidet sie von anderen Top-Firing-Modulen … Die nuLine RS-54 überzeugt mit einer akustisch angenehmen, sehr dynamischen Wiedergabe … Klares Fazit daher: Die nuLine RS-54 ist eine komplette, erwachsene Box und damit über jeden akustischen Zweifel erhaben."

05.07.2016
Atemberaubendes Heimkino-Paket
Beim iPad-Magazin HiFiVision testete man in Ausgabe 26/2016 unser nuLine 284 Set mit dem neuen Dolby-Atmos-Lautsprecher nuLine RS-54. Das Testfazit ist voll des Lobs, für so viel Klangfaszination gab es schlussendlich eine "mehr als verdiente" Highlight-Auszeichnung:
"Keine Frage, bereits das herkömmliche 5.1-Surround-Set von Nubert mit den beiden Standlautsprechern nuLine 284 und dem großen Center CS-174 verzaubert und begeistert – ein Klangniveau, das Bestnoten verdient. 3.710 Euro muss man für die 5.1-Konfiguration mit den Dipolen nuLine 24 und dem Subwoofer AW-600 investieren. Eine Anschaffung, die man zu keiner Sekunde bereuen wird. Mit gerade mal 295 Euro pro Dolby-Atmos-tauglichem RS-54-Lautsprecher fällt der Aufpreis erstaunlich gering aus, um aus einem faszinierenden Boxen-Set ein atemberaubendes Heimkino-Paket zu machen. Filmsound in der dritten Dimension ist ein kaum zu beschreibendes Spektakel, das sich – Nubert sei Dank – ohne bauliche Veränderungen blitzschnell realisieren lässt. Superklang wie im echten Hightech-Kino! Es dürfte keine Überraschung sein, dass sich Nuberts nuLine RS-54 zusammen mit den anderen Nubert-Mitspielern das Prädikat „Highlight“ mehr als verdient hat."
Bewertung: "Silberklasse", Note 5/5 Sterne, Preis/Leistung: hervorragend
25.06.2016
Kinosound in Vollendung
HiFi Test widmete sich in Ausgabe 4/16 dem nuLine 284 Set mit den neuen Deckenreflexionslautsprechern nuLine RS-54 für Dolby Atmos. Für die mehr als überzeugende Testdarbietung gab es für das Set eine Highlight-Auszeichnung: 
"Kinosound in Vollendung … Testfazit: Nuberts nuLine-Serie bietet erstaunlich erwachsenen Klang und erstklassige Verarbeitungsqualität zu verblüffend günstigen Preisen. Schon das 5.1.-Setup aus zwei Standlautsprechern nuLine 284, dem großem Center CS-174, einem leistungsstarken Subwoofer AW-600 und zwei Dipol-Lautsprechern nuLine 24 bietet packenden Heimkinosound und audiophile HiFi-Qualitäten für rund 3.700 Euro. Dazu lässt sich das Soundvergnügen im Heimkino sogar noch deutlich steigern: Für etwa 600 Euro Aufpreis gibt es zwei dezidierte Dolby-Atmos-Lautsprecher nuLine RS-54 dazu, die dank Deckenreflexion den Filmsound um einer zusätzliche Dimension erweitern. Klangstark, praktisch und wohnzimmertauglich: Das nuLine 5.1.2 Dolby Atmos-Set ist ein echtes Highlight!"

Die RS-54 Deckenreflexionsboxen setzten das Dolby Atmos Geschehen hervorragend in Szene: "Erst als wir versuchsweise diese Kanäle abschalteten und die Soundkulisse merklich auf nur eine Ebene in einem Meter Höhe reduziert wurde, merkten wir, welche enorme Verbesserung die RS-54 samt Dolby-Atmos-Tonspur für das Heimkino-Vergnügen tatsächlich bringen können."

Testurteil: Spitzenklasse, Note 1+, Preis/Leistung: hervorragend, Highlight

06.06.2016
"3D-Dreamteam"
Video testete in Ausgabe 7/16 ebenfalls ein nuLine 284 Set in Dolby-Atmos Ausführung – also mit dem brandneuen Deckenreflxionsspeaker nuLine RS-54, aufgesetzt auf den nuLine 284 Frontboxen: 
"Wir versammelten Schwabens Stolz zum Gipfeltreffen im Hörraum und waren bass-erstaunt … Die meisten Boxen, die in diesem 3D-Dreamteam zum Test antreten, waren schon mal da … Die nuLine-Lautsprecher sind nach Jahren aber nicht nur akustisch auf der Höhe der Zeit. Ihr zeitloses, schlichtes Design und ihre hochwertigen Gehäuse mit Echtholzfurnieren oder Schleiflackoberflächen unterstreichen die Wertigkeit … wirkte das akustische Panorama wie aus einem Guss. So gesellte sich zu den bekannten Tugenden des nuLine-Sets – Ausgewogenheit, Präzision, Timing und Tiefgang – eine neue Form der Authentizität. Eine dreidimensionale ATMOS-phäre, die in Action-Spektakeln wie „The Expendables III“ den Zuhörern die reinste akustische Achterbahnfahrt bereitete. Der Hubschrauber raste so glaubhaft über einen hinweg, dass man den Kopf einziehen wollte. Und was der Subwoofer an Tiefgang beisteuerte, war schlicht markerschütternd, zumal ihm die nuLine 284 bis 31 Hertz in den Frequenzkeller folgte … das Resultat spricht für sich: Damit geht Nubert auch vertikal bis ans Limit.
Pluspunkte: Extrem dynamischer, breitbandiger und ausgewogener Klang
Testurteil: gut 77%

Den kompletten Test aus Video 7/2016 finden Sie hier...

03.06.2016
Heimkino auf höchstem Niveau
"Heimkino" testete in Ausgabe 7/8-2016 ein 5.1.2 nuLine 284 Set mit unseren brandneuen Dolby Atmos® Deckenreflexionsboxen RS-54. Das Set und die neuen RS-54 überzeugten auf der ganzen Linie und bekamen für so viel Klangfaszination auch die Heimkino-Highlight-Auszeichnung. Hier das hervorragende Testfazit:
"Bereits mit einem 'normalen' 5.1-Surround-Set aus Nuberts nuLine-Serie, basierend auf zwei Standlautsprechern nuLine 284 und dem großem Center CS-174 ist Heimkino auf höchstem Niveau möglich. Zusammen mit zwei Dipolen nuLine 24 und dem Subwoofer AW-600 kostet ein 5.1-Setup rund 4.300 Euro – nicht wenig, aber jeden einzelnen Cent wert! <Diese Preisangabe ist falsch: das 5.1-Set kostet nur 3.710 Euro. Noch besser!> Für einen vergleichsweise geringen Aufpreis von 295 Euro pro Dolby-Atmos-tauglichem RS-54 Lautsprecher lässt sich dieses Vergnügen sogar noch gewaltig steigern – eine echte Empfehlung für alle Heimkino-Fans, die ohne bauliche Veränderung einen erstklassigen Filmsound in der dritten Dimension suchen. Nubert nuLine RS-54 verdienen zusammen mit den anderen Komponenten unseres Test-Sets die uneingeschränkte Auszeichung 'Highlight'!"
Die Pluspunkte: + exzellente Klangqualität + dynamischer, pegelfester Center + Atmos-Aufsätze optional
Testurteil: überragend 1+
Spitzenklasse; Preis/Leistung: hervorragend; Highlight 7/8-2016

Den kompletten Test aus Heimkino 7/8-2016 finden Sie hier...

21.02.2014
"Surroundset des Jahres"

nuLine 284 Set – Sieger bei der Audiovision-Leserwahl "Geräte des Jahres 2013/14" in der Kategorie " 5.1-Boxensets" sowie 3. Platz bei der Video-Leserwahl "Die Geräte des Jahres 2014" in der Kategorie Lautsprecher/Surround-Sets". (Quelle: Audiovision 03/2014 und Video 04/2014)

18.10.2013
Schlank & stark

Audiovision testete in Ausgabe 11/13 das Set um die schlanken Standlautsprecher nuLine 284, mit CS-174 als Center, den Dipolspeakern nuLine 24 und dem kompakten AW-600 Subwoofer:
"Mit Konstanz verlassen ausgefeilte Schallwandler das Haus des Direktversenders Nubert. Bei diesem edlen 5.1-Set aus der nuLine-Serie verbindet der Hersteller die Vorzüge aufwändiger Drei-Wege-Technik mit kompakten Maßen und satter Basswiedergabe…
Tonqualität Surround: Acht Langhub-Tieftöner von Center und Frontboxen ergeben zusammen mit dem agil und tief spielenden AW-600 einen Bass wie eine Wand, der aber auch bei sanften Klängen noch feingliedrig daherkommt. Wie sehr die fast zierliche Optik des Sets täuscht, wird bei hohen Live- Pegeln mit der amerikanischen Rockband „Nine Inch Nails“ hörbar… Dabei klingt das Set weder zu direkt noch aufdringlich, was mit größeren Lautsprechern schnell passieren kann… 
Tonqualität Stereo: Grundsätzlich liefern die bassstarken Frontboxen nuLine 284 bereits ohne Subwoofer eine souveräne Vorstellung und glänzen durch lockeren Tiefbass, feine Klangfarben sowie weiträumige Abstrahlung. Mit dem AW-600 gewinnt die Raumabbildung nochmals an Plastizität, Tiefe sowie mit dem Zwerchfell spürbaren Emotionen…
AV-Fazit: An so homogenen Surround-Sound, den Klangfarbenreichtum und den satten Tiefbass gewöhnt man sich gerne. Gemessen am grandiosen Klang benötigt das nuLine-Set wenig Platz und verdient sich dank des Subwoofers ein „Highlight“.
Pluspunkte: + ausgewogener Klang mit sattem Tiefbass + hoch belastbar, Schalter zur Klanganpassung + erstklassige Verarbeitung, flexibler Subwoofer."
AV-Wertung: sehr gut 88/100; Highlight

07.06.2013
Ein Top-Set

Video nahm im Testvergleich in Ausgabe 7/13  5.1-Surroundsets mit schlanken Standboxen unter die Lupe und ging dabei der Frage nach, ob die bescheidenen Abmessungen der Boxen auch im Stereobetrieb angemessenen Bass intonieren können. In "gewohnt guter Qualität" präsentierte sich dabei das nuLine 284 Set aus nuLine 284 und 24, CS-174 und AW-1100: 
"Wenn einer linealglatte Frequenzgänge kreieren kann, dann Günther Nubert… Seit Jahren schafft es der Vollblut-Boxenentwickler, Lautsprecher zu bauen, deren Übertragungsfunktionen sich wie mit dem Lineal gezogen messen. Das gilt auch für die nuLine-Serie… Mit einem neuen Flachmembran-Mitteltöner und einer asymmetrisch platzierten Hochtonkalotte sind Nubert hervorragende Schallwandler gelungen… Die asymmetrische Platzierung des Hochtöners hat Tradition. Das hat zur Folge, dass die Übertragungsfunktion ausgeglichener ist. Während alle Boxen im Set von diesen Details profitieren, werkelt im Subwoofer ein mächtiger 31 Zentimeter großer Bass, der bis 24 Hertz hinunter Druck machen kann. Womit wir beim Thema wären. Bass und Tiefbass sind erstklassig. Selbst die zierliche Standbox kann 31 Hertz wiedergeben – klasse. Ansonsten überzeugt das Set durch seine Ruhe. Es gibt nichts, das irgendwie störend auffällt. Begeisterung kommt auf, wenn etwa Christian Willisohn Caruso anstimmt. Sauber und tief geht es mit dem E-Bass in den Frequenzkeller, Ton für Ton dividiert die nuLine 284 den Basslauf auseinander. Im Heimkinobetrieb kommt der auf Achse zudem superbe Center zum Einsatz. Summa summarum ein Top-Set."

Testergebnis nuLine 284 Surroundset:
Sehr neutral spielendes Set, satter Tiefgang des Subs und der 284
Testurteil gut, Preis/Leistung Sehr gut

Zur Produktseite nuLine 284 Sets...

Testergebnis nuLine 284 im Stereoset:
Testurteil gut, Preis/Leistung Sehr gut
"Ja, zierliche Standboxen können tatsächlich mehr, als man vermutet – nämlich auch ordentlichen Tiefgang. Nuberts nuLine 284 ist das beste Beispiel: 31 Hz für einen Lautsprecher dieses Formats ist Spitzenklasse."

08.05.2013
Dampfhammer mit Feinzeichnung

Das nuLine 284 Set begeisterte im Test bei Heimkino 6/7-2013 und erhält die Highlight-Auszeichnung: "Dampfhammer mit Feinzeichnung… Eine klassische Linie, sollte man meinen. Doch weit gefehlt, denn in unserem Hörraum entfachte die eher brav ausschauende nuLine-Serie einen regelrechten Orkan… Nur selten habe ich ein Mehrkanalsystem gehört, das so glasklar und fein aufgelöst zur Sache geht wie das nuLine-Set. Und das unabhängig von seiner Lautstärke, denn egal ob ich etwas lauter oder leiser drehe, dieses Setup büßt nichts, aber auch gar nichts von seiner Feinzeichnung, Homogenität oder Detailtreue ein. Das macht einfach Spaß – und das selbst unter einem Pegel, der bei vielen Mitbewerbsmodellen bereits nach kurzer Zeit anstrengt. Die Performance des weißen Sextetts ist bereits jetzt famos, doch es wird noch besser. Kurze Zeit später, als es deutlich turbulenter zur Sache geht, krempelt das Nubert Set sprichwörtlich die Ärmel hoch und sprüht nur so vor Feuer, Spielfreude und Agilität, was für echtes Gänsehaut-Feeling und den ultimativen Heimkino-Kick sorgt und die man sich kaum besser wünschen könnte. Zu einem großen Teil ist dies der Bassperformance der Frontboxen und des Subwoofers zu verdanken, die sich als durchzugsstark und extrem tiefgründig herausstellt und obendrein durch eine Extraportion Körperschall imponiert, der selbst das große Ledersofa in unserem Testkino in Schwingung versetzt. 
Fazit: Wer sich für ein Nubert-Surroundset entscheidet, macht nichts falsch. Das war immer so und hat sich in diesem Test wieder einmal bestätigt. Mit seiner neuen nuLine-Serie hat sich die Nubert Speaker Factory einmal mehr selbst übertroffen und eine Lautsprecher-Linie kreiert, die ich jedem Heimkino- und Musikfan unbedingt empfehlen kann, der gerade über den Kauf klanglich höchst anspruchsvoller Schallwandler, die obendrein hübsch aussehen und exzellent verarbeitet sind, nachdenkt." (nuLine 284 Front, CS-174 Center, nuLine 24 Rear, AW-1100 Sub)
Pluspunkte: + exzellente Auflösung + leistungsstarker Subwoofer + Klanganpassung
Preis/Leistung: hervorragend
Testurteil: Überragend 1,0. Spitzenklasse. Highlight.

Den kompletten Test finden Sie als PDF-Datei hier...



Kundenstimmen zu nuLine Surround-Sets:

20.02.2019
„Boxen-Set des Jahres“ – Klasse 2.500 bis 5.000 Euro

Das nuLine 334 Set war schon Referenz bei Audiovision 6/18 – jetzt wurde die exzellente Kombi Sieger bei der Audiovision-Leserwahl „Geräte des Jahres 2018/19“ in der Sparte „Boxen-Sets, Klasse 2500 bis 5000 Euro“ (Quelle: Audiovision 3/2019).

23.08.2018
Perfekt aufeinander abgestimmtes Surround-System

Großer Klang aus kompakten Lautsprechern? Kein Problem für unser 5.1 nuLine 24/WS-14 Set, das aktuell im Test bei HiFi Vision, Ausgabe 34/18, überzeugte: „Ob Musik oder Dialoge, für beide Szenarien ist das Nubert Set optimal aufgestellt.“ Testergebnis: 5/5 Sterne und die „Highlight“-Auszeichnung! Hier das Testfazit:

„Kompakt wie die nuLine 24, flexibel wie die WS-14 und abgeklärt wie der AW-600 – mit diesen ausgereiften Zutaten aus dem Hause Nubert schnürt man ohne großen Aufwand ein perfekt aufeinander abgestimmtes Surround-System. Selbst in kleineren Zimmern lässt sich so mit dezenten Komponenten ein dynamischer Klang auf hohem Niveau kreieren. Der attraktive Preis und die exzellente Verarbeitung vereinfachen die Kaufentscheidung. Mit dem Nubert Kollektiv bestehend aus nuLine 24, WS-14 und AW-600 holt man sich ein starkes Trio in die eigenen vier Wände.“

Kurz und knapp – die Pluspunkte: exzellente Verarbeitung + flexible Aufstellmöglichkeiten + dynamischer Subwoofer
Highlight, 5/5 Sterne „Silberklasse“, Preis/Leistung: hervorragend

08.06.2018
Referenzklasse – „für vergleichsweise günstige 4.800 Euro“

Mit dem nuLine 334 Set, bestehend aus der nuLine 334 als Front und der nuLine 34 als Rearspeaker, dem CS-174 als Center und dem AW-1100 als Subwoofer, testete Audiovision 6/18 ein 5.1-Set der Extraklasse. Extraklasse, weil nicht nur klanglich top, sondern auch in Sachen Preis/Leistung eine Klasse für sich. 
Umso erfreulicher, dass das Testergebnis auf der ganzen Linie überzeugt und schlussendlich mit einer Referenz-Auszeichnung belohnt wird!

„Großes Besteck … Das ganz große Set aus der nuLine-Serie von Nubert verspricht ein Heimkino-Erlebnis mit echtem Suchtpotenzial … Vorbildliche Fertigungsqualität zeigen die Boxen von Nuberts nuLine 334 Set ….. Immer wieder eine lobende Erwähnung wert ist die Flexibilität, mit der sich Nuberts Lautsprecher an Raum, Aufstellung und Geschmack anpassen lassen … 
Tonqualität Stereo: Auf einen Subwoofer sind die nuLine 334 im Stereobetrieb nicht angewiesen. Sie bringen tiefe Töne souverän, mit erstaunlichem Tiefgang und sehr konturiert. Noch wichtiger ist aber ihr ausgewogenes, natürliches und luftiges Spiel, das Musikhören zum spannenden und letzendlich entspannenden Erlebnis macht …
Testfazit: Das große nuLine-Set von Nubert leistet wirklich Großes: Nämlich eine in allen Kriterien hervorragende Klangqualität, die den Hörer schnell in ihren Bann zieht und dazu animiert, noch mehr Zeit vor der Anlage zu verbringen und neue akustische Welten zu erforschen. Diese Leistung lässt das Set bis in die Referenzklasse aufsteigen – und das für vergleichsweise günstige 4.800 Euro.“

Pluspunkte: + ausgewogenes, luftiges Klangbild + dynamischer, sehr präziser Bassbereich + genaue, dreidimensional gestaffelte Abbildung

Bewertung:
Tonqualität Stereo: sehr gut 23/25 Punkte
Material & Verarbeitung: Sehr gut 9/10 Punkte
Ausstattung: sehr gut 5/5 Punkte
Testurteil: Referenzklasse, sehr gut 91/100 Punkte

30.05.2018
Ein echtes Highlight für kleine und mittlere Hörraume

„Nubert hat mit seiner nuLine-Serie besonders pfiffige Produkte für ein Heimkinoset im Miniformat im Programm“ – Heimkino testete in Ausgabe 7/8-2018 ein kompaktes nuLine-5.1-Set aus nuLine 24 Frontlautsprechern, dem flachen nuLine WS-14 als Center- und Rearspeaker und dem kompakten Tiefbass-Spezialisten nuLine AW-600:

„Im Hörtest zeigt sich die Kombi aus kompakten Lautsprechern absolut schlüssig und tonal über jeden Zweifel erhaben … Auch der Versuch, die Frontsysteme nuLine 24 gegen die Rearlautsprecher WS-14 zu tauschen, war von Erfolg gekrönt, denn auch diese Version mit drei flachen WS-14 auf den vorderen Kanälen kann klanglich überzeugen …
Fazit: ‚So klein und schon so erwachsen!‘ So könnte man das kompakte Nubert-Set aus nuLine 24, WS-14 und AW-600 beschreiben. Dazu können die perfekte Verarbeitung, das elegante Design und die mehr als faire Preisgestaltung des Sets begeistern. Diese ‚kleinen Biester‘ sind ein echtes Highlight für kleine und mittlere Hörraume und machen in jeder Beziehung richtig Spaß!“

Pluspunkte: + exzellente Verarbeitung + flexible Aufstellmöglichkeiten + dynamischer Subwoofer
Testurteil: überrragend, Note 1,0 Spitzenklasse. Preis/Leistung: hervorragend

04.05.2018
Ein Traum von Raum mit vielen kleinen Details, dazu vorbildlich natürlich … Highlight!

„Fescht für die Sinne … Mit der um Dolby Atmos erweiterten nuLine-Serie bieten die Schwaben für 5380 Euro ein stattliches Arsenal an Technik, das in Sachen Tiefgang, Pegel und vor allem Räumlichkeit aufhorchen lässt“ – Video testete in Ausgabe 6/18 unser 5.1.4 nuLine 334 Set, bestehend aus zwei nuLine 334 Standboxen, zwei nuLine 34 Surroundspeakern, dem nuLine CS-174 Centerspeaker, einem nuLine AW-1100 Subwoofer und als Atmos-i-Tüpfelchen vier zusätzlichen nuLine RS-54 Deckenreflexionsboxen. Das Ergebnis überzeugte auf der ganzen Linie, was dem Set eine „Video-Highlight"-Auszeichnung bescherte. Wir zitieren aus dem Test:

„Nicht nur durch Wände, sondern auch durch Mark und Bein geht die extrem tief reichende und kraftvolle Bass-Wiedergabe des nuLine-Sets. Die Schwaben geizen also keineswegs mit Spezialeffekten – im Gegenteil. Selten verwandelte sich der Hörraum so ehrfurchtgebietend in einen brodelnden Hexenkessel … Der Raum wirkte riesig. Ganz gleich, ob es sich um normale Surround-Aufnahmen oder Atmos-Filme handelte, bewegte sich die Räumlichkeit am obersten Ende der Fahnenstange. Dabei beeindruckte vor allem die exzellente Ortungsschärfe, die 2D wie 3D zu eigen war. Und selbst auf sich allein gestellt, erzeugten die beiden nuLine 334 im Stereo-Durchgang eine extrem breite und vor allem hohe Bühne mit gestochen scharfem Fokus. Ohne Subwoofer konnten die beiden Standsäulen auch in Sachen Bass-Präzision punkten. Unabhängig vom Sound-Modus und der Anzahl der Kanäle begeisterten Neutralität, Feindynamik, Auflösung, Transparenz und Dialogwiedergabe … 

Fazit: Ein Traum von Raum mit vielen kleinen Details, dazu vorbildlich natürlich im Mittel-Hochtonbereich: Die nuLine bietet gerade als großes Gedeck ein fair gepreistes Fescht für die Sinne.“ 

Testurteil (Atmos-Set): sehr gut (82%) Preis/Leistung: überragend
Testurteil Stereo: sehr gut (80%) Preis/Leistung: sehr gut

15.09.2017
Rundum-Sorglos-Paket
„Als ‘Rundum-Sorglos-Paket‘ präsentiert sich das 2.800 Euro teure beziehungsweise günstige Nubert-Set in unserem Hörtest“ lobt Audiovision in Ausgabe 10/17.
„Die räumliche Darstellung bleibt dabei stets präzise mit sauberer Ortbarkeit und wahrnehmbarer Tiefe ... Richtig Spaß macht auch Action-Kino à la ‘Terminator - die Erlösung‘, denn trotz aller Lockerheit lässt es das Nubert-Set auch mal richtig krachen. Besonders der AW 600 beeindruckte mit mächtigem, konturiertem Druck auch bei Pegeln, die wir dem kompakten Subwoofer gar nicht zugetraut hätten ... Tonqualität Stereo: Trotz der mehr als kompakten Bauweise ist es für die nuLine 244 überhaupt kein Problem, ohne Subwoofer zu musizieren. Ihr Bass kommt überraschend satt und knackig, und zwar bis zu durchaus üppigen Wiedergabepegeln. Mittel- und Hochtonbereich schließen sich nahtlos an das Ergebnis des Gesamtsets an und geben Bonnie Raits „Nick of Time“ musikalisch und entspannt wieder“.
Testfazit: „Mit dem nuLine-Set von Nubert ist man immer auf der sicheren Seite: Unabhängig von der Materialauswahl überzeugt die Klangqualität. Aufgrund seiner schicken Optik und den kompakten Maßen eignet es sich auch bestens für designorientierte Heimkino-Freunde.“
(5.1 Set: nuLine 244 Front, nuLine 24 Surround, nuLine CS-64 Center, nuLine AW-600 Subwoofer)

Testurteil: sehr gut, 82/100 Punkte
Pluspunkte: + erwachsener, ausgewogener Klang + knackiger, tiefreichender Bass + präzise Raumabbildung 

02.08.2016
Grandiose Leistung
Mit unserem nuLine 284 Set und den neuen Deckenreflexionsboxen nuLine RS-54 ist man bestens für das neue Dolby Atmos Tonformat gerüstet. Wie exzellent sich das Set in allen Test-Disziplinen  bei AreaDVD behauptet hat, fasst das begeisternde Testfazit zusammen: 
"Nubert liefert mit dem nuLine 5.1.2-Set einen weiteren Kompetenzbeweis ab, der die höchste Test-Auszeichnung verdient. Schon die neuen nuLine RS-54-Boxen hätten sie verdient. Flexibel einzusetzen, extrem leistungsfähig, hervorragend verarbeitet – für nicht einmal 300 EUR pro Stück eine ausgezeichnete Wahl. Die anderen, uns bis auf den CS-174 schon wohlbekannten anderen Mitglieder des schwäbischen Ensembles liefern natürlich ebenfalls eine grandiose Leistung ab.
Die beiden nuLine 284 können nicht nur mit ihrer immer wieder überraschend kraftvollen Basswiedergabe punkten, sondern auch mit ihrem Auflösungsvermögen über den gesamten darstellbaren Frequenzbereich. Die Zusammenarbeit nicht nur mit dem nuLine RS-54, sondern auch mit dem nuLine CS-174 funktioniert hervorragend. Die Folge ist ein nahtlos-vielschichtiges Front-Klangbild, das sich bis in die Über-Kopf-Ebene fortsetzt. Der mächtige aktive Subwoofer nuLine AW-1100 schaltet sich in Maßstäbe setzender Manier mit ein. Er besitzt enorme Leistungsreserven, ist aber gleichzeitig in der Lage, ungemein differenziert und kultiviert zu arbeiten. Hier passt er zum CS-174, der extrem belastbar ist und überdies fein auflöst sowie mit seinem breiten horizontalen Abstrahlwinkel überzeugt.
Dass die nuLine 34 eine erstklassige Regalbox ist, wussten wir schon vor diesem Test. Dabei war es kaum noch verwunderlich, dass sich der preisgünstige Lautsprecher auch hier Gewinn bringend „unters Volk“ mischen konnte: Lebendig, vielschichtig und mit authentischer räumlicher Weite und Tiefe versehen, gab der nuLine 34 alle akustischen Ereignisse auf den Rear-Kanälen in überragender Güte wieder."
  • Testurteil: Extreme Leistungsstärke trifft auf enorme Flexibilität und bestmögliches Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Masterpiece-Auszeichnung Mehrkanal-Lautsprechersysteme Obere Mittelklasse (nuLine 284 Front, nuLine 34 Rear, nuLine CS-174 Center, nuLine AW-1100 Aktiv-Sub, nuLine RS-54 Atmos-Deckenreflexionsboxen)

Den kompletten Test vom 2.8.2016 finden Sie hier ...

Großes Test-Lob bekam speziell unsere brandneue RS-54 Dolby Atmos Deckenreflexionsbox: "Die Nubert nuLine RS-54 kann man auch als vollwertige kompakte Boxen einsetzen. Das unterscheidet sie von anderen Top-Firing-Modulen … Die nuLine RS-54 überzeugt mit einer akustisch angenehmen, sehr dynamischen Wiedergabe … Klares Fazit daher: Die nuLine RS-54 ist eine komplette, erwachsene Box und damit über jeden akustischen Zweifel erhaben."

01.06.2015
Platz 2 bei den Heimkino-/Surroundsets
Das nuLine 264 Set belegte in der Kategorie "Audio Lautsprecher Heimkino/Surround" einen hervorragenden 2. Platz bei der Leserwahl 2015 der Magazine HDTV, Digital Tested, Audio Test, Digital Fernsehen, Blu-Ray Magazin, Digital Insider. Wir danken allen Nubert Begeisterten für Ihre Wahlentscheidung.
08.05.2014
Erstklassiger Klang bei Film- und Musikwiedergabe

Die 3.1-Kombination aus flachen nuLine WS-14 Wandlautsprechern und dem Kompaktsub nuLine AW-600 wurde im Test bei Heimkino 6/7-2014 als "Highlight" ausgezeichnet:
"Korrekt aufgestellt und eingepegelt spielt die 2.1-Kombination wie aus einem Guss und überzeugt mit immensem Tiefgang sowie hoher Maximallautstärke (…) Im Bass leistet der kompakte Aktiv-Subwoofer wirklich Erstaunliches. Bis tief hinab in unterste Tonlagen spielt der Bassist sehr präzise und erzeugt beim Dreh am Lautstärkeregler eine enorme Dynamik. Per AV-Receiver von tiefen Tonlagen befreit, entwickeln die Satelliten ein sauber gestaffeltes Klangbild mit sich weit in Breite und Tiefe öffnender Bühne. Im Einsatz als Kinolautsprecher liefert das 3.1-Lautsprechersystem grandiosen Spaß und bietet von gemeinsten Tieftongewittern bis hin zu präzise dargestellten Special-Effects alles, was sich der Film-Fan wünscht  (…) Labor: Wie kaum anders zu erwarten, glänzen die Lautsprecher auch hier mit tollen Leistungen (…) Fazit: Für alle diejenigen, die wenig Platz im Wohnzimmer haben und dennoch erstklassigen Klang bei Film- und Musikwiedergabe erzielen wollen, hat Nubert mit diesem 3.1-Wandlautsprechersystem die perfekte Lösung. Das Set aus nuLine WS-14 und AW-600 sieht zudem super aus und ist hervorragend verarbeitet – was will man mehr?"
Pluspunkte: + flache Bauweise + Subwoofer mit Fernbedienung + beeindruckender Klang
Preis/Leistung: hervorragend; Oberklasse, Testurteil: ausgezeichnet 1,2

Den kompletten Test der Ausgabe 6/7-2014 finden Sie hier...

21.02.2014
"Surroundset des Jahres"

nuLine 284 Set – Sieger bei der Audiovision-Leserwahl "Geräte des Jahres 2013/14" in der Kategorie " 5.1-Boxensets" sowie 3. Platz bei der Video-Leserwahl "Die Geräte des Jahres 2014" in der Kategorie Lautsprecher/Surround-Sets". (Quelle: Audiovision 03/2014 und Video 04/2014)

18.10.2013
Schlank & stark

Audiovision testete in Ausgabe 11/13 das Set um die schlanken Standlautsprecher nuLine 284, mit CS-174 als Center, den Dipolspeakern nuLine 24 und dem kompakten AW-600 Subwoofer:
"Mit Konstanz verlassen ausgefeilte Schallwandler das Haus des Direktversenders Nubert. Bei diesem edlen 5.1-Set aus der nuLine-Serie verbindet der Hersteller die Vorzüge aufwändiger Drei-Wege-Technik mit kompakten Maßen und satter Basswiedergabe…
Tonqualität Surround: Acht Langhub-Tieftöner von Center und Frontboxen ergeben zusammen mit dem agil und tief spielenden AW-600 einen Bass wie eine Wand, der aber auch bei sanften Klängen noch feingliedrig daherkommt. Wie sehr die fast zierliche Optik des Sets täuscht, wird bei hohen Live- Pegeln mit der amerikanischen Rockband „Nine Inch Nails“ hörbar… Dabei klingt das Set weder zu direkt noch aufdringlich, was mit größeren Lautsprechern schnell passieren kann… 
Tonqualität Stereo: Grundsätzlich liefern die bassstarken Frontboxen nuLine 284 bereits ohne Subwoofer eine souveräne Vorstellung und glänzen durch lockeren Tiefbass, feine Klangfarben sowie weiträumige Abstrahlung. Mit dem AW-600 gewinnt die Raumabbildung nochmals an Plastizität, Tiefe sowie mit dem Zwerchfell spürbaren Emotionen…
AV-Fazit: An so homogenen Surround-Sound, den Klangfarbenreichtum und den satten Tiefbass gewöhnt man sich gerne. Gemessen am grandiosen Klang benötigt das nuLine-Set wenig Platz und verdient sich dank des Subwoofers ein „Highlight“.
Pluspunkte: + ausgewogener Klang mit sattem Tiefbass + hoch belastbar, Schalter zur Klanganpassung + erstklassige Verarbeitung, flexibler Subwoofer."
AV-Wertung: sehr gut 88/100; Highlight

07.06.2013
Ein Top-Set

Video nahm im Testvergleich in Ausgabe 7/13  5.1-Surroundsets mit schlanken Standboxen unter die Lupe und ging dabei der Frage nach, ob die bescheidenen Abmessungen der Boxen auch im Stereobetrieb angemessenen Bass intonieren können. In "gewohnt guter Qualität" präsentierte sich dabei das nuLine 284 Set aus nuLine 284 und 24, CS-174 und AW-1100: 
"Wenn einer linealglatte Frequenzgänge kreieren kann, dann Günther Nubert… Seit Jahren schafft es der Vollblut-Boxenentwickler, Lautsprecher zu bauen, deren Übertragungsfunktionen sich wie mit dem Lineal gezogen messen. Das gilt auch für die nuLine-Serie… Mit einem neuen Flachmembran-Mitteltöner und einer asymmetrisch platzierten Hochtonkalotte sind Nubert hervorragende Schallwandler gelungen… Die asymmetrische Platzierung des Hochtöners hat Tradition. Das hat zur Folge, dass die Übertragungsfunktion ausgeglichener ist. Während alle Boxen im Set von diesen Details profitieren, werkelt im Subwoofer ein mächtiger 31 Zentimeter großer Bass, der bis 24 Hertz hinunter Druck machen kann. Womit wir beim Thema wären. Bass und Tiefbass sind erstklassig. Selbst die zierliche Standbox kann 31 Hertz wiedergeben – klasse. Ansonsten überzeugt das Set durch seine Ruhe. Es gibt nichts, das irgendwie störend auffällt. Begeisterung kommt auf, wenn etwa Christian Willisohn Caruso anstimmt. Sauber und tief geht es mit dem E-Bass in den Frequenzkeller, Ton für Ton dividiert die nuLine 284 den Basslauf auseinander. Im Heimkinobetrieb kommt der auf Achse zudem superbe Center zum Einsatz. Summa summarum ein Top-Set."

Testergebnis nuLine 284 Surroundset:
Sehr neutral spielendes Set, satter Tiefgang des Subs und der 284
Testurteil gut, Preis/Leistung Sehr gut

Zur Produktseite nuLine 284 Sets...

Testergebnis nuLine 284 im Stereoset:
Testurteil gut, Preis/Leistung Sehr gut
"Ja, zierliche Standboxen können tatsächlich mehr, als man vermutet – nämlich auch ordentlichen Tiefgang. Nuberts nuLine 284 ist das beste Beispiel: 31 Hz für einen Lautsprecher dieses Formats ist Spitzenklasse."

08.05.2013
Dampfhammer mit Feinzeichnung

Das nuLine 284 Set begeisterte im Test bei Heimkino 6/7-2013 und erhält die Highlight-Auszeichnung: "Dampfhammer mit Feinzeichnung… Eine klassische Linie, sollte man meinen. Doch weit gefehlt, denn in unserem Hörraum entfachte die eher brav ausschauende nuLine-Serie einen regelrechten Orkan… Nur selten habe ich ein Mehrkanalsystem gehört, das so glasklar und fein aufgelöst zur Sache geht wie das nuLine-Set. Und das unabhängig von seiner Lautstärke, denn egal ob ich etwas lauter oder leiser drehe, dieses Setup büßt nichts, aber auch gar nichts von seiner Feinzeichnung, Homogenität oder Detailtreue ein. Das macht einfach Spaß – und das selbst unter einem Pegel, der bei vielen Mitbewerbsmodellen bereits nach kurzer Zeit anstrengt. Die Performance des weißen Sextetts ist bereits jetzt famos, doch es wird noch besser. Kurze Zeit später, als es deutlich turbulenter zur Sache geht, krempelt das Nubert Set sprichwörtlich die Ärmel hoch und sprüht nur so vor Feuer, Spielfreude und Agilität, was für echtes Gänsehaut-Feeling und den ultimativen Heimkino-Kick sorgt und die man sich kaum besser wünschen könnte. Zu einem großen Teil ist dies der Bassperformance der Frontboxen und des Subwoofers zu verdanken, die sich als durchzugsstark und extrem tiefgründig herausstellt und obendrein durch eine Extraportion Körperschall imponiert, der selbst das große Ledersofa in unserem Testkino in Schwingung versetzt. 
Fazit: Wer sich für ein Nubert-Surroundset entscheidet, macht nichts falsch. Das war immer so und hat sich in diesem Test wieder einmal bestätigt. Mit seiner neuen nuLine-Serie hat sich die Nubert Speaker Factory einmal mehr selbst übertroffen und eine Lautsprecher-Linie kreiert, die ich jedem Heimkino- und Musikfan unbedingt empfehlen kann, der gerade über den Kauf klanglich höchst anspruchsvoller Schallwandler, die obendrein hübsch aussehen und exzellent verarbeitet sind, nachdenkt." (nuLine 284 Front, CS-174 Center, nuLine 24 Rear, AW-1100 Sub)
Pluspunkte: + exzellente Auflösung + leistungsstarker Subwoofer + Klanganpassung
Preis/Leistung: hervorragend
Testurteil: Überragend 1,0. Spitzenklasse. Highlight.

Den kompletten Test finden Sie als PDF-Datei hier...

14.11.2012
Atemberaubendes Erlebnis

Das nuLine 122 im Testfokus bei den Vorarlberger Nachrichten vom 14.11.2012:

"Ein atemberaubendes Erlebnis für die Ohren. Mittendrin statt nur dabei: Das Nubert nuLine 122er-Set macht keine Kompromisse... Beeindruckt ist Kunde also bereits beim Auspacken... Die Verarbeitung ist über jeden Verdacht erhaben – eben ganz dem Qualitätsgrundsatz „Made in Germany“... Knapp 4400 Euro kostet dieses Erlebnis, das jedes Mal aufs Neue ein Lächeln auf das Gesicht des Zuhörers zaubert. Dafür bekommt Nubert Kunde Lautsprecher, die in dieser Preisklasse nach wie vor Maßstäbe setzen. Aber auch auf die Gefahren des nuLine 122er Set soll an dieser Stelle hingewiesen werden: Sie wollen nie wieder mit etwas anderem hören." (nuLine 122 Front, CS-72 Center, DS-62 Rear, AW-1000 Sub)

09.01.2012
Unglaublich souverän

Das nuLine 122 Set im Gamer-Test bei von Player 1/12: “Sounddesigner kreieren für aktuelle Spiele unglaublich aufwendige Effekte, um das Gaming-Erlebnis erst richtig intensiv zu machen. Wenn Sie zu Hause die volle Sound-Packung mit allen Details erleben möchten, benötigen Sie eine richtig potente Mehrkanal-Anlage... Korrekt eingepegelt überzeugt das Lautsprecherensemble sofort durch sein harmonisches, absolut bruchloses Zusammenspiel. Die englische Tonspur von „Transformers 3“ treibt schwachbrüstige Surroundsysteme schnell an ihre Grenzen, doch das Nubert 5.2-System lässt sich von dem fiesen Effektfeuerwerk nicht aus der Ruhe bringen. Mit geradezu stoischer Gelassenheit drücken die beiden Subwoofer extreme Tiefbasswellen in den Hörraum, um uns vom Sofa zu schieben – großartig! Präzision, Dynamik und Druck der beiden AW-1000-Aktivwoofer sind auf allerhöchstem Niveau. Im Einsatz beim Spielen wird deutlich, wie perfekt die Sounddesigner inzwischen zu Werke gehen. Die Stimme des Assassinen Ezio bleibt auch im größten Actiontumult klar und deutlich und gibt unmissverständliche Befehle an seine Mitstreiter. Bei Ezios Attacken zischen schneidend scharfe Klingen durch die Luft, jeder Schuss gleicht einer kleinen Explosion. Dank enormer Luftigkeit und Detailvielfalt wird das alte Konstantinopel mit seinem Treiben in unserem Testraum geradezu wieder lebendig... spielt unglaublich souverän und schüttelt locker und lässig markerschütternde Tiefbässe aus dem Ärmel.”
Testergebnis: Spitzenklasse 1+, Preis Leistung: Hervorragend. Highlight!

01.11.2011
Ganz großes Kino

Das nuLine 122 5.2-Set im Test bei Heimkino 12/1-2012: "Im Hörraum im klassischen Stereodreieck mit reichlich Platz zur Rückwand aufgestellt, überzeugen die großen Standlautsprecher nuLine 122 durch ihr ausgewogenes Klangbild. Tiefste Töne werden druckvoll und präzise reproduziert, Stimmen ertönen klar und bleiben auch bei hohen Lautstärken jederzeit angenehm. Die Hochtöner setzen funkelnde Glanzlichter mit hervorragender Detailauflösung - so muss das sein!... das Lautsprecherensemble überzeugt sofort durch sein harmonisches, absolut bruchloses Zusammenspiel. Vor allem bei der Wiedergabe von Mehrkanal-Konzertscheiben profitiert der Zuschauer und Zuhörer vom perfekten Zusammenspiel der Lautsprecher. Dank der ausgewogenen Wiedergabe überzeugt das Nubert-Septett bei jeder Art von Musik, egal ob Kammer- oder Rockkonzert.
Fazit: Die ausgewachsene nuLine 122 klingen im Stereobetrieb bereits hervorragend. Ergänzt um den Center CS-72, die Dipol-Rearspeaker DS-62 und die beiden Subwoofer AW-1000 wird daraus ganz großes Kino. Das 5.2 Heimkino-Surroundsystem spielt unglaublich souverän und schüttelt locker und lässig markerschütternde Tiefbässe aus dem Ärmel. Fein- und Grobdynamik lassen keine Wünsche offen, Räumlichkeit und Dialogwiedergabe sind ebenfalls ganz hervorragend. Konsequenz: Nubert führt mit diesem Set ab sofort die Spitzenklasse an - Highlight!"

Pluspunkte: exzellente Tiefbasseigenschaften, hervorragender Klang, ausgezeichnete Räumlichkeit.
Spitzenklasse, Testurteil überragend 1+

01.10.2011
Wunschlautsprecher

Das nuLine 82 Set (nuLine 82, CS-42, DS-22 und AW-560) im Test bei imaedia.de: "Die Lautsprecher kommen wie ein hochwertiges Möbelstück daher. Die Verarbeitung ist wirklich erstklassig... Das Nubert 5.1 Set konnte uns in allen Bereichen überzeugen, ob Stereo oder Heimkino. Klang, Design, Verarbeitung und Qualität sind überragend und eher in Regionen von über Euro 3000 anzusiedeln. Wer sich und seinen Ohren etwas Gutes tun möchte, Musik und Heimkino verliebt ist, der sollte beherzt zugreifen. Denn dies ist auch eine Investition in die Zukunft, da man die Lautsprecher mit Sicherheit die nächsten Jahre nicht austauschen wird. Wir sind auf jeden Fall 110% zufrieden und haben unsere Wunschlautsprecher gefunden. Nubert sei Dank!"

Den kompletten Test vom 26.10.2011 finden Sie hier...

12.12.2010
"Übertrifft alle Erwartungen"

Audiovision 1/11 testete das nuLine 122 Set, bestehend aus nuLine 122 (Front), CS-72 (Center), DS-22 (Rear) und AW-1000 (Sub):
"Große Klasse... Große Standboxen und der legendäre Subwoofer AW-1000 verbinden sich bei Nubert zu einem Set mit kompromisslosem Klang - nur der Preis bleibt auf dem Teppich... Fast so bassgewaltig wie die Standboxen spielt der große Center auf, der sich auch im Vollbereichsmodus betreiben lässt... Nuberts Frontboxen und der Center klingen dank ihrer linearen Frequenzgänge extrem homogen... Die kleinen Surrounds passen sich nahtlos in das verblüffend homogene Klangbild ein... Die zierlichen Surroundboxen entwickeln volles Klangvolumen und verblüffende Dynamik... Selbst bei ausgeschaltetem Sub schiebt sich eine mächtige Welle mit beeindruckender Tiefbassdynamik in den Raum...
Testfazit: Spitzenqualität zum fairen Preis: Nuberts nuLine-Kombi übertrifft alle Erwartungen. Herausragende Pegelfestigkeit und abgrundtiefer Bass verbinden sich mit ausgereifter Technik und einer absolut neutralen Abstimmung. Soviel Qualität in Klang und Verarbeitung verdient ein Highlight. 

  • präziser, kraftvoller und neutraler Klang
  • tiefreichende und pegelfeste Basswiedergabe
  • feinstufige Klangjustagen der Frequenzweiche
  • beeindruckender Stereoklang auch ohne Subwoofer" 
12.12.2010
"Klare Kaufempfehlung"

Das nuLine 82 Set (nuLine 82 Front. CS-42 Center, DS-22 Rear, AW-560 Sub) im Test bei netzwelt.de 12/10: "Schwäbische Wertarbeit... Stereo Hörtest:  Bei leicht eingewinkelter Aufstellung klingen die beiden großen Standboxen hervorragend, vor allem ihre Dynamik überrascht positiv. Auch die Pegelfestigkeit und der hohe Wirkungsgrad überzeugen auf ganzer Linie... Surround Hörtest: "Das Nubert-Set schafft es, das Geschehen derart realistisch und dreidimensional darzustellen, dass die Tester mit den Ohren schlackern. Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei die hervorragende Sprachverständlichkeit - selbst im größten Stimmengetümmel wirken die Boxen nie überfordert... Noch beeindruckender gerät das Spektakel bei "King Kong", wo das Heimkino unter den Fußstampfern fast zusammenbricht. Sanftes Clipping sorgt für eine dezente Komprimierung ohne nervige Verzerrungen... Für 2.200 Euro Musik und Kinoton aus einem Guss - kann das sein? Nuberts 82er-NuLine-Set macht es möglich. Das Ensemble spielt ungeheuer ausgewogen und dynamisch und die Raumabbildung gelingt herrlich homogen. Auch an Verarbeitungsqualität und Optik gibt es nichts auszusetzen... Alles in allem eine klare Kaufempfehlung."

Den kompletten Test auf netzwelt.de finden Sie hier...  

01.02.2009
„Goldenes Ohr 2008“/Platz 3
Bei der Audio-Leserwahl wurde das nuLine 122 Set in der Kategorie „Surroundboxensets“ auf den 3. Platz gewählt.
01.02.2009
Kauftipp und Highlight: nuLine WS-12 mit AW-560

VideoHomevision Ausgabe 3/09 testete zwei Kombinationen aus flachen Kompaktlautsprechern nuLine WS-12 und dem Kompaktwoofer nuLIne AW-560 als 2.1-Stereo- und 5.1.-Surround-Set:
"Nubert weist mit clever konstruierten Kompaktboxen und passendem Woofer einen optisch wie klanglich überzeugenden Ausweg, der obendrein noch erschwinglich ist...
Die neue Fernsehwelt ist flach... alle Hersteller von Rang und Namen offerieren daher in der Form zu Flat-TVs passende Lautsprecher. Nur wenige aber leisten, das sei bereits gesagt, so ausgezeichnete Dienste wie die Nubert nuLine WS-12 im Verbund mit dem Subwoofer AW-560...
Wie auch der Subwoofer brillieren die Satelliten im VideoHomevision-Labor mit tadellosen Messwerten...
Steht der Sub zwischen den Frontboxen, ergibt sich schnell ein bruchloses Klangbild. Das gilt für den Einsatz als 2.1-System – ideal um Flachbildschirmen klangvolle Höhenflüge zu bescheren – wie den 5.1-Betrieb. In beiden Betriebsarten können sich die Modelle spielend mit der großvolumigen Konkurrenz messen. Doch zeichnet diese selten Klangfarben so akkurat und weitgefächert nach...
...sprechen sowohl die Stereo- wie die Surroundvariante den ernsthaften Musikfreund und Cineasten an... zugreifen!"
VideoHomevision Testergebnisse:
als 2.1-Stereo-Set Highlight 3/09, Preis/Leistung: Sehr gut
als 5.1-Surround-Set Kauftipp 3/09, Preis/Leistung: Sehr gut

Den kompletten Test von Video Homevision finden Sie als PDF-Datei hier...

01.02.2009
"Fast die Qualitäten von ausgewachsenen Standboxen"
Audiovision 3/09 testete das äußerst kompakte nuLine WS-12 Surroundset mit dem Subwoofer AW-560: "Es wirkt unscheinbar, hat aber technisch und klanglich ganz schön was drauf... Klein aber oho: Trotz kompakter Abmessungen zeigt das Nubert-Set durchaus erwachsene Leistungen... das Set glänzt mit achtbarer Dynamik und Maximallautstärke... Im Verein mit dem sauber aufspielenden und tiefreichenden Subwoofer erreicht das Set fast die Qualitäten von ausgewachsenen Standboxen...Fazit: Das Konzept von Günther Nubert geht auf: Sowohl an der Wand als auch frei aufgestellt überzeugt das nuLine WS-12 Set. Der Subwoofer AW-560 rundet die Leistung im Bassbereich gekonnt ab."
Pro: Neutrales und sauberes Klangbild - tiefreichender, druckvoller Bass - Wandmontage oder freie Aufstellung.
AV-Wertung: gut 78 Punkte
01.08.2008
"Hochleistungsfähiges Mehrkanal-Ensemble in vorbildlicher Fertigungsqualität"

Ganz dickes Lob gab es von AreaDVD (8/08) für das nuLine 82 Set 2: "Die Synthese aus puristisch-zeitloser Optik, höchster Fertigungsqualität, herausragenden klanglichen Leistungen und günstigem Kaufpreis lässt das getestete Set in einem sehr hellen Licht erstrahlen. Das perfekte Zusammenspiel vor allem von nuLine 82 und nuLine CS-42 verdient ebenso Respekt wie die enormen Leistungsreserven des nuLine AW-1000, der überdies mit einem erstklassigen Tiefgang glänzt, und die klare, entschlossene Wiedergabe der kompakten nuLine DS-22. Für etwas über 2550 EUR kann man bezüglich Verarbeitung und Klangqualität kaum noch mehr erwarten."

Pluspunkte:

  • Neutral und natürlich spielend
  • Sehr gute Räumlichkeit
  • Enorme Pegelreserven
  • Perfektes Zusammenspiel von nuLine 82 und nuLine CS-42
  • Leistungsfähige Dipole nuLine DS-22 mit sehr geringem Platzbedarf
  • Durchdachte Filterschaltungen beim nuLine AW-1000
  • Überragende Fertigungs- und Materialqualität mit Vorbildcharakter

Testfazit:
"Die schwäbischen Schallwandler-Experten schlagen erneut gnadenlos zu und präsentieren mit dem Set aus nuLine 82, CS-42 und DS-22 ein hochleistungsfähiges Mehrkanal-Ensemble in vorbildlicher Fertigungsqualität."
Referenz Mehrkanal-Lautsprechersets Mittelklasse, Preis-/Leistungsverhältnis 10 Sterne

Den kompletten Test auf Area DVD finden Sie hier...

01.04.2008
Kauftipp - nuLine-122-Set 3 (5.0: 2x nuLine 122, 2x DS-62, 1x CS-72)
Audio 5/08: "Neutrale Boxen mit enormer Bandbreite, klar und pegelfest".
Audio Prädikat: Sehr gut (88), Spitzenklasse, Preis/Leistung: Überragend
01.03.2008
Platz 1/„Gerät des Jahres 2007/2008“
Bei der Audiovision-Leserwahl wurde das nuLine 82 Set in der Kategorie „Lautsprechersets“ auf den 1. Platz gewählt.
01.02.2008
"Großer Auftritt", Testurteil sehr gut - nuLine-122-Set 3
HD::TV 2/08: "Die nuLine 122 haben es tatsächlich in sich. Selten begegnen selbst Testredakteure solch kompletten Lautsprechern, die sich in keinem Frequenzbereich eine wahre Blöße zu geben scheinen. Stereofreunde dürfen jetzt beherzt zuschlagen, bedenkt man, dass selbst viermal so teure Lautsprecher diese Schallwandler nicht in Verlegenheit bringen können... Resümee: Wer dieses Set sein eigen nennt, braucht nicht mehr. Von Klassik bis Rock und Hollywood – auf diese Weise sollte Surround gehört werden und wer dies einmal erlebt hat, möchte nie wieder zurück zu Stereo. Ob laut oder leise, mit nuLine hört man, wie es klingen kann. Der Anschaffungspreis gerät bei dieser Vorstellung in Vergessenheit."
Testurteil: Sehr gut
01.01.2008
"Echtes Schnäppchen" mit "atemberaubender Effektdarstellung" - WS-12-Set 1

Heimkino 2/08: "Dass auch kompakte Lautsprecher in der Lage sind, voluminösen Kinosound zu reproduzieren, beweist der schwäbische Boxenhersteller Nubert mit seinen WS-12 Flachlautsprechern... Desweiteren zeichnet sich das Nubert-Ensemble durch eine atemberaubende Effektdarstellung aus..."
Labor/Frequenzgang: "Besser geht's kaum: Wenn man bedenkt, dass es sich hier um einen Flachlautsprecher handelt, ist das Messergebnis als perfekt zu beurteilen... Dass sich das Nubert-Set speziell für den Heimkinoeinsatz eignet, beweist sich in der ebenfalls vollzogenen Winkelmessung, die die WS-12 mit hervorragenden Ergebnissen beendet..."
Fazit: "Mit der Markteinführung der optimal in Wohnräumen zu installierenden WS-12 Klangstreifen dürften die schwäbischen Boxenbauer gerade Heimkinofreunde glücklich gemacht haben, die nicht über den Luxus eines separaten Vorführraumes verfügen. Gleichzeitig hat das Nubert Team bewiesen, dass ein klangstarkes Mehrkanalsystem nicht unbedingt aus riesigen Kisten bestehen muss, die das Wohnzimmer in ein Boxenlager verwandeln... Unter Berücksichtigung der rundum überzeugenden Klangperformance, der sinnvollen und innovativen Ausstattung sowie der hervorragenden Verarbeitung ein echtes Schnäppchen!"

Pluspunkte:

  • Hervorragende Effektdarstellung
  • Satter Tiefbass

Testurteil: Oberklasse 1,2 Preis/Leistung: Sehr gut

01.11.2007
"Ehrlich und gut" - nuLine 82-Set-1

Audiovision 12/07 bescheinigt unserem nuLine 82-Set "Hohe Klangtreue". Testfazit: "Die Boxen der nuLine-Serie klingen sowohl bei Musik als auch bei Film wie aus einem Guss. Sie sind tonal absolut ehrlich, verfügen über eine ausgewogene Abstimmung und lassen sich feinstufig an die Raumakustik anpassen. Ihre große Transparenz, die saubere Impulsdarstellung und die gelungene Räumlichkeit bleiben selbst bei hohen Pegeln erhalten. Das gilt weitgehend auch für den verblüffend agilen Kompakt-Woofer AW-560."
Spezielles Lob bekamen die nuLine-Standboxen im Stereo-Modus: "Bei leicht angewinkelter Aufstellung fesseln die beiden Standlautsprecher nuLine 82 den Hörer durch ihre dynamische Gangart. Wirkungsgrad, Pegelfestigkeit und Klirrarmut beeindrucken selbst bei hohen Lautstärken."

Pluspunkte nuLine-82 Set:

  • tonal ausgewogen
  • dynamischer Klang
  • homogene Raumabbildung
  • konturierter Tiefbass aus kompaktem Subwoofer
  • gute Verarbeitungsqualität.

av-Wertung: gut, 82/100 Punkte

01.03.2007
"Optimaler Klang durch tolle Technik"
"Schwäbische Kunst" betitelt Digital.World 1/07 den Testbericht zum WS-10-Set. "Optimaler Klang durch tolle Technik...
Testurteil: Mehrkanalset mit ausgezeichnetem Klang und vielen Möglichkeiten zur individuellen Anpassung."
Note 1,4 Sehr gut. Empfehlung 1/07
01.02.2007
"Glänzt mit kompakten Abmessungen und größtmöglicher Flexibilität"
WS-10-Set 1 (5x nuLine WS-10 mit AW-560)
Im 5.1-Set Testvergleich bei Stereoplay 3/07 konnte das WS-10-Set erneut punkten: "...wuchs weit über seine Größe hinaus, vor allem in Sachen Pegel. Trotz moderater Abmessungen gingen eher die Receiver in die Knie als die unglaublich belastbaren Satelliten... bei fünfkanaligen Livemitschnitten zelebrierte das Nubert-Set die genaueste räumliche Darstellung... das WS-10-Set ist ideal für Mehrkanalfreunde mit Platzknappheit und Schwerpunkt Musik...
Stärken: Kompakte Abmessungen und gediegene Verarbeitung, Klangschalter gestatten jede denkbare Aufstellung, ausgewogen und präzise im Klang, sehr pegelfest... glänzt mit kompakten Abmessungen und größtmöglicher Flexibilität."
Klang: Spitzenklasse, Gesamturteil: Gut–Sehr gut, Preis/Leistung: Sehr gut
01.02.2007
"Entfacht Begeisterung"

nuLine WS-10-Set 2 (4x nuLine WS-10, Center CS-150, 2x AW-560)
Das WS-10-Set mit dem Kompakt-Center CS-150 und den beiden Kompaktwoofern AW-560 bekam dickes Lob von den Testern bei AreaDVD (13.2.07): "Entfacht Begeisterung: Das Set aus vier nuLine WS-10, einem nuLine CS-150 und zwei nuLine AW-560 ist preislich fair kalkuliert und für überraschende akustische Höhenflüge gut... Wer flexibel positionierbare, wohlklingende Lautsprecher sowie einen kleinen, leistungsfähigen Center sucht und auf hochwertige Verarbeitung achtet, ist mit WS-10 und CS-150 bestens bedient."

Pluspunkte:

  • Sehr flexibel einzusetzen durch kompakte Abmessungen
  • Sehr angenehmer, klarer Klang von WS-10 und CS-150
  • Center mit breitem Abstrahlwinkel
  • Ausgezeichnete Verarbeitung und hochwertige Schutzgitter
  • Fairer Kaufpreis
  • Gelungene Anpassung der schlanken WS-10 an die aktiven Subwoofer

Testurteil: Überragend; Obere Mittelklasse; Preis/Leistung 9 Sterne

Den kompletten Test auf AreaDVD.de finden Sie hier...

01.12.2006
Best of 2006 - nuLine-100-Set mit 2 AW-560 Subwoofern
Das nuLine-100-Set mit 2 AW-560 Subwoofern war als hochgelobte "Ideallösung für anspruchsvolle Musik- und Filmfans, die ihr Multikanalset im Wohnzimmer unterbringen möchten" schon Heimkino-Preistipp 9/06.
In der in Heimkino 1/07 vorgestellten Auswahl "Die Besten AV-Geräte des Jahres 2006" wir das Set als ein "Best of 2006" empfohlen!
Preis/Leistung: Sehr gut. Spitzenklasse 1,1
01.12.2006
Preistipp - nuLine 100 5.2-Set
Das nuLine 100 5.2-Set ist HiFi Test Preistipp 1/07: "Mit der nuLine-Serie sorgt die Nubert Speaker Factory erneut für Aufruhr in der Spitzenklasse...
Sehr gutes Zusammenspiel, hervorragende Tieftonwiedergabe."
Spitzenklasse 1,1 Preis/Leistung: Sehr gut.
01.12.2006
"Best of 2006" - nuLine 100 5.2-Set
In der HiFi-Test-Kaufberatung "Die besten Lautsprechersets des Jahres" ist das nuLine-100-Set eine "Best of 2006" Empfehlung!
01.12.2006
Klarer Testsieger nuLine WS-10-Set 1 mit AW-560
Video 1/07 testet 6 Boxen-Sets um 1700 Euro. Klarer Testsieger wurde das nuLine WS-10-Set mit Kompaktsubwoofer AW-560: "Trotz der geringen Abmessungen ist es mit gutem Wirkungsgrad verstärkerfreundlich. Mit seinem kultivierten Klangcharakter spricht es Musikhörer und Cineasten gleichermaßen an... An den Tieftonqualitäten bestand nach dem Hörtest kein Zweifel mehr: So konnte das Nubert Team mit einem richtig warmen und tiefen Bass aufwarten – nicht unbarmherzig, aber druckvoll. Überhaupt zeichnet sich das schwäbische Ensemble durch seinen kultivierten Klang aus... malte schöne Klangfarben und glänzte durch unaufdringlichen Detailreichtum. Dabei war es keineswegs ein Leisetreter, sondern konnte es bei Bedarf richtig krachen lassen."
Testfazit: Klangbestes Set im Test - Guter Wirkungsgrad - Viel Bass bei wenig Volumen - Verstärkerunkritisch - Erstaunlich pegelfest.
Video-Urteil: Sehr gut (76 Punkte), Preis/Leistung: Hervorragend
01.09.2006
"Mehr als beeindruckend"
nuLine-100-Set mit zwei AW-560 Woofern
Heimkino 9/06 testete, ob das nuLine-100-Set aus nuLine 100 Frontspeakern, nuLine 30 Rearspeakern, CS-40 Center und zwei AW-560 Subwoofern "den audiophilen Wünschen anspruchsvoller Film- und Musikfans genügt... Das Ergebnis war mehr als beeindruckend." Testfazit: Was die nuLine 100 in unserem Labor zeigt, ist kaum zu glauben... Subwoofer und Standlautsprecher lassen sich perfekt auf Raum und Hörgeschmack anpassen. Der Subwoofer überzeugt zudem durch exzellente Tiefbassdarstellung... Wenn man die klanglichen Fähigkeiten des Sets zusammen mit der extrem guten Verarbeitung sieht und berücksichtigt, dass hier gleich zwei Subwoofer arbeiten, ist es kaum zu glauben, dass ein solches Set schon für rund 3.300 Euro zu haben ist. Kurz gesagt: Die Ideallösung für anspruchsvolle Musik- und Filmfans, die ihr Multikanalset im Wohnzimmer unterbringen möchten/müssen."
Preistipp, Preis/Leistung: Sehr gut. Spitzenklasse 1,1
01.06.2006
Masterpiece – "Höchstleistung zum Niedrigpreis"

nuLine-120-Set 6 (nuLine 120/CS-70/DS-60/AW-1500)
AreaDVD.de: "Das in jeder Disziplin weit überdurchschnittliche nuLine 120/CS-70/DS-60/AW-1500-Ensemble holt völlig verdient Nuberts erste "Masterpiece"-Auszeichnung in einem AreaDVD-Test nach Schwäbisch Gmünd.
Die Verarbeitung ist exzellent... Nubert erreicht hier das Niveau hochwertiger Möbelstücke... Oberflächenqualität: perfekt, Qualitätsniveau in Anbetracht des Kaufpreises: hervorragend.
Klang: Hier findet zusammen, was zusammen gehört - in dieser Konstellation wird ein Hörspaß möglich, der fürs gebotene Geld ohne Zweifel beispielhaft ist. Dies fängt bereits bei der Bewertung der Belastbarkeit/Pegelfestigkeit an. Der starken Konkurrenz zum Trotz - hier fährt das nuLine-Set in der "Alonso-Liga"... vielmehr dürfte es selbst für den doppelten Betrag schwierig sein, ein entsprechend leistungsfähiges Standlautsprecher/Subwoofer-Ensemble zu finden...
Das Nubert-System überzeugt ebenfalls durch die breiten Kombinationsmöglichkeiten mit vorgeschalteten Elektronik-Ketten.
Gesamte Klanggüte in Anbetracht des Kaufpreises: hervorragend - perfekt
Mit superben Leistungen, die der Preisklasse in jeder Beziehung weit entwachsen sind, lässt unser Test-System nirgendwo Zweifel an der Ambition aufkommen, neue Maßstäbe vor allem auch in Bezug aufs Preis-Leistungs-Verhältnis zu setzen. Die Pegelfestigkeit gehört mit zum Besten, was wir, unabhängig von der Preisklasse, überhaupt je gehört haben, dafür verantwortlich ist die nahezu perfekte Kombination aus großvolumigen Standlautsprechern und extrem leistungsstarken aktiven Subwoofer... eignet sich sowohl zum entspannten Hören als auch zum hochpegeligen, wahren Home Theatre-Einsatz... Der Doppelchassis-Woofer ist und bleibt ein Traum-Gerät, das im Rahmen dieses Ensembles optimale Enfaltungsmöglichkeiten serviert bekommt. Zusammen mit den nuLine 120 wird eine tieffrequente Performance erreicht, die nahezu beispielhaft ist. Insgesamt beweist dieser Test erneut, dass Lautsprecher-Systeme der absoluten Spitzenklasse nicht gleich ein halbes oder gar ganzes Vermögen verschlingen müssen... sehr gute Ausstattung, es fehlt an nichts: Die Klangcharakteristik kann bei jedem Lautsprecher beeinflusst werden, der aktive Subwoofer bietet sinnvolle Filteroptionen und die Dipole sind wahlweise auch als Direktstrahler nutzbar." (18.6.2006)

Testfazit:
Masterpiece Kategorie 5.1-Lautsprechersysteme aufgrund Höchstleistung zum Niedrigpreis
Preis-/Leistungsverhältnis Exzellent 11 Sterne!

Den kompletten Test auf AreaDVD.de finden Sie hier...

01.02.2005
Die Referenz: Das 7.2 nuLine-120-Set 5
Das grandiose 7.2 nuLine-120-Set (2x nuLine 120, 4x DS-60, CS-70 und 2x AW-1000) sorgt im Teststudio bei HomeVision für den perfekten Ton - "ein absolut audiophiles Erlebnis"!
01.01.2005
Referenz bei Widescreen
Das nuLine-120-Set
Auch im Testlabor beim Heimkinomagazin Widescreen geben Nubert-Lautsprecher den Ton an: das nuLine-120-Set 3 ist Referenzgerät 2005!
01.06.2004
Das nuLine-DS-50 Dipolspeaker-Set ist Oberklasse/Sehr gut!
HomeCinemaTest hatte für Ausgabe 2/04 aus der nuLine-Silber-Serie "ein Set der besonderen Art" zusammengestellt: Nicht nur als Rear- sondern auch als Frontsysteme agieren die zierlichen Dipol/Direkt-Strahler DS-50, unterstützt von den Kompakt-Komponenten CS-150 (Center) und AW-550 (Aktivwoofer). "Die Verarbeitung des gesamten nuLine-Silber-Sets ist ohne Fehl und Tadel". Die DS-50 Dipolstrahler liefern "schon als Stereo-Pärchen ein erstaunlich dynamisches Klangbild. Der auf der Rückseite der DS-50 eingebaute, zuschaltbare zweite Hochtöner (mit tiefer Grenzfrequenz) macht aus dem kompakten Böxlein einen idealen Rear-Speaker in 5.1-, 6.1- oder gar 7.1-Surround-Anlagen"... Der Subwoofer AW-550 erwies sich als idealer Spielpartner dieser Kombination und steuerte übergangslos satten und druckvollen Tiefbass bei".
Testfazit: "Die Verwendung von Dipolen ist mehr als ein Geheimtipp: zum einen spielt die nuLine-Kombi extrem homogen und lebhaft, zum anderen lassen sich die Rear-Kanäle je nach Vorliebe diffus- oder direkt strahlend betreiben. Selbst bei Frontsystemen kann der Dipolbetrieb Sinn machen - die Entscheidung "diffus" oder "direkt" liegt einzig am persönlichen Geschmack. Tonal und dynamisch kann das nuLine-Silber-Set jedenfalls in jeder Konstellation überzeugen".
Sehr gut 1,0. Preis/Leistung: Sehr gut. Oberklasse
01.05.2004
"Top-Gerät" und beweist Basskraft auch ohne Subwoofer
Das nuLine-100-Set
DVD Vision ging in Ausgabe 6/04 der Frage nach, ob Basskraft im Heimkino auch ohne Sub möglich ist. Fazit: "Es geht auch ohne Sub mächtig voran - Nubert liefert den bassstarken Beweis." Das nuLine 100 / 5.0-Set (2x nuLine 100, 2x DS-50, CS-40) für € 2175,- liefert "geballte Kraft" und "überzeugt auf der ganzen Linie: Ein von höchster Dynamik geprägter Sound, der mitreißt und einfach Freude macht. Das Ganze in bezahlbarem Rahmen - Nubert hat voll ins Schwarze getroffen." Testfazit: "Das nuLine 5.0-Set überzeugt durch Dynamik und Klarheit. Die nuLine 100 sorgen für eine ausgewogene, präzise und sehr kraftvolle Basswiedergabe auch ohne zusätzlichen aktiven Subwoofer... Perfekt unterstützt werden sie vom ebenfalls sehr lebendig agierenden Center (CS-40), der eine klare Stimmenwiedergabe auch bei extrem hohen Pegeln garantiert. Die kleinen kompakten Surroundlautsprecher (DS-50) sorgen für eine handfeste Überraschung: Mit einem weiträumigen, differenziert aufgebauten Klangbild können sie voll punkten, der Wunsch nach größer dimensionierten Schallwandlern wird so erst gar nicht laut."
Oberklasse 5/5 Punkten, Topgerät
01.02.2004
Exzellent klingendes 5.1 Set mit hohem Spaßfaktor

nuLine-100-Set-Test von Area DVD
Nubert betätigt sich wieder erfolgreich als Preisbrecher, denn mit dem von uns getesteten nuLine-Set stellt die schwäbische Boxenmanufaktur erneut unter Beweis, dass Premium-Qualität auch finanzierbar sein kann. Ohne erkennbare Probleme meistern alle nuLine-Testteilnehmer auch schwierige heimcineastische und musikalische Hürden und sorgen für etwas elementar Wichtiges: Für Begeisterung im Hörraum. Die Boxen sprühen vor Dynamik, bringen somit auch das Auditorium "auf Temperatur". Actionreiche Filme und lebhafte Musik werden so zu einem unmittelbaren, intensiven Erlebnis. Wer also ein Standlautsprecher-Set mit bärenstarkem aktivem Subwoofer und technisch aufwändigen, kompakten Surroundlautsprechern sowie klangstarkem Center sucht, wird kaum am nuLine-Ensemble vorbeikommen - ein ausführliches Probe hören lohnt sich, bevor man weitaus mehr Geld in derartige Sets anderer Hersteller investiert, die zum deutlich höheren Preis nicht den immensen Spaßfaktor der nuLiner bieten können.
Überragend, Preis-/Leistungsverhältnis 6 Sterne

Den kompletten Test bei Area DVD finden sie hier...

01.08.2003
Heimkino 09/03: Silberstürmer nuLine DS-50-Set
"... Diese nur 15 x 25 x 20 großen Kompaktlautsprecher liefern mit 10 cm Tiefmitteltöner in Bassreflexanordnung und einem Hochtöner schon als Stereopärchen ein erstaunlich dynamisches Klangbild. Der auf der Rückseite der DS-50 eingebaute, zuschaltbare zweite Hochtöner (mit tiefer Grenzfrequenz) macht aus den kompakten Böxlein einen idealen Rear-Speaker in 5.1-, 6.1- oder gar 7.1-Surround-Anlagen ... das Zusammenspiel mit den klanglich identischen Rears und einem Center CS-150 ist dabei geradezu perfekt ... der Bassbereich in einem Heimkino-Setup sollte natürlich mit einem Aktiv-Subwoofer unterstützt werden. In unserem Fall wählten wir den kräftigen, tiefreichenden und dennoch kompakten AW-550 ... Diese "Bass-Wuchtbrumme" lässt sich per Fernbedienung für Pegel und Trennfrequenz (in dieser Preisklasse einzigartig) bequem einstellen. Die Verarbeitung des gesamten "nuLine Silber" Sets ist ohne Fehl und Tadel ... Besonders die Lebendigkeit und offene Leichtigkeit im Mittel-Hochtonbereich verlieh dem homogen spielenden Set weitere Pluspunkte ...
Fazit: Die Verwendung von vier Dipolen DS-50 ist mehr als ein Geheimtipp: Zum einen spielt die nuLine Kombi extrem homogen und lebhaft, zum anderen lassen sich die Rear-Kanäle je nach Vorliebe diffus- oder direktstrahlend betreiben ... Tonal und dynamisch kann das nuLine Silber Set jedenfalls in jeder Konstellation überzeugen.
1,0 Oberklasse, Preis/Leistung: Sehr gut
01.06.2003
Preis/Leistung sehr gut: nuLine-30-Set
DVD & Surround-Test Juli-August/03 bescheinigt dem nuLine-30-Set (2x nuLine 30, 2x DS-50, CS-150, AW-550) ein gehöriges Spaßpotenzial: "Streckenweise kann man kaum glauben, dass es sich bei den 5 Wandlern tatsächlich um Kompaktboxen handelt. Einfach schön!"
Pluspunkte: "Beeindruckendes Basspotenzial; Dipol/Direkt-Effektstrahler; Fernbedienung für den Subwoofer".
Minuspunkte: Keine.
Testfazit: "Nuberts nuLine-Set trumpft, trotz kompakter Lautsprecherabmessungen, mit einem beeindruckenden Bassfundament sowie einem homogenen Klangbild auf. Dabei sorgt der Effektstrahler (DS-50) für einen zusätzlichen Kick."
Preis/Leistung: Sehr gut
01.06.2002
Spitzenklasse mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis
nuLine-80-Surroundset
Viel Lob gab es in Heimkino 7/02 beim Test des nuLine-80-Sets: "Ein preiswertes Surroundset der Spitzenklasse mit Standlautsprechern, die auch beim Stereobetrieb genügend Reserven bieten. Messwerte: Ein dickes Lob an Günther Nubert. Die Frequenzgänge laufen sehr linear und brechen unter Winkel fast gar nicht ein. Der Subwoofer spielt ganz locker weit unter 30 Hertz. Beste Voraussetzungen für einen guten Klang sind hiermit gegeben... Das gute Zusammenspiel aller Speaker war in der tonalen Abstimmung einwandfrei. Auch bei hohen Pegeln ließ das Nubert-Set keine Wünsche offen... Gut konturierter Tiefbass und eine sehr schöne Durchzeichnung bei lebendiger Wiedergabe... Das Nubert-Set ist eine sinnvoll angelegte Investition mit hohem Gegenwert, verwöhnt es doch mit Klangeigenschaften und Ausstattungsmerkmalen, die in diesem Preissegment nicht alltäglich sind."
Testergebnis:
SPITZENKLASSE 1,4. Preis/Leistung: Hervorragend
01.02.2002
»Preisbrecher«
– oder »die derzeit preisgünstigste Eintrittskarte in die Surround-Oberklasse«: nuLine-DS-50-Set
Erneut erhielt ein Nubet-Set bei Image Home Entertainment 2/02 bei der Preis-Leistungs-Relation die Höchstnote. Doch das ist noch nicht alles: denn das brandneue nuLine-Set aus 5x DS-50 und dem Aktivsub AW-1000, optional verstärkt durch den Center CS-40, überzeugte auf der ganzen Linie: "Frisches, immer springlebendiges Klangbild, bei dem es rundum niemals an feinsten Detailinformationen mangelt. Und das Tieftonfundament, mit dem uns der Subwoofer versorgt, ist markerschütternd, vollmundig und trotzdem staubtrocken. Auch mit der nuLine hat Nubert wieder einen Preisbrecher ins Rennen geschickt. Durch ihre variable Abstrahlcharakteristik sind die kleinen DS-50 überaus flexibel einsetzbar und bilden zusammen mit dem mächtigen Subwoofer AW-1000 eine fast unglaublich schlagkräftige Einheit." Fazit: " Um es ganz einfach auf den Nenner zu bringen: dieses Lautsprecher-Set dürfte die derzeit preisgünstigste Eintrittskarte in die Surround-Oberklasse darstellen."
Preisgünstigste Eintrittskarte in die Surround-Oberklasse
01.11.2000
Edition 25 mit »Top-Must-Have-Factor«
Bestnote 5 Sterne / »Top-Must-Have-Factor« in T3, Ausgabe 12/00 für unser Jubiläums-Surroundset EDITION 25: »Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, hervorragender Surroundklang, extrem tiefe Bässe, exzellente Surround-Effekte und ungemein bassstark - mehr Heimkino-Sound bekommt man nicht für dieses Geld.« So sehen wir’s auch. Wichtig: Das Set gibt es zum nubiläums-Schnäppchenpreis nur solange Vorrat!
Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bestnote 5 Sterne

Kundenstimmen zu nuLine Atmos Sets:

13.11.2018
Bewertet von:
Wolfgang S.
Bewertung:
sehr stimmiger Gesamtklang, fein aufgelöst und aus den 284 ein satter Bass
06.03.2018
Bewertet von:
Rene B. aus der Schweiz
Bewertung:
Dolby Atmos 7.1.4 mit nuLine
Ich habe mein meine Heimkino-Anlage, ausgenommen Subwoofer, mittlerweile komplett mit nuLine Lautsprechern ausgestattet. Ich bin absolut begeistert. Als Frontlautsprecher sind die nuLine 284 im Einsatz, die Centerbox CS-174, seitliche Surround die nuLine 244, hintere Surround die nuLine 264 und an der Decke viermal die WS-14.
Ich hatte schon vorher gute Lautsprecher in Betrieb. Die Verbesserung des Klanges durch die Nubert Lautsprecher übertreffen jedoch meine Erwartungen. Hervorragend wie detailliert, räumlich und dynamisch die nuLine klingt. Egal ob Film oder Musik, egal ob in Stereo oder in etwelchen Surround Formaten, ich nehme Klänge und Töne war, die ich vorher nicht gehört habe. Das Surround-Erlebnis ist mit den nuLine noch einmal etwas ganz Anderes. Mitten drin!
Auch die Verarbeitung der Lautsprecher ist ausgezeichnet. Die Lautsprecher wirken elegant. Auch die 284, welche etwas breiter ist als die 244 und 264, wirkt immer noch schlank. Neben dem Produkt ist natürlich auch der Kundendienst ein wichtiges Element. Und dieser ist hervorragend. In einer Zeit, in welcher viele Unternehmen am Kundendienst scheitern, ist jener von Nubert eine wahre Oase!
Ich kann die Firma Nubert und ihre Produkte vollumfänglich weiterempfehlen!
15.11.2016
Bewertet von:
Matthias E.
Bewertung:
Habe mir ein Heimkino 5.1.4 zusammengestellt (nuLine 284, CS-174, nuLine 34, RS-54 und AW-1100) Der Sound ist Prima natürlich und auch bei höheren Lautstärken ohne Dröhnen oder Verzerrungen, obwohl die Boxenaufstellung nicht ganz optimal ist. Prima Produkte.
Großes Lob an Herr K. aus Aalen! Super Beratung vor- und nach dem Kauf, auch zu anderen Themen drumrum. DANKE!
07.10.2016
Bewertet von:
Martin K.
Bewertung:
Nach der Einmessung war das Surrounderlebnis echt der Wahnsinn. Super ! [nuLine 24 Set mit 4 x nuLine RS-54, 1 x nuLine CS-174, 2 x nuLine AW-600]

Benötigen Sie Hilfe?

Wir rufen Sie in wenigen

Minuten gebührenfrei zurück.

Rückruf jetzt anfordern

Rückruf jetzt anfordern

Nichts verpassen!

Zur nu's Letter Anmeldung